Dieses Video ist wichtig und brisant. Ich hatte es am Samstag zunächst als “Nicht gelistet” hier im Kanal hochgeladen und unserem Herausgeber, Prof. Max Otte zugeschickt, um mit ihm darüber zu sprechen und zu klären, ob wir es für die Öffentlichkeit hochladen wollen.

Telegram Presseteam Austria

 

Für die Öffentlichkeit war das Video zu diesem Zeitpunkt nicht sichtbar, weil nur Max Otte den Link und damit Zugang hatte. Das Video war auch keiner Playlist zugeordnet. Nach wenigen Minuten war es gelöscht. Begründung: “.. we think it violates our medical misinformation policy”. Daraufhin habe ich bei Youtube Beschwerde gegen die Löschung eingelegt und – ebenfalls nach relativ kurzer Zeit – eine Antwort bekommen. Darin stand: “After taking another look, we can confirm that your content does not violate our Community Guidelines”.

Darauf verlasse ich mich jetzt und lade das Video hiermit für die Öffentlichkeit hoch.

Das Video enthält die gründliche und sachlich ruhige Abwägung des Berliner Arztes Dr. Josef Thoma, der hier aus seiner Erfahrung durch einen Vergleich der Risiken zu erklären versucht, in welchen Altersgruppen Impfung oder Corona besser für einzelne Personen sind. Die Antwort gefällt natürlich nicht allen, aber sie ist eine wichtige Hilfe bei der Einschätzung …

Fühlen Sie sich auch von den Mainstream-Medien veräppelt, Ihre Lebenswirklichkeit nur willkürlich abgebildet? Dann sind Sie hier genau richtig. Gegen gefilterte Hofberichte und Desinformation muss unbedingt etwas getan werden. Mit diesem Anspruch treten wir an: Starke Meinungen, gut recherchiert, mit den nötigen Hintergründen. Wir berichten über deutsche Politik, internationale Zusammenhänge und nehmen die etablierten Medien unter die Lupe. Wir sprechen mit Zeitgenossen, die wirklich etwas zu sagen haben und keinen Maulkorb tragen. – All das bieten wir Ihnen mit unseren Videos täglich an.

Wichtiger Hinweis in eigener Sache

Gemeinsam unabhängigen Journalismus stärken!

Unabhängiger Journalismus ist ein hohes Gut. Deswegen bewegt sich das PRESSETEAM AUSTRIA abseits von staatlicher Einflussnahme und politischen Interessen. Wir entscheiden, worüber wir berichten und welche Inhalte wir bringen. Denn nur so können wir auch Menschen und Themen eine Stimme geben, die sonst keine Beachtung finden. Wir wollen unabhängig, offen und kritisch bleiben – und dafür brauchen wir Ihre Hilfe! Ihre Unterstützung stärkt unsere redaktionelle Unabhängigkeit!

Einmalig oder fortlaufend schon ab 2 Euro. Jeder Beitrag zählt!


Konto-Überweisung: Presseteam Austria

Verwendungszweck: Spende
IBAN: AT21 3947 9000 0002 6039
BIC: RZKTAT2K479



Ausgefallene Vasen und Hocker online bestellen

Vondom Kopf Graf News
Skydesign Vasen und Hocker Outdoor Design

Werbung