Tipp: Schöner Wohnen Wohnideen

Download Musterbrief_Einspruch_Impfpflicht Presseteam Austria

Absender/Beschwerdeführer:

Vorname Familienname Straße Nummer
A-PLZ Ort

E-Mail Adresse
Ort, Datum

Empfänger:

Per Einschreiben an strafbescheiderlassende Behörde:

Zum Beispiel:
Österreichischer Verwaltungsgerichtshof Judenplatz 11
A-1010 Wien

oder/und

Postfach 50 A-1016 Wien

Vorab mit qualifizierter elektronischer Handy-Signatur rechtswirksam gemäß Art.25 Abs.2 EU-Verordnung 910/2014 an:

E-Mail: [email protected] oder Fax: (01) 531 11 101 508

 Betreff: Beschwerde/Einspruch gegen den Strafbescheid der Behörde (hier Name der Behörde), Geschäftszahl (laut Bescheid), vom (hier Datum an dem der Strafbescheid erlassen wurde), wegen (Strafbescheidgegenstand), zugestellt am (Zustelldatum)

 

 

Beschwerde/Einspruch Download Musterbrief_Einspruch_Impfpflicht


Spenden

Wir sind unabhängig und kritisch, weil Sie uns unterstützen:

Spenden-Konto
Verwendungszweck: Spende Presseteam Austria
IBAN: AT21 3947 9000 0002 6039


Hiermit erhebe ich innerhalb offener Frist (laut Strafbescheid) Beschwerde/Einspruch an das Verwaltungsgericht des Landes (laut Strafbescheid).

 Begründung:

 

Ich erhebe Einspruch/Beschwerde gegen den Verwaltungsstrafbescheid (siehe Betreff), weil ich eindeutig und unmissverständlich, mit an nicht zu überbietender Deutlichkeit behaupten kann, unter anderem in meinen Rechten bezüglich ‘Impfpflicht’ verletzt zu sein.

Aus den nachfolgenden Gründen richte ich an das Verwaltungsgericht (Empfänger) die Anträge, den angefochtenen Strafbescheid ersatzlos zu beheben und das Verfahren
 einzustellen bzw. eine mündliche Verhandlung durchzuführen, bei der gegebenenfalls auch neue Tatsachen vorgebracht und neue Beweismittel angeboten werden:

 

  1. Laut dem aktuellen Stand der Wissenschaft gibt es bereits eine bekannte, erfolgreiche (!) Lösung zum Beenden einer SARS-Pandemie ohne (!!!) Impfungen, weil laut Experten* sonst erst recht durch das Impfen immer wieder neue Varianten entstehen werden:

“Abklang SARS-Pandemie 2002/2003 – weltweite Infektionskrankheit”: Beginn: 16. Nov. 2002
Ende: 31. Jul. 2003

“Da noch kein (!) Impfstoff entwickelt war und man zunächst nicht wusste, wie sich die neuartige Krankheit behandeln ließ, verabreichten die meisten Ärzte Virostatika. Im Sommer 2003 ging die Zahl der Neuinfizierten weltweit beständig (!) zurück.”:

https://de.wikipedia.org/wiki/SARS-Pandemie_2002/2003

 

*Dr. med. Karl Lauterbach im Video (siehe Link) bei einer evangelischen Konferenz 2021:

“Das Virus muss kämpfen, um auch Geimpfte befallen zu können und um so ansteckend zu sein. Man muss davon ausgehen, dass das Virus immer ansteckender wird umso mehr geimpft wird… So ist die Delta Variante entstanden.

“…wir werden hier und da ältere Menschen infizieren, die geimpft sind, deren Impfung aber schon länger zurück liegt.”

“Die Delta-Variante wird nicht das letzte sein. Sondern da wird noch mehr kommen. (…) Studien zeigen, dass es noch seeehr viel ansteckendere Varianten aus dem Labor gibt.”:

https://t.me/nityatelegram/18558

 

*RKI-Video im Link: “Je mehr wir impfen, desto mehr Varianten werden auftreten”:

https://www.welt.de/politik/deutschland/article225259255/Corona-Immer-mehr-Faelle-und-Au sbrueche-RKI-in-Sorge-wegen-Mutation.html

 

*Medizin-Nobelpreisträger Virologe Prof. Luc Montagnier im Video: “Die Impfung erschafft die Varianten !”:

https://planetes360.fr/pr-luc-montagnier-les-variants-viennent-des-vaccinations/

 

*Viren-Standardwissen laut Lehrbuch:

“Effektive Impfstoffe gegen Coronaviren zu entwickeln gilt als schwierig bis unmöglich. Und setzt man solche Impfstoffe ein, so erhöht das die Mutationsfreudigkeit der Coronaviren weiter.”:

https://report24.news/viren-standardwerk-aus-2013-corona-impfstoffe-koennen-verstaerkend
-wirken/?feed_id=5434

 

Laut VfGH-Beschluss (Link) Punkt 3.3. ..ist das Ziel der Maßnahmen im Sinne des §17 Abs4 EpiG.. Schutz vor der Weiterverbreitung (!) einer Krankheit..:

 

https://www.ris.bka.gv.at/Dokument.wxe?SkipToDocumentPage=True&Abfrage=Vfgh &Dokumentnummer=JFT_20210302_20G00362_00

Laut Punkt a) und Experten* ist damit das ‘Ziel der Maßnahme’ definitiv nicht (!) gegeben:

 

ARD: “Bei der Delta-Variante sei die Virusmenge in infizierten geimpften Menschen nicht von der Virusmenge in den Nasen und Rachen von ungeimpften Menschen zu unterscheiden. Geimpfte Menschen haben das Potenzial, dieses Virus auf andere zu übertragen.”:

https://www.tagesschau.de/newsticker/liveblog-coronavirus-dienstag-223.html

 

RA Mag. Gerold Beneder – *Video dazu (Link) Dr. Fauci:

“Bei der Delta-Variante ist die Viruslast bei geimpften Menschen die gleiche wie bei ungeimpften!”:

 

https://t.me/geroldbeneder/2559

 

Geimpfte können sich und andere unbestritten (!) nach wie vor infizieren (Rotes Kreuz Infos für Geimpfte Punkt 3) und stellen in diesem Wissen (!) daher ungetestet im Sinne von
§ 179 StGB eine Gefährdung für aktuell negativ getestete Mitmenschen dar.: https://www.jusline.at/gesetz/stgb/paragraf/179 https://www.roteskreuz.at/infos-fuer-geimpfte

“In Israel werden immer mehr Infektionen von Geimpften festgestellt. Auch von Hospitalisierungen und schweren Erkrankungen sind relativ mehr Geimpfte als Ungeimpfte betroffen. Deshalb wurden bereits über eine halbe Million Israelis über 60 mit einer dritten Dosis geimpft. Und nun werden die Infektionen auch bei den dreifach Geimpften festgesteellt.”:

https://tkp.at/2021/08/09/israel-infektionen-von-geimpften-auch-nach-dritter-dosis/

 

“Arzt deckt auf: 80% der schweren Corona-Fälle geimpft”:

https://t.me/AnwaelteFuerRechtUndFreiheit/5759

 

“Prof. Drosten hat kürzlich erst verkündet, dass die momentan eingesetzten Impfstoffe überhaupt nicht (!) für die momentan gängigen Mutationen entwickelt wurden. Widersprüchlich meinte er allerdings, man möge sich dennoch eine
Booster-Impfung holen. Die in sich unschlüssige und unlogische Aussage Drostens, zitiert aus ndr.de”:

https://report24.news/luecken-und-fehlerhaft-wie-die-stadt-wien-ueber-impf-fakten-desinform iert/?feed_id=7842

 

 

 

Laut VfGH-Beschluss (Link) Punkt 2.2. ..geht von einer potenziellen, zukünftigen und nicht näher spezifizierbaren Schutzimpfung grundsätzlich (!) keine (!!!) Lebensgefahr (!) aus:

 

https://www.ris.bka.gv.at/Dokument.wxe?SkipToDocumentPage=True&Abfrage=Vfgh &Dokumentnummer=JFT_20210302_20G00362_00

Auch diese Punkte sprechen daher gegen eine derartige ‘Schutzimpfung’:

 

“Impfreaktion als Todesursache bestätigt”:

https://report24.news/tote-krankenschwester-aus-zwettl-impfreaktion-als-todesursache-besta etigt/

 

“Wiener (gesund) verlor nach Corona-Impfung Unterschenkel”:

https://www.heute.at/s/wiener-50-verlor-nach-corona-impfung-unterschenkel-100147701

 

“Weiter stark steigende Zahlen von Nebenwirkungen und Todesfällen durch Impfungen”:

https://tkp.at/2021/06/05/weiter-stark-steigende-zahlen-von-nebenwirkungen-und-todesfaelle n-durch-impfungen-in-eu-und-usa/

 

“Massive Fälle von Impf-Nebenwirkungen sprengen EMA Datenbank”:

https://tkp.at/2021/05/19/massive-impf-nebenwirkungen-sprengen-ema-datenbank/

 

 

 

Laut VfGH-Beschluss (Link) Punkt 3.3. ..ist der strenge (!) Grundsatz der Verhältnismäßigkeit (unbedingt erforderlich)..:

https://www.ris.bka.gv.at/Dokument.wxe?SkipToDocumentPage=True&Abfrage=Vfgh &Dokumentnummer=JFT_20210302_20G00362_00

 

Auch diese Punkte sprechen daher gegen eine derartige ‘Schutzimpfung’:

ORF: “Von einer Überlastung der Intensivbetten sei Österreich auch (!!!) in der dritten Welle „meilenweit“ entfernt.”:

https://orf.at/stories/3218399/

 

Statistik: “Bei rund 81 % der registrierten Erkrankungen ist ein leichter (!) Verlauf..”: #absolute_mehrheit

https://de.wikipedia.org/wiki/COVID-19

 

Laut VfGH-Beschluss (Link) Punkt 4.2.: Eine nicht durch eine freie, informierte und ausdrückliche Zustimmung (!!!) des Betroffenen gedeckte Impfung stellt einen Eingriff in das Recht auf Privatleben dar.:

https://www.ris.bka.gv.at/Dokument.wxe?SkipToDocumentPage=True&Abfrage=Vfgh &Dokumentnummer=JFT_20210302_20G00362_00

 

 

Laut VfGH-Beschluss (Link) Punkt 2.1.: Abs4 EpiG ermächtigt damit.. nicht (!!!) zur Anordnung einer allgemeinen Impfpflicht.:

 

https://www.ris.bka.gv.at/Dokument.wxe?SkipToDocumentPage=True&Abfrage=Vfgh &Dokumentnummer=JFT_20210302_20G00362_00

 

RA Beneder dazu aktuell: VfGH:

 https://t.me/geroldbeneder/4040

 

“VfGH-Beschluss: KEINE (!!!) generelle Impfpflicht”

“Als Grundsatzentscheidungen werden Urteile und Beschlüsse oberer oder oberster Gerichte bezeichnet, die Rechtsfragen von grundsätzlichem Interesse erstmals klären.. Grundsatzentscheidungen haben die Wirkung eines Präzedenzfalls und binden (!) andere Gerichte in ihrer zukünftigen Entscheidungsfindung.”:

#vfgh_urteil_verbindlich #keine_impfpflicht

https://tkp.at/2021/03/22/verfassungsgericht-in-oesterreich-keine-generelle-impfpflicht/ https://de.wikipedia.org/wiki/Grundsatzentscheidung

 

VfGH-Erkenntnis zur Impfpflicht bereits ergangen:

“Der VfGH stellt fest, dass das Gesetz weder zu Anordnung einer Impfpflicht noch zu unmittelbarer verwaltungsbehördlicher Befehls- und Zwangsgewalt ermächtigt. Es kann also weder eine Berufs- noch Bevölkerungsgruppe verpflichtet werden, sich einer Impfung, insbesondere der nur bedingt zugelassenen SARS-COV-2 Impfung, zu unterziehen.

 

In diesem Zusammenhang verweist Rechtsanwalt Michael Brunner auf die Resolution 2361 (2021) des Europarates, mit der klar gestellt wird, dass die Impfung nicht verpflichtend sein darf und niemand deswegen diskriminiert werden darf, weil er nicht geimpft ist.”:

https://tkp.at/2021/03/22/verfassungsgericht-in-oesterreich-keine-generelle-impfpflicht/

 

Art.3 EU-Charta: “Jeder Mensch hat das Recht auf körperliche und geistige Unversehrtheit.”:

 

https://dejure.org/gesetze/GRCh/3.html

 

“Wer einen anderen ohne dessen Einwilligung, wenn auch nach den Regeln der medizinischen Wissenschaft, behandelt, ist mit Freiheitsstrafe bis zu sechs Monaten oder mit Geldstrafe bis zu 360 Tagessätzen zu bestrafen.”:

 

https://www.jusline.at/gesetz/stgb/paragraf/110

 

  1. “Der sogenannte Nürnberger Kodex ist eine zentrale, aktuell heute (!) angewandte ethische Richtlinie zur Vorbereitung und Durchführung medizinischer, psychologischer und anderer Experimente (!) am Menschen. Er gehört seit seiner Formulierung in der Urteilsverkündung im Nürnberger Ärzteprozess (1946/47) insbesondere zu den medizinethischen Grundsätzen in der Medizinerausbildung (ähnlich wie das Genfer Gelöbnis). Er besagt, dass bei medizinischen Versuchen an Menschen „die freiwillige Zustimmung der Versuchsperson unbedingt erforderlich (ist).”:

 

 https://de.m.wikipedia.org/wiki/N%C3%BCrnberger_Kodex

 

Dazu zum Beispiel die aktuelle BioNTech-Produktbeschreibung:

“4.4 Die Wirksamkeit und Sicherheit des Impfstoffs wurde bei immunsupprimierten Personen, einschließlich Personen die Immunsuppressiva erhielten, nicht bewertet.

Die Dauer der Schutzwirkung des Impfstoffs ist nicht bekannt, da sie noch in laufenden klinischen Studien ermittelt wird.
“4.5 Wechselwirkungen mit anderen Arzneimitteln und sonstige (!) Wechselwirkungen. Es wurden keine (!) Studien zur Erfassung von Wechselwirkungen durchgeführt.”
Die gleichzeitige Verabreichung von Comirnaty mit anderen Impfstoffen wurde nicht
untersucht.”:

 

https://www.ema.europa.eu/en/medicines/human/EPAR/comirnaty#product-information-secti on

Kein Amtsarzt kann in die Zukunft sehen und eine ‘Impftauglichkeit’ bescheinigen, bevor alle klinischen Studien abgeschlossen sind. Als mahnendes Beispiel für Fehleinschätzungen mit schrecklichen Spätfolgeschäden sollen hier die Medikamente ‘Pandemrix’ und ‘Contergan’ genannt werden.

 

 

 

  1. “Europäisches Menschenrecht auf Ausübung seiner Weltanschauung” #körperliche_unversehrtheit

#keine_gentechnik

EMRK Art. 8: “Jedermann hat Anspruch auf Gedanken-, Gewissens- und Religionsfreiheit; dieses Recht umfaßt die Freiheit des einzelnen zum Wechsel der Religion oder der Weltanschauung sowie die Freiheit, seine Religion oder Weltanschauung einzeln oder in Gemeinschaft mit anderen öffentlich oder privat, durch Gottesdienst, Unterricht, Andachten und Beachtung religiöser Gebräuche auszuüben.“:

https://www.jusline.at/gesetz/emrk/paragraf/artikel8


Tipp: Schöner Wohnen Wohnideen

Bibel 1.Kor 3,16: “Wisset ihr nicht, daß ihr Gottes Tempel seid und der Geist Gottes in euch wohnt?

So jemand den Tempel Gottes verdirbt, den wird Gott verderben; denn der Tempel Gottes ist heilig, der seid ihr.”:

 

https://www.biblegateway.com/passage/?search=1%20Korinther%203%3A16-17&version=L UTH1545

 

“Die meisten Menschen wissen nichts vom Zusammenhang zwischen Abtreibungen und Impfstoffen und noch weniger von der Anzahl und der grausamen Qualität.. Bischof: Christen müssen abtreibungsverseuchten COVID-Impfstoff bis zum Märtyrertum ablehnen.”:

https://report24.news/bischof-schneider-niemals-duerfen-christen-abtreibungsverseuchten-c ovid-impfstoff-nehmen/

Als bekennender Christ ist für mich dieser Punkt besonders wichtig, weshalb für mich aus tiefster Überzeugung eine ‘Impfung’ / Behandlung mit involvierter Gentechnik absolut nicht in Frage kommt.

Mit einem Runden Tisch im Bundeskanzleramt fällt heute der Startschuss zum Gesetz für die Impfpflicht, die ab 1. Februar in Österreich gelten soll. Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein (Grüne) und Verfassungsministerin Karoline Edtstadler (ÖVP), die den Entwurf verhandeln, laden am Dienstag Expertinnen und Experten zum Austausch. Teilnehmen werden der Staatsrechtler Christian Kopetzki und der Medizinrechtler Karl Stöger sowie der Intensivmediziner Walter Hasibeder, der Infektiologe Christoph Wenisch, die Vakzinologin Ursula Wiedermann-Schmidt. Auch die Vorsitzende der Bioethik-Kommission, Christiane Druml, sowie die Wirschaftswissenschafterin Monika Köppl-Turyna und der Sozialpsychologe Robert Böhm werden dabei sein.

Kann auch per Per Einschreiben an Strafbescheiderlassende Behörden versendet werden.

Musterbrief_Einspruch_Impfpflicht

 



Wir sind unabhängig und kritisch, weil Sie uns unterstützen:

Presseteam Austria
Verwendungszweck: Spende
IBAN: AT21 3947 9000 0002 6039


Einmalige oder fortlaufende Spende schon ab 2 Euro. Jeder Beitrag zählt!




Ausgefallene Vasen und Hocker online bestellen

Vondom Kopf Graf News
Skydesign Vasen und Hocker Outdoor Design