Japanischer Professor für Physiologie und Medizin, prof.  Tasuku Honjo sorgte heute für Aufsehen in den Medien, als er sagte, dieses Coronavirus sei nicht natürlich.

Wenn es natürlich wäre, würde es nicht die ganze Welt so beeinflussen.  Weil die Temperatur je nach Art von Land zu Land unterschiedlich ist.  Wenn es natürlich wäre, würde es nur Länder mit der gleichen Temperatur wie China betreffen.  Stattdessen breitet es sich in einem Land wie der Schweiz genauso aus wie in Wüstengebieten.


Folgen Sie uns auch auf Telegram: Telegram https://t.me/presseteamaustria

Wenn es natürlich wäre, würde es sich an kalten Orten ausbreiten, aber an heißen Orten sterben.

Ich habe 40 Jahre lang Tiere und Viren untersucht.  Es ist nicht natürlich.  Es ist gemacht und das Virus ist völlig künstlich.  Ich habe 4 Jahre in einem Wuhan-Labor in China gearbeitet.  Ich kenne alle Mitarbeiter dieses Labors gut.  Ich habe sie alle nach dem Coronaunfall angerufen.  Aber alle ihre Telefone sind seit Monaten ausgefallen, und es ist jetzt bekannt, dass all diese Labortechniker tot sind.

Aufgrund all meiner Vorkenntnisse und Forschungen kann ich mit 100% iger Sicherheit sagen, dass Corona19 nicht natürlich ist.  Es ist nicht von Fledermäusen.  China hat es erschaffen.  Wenn sich herausstellt, dass das, was ich heute sage, jetzt oder sogar nach meinem Tod falsch ist, kann die Regierung meinen Nobelpreis zurückziehen.  Aber China lügt und diese Wahrheit wird eines Tages allen offenbart.

Text aus WIKIPEDIA:

Tasuku Honjo 27 庶 佑Honjo Tasuku , geboren am 27. Januar 1942) [1] ist ein japanischer Arzt-Wissenschaftler und Immunologe . Er erhielt 2018 den Nobelpreis für Physiologie oder Medizin und ist bekannt für seine Identifizierung des programmierten Zelltodproteins 1 (PD-1). [2] Er ist auch für seine molekulare Identifizierung von bekannten Cytokinen : IL-4 und IL-5 , [3] sowie die Entdeckung von aktivierungsinduzierten Cytidindesaminase (AID), die wesentlich ist , Klassenwechsel – Rekombination undsomatische Hypermutation . [4]

Er wurde als ausländischer Mitarbeiter der Nationalen Akademie der Wissenschaften der Vereinigten Staaten (2001), als Mitglied der Deutschen Akademie der Naturwissenschaftler Leopoldina (2003) und als Mitglied der Japanischen Akademie (2005) gewählt.

2018 erhielt er zusammen mit James P. Allison den Nobelpreis für Physiologie oder Medizin . [5] Er und Allison hatten zusammen den Tang-Preis für biopharmazeutische Wissenschaft 2014 für dieselbe Leistung gewonnen. [6]

Leben und Karriere

Auf der Nobelpressekonferenz in Stockholm im Dezember 2018

Honjo wurde im Jahr 1942 in Kyoto geboren Er schließt seinen MD Grad im Jahr 1966 von der Fakultät für Medizin, Universität Kyoto , wo 1975 er erhielt Ph.D. Abschluss in Medizinischer Chemie unter der Aufsicht von Yasutomi Nishizuka und Osamu Hayaishi . [7]

Honjo war von 1971 bis 1973 Gastwissenschaftler am Department of Embryology der Carnegie Institution of Washington . Anschließend wechselte er an die US-amerikanischen National Institutes of Health (NIH) in Bethesda, Maryland, wo er die genetischen Grundlagen für die Immunantwort bei studierte Das Nationale Institut für Kindergesundheit und menschliche Entwicklung war zwischen 1973 und 1977 Stipendiat, gefolgt von vielen Jahren als NIH Fogarty Scholar in Residence ab 1992. Während eines Teils dieser Zeit war Honjo auch Assistenzprofessor an der Medizinischen Fakultät. Universität Tokio , zwischen 1974 und 1979; Professor an der Abteilung für Genetik der Medizinischen Fakultät der Universität Osakazwischen 1979 und 1984; und Professor in der Abteilung für Medizinische Chemie der Medizinischen Fakultät der Universität Kyoto von 1984 bis 2005. Seit 2005 ist Honjo Professor in der Abteilung für Immunologie und Genomische Medizin der Medizinischen Fakultät der Universität Kyoto. [7] Von 2012 bis 2017 war er Präsident der Public University Corporation der Präfektur Shizuoka .

Er ist Mitglied der Japanischen Gesellschaft für Immunologie und war von 1999 bis 2000 deren Präsident. Honjo ist auch Ehrenmitglied der American Association of Immunologists . [8] 2017 wurde er stellvertretender Generaldirektor und angesehener Professor des Kyoto University Institute for Advanced Study (KUIAS). [9]

Covid-19 Pandemie

Während der COVID-19-Pandemie wurde eine falsche Behauptung, Honjo habe geglaubt, das neuartige Coronavirus sei von einem Labor in der chinesischen Stadt Wuhan “hergestellt” worden, im Internet in vielen Sprachen weit verbreitet. [10] Das BBC Reality Check-Team berichtete: “In einer auf der Website der Universität Kyoto veröffentlichten Erklärung sagte er, er sei ‘sehr traurig’, dass sein Name verwendet worden sei, um ‘falsche Anschuldigungen und Fehlinformationen’ zu verbreiten. Wissenschaftler sagen, Genomsequenzierung zeigt, dass das Virus von Tieren stammte und nicht von Menschen gemacht wurde. ” [10]

Honjo hat den grundlegenden konzeptionellen Rahmen für die Rekombination von Klassenschaltern festgelegt . [4] Er präsentierte ein Modell zur Erklärung der Umlagerung von Antikörpergenen beim Klassenwechsel und überprüfte zwischen 1980 und 1982 seine Gültigkeit durch Aufklärung seiner DNA-Struktur . [11] Es gelang ihm 1986, cDNA-Klonierungen von IL-4 [12] – und IL-5 [13] -Zytokinen durchzuführen, die am Klassenwechsel und an der Alpha-Kette des IL-2- Rezeptors beteiligt waren, und im Jahr 2000 entdeckte er AID [14] . Demonstration seiner Bedeutung bei der Rekombination von Klassenschaltern und der somatischen Hypermutation .1992 identifizierte Honjo PD-1 erstmals als induzierbares Gen auf aktivierten T-Lymphozyten, und diese Entdeckung trug maßgeblich zur Etablierung des Prinzips der Krebsimmuntherapie durch PD-1-Blockade bei. [15]

Auszeichnungen

Shun’ichi Iwasaki , Ken Takakura , Seikaku Takagi  [ ja ] , Susumu Nakanishi und Honjo erhielten am 3. November 2013 den Kulturorden von Kaiser Akihito . Danach posierten sie für ein Foto mit Shinzō Abe im Ostgarten des Kaiserpalastes .

 

Mit Masuo Aizawa  [ ja ] am 26. August 2010.

Honjo hat in seinem Leben mehrere Auszeichnungen und Ehrungen erhalten. 2016 gewann er den Kyoto-Preis für Grundlagenwissenschaften für “Entdeckung des Mechanismus, der für die funktionelle Diversifizierung von Antikörpern, immunregulatorischen Molekülen und klinischen Anwendungen von PD-1 verantwortlich ist”. 2018 teilte er den Nobelpreis für Physiologie oder Medizin mit dem amerikanischen Immunologen James P. Allison . Zuvor hatten sie 2014 auch den Tang-Preis für biopharmazeutische Wissenschaft erhalten . [5] [9]

Die anderen wichtigen Auszeichnungen und Ehrungen, die Honjo erhalten hat, sind:

Verweise

  1. “Tasuku Honjo – Fakten – 2018” . NobelPrize.org . Nobel Media AB. 1. Oktober 2018 . Abgerufen am 5. Oktober 2018 .
  2. ^ Ishida, Y.; Agata, Y.; Shibahara, K.; Honjo, T. (1992). “Induzierte Expression von PD-1, einem neuen Mitglied der Immunglobulin-Gen-Superfamilie, nach programmiertem Zelltod” . Das EMBO Journal . Wiley. 11 (11): 3887–3895. doi : 10.1002 / j.1460-2075.1992.tb05481.x . ISSN 0261-4189 . PMC 556898 . PMID 1396582 .   
  3. ^ Kumanogoh, Atsushi; Ogata, Masato (25.03.2010). “Die Untersuchung von Zytokinen durch japanische Forscher: eine historische Perspektive” . Internationale Immunologie . 22 (5): 341–345. doi : 10.1093 / intimm / dxq022 . ISSN 0953-8178 . PMID 20338911 Abgerufen am 01.10.2018 .  
  4. b “Robert Koch Stiftung – Christine Goffinet” . www.robert-koch-stiftung.de .
  5. b Hannah, Devlin (Oktober 2018). “James P Allison und Tasuku Honjo gewinnen den Nobelpreis für Medizin” . Der Wächter Abgerufen am 1. Oktober 2018 .
  6. “Tang-Preis 2014 in biopharmazeutischer Wissenschaft” . Archiviert vom Original am 20.10.2017 Abgerufen am 18.06.2016 .
  7. b ” ” in. の く み に 魅 せ ら て て – 何 ご と に も 主体 的 に 挑 (auf Japanisch).
  8. “AAI-Mitglieder verliehen 2018 den Nobelpreis für Physiologie oder Medizin” . Die amerikanische Vereinigung der Immunologen Abgerufen am 4. Oktober 2018 .
  9. i “Tasuku Honjo” . kyotoprize.org . Inamori-Stiftung Abgerufen am 1. Oktober 2018 .
  10. b Jack Goodman; Flora Carmichael (2. Mai 2020). “Coronavirus: Trump verkauft Coronavirus-Münzen und andere Behauptungen, die auf Fakten überprüft wurden: Falsches Zitat des Nobelpreisträgers” . BBC News Online . Abgerufen am 7. Mai 2020 .
  11. ^ Shimizu, Akira; Takahashi, Naoki; Yaoita, Yoshio; Honjo, Tasuku (1982). “Organisation der Genfamilie mit konstanter Region der schweren Kette des Immunglobulins der Maus”. Zelle . Elsevier BV. 28 (3): 499–506. doi : 10.1016 / 0092-8674 (82) 90204-5 . ISSN 0092-8674 . PMID 6804095 . S2CID 42076631 .   
  12. ^ Noma, Yoshihiko; Sideras, Paschalis; Naito, Takayuki; Bergstedt-Lindquist, Susanne; Azuma, Chihiro; et al. (1986). Klonierung von cDNA, die den murinen IgG1-Induktionsfaktor codiert, durch eine neue Strategie unter Verwendung des SP6-Promotors. Natur . Springer Natur. 319 (6055): 640–646. Bibcode : 1986Natur.319..640N . doi : 10.1038 / 319640a0 . ISSN 0028-0836 . PMID 3005865 . S2CID 4286960.   
  13. ^ Kinashi, Tatsuo; Harada, Nobuyuki; Severinson, Eva; Tanabe, Toshizumi; Sideras, Paschalis; et al. (1986). Klonierung von komplementärer DNA, die für den T-Zell-Ersatzfaktor und die Identität mit dem B-Zell-Wachstumsfaktor II kodiert. Natur . Springer Natur. 324 (6092): 70–73. Bibcode : 1986Natur.324 … 70K . doi : 10.1038 / 324070a0 . ISSN 0028-0836 . PMID 3024009 . S2CID 4343554 .   
  14. ^ Muramatsu, Masamichi; Kinoshita, Kazuo; Fagarasan, Sidonia; Yamada, Shuichi; Shinkai, Yoichi; Honjo, Tasuku (2000). “Rekombination und Hypermutation von Klassenschaltern erfordern aktivierungsinduzierte Cytidin-Desaminase (AID), ein potenzielles RNA-Editing-Enzym”. Zelle . Elsevier BV. 102 (5): 553–563. doi : 10.1016 / s0092-8674 (00) 00078-7 . ISSN 0092-8674 . PMID 11007474 . S2CID 17606942 .   
  15. “Die Preisträger des Keio Medical Science Prize 2016” . Ms-fund.keio.ac.jp Abgerufen am 01.10.2018 .
  16. “Der Asahi-Preis [Geschäftsjahr 1981]” . Die Asahi Shimbun Company Abgerufen am 1. Oktober 2018 .
  17. e “Tasuko Hanjo” . Graduiertenschule für Medizin der Universität Kyoto Abgerufen am 1. Oktober 2018 .
  18. “Der Kaiserpreis, Japan Academy Prize, Empfänger des Duke of Edinburgh-Preises” . japan-acad.go.jp . Die Japan Academy Abgerufen am 1. Oktober 2018 .
  19. “Person des kulturellen Verdienstes” . osaka-u.ac.jp . Osaka Universität Abgerufen am 1. Oktober 2018 .
  20. “Kyoto-Preis, Inamori-Stiftung” . Kyoto-Preis, Inamori-Stiftung Abgerufen am 18. April 2019 .
  21. “Der Preisträger des Keio Medical Science Prize 2016” . ms-fund.keio.ac.jp . Keio Universität Abgerufen am 1. Oktober 2018.
  22. “Ankündigung des Fudan-Zhongzhi Science Award 2016” . fdsif.fudan.edu.cn . Fudan Wissenschafts- und Innovationsforum Abgerufen am 1. Oktober 2018 .
  23. “Hall of Citation Laureates” . clarivate.com . Analytics klären Abgerufen am 1. Oktober 2018 .
  24. “Preisträger der Warren Alpert Foundation” . warrenalpert.org . Warren Alpert Foundation Abgerufen am 1. Oktober 2018 .
  25. “Alle Nobelpreise” . Nobelstiftung Abgerufen am 3. Oktober 2018 .

Externe Links

https://en.m.wikipedia.org/wiki/Tasuku_Honjo

BITTE STELLEN SIE DIESE NACHRICHT DER MEISTEN ANZAHL DER MENSCHEN ZUR VERFÜGUNG, WEIL SIE SEHEN MÜSSEN, WAS MIT ALLEN UNS PASSIERT!

Leuchtkugel "Blume des Lebens" Blume des Lebens Kugelleuchte






Leuchtwürfel und Leuchtkugeln




Langfristiges Zusatzeinkommen mit Skycontainer aufbauen

Containerhaus