Der Schwindel boomt: Lebensmittelbetrüger entlarvt.

Beim Herkunftsort von Lebensmitteln wird oft gewaltig geschwindelt.

Telegram Presseteam Austria

Teure Erdbeeren aus der Region, die tatsächlich gar nicht von dort sind. Oder bestes Olivenöl aus Italien, für das Oliven von ganz woanders verarbeitet wurden. Der Schwindel mit der Herkunft von Lebensmitteln boomt. Forscher aus der Schweiz haben jetzt eine Methode entwickelt, diesem Betrug ein Ende zu setzen.

Lebensmittel mit falscher Herkunftsangabe sind nicht nur ärgerlich für jeden, der sie kauft. Sie sind auch wirtschaftlich ein Problem.

Der Schaden wird auf weltweit mehr als 30 Milliarden Euro pro Jahr geschätzt. Botaniker der Universität Basel haben eine Methode entwickelt, Betrüger zu entlarven: Das Wasser in Lebensmitteln verrät genau, woher sie stammen. Dabei ist das Verhältnis der Sauerstoffisotope – etwa in einer Frucht – wie ein Fingerabdruck des Herkunftsorts. Die Fachleute sprechen vom „Delta-O-18-Wert“.

Bio Lebensmittelbetrug

Die neue Methode ist zur Herkunftsbestimmung von Lebensmitteln, aber auch von Holz und anderen Pflanzen einsetzbar.

Ansgar Kahmen

Bisher galten solche Verfahren als teuer und aufwendig, weil Vergleichsdaten der Regionen benötigt wurden, die infrage kommen. Stattdessen haben Forscher jetzt ein Modell entwickelt, das die benötigten Daten aus Wetterdatenbanken erstellt.

So bestimmten sie bereits die echte Herkunft von Erdbeeren. „Mit geringfügigen Anpassungen der Parameter kann unser Modell zur Bestimmung aller pflanzlichen Produkte genutzt werden – auch von Holz“, erklärt Studienleiter Ansgar Kahmen. Der Polizei könnte die Methode auch bei der Herkunftsbestimmung von konfiszierten Drogen helfen.

Wichtiger Hinweis in eigener Sache

Gemeinsam unabhängigen Journalismus stärken!

Unabhängiger Journalismus ist ein hohes Gut. Deswegen bewegt sich das PRESSETEAM AUSTRIA abseits von staatlicher Einflussnahme und politischen Interessen. Wir entscheiden, worüber wir berichten und welche Inhalte wir bringen. Denn nur so können wir auch Menschen und Themen eine Stimme geben, die sonst keine Beachtung finden. Wir wollen unabhängig, offen und kritisch bleiben – und dafür brauchen wir Ihre Hilfe! Ihre Unterstützung stärkt unsere redaktionelle Unabhängigkeit!

Einmalig oder fortlaufend schon ab 2 Euro. Jeder Beitrag zählt!


Konto-Überweisung: Presseteam Austria

Verwendungszweck: Spende
IBAN: AT21 3947 9000 0002 6039
BIC: RZKTAT2K479



Ausgefallene Vasen und Hocker online bestellen

Vondom Kopf Graf News
Skydesign Vasen und Hocker Outdoor Design

Werbung