IRONMAN Austria-Kärnten : „Tolle Stimmung vor dem Wettkampftag, am Wettkampftag und auch danach. Die Jungs haben das absolute Volumen im Ziel gesteigert.

Weltuntergangsstimmung herrschte phasenweise in und rund um Klagenfurt während des Ironman Klagenfurt, Österreich – Austria, starker Wind und heftiger Regen machten es den Athleten schwer zu schaffen.

Beim diesjährigen Ironman 2019 in Klagenfurt am Wörthersee zeigten zahlreiche Athleten ihre sportlichen Höchstleistungen. Auch der Landeshauptmann Dr. Peter Kaiser gratulierte den Siegern und dankte Helfern und Organisationsteam für ihr mitwirken.

Rund 3800 Athleten nahmen beim Ironman 2019 in Klagenfurt teil. LH Peter Kaiser gab um 6.30 im Strandbad Klagenfurt höchstpersönlich den Startschuss.


 

Schwimmen, Radfahren, Laufen

Die TOP Athleten mussten zuerst 3,8 Kilometer im Wasser absolvieren. Danach ging es auf die 180 Kilometer lange Kärntner Radstrecke und anschließend auf die 42, 195 Kilometer lange Laufstrecke durch die schöne Kärntener Landschaft.

Der IRONMAN Austria in Klagenfurt (Österreich) zieht mit seiner wunderschönen Triathlon-Landschaft sowie der treuen und begeisterten Zuschauermenge jedes Jahr an die 3.000 Athleten aus über 60 Nationen an. Unter den Athleten wird das Rennen zu den schönsten Wettkämpfen der Welt gezählt und hat bereits einen legendären Status erreicht.

Wegen starker Regenfälle und heftiger Sturmböen musste das Zielgelände inkl. der VIP Bereiche des Ironman Austria 2019 in der Klagenfurter Ostbucht am Nachmittag vorübergehend völlig evakuiert werden; die Athleten ließen sich davon aber nicht aufhalten und gaben erst richtig Gas.

IRONMAN 2019 Bilder

Die Sieger und die Siegerin

Bei den Männern gewann der Däne Daniel Baekkegard (08:14:26) und bei den Damen belegte die Schweizerin Daniela Ryf (8:52:20) den ersten Platz.

Alle Ergebnisse auf IRONMAN AUSTRIA

Größter Ironman der Welt

Das Ironman Highlight im Jahr 2019 war die neue, 180 Kilometer lange Panoramastrecke Radstrecke durch die schöne Kärntener Landschaft, über eine Runde. Der Ironman in Klagenfurt ist mit 3800 Aktiven der größte der Welt.

I Love Kärnten Shop

Der durchschnittlich 22° C warme Wörthersee zeigt sich am Renntag Jahr für Jahr von seiner schönsten Seite. Die anschließende Radstrecke ist ebenso schnell wie herausfordernd und hat durchaus Tour de France-Charakter, insbesondere durch die zwei Berganstiege pro Runde. Die Laufstrecke entlang des Seeufers und inmitten der Altstadt machen die 226 Wettkampfkilometer komplett.

Dank an die Helfer

Landeshauptmann Dr. Peter Kaiser dankte allen Verantwortlichen und Unterstützern: „Es ist einzigartig, was hier nicht nur von den Topplatzierten, sondern von allen Starterinnen und Startern geleistet wird. Sie alle sind Siegerinnen und Sieger, ebenso das Organisationsteam, alle Helferinnen und Helfer, Unterstützer und nicht zuletzt auch unser Sport-, Freizeit- und Tourismusland Kärnten.“

Die Sportler genießen es, sich als ein Teil der großen IRONMAN Austria-Familie zu fühlen und schwärmen von einer der emotionalsten Ziellinien dieser Sportart. Jeder Einzelne von ihnen – vom Gewinner bis zum letzten Finisher – wird dank der jubelnden Menge regelrecht ins Ziel getragen. Demzufolge verspricht nicht nur die Landschaft ein einzigartiges Rennerlebnis.

Fotokünstler: Klaus-Ingomar Kropf