jouwatch: „Bei einer Rede von AfD-Fraktionschefin Katrin Ebner-Steiner heute im bayerischen Landtag leistete sich Markus Söder eine unterirdische Respektlosigkeit der Extraklasse: Mit einer als eindeutig zu interpretierenden sexistischen Geste – geballte Faust, phallische“ Armbewegung (die landläufig sinngemäß für „hartes Rannehmen“ steht) und entsprechendem Gesichtsausdruck – beleidigte Söder nicht nur die Rednerin, sondern damit gleich alle anwesenden Frauen im Landtag. Der Skandal reiht sich ein in eine ganze Reihe von politischen Ausfällen des CSU-Chefs in den vergangenen Tagen.“

Man stelle sich vor, jemand hätte sich so dem SPD-Ausschußprodukt Sawsan Chebli gegenüber verhalten. Es hätte einen unvorstellbaren Aufschrei gegeben und Söder wäre zum Rücktritt gezwungen worden. Hier aber, da es gegen eine AFDlerin ging, passierte absolut nichts – Schutzfunktion durch die gekauften Medien bzw. Volksverräter.

Das Markieren des bayerischen Zuchtstiers und die Suggestion, man könne das Rednerpult jederzeit von allein Seiten anrammeln, ist seit Kurt Faltlhauser`s frauenverachtenden Maibock-Reden bekannt.

www.journalistenwatch.com/2020/10/27/alle-merz-cdu/

Alle gegen Merz: CDU-Parteitagsabsage soll Merkels Linkskurs sichern

 

jouwatch: Ein Mensch dem Sprichwort Glauben schenkt: ’s kommt meistens als man denkt / bis er dann die Erfahrung macht: genauso kam’s wie er gedacht„. Dieser Aphorismus von Eugen Roth bewahrheitete sich gestern einmal wieder in der lange absehbaren Absage des CDU-Parteitags und dessen möglicher Verschiebung auf einen Ausweichtermin (wenn es überhaupt einen gibt) im April 2021. Da es bei dieser Veranstaltung um nicht mehr als einen epochalen personellen Neubeginn hätte gehen sollen, nämlich die Bestimmung des neuen Unionsvorsitzenden und damit auch der Kanzlerfrage, kann man diese Entscheidung zur Absage nur so interpretieren, dass es zu diesem Neubeginn nicht kommen soll.“

Es geht der NPS-Mutti und ihren politischen Goldkindern um Postenerhalt und dazu wird nicht nur die Wahl des Parteivorsitzenden hinausgeschoben, sondern auch das Land per brutalstmögliche Corona-Ausschlachtung gegen die Wand gefahren. Merz würde sicherlich einige der von Merkel installierten Versager und Unfähigen abräumen.

 

www.journalistenwatch.com/2020/10/27/haben-migranten-lockdown/ Haben Migranten den Lockdown in Rottal-Inn zu verantworten?

Jouwatch: „Es war zu erwarten. Im Söder-Reich wird grippebedingt knallhart durchgegriffen. Ab heute tritt zum Beispiel für den Landkreis Stadt Rottal-Inn der zweite Lockdown in Kraft. Mit allem, was das Leben so zur Hölle macht.“

Nun hat uns ein Bürger aus diesem Landkreis folgende Mail geschrieben:

„Ich bin aus dem Landkreis Rottal-Inn.

Der zuständige Sprecher des Landratsamtes Rottal-Inn Herr Thomas Hofbauer hat heute bei der PnP sowie beim Bayerischen Rundfunk den Lockdown ab dem 27.10.2020 ab 0.00 Uhr verkündet.

Was aber nicht gesagt wurde, es gibt kaum erkrankte Menschen im Landkreis. Österreicher dürfen nicht mehr nach Bayern, dafür werden aber zig Migranten in unseren Landkreis geholt. Die Hotspots im Rottal Inn liegen jeweils in den Asylheimen von Simbach a. Inn, Pfarrkirchen und Eggenfelden.

Egal, mit wem man sich unterhält, keiner versteht mehr diese Zwangsverordnung bei uns. “

Aus der Sicht von Corona-Deichraf Söder gibt es auch gerne viele falsch positiv Getestete, damit er den besorgten Bürgerbeschützer und Corona-Superexperten per Maßnahmen- Feuerwerk und höchstschädlichen Lockdown vorheucheln kann.

www.journalistenwatch.com/2020/10/27/und-schippe-lauterbach/ Und noch ne Schippe: Lauterbach fordert „Wellenbrecher-Lockdown“

 

www.journalistenwatch.com/2020/10/27/die-inquisition-masken/

Die neue Inquisition: Masken-kritische Studie wird unterdrückt, Ärzte werden zum Widerruf gezwungen

jouwatch: „Die Regierenden in Deutschland versuchen weiterhin mit Händen und Füßen, nicht nur den Notstand täglich schlimmer und gravierender zu schildern, sondern vor allem keinen Zweifel an den von ihnen verhängten Maßnahmen aufkommen zu lassen …“ …

 

www.journalistenwatch.com/2020/10/27/augsburg-kripo-staatsanwaltschaft/ Augsburg: Kripo setzt Staatsanwaltschaft zur Prüfung von „Volksverhetzung“ an

„Während sich immer mehr Bürger der hochnotwendigen Aufklärungsarbeit der Bürgerbewegung Pax Europa (BPE) anschließen – so kamen beispielsweise am Samstag zwei Kosovo-Albaner extra aus der Schweiz angereist, um bei der Kundgebung in Augsburg am Mikrofon die Arbeit der BPE zu unterstützen – nehmen die Anstrengungen von Kriminalpolizei und Staatsanwaltschaften zu, der faktischen Aufklärung den Maulkorb der „Volksverhetzung“ umbinden zu können. So filmte auch in Augsburg eine Kamera vom „Staatsschutz“ jedes Wort mit, um der Staatsanwaltschaft möglichst irgendeinen Halbsatz liefern zu können, damit sie eine Anklage daraus basteln kann. Dann braucht es nur noch die Kombination eines faktenleugnenden Staatsanwaltes mit einer politisch linksmoti- vierten Richterin wie kürzlich in Hamburg, und schon ist die nächste Verurteilung erreicht.“ …

Und über Polen und Ungarn wegen angeblich fehlender Rechtsstaatlichkeit herziehen

www.journalistenwatch.com/2020/10/27/die-opfer-aera/ Die namenlosen Opfer in der Ära Merkel

Jouwatch: „Die Zahl der gefallenen Soldaten in den beiden Weltkriegen war so hoch, dass es in vielen an diesen Kriegen beteiligten Ländern symbolische Orte und Ehrungen für das sogenannte

„Grab des unbekannten Soldaten“ gibt. Damit soll vor allem derer gedacht werden, die nie ein Grab für ihre Gebeine gefunden haben, sondern irgendwo verscharrt sind oder deren Körper vollständig zerstört wurden.“ …

www.focus.de/politik/deutschland/parteispitze-gegen-laschet-ominoese-whatsapp-gruppe-merz- spricht-von-cdu-plan-spahn-ins-amt-zu-heben_id_12589318.html

www.reitschuster.de/post/wie-das-virus-merkel-rettete-schon-wieder/ Bringt ihr Corona eine fünfte Amtszeit?

reitschuster: Es ist ein Treppenwitz der Geschichte, der heute von den meisten verdrängt wird, und an den zu erinnern fast schon Blasphemie ist: Ausgerechnet das Corona-Virus hat Angela Merkel gerettet. Politisch. Auch wenn man sich heute kaum noch daran zu erinnern wagt: Im Februar galten ihre Tage als gezählt.

Merkel hat die CDU wie Stoiber die CSU mit zentralistischem Führungsstil in die Ultra Low Level Duckmäuser Systemkrise geführt. Mit dem Vorheucheln der besorgten Bürgerbe- schützerin versucht sie ihre Macht zu retten. Die Ankündigung, dass sie zurücktreten würde, dürfte nur gemacht worden sein, um Ruhe zu haben und vorerst nicht weiter gefragt zu werden. Die von ihr in höchste Ämter gebrachten Duckmäuser und Versager, allesamt danach ausgesucht, ihr nicht gefährlich werden zu können und laufunhig gemacht, geht es um Postenerhalt, der nur gesichert ist mit der NPS-Mutti an der Spitze.

 

www.focus.de/gesundheit/news/coronavirus-deutschland-merkel-plant-lockdown- light_id_12459149.html

Duckmäuser Jens Spahn, Bankkaufmann und Quotenschwuler der CDU, der wie die meisten CDUler erst wieder das alleinige Laufen lernen müsste. Zur Zeit hat er noch dazu Corona, zumindest wurde er positiv getestet.

focus.de: „Das Coronavirus wütet weiter. Auch in Deutschland schießen die Corona-Zahlen in die Höhe: Am Montag meldeten die Landesämter erneut über 11.000 Neuinfektionen. Wegen der steigenden Zahlen plant Angela Merkel angeblich einen “Lockdown light”. Alles Wichtige zum Coronavirus finden Sie hier im News-Ticker von FOCUS Online.“

Merkel dürfte sich alternativlos machen wollen und als Corona-Deichgräfin weiter die besorgteste Bürgerbeschützerin und Retterin von Menschenleben vorheucheln wollen und dabei so ganz nebenbei das Land wirtschaftlich mit Vollgas gegen die Wand fahren. Je größer der von ihr ausgelöste wirtschaftliche Untergang und die Not im Land, desto wichtiger und alternativloser dürfte sie sich vorkommen und als Heilsbringerin auftreten.

Gerade hat noch ein Augsburger Testlabor zugeben müssen, sich durch nicht kompatible Reagenzien, eine erhöhte Fehlerquote bei den PCR-Tests eingehandelt zu haben. Eine Nachprüfung durch ein Krankenhaus ergab, dass 58 von 60 Tests falsch positiv waren. Auch andere Testlabors sollen wegen Knappheit auf Ersatz-Reagenzien – Ranzin? – zurückgegriffen haben. Eine Erhöhung der positiv Getesteten.Zahlen, die von Politikern sicher gerne gesehen wurde und wird, wenn sie denn den Bürgern gegenüber verborgen geblieben wäre. Zu dem politischen Test-Wahnsinn „mit immer weiter erhöhter Testanzahl die Anzahl der falsch positiv Getesteten nach oben treiben“ und diese dann auch noch als Infizierte/Erkrankte zur Panikmache zu verkaufen, ist nun also noch ein gravierender Mangel hinzugekommen.

Ausserdem stellt sich die Frage, ob dies von Krankenhäusern oder anderen nicht schon früher erkannt, nur nicht gemeldet wurde, um weiter für Gesunde abzocken und große Heilungserfolge verkünden zu können. Und was sagt Corona-Deichgraf Markus „der Kandidat“ Söder dazu? Vielleicht diesem gefährlich Unfähigen auch mal sagen, dass die staatsanwaltschaftlichen Ermittlungen gegen die 26-jährige US-Amerikanerin, die von Söder & Co im Profilierungs-Wahnsinn als Superspreaderin hingestellt wurde, aber keine einzige Kontaktperson infizierte – ging wohl nicht als falsch positiv Getestete – einzustellen sind.

Der Merkel- und Södermüll gehört niedergeklagt. Das RKI-Panikorchester liefert natürlich wie erwartet einen neuen Rekordwert an „Infizierten“ (positiv Getesteten) von fast 15 000.

 

www.welt.de/vermischtes/live218692856/Corona-aktuell-Drosten-befuerwortet-zeitlich-begrenzten- Lockdown.html

Labore melden Mangel an Materialien und Mitarbeitern

Welt.de: „Vertreter von Laboren haben erneut gefordert, Sars-CoV-2-Tests auf das Notwendige zu reduzieren und vor allem die Menschen zu testen, die Tests vordringlich brauchen. „Die Lage ist ernst. Es ist wichtig, dass wir die Auslastung der Laboratorien wieder zurückführen auf das Maß, das wir längerfristig durchhalten“, sagte Michael Müller, Vorstandsvorsitzender des Verbands Akkreditierte Labore in der Medizin (ALM), am Dienstag in Berlin. Zu der Belastung durch die vielen Corona-Tests kämen nun im Herbst auch noch Influenza-Tests, die die Labore ebenfalls zu bewältigen hätten. Außerdem mangelt es zum Teil an Material, auch Mitarbeiter sind knapp.

Das Testaufkommen ist laut dem Verband extrem hoch: In der vergangenen Woche meldeten rund 160 Labore bundesweit rund 1,2 Millionen Tests mit rund 70 000 positiven Ergebnissen. Das waren zwölf Prozent mehr Tests als in der Vorwoche. Die Positivrate lag demnach vergangene Woche bei 5,7 Prozent, zuvor bei 3,7 Prozent. Die bundesweit zunehmende Auslastung der Labore auf mittlerweile 89 Prozent sei ein Ausdruck der Überlastung. In einigen Bundesländern werde schon seit mehreren Wochen über der Kapazitätsgrenze gearbeitet, hieß es.“

Hier ist natürlich die Frage, um wieviel die Positivrate durch nicht kompatible Reagenzien oder sonstige Überlastung der Labore angestiegen ist. Das muss herausgerechnet werden und auch die Todesfallzahlen, die zu den zumindest angeblich gestiegenen Infiziertenzahlen mit etwa 14-tägiger Verzögerung dazu eingehen, sollten genau beobachtet werden. Ausserdem wie die Medien über das Laborversagen berichten bzw. nicht berichten. Man wird vermutlich nicht viel hören.

 

Bayern: Bis zu 1180 Euro monatlich Unterstützung für Solo-Selbstständige in der Kulturbranche

Welt.de: „Die Staatsregierung will die durch die Corona-Krise schwer getroffene Kulturbranche mit einer Summe von 370 Millionen Euro unterstützen. Geplant sei unter anderem ein neues Programm für die Solo-Selbstständigen zum Ersatz des entfallenden Unternehmerlohns, sagte Ministerpräsident Markus Söder (CSU) nach einer Kabinettssitzung in München. Bis zum Jahresende solle es für sie bis zu 1180 Euro monatlich geben.“

Wie zu erwarten heucheln die Politiker parallel zur Panikmache die großzügigen Geberl vor, allen voran Corona-Deichgraf Söder, um das Ganze in Beliebtheitswerte und schließlich Wählerstimmen umzumünzen. Ausbezahlt dürfte davon das Wenigste werden.

Schon die zugesagten Gelder für die erste Welle waren ganz schnell wieder still und leise gekappt und Antragsstellungen nicht mehr möglich.

Die wirtschaftlichen Schäden werden gewaltig sein und erst mit einiger Verzögerung so richtig sichtbar werden. Auch eine Insolvenzwelle wird erwartet, bei der viele Unternehmen und Existenzen unwiderbringlich vernichtet werden.

Politiker, wie z. B. der SPDler (Asoziale) Olaf Scholz, die ihr üppiges Gehalt (ca. 30 000

€/Monat) auch bei Totalversagen absolut sicher auf ihr Konto bekommen und auch sonst bestens abgesichert sind, können sich garnicht vorstellen, wie es ist, wenn plötzlich weniger oder gar nichts mehr eingeht.

Der Staat bezahlt übrigens überhaupt nichts, sondern verteilt nur um. Dazu gehört auch Schulden machen und diese zeitverzögert aus den Bürgern wieder herauszupressen. Die Bürger werden bis zur Bundestagswahl mit angeblichen Wohltaten rundumversorgt und mit Schließung der Wahllokale wird umgeschaltet und zwar auf auspressen

 

www.focus.de/gesundheit/news/analyse-aus-grossbritannien-alle-diskutieren-ueber-2-lockdown- mega-studie-zeigt-welche-massnahme-am-meisten-bringt_id_12589079.html

 

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) am Mittwoch bei einer Sitzung des Bundeskabinetts im Kanzleramt

Markus Schreiber/AP-Pool/dpa

Die gesamte erste „Corona-Welle wurde NPS-Mutti Merkel nicht mit Maske gesehen. Erst als sie darauf angesprochen wurde, fing die auf Machterhalt schielende Corona- Deichgräfin mit dem Maskentragen an, zumindest vor den Kameras. Ob es nur deshalb ist, weil man ihr gesagt hat, sie sähe mit Maske besser bzw. weniger schlecht aus?

Wie wird die NPS-Mutti die ansteigende Zahl der positiv Getesteten zu ihrem persönlichen Vorteil und zum Nachteil des Landes ausschlachten?

Und wird sie als Kanzlerin überhaupt in 2021 zurücktreten? Keiner traut sich nachzufragen Ausserdem wird sie wegen ihres Doppelkinns bald eine größere Maske brauchen.

www.focus.de/politik/deutschland/wellenbrecher-shutdown-geplant- verfassungsrechtler_id_12575384.html

 

www.journalistenwatch.com/2020/10/28/das-oberkommando-corona/

Das Oberkommando der Corona-Wehrmacht gibt bekannt: Lockdown ab Montag

jouwatch: „Die Beschlüsse der heutigen Bund-Länder-Konferenz bestätigen die schlimmsten Befürchtungen: Die (selbst von Experten und zuletzt dem RKI für sinnlos erachtete) Schließung der Gastronomie kommt, dazu Kontaktverbote wie im Frühjahr (mit der zusätzlichen Verschärfung der Maskenpflicht im Freien), und die Zerstörung der Innenstädte geht in die Endphase.“

Lediglich 0.5 % der Infektionen soll in der Gastronomie stattfinden, die ganz offensichtlich unter allen Umständen platt gemacht werden soll, auch wenn es bezüglich von Infektionen so gut wie nichts bringt. Wie bereits vielfach erwähnt:

Um eine NPS-Mutti wie Merkel verreckt alles.

www.journalistenwatch.com/2020/10/28/pannen-testergebnisse-muessen/

Pannen und falsche Testergebnisse: Müssen wir wegen Phantasiezahlen in den Lockdown?

 

Jouwatch: „Sich häufende Fälle von Falsch-Positiv-Ergebnissen, Übermittlungspannen, Verlust jeder Verhältnismäßigkeit: Es ist schlichtweg nicht mehr zu begreifen und nicht mehr zu ertragen, auf welcher unseriösen, wachsweichen, fehlerbehafteten und wissenschaftlich hochumstrittenen Datengrundlage extrem einschneidende Entscheidungen getroffen werden, die die Zukunft von Gesellschaft, Wirtschaft und Grundordnung eines hochentwickelten Industriestaates wie Deutschland nachhaltig gefährden.“ …

Erstaunlich auch, dass ein Krankenhaus und nicht das versagende Augsburger Labor, den Fehler „58 von 60 Tests waren falsch positiv“ festgestellt hat. Dem Labor war der Fehler sicherlich bewusst, aber man hat ganz offensichtlich still gehalten.

Man sollte jetzt auf die Todesfall-Zahlen achten, ob diese mit den angeblichen Infiziertenzahlen in Einklang zu bringen sind, dabei aber auch prüfen, ob es wirklich an Corona Verstorbene sind. Gibt es schon eine Prämie für Krankenhäuser für die Meldung eines Corona-Toten?

 

www.journalistenwatch.com/2020/10/28/qualitaetsmedien-bei-coronahitlers/

„Qualitätsmedien“: Bei den Coronahitlers liegen die Nerven blank

jouwatch: „In der „Coronakrise“ erleben immer mehr Bürger den Staat als übergriffiges Monster. Dennoch hält die Mehrheit an dem liebgewonnenen Gedanken fest, es geschehe alles nur zu ihrem Besten. Und es gibt eine Presse, die diesen Irrglauben immer hysterischer zu stützen versucht, auf daß die heutige Mehrheit nicht morgen zur Minderheit werde. Ein besonders ekelhaftes Beispiel lieferte der „Tagesspiegel“. Die Medienkritik.“ …

Das was die Corona-Deichgrafen zeigen, sieht nach einer Flucht nach vorne aus. Corona wurde und wird schlicht überschätzt und das Land wurde bereits mit dem ersten Lockdown trotz fallender Zahlen unnötig schwer geschädigt. Man denke auch an die „PKW-Maut nur für Ausländer“, bei der von der CSU mit Vollgas gegen die Wand gefahren wurde. Es wird jetzt von den Corona-Deichgrafen aller Voraussicht nach immer weiter und immer noch mehr herumgeschädigt, um den Bürgern vorzutäuschen, man habe bisher richtig gehandelt. Hinzu kommt natürlich das Vorheucheln der besorgten Bürgerbeschützer, das in Beliebtheits/Umfragewerte umgemünzt werden soll, wobei hier noch zusätzlich betrogen wird, wie www.reitschuster.de mit eigenen Umfragen eindrucksvoll nachgewiesen hat.

 

www.journalistenwatch.com/2020/10/29/stimmen-netz-merkels/ Wut und Verzweiflung nach Merkels neuestem „Staatsstreich“

Kalt, eiskalt, Merkel und haushoch überschätzt

 

jouwatch: „Das kalte Herz hat wieder zugeschlagen und dieses Mal gibt es wohl auch in den Ländern keinen Widerstand. Alle sind auf Grund aussageloser Zahlen zusammengezuckt und haben den zweiten Lockdown abgenickt. Damit ist die Katastrophe für Deutschland beschlossene Sache.“

Horst „Bubi“Seehofer hat ganz offenschtlich von der NPS-Mutti eine an den Hinterkopf bekommen und dann sein Nickerchen zum Lockdown gemacht.

jouwatch: „Noch gibt es kritische Stimmen, die mit Sicherheit zum Schweigen gebracht werden.

Entweder durch Bestechung oder Bedrohung.“

Welt: „Das Problem, ja, der Skandal dabei ist, dass die Maßnahmen politischer Opportunität folgen und nicht etwa wissenschaftlicher Erkenntnis. Geschlossen oder verboten wird dort, wo der Widerstand vergleichsweise gering ist oder mithilfe von Steuergeld auf ein kontrollierbares Maß reduziert werden kann…“ …

www.journalistenwatch.com/2020/10/29/lockdown-willkuer-arbeitnehmer/ Lockdown-Willkür trifft Arbeitnehmer: Droht ein Generalstreik?

Jouwatch: „Nachdem die Bundesregierung unter Komplizenschaft der gleichgeschalteten Landesfürsten wieder einmal am Parlament vorbei ihre quasi-kriegsrechtliche Entscheidung zur erneuten Stilllegung des Landes durchgesetzt hat, beginnt es im Volk langsam, aber sicher zu brodeln – und zwar nicht nur in den hauptbetroffenen Branchen Gastronomie, Kultur und Freizeit (Tourismus, Sport und Unterhaltung). Zu offensichtlich ist, zu wessen Lasten dieser völlig unlogische, auf allen Ebenen schädliche neue Lockdown geht: Der arbeitenden Bevölkerung.“ …

Die gesamte arbeitende Bevölkerung sollte sich vielleicht wirklich krank melden und dabei Corona-Symtome vorgeben. Dann können die Corona-Deichgrafen Merkel und Söder endlich melden, dass alle infiziert sind und und der Lockdown kein Fehler war. Und auch Karl „Karlauer“ Lauterbach könnte sich zufrieden auf die Schultern klopfen.

 

www.journalistenwatch.com/2020/10/29/typisch-eliten-corona/

Typisch: Eliten ignorieren eigene Corona-Regeln, Bürger werden kriminalisiert und abkassiert

Merkel (Foto:Imago/Minkoff)

Freut sich über jeden Schaden, den sie dem eigenen Land machen kann.

Jouwatch: „Ausgerechnet die Parteibasis der Gottkanzlerin zeigte vorgestern in dreister Nonchalance, wie wenig ernst sie die Empfehlungen Merkels nimmt – und versammelte sich, als hätte es Corona nie gegeben, in Wittmund zum trauten Beisammensein – inklusive vieler Vertreter der älteren Generation und damit „Risikogruppen“ (zu deren Schutz die GroKo mal eben Deutschland ein weiteres Mal in einen Harakiri-Lockdown schickt). Es war die AfD- Bundestagsabgeordnete Joana Cotar, die den Fall publik machte:“ …

 

www.welt.de/politik/deutschland/article218891442/Coronavirus-in-Bayern-Soeder-haelt-an- schaerferen-Kontaktregeln-fest.html

Wie bestellt, werden heute, Freitag, den 30.10.2020, vom RKI-Panikorchester neue Rekordwerte bei den „Infektionszahlen“ (positiv Getestete) gemeldet). Ob die Labore, die das Geschäft ihres Lebens machen, nur im vorauseilenden Gehorsam die gewünschten Ergebnisse liefern und ähnlich wie andere Komplizen der Politik, z. B. die Staatsmedien, als Gekaufte zu werten sind, man weiß es leider (noch) nicht genauer.

Der vom Speichellecker zum Corona-Deichgraf aufgestiegene Markus „der Kandidat“ Söder, dessen Stärken Verlogenheit, Schleimerei und Selbstbeweihräucherung sind, gibt wie zu erwarten und von Stoiber gelernt, wieder einmal die Nr. 1 und den Vorreiter.

Man braucht sich nur das Video über seinen sexistischen Anfall vor wenigen Tagen im Landtag ansehen, um festzustellen, mit was für einem unterklassigen CSU-Seggelmeier man es zu tun hat, der auch noch Kanzler werden will. Erinnert sei auch an den einst bereits als Kanzler gehandelten CSU-Hochstapler und Dr.-Titel-Betrüger Karl Theodor von und zu Guttenberg, der im Verleich zu Söder aber immer noch groß ist. Wie vor wenigen Wochen mit der angeblichen Garmischer Superspreaderin, einer reinen Luftnummer, versucht sich Söder nun mit einem Lockdown und zwar mit dem härtesten, zu profilieren, koste es was es wolle, selbst wenn außer ihm und dem Virus alles daran verreckt – das Trikot mit der Nummer 12 verkehrt herum anziehen, Dastehen wie ein Depp, noch nie gegen einen Ball getreten, aber sich als Weltmeister feiern lassen wollen.

Bayern 3 meldet alle paar Minuten, dass „Ministerpräsident“ Söder heute eine Regierungserklärung (Selbstbeweihräucherung zwecks narzisstischer Zufuhr) abgeben wird, was die Hauptsache für ihn sein dürfte. Die Labore sollten genau hinhören, denn von ihnen dürfte erwartet werden, dass in absehbarer Zeit die Zahl der Infizierten positiv Getesteten wieder zurückgeht, also im vorauseilenden Gehorsam weniger Testen und die ranzigen Reagenzien nicht länger verwenden oder am CT-Wert drehen, damit sich Söder & Co mit dem Lockdown beweihräuchern können – der Wille der Corona-Deichgrafen Merkel & Söder, die sich die positiv Gestesteten-Höchstwerte (Wasserstandsmeldungen) selbst bestellen können, geschehe.

www.journalistenwatch.com/2020/10/29/typisch-eliten-corona/

Typisch: Eliten ignorieren eigene Corona-Regeln, Bürger werden kriminalisiert und abkassiert

jouwatch: „Die geballte Faust in den Taschen wird fester – selbst bei denen, die sich weiterhin nicht aus der Deckung trauen und auch den neuesten Willkürakt der gestrigen Beschlüsse widerstrebend – aber tapfer – mittragen. Doch man muss kein Hellseher zu sein, um vorherzusagen, dass die Geduld der durch Angst auf Kurs gehaltenen Deutschen endlich ist. Vor allem werden sie sich nicht länger die Unverschämtheit bieten lassen, dass Obrigkeit und Eliten Regeln aufstellen, an die sie sich selbst nicht halten.“

jouwatch: „Ausgerechnet die Parteibasis der Gottkanzlerin zeigte vorgestern in dreister Nonchalance, wie wenig ernst sie die Empfehlungen Merkels nimmt – und versammelte sich, als hätte es Corona nie gegeben, in Wittmund zum trauten Beisammensein – inklusive vieler Vertreter der älteren Generation und damit „Risikogruppen“ (zu deren Schutz die GroKo mal eben Deutschland ein weiteres Mal in einen Harakiri-Lockdown schickt). Es war die AfD- Bundestagsabgeordnete Joana Cotar, die den Fall publik machte:“

Es handelt sich um die Elite der Heuchelei, Lüge und Täuschung, der Volksschädlinge und Volksbetrüger, die sich für unantastbar halten und längst an Realitätsverlust leiden. Und wie selbstverständlich gibt es dafür keine Rüge, kein einziges Wort, der Gottkanzlerin NPS-Mutti Merkel dazu, ganz nach dem Motto „auf keinen Fall einen Fehler zugeben, sonst wäre es ja ein Fehler gewesen“. Weiter Wasser predigen und Wein saufen und zwar auf Kosten der getäuschten und betrogenen Bürger.

 

31.10.2020

www.tichyseinblick.de/kolumnen/olaf-opitz-klare-kante/markus-soeder-corona-maulheld-und- kassandra-aus-nuernberg-zugleich/

tichyseinblick.de: „Markus Söder will Deutschlands Virusbekämpfer Nummer Eins sein. Ist seine Tatkraft nur kalkulierte Inszenierung? Das kritisieren FDP-Spitzenpolitiker gegenüber TE. Im INSA-Meinungstrend kippt die Stimmung: Mehr Bürger (41 %) mit Regierung unzufrieden; nur noch 36 % zufrieden. Der Corona-Bonus vom März schlägt ins Gegenteil um.“

tichyseinblick.de: „Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) spielt sich vor den Kameras gern als großer Corona-Manager auf. Die regierungstreuen Medien – vor allem die öffentlich- rechtlichen Sender – lassen ihm diese Rolle gerne durchgehen.“ …

Verlogenheit, Schleimerei und Selbstbeweihräucherung sind die Stärken von Corona- Deichgraf Markus „der Kandidat“ Söder. Er versucht damit auch seine Großblamagen als persönliche Großtaten darzustellen. Gegenüber früher, als er als Stoibers Speichellecker und Phrasendrescher von sich reden machte, hat sich nur seine Täuschkraft erhöht.

Söder denkt zuerst an eine Schlagzeile, die er gerne von anderen über sich gelesen hätte und versucht dann stümperhaft ein paar Dinge zu organisieren, die zu seinem Wunschergebnis führen sollen, was meist in schwersten Blamagen endet, die dann wiederum bestmöglich verschleiert werden.

 

www.journalistenwatch.com/2020/10/30/das-imperium-hausdurchsuchungen/

Das Imperium schlägt zurück: Hausdurchsuchungen und Lehrauftragsentzug für Corona-Kritiker Heintz und Schiffmann

Berliner Luft” in Corona-Zeiten: Verhaftung von RA Markus Heinz am Sonntag in Berlin

(Screenshot:Youtube)

jouwatch: „Mit harten Bandagen, die eher an DDR-Gepflogenheiten oder „weißrussische“ Praktiken erinnern als an bundesdeutsche, scheinbar rechtsstaatliche Maßstäbe, bekämpft der deutsche Corona-Staat seine Gegner, und er geht dabei immer radikaler und unerbittlicher ans Wert.

Wer die Widerrede gegen die par Ordre de Mufti bzw. Mutti Corona-Dogmen wagt, lebt gefährlich. Aktuelle Beispiele sind der „Querdenken“-Anwalt Markus Haintz sowie der prominente HNO-Arzt Dr. Bodo Schiffmann.“

Die Lebengefährtin von RA Haintz wurde völlig unnötig und brutal von einem Polizisten

 

nach hinten in Richtung einer Mauer zu Boden gestossen. Man kann wirklich froh sein, dass sie dabei nicht verletzt wurde.

Im Gegensatz zu Haintz wird es für den Denunzianten Hochschul-Professors Prof. Dr. jur.

G.A. Balensiefer steil nach oben gehen.

Dem Arzt Bodo Schiffmann will die weisungsgebundene Staatsanwaltschaft mit Gewalt etwas anhängen und ihn wirtschaftlich und gesellschaftlich zerstören. Dazu wurde am Montag in seiner Praxis angerückt und möglichst grosses Aufsehen erregt.

Ein Polizist wollte einer demonstrierenden Frau die mitgeführte Deutschland-Fahne entreißen, nur die Frau hing wie verwachsen an der Fahne und konnte diese retten.

Ganz anders werden sog. „Flüchtlinge“ von Polizei und Justiz behandelt: Hier ein Auszug von www.politiversagen.net:

31.10.20 : Schwarzfahrender Marokkaner mit 16 Identitäten entblößt sich vor Frau in Zug Niedersachsen. Eine 31-jährige Frau aus Berlin saß allein in einem Sechserabteil. Der 22-jährige Marokkaner ohne Fahrschein setzte zu ihr und entblößte sein Geschlechtsteil. Er ist seit mehreren Jahren mit insgesamt 16 unterschiedlichen Identitäten in Deutschland unterwegs. Zudem wurde der

Asylbewerber wegen Diebstahls gesucht. Weiterlesen auf regionalheute.de

„DE viel gut. Is wie Depp.“ kann man da nur sagen.

 

www.reitschuster.de/post/die-staats-antifa/

Die heimliche Machtergreifung der Linksextremisten

reitschuster.de/Gastautor Josef Kraus: „Das Buch des Autors Christian Jung beginnt mit einem Hammersatz: „Im Jahr 2001 öffnete die Bundesregierung der Antifa die Staatskasse.“ Auslöser waren zwei „Fakes“, die dem linken Lager inklusive deren Sympathiepresse ins Konzept passten: Am 2. Oktober 2000 war es in Düsseldorf zu einem Brandanschlag auf die Synagoge in Düsseldorf gekommen. Die Tat wurde umgehend Rechtsextremisten in die Schuhe geschoben, Bundeskanzler Schröder rief tags darauf zum „Aufstand der Anständigen“ auf. Im Dezember 2000 stellte sich heraus, dass die Täter arabischstämmige Jugendliche waren.“ …

 

www.reitschuster.de/post/im-kreis-schwimmen-gegen-das-virus/ Die Corona-Regeln und der gesunde Menschenverstand

reitschuster.de/Gastautorin Ekatarina Quehl: „Schon seit Monaten komme ich mir vor wie in einem Orwell-Roman. Das, was gestern noch absurd schien, kommt heute als Selbstverständlichkeit daher. Und das, was gestern ganz gewöhnlich war, scheint heute unvorstellbar. Und diejenigen, die das heutige Absurdum als ein solches wahrnehmen, werden häufig als Verschwörungstheoretiker, Covidioten und Rechte diffamiert. Ich frage mich, welche persönliche Eigenschaft man besitzen muss, um das, was heute passiert, zu verstehen. Denn der gesunde Menschenverstand ist es definitiv nicht.“ …

„Einige meiner Freunde befinden sich im festen Glauben an die Berichterstattung der Öffentlich- Rechtlichen und sind fest davon überzeugt, dass die drastischen Maßnahmen voll gerechtfertigt sind. Das Hauptargument ist dabei, dass sie sonst nicht alle anderen Länder auch einführen würden.

„Da wird schon was dran sein“, hat mir neulich meine gute Freundin gesagt. Dass die Zahl der positiv Getesteten gegenüber dem Frühjahr deshalb so deutlich erhöht ist, weil immer mehr Menschen getestet werden, wollte sie mir nicht abkaufen. Auch dann nicht, als ich ihr die Tabelle vom RKI-Lagebericht gezeigt habe, in der dies schwarz bzw. blau auf weiß steht.“ …

Genau das habe ich auch festgestellt und bin anfänglich auch selbst kurz auf das RKI- Panikorchester und die von der Regierung verbreitete Angst vor einem fast sicher todbringenden Virus reingefallen.

 

www.welt.de/debatte/kommentare/plus219043508/Corona-Massnahmen-Politiker-sollten-sich- nicht-wie-Erziehungsberechtigte-auffuehren.html

Jetzt nervt das Politikerverhalten auch welt.de, allerdings wohl mehr, da persönlich betroffen und um selbst als Durchblicker zu glänzen. Politiker sind fast ausnahmslos NPSler und als solche sehr, sehr schlechte Erzieher, suchen sie doch stets den persönlichen Vorteil wie persönliche Profilierung und das Ummünzen in Wählerstimmen.

Typisch ist dabei auch „Wasser predigen und selbst Wein saufen“, z. B. die Bürger zum Maskentragen verpflichten und selbst dagegen massiv zu verstossen. An solchem Fehlverhalten erkennt man auch das Versagen der gekauften Medien bzw. deren Komplizenschaft mit der Politik statt der Kontrolle.

Nicht zu vergessen, das Mundtotmachen und Auslöschen von Kritikern, die mit Hilfe der gekauften Medien angeschmiert und an den Pranger gestellt werden. Die CSU hat schon immer Kritiker geschädigt und wenn irgendmöglich existenziell vernichtet. Selbst schwerste Vergehen und Straftaten von CSUler werden in Bayern von den Medien grundsätzlich nicht nachgegangen, sondern die Kritiker verfolgt. Vetternwirtschaft und Selbstbedienung der CSUler ist bis heute obligatorisch und zwar schon im Kommunalbereich.

 

www.reitschuster.de/post/es-gibt-kein-multikulti/feed/ Der Terror von Nizza offenbart westliche Lebenslügen

In Deutschland gibt es seit 2015 dank NPS-Mutti Merkel „nur“ Muttikulti, die schädlichste Form des Multikulti.

Man kann sich als Staatschef nicht hinstellen, die humanitäre Heldin vorheucheln und noch dazu mit Selfies im Arm von frisch angekommenen „Flüchtlingen“ die ganze Welt zum Tischleindeckdich auf Kosten der Steuerzahler einladen.

Nicht zu vergessen Merkels „Multikulti ist gescheitert. Absolut gescheitert“ aus 2010.

Das alles wird von den gekauften Medien ausgeblendet und natürlich auch die Meinung der meisten EU-Staaten „Wer einlädt, nimmt auch auf“.

 

www.welt.de/politik/deutschland/article219490510/Franziska-Giffey-Droht-ihr-doch-noch-der- Entzug-des-Doktortitels.html

Oliver Lepsius hat im Fall Gutteberg/CSU gezeigt wie man höchstdreiste Dr.-Titel-Betrüger entblättert und zum Abschuß freigibt. Und der Verfassungsrechtler Lepsius hat auch eine interessante Meinung zur Corona-Politik der Bundesregierung:

www.youtube.com/watch?v=DWCNxjKiBSw (Lepsius über Guttenberg) www.sueddeutsche.de/politik/interview-zu-guttenbergs-plagiatsaffaere-luege-oder-realitaetsverlust- 1.1219143

www.youtube.com/watch?v=RMDUOnffA0s (Lepsius zur Corona-Politik)

https://de.wikipedia.org/wiki/Oliver_Lepsius

 

www.badisches-tagblatt.de/Nachrichten/Wo-bleibt-die-Langzeitstrategie-62501.html www.blaetter.de/ausgabe/2020/mai/corona-und-die-grundrechte-einsicht-in-die-notwendigkeit www.rubikon.news/artikel/jetzt-erst-recht-2

www.rubikon.news/artikel/aufklarung-uber-verheerende-politik

https://2020news.de/riesen-skandal-aufgedeckt-covid-19-impfung-zerstoert-unser-immunsystem- nachhaltig/ (9-sprachig)

https://corona-ausschuss.de/

 

www.rubikon.news/artikel/allmachtige-angstpadagogik https://norberthaering.de/gastbeitrag/bosbach-angstpaedagogik/

www.journalistenwatch.com/2020/11/17/corona-ermaechtigungsgesetz-ploetzlich/ Corona-Ermächtigungsgesetz: Plötzlich sind die Nazi-Vergleiche pfui…

Man kann es zwar nicht mit Hitlers Ermächtigungsgesetz vergleichen, aber jede Ermächtiung von laufunfähigen und zentralistisch gesteuerten Witzfiguren, die noch dazu in Komplizenschaft mit den gekauften Medien wirken, ist hochgefährlich und Mißbrauch vorprogrammiert.

Jouwatch: „In einem beispiellosen Ablenkungsmanöver versuchen Bundesregierung und ihre treu ergebenen Mainstreammedien die inhaltliche Debatte über das 3. Bevölkerungsschutzgesetz zu unterdrücken. Mit Erfolg: Nicht mehr das Gesetz selbst ist plötzlich der Skandal – sondern dass seine Kritiker von einem Ermächtigungsgesetz sprechen. Dabei ist die Novelle, über die der Bundestag morgen in 3. Lesung abstimmt, exakt das: Eine Carte Blanche für regierungsamtliche Selbstherrlichkeit.“

www.reitschuster.de/post/corona-gesetz-abstimmung-im-blindflug/

Auch Drosten sollte eine Rolle spielen

reitschuster: „Nachdem gestern hier auf meiner Seite ein Abgeordneter der Regierungsfraktionen auspackte, wie es hinter den Kulissen rumort, meldete sich heute der Mitarbeiter (m/w/d) eines anderen Abgeordneten und erzählte mir unglaubliche Interna. Das umstrittene „Dritte Corona- Gesetz“, das mehrere Grundrechte erheblich einschränkt und dem Gesundheitsministerium zahlreiche Ermächtigungen gibt, werde „im Schweinsgalopp durchs Parlament getrieben“, so der Mitarbeiter eines Unions-Abgeordneten: „Die Abstimmung findet faktisch im Blindflug statt, die Abgeordneten werden nicht mal genau wissen, worüber sie abstimmen.“

Bankkaufmann Jens Spahn-F., der nach eigenen Angaben erst wieder das Laufen lernen muss, ist dann an der Hand von NPS-Mutti Merkel zur nahezu beliebigen Bürgerdrangsalierung ermächtigt.

www.reitschuster.de/post/portugiesisches-berufungsgericht-haelt-pcr-test-fuer-unzuverlaessig/

Grundlegende Zweifel

reitschuster: „Schon seit langem sind die PCR-Tests für das SARS-COV-2 Virus, die Christian Drosten etabliert hat, höchst umstritten. Kritiker machen geltend, sie könnten keine Infektion im Sinne des Infektionsschutzgesetzes nachweisen; „Faktenfinder“ bezeichnen solche Vorwürfe als Fake-News. Die Bundesregierung ihrerseits konnte auf meine Fragen dazu in der Bundespressekonferenz keine wirklichen Antworten liefern (siehe hier).“

www.reitschuster.de/post/medien-streuen-nebelkerzen-zu-corona-protest/

Demo vor dem Reichstag gegen Corona-Gesetz

reitschuster: „Für den morgigen Mittwoch ist eine große Protestaktion gegen das „Dritte Corona Gesetz“ vor dem Reichstag in Berlin angekündigt. Der umstrittene Gesetzesentwurf mit weitreichenden Einschränkungen der Grundrechte soll morgen im Bundestag beschlossen werden.

Insider beklagten, dabei würden demokratische Grundprinzipien außer Kraft gesetzt und die Abstimmung erfolge sozusagen im Blindflug (siehe hier). Interessant ist, wie die Medien über die geplante Protestaktion berichten. Die Berichterstattung lässt zumindest den Verdacht aufkommen, dass hier gezielt mediale Nebelkerzen geworfen werden. Wobei im Zweifelsfall immer Unfähigkeit die bessere Erklärung ist als böse Absicht.“

Jouwatch: „Bei solchen Einsätzen zögert das Corona-Regime nicht lange: In Wandlitz haben Beamte des Brandenburger Staatsschutzes heute das Haus von „Verschwörungskoch“ Attila Hildmann durchsucht. Hartes Durchgreifen gegen „Covidioten“, während islamistische Gefährder frei herumlaufen – so kennt man Merkeldeutschland.“

 

https://taz.de/Corona-Gewinner-Markus-Soeder/!5721244/ Coronagewinner Markus Söder: Wie man als Kanzler posiert

taz: „CSU-Chef Söder verkündet nur Selbstverständlichkeiten, die auch sein Konkurrent Laschet predigt. Dennoch ist er der Gewinner in der Coronakrise.“

Und Großblamagen als übermenschliche Großtaten darstellen, kann er auch, dank der völlig unkritischen gekauften Medien. Unangenehme Wahrheiten ausblenden und angenehme Unwahrheiten einblenden ist inzwischen eine Selbstverständlichkeit bei Politik und gekauften und Mitläufer-Medien. Und nur so kann ein unterklassiger, dilettierender CSU-Seggelmeier und krankhafter Selbstbeweihräucherer und Phrasendrescher, der nur seine Phrasen rethorisch besser ausmalt und den Bürgern in typischer Speichellecker und Einschleimer-Manier Honig ums Maul schmiert, sich als Kanzlerkandidat ins Spiel bringen.

 

Und hier gleich der nächste CSU-Vetternwirtschafter und Selbstbediener und Volksschädling, der von den gekauften Medien völlig unkontrolliert sein Unwesen treibt:

www.journalistenwatch.com/2020/11/17/widerliche-gierlappen-luxusminister/ Widerliche Gierlappen: „Luxusminister“ Müller versorgt Getreue mit Posten

Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU), Februar 2020 in Indien – Foto: Imago

jouwatch: “Zugreifen, solange es noch etwas zu holen gibt. Das dürfte die Devise vieler unserer sogenannten Volksvertreter sein. Einer dieser Gierlappen: Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU). Er lässt sich nicht nur von der Frau Gemahlin auf luxuriösen Afrikareisen im Regierungsflieger begleiten oder sich zum Frühstück Schwarzbrot aus der Heimat einfliegen. Kurz vor seinem Ausscheiden scheint der Luxusminister besonders getreue Weggefährten mit lukrativen Staatsjobs zu versorgen. Konsequenzen für dieses schamlose Raubrittertum?“

Müller/CSU ist ein typischer Schad-CSUler, der noch in der Strauss-Zeit lebt und für den Volksschädigung obligatorisch ist. Er war auch Sprecher des Vollalkoholikers Anton Jaumann/CSU. Interessant wäre auch zu erfahren, ob er den Landrat Stefan Rößle/CSU, ein Hinterwäldler und Dörfler aus Oberndorf/Lech zum Ehren-Botschafter ernannt hat,

 

damit dieser seine Afrikareisen auf Kosten der Steuerzahler tätigen und den Bürgern weiter vortäuschen kann, es würde für seine Gutmenschlichkeits-Vorheuchelei zu Afrika kein einziger Cent aus Steuermitteln verwendet – siehe separates pdf dazu

Auch bezülich Rößle liegt totales Medienversagen vor. Die gesamte Heuchelei, Lüge und Täuschung wird gedeckt und sogar die Polizei mit als Täuschkraftverstärker mißbraucht – Geldeinwurf in Briefkasten zur Erhöhung der Spendenfreudigkeit und Vorheucheln des Sozialversicherungsbetruges überführte Georg Schmid/CSU, der trotz Strafe noch rund eine Mio. € plus mit unestraft gebliebener Selbstbedienung aus der Staatskasse gemacht hat.

 

Nach 60 Jahren schädlicher Entwicklungshilfe lassen sich die gekauften Medien von 2 profilierungssüchtigen CSU-Seggelmeiern verklickern, dieses 1000 Schulen-Programm würde der Fluchtursachenbekämpfung diesen. Gutmenschlichkeits-Vorheuchelei und das Auftreten als sog. „weiße Retter“ hat bisher noch immer eher zur Fluchtursachenschaffung geführt.

Man kann den gekauften, total versagenden Medien die größten CSU-Schandtaten schildern und es passiert absolut nichts bzw. die Dreistigkeit der CSUler nimmt dadurch sogar zu und die Komplizenschaft mit der Politik mit aufdecken müssten. Dann schon lieber Kritiker um die Existenz bringen.

 

www.journalistenwatch.com/2020/11/15/hoechst-das-trauerspiel/ Höchst brisant: Das Trauerspiel um die SPD-Vorzeigefrau Giffey

Nicole Höchst vom AfD Landesverband Rheinland-Pfalz; Foto: Screenshot Youtube

Nicole Höchst beschreibt das unwürdige Spiel von Giffey und deren SPD noch sehr schonend. Ich würde sagen, dass die Giffeys ganz einfach skrupellose NPSler sind, die nur sich selbst kennen und ähnlich wie Corona-Deichgraf Söder alles und jeden nur maximal ausnützen. Giffeys Ehemann wurde bereits aus dem Beamtentum entfernt, aber nicht weil die gekauften Medien etwas aufgedeckt hätten.

 

www.journalistenwatch.com/2020/11/19/kraehen-nummer-lambrecht/ Krähen-Nummer: Lambrecht zollt Giffey im Streit um Doktortitel „großen Respekt“

Foto: Franziska Giffey (über dts Nachrichtenagentur)

Die SPD-Krähen haben die Nummer von Guttenbergs Abgang abgeschaut.

Erinnert sei auch an das Totalversagen der Giffey-Freundin Lambrecht bezüglich des Gesetzes-Textes zum neuen Insolvenzrecht. Es handelt sich also vermutlich um 2 gefährlich unfähige SPD-Krähen mit abtrainiertem Unrechtsbewusstsein.

 

www.welt.de/kultur/article220234318/Plagiatsaffaere-Giffeys-Erklaerung-ist-eine- Unverschaemtheit.html

Zuerst wird der betrügerisch erworbene Dr-Titel bei jeder Gelegenheit vor sich hergeschoben und damit die Karriere befeuert. Ab dem Moment, in dem der Betrug auffällt, wird an dem Titel festgehalten, bis der Betrug kurz vor der Aufklärung ist und zum Balast wird. Dann wird versucht diesen möglichst unauffällig über Bord zu werfen und ganz normal weiterzumachen bzw. die Großblamage sogar als ehrenwerte Großtat darzustellen – siehe Guttenberg/CSU, siehe Jakob Kreidl/CSU, siehe Andreas Scheuer/CSU und viele andere Volksbetrüger und Hochstapler und Hochstaplerinnen aus der Politik. Für die Merkel-Freundin und „Wissenschaftsministerin“ Ex-dr. Anette Schavan gabs nach dem schmachvollen Dr.-Titel-Entzug sogar noch einen lukrativen Job im Vatikan. Mal sehen, was der Betrügerin Giffey zugeschustert wird.

Von der Asozialen Giffey, die in der SPD noch höher hinaus will, fehlt noch der Rückzug von allen politischen Ämtern und das Zudrehen des Steuergeld-Hahns.

 

www.welt.de/politik/deutschland/plus220613266/Plagiatsaffaere-Das-Machtgeflecht-um-Franziska- Giffeys-Doktormutter.html (Dr.-Titel für eine Hochstaplerin von einer Hochstaplerin)

www.tagesspiegel.de/wissen/wendung-im-fall-giffey-waren-die-plagiatspruefer- befangen/26617290.html

www.welt.de/vermischtes/article206300051/Franziska-Giffey-Gericht-wirft-Ehemann-unerlaubte- Nebentaetigkeit-in-54-Faellen-vor.html

 

Bei Markus „der Kandidat“ Söder`s „Dr.-Arbeit“ sollen sogar Bücher/Schriften (Unikate) aus der Universitätsbücherei verschwunden sein, die ihn des Abschreibens hätten überführen können. Hier ist Söder in seiner Entstehung umfassend beschrieben, was auch eine Volkstäuscher-Karriere-Beschreibung für heutige „Politiker“ ist:

www.sueddeutsche.de/politik/markus-soeder-der-kandidat-1.908526

Inzwischen ist SL Söder natürlich charakterlich noch verfallener, nur dass er dies mit hinzugewonnener Täuschkraft überdeckt. Dazu passt, dass die CSUler, legendär für Vetternwirtschaft und Selbstbedienung und runter bis in die Kommunalpolitik bereits ganz auf Heuchelei, Lüge und Täuschung getrimmt, intensivst ihren persönlichen Vorteil suchen und zwar in Komplizenschaft mit der Kirche und den Medien. Typisch CSU ist auch das Mundtotmachen von Kritikern incl. Einweisung in die Psychiatrie.

 

www.journalistenwatch.com/2020/11/17/korruptions-vorwurf-genosse/ Korruptions-Vorwurf gegen Genosse Matthias Platzeck

jouwatch: „Bei einem Rundumblick in der oberen SPD-Etage hat man aktuell den Eindruck, das sich hier so ziemlich jedem Straftatbestand mindestens ein Genosse oder eine Genossin zuordnen lässt. Die Anti-Korruptionsorganisation Transparancy International hat nun Brandenburger ehemaligen SPD-Ministerpräsidenten Matthias Platzeck wegen Korruption im Visier.“

Man denke auch an die AWO-Skandale mit Beteiliung von SPDlern (Asoziale), die so erne die Gutmenschen vorheucheln.

 

www.reitschuster.de/post/volkserziehung-aus-dem-kanzleramt/ Wie Merkel die Deutschen bevormundet

www.journalistenwatch.com/2020/11/12/eu-druck-ungarn/

EU erhöht Druck auf Ungarn und Polen: Erpressung erst mit Fördergeldern, dann mit dem Impfstoff?

www.reitschuster.de/post/im-extremfall-eine-mitschuld-am-tod/ Wie Abgeordnete auf Protest-Schreiben antworten

www.reitschuster.de/post/corona-falsche-risikobewertung/ Eine statistische Analyse der Gefährlichkeit von COVID-19

 

www.reitschuster.de/post/keine-besonderen-helden-nur-feiglinge/ Ein Konter zur Corona-Werbe-Serie der Bundesregierung

Eine Regierung, die Faulheit als Heldentum darstellt, leidet aus meiner Sicht an Realitätsverlust oder will das eigene Land aus anderen Gründen vernichten – Hauptsache an der Macht bleiben. Der Werbespot wurde dazu noch von regierungstreuen, durch und durch verschleimten Gutmenschlichkeits-Vorheuchlern erstellt, die schon einen Vollplatten beim Vorheucheln der Seenotretter einfuhren, so dass Knierutschertum noch belohnt wird.

Aus meiner Sicht geht es den Regierenden um das Vorheucheln der besorgten Bürgerbeschützer, das in Beliebtheitswerte und letztlich Wählerstimmen umgemünzt werden soll, wobei sich die Extrem-NPSler Merkel, Söder und Spahn ganz besonders hervortun. Und natürlich dürfte das Ganze auf die Bundestagswahlen im nächsten Jahr abgestimmt sein und die Komplizenschaft der gekauften Medien zur brutalstmöglichen Volkstäuschung dabei einkalkuliert sein.

Statt im Blindflug ein verfassungswidriges Infektionsschutz-Gesetz zu beschliessen, wäre längst ein Politiker-Vergesindelungs-Verlangsamungs-Gesetz nötig.

 

www.bild.de/bild-plus/politik/inland/politik/entwicklungsminister-gerd-mueller-csu-voellig- abgehoben-73946822.bild.html

Der CSUler Müller, ein Überbleibsel aus der Strauss-Zeit, lässt sich Schwarzbrot zum Frühstück nach Afrika einfliegen. Er bringt jetzt auch noch Getreue, deren Karriere meist zuvor schon per CSU-Mitliedschaft befeuert wurde und die dem Taugenichtstum fröhnten, in noch gehobenere Gehaltsstufen. In der CSU-Kommunalpolitik läuft die Vetternwirtschaft und Selbstbedienung ganz ähnlich, so dass priviligierte Taugenichtse auf Kosten der Allgemeinheit meist lebenslänglich versorgt werden.

  1. B. werden kleine Finanzbeamte zu Gemeindekämmerern gemacht, permanent überbewertet und dann kurz vor der Pension rückwirkend nochmals in der Besoldung erhöht, so dass sie mit Pensionen von Oberstaatsanwälten oder ähnlich auf Kosten der

Allgemeinheit versorgt sind. Eine andere Variante läuft in Komplizenschaft mit den Kirchen, die einem CSU-Spezi bevorzugt und einen Job gibt. Im Gegenzug gibt es üppige Zuschüße für die Kirche. Kurz vor der Entlassung des Begünstigten gibt es dann eine Hochstufung, so dass das Arbeitsamt verstärkt und bis zu 24 Monaten zur Kasse gebeten wird, was sich dann auch positiv auf die Pension auswirkt. Es bezahlt wie immer die Allge- meinheit. Und die Drahtzieher von der CSU lassen sich dann auch noch als Gutmenschen feiern, allerdings nur von ihren Spezies und den Begünstigten. Die Zahler werden für dumm gehalten und insbesondere die CSUler sehen auf die Zahler oder welche, die sie noch anderweitig geschädigt haben, schadenfroh und mit meist dummdreistem Grinsen herab, wohl wissend, dass gegen solche Vetternwirtschaft kaum etwas zu machen ist, zumindest solange die CSUler und die Begünstigten zusammenhalten.

Geschädigt sind auch noch diejenigen, die eigentlich von der Qualifikation her, Anspruch auf den Job gehabt hätten, aber von CSUlern und Kirche hintergangen wurden.

 

www.focus.de/politik/deutschland/zahl-der-vorwuerfe-steigt-immer-weiter-berliner-justiz- uebernimmt-den-fall-attila-hildmann_id_12679432.html

 

Dem linkslastigen, regierungstreuen Focus ist es gleich eine Eilmeldung wert, um den Regierungskritiker und Starkoch Attila Hildmann in die Pfanne zu hauen. Wie bei den angeblich mit Corona Infizierten/Erkrankten, die nur positiv PCR-Getestete sind, steiget die Zahl der Vorwürfe laut focus immer weiter – „explodieren“ wäre wohl zu auffällig gewesen. Die Regierenden, gerade eben frisch „selbst-ermächtigt“, dürfte den Plan haben, die Existenz von Hildmann auszulöschen. Allein die Abwehr der Vorwürfe dürfte Hildmann so viel Energie kosten, dass er seiner wirtschaftlichen Tätigkeit kaum noch nachgehen kann.

 

www.reitschuster.de/post/nazis-auf-der-corona-demo/ Eine Spurensuche

Die Spuren suche ergab, dass zwar Nazis auf der Corona-Demo waren, allerdings nur in den Köpfen von Geblendeten und zwar geblendet von Politik und deren Komplizen, den gekauften Medien.

 

www.welt.de/politik/ausland/article220461872/EU-Gipfel-Im-Streit-um-Rechtsstaatlichkeit- kommt-es-auf-Merkel-an.html

welt.de: „Orban wird immer dreister“ – Im EU-Poker kommt es wieder auf Merkel an

Zuerst einmal: So führt sich Orban auf www.direkt36.hu und zwar mißbraucht er unter anderem EU-Gelder für Vetternwirtschaft und Selbstbedienung und dies im Mrd.-Bereich.

Nach Vorbild „Staatsmedien-Vertrag Deutschland“ hat er z. B. von einem stark bevorzugten Schulfreund, den er vor allem mit EU-Geldern innerhalb weniger Jahre zum Milliadär machte, fast alle kritischen HU-Medien aufkaufen lassen und dann auf Regierungslinie gebracht. Orban ist dreist und mag ein Vetternwirtschafter und Selbstbediener sein, aber für Europa und das eigene Land immer noch weit weniger gefährlich als Merkel. Statt nach Mutti zum Versohlen von Orban zu schreien, sollten die deutschen Medien, wie zuvor schon den Österreichern, auch Orban danken, denn ohne seine Zustimmung kann die NPS-Mutti keine 133.5 Mrd. deutsches Steuergeld an andere EU-Staaten verschenken, damit eine Schuldenunion einleiten, sich dafür von anderen feiern lassen und Deutschland lächerlich machen.

Weiterer Plan von Merkel und ihrer üppigst bezahlten und als EU-Kommisionspräsidentin installierten Bundeswehr-Totalversagerin und Handlangerin Uschi dürften nicht irgendwelche Corona-Ausgleichszahlungen gewesen sein, sondern mit den 133.5 Mrd. deutschem Steuergeld, Erpressungspotential zu schaffen, um als ganz große Verhandlerinnen dazustehen und in Wirklichkeit aber Europa noch mehr zu spalten.

NPS-Mutti Merkel ist auch bezüglich der Flüchtlingspolitik „Vorheucheln der humanitären Heldin“ von Orban längst durchschaut und wie längst bekannt ist, aber nicht bzw. nur wenig von den gekauften Medien berichtet, hat sie damit Europa gespalten, wie man jetzt an Orbans Reaktion und der der Polen sieht. Man kann nicht großzügig die ganze Welt einladen, mit Selfies im Arm von frisch angekommenen „Flüchtlingen“ auch noch das Einladungssymbol an die ganze Welt senden und dann, nach Volllaufen, andere EU-Länder zur Aufnahme der Eingeladenen erpressen. Es gilt „Wer einlädt, nimmt auch auf“.

Auffällig ist auch, dass die Polit-Versager aus der Merkelregierung und die nachplappernden gekauften Medien intensivste Kritk an Staatschefs in der ganzen Welt üben und so das eigene Land weltweit unbeliebt machen. Die Medien sollten besser ihrer Aufgabe nachkommen und die eigenen Polit-Versager kontrollieren und kritisieren, statt diese blind hochzujubeln. Man könnte auch sagen „Eigenlob stinkt“ oder dass die gekauften Medien bzw. Volksverräter vor lauter Unterwürfigkeit und Hofberichterstattung bereits das

„Überhöhen durch Abwerten anderer“ der deutschen Polit-Versager übernommen haben. Der größte Feind und Gipfel der Verlogenheit sitzt im Kanzleramt, um den herum alles verreckt.

 

www.journalistenwatch.com/2020/11/19/merkel-regierung-deutschlands/ Merkel-Regierung ist Deutschlands wahrer Verfassungsfeind

jouwatch: „Die neue Normalität der Bundesregierung ist verfassungswidrig und zum Markenzeichen der Regentschaft Merkels geworden. Das zweitgrößte Parlament auf Erden – nach der kommunistischen Diktatur China – ist durch die Altparteien zu einer Versammlung von (hochbezahlten) Abnickern degeneriert. Ganz gleich ob beim übereilten Atomausstieg durch einen Verfassungsbruch, der Eurorettung durch Bruch des Maastricht-Vertrages oder der epochalen und verfassungswidrigen Masseneinwanderung, der Verfassungsbruch bleibt für die Merkel-Regierung stets folgenlos. Durch das nun vorgelegte Corona-Ermächtigungsgesetz planen die Eliten ein dauerhaftes Notstandsregime zu installieren.“

 

www.journalistenwatch.com/2020/11/19/denkt-wahlen-das/

Denkt daran – falls es nochmal Wahlen geben sollte! Liste der namentlichen Abstimmung zu Infektionsschutzgesetz

jouwatch: „Im Bundestag hat eine Mehrheit von 413 Abgeordneten am Mittwoch, den 18.

November 2020, im Eilverfahren für das neue Corona-Infektionsschutzgesetz gestimmt. Die Bürger dieses Landes sollten sich die nachfolgende Liste des endgültigen Ergebnis der Namentlichen Abstimmung zum „Entwurf eines Dritten Gesetzes zum Schutz der Bevölkerung bei einer epidemischen Lage von nationaler Tragweite“ ganz genau ansehen.“

 

CDU (Laufunfähige)/CSU (Söders-SL), SPD (Asoziale) und Grüne (Meinungstyrannen) kommen zusammen auf 403 Duckmäuser/Volksverräter-Stimmen und 10 Nicht- Duckmäuser.

Alexander Dobrindt/CSU, innerparteilich auch schon Doofrind genannt, hat das

„Ermächtigungs-Gesetz“ ganz besonders verteidigt. Dobrindt ist der Maut-Versager, der verkündete „am 1. Januar 2016 wird die Maut scharf gestaltet“. Im folgte der Mautversager und Ex-dr Andi/CSU, nach Söder einer der größten Volksschädlige, die Deutschland je gesehen hat.

Wir sind eben keine Partei, die alles abnickt, essen noch eine Wurst und hauen dann wieder ab.

 

www.welt.de/finanzen/article220553258/Ausgleich-fuer-CO2-Abgabe-Das-gebrochene- Versprechen-vom-billigen-Strom.html

 

www.reitschuster.de/post/was-wirklich-im-bundestag-passierte/ Exklusiv-Video: Was wirklich im Bundestag passierte

Wurde Altmaier bedroht von Rebecca Sommer?

 

www.journalistenwatch.com/2020/11/20/peter-altmaier-flucht/ Peter Altmaier auf der Flucht: „Wer hat Angst vor Rebecca Sommer?“

Rebecca Sommer presst Peter Altmeier brutalstmöglich mit Kamera und „Sie haben überhaupt kein Gewissen“ in die Enge. Trotz des massiven Angriffs konnte Altmeier, der erst kürzlich von seinem Bizeps schwärmte, sich noch mit einem herabsehenden „Sie sind eine Minderheit, ein kleine Minderheit“ in den Aufzug flüchten. Er entkam dem schwersten Angriff nur ganz knapp und konnte auch beim Losfahren des Aufzugs sein Eigengewicht nur aufgrund seiner übermenschlichen Kräfte gerade so tragen und danach seine Wähler hintergehen und für das „Ermächtigungsgesetz“ stimmen.

Sommer kann NPSler schon aus großer Entfernung erkennen, was sie auch bei Katrin Göhring-Eckardt bewiesen hat. Die Charakterzüge von NPSlern wie Undankbarkeit, Falschheit … dürfte ihr bei den muslimischen Prinzen und auch deren eingebrannte Frauenverachtung aufgefallen und irgendwann auf den Kicker gegangen sein. Altmeier/CDU ist mit seiner Aufgabe als Wirtschaftsminister haushoch überfordert und nur zu hohen Posten unter NPS-Mutti Merkel gekommen, weil er ein Versager ist, der ihr nicht gefährlich werden kann, sei der Schaden für das Land auch noch so groß.

 

www.welt.de/vermischtes/live218692856/Corona-live-Bundeswirtschaftsminister-Altmaier-erneut- in-Quarantaene.html

Wurde Sommer von dem gewissenlosen, gefährlich unfähigen Versager aus NPS-Muttis schrecklich inkompetenter Narzi-Family angesteckt? Möglicherweise muss sie nun in Quarantäne.

 

www.wa.de/hamm/coronavirus-hammer-thorsten-schulte-provoziert-nach-afd-einladung-im- bundestag-und-macht-bundesweit-schlagzeilen-90107141.html

 

www.reitschuster.de/post/merkel-als-weihnachtsfrau/ Kanzlerinnen-Kult nimmt absurde Züge an

Gutmenschlichkeits-Vorheuchelei auf Kosten Dritter durch Verteilung von Gütern direkt aus der Hand – bestimmte Bürger aus der Hand essen lassen und dazu die Medien einladen. Das erinnert auch an den österreichischen Rechtspopulisten Jörg Haider und den sog. Jugendtausender, der teils direkt aus der Hand, also in Bar und mit Medienbeteiligung verteilt wurde. Je näher die Wahlen, desto intensiver die Heuchelei.

Mit der Impfstoffverteilung wird es wohl so ähnlich laufen und in jedem Fall damit von den Politikern die ganz großen Bürgerschützer vorgeheuchelt. Gut möglich, dass die NPS- Mutti und Markus „der Kandidat“ Söder dann höchstpersönlich mit der Nadel und den Impfstoffdosen anrücken.

 

www.journalistenwatch.com/2020/11/21/neues-ermaechtigungsgesetz-zi/

Neues zum „Ermächtigungsgesetz“: Zi-Chef meint, Sieben-Tage-Inzidenzwert ist wenig aussagekräftig

Hinzu kommt noch, dass mit dem praxisuntauglichen PCR-Test und genügend hoher Testanzahl, allein mit der Fehlerquote von 2 % falsch positiven ein 50-er Inzidenzwert locker überschritten werden kann. Es liegt hier doch totales Stümpertum vor – an Test- Schrott einen Ermächtigungs-Schrott angebaut, Hauptsache ermächtigt. Ganz ähnlich wie früher bei Söder – Hauptsache Minister.

 

www.journalistenwatch.com/2020/11/21/angriff-altmaier-kollabierte/

Tim Kellner führt nicht nur Altmeier, sondern auch dessen Verteidiger vor. Es liegt ganz offensichtlich schwerster Realitätsverlust und konformes Nachplappern ganz ohne eigenständiges Denken bei vielen Bundestagsabgeordneten vor – eine Schande für Deutschland. Das verhaltensgestörte SPD-Ausschußprodukt Sawsan Chebli – die mit dem 3-jährigen Neugeborenen – hatte auch einen sehenswerten primatenähnlichen Auftritt bei Kellner.

 

www.journalistenwatch.com/2020/11/21/bald-erwachen-krankenkassen/

Bald setzt das böse Erwachen ein: Krankenkassen-Beiträge steigen in nie gekannte Höhen jouwatch: „Während sich die pflichtschuldig-konformistischen Deutschen brav im Lockdown zusammenkauern und davon ausgehen, ein Staat mit nie versiegenden Finanzquellen würde notfalls einen beliebig langen Lockdown schultern können, werfen die Folgen der volkswirtschaftlichen Katastrophe ihre Schatten voraus. Ganz allmählich werden die Deutschen nach und nach kapieren, dass sie selbst die Zeche für einen gesundheitspolitischen Fehlalarm galaktischen Ausmaßes tragen dürfen.“

jouwatch: „An der wachsenden Unterfinanzierung sei auch „die finanzielle Wucht der Spahn’schen Gesetze“ schuld, sagte der Verbandsvorsitzende mit Verweis auf den CDU- Bundesgesundheitsminister. Um das Defizit auszugleichen, würden vor der Bundestagswahl „die Rücklagen der Kassen verfeuert“.

Bankkaufmann Spahn geht es nur um sich selbst und eine Kanzlerkandidatur. Um keine unangenehmen Beitragserhöhungen vor der Wahl verkünden zu müssen, werden die Rücklagen der Krankenkassen verfeuert.

www.welt.de/politik/deutschland/article220690214/AfD-SPD-Politiker-bringt-Verbot-der-Partei- ins-Gespraech.html

Georg Maier (SPD), Innenminister von Thüringen, bringt zum ersten Mal ein Verbot der AfD ins Gespräch

Quelle: dpa/Martin Schutt

Maier/SPD (Asoziale), eine politische Null, die auch einmal etwas gesagt haben wollte und auch Dobrindt/CSU (innerparteilich schon „Doofrind“ genannt), liefern altbekannten Rufschädigungs-Müll ab – eine Partei verbieten wollen oder die Zersetzung der Demokratie nachsagen. Früher hetzten Dobrindt & Co nach gleicher Methode gegen die Linken. Mautversager Dobrindt wollte zusammen mit Seehofer den Bürgern verklickern, sie könnten sich von hinten an Ausländer heranschleichen und diesen trickreich mit der

„PKW-Maut nur für Ausländer“ Geld aus der Tasche ziehen und dieses dann unter Inländern verteilen. Das geplante Maut-Pickerl/Hirngespinst wollte Dobrindt den Bürgern jährlich kostenlos zusenden – mit freundlichen Grüßen: Ihre CSU. Berühmt auch Dobrindts

„Am 1.1.2016 wird die Maut scharf geschaltet“. Das Ergebnis ist bekannt: Die Maut, eine Biertisch-Parole bzw. Wahlbetrugs-Versprechen aus 2013 zwecks Stimmenfang, ist nicht gekommen, der angerichtete Schaden dürfte rund eine Mrd. € betragen und beschäftigt derzeit einen Untersuchungs-Ausschuß um Dobrindts Nachfolger, den Ex-dr. Andi (Scheuer). Hinzu kommt noch, dass Deutschland von den CSUlern mit der Biertisch-Maut europaweit lächerlich gemacht und das Ausland aufgebracht wurde.

 

www.tichyseinblick.de/kolumnen/olaf-opitz-klare-kante/angela-merkel-schiesst-ins-blaue/

„Während der Fraktionssitzung beweist die nur noch amtierende CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer, dass sie null Durchblick hat: „Da wir interessante Ausführungen von Herrn Drosten haben, verzichte ich auf meine Wortmeldung.““

Merkel, AKK und von der Leyen: „Weiß nix, kann nix, macht nix“

Die ausgemusterte AKK hat bereits abgeschaltet und sich aus Blamagenangst zum Thema so stumm wie ein Tiefseefisch verhalten, möglichst so, dass ihr Abschalten und Null-Durchblick nicht auffällt.

 

www.augsburger-allgemeine.de/politik/Kramp-Karrenbauer-kritisiert-Verhalten-der-Bewerber-um- ihre-Nachfolge-id58582181.html

AA: „Die amtierende CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer hat den Bewerbern um ihre Nachfolge einen “ruinösen Wettbewerb” vorgeworfen, der inzwischen zu einer Belastung für die Partei werde. “Die Partei hat bei dieser Diskussion gespürt, dass aus diesem fairen Rennen ein ruinöser Wettbewerb geworden ist”, sagte Kramp-Karrenbauer im Gespräch mit unserer Redaktion.

Sie sehe sich in ihren Warnungen bestätigt. “Dieser ruinöse Wettbewerb fällt zuallererst auf die Kandidaten selbst zurück, aber auch auf die CDU. Deshalb habe ich immer davor gewarnt.”

Wenn Karrenbauer den Mund aufmacht, kommt Müll raus wie man sieht. Ganz offensichtlich will sie die Kandidaten für ihre Nachfolge mit aus der Luft gegriffenen Vorwürfen übelst anschmieren, um sich selbst zu überhöhen. Richtig ist, dass Mutti- Goldkind Karrenbauer als CDU-Vorsitzende überhaupt nicht wahrgenommen wird und als Verteidiungsministerin ungefähr auf dem Niveau ihrer Vorgängerin Uschi von der Leyen durch die Gegend stolpert. Die ahnungslose Karrenbauer wurde von NPS-Mutti Merkel in ihr Amt als CDU-Vorsitzende gehievt und dann von Merkel übergangen, so dass faktisch Merkel Vorsitzende und Kanzlerin blieb wie zuvor. Schon allein die Auswahl durch Merkel ist ein klares Indiz für Unfähigkeit, denn andere duldet Merkel nicht um sich. Hier die 3 glücklichen Damen 2019 bei der Postenvergabe.

 

www.journalistenwatch.com/2019/07/19/das-deutsche-matriarchat/

jouwatch: „Da sitzen sie nun gemeinsam auf drei Stühlen im Berliner Schloss Bellevue: Höchst zufrieden wirken sie auf dem Bild, wahrscheinlich sind sie auch etwas schadenfroh. Denn sie haben jeweils ihr Ziel erreicht, allen Anfeindungen zum Trotz, dazu pflastern zahlreiche weitere politische Männerleichen ihren Weg: Angela Merkel, sie ist und bleibt Kanzlerin, vielleicht bald auf Lebenszeit; Ursula von der Leyen (vdL), ihres lästigen Ministeramts ledig und ab sofort das stahlblonde Gesicht der EU; Annegret Kamp-Karrenbauer (AKK), sie verteidigt nicht länger nur die CDU und sich, sondern ganz Deutschland.“

 

Merkel spielt die Posten zu und erwartet im Gegenzug von ihren auserwählten Gold- kindern unbedingte Loyalität, insbesondere um nicht vom Kanzlerstuhl gestossen werden zu können und nach ihrem Abgang ewigen Lobgesang. Welchen Schaden die „Damen“ mit ihrer Unfähigkeit am eigenen Land und Europa anrichten, ist diesen völlig egal – Hauptsache bestens versorgt.

 

www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/rupert-scholz-kanzlerin-und-ministerpraesidenten-handeln- verfassungswidrig/

tichyseinblick.de: „Der Verfassungsrechtler und frühere Bundesverteidigungsminister Rupert Scholz (CDU) hält die gemeinsamen Beschlüsse von Bundeskanzlerin und Ministerpräsidenten für “verfassungsrechtlich nicht legitimiert” und die Grundrechtsbeschränkungen für “teilweise unverhältnismäßig”.

 

www.tichyseinblick.de/kolumnen/herles-faellt-auf/wo-gehobelt-wird-faellt-der-spahn-worte-fuers- stammbuch/

tichyseinblick.de: „Politiker wie sie müssen niemanden mehr treffen. Die Spahns dieser Republik genügen sich selbst. Deshalb verfehlen sie die Bedürfnisse der von ihren Entscheidungen Getroffenen.“

 

www.journalistenwatch.com/2020/11/21/die-quotzenrepublik-groko/

Die Quotzenrepublik: GroKo beschließt Frauenquote für Unternehmensvorstände jouwatch: „Die GroKo hat eine Grundsatzeinigung erzielt. Möglichst bald soll eine gesetzliche Frauenquote für Unternehmensvorstände gelten. Die Gründe dafür sind rein ideologischer Natur.“

Frauen haben eine ganz andere Psyche und auch einen ganz anderen Narzissmus – subtiler, intriganter – und das bringt man per Zwang mit so einer Frauenquote eben auch in Firmen hinein. Deutschland hat sogar eine machtbesessene Kanzlerin, die das Land so stark wie nur irgend möglich schädigen will. Gleichberechtigung ja, aber d.h. nicht dass Männer und Frauen für alles gleich gut geeignet sind. Deshalb sind alle Quotenregelungen in der Regel eine Schwächung und aus Sicht von Frauen, die per Quote irgendwo reinkommen meist eine Versorgungsangelegenheit.

www.reitschuster.de/post/buerger-isoliert-spahn-feiert/ Großer Empfang in Köln geplant

Laufunfähiger Knierutscher und Geldvernichter Spahn nun ermächtigt zur Volksgängelung

Der Hartz IV-Empfängerverhöhner, 4.2 Mio. €-Villenbesitzer und Bankkaufmann Jens „der Allmächtige“ Spahn ist ganz einfach etwas Besseres. An der Hand von NPS-Mutti Merkel geführt, muss er jetzt nur noch das selbstständige Laufen lernen.

 

www.welt.de/kultur/plus220201870/Caroline-Fourest-Uns-droht-ein-neuer-Totalitarismus.html Zensur von Links: „Uns droht ein neuer Totalitarismus, tödlich, antisemitisch und fundamentalistisch“

„Die radikale Linke trägt Scheuklappen”: Caroline Fourest                         Quelle: Edition Tiamat

welt.de: „Caroline Fourest nimmt kein Blatt vor den Mund. Was andere nur hinter vorgehaltener Hand sagen, äußert sie freimütig: Die radikale identitäre Linke stelle in Europa eine Gefahr für die Demokratie dar. Spezifisch amerikanische Debatten über Antirassismus würden eifrig importiert – unter Verkennung ihrer historischen und kulturellen Bedingtheit. In ihrem Buch „Generation Beleidigt“ analysiert die Französin, wie sich ein Teil der Linken zum Steigbügelhalter des politischen Islam macht, gestützt von einer naiven Universitätselite. Den Kampf um die Freiheit gegen autoritäres Gebaren gibt sie dennoch nicht verloren.“

WELT: Antirassisten und identitäre Linke unterscheiden sich kaum mehr von religiösen Eiferern, so Ihre Einschätzung?“

Zur Erinnerung: Der linke Bundespräsident Steinmeier/SPD (Asoziale) hat in einer seiner Gutmenschlichkeits-Vorheuchelei-Reden gemeint „Wir müssen Anti-Rassisten sein“. In die Welt gesetzt hat er auch das SPD-Ausschußprodukt Sawsan Chebli, sich mit Opferdarstellungs-Schauspielerei und Anzeigeerstattungen beschäftigt und ein Leben lan von den Steuerzahlern durchgefüttert werden muss. Von den Parteien sind nach Merkels Linkskurs mit der Importation von muslimischen Prinzen und Asyltouristen aus anderen archaischen Kulturen CDU/CSU, SPD, Grüne und Linke zu den linken

Gutmenschlichkeits-Vorheuchlern und identitären Linken zu zählen.

 

www.journalistenwatch.com/2020/11/22/verlaengerung-kurzarbeitergeldes-der/ Verlängerung des Kurzarbeitergeldes: Der Zusammenbruch darf erst nach den Wahlen kommen

jouwatch: „Das Einzige, was dieser Bundesregierung derzeit noch wichtig ist, ist ihre eigene Amtszeit möglichst sicher bis ins Jahr 2025 zu verlängern: Es gilt, die Bundestagswahl noch zu überstehen und den großen Zusammenbruch noch bis dahin hinauszuzögern. Legale Insolvenzver- schleppung und Kurzarbeit waren bislang die probatesten Mittel, um die Folgen der hausgemachten Corona-Krise zu kaschieren und verschleiern. Fraglich ist, ob der große Crash – und damit das bittere Erwachen – nicht schon früher einsetzt, oder ob die „Drogen“ früher aufhören zu wirken…“

Das Kanzlerkandidaten-Schaulaufen mit brutalstmöglicher Themenausschlachtung

„Corona“ läuft seit dem ersten Lockdown. Bis zur Bundestagswahl ist mit einem Maßnahmenergreifungs- und Verkündungs-Wettbewerb zu rechnen und mit einer Impfdosen-Ausgabe direkt aus der Hand der Polit-Schauspieler.

 

„Wirtschaftsminister“, der zum Nichtstun aus Blamagenangst neigt

Das „Verfassungsorgan“ Peter Altmeier/CDU flüchtete vor Rebecca Sommer auf seinen Aufzug-Stammplatz, wo er sich gestützt auf alle Vier und mit völlig unnatürlich gekreuzten Beinen zum Überspielen seiner Unsicherheit auf das Losfahren konzentrierte, um nicht wegzusacken. Ausserdem muss er mit den Füßen einigen Abstand von der Wand halten, um nicht bereits im Stehen nach vorne überzukippen. Ein jämmerlicher Anblick – ein schwergewichtiger politischer Fliegengewichtler, der zu Nichtstun aus Blamagenangst neigt und der das Land als Wirtschaftsminister und auch sonst in jedem Amt nur schädigen kann. Er ist nicht seinem Gewissen gegenüber verantwortlich, sondern nur seiner Mutti, der Deutschland- Zerstörerin, um sein lukratives Pöstchen zu erhalten. Und das Schlimmste ist: Altmeier ist noch lange nicht der größte Schädling im Kabinett Merkel.

www.journalistenwatch.com/2020/11/22/claudia-roth-kontrolle/

Claudia Roth/Grüne konstruiert sich per Interview aus der Szene um Altmeier ebenfalls einen unfassbaren Angriff auf Peter Altmeier zurecht, was selbst ihren Interviewpartner von den gekauften Medien aber nicht so recht überzeugte. Auf die Nachfrage, was denn sonst noch vorfiel, war die Empörung vorspielende Roth zunächst überrascht und versuchte sich verschämt Richtung Boden schauend weiter am herbeikonstruieren eines unglaublichen Angriff auf Demokratie und Verfassungsorgane und zwar mit Lächerlich- keiten. Angeblich hätten sich sogar einige in ihren Büros eingeschlossen. Darause sollte der Interviewer wohl auf Gefahr schließen, möglicherweise sogar auf Mord- und Totschlag.

Die Medien sollten da nachgehen und eine Liste der angeblichen Vorfälle verlangen – in schriftlicher Form und zwar vollständig, genau und im Einzelnen und nachprüfbar, z. B. wer schloß sich ein, warum und vor wem und wo soll ein Anrifft auf Altmeier, die Demokra- tie und Verfassungsorgane genau stattgefunden haben? Waren die angeblichen Täter bewaffnet, lag ein Terroranschlag vor. Was kann Roth selbst bezeugen? Herauskommen wird eine Lach- und Luftnummer und eine maßlos übertreibende, verlogene Claudia Roth, die nur im Sinn hatte, der AFD und deren Besucher bundesweit zu diffamieren.

Dobrindt/CSU sprach von Zersetzung der Demokratie durch die AFD. Wie weit Dobrindt beim Bewerfen anderer übertreiben kann, zeigte er schon in seiner Verteidigungsrede für Dr.-Titel-Betrüger Guttenberg, mit der er sich ebenfalls lächerlich machte.

www.welt.de/politik/deutschland/article12626649/Oppermann-beschimpft-Guttenberg-als-

Hochstapler.html www.youtube.com/watch?v=VJf-9YDm0kQ (Selbstverteidiungsminister)

 

Verantwortungsbewusste Medien würden auch Dobrindt vollständig, genau und im Einzelnen diese angebliche Zersetzung der Demokratie durch die AFD erklären lassen, es sei denn, er gibt gleich zu, ein typischer CSU-Dummschwätzer zu sein, der in reiner Rufschädiungsabsicht maßlos übertrieben hat. Alles andere wäre Wegsehen und die Übertreibungs-Dreckschleudern Dobrind und Roth zu noch absurderen Behauptungen zu ermuntern, die dann von den gekauften Medien um den halben Erdball verteilt werden und dann immer mehr geglaubt werden. Hier wird längst mit zweierlei Maß gemessen. Viel weniger übetrieben wäre z.B. die Behauptung, die CSU habe mit ihrer „PKW-Maut nur für Auslander“ versucht, ganz Europa zu zersetzen und dass der Rassismus der CSU ganz offensichtlich keine Grenze kenne.

Wie man sich die Komplizenschaft der Politik und Medien vorstellen kann, hat Kurt Faltlhauser/CSU bereits im Jahre 2006 angedeutet:

www.welt.de/print-welt/article151444/Wenn-der-Finanzminister-traeumt.html

welt.de: „Nach den “bisher schwersten Etatverhandlungen” seiner Amtszeit wollte Faltlhauser auf die historische Dimension des Haushalts hinweisen, indem er sich bei der Schlösserverwaltung die Aktentasche von Graf Montgelas, dem Schöpfer der modernen Staatsverwaltung in Bayern, auslieh. In der historischen Tasche transportierte er – wahr- scheinlich zum Entsetzen der Konservatoren – sein Zahlenwerk. Damit nicht genug. Nach der Sitzung offenbarte der Minister, wie die Show weitergehen sollte. Auf ein DIN-A-4 Blatt zeichnete Faltlhauser auf, welche Berichterstattung er sich in seiner Heimatzeitung wünscht: Eine große Überschrift “Faltlhauser legt historischen Haushalt vor”, darunter ein riesiges Foto des Ministers und viel, viel lobenden Text drum herum. Es blieb beim Wunschtraum.“

Heutzutage dürfte die Erfüllung der Wunschträume der Politiker aufgrund der Komplizen- schaft mit den Staatsmedien längst der Normalfall sein – man spricht von Hofberichterstat- tung, betreutem Denken … Die Politiker bringen ihre Wünsche zur maximalen Volkstäuschung und Selbstbeweihräucherung ein, die sie über sich berichtet haben wollen bzw. die Wünsche werden ihnen im vorauseilenden Gehorsam bereits von den gekauften Medien von den Lippen abgelesen und der mit Zwangsgebühren drangsalierte Bürger hat für das Hintergangen-werden durch die Volksverräter aus Politik und Staatsmedien, also ARD, ZDF und Deutschlandradio zu bezahlen. Die Komplizenschaft von Politik und Medien incl. „jeder deckt jeden“, lässt die Hemmschwellen fallen, der ohnehin beim Grundsatz-Programm schnelle charakterliche Verfall wird zusätzlich beschleunigt und die Bürger werden nur noch als dummes Stimmvieh und Zahlmeister betrachtet.

Für die üppig aus Zwangsgebühren finanzierten Medienvertreter bzw. Hofberichterstatter ist es auch praktisch, frei nach dem Motto „unangenehme Wahrheiten ausblenden, angenehme Unwahrheiten einblenden“ zu verfahren und nur noch über den gewünschten Schein der Politiker zu berichten und auf Wunsch Oppositionspolitiker oder unliebsame Kritiker auszugrenzen, auch wenn alles gegen den Staatsmedienvertrag verstösst. Und die Politiker können sich auch einen schönen Lenz machen, ihre Wunschträume verkünden und dem eigenen charakterlichen Verfall freien Lauf lassen, sich z. B. auf Vetternwirtschaft- und Selbstbedienung konzentrieren, die inzwischen schon auf die gekauften Staatsmedien übergegriffen hat. Das Schweigen der Medien, wenn etwas auffliegt, ist ebenfalls per Medien-Staatsvertrag garantiert, denn eine Hand wäscht die andere – Hofberichterstattung und keinerlei Kritik gegen Beteiligung an der Plünderung der Bürger per Zwangsgebühren. Ja und warum nicht überhaupt betreutes Denken für die Bürger und diese so richtig per Framing und allen sonstigen Regeln der Manipulations- Kunst wie Umfragen-Fake in einem autoritären Staat zwangshalten oder Themenausschlachtung zur Steigerung der Beliebtheitswerte, koste es was es wolle. Die Komplizenschaft von Politik- und Staatsmedien statt Kontrolle der Politik durch die Medien, ist Volksverrat, der zur totalen Vergesindelung der Politiker und Medienvertreter und beliebigen Täuschung der Bürger führt, wie man sieht.

 

Man denke auch an die in höchste Positionen bei den Staatsmedien gehievte Tochter von 100 000 DM-Schäuble und andere Selbstbediener in hohen und höchsten Positionen bei den Staatsmedien. Bei den Sendeanstalten ist bereits von großen Familien die Rede.

Politische Gegner, Kritiker und Andersdenkende werden bereits systematisch ausgeschlossen. Die Politiker und deren Familien und Spezies suchen immer hemmschwellenloser den persönlichen Vorteil und zwar herunter bis in den Kommunalbereich und können sich der Hilfe und Deckung durch die Medienvertreter sicher sein. Je zutreffender und unangenehmer die Kritik gegen die Mächtigen bzw.

Volksverräter, desto intensiver die Kritikerverfolgung und das Abbügeln – Säuberungen und Mundtotmachungen, um möglichst ungestört weiter vor sich hin zu verfallen. Mittel- und langfristig ist ein Land durch eine Komplizenschaft Politik und Medien dem Totalitarismus und mit einer Merkel und den sie umgebenden herausgesuchten Witzfiguren an der Spitze auch dem Untergang geweiht, da permanent Schäden in Mrd.- Höher erzeugt werden, sich Leistung für den Normalbürger nicht mehr lohnt, sich immer mehr Parasiten aus Politik und Medien immer noch stärker bedienen wollen und ihren eigentlichen Aufgaben immer weniger nachkommen.

www.reitschuster.de/post/demo-in-berlin-der-linke-hass-auf-regierungskritiker/

Die Bürger sind von den Doppelmoral-Politikern bzw. Spaltern und ihren nachplappernden, versagenden Staats- und Mitläufer-Medien inzwischen stark polarisiert und gegeneinander aufgebracht. Boris Reitschuster, der seinen Beruf noch ernst nimmt, wurde wieder einmal angerempelt und mit „Raus Du Arschloch“ beschimpft.

 

www.reitschuster.de/post/so-dreist-luegen-die-oeffentliche-rechtlichen-ueber-leipzig/ Chefredakteur fordert faktisch ein Demo-Verbot

 

www.reitschuster.de/post/oeffentlich-rechtlicher-dauernicker-journalismus/ Bauchpinseln statt kritischem Fragen

 

www.journalistenwatch.com/2020/11/24/wie-sdp-corona/ Wie zu erwarten: SPD fordert Corona-Soli

jouwatch: „So funktioniert der Sozialismus auch im Kapitalismus. Ein SPD-Finanzminister verpulvert das schwer verdiente Steuergeld, macht Schulden auf Kosten der nachfolgenden Generationen und wenn er merkt, dass er „sich“ verausgabt hat, müssen die anderen wieder bluten.“

Den CSU-Generalsekretär Markus Blume, der vorheuchelt, gegen den Corona-Corona- Soli zu sein, bitte auch fragen, was er denn von Merkels 133.5 Mrd. Corona-Soli nur für Ausländer hält.

 

www.welt.de/politik/deutschland/article220881738/Corona-Demos-Soeder-Verflechtungen- zwischen-AfD-und-Querdenkern-ausleuchten.html

und aber auch die Komplizenschaft von Politik und gekauften Staatsmedien. Der vom Speichellecker zum Corona-Deichgraf aufgestiegene Corona-Deichgraf Söder, der die Querdenker als Sekte abwertet, sollte sich zuerst einmal um seine eigene Vetterwirtschafts- und Selbstbedienungs-Sekte CSU und deren Komplizenschaft mit der Kirche kümmern, die ebenfalls auf Kosten der Bürger geht und den Staat für jeden Normalbürger zur Gefahr macht. Wer dagegen auch nur ein Wort sagt, dem droht Verfolgung, Ausgrenzung und Existenzvernichtung.

 

www.sueddeutsche.de/politik/markus-soeder-der-kandidat-1.908526

Zur Biografie des NPSlers Söder kann inzwischen eine erhöhte Täuschkraft, noch weiterer charakterlicher Verfall und sein Aufstieg damit zum Corona-Deichgrafen, der Kanzler werden will, hinzugefügt werden.

 

www.achgut.com/artikel/bericht_zur_coronalage_vom_24.11.2020_gute_nachrichten_schlechte_presse Bericht zur Coronalage vom 24.11.2020: Gute Nachrichten, schlechte Presse

Achgut: „Ich finde, es ist Zeit für positive Nachrichten. Es gibt in Deutschland akademische Strukturen, die vernunft- und kompetenzgesteuert arbeiten und ihre Zahlen auch dann präsentieren, wenn sie nicht dem öffentlichen Erwartungsdruck entsprechen. Ich möchte Ihnen nun eine Auswertung der Initiative für Qualitätsmedizin, einem Zusammenschluss deutscher und schweizerischer Kliniken erläutern. Sie trägt den Namen „Effekte der SARS-CoV-2 Pandemie auf die stationäre Versorgung im ersten Halbjahr 2020“. Sie bezieht sich auf 2,8 Millionen Behandlungsfälle in 421 Krankenhäusern aller Versorgungsstufen und damit auf 35 Prozent aller deutschen Krankenhausfälle.“

Diese Erhebung basiert nicht auf unrealistischen Horror-Modellrechnungen von Panikmachern, auf die sich ganz offenbar die Politik verlässt, sondern auf den Krankheitscodierungen der Abrechnungsdaten und kommt damit der Wirklichkeit so nahe, wie es derzeit möglich ist. Das Ergebnis: Es gab 2020 weniger stationär behandelte schwere Atemwegsinfektionen als 2019 und zwar inklusive Covid-19.

Das ist ein weiterer Nachweis für Stümpertum und unnötige Panikmache durch Merkel, Söder & Co sowie deren RKI-Panikorchester, Drosten … und Totalversagen der gekauften Staatsmedien ARD, ZDF und Deutschlandradio sowie der Mitläufer-Medien. Man könnte auch sagen, hier ist ein NPS-Hühnerhaufen auf der krankhaften Suche nach narzisstischer Zufuhr am Werk – Beliebtheitswerte steigern und in Wählerstimmen ummünzen in Komplizenschaft mit im vorauseilenden Gehorsam handelnen, unterklassigen, fast ausschließlich im Dunkeln tappenden Viren-Theoretikern und gekauften Volksverräter- Medien als Erfüllungsgehilfen und Täuschkraftverstärker, die völlig unnötig einen Mrd.- Schaden im 3-stelligen Bereich angerichtet haben.

Getrieben von der Sucht nach narzisstischer Zufuhr führen die NPSler Merkel, Söder, Lauterbach & Co untereinander einen Maßnahmen-Erfindungs- und Verkün- dungs-Überbietungs-Wettbewerb, um die Corona-Experten vorzutäuschen und die besorgten Bürgerbeschützer vorzuheucheln und zwar ohne Rücksicht auf Verluste. Das Land wird dabei wirtschaftlich gegen die Wand gefahren und es werden viel mehr Lebensjahre vernichtet, als dies Corona je hätte bewirken können. Dies werden Politik und ihre Komplizen von den gekauften Volksverräter-Medien in Zukunft immer stärker vor den Bürgern zu verschleiern haben, um nicht aus dem Land gejagt zu werden. Eine Komplizenschaft von Politik und gekauften Staatsmedien schwemmt den NPS-Abschaum in beiden Bereichen nach oben, stellt deren krankhafte Interessen über alles und ruiniert in der Folge das Land auf vielfältige Weise und in atemberaubend kurzer Zeit.

 

www.journalistenwatch.com/2020/11/24/gertrud-hoehler-autoritaere/ Gertrud Höhler rechnet ab: „Autoritäre Regime verwenden Corona als Waffe“

 

www.achgut.com/artikel/ode_fuer_die_loide_die_soeder_hymne www.achgut.com/artikel/der_sonntagsfahrer_die_genossen_von_guangzhou_danken_peter_altmaier

 

www.reitschuster.de/post/mehrheit-will-dass-regierung-bei-corona-mehr-auf-kritiker-hoert/

 

www.reitschuster.de/post/schusswaffeneinsatz-gewalt-gegen-querdenker/ Das Framing der Medien und die Realität

Von der Bild wurde suggeriert, dass es wegen Querdenkern zu einem Schußwaffeneinsatz durch die Polizei gekommen ist. In Wirklichkeit wurden aber ganz offensichtlich 2 Querdenker von einer Gruppe Gegendemonstranten, vermutlich Linksradikale/Antifa angegriffen und diese mussten von der Polizei zum Ablassen gezwungen werden, was die Bild aber erst hinter der Bezahlschranke durchblicken lässt.

 

www.journalistenwatch.com/2020/11/25/wegen-afd-stoerung/

Wegen „AfD-Störung“: Erhöhte Sicherheitsmaßnahmen bei Merkels Regierungserklärung

Foto: Angela Merkel (über dts Nachrichtenagentur)

Wer von Zersetzung der Demokratie spricht, sollte sich zuerst einmal die Narzi-Fresse des Gipfels der Verlogenheit ansehen. Und es ist ganz klar, dass sie eine fnfte Amrszeit anstrebt. Ich meine sogar, sie hat die 3 Bewerber um dem CDU-Vorsitz von Kramp- Karrenbauer völlig absurd mit „ruinöses Verhalten“ anschmieren lassen, um möglichst freie Bahn für eine erneute Kanzlerkandidatur zu haben.

Es sieht nach verhängten Sicherheitsmaßnahmen aus, die nur der Rufschädigung der AFD dienen sollen. Keiner der angeblich von der bösen, bösen Rebecca & Co bedrängten, will eine Strafanzeige erstatten, vermutlich um sich nicht noch weiter mit maßlosen Übertreibungen lächerlich zu machen.

 

www.reitschuster.de/post/r-wert-gesunken-einschraenkungen-verschaerft/ Die heutigen Beschlüsse der Videoschalte

Es geht NPS-Mutti Merkel und den Länderchefs nicht um den Schutz der Bürger, sondern lediglich um das möglichst intensive Vorheucheln der besorgten Bürgerbeschützer, Selbstbeweihräucherung mit angeblich wirkenden bereits getroffenen Maßnahmen, ohne Rücksicht auf Verluste und die damit angerichteten Schäden und immer die Wahlen im nächsten Jahr im Blick, also das Ummünzen in Wählerstimmen. Erwartungsgemäß trat Markus „der Kandidat“ Söder als Ober-Maßnahmen-Verschärfer auf.

Mir war längst klar, dass die Politiker schwerst an charakterlichem Verfall leiden und insbesondere die CSUler dabei Vorreiter sind, aber dennoch hätte ich nicht gedacht, dass soweit gegangen wird. Möglich gemacht haben dies erst die gekauften Medien, die statt Kontrolle der Politiker eine Komplizenschaft mit diesen eingegangen sind und gemein- schaftlichen Volksverrat zu eigenen Gunsten betreiben. Die Politiker bzw. NPSler gefallen sich auch in der Rolle der großzügigen Geberl – großzügige Hilfen ankündigen und dann nur 1 % auszahlen – , zumindest bis zur Schließung der Wahllokale im nächsten Jahr.

 

www.journalistenwatch.com/2020/11/25/amadeu-antonio-stiftung/ Amadeu-Antonio-Stiftung will per Gesetz noch mehr Steuergelder absahnen

jouwatch: „Dutzende sogenannte zivilgesellschaftliche Organisationen, allen voran die vom ehemaligen Stasispitzel Anetta Kahane geführte, linksradikale Amadeo-Antonio-Stiftung haben die Bundesregierung aufgefordert, ein „Demokratiefördergesetz“ zu beschließen. So soll sicher gestellt werden, dass die linken „Staats-Schmarotzer“ sich weiter am Steuertopf laben können. Denn schließlich geht es ja um die „Bekämpfung von Rechtsextremismus und Rassismus“. Und dieser muss – egal ob real oder nicht – stetig und immer fortwährend am Leben gehalten werden.

Inklusive der Zuwendung durch den Steuerzahler. Am Mittwoch einigte sich die Merkel-Regierung, eine Milliarde Euro für den „Kampf gegen Rechts“ zu investieren.“

 

Offensichtlich geht es der ehemaligen #Stasi-Mitarbeiterin #Kahane von der #AAS nicht wirklich um Demokratieförderung, sondern vielmehr um das Absahnen von Steuergeldern für die linksgrünen demokratiegefährdenden Stiftungen. https://t.co/40sdZhY3av

 

— Georg Pazderski (@Georg_Pazderski) November 24, 2020

 

Das scheint mir noch schonend ausgedrückt. Es geht auch um die Bekämpfung der Opposition und jeder Art von Kritik und Kritikern, die auch nur minimalst von linker Identitätspolitik abweichen. Und sicherlich wird das ganz so gut bezahlt auf Kosten Steuerzahler, das jede Menge Geld abgegriffen werden kann und ein guter Anteil von Selbstbedienung drin ist. So etwas Demokratieförderung zu nennen, ist eine 180°-Lüge und zeigt die Skrupellosigkeit und Bürgerverachtung der Links-Grünen incl. CDU/CSU. Ein klares Indiz auch, dass die genannten so gut wie keine einzige Silbe mehr herausbringen, die nicht Heuchelei, Lüge und Täuschung ist.

Natürlich muss auch Dr.-Titel-Betrügerin Franziska Giffey/SPD (Asoziale) ihren verlogenen Senf dazugeben. Es werden hier ganz offensichtlich Gesetze so benannt, dass sie das genaue Gegenteil von dem eigentlichen Vorhaben suggerieren, um es den Bürgern still und leise unterzujubeln. Ausserdem werden die Bürger vor vollendete Tatsachen gestellt. Und Wahl- und Volksbetrüger Horst „Bubi“ Seehofer/CSU macht bei der marxistischen Posse mit. Er, der unter Merkel das Laufen verlernte und nun eine Unterschenkellänge tiefer vor ihr daherrutscht, muß bei dem „Gesetz“ zugunsten Linksradikaler und ehemaliger Stasi-Mitarbeiter mitmachen, die er früher als „blutrot“ bezeichnete, dem Verfassungsschutz zur Beobachtung vorgeschlagen und verabscheut hat. Und selbst hat er mit seiner CSU am rechten Rand gefischt, wogegen er nun ein Gesetz machen muss.

Erinnert sei auch an Seehofers Versagen beim „Geordnete-Rückkehr-Gesetz“. Diesmal muss man sogar hoffen, dass er wieder versagt, um die linken Demokratiefeinde nicht zu stärken.

www.journalistenwatch.com/2020/11/26/grausame-weihnachten-beschaeftigen/

Die NPSler von der Bundesregierung denken nur an sich selbst, leiden zudem an Realitätsverlust und sind deshalb als gefährlich unfähige, bürgerferne Volkstreter einzustufen. Derzeit wird das Thema Corona brutalstmöglich ausgeschlachtet und dazu die besorgten Bürgerbeschützer vorgeheuchelt und im Hintergrund ein Knüppelstaat errichtet.

www.bbb-bayern.de/tarifabschluss-steht-bayern-erhoeht-fuer-beamte-entsprechend/

www.welt.de/regionales/bayern/article221021242/Bayern-Beschaeftigte-im-oeffentlichen-Dienst- besser-schuetzen.html

Körperliche Gewalt, Anfeindungen und Drohungen – das gehört inzwischen zum Alltag von immer mehr Beschäftigten im öffentlichen Dienst. → Dank Merkel-Gästen

 

https://de.wikipedia.org/wiki/Albert_F%C3%BCracker

Albert Füracker, gelernter Landwirt, versorgt und schützt seine öffentlich Bediensteten und vor allem Beamten natürlich. Dazu muss man wissen, dass viele Gemeindeverwaltungen, Landratsämter … große CSU-Familien und Spezi-Wirtschaften sind.

 

www.journalistenwatch.com/2020/11/26/neues-schlupfloch-risikogebiet/

Neues Schlupfloch ins Risikogebiet Deutschland entdeckt: Über 1.500 Migranten unerlaubt aus Skandinavien eingereist

jouwatch: „Es ist schon wirklich interessant zu sehen, wie es einigen Bürgern gelingt, trotz der knallharten Pandemiemaßnahmen munter herumzureisen und auch ohne Probleme Risikogebiete zu betreten dürfen, ohne in Quarantäne zu müssen:“

DE viel gut. Is wie Depp. (für „Flüchtlinge“)

Ansonsten gilt in der Flüchtlingspolitik „Wer einlädt, nimmt auch auf“.

Andere EU-Staaten haben sicherlich auch die Selfies von Merkel mit frisch angekommenen „Flüchtlingen“, dem Einladungssymbol an die ganze Welt, im Gedächtnis nd geben den „Flüchtlingen“ bzw. Merkel-Gästen Geleitschutz nach Deutschland.

 

www.journalistenwatch.com/2020/11/26/pervertierter-linksstaat-politisch/ Pervertierter Linksstaat: Politisch Verfolgte sollen ihren Häschern 1,1 Milliarden Euro bezahlen

Dazu der linke Gutmenschlichkeits-Vorheuchler Olav Scholz/SPD (Asoziale) – ein unvorstellbar zynischer Müll. Es geht den Linksradikalen ganz offensichtlich auch stark darum, sich als Demokraten darzustellen und alle anderen sind dann eben nach linker Identitätspolitik Rechtsradikale und Demokratiefeinde oder gar Zersetzer der Demokratie.

www.welt.de/kultur/plus220201870/Caroline-Fourest-Uns-droht-ein-neuer-Totalitarismus.html Zensur von Links: „Uns droht ein neuer Totalitarismus, tödlich, antisemitisch und fundamentalistisch

Es liegt auch Totalversagen von CDU/CSU vor, die stumm wie Tiefseefische, ganz offenschtlich nur noch als Knierutscher vor den Linken dienen.

 

Scholz mißbraucht auch den sog. Reichtagssturm, der erstens keiner war und zweitens auch nach Inszenienierung roch und noch dazu von dem SEDler Gneisel zugelassen bzw. sogar gewünscht wurde. Und auch die genannte angebliche Verharmlosung des Holcausts ist ganz einfach inszinierbar durch Linke und dan aneblichen Rechten unterzujubeln, man denke nur an den linken Hitlergrüßer von Chemnitz.

Und ich sehe bei Olav Scholz`s Auftritt auch Stimmenkauf, insbesondere bei den von ihm Aufgelisteten und halte Scholz für einen Volksverräter, der auch schon mal einer befreundeten Bank zig Millionen an Steuern schenkt. Für 1.1 Mrd. € werden die Aufgelisteten Linksideologen sicherlich auch ihr Umfeldzur Wahl der SPD aktivieren.

Ausgezahl wird bis 2024, so dass vor der Wahl 2025 wieder nachelegt und erneut Stimmenkauf betrieben werden kann.

Zu verdanken hat man das Ganze dem Linksruck der zentralistisch geführten CDU/CSU durch NPS-Mutti Merkel. Nach eigenem Bekunden müssen die CDUler erst wieder das Laufen lernen, was aber erst möglich wird, wenn Merkel auch tatsächlich nicht mehr Kanzlerin ist und auch sonst in der CDU nichts mehr zu sagen hat. Bis dahin wird von den CDUlern und sicherlich auch von den CSUlern vor ihr auf den Knieen gerutscht.

 

www.reitschuster.de/post/querdenker-jetzt-auch-noch-im-visier-der-stasi/ Staatliche alimentierte Hetze gegen Regierungskritiker

reitschuster.de/Antonia Winterstein: „Nun kenne ich viele „Journalisten“ aus diversen Redaktionen und Medien und ich habe in den letzten Tagen, so oft ich konnte, die Probe aufs Exem- pel gemacht: Die meisten meiner Kolleginnen und Kollegen haben bis heute keinen blassen Schim- mer davon, was in diesem Gesetz drinsteht und was es auch für ihre Freiheit zukünftig bedeutet. Es interessiert sie einfach nicht. Es reicht ihnen vollkommen, den Agentur-Text von dpa dazu abzu- schreiben, umzuschreiben und etwas einzukürzen. Dann noch schnell zwei vernichtende Sätze über die Querdenker-Demonstranten, diese „Covidioten, die den Ernst der Lage nicht erkannt haben“.

Und schon gehen sie zum nächsten Thema. Ach ja, der Impfstoff, die große Hoffnung für uns alle.“

Das was hier beschrieben wird, sind keine Journalisten, sondern ahnungslose, regierungstreue, im vorauseilenden Gehorsam handelnde, völlig unkritische Schmierfinken und Volksverräter, zentralistisch von der dpa-geführte bzw. von der Regierung am Nasenring geführte Lemminge, die ihren Beruf bereits verlernt und es sich längst als Mitäufer bequem gemacht haben, ganz ähnlich wie die zentralistisch geführten CDUler unter Merkel. Zur dpa kommen noch die gekauften Staatsmedien von ARD, ZDF und Deutschlandradio, die in Komplizenschaft mit der Politik übelsten gemeinschaftlichen Volksverrat betreiben und sich die Bürger nach allen Regeln der Manipulationskunst zurechttäuschen – betreutes Denken, Framing, politische Gegner und Kritiker diffamieren, ausgrenzen …

Speichellecker und Corona-Deichgraf Söder betreibt das Spiel in Bayern, insbesondere mit dem Bayerischen Rundfunk, der die Bürger mit der Söderschen Selbstbeweihräucherung fast rund um die Uhr berieselt. Medienversagen lag in Bayern aber auch schon früher vor. Jedenfalls schreibt niemand über CSU- Vetternwirtschafter und Selbstbediener oder die Komplizenschaft mit den Kirchen, die auch nach 2013 nicht beendet wurde.

Das Beenden der Komplizenschaft von Politik und Staats- und Mitläufer-Medien dürfte äusserst schwierig werden, denn es geht um Volksverrat, einen im Hinter- grund bereits weit vorangeschrittenen linksradikalen Knüppel- und Unterdrücker- Staat, finanzielle Schäden in unglaublicher Höhe, eine unnötig schwerst Corona- Maßnahmen-geschädigte Wirtschaft, verschenkte 133.5 Mrd. €, eine hochproblematische „Flüchtlingspolitik“ mit Kosten von > 50 Mrd./Jahr …

 

www.reitschuster.de/post/das-schweizer-kaese-modell/

Unsere Rettung vor Tod oder Lockdown

reitschuster.de/Sönke Paulsen: „Der Käse erklärt uns, wie wir Corona stoppen können“ (ein Auszug)

Nun soll der Käse uns auch die Schutzmaßnahmen gegen die Corona-Pandemie erklären und die bekannte Virologin und Prophetin („Corona Tsunami“ im April, „infektiöse Explosion“ im Oktober), Prof. Melanie Brinkmann (TU Braunschweig), bringt dieses Modell in die Heute- Nachrichten.

Es sei nämlich so, dass Masken, Abstand und Hygieneregeln, ebenso wie Kontaktbeschränkungen und Teil-Lockdowns, Käsescheiben sind, die man übereinanderlegen und schauen kann, wo noch ein Loch offenbleibt. Da ist dann die Schwachstelle (Imperfektion), weshalb man eine neue Käsescheibe brauche, um diese Schwachstelle zu verschließen.

WOW!!!

Wirklich gut erklärt, was Merkel und die Länderchefs im Profilierungs-Wahnsinn für eine Show abziehen – primitive Käsescheiben-Hochstapelei gegen den Corona- Virus. Jeder dieser von krankhafter Sucht nach narzisstischer Zufuhr getriebenen Hochstapler möchte den besorgtesten Bürgerbeschützer vorheucheln und größten Corona-Experten vortäuschen – brutalstmögliche Themenausschlachtung. Dazu werden im Blindflug von jedem einzelnen NPSler im Wettbewerb immer weitere Eindämmungsvorschläge aus den Fingern gesaugt, von denen geglaubt wird, dass sie der persönlichen Profilierung und Selbstbeweihräucherung am meisten dienen, deren Wirkung hochgestapelt und das Hochgestapelte dann über die gekauften Staats- und Mitläufer-Medien breitgestapelt – Deutschland sucht den Käsescheiben- Hochstapelei-Superstar gegen Corona.

Nur irgendwas machen die profilierungssüchtigen Hochstapler falsch, denn heute gab es wieder über 22 000 positiv PCR-Getestete, was aber nicht viel besagt, denn der Test ist ja auch Käse.

 

www.journalistenwatch.com/2020/11/26/sinnfreie-maskenregeln-einzelhandel/

Sinnfreie Maskenregeln, ruinierter Einzelhandel: Neue Lockdown-Beschlüsse erheben die Schikane zum Selbstzweck

 

www.reitschuster.de/post/wegen-masken-attesten-razzien-in-arztpraxen/ Mediziner spricht von Einschüchterung

Söderscher Knüppel- und Unterdrückungsstaat Bayern. Die wollen jetzt die Praxis von Dr. Trebin platt machen, seine Patienten verscheuchen, ihn rufmäßig vernichten und so der Existenz berauben. Es ist mit partei- und behördenübergreifender Bekämpfung zu rechnen.

Früher sind die CSUler, allen voran Günther Beckstein, auch mit dem Liedermacher Hans Söllner so verfahren. Bei Söllner-Konzerten ist z. B. stets Polizei aufgetreten, um die Fans weniger werden zu lassen und ihn so finanziell zu schädigen.

 

www.sueddeutsche.de/politik/linksextremismus-gewalt-verfassungsschutz-1.5124613 Linksextreme Gewalt nimmt deutlich zu, deshalb den Kampf gegen rechts verstärken und so die Linksradikalen weiter enthemmen.

 

www.welt.de/politik/deutschland/article220720998/15-Jahre-Bundeskanzlerin-Deutschland-hat- keine-Queen-denn-es-hat-ja-Angela-Merkel.html

Torsten Kraus/welt.de: „Deutschland hat keine Queen, aber es braucht auch keine, denn es hat ja Merkel. So lässt sich das unbestimmt greifbare Empfinden von Wählerschichten umreißen, die vor dem 22. November 2005 nicht im Traum daran gedacht hätten, CDU zu wählen. Ja, es gab 2015, in diesem Wendejahr, einen deutschen Flüchtlingsstolz. Ja, es gab die Freude daran, dass erstmals seit der Nazizeit Menschen zu uns flohen, statt vor uns zu fliehen.“ …

Merkel-Huldigung und Trump-Bashing durch Torsten Kraus von welt.de, der seiner Angela deren Wunschtraum-Hofberichterstattung von den Lippen ablesen kann. Hoffentlich glaubt er es nicht selbst, dieser ekelhafte Speichellecker was er da über Merkel schreibt. Besser mal öfter hier nachsehen:

www.politikversagen.net

www.reitschuster.de/post/nuechterne-zahlen-zu-corona-die-sie-nicht-wissen-sollen/ Fakten statt Panikmache

und bei den gekauften Staats- und Mitläufermedien heisst es auf Anweisung von oben bzw. im vorauseilenden Gehorsam „Panikmache statt Fakten“. Oft kommt dann zum Messen der Wirkung des betreuten Denkens eine Fake-Umfrage hinterher

www.journalistenwatch.com/2020/11/26/wacht-angst-prof/

„Wacht auf und habt keine Angst mehr!“ (Prof. Dr. med. Sucharit Bhakdi)

www.br.de/nachrichten/bayern/digitalisierung-bayerische-schulen-muessen-noch-nachsitzen CSU-Ankündiungspolitik: Ganz große Ankündiung ohne auch nur im Enrferntesten die Umsetzun i

Sinn zu haben.

www.journalistenwatch.com/2020/11/27/gez-streit-der/

Lars Klingbeil/SPD (Asoziale): Eine Regierungspartei dürfe sich „nicht so gegen unser freies Mediensystem stellen“, sagte der Sozialdemokrat. Er erwarte von der CDU im Bund „ganz klare Kante gegenüber der AfD“, sagte Klingbeil. „Da darf es keine Zusammenarbeit im Landtag geben.

Demokraten paktieren mit Rechtsextremen nicht.“

Das ist typisch verlogene Asozialen-Rethorik von Klingbeil/SPD. Wohlwissend dass die Staatsmedien ARD, ZDF und Deutschlandradio gekauft sind und statt der Kontrolle der Politik mit dieser in Komplizenschaft längst gemeinschaftlichen Volksverrat begehen, spricht er von freien Medien. Staatsmedienvertrag: Auslieferung der Bürger per Zwangsgebühren an die Staatsmedien und im Gegenzug Hofberichterstattung, beliebige Volkstäuschung, betreutes Denken, keinerlei Kritik an den Regierenden und Ausgrenzung und Diffamierung von Opposition und Kritikern, also gemeinschaftlicher Volksverrat mit Schäden, die die jährlichen Gebühren um ein Vielfaches überschreiten.

Typisch für die Asozialen, aber auch CDU/CSU, Grüne und Linke ist auch die Selbstdarstellung als Demokraten bei gleichzeiter Abwertung des politischen Gegners AFD als Nicht-Demokraten bzw. sogar Demokratie-Zersetzer und dann zu den Staatsmedien zwecks Verkündung damit rennen. Man könnte auch sagen „bezahlter Wunschdenken- Journalismus“.

www.welt.de/wirtschaft/article221113506/Haushalt-2021-Die-Neuverschuldung-steigt-auf-180- Milliarden.html

Die Ministerpräsidenten feiern sich für die Milliarden – zahlen sollen andere

Das kommt bei Söders Maßnahmenerfindungs- und Verbots-Aktionismus noch hinzu, den er dann mit seinen Stärken Verlogenheit, Schleimerei und Selbstbeweihräucherung wie der rößte Checker aller Zeiten bei seinen Auftritten erklärt, ohne zu merken, dass es sich allesamt um Binsenweisheiten handelt. Und es wird auf Kosten anderer gehandelt. Zu den 180 Mrd.-Neuverschuldung kommen die an andere EU-Länder als Corona-Hilfen verschenkten 133.5 Mrd. € noch dazu.

 

www.journalistenwatch.com/2020/11/27/wegen-soeders-corona/

Wegen Söders zerstörerischer Corona-Politik: Hotel-Chef Michael Fäßler schmeißt bei der CSU hin

jouwatch: „Bayern – Michael Fäßler, Eigentümer des traditionellen 5-Sterne-Resorts Sonnenalp Ofterschwang, zieht auf Grund der nur noch als wahnsinnig zu bezeichnenden Corona-Politik von Ministerpräsident Markus Söder politische Konsequenzen. Fäßler tritt nach 40 Jahren aus der…“

Herr Söder, so geht es doch nicht. Fäßler ist doch der CSU wegen Vetternwirtschaft, Selbstbedienung und Vorteilsnahmen um sein 5-Sterne-Hotel beigetreten. Das 40-jährige Trittbrettfahren ist hiermit beendet.

Fäßler: „Von den angepriesenen Hilfen der Bundesregierung im Frühjahr und im November kam bisher in unserem Hotel noch kein einziger Cent als Unterstützung an. Das ist leider der traurige Ist- Zustand.“

Typische Ankündigungspolitik: Die großzügigen Geberl vorheucheln und sich dann dünn machen.

Fäßler: „Hinzu käme außerdem die persönliche Enttäuschung, so Fäßler: „Seit März wurden sämtliche Briefe und Konzepte unserer Familie an Ministerpräsident Markus Söder und Wirtschaftsminister Aiwanger nicht beantwortet.“

Was ist los Söder? So ist es doch früher die Bevorzugung auch immer gelaufen. Angst gehabt, wenn dem CSUler etwas gegeben wird, dass dann auch andere kommen und es nicht bei der bloßen Ankündigungspolitik bleiben kann oder war Aiwanger/Freie Wähler im Weg?

Bild: stmwi/Elke Neureuther (Archiv)

Allgäuer Zeitung: „Aus Verärgerung über die Corona-Politik tritt Michael Fäßler nach 40 Jahren aus der CSU aus. Auf unserem Archivbild war die Welt noch in Ordnung: 2019 bekamen Anna- Maria und Michael Fäßler von Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger (Freie Wähler) die Staatsmedaille für besondere Verdienste um die bayerische Wirtschaft.“

Als CSUler sich selbst vorgeschlagen, um etwas Firmenwerbung gratis zu haben?

 

www.merkur.de/politik/spaenle-soeder-bundesverdienstkreuz-seehofer-stoppt-auszeichnung- 2871273.html

München – Die bayerischen Minister Ludwig Spaenle und Markus Söder haben sich gegenseitig für das Bundesverdienstkreuz vorgeschlagen.

 

www.journalistenwatch.com/2020/11/27/corona-soeder-vollrausch/ Corona-Söder im Vollrausch: Alkoholverbot in menschenleeren Innenstädten

Die Anschaffwut Söders im Profilierungs-Wahnsinn könnte von einem halben Leben Speichelleckerei kommen – eine Kompensations-Handlung www.welt.de/politik/deutschland/plus221187304/Rundfunkbeitrag-Mit-ARD-und-ZDF-in-den- Koalitionsbruch.html

Höhere Zwangsgebühren gegen die Bürger oder Koalitionsbruch. Die Komplizenschaft von Politik und Medien und der damit verbundene Volksverrat muss noch bezahlt werden oder SPD und Grüne steigen aus.

 

www.welt.de/politik/deutschland/video221194678/Regierungserklaerung-im-Landtag-Wie-sehr- verschaerft-Soeder-die-Corona-Regeln-fuer-Bayern.html

und hat er sich wieder für das Bundesverdienstkreuz selbst vorgeschlagen oder gar fürs Kanzleramt? Söder ist ein NPS-Kranker, dem es nur um sich selbst geht und das sollte endlich jedem klar sein.

 

www.reitschuster.de/post/ordner-auf-querdenken-demo-war-linker-aktivist/

Was für ein Zufall

 

www.kreisbote.de/welt/markus-soeder-corona-regierungserklaerung-querdenker-bayern-live- lockdown-regeln-sonderweg-weihnachten-news-zr-90113463.html

Regierungserklärung:

„Peinlich, empörend“: Söder attackiert „Querdenkerin Jana aus Kassel“ und nennt Hauptgrund für hohe Zahlen in Bayern

13.40 Uhr: „Ich finde Vergleiche mit Sophie Scholl empörend. Ich finde es peinlich“, sagt Söder mit Blick auf die junge Frau, „Jana aus Kassel“, die sich mit der Widerstandskämpferin verglichen

hat. Er kritisiert dabei auch die Querdenken-Bewegung als „toxisches Gebräu aus Fake-News, Hass, Angst und Intoleranz“. Söder fragt mit Blick auf die Querdenken-Bewegung und Rechtsextreme auch: „Wer vereinnamt hier wen?“ Die Bewegung würde sich fast „sektenähnlich“ entwickeln.

Die Empörungs-Vorheuchelei-Schauspieler Markus „der Kandidat“ Söder und Heiko Maas haben ein Gespür für ins Fettnäpchen treten. Also ich finde den Verleich dieser 22-jährigen Jana mit Sophie Scholl garnicht so weit hergeholt und erst recht nicht empörend. Immerhin werden die Querdenker übelst und maßlos übertrieben von den mächtigsten der Politik angeschmiert und anhand des linksradikalen Ordners sieht man, dass die linken Heckenschützen, die einem etwas unterschieben bzw. zurechtkonstruieren wollen, überall lauern. Die Querdenker werden vom Staat verfolgt, wie an nun sieht und deshalb halte ich den Vergleich mit Sophie Scholl durchaus im Rahmen. Die Querdenkerin muss zwar nicht unbedingt um ihr Leben fürchten, aber um ihre Existenz schon. Es steht zu befürchten, dass sie nun, nach den Bewürfnissen durch Mass und Söder von Staat, Behörden, Uni … massiv benachteiligt wird und zwar durch Aktionen hinter den Kulissen. Und dann ist da noch die Antifa, de auch vor Gewalttaten nicht zurückschreckt. Erinnert sei auch nochmals an den linksradkalen Fake-Hitlergrüßer aus Chemnitz.

Und wer hat ausgerechnet einen Linksradikalen bzw. linken Aktivisten als Ordner in eine Querdenken-Demo eingeschleust – CDU, CSU, SPD, Grüne oder Linke? Wie und mit welchen Aktionen ist der Linksradikale bisher aufgefallen? Was war seine Aufgabe? War

 

es eine Empörungs-Vorheuchelei-Szene vorzuschauspielern, mit der die Querdenker bundesweit angeschmiert werden können? Lief beim sog. Reichtagssturm eine ähnliche linke Schmierenkomödie und auch sonst bei den Reichsflaggen-Trägereien? Waren auch Stasi und SEDler vor Ort, um die Sache zu lenken? Wer alles filmte die Szene? Was sagen Maas und Söder zu der Einschleuserei des linken Aktivisten und hätten sie selbst besser Empörung vrheucheln können? Wird die anebliche Garmischer Superspreaderin, die vermulich nur falsch positiv getested wurde und nachweislich nuemanden ansteckte, immer noch von Söders Behörden strafverfolgt?

www.journalistenwatch.com/2020/11/27/gekaufte-journalisten-zensur/ Gekaufte Journalisten – Zensur im Ausland wird kritisiert, im Inland beklatscht

www.journalistenwatch.com/2020/11/27/widersprueche-luegen-halbwahrheiten/ Widersprüche, Lügen, Halbwahrheiten: Wie uns das Corona-Regime für dumm verkauft

Widersprüche, Lügen, Halbwahrheiten, da kann Markus Söder nicht weit sein, zumindest nicht, wenn auch noch Blamagen hinzukommen.

www.reitschuster.de/post/von-meiner-seite-in-die-grossen-medien/ Erfolg gegen die Schweigespirale

Vetterwirtschaft, Selbstbedienung und Korruption beim Staat obligatorisch, nicht nur in der CSU?

www.welt.de/wirtschaft/article221257894/Corona-Tests-Hinweis-auf-Interessenkonflikt-bei- leitendem-RKI-Mitarbeiter.html

welt.de: „Das Unternehmen (des RKI-Mitarbeiters Ellerbrok) arbeitet nach eigenen Angaben eng mit der Firma TIB Molbiol zusammen, die Anfang dieses Jahres gemeinsam mit dem Virologen Christian Drosten einen der ersten PCR-Tests auf Covid-19 entwickelt hat.“

Laut Auskunft des RKI hat Ellerbrok sich stets regelkonform (bei der Vetternwirtschaft und Selbstbedienung und seinen Interessenkonflikten) verhalten, also weiter nicht schlimm.

Vermutlich liegt zusätzlich bereits Gewohnheitsrecht vor. Ja und überhaupt sind die Compliance-Regeln des RKI derart streng und der RKI-Saftladen so etwas von sauber, dass gar nie nicht auch nur das Geringste passieren kann, also bitte nicht mehr nachfragen. Es ist absurd zu glauben, dass der vorliegende Interessenkonflikt von Ellerbrok für Vorteilsnahmen je mißbraucht wurde. Und die Bürger werden durch die RKI- Zahlen gemäß Regierungswunsch auch nur nach Strich und Faden getäuscht, so dass das RKI auch von oben keinen Druck bezüglich Bereinigung von Vetternwirtschaft, Selbstbedienung oder irgendwelcher Interessenkonflikt hat. Jetzt noch auf den Nebel des Vergessens hoffen und weiter geht’s mit den Interessenkonflikten, die übrigens auch für Bananenrepubliken typisch sind, vermutlich sogar noch dreister.

Das RKI ist seit über 20 Jahren Kunde des Unternehmens von Ellerbrok, der auch RKI- Mitarbeiter ist. Da fragt man sich schon, seit wann er Mitarbeiter des RKI ist und seit wann Gesellschafter seiner Firma GenExpress.

www.firmenwissen.de/musterfirmenprofil.html?crefoId=2010912628#Management www.corodok.de/das-rki-abteilungsleiter/

www.corodok.de/netzwerk-landt-rki/

www.corodok.de/millionenschweres-netzwerk-charite/

Leben von Fördergeldern wie Orban mit Familie und Freunden?

www.rki.de/DE/Content/Institut/Korruptionsvorsorge/Richtlinie.pdf

nur angewendet wird nichts davon.

Es wird bzw. soll damit nur suggeriert werden, man sei nicht korrupt.

 

www.rubikon.news/artikel/die-wahre-seuche

Rubikon/Wolfgang Wodarg: „Die Korruption in Wissenschaft und Politik ist dabei, einen Impfwahn zu befeuern, der vielen schaden und nur wenigen Profite bringen wird.“

www.rubikon.news/artikel/der-globale-staatsstreich

sollte man gelesen haben

 

www.reitschuster.de/post/deutliche-nachteile-der-maske-bei-covid-19/

 

www.reitschuster.de/post/muslimische-gewalt-juedische-autoren-nennen-ross-und-reiter/ Frankreich und Deutschland: Feige Unterwerfung?

Ich würde sagen, auch deutsche „Politiker“ sind feige, kastrierte Hosenscheißer (Brigitte Bardot) und schielen auf Stimmenfang und der als Innenminister haushoch überforderte Horst „Bubi“ Seehofer rutscht nicht nur vor NPS-Mutti Merkel, sondern auch vor den Muslimenverbänden und Muslimen, viele davon seit 2015 auf Einladung Merkels hinzugekommen, auf den Knieen. Hinzu kommen noch die linksidentitären von Linke, SPD und Grüne und große Teile von CDU/CSU und deren Komplizen von den Kirchen mit ihrer Gutmenschlichkeits-Vorheuchelei „Ihr Kinderlein kommet“ und von denen jeder Nicht- Linksradikale als Rechtsradikaler, Nazi, Verschwörungstheoretiker … diffamiert wird. Hinzu kommen noch die gekauften Volksverräter-Medien, die statt Kontrolle der Politik eine Komplizenschaft mit dieser betreiben, sonst wäre das Ganze überhaupt nicht möglich. Im Prinzip kann man in Frankreich die chaotischen Zustände sehen, die wenig später in Deutschland zu erwarten sind und vielleicht bald auch umgekehrt.

 

www.augsburger-allgemeine.de/bayern/Soeder-erntet-im-Landtag-heftige-Kritik-fuer-Corona- Politik-id58624801.html

Die Augsburger Allgemeine ausnahmsweise mal nicht voll auf CSU-Linie. Der Speichellecker Söder wird überigens von einer grünen Quotenfrau gestutzt. Anderen ist die Ankündigungspolitik Söders aufgefallen – schärfste Maßnahmen verkünden, den besorgtesten Bürgerbeschützer und großzügigen Geberl vorheucheln und dann nichts umsetzen bzw. zu unfähig dazu sein. Man sollte auch prüfen, ob nicht zuerst CSU-nahe Personen und Firmen an die Fördertöpfe gelassen werden.

 

www.journalistenwatch.com/2020/11/28/ob-berateraffaeren-berlin/

Die von NPS-Mutti Merkel als Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen ist wieder einmal mit einen vergebenen Beratervertrag voll ins Fettnäpfchen getreten und hat den Bock zum Gärtner gemacht. Keine Sorge, es wird alles von den Steuerzahlern bezahlt und nicht von Merkels Uschi.

 

www.journalistenwatch.com/2020/11/28/das-spd-chefs/ Das ist aber nett: SPD-Chefs gegen AfD-Verbot

Wegen der zu erwartenden Großblamage? Ich vermute sogar, dass eine regelrechte Angst bei allen links-grünen Verbotsforderern vorliegt. AFD-Verbot fordern, aber nur ja kein Verbotsverfahren einleiten. Auch der über die AFD herziehende Joachim Herrmann/CSU beschränkt sich auf Rufschädigung und keiner dieses links-grünen Witzfiguren will ein Verbotsverfahren, denn die Verbotsforderer würden sich damit lächerlich machen.

 

www.aachener-zeitung.de/panorama/toedlicher-streit-an-bushaltestelle-in-augsburg_aid-54880921 Die Verdächtigen welden als „Deutsche“ bezeichnet. Das ist schön und recht, aber die Frage nach einem Migratons-Hintergrund sollte schon auch beantwortet werden.

 

www.journalistenwatch.com/2020/11/28/corona-sumpf-leitender/ Corona-Sumpf: Leitender RKI-Mitarbeiter verdient an PCR-Tests mit

Testen, bis der Tierarzt kommt: RKI-Chef Wieler, Virologe Drosten, Bundesgesundheitsminister Spahn:

Politik und Experten in enger Verzahnung (Foto:Imago/photothek)

Und natürlich ist auch die Frage, wieviel Steuergeld bisher in die PCR-Tests geflossen ist und wieviel davon an Landt-Firmen. Land hat sich ganz offensichtlich vor lauter Geld aus seiner Vorteilnahme dank Drosten einen ganzes Firmengeflecht angelgt, dass mit Immobilien handelt oder diese zumindest sammelt.

 

http://blauerbote.com/2020/07/18/christian-drosten-und-olfert-landt-hersteller-von-viren-tests/

 

https://corona-transition.org/die-roche-connection-wie-prof-christian-drosten-mit-steuergeldern- forscht-und

am Schluß Christians Freunde profitieren – und er selbst?

 

https://k7848.wordpress.com/2020/06/30/%F0%9F%91%8D%F0%9F%92%A5der-goldjunge- verbirgt-sich-hinter-der-dampfplauderei-des-herrn-drosten-womoeglich-anderes-als-humanistische- philanthropie

 

www.corodok.de/drosten-wundersam-charite/#content

  1. Drostens wundersamer Weg auf die Lehrstühle der Charité

 

www.fuldaerzeitung.de/fulda/corona-luege-reiner-fuellmich-christian-droste

Scharfe Kritik an Corona-Lockdown: Anwalt Reiner Füllmich greift Virologen Drosten und RKI-

Chef Wieler an

https://kenfm.de/mehr-fluch-als-segen-von-karin-eisfeld/ https://ecoterra.info/index.php/de/2013-dr-lanka-entlarvt-prof-drosten-als-betrueger

www.redezeit.net/2020/08/28/die-roche-connection-wie-prof-christian-drosten-mit-steuergeldern- forscht-und-ergebnisse-erzielt-und-sein-arbeitgeber-die-millionengewinne-privaten-firmen- ueberlaesst/

https://telegra.ph/SARS-CoV-2-Plandemie-07-13 www.facebook.com/83788386909/photos/a.93443706909/10156821807741910/

 

Meine Meinung zum PCR-Test ist, dass dieser praxisuntauglich, schon allein von der Fehlerquote her und dass bei der Entstehung Vetternwirtschaft im Spiel war und weiter Vetternwirtschaft und Korruption eine treibende Kraft ist. Die Test-Ergebnisse sind ganz offensichtlich derart fehlerbehaftet und auch manipulierbar, dass damit ein Virus weit überschätzt, eine Hysterie darauf aufgebaut und eine „Pandemie“ sogar ganz ohne Viren beliebig lange aufrechterhalten werden kann, zumindest von profilierungswahnsinnigen Politikern.

Da das KnowHow zum Test von Drosten/Charitee frei verfübar gemacht wurde, wohl um damit nicht nur Großzügigkeit auf Kosten der Steuerzahler vorzuheucheln, sondern auch als angebliche Super-Wissenschaftlicher zu glänzen und genannt zu werden, ist ganz offensichtlich die ganze Welt darauf angesprungen, auf den mangelhaften PCR-Test hereingefallen und es entstand unfassbarer Schaden. Sicherlich hat das RKI, von dem ein Mitarbeiter zusätzlich bei den PCR-Tests per Firmenbeteliung mitverdient, auch Spaß, auf der Basis dieses nahezu nichtssagenden PCR-Tests, die ganze Welt zu tracktieren und in Risikogebiete einzuteilen und damit auch auf diesem Wege weitere unsägliche Schäden weltweit anzurichten.

Hinter dem Drosten-Spezi Olfert Landt, dessen Firma seit vielen Jahren stets von Drosten bevorzugt bedient wurde, der Großauftragnehmer des RKI ist und PCR-Tests verkaufen will, stehen angeblich die Quandt-Familie, Roche, der Merkel-Spezi Bill Gates …, die natürlich ebenfalls an Panikmache interessiert sind, weil sie an Impfungen verdienen wollen, obwohl der Corona-Virus ganz offensichtlich weit überschätzt wird und eine Impfung möglicherweise sogar das grössere Risiko ist. Die Kanzlerin will neben der Unterstützun von Bill und Belinda Gates natürlich die Pandemie ankurbeln, um durch das Vorheucheln der besorgten Bürgerbeschützerin, daraus politischen Nutzen zu ziehen und auch mit der Reichung des reichlich ungetesteten Impfstoff ihre Beliebtheit steigern. Auch der profilierungswahnsinnige Ober-Tester will die Fehlerhaftigkeit des PCR-Test und die darauf aufgebauschte Corona-Pandemie brutalstmöglich ausschlachten.

Zurück oder gar zugeben können die Beteiligten nichts, sonst dürften sie und vor allem Deutschland weltweit über Jahrzehnte geächtet werden. Irgendwie erinnert mich das Ganze auch an das von VW eingesetzte Defeat-Device, mit dem weltweit ein Mrd.- Schaden angerichtet wurde, nur dass mit dem PCR-Test und der darauf aufgebauten Hysterie ein Billionen-Schaden entstand und weiterer Schaden im Interesse von einigen Möchtegern und Mächtigen betrieben wird.

 

www.journalistenwatch.com/2020/11/28/neues-psychiatrie-deutschland/ Neues aus der offenen Psychiatrie Deutschland: Lobet den Impfstoff?

Endlich, ein Pfaffe fordert einen Corona-Gedenktag. Darf es noch die verheuchelte CSU- Forderung nach der Wiedereinführung des Buß- und Bettages dazu seinUnd diese unfassbare Gutmenschlichkeit des Vorsitzenden der Deutschen Bischofskonferenz, Georg Bätzing auf der Suche nach narzisstischer Zufuhr.

 

www.focus.de/gesundheit/news/news-zur-pandemie-coronavirus-deutschland-spahn-rechnet-mit- impfstoffzulassung-schon-im-dezember_id_12679954.html

Panne in Großbritannien – Mehr als 1300 Briten erhalten versehentlich positives Corona- Testergebnis

15.49 Uhr: In Großbritannien ist mehr als 1300 Menschen fälschlicherweise ein positives Corona- Testergebnis ausgestellt worden. 1311 Bürgern aus mehr als 100 Kommunen, die sich zwischen dem 19. und 23. November hätten testen lassen, sei ein positives Ergebnis ausgestellt worden, das jedoch ungültig sei, teilte die britische Gesundheitsbehörde am Freitagabend mit. Es habe Probleme mit den verwendeten Chemikalien gegeben. Die Betroffenen würden benachrichtigt und sollten sich

einem weiteren Test unterziehen.

 

www.journalistenwatch.com/2020/11/28/so-der-corona/

So werden wir verhöhnt und verspottet: Der Corona-Staat wünscht „frohe Weihnachten“

So lustig ist der Lockdown (Foto:Imago/PoliticalMoments)

www.welt.de/debatte/kommentare/plus221248138/Rundfunkgebuehren-Gut-dass-die-CDU-in- Magdeburg-stur-bleibt.html

Ulf Poschardt schreibt von einem Wasserkopf beim ÖRR. Aus meiner Sicht sind es sogar Volksverräter, die in Komplizenschaft mit der Politik die Bürger übels hintergehen und ganz geschlossen gehören.

www.reitschuster.de/post/der-pianist/

www.berliner-zeitung.de/news/corona-demo-berliner-polizei-mit-klavier-angegriffen-li.120497 Der Chef der Berliner Zeitung ist von der Stasi, deshalb regierungskonform und es wird deshalb jeder Müll dahergeschrieben. Das sollte man schon bezüglich des angeblichen

„Angriffs mit einem Klavier“ wissen.

 

www.reitschuster.de/post/es-gibt-sie-doch-abrechnung-mit-corona-politik-im-tv/

 

www.reitschuster.de/post/der-mysterioese-bettenschwund/

 

Gerade noch gehört: Die versprochenen Corona-Hilfen Nov/Dez für abgeschaltete Betriebe sollen um 10 Mrd. zu hoch sein, so dass viele Betriebe sogar besser gestellt werden, als wenn sie geöffnet hätten. Das Steuergeld wird also weiter zum Vorheucheln der Geberl und um die Kritik gegen die unsinnigen, ungerechten Lockdown-Maßnahmen möglichst klein zu halten – Unfähigkeit mit Steuergeld-Rauswurf verschleiern.

 

www.investor-sms.de/iw-staat-verballert-10-milliarden-euro-zu-viel-an-corona-hilfe/

Die Geberl vorheucheln, ganz ohne Denken. Gut dass die Wahlen erst in 10 Monaten sind, sonst hätten die noch mehr verballert, zumindast das Verballern verkündet, weil mit dem Auszahlen des Verkündeten ist es so eine Sache.

 

www.welt.de/politik/deutschland/article221350492/CDU-CSU-Bei-der-Jungen-Union-beschwoert-

Soeder-Schwarz-Gruen.html

und spielt seine Stärken als Speichellecker aus.

 

www.reitschuster.de/post/die-ddr-hat-gewonnen/

Sozialismus statt Freiheit

 

www.reitschuster.de/post/walter/ Chronik einer Krankheit

www.reitschuster.de/post/erbitterte-kaempfe-um-die-zukunft-unseres-landes/ CDU und AfD – zwei Parteitage

Gute Analyse von Herrn Kelle. Das grassierende Duckmäusertum in der zentralistisch geführten CDU kommt von der Ultra Low Level Duckmäuser Systemkrise, die nicht enden wird, bevor Merkel nicht aus allen Ämtern gejagt ist. Es ist genau wie bei Stoiber und der CSU, nur auf Bayern beschränkt. Merkel duldet nur laufunfähige Schwächlinge um sich (Altmeier, Braun, AKK, von der Leyen …, die an ihr festhalten wollen, weil es die einzige Chance ist, die Pöstchen zu halten. Im Prinzip ist die CDU so gut wie tot und reif von den Linken und Konsorten aufgefressen zu werden. Das dürfte von Merkel auch so gewollt sein, denn sie musste den CDU-Vorsitz opfern, um nicht auch als Kanzlerin gestürzt zu werden. Das dürfte für die NPSlerin eine schwerste Kränkung gewesen sein und NPSler sind rachsüchtig. Ich sehe Friedrich Merz auch als den Einzigen an, der noch etwas retten könnte, aber es wird sehr, sehr viel Energie kosten und wer weiß, ob Merkel nicht doch weitermacht.

www.journalistenwatch.com/2020/11/29/manipulative-umfrage-rundfunk/ Manipulative Umfrage zur Rundfunk-Gebührenerhöhung: Staatsmedien erhöhen Druck auf CDU

Sachsen-Anhalt

www.journalistenwatch.com/2020/11/29/hoechst-lockdown-wenn/ Höchst brisant: Lockdown – Wenn Frauen und Mütter aufstehen

Zunächst einmal großes Lob für Nicole Höchst/AFD. Dem Coronamaßnahmen-Extremist Söder geht es getrieben von der Sucht nach narzisstischer Zufuhr um die persönliche, möglichst selbstbeweihräuchernde Verkündung von Maßnahmen. Laut

„Neuinfektionszahlen“ des regierungshörigen RKI-Panikorchesters, sind die Söderschen Maßnahmen allesamt wirkungslos, zumindest nicht im meßbaren Bereich.

Laut Ärzteblatt hat der PCR-Test nur eine sehr beschränkte Aussagekraft:

„Da ein positiver Test weder gleich Infektion noch gleich Erkrankung ist, müsste es in den Medien

„positiv PCR-Getestete“ heißen. Angaben wie „20.000 neue Coronafälle“ oder „Neuinfektionen“ sind falsch.“

Der CSU-Volkstäuscher Söder scheint nicht in der Lage, dies einzusehen oder er heuchelt und lügt eben herunter. Hinzu kommt noch eine erhebliche Fehlerquote des PCR-Tests, die ebenfalls mißbraucht wird, um mit immer höherer Test-Anzahl möglichst viele falsch positiv Getestete vorzutäuschen, die noch dazu fälschlich als Infizierte/Erkrankte bezeichnet werden. Der PCR-Test wird insbesondere von Regierungspolitikern und regierungshörigen Pseudo-Wissenschaftlern des RKI derart in Täuschungsabsicht mißbraucht, z. B. zur Panikmache und darauf aufgebauten Vorheucheln der besorg- ten Bürgerbeschützer, dass man sagen kann, es wird damit nur der Vergesinde- lungs-Status der genannten Volkstäuscher gemessen. Die gekauften Staats- bzw.

Volksverräter-Medien machen bei dieser Volkstäuschung mit und die Bürger müssen dafür per Zwangsgebühren bezahlen. Gerade hat der Staatsfunk Bayern 3, der wie der gesamte BR für Söder-Huldigung zuständig ist, wieder falsch von „Neuinfektionen“ gesprochen.

 

Gerade hat Armin Laschet/CDU davon gesprochen, dass die Lockdown-Maßnahmen und daraus resultierenden Hilfszahlungen nicht mehr lange machbar sind, da sie Staat und Gesellschaft kaputt machen, also genau das, was seine NPS-Mutti Merkel will.

 

www.journalistenwatch.com/2020/11/29/dr-wodarg-folgen/

jouwatch: „Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte haben die Stiftung Corona-Ausschuss ins Leben gerufen. Sie wird untersuchen, warum Bundes und Landesregierungen beispiellose Beschränkungen verhängt haben und welche Folgen diese für die Menschen haben. Die Stiftung fördert zudem wissenschaftliche Studien“ …

 

oder auch hier nochmals etwas von Dr. Wodarg:

www.rubikon.news/artikel/die-wahre-seuche

Rubikon/Wolfgang Wodarg: „Die Korruption in Wissenschaft und Politik ist dabei, einen Impfwahn zu befeuern, der vielen schaden und nur wenigen Profite bringen wird.“

 

www.journalistenwatch.com/2020/11/30/druck-cdu-sachsen/ Druck auf die CDU in Sachsen-Anhalt wird immer größer

Aller Voraussicht nach werden die CDUler in Sachsen-Anhalt auf Befehl von NPS-Mutti Merkel einknicken und für eine Erhöhung der ÖRR-Zwangsgebühren stimmen. Der ÖRR ist auch keinesfalls ein Grundstein der Demokratie, sondern Komplize der Regierungspolitik – Hofberichterstattung und Regierungspropaganda gegen das Recht auf die Erhebung von Zwangsgebühren. Und die Vetternwirtschaft blüht neben üppisten Gehältern längst beim ÖRR bzw. Volksverräter-Medien und das soll natürlich ebenfalls so weiter gehen, nur noch besser bezahlt.

Spätestens wenn der ÖRR hinten herum den CDUlern eine noch intensivere Hofberichterstattung und Regierungspropaganda incl. AFD-Ausgrenzung zusagt, werden die sächsischen CDUler umfallen und für die Gebührenerhöhung stimmen.

 

www.journalistenwatch.com/2020/11/30/cdu-wirtschaftsrat-corona/ CDU-Wirtschaftsrat kritisiert Corona-Regeln für Einzelhandel

jouwatch: Berlin – Es sind leider nur wenige, die es wagen, die schwachsinnigen und gleichzeitig brandgefährlichen Entscheidungen der Pandemie-Politiker zu kritisieren. Hier haben wir mal einen – aus dem äußeren Kreis der Macht:

Es dürfte sich hier wieder einmal um CDU-Heuchelei handeln, wohlwissend, dass die Kritik ohnehin nichts bewirkt. Die CDU ist Werte- und Personal-mäßig längst ausgehöhlt und nur noch eine Hülle für NPS-Mutt Merkel, um das Land genüßlich gegen die Wand zu fahren.

 

www.reitschuster.de/post/oeffentlich-rechtlicher-antisemitismus/ Die gemütliche Variante fürs Wohnzimmer

Nächstes Versagen des ÖRR und auch interessant, mit welchen Methoden die Bürger vom ÖRR getäuscht werden.

 

www.welt.de/vermischtes/article221359730/Talkshow-Anne-Will-Bei-uns-muss-man-jede- einzelne-Massnahme-in-zig-Diskussionen-begruenden.html

Welt.de: „Dass etwas in der deutschen Corona-Debatte nicht ganz richtig läuft, war der Grundton der Runde bei Will – darunter verstanden die Diskutanten freilich jeweils etwas anderes. Was ihn wirklich stört, gab der bayerische Ministerpräsident in aller Deutlichkeit preis.

„Wir streiten uns einfach zu viel“, so Söder. „Bei uns muss man jede einzelne Maßnahme in zig Diskussionen begründen, Maske als Beispiel: Hunderte von Diskussionen, Hunderte von Klagen, immer wieder.“

Die Leute hierzulande würden kirre gemacht von Verschwörungstheorien und Behauptungen, das Virus existiere gar nicht. Im Endeffekt untergrabe das die ganze Strategie und die Bereitschaft mitzumachen.

Und diese zehnstündigen Ministerpräsidentenkonferenzen seien übrigens, so Söder weiter, auch nicht vergnügungssteuerpflichtig, „weil wir vom Hundertsten ins Tausendste kommen und auch jeder immer zunächst mal immer nach einem Schlupfloch sucht“.“

 

Der Coronamaßnahmen-Extremist Söder, der stets provoziert und Streit sucht (Selbstüberhöhung durch intensivste Abwertung aller anderen und sonstige Selbstbeweihräucherung), stört sich also angeblich an zu viel Streiterei und dass er jede einzelne Maßnahme begründen müsse und Klagen, die meist erfolgreich gegen seine sinnfreien, gesetzeswidrigen Maßnahmen ausgehen, mag er noch weniger.

Danach zieht er über Kritiker her und meint, dass diese behaupten würden, das Virus existiere gar nicht, was natürlich völlig übertrieben ist. Richtig ist vielmehr, dass eine Überbewertung des Virus behauptet wird und viele der Maßnahmen, die dazu noch hochschädlich sind, nicht im Verhältnis zur Gefahr stehen. Trotz verkündeter schärfster Maßnahmen in Bayern, liegt z. B. der höchste Inzidenzwert in Deutschland derzeit in Passau/Bayern bei 580, ein neuer Rekord. Söders Maßnahmen sind also zudem nicht gerade von Erfolg gekrönt.

Danach beweihräuchert er sich in gewohnter Manier als äusserst fleißiger Bürgervertreter, der auch vor unangenehmer Arbeit nicht zurückschreckt und verkennt, dass viele seiner Gegenüber von seinem Ansinnen wissen, sich mit weit übertriebenen Maßnahmen- Forderungen und sonstigen Besserwissertum als politischer Überflieger zu präsentieren und als Kanzlerkandidat aufzudrängen. Fakt ist, Söder, die Nr. 12 des FC Bayern, die noch nie gegen einen Ball getreten hat und das Trikot schon mal falsch herum trägt, ist laut Zahlen der erfolgloseste Corona-Bekämpfer.

 

www.journalistenwatch.com/2020/11/30/jouwatch-impft-politiker/ Jouwatch fordert: Impft die Politiker als erste!

Die Politversager sind noch nicht einmal drauf gekommen, dass z. B. nur geimpft werden sollte, wer nicht ohnehin schon Antikörper in sich trägt. Wichtig scheint nur, dass die Politiker dabei die Lebensretter vorheucheln können.

Söder sollte als Erster geimpft werden und man sollte ihm auch gleich noch das reindrücken, was Staatsdoktor Wolfgang Leipziger dem damals Zwangspsychatrisierten Gustl Mollath spritzen wollte, um diesen für immer auszuschalten. Vielleicht noch etwas gegen Profilierungs-Wahnsinn, wenn es etwas dagegen gibt. Der vom Staat incl. bayerischer Justiz schwerst betrogene Mollath kam später u. a. dank Aufklärungsarbeit der Süddeutschen Zeitung zu einem Wiederaufnahmeverfahren und schließlich frei. Er musste vom Unfreistaat Bayern mit 600 000 € entschädigt werden.

 

www.reitschuster.de/post/covid-19-betten-chaos-in-berlin/ Schwere Vorwürfe gegen den Senat

 

Die Nr. 1 der Krisenversager

www.pnp.de/lokales/stadt-und-landkreis-passau/passau-stadt/RKI-Passau-jetzt-Corona-Hotspot-

Nummer-1-in-Deutschland-3845445.html

www.rnd.de/politik/soder-erfolgreiche-krisenmanager-konnen-kanzlerkandidat-werden.html

„Aus Sicht von CSU-Chef Markus Söder muss sich der künftige Unionskanzlerkandidat in der Corona-Krise bewiesen haben. Wer dabei versage, habe “keinen moralischen Führungsanspruch”, sagte der bayerische Ministerpräsident dem Berliner “Tagesspiegel”. “Nur wer Krisen meistert, wer die Pflicht kann, der kann auch bei der Kür glänzen.”

www.faz.net/aktuell/f-a-z-newsletter-soeders-spielchen-17077251.html

https://astrologieklassisch.wordpress.com/2020/10/31/soder-ist-ein-versager-der-einen-auf-diktator- macht/

www.hallo-meinung.de/wer-stoppt-soeder/

https://europastatteu173048587.wordpress.com/2020/10/12/corona-psychopath-soder-oder-wollt- ihr-den-totalen-lockdown/

 

Vorsicht vor dem gefährlich unfähigen, gelernten Speichellecker Markus Söder: Wenn der selbsternannte Krisen-Weltmeister etwas aufschnappt, egal wo und was, macht er im Profilierungs-Wahnsinn eine Corona-Maßnahme zwecks selbstbeweihräuchernder Verkündung draus. Er kennt nur sich selbst und ist schon beim ersten unnötigen Lockdown vorgeprescht und hat damit einen Mrd.-Schaden im 3-stelligen Bereich maßgeblich mitverursacht. Der NPSler Söder zieht nicht nur eine Schleimspur hinter sich her, sondern wie NPS-Mutti Merkel auch eine Spur der Verwüstung. Beide leiden auch an striktester Fehlerverneinung und man muss jetzt aufpassen, das sie nicht noch mehr Schaden anrichten, insbesondere mit der Impferei.

Söder kann man nur als Negativ-Indikator betrachten. Alles was er macht, ist mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit grundverkehrt.

 

www.journalistenwatch.com/2020/11/30/wie-medien-umfragen/

Wie Medien uns mit Umfragen in die Irre führen – und was auf den Demos wirklich geschieht. Boris Reitschuster: „Nach den offiziellen Umfragen gibt es eine überwältigende Mehrheit für die Politik der Regierung. Die Umfragen, die ich inzwischen selbst in Auftrag gebe, kommen oft zu komplett anderen Ergebnissen. Es kommt immer auf die… „

 

www.journalistenwatch.com/2020/12/01/laschet-corona-wirtschaft/

Laschet sorgt sich rührend um die Corona-Wirtschaft: Millionenauftrag für Geschäftspartner seines Sohnes

Vetternwirtschaft und Selbstbedienung nach CSU-Vorbild auch bei der Schwesterpartei oder wie in diesem Fall von Möchtegern-CDU-Vorsitzenden Armin Laschet. Es herrscht keinerlei Unrechtbewusstsein bei Vorteilsnehmer und Vorteilsgeber, sondern es wird sogar noch versucht, eine Gutmenschlichkeits-Story daraus zu basteln.

 

www.reitschuster.de/post/wir-kritische-aerzte-zensiert-werden/ Stimmen gegen die Panik unerwünscht?

Der Donaukurier ist das Horst „Bubi“ Seehofer Heimatblatt und voll CSU-hörig Auch der Landrat des Donau-Ries Kreises Stefan Rössle, ebenfalls ein NPSler, hat sich

dort per Hofberichterstattung beweihräuchern lassen. Da können CSUler, wie von Faltlhauser bereits 2006 mit seiner Heimatzeitung Merkur bereits einmal versucht, ein Foto, die Schlagzeile und viel lobenden Text darum herum mitbringen, nur dass es das CSU-Propagandablatt Donaukurier auch abdruckt. Kommentatoren, die den vielen CSU- Anhängern, die dort schreiben bzw. als CSU-Huldiger geschrieben haben, entgegen treten und den CSU-Huldigern die Hosen herablassen, werden auf Befehl von oben gesperrt – Zensur also auch im Kommentarbereich.

www.sueddeutsche.de/bayern/csu-sprecher-juergen-fischer-die-stimme-seines-herrn-1.1513590 Juergen Fischer, ehemaliger Donaukurier-Redakteur zum Bürochef von Seehofer ernannt (2016) nach der Strepp-Affäre (Medienbeeinflussun durch den CSUler Strepp)

 

https://psylex.de/psychologie-lexikon/sozialpsychologie/spenden.html

 

www.reitschuster.de/post/wissenschaftler-pcr-test-unbrauchbar/ Neues Gutachten zerlegt Drosten-Studie

Bei Drostens PCR-Test stand Vetternwirtschaft und Ruhmsucht im Vordergrund. Heraus kam ein stümperhafter, mit Fehlern und Unsicherheiten gespickter Sondermüll, der nie Produktreife erlangt hat und mit dem weltweit ein wirtschaftlicher Billionenschaden angerichtet wurde:

 

Wir bereits erwähnt: „Der PCR-Test-Sondermüll wird insbesondere von Regierungspolitikern und regierungshörigen Pseudo-Wissenschaftlern des RKI derart in Täuschungsabsicht mißbraucht, z. B. zur Pandemieüberschätzung und Panikmache und darauf aufgebauten Vorheucheln der besorgten Bürgerbeschützer, dass man sagen kann, es wird damit nur der Vergesindelungs-Status der genannten Volkstäuscher gemessen.“

PCR-Test

und Prof. Dr. Christian Drosten

 

Ausgetauscht wurde Drosten ja schon gegen einen vom Helmholtz-Institut oder so. NPS-Mutti Merkel dürfte die Größtblamage also schon mitbekommen haben, will aber ganz offensichtlich mit der Bürgertäuschung weitermachen.

 

https://2020news.de/drosten-pcr-test-studie-rueckzugsantrag-gestellt-wegen-wissenschaftliche- fehler-und-massiver-interessenkonflikte/

 

Es kann nun mit weltweiten Aufräumarbeiten begonnen werden. Sämtlich Corona- Maßnahmen sind zurückzunehmen und das „Ermächtigungs-Gesetz“, das auf Inzidenzwerte und damit den PCR-Test-Sondermüll aufgebaut ist, ist nun ein noch größerer Sondermüll.

 

Und was machen die gekauften Volksverräter-Medien?

 

www.welt.de/debatte/kommentare/article221303898/Pro-und-Contra-Ist-der-Rundfunkbeitrag- noch-zeitgemaess.html

Nein, da Komplizenschaft mit der Politik vorliegt – Hofberichterstattung und keinerlei Kritik nach dem Grundsatz „unangenehme Wahrheiten ausblenden, angenehme Unwahrheiten einblenden“ erfolgt und dazu noch die politische Opposition und Kritiker ausgegrenzt werden und bereits Vetternwirtschaft und Selbstbedienung eingezogen ist.

 

www.welt.de/politik/deutschland/plus221287038/Staatsleistungen-Endloser-Geldsegen-fuer-die- Kirchen.html

Hier liegt ebenfalls Komplizenschaft mit der Politik vor – Wahlkampfhilfe von der Kanzel und finanzielle Bevorzugung durch Kirchenorganisationen wie Caritas und Diakonie von CSU-nahen Personen und Firmen (Jobs und Aufträge) und dafür im Gegenzug üppige Zuschüße von der Politik und Eintreiben der Kirchensteuer.

 

www.focus.de/politik/deutschland/amok-fahrt-in-trier-nachbarin-ueber-mutmasslichen-todesfahrer- bernd-war-ein-sonderbarer-einzeltyp_id_12725181.html

Meiner Meinung nach wurde dieser 51-jährige Bio-Deutsche fertig gemacht, zuerst von Mutter und/oder Vater, dann finanziell und ganz offensichtlich hat man ihm beim Verrecken nur zugesehen und überall weitergeschickt. Seine Amokfahrt hat er dann wohl im Suff und nach Vorbild von Merkel-Gästen gemacht, aber aus ganz anderer Motivation. Ich tippe auf eine Art von Verzweiflungstat und auch Hass gegen die Gesellschaft, die ihn zumindest seiner Ansicht nach hat fallen lassen. Interessant wäre auch, ob ihn Behörden gegenüber von Ausländern bzw. sog. Merkel-Gästen benachteiligt haben. Ich habe jedenfalls noch nie von einem Merkel-Gast gehört, der bei dieser Kälte im Auto schlafen musste, also ohne Wohnung dastand.

Die Psychiaterin Hanna Ziegert/München dürfte das ganz locker im Detail herausfinden. Sie ist allerdings beim Staat etwas unbeliebt, da sie die Wahrheit heraushaut, auch wenn diese nicht gefällt. Ich sage dies, weil der Staat bzw. die Gerichte ja gerne Gefällikeits- Gutachten erwarten und hier vielleicht nach einem rechtsradikalen Hintergrund gesucht wird. Natürlich könnte dieser Bernd auch wie viele Merkel-Gäste verzapfen, er habe Stimmen gehört …, um einer Verurteilung zu entgehen, aber das wird er nach meiner Überzeugung nicht machen, sondern auspacken. Nur warum es so für ihn gelaufen ist, er den Tod von mehreren Menschen und viele Verletzte verursacht hat und dass der Grundstein dazu schon viel früher gelegt wurde, wohl in seinem Elternhaus, sollten ihm Psychiater zu seiner Entlastung erklären.

 

www.welt.de/politik/deutschland/article221537278/Laschets-Maskenkauf-Ich-sag-gib-mir-die- Kontakte-ich-ruf-den-an.html

Quelle: Getty Images/Andreas Rentz

Armin „Flasche leer“ Laschet und der auf der Basis der ermächtigte Quotenschwule Jens Spahn-Ferkel, die parallel zur Panikmache mit Impfzentren die Lebensretter vorheucheln, um die Heuchelei in Wählerstimmen umzumünzen.

Vetternwirtschafter Laschet ist durch und durch verlogen. Er behauptet, seine Staatskanzlei hätte jeden angerufen, den sie kennen. Das kann nicht stimmen, denn van Laack hätten sie dann natürlich gefunden. Es war aus meiner Sicht eine typische

Vettern-/Speziwirtschaft, die auch ohne Ausschreibung durchgeführt wurde, um sie ohne Gegenangebot zu hohen Preisen auf Kosten der Steuerzahler abzuwickeln. Laschets Sohn, Geschäftspartner von van Laack, hat sicher noch mehr nachgeholfen, als bisher bekannt. Jedenfalls wäre es völlig ungewöhnlich, dass einer ein Mio.-Geschäft über seinen mächtigen Vater einzuleiten versucht und dann nicht mehr nachfragt. Und Laschets Sohn kann nun mit großzügigster Entlohnung von van Laack rechnen, die in der Regel zeitlich verzögert, also nach und nach ausbezahlt werden. Um die 2 Mio. € extra rechne ich.

Wettbewerbsverzerrung kommt noch hinzu, denn Konkurrenten wurden ausgegrenzt.

Man könnte nun nachsehen, wann genau an einem Sonntag im April dieser James-Bond- Film gelaufen ist und sich dann von Laschets Mitarbeitern bestätigen lassen, dass sie bereits zuvor herumtelefoniert hätten und zwar mit wem – es wurde ja angeblich jeder angerufen, den seine Staatskanzlei kennt – und dann die angeblich Angerufenen befragen, ob dies auch stimmt und wenn ja, warum kein Geschäft zustande kam.

Ich fürchte, dass Armin „Flasche leer“ Laschet so leer ist, dass absolut nichts kommt und er genau Null belegen kann. Aber Vorsicht, er ist gut im simulieren, wie seine Notenaffäre gezeigt hat.

 

Die Eingabe von „Textilbrache NRW“ ergab als obersten Treffer:

 

Textil- und Bekleidungsindustrie | WIRTSCHAFT.NRW

www.wirtschaft.nrw/textil-und-bekleidungsindustrie

Nordrhein-Westfalen ist in Deutschland und in Europa ein führender Standort der globalisierten Textil- und Bekleidungsindustrie. 252 Textil- (199) und Bekleidungsunternehmen (53) erwirtschaften in Nordrhein-Westfalen mit 25.251 Beschäftigten, davon 5.750 Beschäftigte in der Bekleidungsbranche, einen Gesamtumsatz von über fünf Milliarden Euro, davon über zwei Milliarden Euro Auslandsumsatz und einer Exportquote von über 40 Prozent (IT-NRW für 2017).

Wenn Laschet nichts herausrückt, könnte man natürlich auch die Hersteller direkt nach einem Anruf aus Laschets Staatskanzlei fragen. Verwunderlich ist auch, dass Laschets Mitarbeiter angeblich nur angerufen haben und nicht schriftlich angefragt haben. Ungewollt zugegeben hat Laschet bisher nur, dass er NRW-Lieferanten bevorzugt hätte, was ebenfalls schon nicht den Auschreibungs-Richtlinien entspricht.

Ausserdem wäre das Ganze Aufgabe seines Wirtschaftsministeriums gewesen. Und diese müssten, egal ob von Laschets Staatskanzlei oder sdem NRW-Wirtschaftsministerium, angerufen worden sein und zwar alle.

www.fabrik-und-werksverkauf.de/bundeslaender/nordrheinwestfalen/

oder zuerst mal den NRW-Wirtschaftsminister von der FDP fragen:

https://de.wikipedia.org/wiki/Andreas_Pinkwart

und auch, wer genau den 38.5 Mio.-Auftrag an van Laack und die weiteren gegeben hat.

 

www.reitschuster.de/post/ueber-den-umgang-mit-skeptikern-und-leugnern/

 

www.focus.de/finanzen/versicherungen/krankenversicherung/insbesondere-in-deutschland-anti- mafia-ermittler-clans-nutzen-corona-welle-fuer-beutezuege-im- gesundheitswesen_id_12726583.html

 

www.welt.de/politik/article221658908/Bundestag-zahlt-tausenden-Abgeordnetenmitarbeitern- Corona-Bonus.html

Steuerfrei, versteht sich. 4500 Abgeordneten-Mitarbeiter kassieren ab und sind soar verwundert darüber.

 

www.journalistenwatch.com/2020/12/03/spd-druck-cdu/

SPD und Grüne erhöhen Druck auf CDU: GEZ-Gebührenerhöhung MUSS kommen!

Es ist nach meiner Überzeugung nur eine Frage der Zeit, wann die Waschlappen von der CDU umfallen und der Gebührenerhöhung schön brav, eine Unterschenkellänge tiefergelegt und stark gebeugt zustimmen. Danach sind sie ausser zu Volksverrat zu nichts mehr zu gebrauchen.

 

www.welt.de/vermischtes/article221605078/Schoenenborn-ARD-muss-denen-was-bieten-die-sich- ausgegrenzt-fuehlen.html

Schöneborn/ARD/Volksverräter-Medien fürchtet um seine zusätzlichen Pfründe und heuchelt dazu herunter.

Nach beschlossener Gebührenerhöhung wird er sich an nichts mehr erinnern, ausser seiner Gehaltserhöhung. Ausserdem redet er von Ausgegrenzten so, als würden diese sich nur so fühlen, nimmt diese also nicht ernst.

 

www.welt.de/politik/deutschland/article221656554/Markus-Soeder-Laender-lehnen-

Nachverhandlungen-zu-Rundfunkbeitrag-ab.html

und im Gegenzug wird Söder weiter Hofberichterstattung von den gekauften Staatsmedien erwarten, nur eben noch etwas intensiver.

 

https://daserste.ndr.de/panorama/archiv/2020/DDR-Buergerrechtler-Vom-SED-Gegner-zum- Corona-Leugner,buergerrechtler102.html

Fahndungsfotos der vom NDR Heruntergeputzten und medial Hingerichteten

ndr.de: „Sie haben Widerstand geleistet, die Diktatur gestürzt, saßen im Stasi-Knast. Niemand muss ehemaligen Bürgerrechtlern und Dissidenten die DDR erklären. Und doch ziehen einige von ihnen heute Vergleiche: Sie sehen Deutschland auf dem Weg in eine neue DDR, sind wieder in der Opposition – und die steht weit rechts“

Als Corona-Leugner anschmieren und natürlich darf das Stellen in die rechte Ecke auch nicht fehlen.

ndr.de: „Angelika Barbe streitet gern. “Haben Sie eine Maske?”, fragt sie ein Polizist am Eingang des Bundestages. Und schon das bringt die ehemalige Bürgerrechtlerin auf die Palme. Denn eine Maske ist für Barbe so etwas wie der neue Judenstern. Das Coronavirus – so schreibt Barbe in einem offenen Brief – werde genutzt, um die Grundrechte einzuschränken. Angelika Barbe saß einst selbst im Bundestag und kommt deswegen ohne Probleme in das Gebäude. Am 18. November nutzt sie das, denn das Parlament stimmt über das neue Infektionsschutzgesetz ab. Für Barbe ein neues Ermächtigungsgesetz. Sie schreibt uns, sie sei ins Parlament gegangen, um ihren Brief zu verteilen.

Politiker habe sie nicht unter Druck gesetzt.“

Vorab als Streithansl und ungehalten hinstellen, dann als Spinner und schließlich noch einen „Zeugen“ zur Bekräftigung heranziehen und zwar aus der DDR, die von Stasi-IMs gespickt war und der von Barbe per Brief kritisiert wurde und natürlich den Saubermann vortäuschen will.

ndr.de: „Der CDU-Abgeordnete Martin Patzelt hat einen anderen Eindruck. Er beschreibt die Begegnung als unangenehm und nötigend. Patzelt, der selbst wie Barbe aus der DDR kommt, ärgert sich über den Brief: “Dieser feindliche, aggressive Ton, der uns unterstellt, dass wir eigentlich böse Menschen sind – mal schlicht gesagt. Das verletzt mich. Ich glaube nicht, dass das so ist.”

ndr.de: „Angelika Barbe hat in der DDR die Sozialdemokratische Partei gegründet, wechselte dann später zur CDU.

Herzlich begrüßt wird Angelika Barbe gleich am Eingang von Rebecca Sommer. Der Frau, die kurze Zeit später Politiker und auch Wirtschaftsminister Altmaier bedrängen wird und deren Videos seitdem die Berliner Politik beschäftigen. Angelika Barbe steht nicht weit von der Kamera entfernt.

Immer wieder ist ihre Stimme auf dem Video zu hören.“

Ein ganz, ganz schlimmer Vorfall mit der bösen, bösen Rebecca.

 

Dann nochmal die gleiche Anschmiere gegen Barbe nur statt mit Patzelt/DDR mit Schulz/DDR/Grüne Meinungstyrannen. Doppelt genäht hält besser.

Und hier ein Interview mit Barbe auf reitschuster.de: www.reitschuster.de/post/das-ist-ddr/

Dann kommt Vera Lengsfeld beim ndr zum öffentlichen Abservierung dran und wird natürlich auch in die rechte Ecke gestellt, denn alles was nicht linksradikal ist, ist schließlich rechtsradikal:

ndr.de: „Werner Schulz und Angelika Barbe engagierten sich in den 80-er Jahren beim Pankower Friedenskreis, einer kirchlichen Oppositionsgruppe. Mit dabei war auch Vera Lengsfeld, die damals noch Wollenberger hieß. Sie hat eine weite Reise hinter sich, eine Reise mit vielen Widersprüchen. Sie war Mitglied in der SED, landete in den 80-er Jahren in der DDR-Opposition. Sie wurde vom eigenen Mann bespitzelt. Später verurteilt und abgeschoben. Nach der Friedlichen Revolution saß sie im Bundestag. Erst für die Grünen, dann für die CDU. Und heute zieht es auch sie nach Rechtsaußen. Sie spricht auf AfD-Veranstaltungen und ist regelmäßig zu Gast beim “Neuen Hambacher Fest”. Dort wurde sie in diesem Jahr als “Corona-Leugnerin” vorgestellt und mit einem Preis für Zivilcourage ausgezeichnet. Deutschland sei besetzt, sagt Lengsfeld in ihrer Dankesrede.

Besetzt von den “Politisch Korrekten”. “Die heutigen Politiker sind nicht einen Deut besser als die Machthaber der DDR”, sagt Vera Lengsfeld weiter. “Es ist ebenso peinlich, ihnen hinterher zu laufen.”

Es dauert lange, Lengsfeld für ein Interview zu gewinnen – es wird nur wenige Minuten dauern. Lengsfeld hatte vorgeschlagen, sich an der alten Pfarrkirche in Berlin Pankow zu treffen – dem Ort des Friedenskreises. Ein Interview in der Kirche lehnt die Gemeinde aber ab. Die Wege hätten sich zu sehr auseinander entwickelt. Vera Lengsfeld kann das nicht verstehen. “Christlich finde ich es auch nicht. Ich finde das denunziatorisch.”, sagt sie und bricht das Interview ab.“

 

www.reitschuster.de/post/wie-die-sed-zum-sieger-der-einheit-wurde/ Vera Lengsfelds bittere Bilanz zu 30 Jahren Wiedervereinigung

reitschuster: „Zum Jahrestag der Einheit habe ich Vera Lengsfeld gebeten, für meine Seite eine Bilanz zu ziehen. Herausgekommen ist eine bestechende, brillante, aber leider erschütternde Analyse, ein brisantes Stück, das ich Ihnen nur wärmstens empfehlen kann – verbunden mit der Bitte, es auch breit zu streuen.“

 

Als Dritter wird vom ndr Siegmar Faust mit Hilfe von Wolf Biermann abserviert. Natürlich auch wieder „rechte Ecke“ …

Mir wurden gegen Ende Oktober 2 email-accounts gesperrt. Ich habe dann den SWR und NDR und noch ein paar andere Verdächtige aus dem Verteiler geschmissen und seitdem läuft es wieder. Ganz offensichtlich haben sich einige von dem Begriff „Volksverräter- Medien“ angesprochen gefühlt.

 

https://reitschuster.de/post/ella/ Chronik einer Krankheit

Scharf, schärfer, Söder. Wie eine 11-Jährige aus Bayern von der Corona-Politik fertiggemacht wird. Fehlt nur der NDR mit dem In-die-rechte-Ecke stellen.

 

https://netzpolitik.org/2020/bnd-gesetz-ausspaehen-unter-freunden-wird-legalisiert-und-ausgeweitet/

Ausspähen unter Freunden wird legalisiert und ausgeweitet

Der Bundesnachrichtendienst soll in seiner Vorratsdatenspeicherung auch die Verbindungsdaten von Deutschen speichern dürfen, wenn er einige Daten unkenntlich macht. Das steht im neuen Entwurf zum BND-Gesetz, den wir veröffentlichen. Um diese Daten zu sammeln, soll der Geheimdienst auch Mobilfunk- und Internetanbieter hacken.

 

www.journalistenwatch.com/2020/12/03/endlich-das-e/

Endlich da: Das neue E-Book von Jouwatch-Autor Alp Mar: „Pack“ – Die Abschaffung der Demokratie oder Was man über Linke wissen sollte

 

https://reitschuster.de/post/freude-an-der-unfreiheit/ Exklusive INSA-Umfrage

Die stark unterschiedlichen Umfrageergebnis zwischen reitschuster-Lesern und den von INSA Befragten, wobei Letztere erheblich von den gekauften Staats- und Mitläufer-Medien geprägt sind, ist auch ein Beweis für das Versagen des ÖRR. Würde dieser die Bürger statt mit Hofberichterstattung und Regierungspropaganda zu berieseln, ausgewogen informieren, dürfte sich das Ergebnis dem von reitschuster-Lesern stark annähern.

 

https://reitschuster.de/post/merkel-und-lukaschenko/ Gute und böse Demonstranten

reitschuster: „Wenn Merkels Sprecher in großer Regelmäßigkeit die Demonstrationen in Weißrussland in höchsten Tönen lobt, so stellt sich die Frage, warum gleichzeitig in Deutschland mit aller Macht versucht wird, Kundgebungen zu unterbinden. Gerade das wäre doch ein Zeichen in Richtung Minsk: Seht her, in Demokratien darf demonstriert werden. Auch in schweren Zeiten.“

Seibert will sich und die Regierung durch Herabsehen auf Lukaschenko/Minsk/Weißrußland überhöhen und damit gleichzeitig über die starken Einschränkungen bei Demonstrationsfreiheit und Niederschlagungen von Demos in Deutschland hinwegtäuschen.

 

www.welt.de/debatte/kommentare/article221653798/Schuldenschnitt-Italien-bestaetigt-gerade-die- schlimmsten-Befuerchtungen.html

Italien schreit bereits nach noch mehr Geld. Hoffentlich hat das die NPS-Mutti nicht gehört, sonst wird sie ausser den bereits verschenkten 133.5 Mrd, noch weiteres Steuergeld der Deutschen in Richtung südliches Ausland zusagen.

 

www.merkur.de/politik/corona-nrw-armin-laschet-sohn-masken-van-laack-spd-fragen-joe-laschet- modeblogger-provision-zr-90116880.html

merkur: „Der Sohn von Ministerpräsident Armin Laschet (CDU), Joe Laschet, möchte etwas klarstellen: „Selbstverständlich habe ich keinen Cent, keinen Vorteil und erst recht keine Provision erhalten. Und es gab auch keinen ‚Deal‘.“ Das schreibt der Mode-Blogger in einer Nachricht auf Instagram und äußert sich damit zu den Spekulationen, ob er Provision für Vermittlungstätigkeiten bekommen hat (siehe Erstmeldung).“

Keine Sorge Joe, die Vermittlung eines 40 Mio.-Auftrages zahlt sich schon noch für Dich aus. Üblich ist, dass das Geld erst später fließt, um den Eindruck der Korruption zu verwischen oder es wird hinten herum über Ecken bezahlt und es kann auch eine Immobilie oder so ähnlich sein. Bis dahin wird van Laack aber auch so sehr, sehr zuvorkommend mit Dir umgehen. Dich als großen Vermittler vorzustellen, hat er doch schon versucht, nur leider ging der Schuß nach hinten los.

Der Influencer Joe Laschet meinte es bei der Vermittlung nur gut und wollte völlig uneigennützig angeblich Krankenhauspersonal zu Masken und Kittel zu deren Schutz verhelfen – es gibt sie also noch, die brutalstmögliche Gutmenschlichkeit. Und was soll er denn machen, wenn sein Vater Armin „Flasche leer“ Laschet keinen anderen Hersteller für ein Gegenangebot gefunden hat.

 

Vor lauter brutalstmöglicher Gutmenschlichkeit hat Influencer Joe gleich die Privatnummer seines ganz offensichtlich sehr guten Bekannten und Geschäftspartners Christian von Daniels, dem Inhaber von van Laack, an seinen Vater Armin „Flasche leer“ Laschet weitergegeben. Dieser konnte dann am Sonntag Abend ganz unauffällig, hinten herum und zwar als Privatmann und nicht als Ministerpräsident, den Christian privat anrufen und Schwuppdiwupp, es wurde ein 40 Mio.-Auftrag daraus. Dass es auch ein dafür zuständiges Wirtschaftsministerium gibt und viele weitere Anbieter, die sicherlich gerne ein Angebot abgegeben hätten, konnte bzw. wollte Armin „Flasche leer“ Laschet nicht wissen.

Dass alle angerufen wurden, die sie in der Staatskanzlei kennen, war aber eine gute Erfindung, wie einst die Noten und Ausreden in seiner Noten-Affäre.

Armin Laschet (CDU), Ministerpräsident von Nordrhein-Westfalen, hat sich auf Anraten seines Sohnes für

Masken und OP-Kittel der Firma van Laack entschieden.

© Rolf Vennenbernd/ dpa/ Picture Alliance

Die Entscheidung für van Laack fiel unter striktem Ausschluß von Gegenkandidaten, ganz still und leise hintenherum, ohne mit der vorgeschriebenen Ausschreibung und sicherlich zu einem zumindest leicht überhöhten Preis. Der Preis sollte deshalb geprüft und der ungefähre Gewinn für van Laack geschätzt werden, denn der Steuerzahler sollte wissen, wieviel er für die Vettern- bzw. Speziwirtschaft bezahlen musste, die glatt von der CSU abgekupfert sein könnte. Ausserdem stellt sich die Frage, ob dies die erste innerfamiliäre Beschaffungsaktion auf Anraten seines Sohnes, einem Influencer, zu Gunsten eines seiner Spezis war.

 

https://reitschuster.de/post/corona-taeuschung-statt-tatsachen/ Die mikroskopische Seuche, die ein Land in die Knie zwingt

reitschuster.de/Gastbeitrag von Tobas Mindner: „Gibt es eine Corona-Krise? Eindeutig ja. Offensichtlich für jeden ist: Die Krise ist zunächst das Fieber einer Gesellschaft. Einer fiebernden Gesellschaft, die augenscheinlich lähmende Angst vor Krankheit und Tod hat. 99,99 Prozent aller Menschen sind indes nicht von einem Virus, sondern von diesem hitzigen Fieber betroffen. Rein sekundär also. Offensichtlich für jeden ist auch, 100 Prozent aller Menschen haben das Virus noch nie mit eigenen Augen gesehen. (Dafür ist es schlichtweg zu klein. Was gegebenenfalls Forscher zu sehen glauben, sind allenfalls Konstrukte – in Wirklichkeit sind es LEDs auf Computerbildschirmen, die ein Programm ausrechnet, welches „Elektronenmikroskop“ heißt.)“ …

 

Angeblich wurde mit Beginn des zweiten Lockdowns auch die Testanzahl heruntergefahren, wohl um die Anzahl der positiv Getesteten aufgrund der Fehlerquote des PCR-Tests herunterzufahren und sich dann mit der Wirkung der Maßnahmen, also angeblich gesunkenen Infektionszahlen, zu brüsten. Man hat es so eingestellt, dass man sich zwar brüsten, aber die Maßnahmen dennoch verlängern kann, weil man angeblich noch nicht so recht zufrieden ist.

Darüber hinaus ist der PCR-Test, der eigentlich VSR-PCR-Test heissen müsste, da bei der Entwicklung durch Christian Drosten Vetternwirtschaft, Selbstbedienung und Ruhmsucht im Vordergrund standen, auch in seiner Fehlerquote mit dem CT-Wert und Reagenzien nach Wunsch der Politik in großem Maßstab manipulierbar. Der zeitliche Verlauf der ganz offensichtlich überwiegend nur simulierten Pandemie mit nahezu beliebig generierbarer Anzahl von positiv Getesteten, die noch dazu als Infizierte/Erkrankte deklariert werden, ist also auf die Bundestagswahl oder auch zu Gunsten der Impfindustrie und natürlich auch Merkel-Spezi Bill Gates Wünsche abstimmbar. Hoch leben die Corona-Deichgrafen, die sich den Hochwasserstand selbst herbeitäuschen und dann als Superexperten, Wahrsager und natürlich mit den Sandsäcken (Impfdosen) in der Hand als die großen Retter auftreten.

 

www.journalistenwatch.com/2020/12/03/neues-spd-migrantifa/

Neues von der SPD-Migrantifa: Abschaffung des Begriffes „Clan-Kriminalität“, weniger

„rassistische“ Razzien

jouwatch: „Rührende Schützenhilfe der Berliner SPD für Clanverbrecher und migrantische Kriminelle: Während die echte Polizei ausgebremst, an die kurze Leine gelegt und unter Generalverdacht rassistischer Diskriminierungspraktiken gestellt wird, ruft die politische Sprachpolizei nach neuen Begriffstabus: Nach der Devise „nicht sein kann, was nicht sein darf“ sollen Definitionen und Worte „abgeschafft“ werden, die nicht ins Weltbild und zum geistigen Framing der Linkstotalitären passen. Die Cancel-Kultur folgt dabei einem klaren Ziel: Zuerst wird das Sprechen kontrolliert, dann das Denken.“

 

www.journalistenwatch.com/2020/12/03/pervers-bundestag-tausenden/ Pervers: Bundestag zahlt tausenden Abgeordnetenmitarbeitern Corona-Bonus

jouwatch: „So pervers ist unsere Parteien-Demokratie geworden: Tausende – jeder Mitarbeiter und natürlich auch jede Mitarbeiterin, die zwischen März und Oktober zumindest auch nur einen einzigen Tag im Bundestag beschäftigt war – werden eine Corona-Sonderzahlung von bis zu 600 Euro erhalten. Das Ganze steuer- und abgabenfrei, versteht sich. Der Beschluss fiel in aller St

Ich wusste nicht, dass bereits ein einziger Tag Däumchendrehen in einem Bundestags- Abgeordeten-Büro genügte, um den steuerfreien Bonus auf Kosten der Steuerzahler abzuzocken. Deshalb nochmals eine Meldung darüber.

 

www.welt.de/politik/deutschland/plus221613346/Corona-Impfung-Zwei-Klassen-Gesellschaft-ist- unvermeidlich.html

 

www.welt.de/politik/deutschland/article221710344/Corona-Die-vollen-Krankenhaeuser-machen- den-Buergern-zunehmend-Angst.html

und viele der derzeit wegen Corona sinnfrei abgeschalteten Unternehmen werden brutal abgeschlachtet und soziale Schwächere in staatliche Abhängigkeit getrieben, wobei dann Bio-Deutsche nachdem was man so hör, benachteiligt werden.

 

Kanzler-Kandidaten-Schaulaufen

www.pnp.de/lokales/stadt-und-landkreis-passau/passau-stadt/RKI-Passau-jetzt-Corona-Hotspot-

Nummer-1-in-Deutschland-3845445.htm

  1. Passau (Stadt) Inzidenz    483
  2. Regen (Landkreis) Inzidenz 475

Jetzt sogar Platz 1 und 2 bei den höchsten Inzidenzwerten für Bayern/Söder, die selbsternannte Nr. 1 der Krisenmanager. Die etwas geringeren Inzidenzwerte dürften damit zu tun haben, dass mit Beginn des Lockdown light die Testanzahl etwas gesenkt wurde, vermutlich um dadurch die Anzahl der positiv Getesteten zu verringern und sich so damit brüsten zu können, die Maßnahmen würden wirken.

 

Wird er auch noch 5 x die Höchstnote 10 erhalten?

 

WDR informiert die Welt: Asylant kauft sein Flüchtlingsheim

Mit wieviel Identitäten hat er Sozialhilfe abkassiert?

DE viel gut. Is wie Depp.

 

www.journalistenwatch.com/2020/12/04/veruntreuung-steuergeldern-altmeier/

„Veruntreuung von Steuergeldern“: Altmeier und Scholz bald ein Fall für die Staatsanwaltschaft?

Jouwatch: „Langsam, aber sicher werden SPD-Vizekanzler Olaf Scholz und CDU- Wirtschaftsminister Peter Altmeier zu Fällen für die Staatsanwaltschaft: Sie sind die politisch Hauptverantwortlichen für die historisch wohl schlimmste Veruntreuung und Vernichtung von Steuergeldern durch einen Regierungspfusch, wie er in einem hochindustrialisierten und entwickelten Staat völlig undenkbar schien. Dass bei er Bemessung der Corona-Staatshilfen für stillgelegte Firmen nicht der Ertrag, sondern der Umsatz als Messgröße herangezogen wird, entpuppt sich nicht als einzige Fehlkonstruktion.“

 

Personifizierte Unfähigkeit: Altmeier, Scholz (Foto:Imago/photothek)

Die wissen tatsächlich nicht, was sie tun. Bei Altmeier, dem Bremser der deutschen Wirtschaft war mir das klar, aber dass auch Olav Scholz ein völliger betriebswirtschaftlicher Laie ist, der zwischen Umsatz und Gewinn nicht unterscheiden kann, war mir noch nicht bekannt. Das sind beides gefährlich Unfähige, die vom Stuhl zu holen sind, bevor sie noch mehr Schaden anrichten.

Das Schlimmste ist, dass sie auch keinen ihrer Fehler zugeben, weil es ja sonst ein Fehler gewesen wäre, ausser sie werden von einem Komiker verarscht und zu einem noch größeren Geldrauswurf verleitet:

www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.nach-brief-an-olaf-scholz-helge-schneider-freut-sich-ueber- coronahilfe.html

Vielleicht diese total vertrottelten Geldvernichter Altmeier/CDU (Laufunfähige) und Scholz/SPD (Asoziale) noch nach einem Corona-Katzenklo-Zuschuß nur für Helge Schneider fragen.

 

www.journalistenwatch.com/2020/12/04/buerger-buergermeister-asylsuchende/ Bürger- und Bürgermeister wurden nicht informiert: Asylsuchende beziehen Villa in Millionärsviertel

jouwatch: „Bayern/Ebersberg – Während der Corona-Bürger um seinen Job bangen muss, Abertausende demnächst nicht mehr wissen werden, wie sie ihre Mieten bezahlen sollen, beziehen im oberbayerischen Landkreis Ebersberg Asylsuchende demnächst eine Villa im Millionärsviertel.“

Die Methode lautet „Nicht infirmieren und vor vollendete Tatsachen stellen“. Hat der CSU- Landrat auch „Wir haben Platz nur für Ausländer bzw. Asylbewerber“ gesungen?

 

https://reitschuster.de/post/radios-im-englisch-rausch/

 

https://reitschuster.de/post/wie-sich-die-cdu-selbst-kastriert/ Einheitsfront setzt sich in Sachsen-Anhalt durch

Nochmals meine Vorhersage von gestern: „Es ist nach meiner Überzeugung nur eine Frage der Zeit, wann die Waschlappen von der CDU umfallen und der Gebührenerhöhung schön brav, eine Unterschenkellänge tiefergelegt und stark gebeugt zustimmen. Danach sind sie ausser zu Volksverrat zu nichts mehr zu gebrauchen.“

Nun wurde also auf Befehl von ganz oben der Innenminister und CDU-Vorsitzende Stalhlknecht abgesägt von Hasselhoff/CDU/DDR/Merkel, um dem Ziel der Gebührenerhöhungs-Abnickerei näher zu kommen. Man wird sehen, was die verbleibenden CDU-Abnickmarionetten, die jetzt um ihre Pöstchen fürchten noch zustande bringen. Sind es durch die Bank kastrierte Hosenscheißer, die in Pöstchenangst gegen ihre Überzeugung rein nach ihrem persönlichen Vorteil abstimmen?

 

https://reitschuster.de/post/merkels-fremdeln-mit-der-demokratie/ Entlarvende Aussagen der Kanzlerin

Merkel hat ausser Machterhalt keinerlei Vision von Politik. Um sich herum duldet sie nur Schwächlinge, die ihrer Kanzlerschaft nicht gefährlich werden können, was das ganze Land schwächt. Wirtschaftminister Altmeier ist der größte Schwächling, den ich je gesehen habe, ein regelrechter Demotivator, vor dem man wie vor Merkel oder auch Söder, nur ausspucken kann. Welcher Unternehmer soll sich für solchen NPS-Abschaum, Vetterwirtschafter, Selbstbediener und Ruhmsüchtige ins Zeug legen, um mit den haushoch überlegenen, hoch motivierten Chinesen mithalten zu können. Die Chinesen werden sehr weit vor Europa liegen und das s auch gut und verdient so. Für Merkel, Söder & Co geht es ums Kanzlerkandiaten-Schaulaufen und Impferei zu Gunsten von Bill Gates und Konsorten und dazu wird der besorgteste Bürgerbeschützer vorgeheuchelt und das Land mit Corona-Maßnahmen überzogen. Bei den Chinesen ist Corona kaum noch ein Thema und die Wirtschaft wird nicht behindert und geschädigt und zudem werden die Unternehmer nicht al Schlachtvieh betrachtet und ausgenommen wie eine Weihnachts- Gans.

 

Hat NPS-Mutti Merkel nicht erst kürzlich 133.5 Mrd. € deutsches Steuergeld an andere EU-Staaten verschenkt, um sich als große, großzügige Europäerin vom Ausland feiern zu lassen und so Deutschland über viele Jahre geschwächt. Und jetzt ist schon von der größten Neuverschuldung aller Zeiten die Rede. Und dann die ganze Welt auf Kosten der deutschen Steuerzahler einladen, um die humanitäre Heldin vorzuheucheln. Solche historschen Verfehlungen senken die Arbeits- und Steuermoral, ganz abgesehen von den angerichteten fatalen Schäden, die sogar zur Ausrottung der eigenen Bevölkerung geeignet sind. Wie gestern gemeldet wurde, ziehen in Söders Bayern wieder Merkel- Gäste in eine Mio.-Villa in einer gehobenen Wohngegend ein, während man den Deutschen, der in Trier aus Verzweiflung zum Mehrfach-Mörder wurde, hat verrecken lassen. Bei der Villa für Asylanten kommt hinzu, dass diese sich tot lachen und es ein

immenser Pullfaktor ist. Fotos vom Inneren der Villa und dem 1700 m² Garten dürften such rasent schnell in der ganzen Wel verbreiten und ie nächsten sich angezogen fühlen und das Land weiter schwächen. Den Indern, die Deutschland als Industruenation bereits überholt haben, hat Merkel bei einem Besuch einfach mal eine Mrd. € geschenkt bzw. sich damit narzisstische Zufuhr „Ohh, Frau Merkel, Sie sind die Größte“ erkauft und genau deshalb und nur deshalb ist Merkel an einer gut laufenden Wrtschaft interessiert. Wenn sie die Schuld für das immer weiter ins Hintertreffen geraten bei den Bürgern sucht, kann das auch damt zu tun haben, dass sie sich selbst unbeteiligt und schldlos fühlt, weil sie ja noch nie etwas für die Wirtschaft geleistet hat. Sie glaubt vielleicht, mit der Bestimmung von Altmeier wäre alles gemacht und sie müsse nur noch das erwirtschaftete Geld abgreifen und verschenken, um ihre Sucht nach narzisstischer Zufuhr zu befriedigen.

 

Ich sage: Solange Merkel Kanzlerin ist, geht es mit Deutschland bergab.

Jetzt schaut sie auf das davongezogene China, in der Hoffnung, das System abkupfern zu können und dann wieder das Geld rauswerfen zu können – das eigene Land schwächen und andere stärken. Egal was sich Merkel ausdenkt, es ist narzisstischer Sondermüll und dies bedeutet Gift für die Wirtschaft und alles um sie herum.

 

https://reitschuster.de/post/ewige-kanzlerin-merkel-auch-nach-2021/ Weihnachtsorakel – Fürchtet Euch doch!

Gefahr besteht auch, dass sie sich ein hohes Amt bei einem weltweit tätigen Verein wie der WHO, internationalen Währungsfonds oder ähnlich ergattert, von dem aus sie Deutschland weiter schädigen kann. Dann würde ihr das Loslassen von der Macht wohl leichter fallen. Bisher klebt sie wie Stoiber an der Macht. Man sollte ihr schon nochmals das Mikrofon unter die Nase halten und sie nach ihren Abgang als Kanzlerin fragen. Ich meine sogar, dass AKK auf Befehl von oben die 3 Bewerber bzw. deren Wettbewerb um den CDU-Vorsitz völlig absurd als „ruinös“ bezeichnete, um diese zu schwächen und ihr dafür im Gegenzug etwas versprochen wurde.

 

www.tichyseinblick.de/kolumnen/herles-faellt-auf/treten-sie-zurueck-herr-spahn-sie-zuerst/ Tichy/Wolfgang Herles: „Die Intensivstationen sind ausschließlich wegen der verfehlten Personalplanung überlastet. Das wird als Hauptargument dafür missbraucht, der großen Mehrheit der Bevölkerung das Leben zu versauen. Und: Je weniger Covid-Patienten ein Krankenhaus aufnimmt, umso mehr profitiert es von der Corona-Politik.“

Bankkaufmann und Hartz IV-Empfänger-Verhöhner Jens Spahn-Ferkel/CDU, als Gesundheitsminister ein Versager, ist immer auch ein Schwein und bekommt von Herles den Hintern versohlt.

 

https://reitschuster.de/post/afd-naehe-als-corona-risikofaktor/

Ostdeutschland-Beauftragter der Bundesregierung, Marco Wanderwitz „Es ist auffallend, dass die am stärksten betroffenen Regionen die sind, in denen der AfD-Stimmenanteil bei Wahlen am höchsten ist.“

→ Covid 19 ist möglicherweise rechtsradikal, demokratiezersetzend und sucht seines gleichen → alle AFDler könnten hochansteckend erkrankte Seuchenverbreiter sein, also Vorsicht, Abstand halten (> 300 m) und bloß nicht AFD wählen, ihr Marco Wanderwitz.

 

www.journalistenwatch.com/2020/12/05/unfassbar-novemberhilfen-unternehmen/ Unfassbar: Novemberhilfen für Unternehmen werden wohl nicht vor Januar ausgezahlt

jouwatch: „Die Auszahlung der staatlichen Überbrückungshilfen an die Wirtschaft verzögern sich bis in den Januar 2021. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion hervor, über die die „Bild“ (Samstagausgabe) berichtet. Grund für die Verzögerung: Bislang sei das Software-Tool zur Antrags-Bearbeitung noch nicht fertiggestellt, heißt es in der Antwort.“

In das Tool muss auch noch eingearbeit werden, dass wie zuletzt maximal 1 % der zugesagten Hilfen ausgezahlt werden, so wie es bei Ankündigungspolitik zwecks Stimmenfang üblich ist – die Geberl vorheucheln und sih dann verdünnisieren, was Altmeier allerdings etwas schwer fallen dürfte. Überhaupt lassen sich Hilfen, solch dazu stark fehlerhafte Hilfen, viel leichter verkünden, wenn die Auszahlung noch in ferner Zukunft liegt und Zahlungsempfänger bis dahin noch versterben könnten.

 

www.tichyseinblick.de/tichys-einblick/was-ralph-brinkhaus-schon-einmal-konnte-kann-er-auch-ein- weiteres-mal/

Ist Ralf Brinkhaus ein noch lauffähiger CDU-Halblappen, der aufpassen muss, von der Kanzlerin deswegen nicht als gefährlich eingeschätzt zu werden?

 

www.focus.de/politik/deutschland/bei-jahresgehalt-von-355-000-euro-landrat-bleibt-24-stunden- laenger-im-amt-um-sich-pensionsansprueche-zu-sichern_id_12739450.html

Oliver Stolz“ (54) ist seit 10 Jahren Landrat von Pinneberg

und möchte nun einen Tag länger im Amt bleiben, um eine Beamtenpension auf Kosten der Steuerzahler mitzunehmen. Seine neue Tätigkeit mit 355 000 € Jahresgehalt als Präsident des Sparkassen- und Giroverbandes Schleswig-Holstein dürfte er auch nur aufgrund seiner Beziehungen und nicht weil er etwas ausser Gierigsein gut könnte, erhalten haben. Er könnte auch von Georg Fahrenschon/CSU abgeschaut haben, der als Finanzminister ausschied und ebenfalls beim Sparkassenverband mit Mio.-Gehalt landete und später glaubte, er müsste keine Steuererklärung mehr abgeben.

 

www.welt.de/politik/deutschland/article221853596/Merkel-vor-Haushaltsberatungen-Das- bisherige-Mass-an-Unterstuetzungen-ist-nicht-endlos-fortzusetzen.html

Zur Erinnerung: Merkel hat erst stark dafür gekämpft 133.5 Mrd. Corona-Hilfen ans EU- Ausland loszuwerden und jetzt fängt es also langsam zum Klingeln bei ihr an. Von den jährlich 50 Mrd. € + x Kosten für die von ihr aus aller Welt eingeladenen Gäste und die damit importierte Gewalt und sonstigen Probleme, will sie natürlich auch nichts wissen. Selbstbeweihräuchernd hat sie noch vor wenigen Wochen getönt, man könne sich das leisten, weil man solide gewirtschaftet hätte. Das böse Erwachen kommt aber erst noch so richtig, weil im Profilierungs-Wahnsinn beliebige, wirtschaftlich hochschädliche

„Pandemiemaßnahmen“ ergriffen wurden, ohne auf die Verhältnismäßigkeit und die damit einhergehenden Schäden zu achten.

 

Vorprescher bei Lockdowns und unnötigen Maßnahmen waren Merkel und Markus „der Kandidat“ und Maßnahmen-Extremist Söder, der heute wieder mit dem Kreis Regen und einer Inzidenz von 510 seine Nr. 1-Position der der Corona-Versager verteidigt und nun Ausgangssperren verhängt hat.

www.welt.de/politik/deutschland/article221854530/Ausgangs-und-Kontaktregeln-Soeder-plant- Verschaerfung-der-Corona-Einschraenkungen-in-Bayern.html

Kanzlerkandidaten-Schaulaufen: „Der Verschärfer“ und besorgteste Bürgerbeschüzer aller Zeiten, die Nr. 1 der Versager und Selbstbeweihräucherer und nur an sich selbst Denkende. Er verfolgte bzw. verfolgt noch immer die Garmischer Superspreaderin, die nachweislich keinen einzigen ihre Kontaktpersonen infizierte und aller Wahrscheinlichkeit nach nur eine falsch positiv Getestete war. Wie bereits erwähnt: Wenn er etwas aufschnappt, egal wo und was, mach er eine Maßnahme draus, um diese mit weit aufgeblasenen Backen zu verkünden.

www.welt.de/politik/deutschland/article221832726/Corona-Hotspots-Die-Zweifel-an-der-

Wirksamkeit-von-Ausgangssperren.html

https://reitschuster.de/post/staatsfunk/

ARD und CDU – unter Freunden? Öffentlich-rechtliche Parteinahme

Vernetzung der CDU-Vernetzerin Ellen Demuth mit dem ÖRR

Wieder ein Beispiel für die Komplizenschaft von Politik und Medien. Zu erwarten ist noch intensivere, lückenlosere Hofberichterstattung, Regierungspropaganda, Volkserziehung, Wahlkampfunterstützung, Oppositions- und Kritikerausgrenzung … von den Staatsfunkern und im Gegenzug die noch intensivere Beteiligung an der Plünderung der Bürger per Zwangsgebühren. Und Röttgens nette Quoten-Prinzessin Ellen kassiert natürlich extra ab und Nobes dürfte sich auch einige Wunsch-Berichterstattungen über sich erwarten.

 

Reitschuster.de dazu abschließend: „Da (im Rundfunkbeirat) ist jemand, der sich „um die Vernetzung der CDU kümmern soll“, natürlich bestens platziert. Genauso wie Merkels Ex-Sprecher Uli Wilhelm als Intendant des Bayerischen Rundfunks. Oder die Tochter von Bundestagspräsidenten Wolfgang Schäuble (CDU) und Gattin von Baden-Württembergs Innenminister Thomas Strobl (CDU), Christine Strobl, als Programmdirektorin der ARD.

Aber wehe, irgendjemand spricht von Staatsfunk. Der ist dann böse. Oder, so das neudeutsche Synonym, rechts.“

 

https://reitschuster.de/post/die-impfung-ist-ein-experiment-an-menschen/ Impfexperte Prof. Hockertz warnt

reitschuster.de: „Es kommt immer wieder vor, dass einen als Journalisten Interviews aufwühlen.

Dass sie das so sehr tun, wie mein Gespräch mit Stefan Hockertz, kommt jedoch selten vor. Hockertz ist Immunologe, Toxikologie und Pharmakologe sowie Professor an der Universität Hamburg. Mit Impfungen befasst er sich seit Jahrzehnten. Noch vor einigen Monaten, so erzählt er, wurde er von Kritikern der Corona-Politik angegriffen, weil er ein eingefleischter Befürworter von Impfungen ist. Doch weil er ganz massive Bedenken gegen die geplante Corona-Impfung hat, wird er nun als „Corona-Leugner“ beschimpft.“ …

Die Politiker denken nur an Panikmache und das parallele Vorheucheln der besorgten Bürgerbeschützer und Lebensretter, inzwischen mit den Impfdosen in der Hand, um dies in Wählerstimmen umzumünzen. Gefahren, die von der Impfung ohne angemessene Testphase ausgehen, spielen da keine Rolle, zumindest nicht, wenn die Impf-Folgen mit Hilfe der Volksverräter-Medien bis zur Schließung der Wahllokale unter den Tisch gekehrt werden können. Die Politiker haben sich längst völlig unglaubwürdig gemacht, schon allein, weil sie die Test-Fehlerquote mißbraucht und die Anzahl der positiv Getesteten mit der Testanzahl nach oben getrieben haben und die positiv Getesteten auch noch als Infizierte/Erkrankte ausgeben. Sie sollten sich also nicht über Skeptiker wundern.

 

https://reitschuster.de/post/karlsruhe-amputiert-grundrechte/ Demo-Verbot bestätigt

reitschuster.de: „Das Recht auf Versammlungsfreiheit ist eines der grundlegendsten Rechte in einer Demokratie. Es ist unveräußerlich. Autoritäre Staaten zeichnen sich dadurch aus, dass sie dieses Recht unter den verschiedensten Vorwänden einschränken. Ich kenne das persönlich aus Russland. Ständig werden irgendwelche Gründe vorgeschoben, um so formal nachvollziehbar das Recht auf Demonstrationen zu sabotieren. Lieblings-Vorwand: Dass durch die geplanten Versammlungen die Interessen anderer eingeschränkt werden.“ …

reitschuster.de: „Die deutschen Behörden gehen nun weiter als die russischen mit ihrer Schikane gegenüber Regierungskritikern.“ …

Auch das Bundesverfassungsgericht scheint inzwischen ebenfalls stark politisiert. Hier die Namen der gekauften Richter, die Grundrechte der Bürger amputieren:

Vorsitzender Stephan Habarth noch bis vor kurzem Bundestagsabgeordneter der CDU Gabriele Britz, die von der SPD für das Gericht nominiert wurde

Henning Radtke, den ebenfalls die Union nominierte

Schon allein die Zusammensetzung der Richter deutet darauf hin, dass das Bundesverfassungsgericht zumindest in diesem Fall politisch gesteuert wurde, vermutlich sogar zentralistisch vom Gipfel der Verlogenheit im Kanzleramt. All dies ist nur möglich, weil die gekauften Staatsmedien ebenfalls Volksverräter sind und in Komplizenschaft mit der Politik agieren und nicht oder eben falsch informieren, so dass die Politik nichts zu befürchten hat – unangenehme Wahrheiten ausblenden, angenehme Unwahrheiten einblenden, um es ihren Herren und Gebietern aus der Politik nur ja recht zu machen.

reitschuster.de: „Wieder wird mit dem Schüren von Angst – vor „Nazis“ und neuerdings vor Corona – die Freiheit amputiert. Und die Demokratie getötet. Langsam. Schleichend. Aber umso gefährlicher.“

Vertrauens-Mißbrauch und heimtückisches Hintergehen anderer und das Beseitigen der Spuren ist typisch für NPSler. Meist ist es schon zu spät, der Schaden gemacht und die Täter kaum greifbar, bevor die Opfer, hier die Bürger, das Ganze mitbekommen bzw. vor vollendete Tatsachen gestellt werden. Den Opfern kostet es dann sehr, sehr viel Energie, den Tätern die Beute wieder zu entreißen und sich aus der Umklammerung zu lösen und die Täter, die immer dreister werden wieder in die Schranken zu verweisen.

 

https://reitschuster.de/post/ein-rausschmiss-fuer-86-cent/ Die Entlassung von Holger Stahlknecht

reitschuster/Gastautor Sönke Paulsen: „Auf die Frage, warum er den Öffentlich-Rechtlichen die 86 Cent nicht gönne, übt Stahlknecht umfangreiche und deutliche Medienkritik am öffentlich- rechtlichen Rundfunk in Ostdeutschland. Unter anderem sagt er: „Ich beobachte mit Sorge, dass wir zunehmend eine von einer intellektuellen Minderheit verordnete Moralisierung erleben. Diese entfernt sich völlig von dem, was das Alltagsleben der Menschen bestimmt.“

Auf Nachfrage wird er (Stahlknecht) konkreter.

„Niemand spricht jeden Tag über Gendersprache. Und niemand überlegt sich jeden Tag, ob das, was er sagt, politisch immer so superkorrekt ist. Es darf nicht der Eindruck entstehen, dass die Menschen das Gefühl bekommen, sie dürften nicht mehr sagen, was sie denken. Ich habe das als Innenminister in der Flüchtlingskrise erlebt. Da äußerten Bürger Sorge, ob die Integration gelingt, und dann wurden sie in die rechte Ecke gedrängt.“

Das war natürlich nicht nur eine berechtigte Kritik am Staatsfunk, sondern auch an den Links-Ideologen von Linke (SED/Stasi), Grüne (Meinungstyrannen), SPD (Asoziale) und der NPS-Mutti-Union einschließlich der NPS-Mutti selbst. Da sind den Kritisierten, für die alles Nicht-Linksradikale automatisch rechts ist, natürlich die Sicherungen durchgegangen und Stahlknecht wurde abserviert.

Richtig wäre, den Rundfunkbeitrag nicht nur nicht zu erhöhen, sondern wegen Nicht- Erfüllung der Aufgaben stark zu reduzieren und auf eine vollständige Auflösung des mit der Politik verquickten, höchstschädlichen Staatsfunkes hinzuarbeiten. Statt ausgewogener Berichterstattung gibt es Hofberichterstattung, Regierungspropaganda und Oppositions- und Kritikerausgrenzung in Komplizenschaft mit der Politik (Linke, SPD, Grüne, NPS-Mutti-Union) und daraus resultierenden Volksverrat. Eine Reparatur des Staatsfunkes lohnt nicht – es liegt die Einstellung „den Sozialismus in seinem Lauf, hält weder Ochs noch Esel auf“ und damit ein Totalschaden vor.

Gerade wurde vom Staatsfunk verbreitet, dass Malu Dreyer/SPD (Asoziale) meint, die CDU/Sachsen-Anhalt würde die Demokratie schleifen, wenn sie zusammen mit der AFD stimmt, hier also gegen eine Gebührenerhöhung. Einen weiteren Grund, um nicht mit der AFD gegen eine Gebührenerhöhung zu stimmen, konnte oder wollte sie nicht angeben. Es ist also völlig absurd, was hier einige unter Demokratie verstehen, z. B. „nicht mit der AFD stimmen“. Die Aktion hat auch gezeigt, dass vom Staatsfunk jeder Müll verbreitet wird und Komplizenschaft herrscht, wenn sie zumindest einem der beiden dient und gegen die Opposition ist. Richtig wäre natürlich gewesen, Dreyer zu fragen, ob sie auch einen sinnvollen Grund angeben kann, nicht mit der AFD zu stimmen. Vermutlich erwartet Dreyer für ihren Einsatz zu Gunsten der Staatsfunker im Gegenzug ganz besondere Bevorzugung in der Zukunft, z. B. Schlagzeile, Foto und lobenden Text von sich beim Staatsfunk abgeben und abdrucken lassen und der Staatsfunk dafür im Gegenzug wiederum Wegsehen der Politik bei Vetternwirtschaft und Selbstbedienung, also groben Gebühren-Mißbrauch, in den Reihen der Staatsfunker …

 

https://reitschuster.de/post/wie-aus-dem-klassenstandpunkt-die-haltung-wurde/ Die DDR hat gewonnen – Teil 3

www.welt.de/politik/deutschland/plus221714088/Corona-Wissen-derzeit-nicht-wie-Impfstoff-bei- Risikopatienten-wirkt.html

Noch ein Arzt, der erheblich Bedenken bezüglich der Impfstoffe hat.

www.welt.de/vermischtes/live221095606/Corona-live-Giffey-fuer-Einschalten-des- Verfassungsschutzes-bei-Querdenkern.html

Die asoziale Frau Ex-Dr mit linker Identitätspolitik in der Birne muss es wissen.

 

www.journalistenwatch.com/2020/12/06/was-fuer-die-tagesschau-wirklich-wichtig-ist/

Was für die Tageschau wirklich wichtig ist (Screenshots Tagesschau) von jouwatch jouwatch: „Was für die mit „Demokratie-Abgaben“ finanzierte Tagesschau wirklich wichtig ist zu berichten und was nicht, dass wurde am Freitag – zur besten Sendezeit – dem Zwangsbeitragszahler klar und deutlich vor Augen geführt.“

Dieser Kai Gniffke (links) hat, so glaube ich, einen ranzigen Prof.-Titel der Marke

„Faltlhauser“, und ist auch der, der vor einer Diskussion mit Boris Reitschuster kneift.

Merkelgetreu hat der Staaatsfunker Kniffke, im vorauseilenden Gehorsam den bestialischen Mord an einer deutschen Studentin durch einen Merkel-Gast ausgeblendet, denn das wäre ja komprommitierend seiner Muttikulti-Herrin und Gebieterin gegenüber gewesen und hätte auf ihn zurückfallen können. Und der rechte (auf dem Foto) Staatsfunker ist glaube ich Klaus Kleber und derjenige, der mit seinem Gehalt herumprahlt und den unfassbar gutmenschlichen Igor Levit, der so schön über die AFD herzieht, zu einer für ihn kaum bezahlbaren Gratis-Werbung auf Kosten der Zwangsgebühren-Zahler verhilft, die diesem allenfalls mittelmäßigen Klimperer sicherlich sehr viel Geld einbringen wird. Auf dem Foto fehlt noch der Spruch „Er ist einer von uns“ (links-grünen Gutmenschlichkeits-Vorheuchlern mit NPS.

Und nicht wundern über dieVolksverräter aus Politik und Staatsfunk und deren immer weiteren charakterlichen Verfall im Schutz der Macht – nach dem vollständigen Vergesindeln, kommt das Vergesocksen.

 

Gerade fertig geschrieben, schon bestätigt:

www.journalistenwatch.com/2020/12/06/linke-medienkarrieren-relotius/

 

www.journalistenwatch.com/2020/12/06/selbstangeruehrte-impfstoffe-impfzentren/ Selbstangerührte Impfstoffe, Impfzentren im Heimwerker-Stil: Kein Grund zur Sorge!

Jouwatch: „Der NDR berichtete diese Woche in einer anrührenden Reportage über die Vorbereitungen des schleswig-holsteinischen Technischen Hilfswerks (THW) auf die bevorstehenden Covid-Massenimpfungen. Wer hierbei allerdings ein beeindruckendes, hochtechnisiertes Procedere mit höchsten medizinischen Standards erwartete, wurde jäh überrascht: Die bauliche und technische Umsetzung erinnere eher an den Aufbau eines provisorischen Impfzentrums in Afrika…“

 

www.journalistenwatch.com/2020/12/06/totalversager-scheuer-erneute/ Totalversager Scheuer: Erneute „Glanzleistung“ bei der Autobahn-GmbH

Foto: Andreas Scheuer (über dts Nachrichtenagentur)

Seehofers Andi/CSU kann nur Volksschädling, ist Spezialist für Mrd.-Gräber und fühlt sich wohl in seiner Rolle im zentralistisch geführten Küchenkabinett Merkel.

 

Kanzlerkandidaten-Schaulaufen

www.welt.de/politik/deutschland/article221898698/Bayern-Soeder-ruft-Katastrophenfall-aus- Ausgangsbeschraenkung-angekuendigt.html

Corona-Versager Söder: Die Zahlen gehen einfach nicht runter.

 

Das ist natürlich fatal für Söder, dessen Verkündungsplan es war „Die Maßnahmen wirken“ um sich mit seinen getroffenen Maßnahmen zu beweihräuchern. Es könnte natürlich sein, dass die Österreicher, so wie sie „Flüchtlinge“ an de Grenze zu Bayern gefahren haben, um diese loszuwerden, nun Corona-Viren per Schneekanonen oder ähnlich über die Grenze pusten. Oder die Zahlen, die zwecks Panikmache mit immer höherer Testanzahl nach oben manipuliert wurden, kennen nur noch eine Richtung. Jedenfalls führt Corona- Maßnahmen-Extremist Söder mit dem Landkreis Regen die deutsche Inzidenz-Hitliste und damit der Corona-Versager an – 500.

Ich glaube auch, dass kaum noch einer bei dem ganzen Hin- und Her und der Vielfältigkeit der Maßnahmen, überhaupt weiß, was ab wann gilt und noch erlaubt oder bereits verboten ist. Viele halten das Ganze mehr für eine Show-Veranstaltung von profilierungssüchtigen Polit-Schauspielern und nehmen das Ganze nicht mehr ernst.

Vertrauen und Glaubwürdigkeit haben die Politiker längst verspielt.

Und Drostens PCR-Test ist derart in alle Richtungen manipulierbar, dass damit in Verbindung mit Politikern nur Scharlatanerie und Großschäden erwartet werden können.

Corona-Versager Söder seben: In Bayern stirbt alle 20 Minuten ein Mensch an Corona und 60 000 seien infiziert und das sei die höchst Zahl bisher.

Richtig ist: In Bayern stirbt alle 20 Minuten allenfalls ein Mensch, der irgendwann mit Drostens fehleranfälligen PCR-Test positiv getestet wurde und bei den 60 000 angeblich Infizierten handelt es sich ebenfalls nur um positiv PCR-Getestete, die aber deswegen nicht infiziert oder erkrankt sein müssen. Ausserdem ist eine erhebliche Dunkelziffer anzunehmen, aber auch bereits Immune, über die überhaupt nicht gesprochen wird. Wie es also wirklich um Corona steht, kann niemand sagen und dass gemunkelt wird, die Pandemie ist weit geringer als verkündet oder wird gar nur simuliert, sollte nicht verwundern.

 

https://reitschuster.de/post/was-die-deutschen-wirklich-ueber-corona-denken/ Aktuelle INSA-Umfrage

Bei den Umfrageergebnissen ist zu bedenken, dass diese im wesentlichen von den zentralistisch aus der Politik gesteuerten Staatsfunkern und Mitläufer-Medien beeinflußt wurde. Anhand von Zahlen lässt sich vermuten, dass Corona von den Todesfallzahlen her im Bereich der Influenza liegt. Ob die Corona-Maßnahmen etwas gegen die Virusausbreitung bewirkt haben, kann ebenfalls nicht sicher beantwortet werden. Es ist nur festzustellen, dass im Vergleich zur Influenza eine weit übertriebener Aufwand betrieben wird und ganz sicher politisches Versagen vorliegt.

 

Kanzlerkandidaten-Schaulaufen

www.journalistenwatch.com/2020/12/06/soeder-bayern-gluehweintrinken/ Söder sperrt die Bayern weg und warnt vor todbringendem Glühweintrinken

jouwatch: „Katastrophenfall, Ausgangssperre und Warnung vor todbringendem Glühweintrinken: Knallhart-Corona-Warrior Markus Söder (CSU) verkündet die schärfsten Corona-Einschränkungen Deutschlands für die Bayern.“

Wichtiger Hinweis: Wenn das Glühweintrinken von einem Landesvater unser aus Nürnberg

geheiligt werde dein Name …

begleitet ist, kann beliebig gesoffen werden.

Markus „der Kandidat“ Söder ist und bleibt die Nr 1 der Corona-Versager.

 

www.focus.de/politik/deutschland/pressekonferenz-des-bayrischen-ministerpraesidenten-nachdem-er- verschaerfungen-der-massnahmen-verkuendet-will-soeder-buergern-mut-machen_id_12742868.html

Stoibers Kettenhund mit Maske und aufgerichtetem Oberkörper incl. Wappen und Namensschild für den Hausfotograph und natürlich beim Aktenstudium.

Pressekonferenz ohne Maske, aber mit perfekter Beinstellung von Bayerns Nr 12.

Stuhl und Tisch sind dummerweise nicht in der Höhe einstellbar.

So weit sind die Dumpfbacken-CSUler noch nicht und dass er in diesem Raum mit den vielen Büchern und Ordnern nicht arbeitet, dürfte auch klar sein.

https://reitschuster.de/post/was-die-deutschen-wirklich-ueber-corona-denken/ Aktuelle INSA-Umfrage

Bei den Umfrageergebnissen ist zu bedenken, dass diese im wesentlichen von den zentralistisch aus der Politik gesteuerten Staatsfunkern und Mitläufer-Medien beeinflußt wurde. Anhand von Zahlen lässt sich vermuten, dass Corona von den Todesfallzahlen her im Bereich der Influenza liegt. Ob die Corona-Maßnahmen etwas gegen die Virusausbreitung bewirkt haben, kann ebenfalls nicht sicher beantwortet werden. Es ist nur festzustellen, dass im Vergleich zur Influenza eine weit übertriebener Aufwand betrieben wird und ganz sicher politisches Versagen vorliegt.

 

www.journalistenwatch.com/2020/12/06/keine-antwort-bruessel/

Keine Antwort aus Brüssel: Impfstoff-Kosten und Verträge bleiben ein Geheimnis

Merkels Bundeswehr-Uschi bei der Bestimmung zur EU-Kommissions-Präsidentin Zahlte sie auf Druck von NPS-Mutti Merkel den 10-facher Preis wie bei den Masken?

 

www.welt.de/politik/deutschland/plus221714088/Corona-Wissen-derzeit-nicht-wie-Impfstoff-bei- Risikopatienten-wirkt.html

Wolf-Dieter Ludwig ist Chef der Arzneimittelkommission der Deutschen Ärzteschaft und kritisiert die Informationslage über die Impfstoffe:

WELT: Herr Ludwig, Ihr Kollege Alexander Kekulé möchte sich nicht gleich impfen lassen. Weiß er was, was wir nicht wissen?

Wolf-Dieter Ludwig: Herr Kekulé ist Mitglied unserer Kommission. Ich bin nicht immer mit allem einverstanden, was er sagt, aber in diesem Fall werde ich es genauso halten.

WELT: Bundesforschungsministerin Anja Karliczek (CDU) sagt, der Impfstoff sei sicher, „es braucht sich niemand Sorgen zu machen“. Wie kann sie sich so sicher sein?

Ludwig: Ich weiß es nicht. Bei allem, was wir derzeit wissen, finde ich solch einen Satz unüberlegt.

Hinweis zu Anja Karliczek: Weiß nix, kann nix, macht nix und als NPSlerin denkt sie nur an sich und ihr eigenes Wohlergehen.

 

www.journalistenwatch.com/2020/12/06/wieler-impftoten-ploetzlich/

Wieler und die kommenden Impftoten: Plötzlich will das RKI „ganz genau hinschauen“

Sollten die Impfzentren nicht besser in Schlachthöfe umbenannt werden?

Ausserdem könnten doch Regierungskritiker als Versuchskanninchen zuerst geimpft/geschlachtet werden. Statt mit Wasserwerfern gegen unliebsame Demonstranten vorzugehen, von Scharfschützen mit dem Betäubungsgewehr die Impfstoffe an Corona- Gegner, Andersdenkende, Regerungskritiker, unliebsame Journalisten … verabreichen und dann schauen was mit ihnen passiert.

 

https://reitschuster.de/post/nazi-widerstandskaempfer-gegen-querdenker/ Demo und Gegen-Kundgebungen in Düsseldorf

reitschuster: „Die Bundesregierung hat gerade angekündigt, 1,15 Milliarden Euro für den sogenannten „Kampf gegen Rechts“ auszugeben. „Rechts“ ist dabei alles, was den schleichenden, aber massiven Linksruck der Merkel-Ära auch nur kritisch hinterfragt. Man muss sehr naiv sein, um keinen Zusammenhang zu sehen zwischen diesen Unsummen und dem Mobbing gegen alle, die Merkels Regierung kritisieren.“ …

 

https://reitschuster.de/post/youtube-loescht-und-loescht-und-loescht/ Zensur auf der Google-Plattform immer massiver

Carolin Matthies youtube Kanal wurde abgeschaltet

Völlig abgeschnitten von ihren 70 000 Abonnenten erklärt sie bei reitschuster.de, was sie davon hält. Sie beginnt mit einer Aussage von dem linksidentitären DDR-Aussen-Dienstler und jetzigen durch und durch verheuchelten Bundespräsidenten Frank Walter Steinmeier, die ihr ganz offensichtlich aufgestossen ist:

„Wir leben im besten Deutschland, das es jemals gegeben hat.“ (Steinmeier)

→ = 180°-Lüge.

Ihr Schlußabsatz, den ich ebenfalls unterschreiben würde:

Matthie: „Es darf nicht sein, dass man in einem Land wie Deutschland nur noch von der Regierung abgesegnete Positionen vertreten darf. Eine Demokratie lebt von Kontroversen. Sie muss abweichende Standpunkte nicht nur aushalten können, sondern sollte diese sogar begrüßen. Versinkt man einmal im zensierten Einheitssumpf der systemtreuen ehemaligen FDJ-Hemdchen-Träger, dann sind leider auch weitere totalitäre Auswüchse nicht weit.“

Irgend etwas scheint sie gegen die NPS-Mutti, eine ehemalige und wieder rückfällig

gewordene FDJlerin, zu haben.

Angela Merkel und natürlich auch Stasi- Kahane, die für youtube Zensurvorschläge macht, wenn ich mich nicht täusche, sind nette Mädchen, aber keiner mag sie.

Sie sind dazu erzogen, durch den Verrat und die Schädigung anderer Vorteile zu erlangen. Empathie haben sie keine, täu- schen eine solche aber vor. Wenn die NPS- Mutti also Sorge um die deutsche Wirtschaft vorheuchelt, betrifft das nur ihre Sorge, sich dann nicht mehr mit einer erfolgreichen Wirtschaft darstellen zu können.

 

www.journalistenwatch.com/2020/12/06/neuerscheinung-pack-der/ Neuerscheinung: „Pack“ – Der universelle Herrschaftsanspruch der Linken

jouwatch: „Pack – Die Abschaffung der Demokratie oder Was man über Linke wissen sollte“ beleuchtet nicht nur die frühen Anfänge einer verhängnisvollen Ideologie, des Sozialismus, sondern geht auf die charakterlichen Fehlstellungen ein, die der Geisteshaltung des typischen Sozialisten zugrunde liegen. Anhand zahlreicher, quellenbelegter Fallbeispiele wird deutlich, dass dieser Geist, der stets Altruismus predigt, jedoch in Wahrheit Eigennutz meint, zu allen Zeiten in den Köpfen ganz bestimmter Charaktere spukte und seinem Wesen über die Jahrhunderte treu blieb. „Pack“ ist kein chronologisch lückenloses Protokoll linker Untaten oder handfester Verbrechen, sondern vielmehr eine Analyse, die schlüssig darlegt, weshalb linke Gesellschaftsentwürfe immer und ohne Ausnahme im Totalitarismus enden müssen.“

 

Angela Merkel steht für die Wiederergreifung der Macht durch linkes Pack und zwar mit ihr an der Spitze.

https://reitschuster.de/post/oeffentlich-rechtliche-drosten-heiligenverehrung/ Ikonenmalerei statt Journalismus

Kollegin von reitschuster: „Seit einer Stunde Gefälligkeitsinterview von Anna Seibt im Deutschlandfunk mit Christian Drosten. (Sendung Zwischentöne). Fragen wie: Wie sind Sie zu den Coronaviren gekommen, war es Liebe auf den ersten Blick? Unerträglich!“

Nicht einmal Schülerzeitungs-Niveau

„Das hat mit Journalismus nichts mehr zu tun. Das ist Ikonenmalerei. Heiligenverehrung. Und damit eine Verhöhnung der Gebührenzahler. Das gefühlte Motto: Täglich verliebt sich eine öffentlich-rechtliche Redakteurin (oder Redakteur) in Drosten. Dem Interview Schülerzeitungs- Niveau zu bescheinigen, wäre eine Beleidigung für Schülerzeitungs-Redakteure. Wenn Sie sich das Stück antun wollen, können Sie es hier anhören.

So ähnlich huldigt auch der BR einem Markus Söder.

Christian Drosten wäre besser auf seinem Bauernhof geblieben. Hat er überhaupt den Traktor-Führerschein geschafft?

 

www.journalistenwatch.com/2020/12/06/die-impfung-freiheit/

jouwatch/Von Caroline Sommerfeld für Sezession. Sie zitiert aus einem Artikel folgendes:

„Die Endlösung der Menschenfrage liegt in der Kombination eines globalen wirtschaftlichen Neustarts, Völkermord durch Impfungen, Hungersnöten durch gesteuerte Lebensmitteknappheit, totaler Gedanken- und Sprachkontrolle mithilfe von Zensur seitens der Technologiegiganten sowie neuen Formen von Massenmanipulation (social engineering). Für die Globalisten seid ihr Nutztiere, die nun endlich zur Schlachtbank getrieben werden.…“

 

www.heise.de/tp/features/Corona-Impfungen-als-groesstes-Humanexperiment-der-modernen- Geschichte-4975719.html

 

https://vera-lengsfeld.de/2020/12/05/schmutzkampagne-der-ard/

So würde ich das auch sagen und zwar auf Kosten der Zwangsgebühren-Zahler

 

https://vera-lengsfeld.de/2020/12/01/die-fragwuerdigen-methoden-des-gabor-halasz-vom- ndr/#more-5681

 

https://vera-lengsfeld.de/2020/11/30/e-mail-fuer-anja-reschke-von-panorama-ard/

email an Heuchelina Eigennutz

 

https://vera-lengsfeld.de/2020/11/28/diskussion-statt-diffamierung-lass-uns-reden-werner- schulz/#more-5675

 

www.nau.ch/politik/bundeshaus/migranten-in-corona-betten-erregen-gemuter-im-parlament- 65829551

70 Prozent der Corona-Betten mit Migranten belegt

 

www.tichyseinblick.de/kolumnen/alexander-wallasch-heute/massnahmenpaket-rassismus- rechtsextremismus/

 

www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/wolfgang-kubicki-ard-ist-arrogant-weil-hoch-alimentiert/

 

www.welt.de/debatte/kommentare/plus221862322/Erhoehung-des-Rundfunkbeitrags-Ein- verwerfliches-Manoever-der-Linken.html

 

www.welt.de/wirtschaft/article221931404/Erholung-nach-Corona-China-erlebt-ueberraschenden- Exportboom-Plus-21-1-Prozent.html

Wie vermutet, die Chinesen sind haushoch überlegen und dieNPS-Mutti mit ihrem Versager Peter Altmeier kann man vergessen. Nichtstun aus Blamagenangst, ist eben zu wenig oder auch die großzügigen Geberl vorheucheln.

 

https://reitschuster.de/post/querdenker-studie-gau-fuer-meinungsmacher/ Untersuchung bringt Medien-Mythen ins Wanken

Wieder der ÖRR (Tagesschau) als üble Schmutzfinken, die jeden Andersdenkenden und Kritiker in die rechte Ecke stellen wollen. Man denke auch an den sog. „Reichtagssturm“.

Für solch linksradikales Geschmiere soll man dann auch noch per Zwangsgebühr bezahlen. Die sind derart linksradikal verdummt und politisiert, dass eine Besserung unmöglich ist. Wie bereits mehrfach erwähnt, gibt es da nur noch die Schließung.

www.journalistenwatch.com/2020/12/07/erfundener-zusammenhang-afd/

Erfundener Zusammenhang zwischen AfD und Corona-Hotspots: Ein Meisterstück linksextremer Hetze

jouwatch: „Auf diese Unterstellung hatte man nur noch gewartet, und es ist erstaunlich, dass sie uns erst jetzt aufgetischt wird: Ausgerechnet in Städten bzw. Landkreisen mit „AfD-Hotspots“ sollen angeblich die Infektionszahlen besonders hoch liegen. Kreiert wurde diese neue Legende von den üblichen Verdächtigen: Linksradikalen Kampagnenjournalisten und Aktivisten – die zwar keinerlei Beweise bringen, aber damit zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen.“ …

jouwatch: „Als Kronzeuge für diese journalistische Scheißhausparole dient Restle der Soziologe Mathias Quendt, Direktor des linksextremen „Instituts für Demokratie und Zivilgesellschaft“ (IDZ), das unter Trägerschaft der berüchtigten Amadeu-Antonio-Stiftung steht und somit ebenfalls an den Zitzen des „Kampfs gegen Rechts“ sattgesäugt wird.“

Und wieder ist ein linksidentitärer Spinner und Dreckwerfer des ÖRR am Werk, diesmal Monitor-Restle. Zu Stasi-Kahanes Brandstiftung und allem damit in Verbindung stehenden, braucht man ja ohnehin nichts mehr zu sagen, ausser linksidentitärer Sondermüll, für den auch noch der Steuerzahler blechen muss.

Kanzler-Kandidaten-Schaulaufen

Corona-Maßnahmen-Extremist Söder jetzt mit Landkreis Regen die Nr. 1 der Coro- na-Versager mit 593 (zuvor mit Passau Stadt: 580). Ist er als Corona-Versager unschlagbar und welchen Schaden wird er im Profilierungs-Wahnsinn noch anrichten?

 

www.journalistenwatch.com/2020/12/07/neues-corona-irrenhaus-2/

Neues aus dem Corona-Irrenhaus: Werden wir alle weggesperrt, oder sterben wir vorher?

Jouwatch: „Deutschland hat zur Zeit ein großes Problem. Es sind einfach zu viele Politiker an der Macht, die offensichtlich zu dumm sind, um aus dem Bus zu gucken, oder – wie im Fall Markus Söder – ihre bösartigen Charaktereigenschaften zum Zuge kommen lassen.“

jouwatch: „Fakt ist: All die völlig überzogenen, hilflosen Maßnahmen, das Virus einzudämmen, sind zum Scheitern verurteilt. Covid-19 ist es scheißegal, ob die Leute Masken tragen, Glühwein trinken, sich zu Hause oder in der Öffentlichkeit treffen, ein Überwachungs-App mit sich herumschleppen, sich selbst isolieren oder dem ganzen Zirkus etwas husten.“

 

www.journalistenwatch.com/2020/12/07/und-deutschland-italien/ Italien denkt laut über EU-Schuldenschnitt nach

Und Deutschland darf dann wieder blechen und kämpft die NPS-Mutti schon dafür wie zuletzt bei den 133.5 Mrd. Corona-Hlfen füe das EU-Ausland? Und die Italiener: Zuerst die Corona-Hilfen in unbekannte Kanäle wegstecken und dann Schuldenschnitt, das dürfte der Plan für eine Vollsanierung und Geld unter dem Kopfkissen für einen Neustart sein.

 

www.focus.de/politik/deutschland/haseloff-will-staatsvertrag-zurueckziehen-bericht-sachsen- anhalt-blockiert-bundesweite-erhoehung-des-rundfunkbeitrags_id_12748799.html

„Die Intendantin des Mitteldeutschen Rundfunks, Karola Wille, kündigte im Falle eines Vetos gegen den höheren Rundfunkbeitrag rechtliche Schritte an, bis hin zum Bundesverfassungsgericht.

„Deswegen werden wir sicherlich den Weg nach Karlsruhe suchen, um eine verfassungsgerichtliche Klärung herbeizuführen.““

https://de.wikipedia.org/wiki/Karola_Wille/ Karl-Marx-Stadt

Mit 18 trat sie in die SED ein … und dann als Priviligerte zur Uni Jena wikipedia: „Am dortigen Institut für Internationale Studien, welches den „Klassenfeind“ – die Bundesrepublik Deutschland – fest im Blick hatte, veröffentlichte sie zusammen mit einem Geheimdienstoffizier im besonderen Einsatz (OibE) die Zusammenfassung zur Internationalen Konferenz zu aktuellen Fragen des Revanchismus in der BRD, in welcher u. a. zu lesen ist: „Im

politischen und ideologischen Arsenal der aggressivsten und reaktionärsten Kräfte des Monopolkapitals nimmt der Revanchismus einen gewichtigen Platz ein …“

wikipedia: „Karola Willes früherer Ehemann war als Militärstaatsanwalt der DDR tätig.[8] Sie ist geschieden und hat eine Tochter.“

Einige Gründe mehr, um den von links-grünen samt SEDlern unterwanderten Staatsfunk den Geldhahn komplett abzudrehen und die Anstalten zu schließen, da eine Reparatur nicht möglich ist.

www.focus.de/kultur/medien/keine-basis-mehr-fuer-zusammenarbeit-mit-diesen-aussagen-geriet-er- in-die-kritik-mdr-feuert-kabarettist-uwe-steimle_id_11426683.html www.focus.de/regional/leipzig/fluechtlinge-mdr-sinfonieorchester-willkommenskonzert-fuer- fluechtlinge_id_4925870.html

 

https://reitschuster.de/post/corona-test-horror-am-flughafen/

PCR-Test-Sondermüll, ein Selbstläufer für immer weitere Unklarheiten und Folge-Tests – ein Focus-Redakteur berichtet. Alles klar, keiner weiß Bescheid. Erst wenn gesehen wird, dass die Sache höchstblamabel verläuft, wird man entlastet.

Und auf so einer Basis ein „Ermächtigungs-Gesetz“ erlassen und das Land bzw. sogar ganz Europa und weite Teile der Welt wirtschaftlich gegen die Wand fahren.

Der ganz offensichtlich falsch positiv getestete Focus-money-Chefredakteur Pöpel hat noch Glück gehabt, denn er hätte auch von Corona-Maßnahmen-Verkündungs- Weltmeister Söder als möglicher Superspreader in Verruf gebracht werden können.

 

www.journalistenwatch.com/2020/12/08/enormen-einfluss-impfbereitschaft/

„Enormen Einfluss auf die Impfbereitschaft“: Spahn mag keine skeptischen Ärzte und Apotheker

Der Medizin- und Pharma-Lobbyist Jens Spahn-Ferkel in frühen Jahren. Heute lebt er in einer 4.2 Mio.-Villa

www.focus.de/politik/deutschland/tid-28335/politik-im-nebenjob-abgeordneter_aid_867815.html

„Der 32-jährige Politologe (Bankkaufmann Jens Spahn), der vielen in der CDU schon als kommender Gesundheitsminister gilt, verdiente über ein diskretes Firmenkonstrukt heimlich an intensiver Lobbyarbeit für die Gesundheitsindustrie. Mit seinen Freunden Markus Jasper und Max Müller gründete Spahn bereits im April 2006 eine Gesellschaft bürgerlichen Rechts (GbR).“ …

Inzwischen ist Jens Spahn-Ferkel der laufunfähige Ermächtigte der Bundesregierung, der der Pharmaindustrie einen Mrd.-Auftrag zugebracht hat und der dazu nun alle impfen lassen und dabei die Risiken verschleiern will, ganz ähnlich wie damals seine intensive Lobbyarbeit für die Gesundheitsindustrie mit der Hintenherum-Dreckig-Methode.

 

https://reitschuster.de/post/alle-zum-impfen-vorwaerts-marsch/ Journalisten als Einpeitscher

reitschuster: „Nikolaus Blome gehört zu den Journalisten, die immer auf der richtigen Seite sind. Mal bei der Bild, mal beim Spiegel. Dann bei RTL/ntv. Rechts? Links? Egal. Solange die Haltung stimmt. Für Springer startete er das nicht-linkes Nachrichtenmagazin „Bild Politik“, das offenbar

„Tichys Einblick“ Konkurrenz machen sollte. Und kläglich scheiterte. Offenbar, weil er ins Wasser gehen wollte, aber nicht naß werden.“ …

 

Kanzlerkandidaten-Schaulaufen

www.focus.de/politik/deutschland/regierungserklaerung-des-csu-chefs-jetzt-live-soeder-erklaert- corona-massnahmen-im-landtag_id_12748842.html

Markus „der Kandidat“ Söder verkündet mal wieder und Empathie heuchelt der Empathielose auch vor.

www.welt.de/politik/deutschland/plus222003410/Bayerns-Corona-Kurs-Markus-Soeder- verkuendet-lieber-als-zu-arbeiten.html

 

www.focus.de/politik/deutschland/im-bundestag-finanzminister-vergisst-hygienekonzept- schaeuble-weisst-scholz-zurecht_id_12749460.html

Olav dilettiert mal wieder, nicht nur beim Geld rausschmeißen und beim Am-Nasenring- nehmen durch Helge Schneider.

 

www.focus.de/politik/deutschland/kommentar-merkels-weihnachts-zuckerl-ist-gefaehrlich-gebt- uns-lieber-gleich-die-lockdown-peitsche_id_12750009.html

Verhindert das Vorheucheln der Empathischen durch durch die absolut Empathielosen Merkel und Söder, die natürlich bei den Maßnahmen-Verkündungen immer an ihre Beliebtheitswerte denken, einen vorzeitigen harten Lockdown.

Wenn dann die Phase der nicht mehr zu vertuschenden Schäden anbricht wie Unternehmens-Insolvenzen, der tiefe Fall auf der Liste der Industrienationen …, werden sie sich die Schuld dafür gegenseitig zuschieben.

 

https://reitschuster.de/post/widerstand-gegen-soeders-corona-kurs-aus-der-csu/ Medizin-Professor platzt der Kragen

 

Reitschuster.de: „In dem Schreiben erklärt der Mediziner, der nebenberuflich Vize-Fraktionschef der CSU im Münchner Stadtrat ist: „Ich habe bisher aus parteiinterner Loyalität geschwiegen, aber was zu viel ist, ist zu viel.“

Reitschuster.de: „Der Professor führt aus: „Um es klarzustellen: Covid ist schlimmer als ,die übliche Grippe‘, jeder einzelne Tote ist einer zu viel und mein Mitgefühl gilt allen Patienten und Angehörigen, die um ihr Leben bangen. Aber bei allem Respekt vor Amt und Person – im Kampf gegen Corona brauchen wir weniger Herrenchiemsee und mehr Ehrlichkeit bzw. politische Treffsicherheit.“

 

Der Möchtegern-Kanzler Markus „der Kandidat“ Söder verkündet halt so gerne und als schwerst krankafter NPSler braucht er die Selbstbeweihräucherung und die damit eingefahrene narzisstische Zufuhr. An Weihnachten lockert er, aber nur um damit eigene Empathie beim Verkünden vorzuheucheln und dass Weihnachten an ihn gedacht wird.

 

Um wieviel schlimmer als eine übliche Grippe soll denn Covid sein und für wen?

Und aufpassen bei dem Prof./CSU. CSUler machen gerne Eigenwerbung für ihre beruflche Tätigkeit. Man braucht sich nur das Lächeln ansehen.

 

https://reitschuster.de/post/die-sehnsucht-nach-fuehrung-ist-zurueck/ Deutschland in Corona-Zeiten

reitschuster: „Demokratie ist, wenn zwei Wölfe und ein Schaf abstimmen, was es zum Abendessen gibt. Rechtsstaat ist, wenn das Schaf das Abendessen überlebt. Und genau diese Rechtsstaatlichkeit zerrinnt uns gerade zwischen den Fingern. Die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts, wo unter dem Vorsitz eines von Merkels Gnaden ernannten Ex-CDU-Bundestagsabgeordneten gerade das Verbot von Demos gegen die Corona-Maßnahmen bestätigt wurde, ist ein Fanal.“

Zum Aushöhlen des Rechtsstaates werden die wichtigsten Positionen mit regierungstreuen, meist laienhaften, aber lukrativ bezahlten Haltungs-Figuren besetzt, die dann die gewünschten Gefälligkeits-Ergebnisse abliefern – es sind Gekaufte, wie z. B. auch die heruntergekommenen Staatsfunker.

Der AFD sollte man noch Dankeschön sagen, denn sie hat die Gebührenerhöhung für die Staatsfunker maßgeblich verhindert. Es wurde nur so dargestellt, als wäre es die CDU aus Sachsen-Anhalt gewesen.

Man muss nun aufpassen, dass die Staatsfunker, die den Gang zum Bundesverfassungsgericht angekündigt haben, dort nicht von Laienrichtern aus der Politik Recht bekommen. Es könnte der Plan zu einem abgekarteten Spiel der zentralistisch gesteuerten CDU und deren Komplizen aus der Staatfunkerschaft sein, um doch noch zu der Gebührenerhöhung zu kommen. Die Politiker bzw. Volksverräter, die nur mit ins Ver- fassungsgericht eingeschleussten Abzockern im Hintergrund die Fäden ziehen, können so ihre Hände in Unschuld waschen. Bei der Show-Verhandlung, die unter Komplizen statt- finden wird, dürfte es sich um eine der größten Volksverätereien der Geschichte handeln.

Das Bundesverfassungsgericht ist politisiert und deshalb nicht mehr ernst zu nehmen. Die Politisierung höchster Gerichte ist nur in totalitären Regimen und auch Bananenrepubliken üblich.

www.tagesschau.de/ausland/oettinger-eu-neuer-job-101.html

hier ein weiterer CDU-Volksverräter, der sich kaufen lässt

https://reitschuster.de/post/23-millionen-besucher-im-november/ 592 Prozent mehr als vor fünf Monaten

 

https://reitschuster.de/post/staatlich-finanzierte-wahlkampfhilfe-gegen-die-afd/

Links-grüne, iIllegale Parteien-, Freundes-und Schlägertruppen-Finanzierung zur Bekämp- fung des politischen Gegners und ein bißchen was zum wegstecken. Würde man die staatlich geschützte Schlägertruppe Antifa und ihre Auftraggeber an der politischen Mitte spiegeln, kämen lauter 247-Rechtsradikale heraus, die permanent die rechte Klebe nach oben gestreckt haben.

 

https://reitschuster.de/post/merkel-als-ober-lehrerin-der-nation/ Peinliche Tipps für kalte Klassenräume

NPS-Mutti Merkel, der kinder- und absolut empathielose NPS-Zombi, empfiehlt den frierenden Schülern also Kniebeugen und in die Hände klatschen. Dazu würde ich sagen, dass sich frierend nicht gut lernen lässt und die NPS-Mutti bei solchen Aussagen natürlich nicht an die Schüler denkt, sondern an sich selbst und das Vorheucheln der 7-Gescheiten. Vielleicht wollte sie auch suggerieren, dass sie auch frierend in der Schule gesessen hätte und trotzdem Kanzlerin geworden ist.

 

www.journalistenwatch.com/2020/12/09/kuhs-merkels-ratspraesidentschaft/

Im EU-Ausland setzt die EU-Spalterin Merkel nichts durch, ausser das Geld der deutschen Steuerzahler an andere EU-Staaten zu verteilen. Was die Flüchlingspolitik angeht, gilt

„Wer einlädt, nimmt auch auf“. Merkel will die EU genau wie Deutschland auch, zentralistisch, also in Alleinregie mit um sich herum geschaarten knierutschenden Versagern regieren.

 

www.journalistenwatch.com/2020/12/09/laecherlich-jetzt-staatssender/

Die Gebührenerhöhung wird mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit kommen, denn Politik und Staatsfunker sind längst Komplizen und auch das Bundesverfassungsgericht ist über das Einschleussen von Politikern als Richter politisiert, also das Gegenteil von unabhängig und mehr ein Austragshaus für abgehalfterte Politiker. Die Komplizenschaft lautet

„Hofberichterstattung, Regierungspropaganda und Oppositions- und Kritikerbekämpfung gegen Berechtigung zur Erhebung von Zwangsgebühren in gewünschter Höhe“. Das Bundesverfassunggericht entscheided nur noch in für die Politik belanglosen Fällen unbefangen und zwar zum Ertäuschen von Glaubwürdigkeit und in Fällen von politischer Bedeutung nach Wunschdenken der Politik und immer gegen die Bürger. Die Politik kann so vorgaukeln gegen eine GEZ-Gebührenerhöhung zu sein, hinten herum aber über die Drähte ins Bundesverfassungsgericht für eine Gebührenerhöhung ziehen und sich dann als machtlos gegenüber dem Urteil zeigen – brutalstmöglicher Volksverrat.

 

www.welt.de/politik/deutschland/article222077646/ARD-Vorsitzender-Tom-Buhrow-droht-mit- Einschnitten-im-Programm-und-will-klagen.html

ARD-Vorsitzender Buhrow spricht von „Not“ und droht mit Einschnitten im Programm

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Tom Buhrow, 399 000 € Jahresgehalt plus Nebenverdienste plus Superpension Wie zu erwarten machen die Staatsfunker jetzt auf beleidigte Leberwurst.

Buhrow möchte sicherlich auch sein bereits üppiges Gehalt noch etwas erhöhen, auf Kosten der Zwangsgebühren-Zahler, versteht sich und sich dann ins Fäustchen lachen.

Man sollte mal eine Liste mit den Verfehlungen der Staatsfunker anfertigen – allein die letzten 3 Monate würden genügen – und das überall verbreiten und auch dem Bundesverfassungsgericht schicken. Dieses ist zwar politisiert und damit nur noch auf Bananenrepublik-Niveau, aber das könnte noch reichen, um die Staatsfunker als Hofberichterstatter, Regierungspropagandisten und Oppositionsbekämpfer abzustempeln und den Beitrag nicht nur nicht zu erhöhen, sondern wegen Volksverrat die Schließung zu empfehlen.

www.tichyseinblick.de/feuilleton/glosse/ard-buhrow-programmkuerzungen/

 

www.welt.de/kultur/article222098276/Corona-Krise-Die-Verantwortlichen.html

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Striktest fehlerverneinende Ankündigungs- und Verkündungspolitiker mit Hintergedanken Über 60-Jährige und Risikogruppen bekommen Masken-Coupons

mit Aufdruck „CDU“?

12.50 Uhr: Über 60-Jährige sollen künftig Masken-Gutscheine bekommen, um sich besser gegen Corona wappnen zu können. Das teilte Gesundheitsminister Jens Spahn am Mittwoch auf einer

Pressekonferenz zum Thema Schutz der Risikogruppen mit.

Laut Spahn sollen Menschen im Alter von über 60 Jahren sowie andere Risikogruppen für die Festtage drei FFP2-Masken erhalten. Jene Maßnahme sei bis Ende Dezember gültig. Danach soll es jeweils sechs fälschungssichere Maskengutscheine geben. Die Gutscheine können laut Spahn in Apotheken eingelöst werden. Sowohl gesetzlich als auch privat Versicherte würden die Coupons bekommen.

 

Wer sich keine Krankenversicherung leisten kann, soll verrecken?

 

www.welt.de/politik/deutschland/video222140536/Armin-Laschet-Deshalb-schlage-ich-diesen- End-Lockdown-fuer-Deutschland-vor.html

 

https://reitschuster.de/post/restaurantschliessung-im-blindflug/ Merkel-Sprecherin kann nichts Konkretes sagen

Die bestens versorgte Merkel-Sprecherin übt sich im Darüber-Hinwegtäuschen, dass keiner aus der Regierung weiß, warum die Gastronomie abgeschaltet wurde. Und einmal abgeschaltet, verhindert strikteste Fehlerverneinung, die Wieder-Einschaltung, also wird zur Bedämpfung des Widerstandes per Vorheucheln der großzügigen Geberl auf Kosten der Steuerzahler die Gastronomie alimentiert.

 

www.welt.de/politik/deutschland/plus222086596/Verfassungsrechtler-Ausgangssperre-Sie-finden- immer-einen-Grund-der-triftig-im-Sinne-der-Verordnung-ist.html

 

www.journalistenwatch.com/2020/12/09/weidel-dieses-land/

Weidel: „Dieses Land kann Sie und Ihre Politik nicht mehr lange aushalten, Frau Merkel!

Dr. Alice Weidel (AfD): Sehr geehrter Herr Präsident! Sehr geehrte Damen und Herren! Vielleicht ist dieser Haushalt ja tatsächlich der letzte, den eine von Ihnen, Frau Bundeskanzlerin, geführte Bundesregierung vorlegt. Dem Land und seinen Bürgern wäre das zu wünschen. Die Frage ist nur: Wie viel Unheil wollen Sie in Ihrer verbleibenden Amtszeit noch anrichten?

Um NPS-Mutti Merkel herum, verreckt alles und keiner weiß warum.

 

www.journalistenwatch.com/2020/12/09/allergie-probleme-ist/ Allergie-Probleme: Ist der Impfstoff für 30 Millionen Deutsche tabu?

Jouwatch: „Der nächste Dämpfer für die Euphorie über den Biontec/Pfizer-Impfstoff, das derzeit das Rennen als erster zugelassener Kandidat zu machen scheint: In Großbritannien, wo gestern als erstem Land per Notzulassung flächendeckende Corona-Impfungen starteten, kam es zu allergischen Reaktionen auf die Impfung – mit der Folge, dass sofort eine Warnung für Allergiker ausgerufen wurde.“

Da dürften noch einige Probleme kommen. Hoffentlich bald, bevor es zu viele erwischt.

 

https://reitschuster.de/post/querdenker-rechts-narrativ-kollabiert/ Geheimes BKA-Papier

reitschuster.de: „Nun wurde bekannt: Das Bundeskriminalamt hat in einem Rundschreiben an alle Landeskriminalämter, das Bundesinnenministerium, den Bundesverfassungsschutz, den Bundesnachrichtendienst und in noch diversen weiteren Berichten folgendes Fazit gezogen:

„Demzufolge können eine umfassende Beeinflussung bzw. Unterwanderung des Protestgeschehens durch die rechte Szene aktuell nicht konstatiert werden.“

Die Querdenker wurden von der Politik in Komplizenschaft mit den Staatsfunkern ganz einfach in die rechte Ecke gestellt und auch völlig übertrieben als Corona-Leugner dargestellt, um deren berechtigte Corona-Kritik und Demos abzuwürgen, bis hinauf zum politisierten Bundesverfassungsgericht. Der sog. „Reichtagssturm“ war natürlich nur ein Sturm im Wasserglas und ich meine auch, dass Linksradikale/Antifa mit false-flag- Aktionen und ähnlichen Schmutzkampagnen beauftragt sind, damit von den Querdenkern ein falsches Bild erzeugt wird. Nicht zu vergessen, dass 3 Polizisten als angebliche Retter des Reichtags das Bundesverdienstkreuz von DDR-Steini verliehen bekamen. Beim Frankfurter AWO-Skandal wurden auch Betrugs-Hinweise im Vorfeld als „aus der rechten Ecke“ kommend abgetan und dann weiter betrogen und sich die Taschen gefüllt.

Boris Reitschuster dürfte mit diesem Artikel genügend Minuspunkte bei der Antifa gesammelt haben, um wieder als Ziel für Flaschenwürfe oder dergleichen zu dienen.

www.welt.de/regionales/bayern/article221209262/Soeder-Querdenker-Bewegung-als-toxisches- Gebraeu.html (Markus, der Dreckwerfer 1) www.infranken.de/ueberregional/deutschland/soeder-zu-querdenkern-verchwoerung-und-afd- sektenaehnlich-art-5111895 (Markus, der Dreckwerfer 2)

 

www.rundschau-online.de/news/politik/soeder-fordert-untersuchung—querdenker–entwickeln- sich-sektenartig–37655526

Das Ergebnis ist nun da, wird aber sicherlich von den Staatsfunkern und Mitläufermedien, die zuerst Söder beim herziehen über die Querdenker halfen, verkündet.

Infranken.de machte gleich eine Söder-Huldigung draus.

Schmutzfink und Corona-Versager Nr. 1

Seine Diffamierungen haben eine sehr geringe Halbwertszeit, aber irgend etwas wird schon hängen bleiben – Hauptsache Dreck geworfen mit der CSU-Dreckschleuder- Technologie „Dreck hochstapeln und dann von den Medien breitstapeln lassen“ und de Ziel Rufmord und gleich noch ein paar vorteilhafte Fotos von ihm dazu.

sagt der auf maximale Rufschädigung bedachte Speichellecker, Schmutzfink … Markus

„der Kandidat“ Söder von der CSU, der Vetternwirtschafts- und Selbstbediener- und Volksschädlings-Union

 

Andersdenkende und Kritiker werden von Schmutzfink Söder als gefährliche Staatsfeinde und Zersetzer der Demokratie dargestellt oder besser gesagt stigmatisiert.

 

 

Hier nochmals eine suggestive Dreckladung vom Corona-Maßnahmen-Extremisten Söder.

Wie er irgend etwas aufschnappt, egal wo und was, macht er ein auf selbstbeweihräuchernde Verkündung optimierte Maßnahme draus und dan ab zum Breitstapeln zu den Medien.

www.br.de/nachrichten/meldung/soeder-warnt-vor-radikalisierung-der-querdenken- bewegung,30033b25d (Kritikerbekämpung durch die Staatsfunker)

Richtig wäre nun, dass die Querdenker von Söder und allen anderen Dreckwerfern samt der mißbrauchten Medien entlastet werden plus Entschuldigung.

 

www.journalistenwatch.com/2020/12/09/lockdown-heulsuse-merkel/ Lockdown-Heulsuse Merkel droht mit toten Großeltern: Krisenpolitik am Tiefpunkt

Merkel bei ihrer heutigen Ansprache im Bundestag (Screenshot:Youtube/jouwatch)

jouwatch: „Heute, bei Merkels „Appell“ im Bundestag, war wieder einer der Momente, in denen nicht nur eingefleischten Chauvinisten womöglich leise Zweifel daran gekommen sein dürften, ob es wirklich gut ist, in dieser Krise eine Frau an der Staatsspitze zu haben – denn die einst dem weiblichen Geschlecht zugeschriebenen Eigenschaften Irrationalität, Emotionalität und Flatterhaftigkeit sind tatsächlich prägend für das Regierungshandeln in der Corona-Krise, wo Vernunft, Verhältnismäßigkeit und nüchternes Augenmaß längst ausgedient haben.“

Dieser NPS-Zombi will sich in die fünfte Amtszeit heucheln und hat Angst, dass sie einiges von ihren im Frühjahr mit Corona ertäuschten Beliebtheitswerten wieder abgeben muss. Die toten Großeltern und sonstige Corona-Tote jucken die NPS-Mutti jedenfalls nicht im Geringsten, nur dass ihr, einer gefährlich Unfähigen, endlich die Unfähigkeit von einem kleinen Virus nachgewiesen wird. Die Bürger sollen jetzt schuld sein an ihrem Versagen und dem ihrer laufunfähigen Abnickmarionetten.

In solchen Heulsusen-Momenten wünscht man sich noch das Abspielen der Nationalhymne dazu mit einem Zitteranfall der Göttlichen.

https://reitschuster.de/post/regierung-zu-impstoffen-sie-werden-im-internet-fuendig/ Merkel hat keine Eile beim Impfen – bei sich selbst

reitschuster.de: Amerikanische Medien berichten, dass ein geistlicher, der als einer der ersten freiwillig an einem Impf-Versuch teilnahm, gestorben ist.

Mit der reitschuster-Truppe ist in die Bundespressekonferenz wieder Leben eingezogen. Es wird gebohrt, nachgebohrt, nochmals nachgebohrt … und die Regierungssprecher winden und winden … sich. Noch davor wurde versucht, reitschuster ganz auszusperren.

Noch ein paar bekannt werdende Nebenwirkungen und/oder Todesfälle und die Impfbereitschaft wird gegen Null tendieren.

 

reitschuster: „In den USA haben hochrangige Politiker angekündigt, sich medienwirksam impfen zu lassen. Wird die Bundeskanzlerin dies auch tun?“

Ich fürchte, es geht um Ankündigungspolitik und selbst wenn, kann immer noch ein Placebo gespritzt werden. Und NPS-Mutti Merkel dürfte schon vor dem Einstich einen Zitteranfall bekommen, zumindest wenn bei der medienwirksamen Impfung die Nationalhymne abgespielt wird.

Im Gegensatz zu dem Bericht hinter den Kulissen, wird offiziell, zumindest per Staatsfunk, vom politisierten Verfassungsschutz übel über die Querdenker hergezogen, habe ich gerade gehört – wie von der Politik bestellt, nehme ich an.

Man sollte hier das von hinter den Kulissen und das offiziell Verkündete genau miteinander vergleichen und die Verlogenheit der Verkünder herausarbeiten. Grundsätzlich sind alle politisierten Behörden, also mit abgehalfterten Politikern oder Knierutscher-Beamten in Spitzenpositionen, hochschädlich für Demokratie und Rechtsstaat, nur noch auf Bananenrepublik-Niveau und somit auch hochschädlich/hochgefährlich für die Bürger. Der Verfassungsschutz mit Haldewang, die Generalbundesanwaltschaft mit einer anderen CSU-Volksverräter-Witzfigur, die Staatsfunker von ARD, ZDF und Deutschlandradio mit eingeschleussten NPSlern von Linken, Grünen, SED/SPDlern und Unions- Vetternwirtschafts-Figuren sind schon mal sicher geschrottet und auf Bananenrepublik- Niveau. Man denke auch an die von der CSU politisierte BayernLB, die allein mit dem HGAA-Kauf auf die Schnelle 3.6 Mrd. + x € Schaden gemacht hat und dann über viele Jahre mühsam saniert werden musste.

Ich würde sagen, wir leben bezüglich Demokratie und Rechtstaat, die nur noch simuliert werden und Schein sind, in dem herunter gekommensten Deutschland, das wir je hatten und jeden Tag wird dies deutlicher und auch der wirtschaftliche Absturz ist nicht mehr aufzuhalten. Zumindest die Politiker der Altparteien sind bis auf ganz wenige Ausnahmen durchvergesindelt und bereits in der Vergesockungsphase. Viele davon wurden getrieben von ihrem Profilierungs-Wahnsinn in der Corona-Krise ganz nach oben gespült.

 

https://reitschuster.de/post/die-launige-kanzlerin/ Klatschen gegen die Kälte

NPS-Muttis Tips gegen Kälte sind ungefähr so überlegt wie Becksteins „2 Maß Bier und dann ans Steuer“ auf dem Oktoberfest kurz vor den Landtagswahlen. Die redet und liefert Müll auf niedrigstem Niveau und wurde bisher meist von den gekauften Staats- und Mitläufer-Medien dafür hochgelobt, was sie beim Müll-Daherreden wiederum bestärkt hat

– quasi gekaufte Selbstverdummung.

 

www.journalistenwatch.com/2020/12/10/hardcore-lockdown-am13/

Hardcore-Lockdown: Am 13. Dezember wird über das Schicksal Deutschlands entschieden

Werden NPS-Muttis Kniebeugen und in die Hände klatschen für Schüler zur Pflicht?

Kann der Hardcore-Stoiberaner Markus „der Kandidat“ Söder und die anderen Taugenichtse diese harten Maßnahmen noch überbieten? Wer ist der Profilierungs- Wahnsinnigste NPSler? Am 13. Dez. gibt es die Hardcore-Antworten dazu.

Nur wer die Hardcore-Maßnahmen-Erfindung kann, der kann auch die Kür.

 

www.welt.de/politik/ausland/plus222112058/Streit-ueber-Demokratieprinzipien-PLUS-Ist- Deutschland-wirklich-nicht-besser-als-Polen-und-Ungarn.html

Angespanntes Verhältnis: Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Viktor Orban, Premierminister von Ungarn Quelle: dpa

Polen und Ungarn ist gut informiert. Richterposten würden politisch besetzt und die Öffentlich-Rechtlichen seien auf Staatslinie 🙂

Und schon gibt die NPS-Mutti nach und macht sich zusammen mit der nach ihrer Pfeife tanzenden EU-Kommissions-Präsidenten-Marionette Uschi lächerlich. Rechtsstaatlichkeit ist jetzt nicht mehr wichtig – für alle ein Freibrief. Das war schon bei der Korruptions- Kontrolle so, von der plötzlich nichts mehr zu hören war – da zu korrupt und eine weltweite Schande. Erstaunlich auch, dass die NPS-Mutti den Vorwürfen aus Ungarn und Plen mit keiner einzigen Silbe widerspricht – um nicht noch weiter die Hosen ausgezogen zu bekommen, z. B. wegen zentralistischem Führungsstil und Wiedereinführung von DDR- Methoden?

Nur damit NPS-Mutti Merkel nun nicht als gescheiterte dasteht, wird die Rechtsstaatlichkeit vorerst und damit für immer zu Grabe getragen.

Es ist auch so, dass von EU-Vertretern eingehende Beschwerden nur rudimentär beantwortet, aber hauptsählich dahingehend ausgewertet werden, wie man die in der Beschwerde beschriebenen Machenschaften von Politik und Behörden auch im eigenen Land nutzen kann. Wie bereits mehrfach erwähnt, ist bei der EU nach meiner Überzeugun der NPS-Abschaum vom NPS-Abschaum am Werk.

Man kann deshalb auch davon ausgehen, dass die auf www.direkt36.hu/en/ beschriebenen Machenschaften von Orban in der gesamten EU verbreitet sind.

 

www.journalistenwatch.com/2020/12/10/luegner-spahn-einzelhandelsschliessungen/ Lügner Spahn für Einzelhandelsschließungen: Was kümmert mich mein Geschwätz von gestern? Jouwatch: „Überraschend ist es nicht, dass Politiker beim Lügen, bei falschen und gebrochenen Versprechen oder gar bei arglistigen Täuschungen ertappt werden. Selten geschieht dies allerdings

so dreist und offensichtlich wie im Fall des amtierenden Bundesgesundheitsministers, dessen Sünden- und Skandalregister in dieser Pandemie sich damit um einen weiteren Eintrag verlängert – ohne dass es seiner Karriere und öffentlichen Akzeptanz Abbruch zu tun scheint.“

Dank Schutz durch die Komplizen vom Staatsfunk bzw. den Volksverräter-Medien, kann Jens Spahn-Ferkel und andere, machen was sie wollen.

 

Kanzler-Kandidaten-Schaulaufen

www.welt.de/politik/deutschland/article222172002/Corona-Pandemie-Soeder-will-kompletten- Lockdown-von-Weihnachten-bis-10-Januar.html

In München gilt bereits eine nächtliche Ausgangssperre. Die bayerische Landeshauptstadt ist eine Corona- Hochburg – und die Polizei kontrolliert streng. Ministerpräsident Söder reicht das noch nicht aus.

Quelle: WELT

Stoibers Kettenhund legt den Maulkorb ab, aber nur um im Profilierungs-Wahnsinn das grosse Maul so richtig aufzureißen. Er, der Corona-Versager Nr. 1, verkündet lieber Corona-Maßnahmen, statt zu arbeiten. Jetzt will er den Hardcore-Lockdown, allerdings nicht um Infektionen und Todeszahlen zu drücken, sondern wegen der Vorstellung, sich bei sinkenden Zahlen intensivst damit zu beweihräuchern.

Um sich als großer Kämpfer gegen Corona darzustellen, meinte er bei Lanz sogar, es sei die „größte Katastrophe seit dem zweiten Weltkrieg“. Das ist natürlich eine gewaltige Übertreibung und auch eine Verharmlosung dessen, was damals geschah. Hätte ein anderer einen solchen Vergleich gewagt, er wäre an den Pranger gestellt worden.

Wenn, dann ist schon Söder eine Katastrophe, was man noch an den dramatischen Folgen der Lockdown-Orgie sehen wird.

 

Dass er über andere in Rufschädigungsabsicht herziehen kann, wie jetzt z. B. über die Querdenker, bewies er 2018 auch über die Grünen:

 

https://beruhmte-zitate.de/autoren/markus-soder/

„Wofür stehen die Grünen wirklich? Für Bevormundung, für Fahrverbote, für unbegrenzte Zuwanderung, für höhere Steuern und sie sind auch gegen den Freihandel.“ — Markus Söder

Welt: www.youtube.com/watch?v=CUzxXixaa-k

Markus Söder am 03. September 2018

 

Nun übt er den Kniefall vor den Grünen, weil es eine Machtoption für ihn als Möchtegern- Kanzler werden könnte.

 

Macht den ÖRR, diese Volksverräter, platt

www.focus.de/finanzen/news/gastbeitrag-von-the-european-sind-die-oeffentlich-rechtlichen-zu- staatsnah_id_12756261.html

Gastbeitrag von “The European”

Überbezahlt und unter Niveau: Wut vieler Menschen über Beitragsservice hat gute Gründe

„Die öffentlich-rechtlichen Sender haben ihre tiefe Akzeptanzkrise letztlich selbst verursacht: Sie sind zu teuer, altmodisch, seicht und einseitig. Ist dieses System aus politischen Partei-Interessen nicht schlichtweg zu staatsnah, wie es das Verfassungsgericht bereits angemahnt hat?“ …

 

Die Komplizenschaft der Staatsfunker (ÖRR) von ARD, ZDF und Deutschlandradio mit der Politik (CDU/CSU, Linke, Grüne, SPD) hat sich inzwischen bis nach Ungarn und Polen herumgesprochen und wurde nun benützt, um die EU zu erpressen. Schwuppdiwupp und schon ist die Rechtsstaatlichkeit keine Voraussetzung mehr, um EU-Gelder abzuzocken und betrügerisches Abzocken von EU-Geldern war noch nie ein Problem. Was hat die NPS-Mutti nicht von „Werten, Werten und Werten“ ihrer „Politik“ und der EU gesprochen, um auf andere herabzusehen. Das wird man jetzt nicht mehr hören, denn die volksverräterische Komplizenschaft der Politik mit dem Bundesverfassungsgericht, Staatsfunkern, Kirchen und anderen zur Schröpfung der Bürger ist nun zumindest in der EU durchschaut. DE ist nun der Maßstab für die zulässige Mindest-Schleiferei von Demokratie und Rechtsstaat in der EU – eine Großblamage, die die Hemmschwellen der Politiker in der gesamten EU weiter fallen lassen dürfte. Zum angerichteten Schaden wollen die Volksverräter vom ÖRR für bescheidenste „Leistungen“ so richtig abzocken:

www.welt.de/kultur/medien/plus222149808/Wofuer-der-oeffentlich-rechtliche-Rundfunk-38- Milliarden-Euro-braucht.html

 

www.journalistenwatch.com/2020/12/10/ein-schwindel-zu/

Ein einziger Schwindel: Zu hohe PCR-Zyklen, zweifelhafte Schnelltests, gefloppte Massentests

jouwatch: „Die gesamte Corona-Gefahreneinschätzung basiert bekanntlich – ein Novum in der Medizingeschichte – nicht auf Kranken und Verstorbenen, sondern auf sogenannten „Infizierten“ – einer anonym bleibenden Phantomgruppe Positiv-Getesteter, deren Zahl sich, einer stehenden Welle gleich, im Nachrichtenorkus in etwa konstant hält: So viele wie täglich „genesen“, kommen wieder neue dazu. Und die allermeisten von ihnen wüssten ohne den Test gar nichts davon, „infiziert“ zu sein. Symptomlosigkeit ist das Leitsymptom dieser Pandemie. Das wäre schon dann grotesk, wenn wenigstens die Aussagekraft der Tests hinreichend wäre. Davon kann allerdings keine Rede sein.“

 

Vergesindelung: www.welt.de/regionales/hamburg/plus222126514/Gruene-Hamburg- Fluechtlinge-retten-dann-Hummer-essen-und-andere-bezahlen.html

 

Vergesocksung: www.journalistenwatch.com/2020/12/10/drohkulisse-folgen-ethik/

„Drohkulisse mit tödlichen Folgen“: Ethik-Professor rechnet gnadenlos mit Söder-Panikmache ab

jouwatch: „Mit Propagandatricks, die vermutlich selbst Joseph Goebbels neidisch werden ließen, indoktriniert und verunsichert der bayerische Ministerpräsident vorsätzlich die deutsche Öffent- lichkeit – und vermittelt den Eindruck vor März 2020 hätte in Deutschland Unsterblichkeit ge- herrscht – und erstmals drohe nun mit Corona eine tödliche Gefahr. Hinterlistige Flugzeugabsturz- Vergleiche, 4-Minuten-Opfertaktungen und die Behauptung eines „nonchalanten“ Umgangs mit Toten zeugen von einer Zweck-Heuchelei, die in der deutschen Politik bislang einmalig ist.“

jouwatch: Bild“ zitiert den Wissenschaftler (Ethik-Prof.) wie folgt: „Der Vergleich mit abstürzenden Flugzeugen hat mit der Realität nichts zu tun… wenn ein Flugzeug abstürzt, sterben auch junge Menschen und Familien. An und mit Corona sterben vor allem hochbetagte und vorerkrankte Menschen.“ Der Experte wird deutlich: „Das kann man nicht ausblenden!

Laut dem Ethikrats-Mitglied zufolge sollen derartige Vergleiche nur dazu dienen, „alle paar Tage eine neue Drohkulisse aufzubauen – aber auch das hat tödliche Folgen.“ Die Politik lasse so jegliche Kollateralschäden des Lockdowns außer acht, was „völlig unglaubwürdig“ sei.

Beispielsweise stürben derzeit massenhaft Menschen, weil sie nicht zum Arzt und nicht ins Krankenhaus gehen – vor allem weil sie fürchten, wegen der andauernd (falsch)berichteten angeblichen „Überlastung“ dort ohnehin nicht behandelt zu werden. „Das sind meist ebenfalls ältere Menschen mit Vorerkrankungen, die später tot in ihrer Wohnung gefunden werden„, so Lütge.

Für diese direkten Lockdown-Folgen trage letztlich die Politik die Verantwortung.

 

https://reitschuster.de/post/gruener-umweltminister-als-autobahn-raser-geblitzt/

„Stern“ gibt sich überraschend sanft

Franz Untersteller/Grüne Meinungstyrannen

Ein typischer Fall von Wasser predigen und Wein saufen plus striktester Fehlerverneinung

www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/gallina-hummer-malta-fluechtlingsrettung/

 

https://reitschuster.de/post/corona-test-schlaegt-auf-cola-an/ Experiment im österreichischen Parlament

Wer weiß, auf was der Test noch so alles anschlägt.

Richtig gefährlich dürfte es bei den unter hohem Zeitdruck entstandenen Impfstoffen werden. Da sind noch einige ähnlich gelagerte Pleiten zu erwarten.

 

www.tichyseinblick.de/kolumnen/alexander-wallasch-heute/oeffentlich-rechtliche-bka-querdenken/

„Im MDR wird das Dossier des Bundeskriminalamts zu den Querdenkern uminterpretiert. Die wichtigsten Passagen ignoriert man und verbreitet so einen völlig falschen Eindruck vom Inhalt.“

 

https://reitschuster.de/post/dunkel-afd-sachsen-fuer-so-dumm-haelt-die-ard-ihre-zuschauer/ Wie sich Monitor sein Feindbild zurechtbastelt

Die vom ÖRR sind verblendete, politisierte, schädliche Schmutzfinken und Volksverräter, die ihre Macht hemmschwellenlos mißbrauchen, ihre Zuschauer für dumm halten, ihren Auftrag längst nicht mehr erfüllen und das auch nicht vorhaben, da sie sich ganz offensuchtlich für unantastbar halten. Es wird Zeit, den ÖRR vom hohen Ross zu holen.Da eine Reparatur nicht möglich erscheint und auch mit Rückfall gerechnet werden muss, bleibt wohl nur noch die Schließung.

 

www.journalistenwatch.com/2020/12/11/linksstaat-gas-beobachtung/

Linksstaat drückt aufs Gas: Beobachtung der gesamten AfD durch Verfassungsschutz rückt näher Das Bndesamt für Verfassungsschutz ist politisiert. Chef ist Thomas Haldenwang/CDU- Mitglied. Solche Parteimitgliedschaften von Beamten sind enorme Karrierebefeuerer und die Mitglieder, fachlich meist drittklassig bis ahnngslos, dienen im Gegenzug für die Bevorzugung den Parteiinteressen. Die Bekämpfung des politischen Gegners mit einer politisierten Behörde, hier ener politisierten CDU-Behörde, ist damit vorprogrammiert, in einem Wahljahr erst recht.

 

www.journalistenwatch.com/2020/12/11/leidet-lauterbach-spanischer/ Leidet Lauterbach an Spanischer Hirngrippe? Wirre Vergleiche bei „Markus Lanz“

Karl „Karlauer“ Lauterbach oder auch „Hirnkarre“ leidet an Linksideologie und Profilierungs-Wahnsinn und Übertreibungs-Faktoren von 10 + x sind für solche Spinner üblich. Er dürfte sich auch in einem Übertreibungs- und Verfälschungs-Wettbewerb mit dem Speichellecker sehen. Seinen Sondermüll darf Lauterbach bei den Volksverrätern vom ÖRR abladen, die seinen Panikmache-Sondermüll dann den Bürgern unterjubeln.

Viel besser wäre es, wie Boris Palmer/Grüne, die Pandemie richtig einzuschätzen und dann die richtigen Maßnahmen zu treffen. Verdacht besteht auch, dass die täglich gemeldeten Zahlen der positiv Getesteten, die den Bürgern als Infizierte/Erkrankte untergejubelt werden, politisch gesteuert sind, z. B. über den von den Labors frei wählbaren CT-Wert, mit dem sich die Fehlerrate und damit die Anzahl der positiv Getesteten einstellen lässt.

www.journalistenwatch.com/2020/12/11/kastraten-party-drosten/ Ich glaub‘ mein Schwanz pfeift: Drosten ist „Playboy des Jahres“

Und Markus „der Kandidat“ Söder auf Platz 2. Da bleibt natürlich nur die Frage „Wie wurde bei der Umfrage geframt?“

https://reitschuster.de/post/aussenpolitischer-autismus-oder-strategische-kultur/ Buchtipp zu Weihnachten

https://www.journalistenwatch.com/2020/12/11/youtube-kanal-buergerinitiative/

Jetzt geht es Schlag auf Schlag: YouTube löscht Kanal von „Ein Prozent“ und Deutschland Kurier

Zensur- Foto: Von siam.pukkato/Shutterstock

„Egal ob bei Corona oder bei Themen wie Migration und Bewahrung der eigenen Kultur – wer nicht auf Regierungslinie ist, wer Kritik übt, wird vom Verfassungsschutz verfolgt und aus den sozialen Medien verbannt. Jüngste Beispiele: Die YouTube-Kanäle des patriotischen Bürgernetzwerks „Ein Prozent“ und die konservativ-freiheitliche Internetseite Deutschland Kurier wurden gelöscht. Grund: „Hassrede“ und „Kritik an Corona-Impfstoffen“.“

 

www.welt.de/politik/deutschland/article222285962/Konflikt-um-Rundfunkbeitrag-Ramelow- verteidigt-Haseloff.html

 

www.welt.de/regionales/hamburg/article222331788/Anna-Gallina-Hummeressen-nach- Fluechtlingsrettung-Hamburger-Senatorin-entschuldigt-sich.html

Anna Gallina entschuldigt sich doch garnicht für das Hummeressen, sonder sagt ausweichend „Es tut mir sehr leid, dass rund um meinen humanitären Einsatz im Mittelmeer in der Öffentlichkeit ein so negativer Eindruck entstanden ist“. Dann behauptet sie auch noch, selbst keinen Hummer zu essen (ausser, wenn er auf Kosten der Steuerzahler geht).

Anna Gallina/Grüne Meinungstyrannen, gut genährt auf Kosten der Steuerzahler?

Man schaue sich nur ihre Hummerbacken an. Hummer werden lebendig ins heiße Wasser geworfen.

www.journalistenwatch.com/2020/12/11/vorsaetzliche-verunsicherung-das/

Vorsätzliche Verunsicherung: Das Verwirrspiel um die Intensivbetten

jouwatch: „Die dauerdramatisierte Situation der Intensivbetten in Deutschlands Krise ist neben den oft fragwürdigen Tests (und den über diese ermittelten „Neuinfektionen“) die zweite Säule, auf die sich gesamte Katastrophenpolitik stützt – und die „Lage in den Kliniken“ ist, wie die

„Fallzahlen“, eines der großen Dunkelfelder dieser Pandemie, über die die Politik die Verängstigung und Einschüchterung der Bürger besorgt – durchweg anhand von irreführenden Zahlen von begrenzter Aussagekraft, deren Hintergründe niemand genau kennt – vor allem getragen durch nur scheinbar objektive Experten, die sowohl eigenes Versagen als auch materielle Interessen mit der ständigen Drohung vor dem nahenden Zusammenbruch übertünchen wollen.“

Und wo sind die Grippe-Kkranken dieses Jahr? Werden die alle als Covid-Fälle gezählt? Wieviele mit Grippe/Influenza lagen in den letzten Jahren zur Winterszeit im Krankenhaus und auf der Intensiv-Station? Markus „der Kandidat“ Söder prescht jetzt wie schon im Frühjahr wieder vor und treibt die anderen mit in den harten Lockdown.

 

Ich halte das für eine Flucht nach vorne und zwar wieder ohne jegliche Verhältnismäßigkeit. Die Schäden auch in Lebensjahren gerechnet (Kollateralschäden) dürften um ein vielfaches höher sein. An Covid sterben vor allem Ältere, 70 % davon über 80 Jahre, aber durch verschobene Operationen sterben viele in allen Altersklassen.

Die Infektionszahlen (positiv Getestete) und Todesfallzahlen kommen wie auf Bestellung zwecks Panikmache. Fast 30 000 Infizierte und 592 angebliche Covid-Tote sollen es heute (12.12.2020) gewesen sein, beides neue Höchststände. Passen die Todesfallzahlen überhaupt zu den Infiziertenzahlen von vor etwa 3 Wochen? Grundsätzlich sind es fast 3000 Todesfälle pro Monat und da haben die natürlich eine große Auswahl zum deklarieren von 600 Covid-Fällen. Und mit dem PCR-Test können die mit der Testanzahl und dem frei wählbaren CT-Wert eine nahezu beliebige Anzahl von positiv Getesteten erzeugen.

Wie sieht der Geldfluß aus? Kassieren die Krankenhäuser mehr ab für Covid-Fälle, als z.

  1. für Grippe-Fälle? Da sollte man vielleicht mal hustend in ein Krankenhaus hinein- stolpern und schauen, wie schnell man einen als Covid-Fall registriert und behandelt.

 

https://reitschuster.de/post/pseudo-wissenschaft-fuer-den-lockdown/ Sensationelle Analyse in der “Welt”

reitschuster: „Die Pläne für einen „harten Lockdown“ begründete Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) mit einem Papier der „Leopoldina“, für die auch ihr Mann, Joachim Sauer, tätig ist.“

Ich dachte schon, das Leopoldina-Papier wäre ein Gefälligkeits-Gutachten von Prof. Dr. Dr Neanderl Seggelmeier gewesen. Leben die Leopoldinas eigentlich noch immer in Höhlen?

Den Trick mit einem Gefälligkeits-Gutachten hat die NPS-Mutti doch schon einmal gemacht und sich mit einer „Studie“ aus den Händen der Atom-Lobby versucht, die

www.dw.com/de/merkel-f%C3%BCr-l%C3%A4ngere-akw-laufzeiten/a-5954249-1

Die NPS-Mutti erzählte damals, es wäre ein Experten-Gutachten von der Bundesregierung in Auftrag gegeben worden. Es war aber aus den Händen der Atomlobby, das dann später auf der website der Bundesregierung schamvoll versteckt wurde.

dw.com: „Atomkraftgegner hatten die Auswahl des Gutachters kritisiert: Das von der Regierung beauftragte Energiewirtschaftliche Institut der Universität Köln (EWI) erhalte laut Medienberichten Geld von Stromkonzernen wie Eon und RWE. “Die Regierung ist bereit zu Mitteln der Trickserei und Täuschung zu greifen, nur um die Atomkraft in Deutschland wieder hoffähig zu machen”, sagte Greenpeace-Energieexperte Andree Böhling.“

Die AKW-Laufzeiten wurden 2010 verlängert und 9 Monate später war Fukushima und die nächste 180°-Wende der NPS-Mutti war fällig und auch der Speichellecker Söder wurde über Nacht vom eingefleischten AKW-Befürworter zum AKW-Gegner-Vorheuchler. Um über seine Flascheit hinwegzutäuschen, trug er grüne Krawatte als Täuschkraftverstärker.

 

Es ist absolut klar, dass das Leopoldina-Papier nach dem Motto „Der Wille von NPS-Mutti geschehe“ verfasst wurde und statt durch Wissenschaft durch das Wunschdenken von Merkel zur Volkstäuschung geprägt ist, damit sie ihren Willen durchsetzen kann, sei der Schaden auch noch so groß. Und die im Leopoldina genannten „Mitwirkenden“ sind kastrierte Hosenscheißer und Volksverräter, die sich nicht einmal als „Autoren“ dieses wissenschaftlichen Sondermülls nennen lassen. Wie üblich, wird mit keinem Wort auf die Vehältnismäßig eines harten Lockdowns und die damit angerichtten Schäden eingegangen.

Und der Leopoldina-Sondermüll soll den verfeigten Volksverrätern aus der Politik auch dazu dienen, für die mit dem harten Lockdown angerichteten immensen Schäden nicht greifbar zu sein oder gar haftbar gemacht werden zu können, wobei die NPS-Mutti alles bestimmt und die anderen nur hinter ihrem Rockzipfel herzotteln. Nur beim Speichellecker, dessen Stärken bekanntlich Verlogenheit, Schleimerei und Selbstbeweihräucherung sind, könnte man sagen, dass er mit der NPS-Mutti bei der Volksschädigung auf gleicher Höhe liegt. Bei dieser Leopoldina wäre noch interessant, wie der Ehemann Joachim Sauer dort untergebracht wurde und ob es sich um einen Versorgungs-Verein von abgehalfterten SED/Stasi-Wissenschaftlern oder ewas Ähnliches handelt und wie sehr dieser am Steuergeld hängt.

Demonstrationen der Querdenker werden nun ganz offensichtlich von den Verwaltungsgerichten grundsätzlich untersagt und zwar weil das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit das Recht auf Versammlungsfreiheit überwiege.

 

https://reitschuster.de/post/grundrechte-als-corona-kollateralschaden/ Wieder mehrere Demos verboten

 

Gerade hat der BR/Bayern 3 behauptet, das vom MDR gespielte Lied „Meine Oma ist ne Umweltsau“ wäre angeblich nur von Rechten kritisiert und von Buhrow zu unrecht zurückgenommen worden.

 

www.journalistenwatch.com/2020/12/12/das-finanzpaket-eu/

„Das Finanzpaket wird der EU um die Ohren fliegen“ – Hoffnung für den deutschen Steuerbüttel? Das Bundesverfassungsgericht ist doch längst politisiert und dürfte alles durchwinken, was sich die NPS-Mutti zwecks Schädigung des eigenen Landes einbildet.

 

www.journalistenwatch.com/2020/12/12/ganz-neues-altmaier/

Ganz was Neues: Altmaier fürchtet vollständigen Kontrollverlust in der Pandemie

Altmeier ist eine von Merkels zentral gesteuerten Abnick-Marionetten und deshalb nicht ernst zu nehmen.

 

www.welt.de/vermischtes/article222301430/Warum-ein-Lockdown-nur-bis-zum-10-Januar- unrealistisch-ist.html

Politiker mehrerer Bundesländer planen einen harten Lockdown bis zum 10. Januar. Doch ein Blick auf die bisherigen Maßnahmen zeigt: Ihre Ankündigungen konnten die Ministerpräsidenten nie halten.

Welt.de: „Unisono fordern Politiker und Experten, das öffentliche Leben in Deutschland umfassend herunterzufahren. NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) wünscht sich einen

„schnellstmöglichen Lockdown in ganz Deutschland“. Nach dem Willen von Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) müsse ein harter Lockdown noch vor Weihnachten beginnen. Sachsen hat die Beschränkungen bereits beschlossen.“

„Politiker und Experten“ sind alles Abnickmarionetten. Bei Laschet und Söder kommt noch Kanzlerkandidaten-Schaulaufen hinzu.

 

www.journalistenwatch.com/2020/12/12/doktor-gierlappen-vollrausch/ Doktor Gierlappen im Vollrausch: Unanständig hohe Honorare für Impfärzte jouwatch: Die AfD Bundestagsabgeordnete Nicole Höchst findet dazu:

„Im Corona-Wahn der Landesregierung ist ihr offenbar jedes Gefühl für Maß und Mitte verloren gegangen. Weil die Bürger die Einschränkungen ihrer Grundrechte bald nicht mehr mitmachen, lässt man die Steuergeldtöpfe sprudeln. Die Landesregierung hat wie immer nicht auf dem Schirm, dass es nicht ihr Geld ist, welches sie großzügig verteilt.

Der Bürger hat dieses Geld mit seiner Arbeit vorher hart erwirtschaftet.

Wie man nun auf die Idee kommt, dass ärztliche Honorar im Vergleich zu sonst üblichen Sätzen gleich zu verdreifachen, bleibt schleierhaft.

Wenn selbst Ärzte, wie Prof. Dr. med. Helmut Wieler aus Koblenz, diese Honorarhöhe als absurd hoch kritisieren, sollte dies der Landesregierung zu denken geben. Diese arbeitet aber vermutlich gerade Strategien aus, wie sie dem mit faktischem Berufsverbot belegten Gastronomen erklären soll, dass sie einem Arzt einen Tageslohn von über 1.100 € für eine 8-Stunden-Schicht gönnt, während der andere nicht mehr weiß, wie er seine Kinder ernähren soll.“ (SB mit dts-Material)

Jezt werden auch noch die Ärzte politisch versaut und zu Erfüllungsgehilfen der Politik degradiert. Wieviel kassiert der Merkel-Freund Bill mit den Impfungen ab und hat Jens Spahn im Hintergrund wieder eine Gesundheits- und Pharma-Lobby-Firma laufen?

 

www.focus.de/kultur/kino_tv/schlesinger-ueber-erhoehung-des-rundfunkbeitrags-rbb-intendantin- verteidigt-mega-lohn-habe-mir-mein-gehalt-nicht-selbst-ausgesucht_id_12762540.html

Patricia Schlesinger, die Enkeltochter des DDR-Politikers Artur Schlesinger (1890–1981) leidet sehr an ihrem zu hohen Gehalt, auf Kosten der Steuerzahler

RBB-Intendantin: „Schon jetzt spare der RBB jährlich rund 30 Millionen Euro ein, so Schlesinger. „Ohne eine Erhöhung kommen noch mal rund 15 Millionen hinzu. Das kann an unserem Etat nicht spurlos vorübergehen.“ Schon jetzt wisse man, dass Abendschau und Hörfunkwellen weniger Budget zur Verfügung haben werden. Dennoch würden die Sender nicht nur für mehr Geld vor das Bundesverfassungsgericht ziehen, „es geht darum, unsere Staatsferne und Unabhängigkeit zu verteidigen“.

 

Ja um Gotteswillen Patricia, die Staatsferne und Unabhängigkeit, auch Komplizenschaft genannt, muss natürlich bei der Hofberichterstattung, Regierungspropaganda und der Bekämpfung der Opposition und Kritikern mit allen Mitteln verteidigt werden. Und das hohe Gehalt muss sie annehmen, weil sonst ja die noch höheren Gehälter von anderen Volksverräter-Intendanten in Frgae gestellt werden könnten. Und ihre Sonder-Pension sollte auch nicht vergessen werden, die sie bald auf Kosten der Steuerzahler abzocken wird.

 

www.welt.de/kultur/plus222264910/Angela-Merkel-und-das-Leopoldina-Desaster.html

Gleich im ersten Satz haben sich die Leopoldiner Stauden-Wissenschaftler „Anlass zu großer Sorge“ diktieren bzw. in die Ohren blasen lassen und zwar von den Vorheuchlern der besorgtesten Beürgerbeschützer NPS-Mutti Merkel & Co oder auch nur von ihr. NPS- Muttis Ehemann Joachim Sauer ist ja auch bei den ganz, ganz staatsnahen Leopoldienern beschäftigt.

 

www.welt.de/politik/deutschland/article222351598/Protest-gegen-Corona-Politik-Querdenker-in- Leipzig-intubiert-Demo-Verbot-in-Dresden.html

Hier wieder ein regierungsgetreuer Welt-Bericht. Ein Querdenker, der wohl einzige bekannte Fall, soll sich mit Covid infiziert haben und intubert worden sein. Auf der Querdenken-Veranstaltung kann er sich aber kaum infiziert haben, wie hier suggeriert wird, denn es wären sonst nur 8 Tage vergangen zwischen Infektion und Intubation. Frage: Sind die anderen 4000 Covid-Intensivpatienten auch alle Querdenker? Es wäre doch längst berichtet worden. Dann zieht die Welt nochmals über die 22-Jährige Querdenkerin her, die angeblich einen Vergleich zu Sophie Scholl zog, was wegen der Reaktion „für so einen Schwachsinn könne er nicht mehr als Ordner fungieren“ eines Ordner bekannt wurde und blendet dabei aus, dass es sich bei dem Ordner um einen eingeschleussten Linksradikalen handelt. Zur Erinnerung: Die NPS-Mutti ist als Negativ-Vorbild lange Zeite ohne Naske herumgelaufen und erst als sie darauf angesprochen wurde, griff sie ur Maske.

 

www.focus.de/politik/deutschland/die-focus-kolumne-von-jan-fleischhauer-liebe-zum-lockdown- wie-die-politik-von-ihrem-versagen-in-der-corona-krise-ablenkt_id_12765581.html

 

www.focus.de/gesundheit/coronavirus/focus-online-talk-mit-doc-caro-skeptiker-fungieren-als- infektionsquelle-aerztin-gibt-sachsen-chef-kretschmer-recht_id_12766509.html

Wird sie bald Chef-Ärztin oder landet sie auf dem Cover des Playboy?

Wann bekommt sie von Steinmeier das Bundesverdienstkreuz oder ist alles nur ein linksradikale false-flag-Aktion? Fand das Fotoshooting in Kretschmers Staatskanzlei statt und wird sie vom Staat, also aus Steuergeldern, bezahlt?

Und natürlich ist die Ärtztin ohne Maske im Einsatz. Als Model-Anwärterin gilt es shließlich Gesicht zu zeigen.

 

www.welt.de/politik/deutschland/article222362834/Markus-Soeder-Keine-Zeit-mehr-verlieren-Wir- brauchen-einen-kompletten-Lockdown.html

Dramatischer Appell: Markus Söder (CSU) verlangt das sofortige Herunterfahren des öffentlichen Lebens

Der Selbstbeweihräucherer Markus „der Kandidat und besorgteste Bürgerbeschützer-Vor- heuchler und Corona-Versager“ Söder steht nach eigenen Angaben für entschlossenes Handeln, schnelles Vorgehen, Entschlossenheit, Besonnenheit, Klugheit, Bürgerbeschützung, Lebensrettung … und denkt dabei nur an sich selbst und blendet alle mit dem harten Lockdown angerichteten Schäden aus.

 

https://reitschuster.de/post/widerstand-in-der-leopoldina-gegen-lockdown-papier/

Heftige Schlappe für die Leopoldina, den Saftladen, bei dem Merkels Ehemann auf Kosten der Steuerzahler versorgt wird.

Diese achgut-Stellungnahme/Autor Jochen Ziegler muss man der NPS-Mutti, Söder & Co und

deren Komplizen vom Staatsfunk zum Entgegentreten unter die Nase halten

 

und auch dies samt beschriebenem Fehlverhalten der Politiker und Medien (ein Auszug):

und dies ist nur möglich mit Hilfe der gekauften Staats- bzw.Volksverräter-Medien.

 

www.welt.de/debatte/kommentare/article222373514/EU-Gipfel-Als-Erfolg-gilt-schon-dass-die-EU- handlungsfaehig-bleibt.html

133.5 Mrd. € deutsches Steuergeld an andere EU-Staaten zu verschenken und vor einem Rechtsstaatlichkeits-Mechanismus davonzulaufen, weil die Polen und Ungarn auf die

Komplizenschaft der deutschen Politk mit den Staatsmedien und den Gerichten hngewiesen haben, ist keine gemischte Bilanz, sondern Totalversagen. Keinen einzigen Piepser hat Merkel den Polnisch-Ungarischen Vorwurfen entgegen gehalten.

 

https://reitschuster.de/post/gute-demos-schlechte-demos/

reitschuster: „In einer weiteren Szene sagt ein Polizist ganz klar: „Corona- und regierungskritische Demonstrationen sind verboten“. In Frankfurt kontrolliert die Polizei, wie lange Passanten Kaffee trinken und einen Apfel essen – auch das ist in meinem Video zu sehen.

Und die Gegen-Demonstranten können machen, was sie wollen. Das zielt auf Ausrottung jeglichen Widerstandes ab. Deutschland wurde demokratie- und rechtsstaatsmäßig und volkswirtschaftlich geschrottet und der versagenden Politik scheinen nun links-grüne Radikale gerade recht, um jegliche Kritik am eigenen gröbstem Versagen und Fehlverhalten zu decken und niederschlagen zu lassen.

 

Und natürlich wissen de Politiker, zumindest die meisten, dass Corona weit weniger gefährlich als dargestellt ist und nur brutalstmöglich ausgeschlachtet wird:

 

www.welt.de/vermischtes/live221095606/Corona-live-Aigner-erzuernt-ueber-Kantinentreffen-von- Politikern.html

„Absolut kein Verständnis“ – Aigner erzürnt über Kantinentreffen von Politikern

vorgeheuchelte Erzürnung von Ilse Aigner

www.journalistenwatch.com/2020/12/12/corona-eklat-bayerischen/

Corona-Eklat im Bayerischen Landtag: CSU-Politiker futtern ohne Abstand, Freie Wähler machen Party mit den Grünen

Ein unfassbarer Skandal erschüttert den Bayerischen Landtag. Während Bürger die Söder

´schen Corona-Regeln akribisch einhalten müssen, futtern CSU-Politiker ohne Mundschutz, Abstand und Anstand. Freie Wähler und Mitglieder der Grünen-Landtagsfraktion feiern derweilen – weit nach der Corona-Sperrstunde – Partys mit reichlich Alkohol.

CSU-Politiker scheren sich nicht um Corona-Regel

… und Freie Wähler feiern Party mit Grünen

siehe auch Wahlpartys der SPD und von anderen, so als gäbe es Covid überhaupt nicht

 

www.news.de/politik/855889339/corona-eklat-im-landtag-politiker-missachten-corona-regeln-csu- politiker-ohne-abstand-und-mundschutz-beim-essen-fotografiert/1/

beim Mißachten der Corona-Regeln dabei der CSU-Vetternwirtschafter Bernd Sibler: www.augsburger-allgemeine.de/bayern/Staatssekretaer-Sibler-soll-Mutter-und-Frau-beschaeftigt- haben-id25066816.html

 

https://jungefreiheit.de/politik/deutschland/2020/migration-facebook-volksverhetzung/

13000 € Strafe für Rentner wegen angeblicher Volksverhetzung Deutsche für Nichts vernichten und weiter Kuscheljustiz für Merkel-Gäste mehr: www.politikversagen.net

 

www.achgut.com/artikel/die_wuerde_des_schuzelers_ist_antastbar

Schülerin noch stärker angeschmiert als Vera Lengsfeld von ARD/Panorama.

 

https://reitschuster.de/post/abstandsregeln-fuer-alle-ausser-merkel/ Fauxpas bei Pressekonferenz

Links im Bild ohne Maske, die rundum bestens Versorgte Martina Fietz

 

www.welt.de/politik/deutschland/article222407142/Merkel-zum-harten-Lockdown-Wir-sind-zum- Handeln-gezwungen-und-handeln-jetzt-auch.html

Corona-Maßnahmen-Verkündung und große Auftritte – das lieben Merkel, Söder & Co. Der harte Lockdown wäre alternativlos, verkündete Vorprescher und die Nr. 1 der Corona- Versager Markus „der Kandidat“ Söder. Merkel bestellte sich als Weihnachtsgeschenk von der Leopoldina ein Papier, auf dessen Grundlage sie verkünden kann, zum harten Lockdown gezwungen zu sein, das aber inzwischen schon als Ergebenheitsadresse und wissenschaftlicher Sondermüll in alle Einzelteile zerpflückt wurde, sogar von eigenen Wissenschaftlern. Die Sucht nach narzisstischer Zufuhr ist bei den Entscheidern viel stärker ausgeprägt als der Verstand, also ist die Volksschädigung alternativlos.

 

Beim Mitläufer-Medium Focus wird die verkündete Alternativlosigkeit auch gerne geglaubt, genauso wie die angeblich bedrohlichen Zahlen … und Triage-Urangst-Schürerei: www.focus.de/politik/deutschland/kommentar-merkels-sofort-lockdown-ist-ungerecht-aber- unumgaenglich_id_12768834.html

Ulrich Reitz: „Dieser Lockdown ist ungerecht, so wie jede Rasenmäher-Methode Ungerechtigkeiten produziert. Aber unumgänglich ist er auch. Was wäre die Alternative gewesen: Weiter warten, trotz der bedrohlichen Zahlen und der beängstigend werdenden Situation an vielen Krankenhäusern und Angesicht der „Triage“, die nach den Worten des bayerischen Regierungschefs Markus Söder „teilweise“ jetzt schon stattfindet – also das Aussortieren von Menschen, deren klinische Behandlung sicher weniger lohnt als die von anderen Menschen?“

Natürlich werden auch die harten Lockdown-Maßnahmen so gut wie nichts bringen, ausser große volkswirtschaftliche Schäden, Gängelung der Bürger und den Verlust vieler Lebensjahre und Menschenleben als Kollateralschäden (siehe auch WHO), viel höher als es Covid je hätte schaffen können. Die Politiker werden die erzwungene Situation nach

„bestem Wissen und Gewissen“ ausschlachten und z. B. mit den Impfdosen in der Hand und der Hilfe der Staatsfunker im Wettbewerb weiter die besorgten Bürgerbeschüzer, Lebensretter und Geberl vorheucheln und sich bei jeder Gelegenheit als Superexperten und Macher beweihräuchern und selbst Großblamagen als übermenschliche Großtaten darstellen – hochstapeln und von den Medien das Hochgestapelte breitstapeln lassen.

Der harte Lockdown beginnt am Mittwoch, den 16.12.2020 und gilt zumindest bis 10. Januar 2021, dürfte aber mehrfach verlängert werden, bis die Zahlen im Frühjahr wieder von selbst abklingen und die Politiker sich damit rühmen können, dies durch grandiose Lockdown-Maßnahmen und Impferei bewirkt zu haben, um dies in Wählerstimmen umzumünzen. Am liebsten wäre den Politikern natürlich Dilettieren als Dauerzustand, tägliche Auszeichnung mit Bundesverdienstkreuz und Selbst-Berichterstattung (gewünschte Schlagzeile, Foto mit umgehängten Orden und viel lobenden Text herum), was dann per Staatsfunk und Mitläufer-Medien um den gesamten Erdball ausgestrahlt wird und Alles versüßt durch üppigste Gehälter. Diesem Ideal sind se dank des Totalversagens und Volksverätertums der Staatsfunker schon sehr nahe gekommen.

 

www.welt.de/debatte/kommentare/article222418558/Corona-Massnahmen-Moralisierendes-

Grossgerede-ist-leichter-als-praktische-Fragen-zu-loesen.html

welt.de: „Es ist viel leichter, eine freie Gesellschaft zum Stillstand zu bringen, als einen Weg zu finden, auf Dauer mit einer neuen gefährlichen Krankheit zu leben. Das Erschütternde ist, dass das funktioniert: Die Hälfte der Deutschen wünscht sich „härtere Maßnahmen“.“

Umfragen sind in der Regel geframt und ausserdem wurden die Bürger auf Wunsch der Politik von den Staatsfunkern und Mitläufer-Medien fast täglich mit Psychomüll berieselt und dabei unter anderem Corona weit überbewertet, wohl wissend, dass Angst dumm macht. Corona-Skeptiker wurden und werden als gefährliche Egomanen und aus der rechte Ecke kommend dargestellt. Wenn, dann sind „Härtere Maßnahmen“ vor für andere gewünscht und zwar zum Selbstschutz und aus Eigennutz. Ausserdem dürften sich bereits viele an ein geringeres Arbeitspensum und gemütliches Zuhausesein in Corona-Zeiten gewöhnt haben.

Nochmals die Zerlegung des Leopoldina-Mülls und was wirklich von Corona zu halten ist:

Diese achgut-Stellungnahme/Autor Jochen Ziegler muss man der NPS-Mutti, Söder & Co und

deren Komplizen vom Staatsfunk zum Entgegentreten unter die Nase halten. Bisher wird es nur striktest ignoriert.

 

Politk ohne Strategie (dafür aber mit narzisstischer Persönlichkeitsstörung NPS) www.welt.de/wirtschaft/article222438064/Neue-Corona-Massnahmen-Wir-koennen-Lockdown- nicht-monatelang-aushalten.html

welt.de: „Führende Ökonomen des Landes üben scharfe Kritik an den jüngsten Beschlüssen im Kampf gegen die Corona-Pandemie. Ihnen fehlt eine Idee der Politik, die über die kurzfristige Schließung von Geschäften und Schulen hinausgeht.“

NPSler denken nur an sich selbst und wie sie andere zu ihrem Vorteil mißbrauchen können. Die Strategie lautet „die Bürgerbeschützer, Lebensretter und Geberl vorheucheln“, damit narzisstische Zufuhr einfahren, also das Ganze in Beliebtheitswerte und schließlich Wählerstimmen ummünzen, sich dabei wohl fühlen und grandios überschätzen und die Realität striktest ignorieren. Die von NPSlern im Profilierungs-Wahnsinn erdachten und auf Selbstbeweihräucherung bei der Verkündung optimierten Maßnahmen, werden in einer Art von bundesweiten Show-Veranstaltungen verkündet. Möglich gemacht haben dies die gekauften Staatsfunker und Mitläufermedien mit ihrer kritiklosen Hofberichterstattung …, was zu einem charakterlichen und geistigen Zerfallsprozeß geführt hat und zu der Einstellung „der Schein genügt“. Hinzu kommt, dass fast alles zentral gesteuert wird, einschließlich von Ergebenheitsadressen aus der (Un)Wissenschaft und zwar von der NPS-Mutti, umgeben von denkunfähig gemachten Abnick-Marionetten und neuerdings auch von dem Hardcore-NPSler und Kanzlerkandidaten-Schauläufer Söder.

Auftritt der NPSler, angetrieben von der Sucht nach narzisstischer Zufuhr, auf dem Weg zur Corona-Maßnahmen-Verkündungs-Show. Zum Faken der Bürger im Gepäck eine Ergebenheitadresse von der Leopoldina, weil richtige Wissenschaft und handeln danach mit der beabsichtigten Heuchelei, Lüge, Täuschung und Selbstbeweihräucherung, Beliebtheitswerte-Steigerung und Wählerstimmen-Ummünzerei absolut unverträglich wäre. Im Vordergrund steht nicht etwa das Beschützen der Bürger vor dem Virus, sondern das brutalstmögliche Ausschlachten des Themas „Corona“ und zwar auch für die Komplizen aus der Gesundheits- und Pharma-Industrie ohne jede Rücksicht auf Schäden.

Covid wird nur etwa halb so gefährlich wie die Influenza 2017/18 eingeschätzt. Ein harter Lockdown entspricht nur einer Art von Auszeit, wobei selbst in der Auszeit, wenn auch in geringerem Maß der Virus übertragen wird und die Fallzahlen eher unwesentlich nach unten gehen werden und das heisst politisch gewünschte Verlängerung, Verlängerung …

 

https://reitschuster.de/post/corona-staatsfernsehen-in-der-ard/ Sender als Regierungs-Sprachrohr

Eine volle Breitseite von reitschuster auf die Staatsfunker, die nach eigenem Bekunden „staatsfern“ sein wollen, aber nur um so zu tun, als würden sie den Medien-Staatsvertrag noch erfüllen und dafür abzukassieren.

 

https://reitschuster.de/post/parallel-realitaeten-bei-anne-will/ Show in der ARD–Talkshow?

Nächste Breitseite von reitschuster gegen die Staatsfunker

Ausserdem behauptete der Chefarzt der Klinik für Innere Medizin und Kardiologie im St.-Antonius- Hospital Eschweiler unweit des Covid-Epizentrums Heinsberg, der auch Präsident der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin e.V. (DIVI) ist, dass die Lage auf den Intensivstationen wegen Covid-19 dramatisch sei. Eine Nachfrage in seinem Krankenhaus ergab jedoch „kein aktueller Covid-Fall“ bei 19 Intensiv-Plätzen und nur ein paar auf anderen Stationen.

 

www.welt.de/debatte/kommentare/plus222440114/Corona-und-Schulen-Merkels-Was-auch-immer- ist-eine-Bankrotterklaerung.html

Die von der Leopoldina hat die NPS-Mutti auch zu einer Bankrotterklärung getrieben, um die eigene Bankrotterklärung hinauszuzögern.

Corona-Gipfel mit dem Gipfel der Verlogenheit

 

www.welt.de/wirtschaft/article222436064/Zeit-fuer-Kinderbetreuung-Corona-Urlaub-fuer-Eltern-

Daran-haengt-die-Akzeptanz-fuer-den-Lockdown.html

welt.de: „Im Beschluss der Ministerpräsidenten und der Bundesregierung heißt es: „Für Eltern werden zusätzliche Möglichkeiten geschaffen, für die Betreuung der Kinder im genannten Zeitraum bezahlten Urlaub zu nehmen.“ Doch das lässt noch so gut wie alle Fragen offen: Handelt es sich um zusätzliche freie Tage? Unter welchen Umständen werden sie gewährt? Und wer soll die zusätzliche Zeit bezahlen – die Arbeitgeber oder der Staat?“

Bundesregierung: Mit aufgeblasenen Backen die Geberl vorheucheln, aber wenn irgend möglich keinerlei Taten folgen lassen oder eben auf Kosten der Steuerzahler. Hubertus Heil und Ex-dr Franzi Giffey/SPD (Asoziale) sollen in einigen Tagen die Klärung bringen.

Vorsicht, es ist mit Gutmenschlichkeits-Vorheuchelei und Volksbetrug an den Endanschlägen zu rechnen.

 

www.journalistenwatch.com/2020/12/13/der-killer-lockdown/

Der Killer-Lockdown ist da: Deutschlands endgültige Zerstörung ist besiegelt

jouwatch: „Zum Glück trugen sie Maske, sonst hätte man womöglich ein breites Grinsen der Selbstzufriedenheit hinter den Gesichern der Volks- und Staatszerstörer erblicken können, als Merkel und Söder heute vor die Kameras traten und den erwarteten Killer-Lockdown verkündeten.

Die finale wirtschaftliche und soziale Vernichtung Deutschlands geht in die Endrunde, verbrochen von denen, die schamlos als „Retter“ aufspielen und behaupten, für unseren „Schutz“ zu sorgen – und in Wahrheit unermessliches Leid übers Land bringen, ganz zu schweigen von unzähligen realen Toten, die die Zahl der statistisch zur Rechtfertigung ihres Irrwegs beschworenen statistischen Toten.“

 

https://reitschuster.de/post/querdenker-gegen-antisemitismus/ Eine andere Perspektive

 

www.journalistenwatch.com/2020/12/13/hoechst-leben-zeiten/ Höchst brisant: Leben wir in postdemokratischen Zeiten?

 

www.journalistenwatch.com/2020/12/13/knallharte-aussagen-der/ Knallharte Aussagen: Der sächsische Kabarettist Uwe Steimle bei Eva Herman

https://reitschuster.de/post/spahns-corona-wortbruch/ Gerede von gestern?

Spahns Versicherung vom 1. September Man würde mit dem Wissen von heute… keinen Einzelhandel mehr schließen. Das wird nicht nochmal passieren“ war nur Vortäuschen von Wissen und Lernfähigkeit. Seine Versicherung dürfte er schon vergessen haben, bevor er diese geäussert hat. Jetzt handelt er nach dem Moto „Was interessiert mich mein Geschwätz von gestern, heute oder morgen“.

https://reitschuster.de/post/studie-erhoehen-die-masken-die-sterblichkeit/ Unorthodoxe Ansichten

Mit der US-Studie müsste der ÖRR eigentlich diejenigen konfrontieren, die eine Maskenpflicht befürwortet und das Maskentragen zur Pflicht gemacht haben, aber es geschieht natürlich nichts, da unangenehme Wahrheiten ausblendet werden.

www.achgut.com/artikel/dokumentation_skandale_der_pcr_massentestung_1

insgesamt sind 6 Artikel geplant

 

www.focus.de/politik/er-demonstrierte-gegen-ermaechtigungs-gesetz-tod-eines-afd-politikers- wilde-geruechte-um-mann-der-corona-massnahmen-bekaempfte_id_12772551.html

www.fr.de/meinung/kolumnen/markus-soeder-csu-corona-krise-bayern-deutschland-kaiser- 90090574.html

www.journalistenwatch.com/2020/12/14/angela-merkel-das/ Angela Merkel: Das Herz der Finsternis

jouwatch: „Über Angela Merkel schrieb dieser Tage ein kluger Zeitgenosse, sie habe in ihrer 15- jährigen Kanzlerschaft zwei zutreffende Schlüsselsätze ausgesprochen – nur leider beide zum genau falschen Zeitpunkt: „Bleiben Sie zuhause“ wäre 2015 die richtige Ansage gewesen, und „Wir schaffen das!“ 2020. Aus der eigenen Agenda und Sichtweise dieser Kanzlerin heraus macht die verschobene Prioritätensetzung jedoch sehr wohl Sinn: So wichtig ihr es war, zuwanderungs-willi- gen Glücksrittern aus aller Welt Mut zum Asylmissbrauch zu machen und sie zum Weg ins gelobte Land zu animieren (ein bis heute anhaltender „Pull Effect“), so gleichgültig ist ihr heute – allen schalen, aufgesetzten Emotionen zum Trotz – das eiskalte Wegsperren der eigenen Bevölkerung.“

 

www.journalistenwatch.com/2020/12/14/trotz-lockdown-reisefreiheit/ Trotz Lockdown: Reisefreiheit für Flüchtlinge, EU-Ausländer und Migranten?

Aber nicht für Deutsche. Die müssen bei der Rückkehr in Quarantäne.

 

www.welt.de/vermischtes/live221095606/Corona-live-Verteilung-von-FFP2-Masken-klingt-fuer- Kubicki-wie-Realsatire.html

Laufunfähig, aber ermächtigt

Bankkaufmann und Pharma-Lobbyist Jens Spahn-Ferkel muss erst wieder das Laufen lernen und leidet zusätzlich an Realitätsverlust. Bei Maskeneinkauf und Verteilung tut er sich besonders schwer. Er dürfte sich jetzt mit den Impfdosen in der Hand den Bürgerbeschützer und Lebensretter vorheucheln, aber wer weiß, was er dabei anrichtet.

Unklar sind auch noch die zu erwartenden Nebenwirkungen und wie lange der Impfschutz anhält. Ausserdem ist die Frage, wieviel Bürgern bereits infiziert waren und nun schon Antikörper haben und ob diese überhaupt geimpft werden sollen und welche Schäden der harte Lockdown nach sich zieht.

Ende ds Sommers, also genau rechtzeitig zur Wahl, könnten 60 % geimpft sein, meint Spahn-Ferkel.

 

www.journalistenwatch.com/2020/12/15/will-jens-spahn/

Will Jens Spahn mit unbrauchbaren Masken die Pflegeheime „leeren“?

Foto: Jens Spahn (über dts Nachrichtenagentur)

Hartz IV-Empfänger-Verhöhner Jens Spahn-Ferkel liefert ganz offensichtlich zunächst einmal den von ihm noch dazu überteuert gekauften Schrott aus.

 

Bereits als ich erstmals hörte, das vor allem Ältere von dem Corona-Virus gefährdet sind, habe ich mir gedacht „Dies ist doch diesen NPSlern gerade recht“, ganz ähnlich wie das auch von den Komplizen der Politik, dem ÖRR, besungen wurde.

www.welt.de/regionales/nrw/article222524364/FFP2-Awo-warnt-vor-untauglichen-Schutzmasken- der-Bundesregierung.html

Masken völlig untauglich

www.journalistenwatch.com/2020/12/15/impfen-auf-teufel-komm-raus-oder-wir-werden-alle- sterben/

Impfen auf Teufel komm raus, oder wir werden alle sterben

www.journalistenwatch.com/2020/12/15/erst-schweden-tuebingen/

Erst Schweden, jetzt Tübingen: Merkels Medien ziehen jedes Gegenmodell zum Killer-Lockdown in den Dreck

Im Frühjahr hat die deutsche Politik bzw. was sich dafür hält, damit geprahlt, das beste Gesundheitssystem der Welt zu haben. Da störten natürlich die Schweden als Konkurrenz und mussten durchgehend angeschmiert werden. Natürlich wird auch Boris Palmer, der als einer der wenigen Politiker noch selbst denken kann, angeschmiert, nur weil er einen zusätzlichen Weg gegangen ist. Ein Wunder, dass die Grünen nicht gleich wieder seinen Parteiausschluß gefordert haben.

Dass auch bei seinem System der verstärkten Tests in Alten- und Pflegeheimen und Reduzierung von Ansteckungsrisiken für Senioren Corona-Infektionen auftreten und zunächst einmal jemand infiziert werden muss, damit eingegriffen werden kann, dürfte schon zu hoch für seine Bekämpfer sein. Sofort wird Palmer angeschmiert und er und sein System als gescheitert hingestellt und zwar schadenfroh. Man wird nun sehen, ob sein System mit weniger Verlusten beherrscht werden kann.

Nur AFDler werden noch stärker bekämpft und dürfen absolut keinen Stich machen.

 

https://www.welt.de/kultur/medien/plus222450066/ARD-und-ZDF-Wie-der-Rundfunkbeitrag- sinnvoller-eingesetzt-werden-koennte.html

www.welt.de/wirtschaft/article222614882/Corona-Der-Steuerzahler-hat-allen-Grund-den-Kopf-zu- schuetteln.html

welt.de: „Empört reagiert die Politik, dass der Handel die gleichen Finanzhilfen für die Sonderbelastung verlangt, die Hotels und Gaststätten gewährt werden: 75 Prozent des Umsatzausfalls.

Dass diese November- und Dezemberhilfe ohnehin vielfach eine absurde Überkompensation bedeutet, rächt sich nun möglicherweise doppelt und dreifach. Denn Gerichte könnten eine Gleichbehandlung erzwingen.“

Olav Scholz & Co wollten die großzügigen Geberl vorheucheln und die Heucelei mit Geldrauswurf in Wähler-Stimmen ummünzen. Hilfreich dabei war Scholz & Co absolute Ahnungslosigkeit, denn schon bald regte sich Widerstand und es wurde ihnen ihre gefährliche Unfähigkeit und die daraus resultierende Überkompensation vorgerechnet.

Nun wollen natürlich auch der Einzelhandel und alle sonstig Geschädigten überkompensiert werden.

Olaf Scholz/SPD, ein dilettierender, asozialer Trottel in Reinstform, ist Kanzlerkandidat der SPD und da dürfte er beim Rauswerfen von Steuergeld bzw. Ummünzen in Wählerstimmen ganz besonders nur an sich selbst gedacht haben.

Der Geldrauswurf wird sich noch bitter rächen und viele werden dafür büßen müssen.

 

https://reitschuster.de/post/kanzlerin-erklaert-kritiker-zum-fall-fuer-den-psychologen/ Griff in die Giftkiste der Vergangenheit

reitschuster: „Merkels Auftritt erinnert mich an die Aussage eines der früher ranghöchsten russischen Politikers, der die kommunistischen Jugendverbände ebenso wie Merkel von innen kennt, im privaten Gespräch: „Es war ein fataler Fehler, jemanden, der eine sozialistische Kaderschule durchlaufen hat, in einer westlichen Demokratie ganz nach oben zu lassen, ihr naiven Westler seid der Denkweise, dem Zynismus und den Methoden, die den Leuten dort eingebleut wurden, einfach nicht gewachsen. Jetzt erlebt ihr gerade das Resultat!“

 

www.journalistenwatch.com/2020/12/16/tolzin-psychiatrisierung-massiver/ Tolzin fürchtet Psychiatrisierung: Massiver Polizeieinsatz bei bekanntem Impfkritiker

Das sind die Methoden des Staates zur Psychiatrisierung von unliebsamen Bürgern

www.staatsmobbing.de/ https://behoerdenmobbing.blogspot.com/2013/05/wie-funktioniert-eigentlich.html

Man denke auch an den Fall Gustl Mollath

 

www.welt.de/vermischtes/article222604504/Coronavirus-Warum-die-Zahl-der-Todesfaelle-heute- so-hoch-ausfaellt.html

Wie auf Bestellung: Am ersten Tag „harter Lockdown“ meldet das RKI-Panikorchester einen neuen Rekord sog. „Corona-Toter“

 

www.welt.de/wirtschaft/article222614882/Corona-Der-Steuerzahler-hat-allen-Grund-den-Kopf-zu- schuetteln.html

 

www.achgut.com/artikel/Weltmeister_des_wunschdenkens

Und noch eine Breitseite, diesmal für die Süddeutsche

 

www.journalistenwatch.com/2020/12/16/richter-einmischung-sachsens/

Richter wehren sich gegen gefährliche Einmischung durch Sachsens grüne Justizministerin Meier

Die grüne Vetternwirtschafterin und Meinungstyrannin Katja Meier mit Allmachts-Bestrebungen.

 

https://reitschuster.de/post/sachsen-will-ganze-gemeinden-absperren/ Hammer-Corona-Pläne

reitschuster: „Wann kommt der Schießbefehl? Mit diesem bösen Kommentar hat ein Twitter- Nutzer die neueste Nachricht aus Sachsen kommentiert: Die schwarz-rot-grüne Landesregierung des Freistaates bereitet die Abriegelung ganzer Gemeinden vor.“ …

Corona-Maßnahmen-Überbietungs-Wettbewerb profilierungs-wahnsinniger Polit-Versager.

Man darf auf den Überbietungs-Versuch der Nr. 1 der Corona-Maßnahmen-Verkünder Markus „der Kandidat“ Söder gespannt sein.

Scharlatan und Volksschädling … Söder wie immer mit weit aufgeblasenen Backen

 

reitschuster: „PS: Ein Chefarztes aus Zittau beklagte laut Deutschlandfunk am Dienstagabend in einem Online-Bürgerforum, in seinem Krankenhaus habe man schon mehrfach vor der Entscheidung gestanden, welcher Corona-Patient Zugang zu den begrenzt vorhandenen Sauerstoffgeräten erhalte und wer nicht. Es sei „vielfach um die Entscheidung gegangen, welcher Patient für eine Verlegung infrage komme und eine Chance habe, einen Transport zu überstehen.“

Regierungs-gewünschte Panikmache eines Chefarztes zur Verbreitung per Staatsfunk.

Hier werden wieder einmal die Urägnste vor dem Erstickungstod geschürt, ganz offensichtlich ohne reale Grundlage. Im Frühjahr hat der Speichellecker Beatmungsgeräte in großem Stil gekauft, die Krankenhäuser auf Corona umgestellt, Operationen wurden verschoben und von 50 000 Intensivplätzen wurde gefaselt. Und jetzt, bei angeblich 4500 Corona-Intensivpatienten und insgesamt 22 000 Intensivpatienten, soll Ende der Fahnenstange sein – das ist absolut lächerlich und völlig unglaubwürdig.

Man sollte vielleicht mal nachfragen, ob Söder überhaupt Beatmungsgeräte gekauft oder dies nur verkündet hat.

Dass Politik und Staatsmedien die Querdenker intensivst diffamieren – Söder spricht von

„sektenartig“, „Corona-Leugnern“, rückt sie in die Nähe von Rechtsradikalen, Reichsbürgern, Antisemiten und Nazis und will sie vom Verfassungsschutz beobachten lassen – besagt nur, dass die Querdenker hochgefährlich für die Politik sind, da auf dem richtigen Weg. Die Politik versagt völlig, übertreibt bei der Darstellung von „Corona“ maßlos und kann deshalb auch den mit den Corona-Maßnahmen angerichteten Schaden, nicht ins Verhältnis zum weit geringeren Nutzen setzen. Da laufen Politik und die versagenden Staatsmedien davon und blenden striktest alles aus, um nicht an die Wand gestellt werden zu können. Klar ist auch, dass die striktest fehlerverneinende Politik – siehe auch PKW-Maut nur für Ausländer – möglichst hohe Fall- und Todeszahlen geradezu wollen, um ihre Fehler zu verschleiern und ihren falschen Weg als richtig erscheinen zu lassen.

 

https://reitschuster.de/post/der-alte-mann/ Chronik einer Krankheit

Kollateralschäden, die von der Politik, der es um das Vorheucheln der besorgten Bürgerbeschützer und Lebensretter vor Corona geht und das Ummünzen in Beliebtheitswerte und Wählerstimmen, erst gar nicht gezählt wird.

 

www.journalistenwatch.com/2020/12/17/afd-politiker-briefe/ AfD-Politiker liest verzweifelte Briefe vor, Regierung lacht!

Jouwatch: „Seit dem ersten Lockdown haben Dr. Martin Vincentz, Arzt und AfD-Politiker, unzählige Briefe erreicht. Von verzweifelten Eltern, ruinierten Unternehmern, von all denen, die der Lockdown weit härter trifft als die weichgebetteten Politiker, die ihn… „

 

www.journalistenwatch.com/2020/12/17/die-kristallkugel-herrn/

jouwatch: „Von dem russischen Schriftsteller und Systemkritiker Solschenizyn wird folgender Ausspruch überliefert: „Den Kommunismus erkennt man daran, daß er die Kriminellen verschont und die politischen Gegner verfolgt.“ …

 

www.journalistenwatch.com/2020/12/17/seit-anfang-november270/

Corona willkommen: Seit Anfang November 270.000 Einreisen aus Auslands-Risikogebieten

 

www.journalistenwatch.com/2020/12/17/soeders-totentanz-jetzt/ Söders Totentanz: Jetzt zählt er die Covid-Verstorbenen schon im Minutentakt

Froh um jeden Corona-Toten, Markus „der Kandidat“, Panik-Macher und Corona- Ausschlachter Söder

 

www.journalistenwatch.com/2020/12/17/auch-apocalypse-lockdown/ Auch dieser Apocalypse-Lockdown ist für die Katz

jouwatch: „Es ist schwer vorstellbar, dass der von der Politik als Messlatte genannte Wert von 50 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner in sieben Tagen durch diesen Lockdown nachhaltig unterschritten werden wird – egal, ob der Lockdown nun drei oder zehn Wochen dauert“, fügte der Kassenarzt-Chef hinzu. „Ein Lockdown, egal wie hart, ist keine geeignete langfristige Strategie in der Pandemiebekämpfung.“ Gassen forderte stattdessen mehr Anstrengungen, um die Risikogruppen zu schützen.“

Der Kassenarzt hat es einigermaßen kapiert. Boris Palmer ist also auf dem richtigen Weg, wird aber dafür übelst angegriffen. Es wird also wegen der striktesten Fehlerverneinung und dem bereits angerichteten unnötigen Mrd.-Schaden im hohen 3-stelligen Bereich, nicht einfach, die Regierung auf den richtigen Weg zu zwingen.

Verdacht besteht auch, dass die Infektions- und Todesfall-Zahlen ganz erheblich manipulatv nach oben geschraubt werden. Bei den „Infektions-Zahlen“ handelt es sich schon mal nur um die Anzahl positiv Getesteter, die primitiv täuschend als Infizierte/Erkrankte gezählt werden. Mit dem CT-Wert, der seltsamerweise nicht angegeben wird, können die Zahlen weiter nach oben gepuscht werden und auch mit mangelnden Reagenzien, möglicherweise sogar mit Grapefruit-Saft. Bei den Todesfall- Zahlen dürfte auch gedreht werden, um möglichst viel Angst und Panik zu verbreiten und Corona maßlos überzubewerten.

 

www.focus.de/gesundheit/coronavirus/lockdown-kam-zu-spaet-sterben-vor-allem-alte-menschen- an-corona_id_12771381.html

Todesfälle auch, weil sich viele mit anderen Krankheiten wegen der Corona-Panikmache der Regierenden nicht mehr ins Krankenhaus trauten und die Politik im Frühjahr verkündete, man solle die Kapazitäten schonen.

 

www.journalistenwatch.com/2020/12/17/feige-corona-cops/

Feige Corona-Cops: Hartes Durchgreifen gegen deutsche Spaziergänger, aber mit Filzpantoffeln in die Moschee

 

https://reitschuster.de/post/corona-zensur-bei-lanz-im-zdf/ Brisante Szene aus Mediathek herausgeschnitten

Auf Befehl von oben oder im vorauseilenden Gehrsam, die gefährliche Unfähigkeit der Regierung und die Steuergeld-Verschwendung herausgeschnitten – vorsätzlicher Volksverrat.

Reitschuster: „Bereits zu Jahresbeginn hatte ich darüber geschrieben, wie die Produktionsfirma, die auch „Lanz“ für das ZDF produziert, mit Job-Anzeigen nach bezahlten Komparsen für das Studiopublikum sucht (siehe hier) und als Dienstleistungen anbietet, auch für Talkshows das passende Wunschpublikum zu generieren (siehe hier).

Links-Grünes anklatschen und den Rest als aus der rechten Ecke bepöbeln Anklatscher – siehe auch

„Die Geburtsstunde der Lügenpresse“ mit Eva Herman als Opfer.

 

www.welt.de/vermischtes/article222698118/Corona-Kassenaerzte-Chef-Gassen-erwartet-Scheitern- des-Lockdowns.html

Die durch und durch verlogenen Witzfiguren aus der Politik werden mit ihren Crona- Maßnahmen scheitern, denn sie wollen ja das Thema „Corona“ aufrechterhalten, um weiter die besorgten Bürgerbeschützer und Lebensretter vorheucheln zu können.

 

www.journalistenwatch.com/2020/12/17/bewaehrungsstrafe-neonazi-ueberfall/ Bewährungsstrafe: Neonazi-Überfall auf „linke Aktivistin“ war erfunden (Linkes Pack)

 

https://reitschuster.de/post/gewalttaetige-corona-demonstranten-ein-fake/ Wie dreist Medien und Polizei in die Irre führen

Brutalstmöglicher Fake. Da hat der SED-Andi seiner Ziehtochter Barbara wohl ins Ohr geblasen „unangenehme Wahrheiten ausblenden, angenehe Unwahrheiten einblenden“. Und die Barbara – die ganz ohne Hemmschwellen – hat das gelöst, in dem sie die Gewalt ganz einfach den falschen untergejubelt hat.

Man muss sich auch vorstellen, wie das die Gewalttäter von der „Antifaschistischen Versammlung gegen Querulanten und Feinde der Gesellschaft“ befügelt, künftig noch gewalttätiger zu werden, sehen sie doch, dass ihre Taten ihren Gegnern reingeschoben werden. Die Frage ist nun, wie es mit der Strafverfolgung gegen die wirklichen, medial geschonten Straftäter aussieht und was die durch und durch verlogene Polizeipräsidentin Slowik zu ihrer Irreführung der Öffentlichkeit sagt.

 

www.journalistenwatch.com/2020/12/17/aufgeflogen-markus-soeder/ Neues vom Speichellecker

 

www.welt.de/politik/deutschland/article222731074/Europaeisches-Asylsystem-Beim-Thema- illegale-Migration-legt-Deutschland-die-Rolle-des-Maklers-ab.html

Seehofer nennt den Fortschrittsplan ein „solides Fundament“ – tatsächlich ist man enttäuscht

Quelle: dpa, Getty Images, Montage: Infografik WELT

Horst „Bubi“ Seehofer scheiterte mit seinem „Stöpsel-Wieder-Draufbringungs- Versuchsgesetz“ (Geordnete-Rückkehr-Gesetz) und jetzt auch mit GEAS europaweit.

Welt.de: „Was es gibt: einen Fortschrittsbericht, der den Stillstand dokumentiert. Seehofer nennt dies ein „solides Fundament“ (Schrotthaufen). So klingt ein Fußballtrainer, der trotz einer 0:5- Niederlage seiner Mannschaft schöne Worte finden möchte.“

Zu GEAS gilt „Wer einlädt, nimmt auch auf“.

Und wer zu dumm zum Abschieben ist, der läuft voll.

 

https://reitschuster.de/post/staatliche-huetchenspiele-gegen-demos/ Leipzig verbietet Querdenker-Kundgebung

reitschuster: „Die Behörden in Leipzig, wo sich militante Linksextreme seit Jahren Straßenschlachten mit der Polizei liefern und für Angst und Schrecken sorgen, haben eine für diesen Samstag geplante Demonstration von Corona-Maßnahmen-Kritikern verboten. Zwei linke Gegendemonstrationen wurden gleichzeitig gestattet.“

 

www.journalistenwatch.com/2020/12/17/super-idee-cdu/ Super-Idee: CDU-Politiker will Impf-Bevorzugung von Merkel

 

www.journalistenwatch.com/2020/12/17/reform-nato-deutschland/ Reform der NATO: Deutschland als Trittbrettfahrer geoutet

Peinlich, peinlich für Deutschland. Permanent über die ganze Welt mit der Moralkeule herziehen, sich dabei überhöhen und von der Nato beschützen lassen wollen, aber selbst so gut wie nichts, von dem vereinbarten Beitrag leisten.

 

https://reitschuster.de/post/da-packt-einen-die-wut/ Ein Plädoyer gegen die Corona-Politik

 

www.journalistenwatch.com/2020/12/18/boris-palmer-karl/ Boris Palmer gibt Karl Lauterbach was auf die Mütze!

 

www.journalistenwatch.com/2020/12/18/wie-menschen-bundesregierung/ Wie viele alte Menschen hat diese Bundesregierung auf dem Gewissen?

Das Problem der Bundesregierung, durch die Bank NPSler, ist, dass NPSler zur Vertretung von Bürgern nicht in der Lage sind, sondern sich nur einzig und alleine selbst vertreten können. Hinzu kommt noch zentralistische Führung und Nichtstun aus Blamagenangst. Und wer etwas tut und noch selbst denkt wie Boris Palmer, der lebt gefährlich und wird bei jeder Gelegenheit von den Taugenichsten der Regierung angefallen.

Bei Bankkaufmann Jens Spahn-Ferkel – der Hartz IV-Empfänger-Verhöhner mit der 4.2 Mio.-Villa und nach eigenen Angaben laufunfähig -, ist das Versagen bzw. Nichtstun so auffällig, dass man schon alleine an dem unbrauchbaren Formular aus seinem Hause erkennt, dass er und sein gesamtes Ministerium sich nie um den Schutz der Betagten gekümmert hat. Erst jetzt, wo es ihm um das Vorheucheln des Bürgerbeschützers und Lebensretters mit den Impfdosen in der Hand geht, hat er sich überhaupt bewegt und ist wie fast immer ins Fettnäpfchen getreten. Hinzu kommt bei dem NPSler Jens Spahn- Ferkel, der schon beim Maskeneinkauf total versagt hat und den überteuert eingekauften Schrott jetzt verschiedenen Krankenhäusers und Heimen unterjubeln wollte, ganz erhebliche Selbstüberschätzung, da er sein „Können“ ganz offensichtlich rein aus der Höhe seiner üppigen Diäten ableitet und in seinem Ministerium nur Unfähige um sich herum duldet, um nicht selbst als gefährlich Unfähiger aufzufallen – System Merkel. Die vielen Toten in Alten- und Pflegeheimen kommen der Regierung zur Panikmache doch gerade Recht und es steht deshalb zu befürchten, dass die NPSler beim Schutz bzw.

Nicht-Schutz der Betagten mehr nach dem Motto „Der Eigennutz heiligt die Mittel“ gehandelt haben.

 

www.tichyseinblick.de/feuilleton/medien/framing-pandemietreiber-medien/

Wieder Totalversagen des ÖRR – diesmal AFD-Wähler und damit AFD-Bashing von dem Links-Ideologen Georg Restle/Monitor. Typische Vorgehensweise wieder einmal das Motto

„unangenehme Wahrheiten ausblenden, unangenehme Wahrheiten einblenden“ … und Glaubwürdigkeitsertäuschung via angeblicher Wissenschaft mit Stasi-Kahane im Hintergrund – vorprogrammierter, links-grüner journalistischer Sondermüll aus kranken Birnen, denen Gesellschaftsspaltung und Volksverhetzung ein Bedürfnis ist. Alles auf Kosten der getäuschten Bürger.

Tichyseinblick:“Das Monitor-Team befragte beispielsweise den Bautzner Oberbürgermeister Alexander Ahrens, einen SPD-Mann, und versuchte von ihm eine Bestätigung ihres Urteils zu bekommen, die AfD-Wähler und „Verschwörungstheoretiker“ seien die Schuldigen an den Infektionen. Ahrens lieferte die gewünschten Textbausteine nicht. Also kam das Interview mit ihm in dem Monitor-Beitrag nicht vor. Den Vorgang der WDR-Bestätigungssuche beschreibt Ahrens auf Facebook so:

„Bedauerlicherweise kamen die Herrschaften von Monitor hier schon mit einer fertigen Idee an, wie der Bericht wohl aussehen soll: Die hohen Fallzahlen sollen mit der Menge an Verschwörungsmystikern zusammenhängen. Vor Ausstrahlung der Sendung habe ich im Ältestenrat der Stadt bereits darauf hingewiesen, dass wohl ein Bericht mit dieser Tonlage zu erwarten sei…“…

https://vera-lengsfeld.de/2019/08/13/der-linke-hitlergruesser-von-chemnitz/

grüsst Georg „Antifa-Schorschi“ Restle/Monitor und seine Kollegen vom ÖRR.

ww.einprozent.de/blog/linksextremismus/georg-restle-vom-antifa-sender-zur-ard/2503

 

https://reitschuster.de/post/freude-im-zdf-ueber-tod-von-corona-skeptikern/ Hämische Freude im ZDF über Tod von Corona-Skeptikern. Gebührenfinanzierter Zynismus

Reitschuster: „Jan Böhmermann, als Kabarettist getarnter Agitator, provoziert wieder einmal auf Kosten von uns Gebührenzahlern im ZDF. Unter dem Titel „WDR-Kinderchor feat. Jan Böhmermann – ‘Meine Oma 2.0‘“ startet er pünktlich zu Weihnachten eine neue Attacke auf den guten Geschmack und auf diejenigen, die seine Arbeit finanzieren.“

Für die erse Version des ÖRR-Omaliedes, in dem freudig der Corona-Tod von Älteren besungen wurde, hat sich das ZDF wnigstens noch entschuldigt. Es wird aber immer wieder versucht, daran anzubauen, damit es nur ja kein Fehler gewesen ist.

 

www.wochenblick.at/zwangsfinanzierter-boehmermann-freut-sich-in-neuem-lied-ueber-tod-von- omas/

Zwangsfinanzierter Böhmermann freut sich in neuem Lied über Tod von Omas wochenblick: „Das ZDF gehörte in Deutschland einst zu den Flagschiffen des Öffentlich Rechtlichen Rundfunks. Wurde man früher bei ZDF noch informiert, so ist das einstige

Prestigeobjekt längst zu einer Spelunke verkommen, in der Selbstdarsteller ohne jegliche Talent ihren Hass auf die Nation in aller Öffentlichkeit ausleben können. Jan Böhmermann ist dafür ein Paradebeispiel.“

wochenblick: „In widerlichster DDR-Manier nutzt er Kinder für seine politischen Botschaften, die gänzlich Merkels Linie folgen. Das Video „Meine Oma 2.0“, das aus GEZ-Zwangsgebühren finanziert wurde, ist ein Schlag ins Gesicht eines jeden Zuschauers und verspottet jeden klar Denkenden.“

 

www.journalistenwatch.com/2020/12/19/schluss-gez-zwangsgebuehren/

jouwatch: „Podeswa verwies darauf, dass die deutschen öffentlich-rechtlichen Medienanstalten

doppelt so viel Geld wie die Briten und gar drei Mal so viel Mittel wie die Franzosen benötigen.

„Wer Pensionen in Höhe von bis zu 75% des letzten Verdienstes auszahlt und damit die Beamtenversorgung bei weitem übertrifft, hat den Auftrag zur Grundversorgung gänzlich uminterpretiert.“

 

www.achgut.com/artikel/wenn_unmmoegliche_forderungen_in_erfuellung_gehen achgut/Dushan Wegener: „Macht die Geschäfte dicht!”, fordern Politiker, deren Einkommen von Behörden und Konzernen überwiesen wird. Die Pleitewelle wird tödlich sein – und „tödlich“ ist nicht nur eine Metapher für wirtschaftliche Bankrotte. Heute sind die Politiker ja (fast) alle „links“, und sie scheinen sich ihren Wahlspruch vom rassistischen Massenmörder Che Guevara abgeschaut zu haben: „Seid realistisch, fordert das Unmögliche!”

 

www.br.de/nachrichten/deutschland-welt/corona-mehr-intensivbetten-und-beatmungsgeraete-in- deutschland

02.04.2020, 12:38 Uhr: Corona: Mehr Intensivbetten und Beatmungsgeräte in Deutschland Laut der Deutschen Krankenhausgesellschaft konnte die Zahl der Intensivbetten und Beatmungsgeräte angesichts der Corona-Krise deutlich gesteigert werden. Im internationalen Vergleich steht Deutschland schon länger gut da.

Die Kliniken in Deutschland haben in der Corona-Pandemie die Zahl der Intensivbetten nach Angaben der Deutschen Krankenhausgesellschaft von 28.000 auf 40.000 erhöht. “Ich gehe davon aus, dass wir durch die Aufstockung der vergangenen Wochen inzwischen knapp 40.000 Intensivbetten zur Verfügung haben, von denen etwa 15.000 bis 20.000 frei sind”, sagte der Präsident der Krankenhausgesellschaft, Gerald Gaß, der “Rheinischen Post”. Aktuell seien etwa 2000 Betten mit Covid-19-Patienten belegt.

Jetzt (19.12.2020), da etwa 22 500 Intensivbetten, angeblich 4500 davon mit Covid- Patienten, belegt sind, wird behauptet, dass die Kapazitätsgrenzen erreicht sind. Es wurden also sogar Intensivbetten abgebaut – nachdem die Krankenhäuser ordentlich für die angebliche Erhöhung der Intensivplätze abkassiert haben.

Der Speichellecker hat sich intensivst mit dem Einkauf von Atemschutzmasken, Beatmungsgeräten, der Umstellung der Krankenhäuser auf Covid … beweihräuchert, aber ganz offensichtlich wurde nur Steuergeld vernichtet, Operation unnötig verschoben und jetzt nicht einmal der alte Stand an Intensivplätzen hergestellt.

 

April 2020: https://rosenheim-alternativ.com/wo-sind-eigentlich-unsere-intensivbetten/

„Wie viele Intensivbetten sind im Normalbetrieb eigentlich frei?

Dabei ist die Zahl der Intensivbetten eigentlich völlig irrelevant. Niemand geht ernsthaft davon aus, daß auf Effizienz getrimmte Krankenhäuser leere Betten herumstehen lassen dürfen. Da auch niemand in ein belegtes Bett gelegt werden kann, ist vielmehr die Zahl der freien Intensivbetten maßgeblich. Wer jedoch diese Zahl in Erfahrung bringen möchte, stößt auf große Schwierigkeiten und muß erleben, wie versucht wird den Fragesteller mit Antworten, wie „das ändert sich täglich“, etc. in die Irre zu führen.“

Wie viele Intensivbetten sind im Pandemiefall eigentlich frei?

Rein statistisch betrachtet soll Deutschland – wie gesagt – über die zweitmeisten Intensivbetten in der Welt verfügen. Diese Zahl alleine sagt aber recht wenig darüber aus, wie viele dieser Betten denn der Bevölkerung im Pandemiefall überhaupt zur Verfügung stehen, denn offenbar stehen viele dieser Betten nur auf dem Papier. Die Praxis sieht ganz anders aus:

Beatmungstherapie sind knapp.“

 

www.welt.de/politik/deutschland/article222546252/Markus-Soeder-Alle-17-Minuten-stirbt-in-

Bayern-ein-Mensch.html

und Markus „der Kandidat“ Söder denkt ganz offensichtlich, man könne durch Panikmache Intensivplätze einsparen. An den besonderen Schutz von Risikogruppen, wie in Alten- und Pflegeheimen hat der Corona-Maßnahmen-Verkünder ganz offesichtlich auch nicht gedacht. Im Frühjahr hat der Kanzlerkandidaten-Schauläufer Söder den besorgtesten Bürgerbeschützer und Lebensretter mit dem angeblichen Ausbau der Intensivplätze, Ein- kauf von Beatmungsgeräten, Krankenhausumstellung auf Corona … vorgeheuchelt, aber ganz offenschtlich nichts davon umgesetzt, zumindest fehlt das Personal zur Nutzung.

 

www.welt.de/vermischtes/live221095606/Corona-live-Mehrere-Kreise-in-Bayern-ohne-freie- Intensivbetten.html (Panik schüren und alle Söder-Versprechen sind gleich Null)

 

Die Kliniken sollen für die Meldung von zusätzlichen Intensivplätzen so richtig abkassiert haben. Die Gerätschaften dürften irgendwo im Keller oder so auf Halde stehen, sind aber ohne Personal nicht nutzbar. Die angeschafften Gerätschaften, mit denen sich Söder so intensiv als besorgter Bürgerbeschützer und Lebensretter beweihräucherte, sind also ein reine Luftnummer, dienten nur der Steigerung seiner Beliebheits- und Umfragewerte und der Steuerzahler muss dafür blechen.

Für rund 23 000 Intensivplätze reicht also das Personal und deshalb bleibt die Anzahl konstant und kann nicht gesteigert werden, auch nicht bei vorhandener Ausstattung für mehr Plätze. Viele Covid-Patienten versterben bereits zuhause, was Söder aber nicht interessiert. Er lässt jetzt zur Panikmache fast stündlich per Staatsfunk verkünden, dass nur noch wenige Intensivbetten frei sind und teilweise schon verlegt werden muss. Die Krankenhäuser dürfen also längst dazu neigen, Covid-Patienten eher abzulehnen oder auch, nur jüngere Patienten oder z. B. Privatpatienten aufzunehmen, da die Aufnahmekapazität auf etwa 5000 Covid-Patienten beschränkt ist

Im Frühjahr noch, hat der Totalversager Söder die Krankenhäuser auf Covid umgestellt, ganz auf Covid umgestellt, lebenswichtige Operationen verschieben lassen und damit jede Menge Todesfälle produziert. Gebraucht wurde nichts, denn die Pandemie war schon abgeklungen, als der Lockdown erfolgte. Den gesamten Sommer hat er verkündet und vor der zweiten Welle gewarnt, aber eben nichts zur Vorbereitung darauf geleistet und sich schon garnicht um Intensivpersonal oder deren Ausbildung gekümmert, so dass jetzt viele Covid-Patienten ohne große Hilfe zuhause versterben müssen, viele davon unnötig befürchte ich, aber das, also von Triage, soll natürlich niemand wissen.

 

www.sueddeutsche.de/politik/markus-soeder-csu-coronakrise-bundestagswahl-cdu-bayern-1.5151917

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Der NPSler und Volksschädling Markus im Supermann-Ich-Mode.         Foto: Johannes Simon

Er ist kein Volksvertreter, da er einzig und allein sich selbst vertreten kann.

SZ: „Seit Beginn der Pandemie sagt Markus Söder: Hättet ihr mal besser auf mich gehört.

Selbstbeweihräucherung (auch unter gleichzeitiger Schuldzuweisung an andere), Verlo- genheit und Schleimerei sind seine Stärken, die er auch zur Glaubwürdigkeitsertäuschung einsetzt. Er sieht zuerst die Schlagzeile, die er über sich lesen will und versucht dann, die Realität danach zu verbiegen bzw. vorzutäuschen und es den Medien unterzujubeln.

 

Man sollte auch mal von den zuletzt stark angestiegenen Covid-Todesfallzahlen auf die eigentlich benötigten Intensivbetten zurückrechnen. Ich glaube 10 Tage ist die mittlere Verweildauer und 25 % oder so sterben davon. Bei 800 Toten/Tag sind das 800 x 10 x 4 = 32 000 Intensivplätze. Es sind aber nur um die 5000 Plätze mit Covid-Patienten belegt.

https://reitschuster.de/post/haelfte-der-positiv-getesteten-nicht-infektioes/

Drosten-Partner warnt

reitschuster: „Nicht jede positiv auf das Coronavirus getestete Person ist auch ansteckend. ‘Wir wissen, dass Leute mit einer geringen Viruslast nicht infektiös sind‘, sagt Landt. Der Hersteller der PCR-Tests glaubt, dass schätzungsweise die Hälfte aller positiv getesteten Personen nicht infektiös seien. Um gefährlich für Dritte zu sein, müsse man ‘100-mal mehr Viruslast in sich tragen als die Nachweisgrenze der Tests.‘“

Wenn etwa die Hälfte der positiv Getesteten überhaupt nicht infektiös ist, dann wird von den Laboren schlicht Test-Müll erzeugt und die grundsätzliche Fehlerquote von 2 %, die schon Probleme bereitete, ist nur das geringere Übel. Ohne die Angabe des CT-Wertes wird, wie bereits erwähnt, Information und zwar ein Maß für die Infektiösität (Virenlast) ganz einfach ungenützt gelassen und die Aussagekraft der Testergebnisse stark entwertet und dies seit fast einem Jahr. Die Ergebnisse verschiedener Labore können auch untereinander nicht miteinander verglichen werden und damit auch nicht die Ergebnisse und Inzidenz-Werte in verschiedenen Regionen, die erhebliche Folgen nach sich ziehen. Klar ist auch, dass der PCR-Test nahezu in beliebiger Größenordnung manipulierbar ist, auch von den Reagenzien her. Ziel des RKI dürfte sein, der Politik zur Panikmache möglichst viele Infizierte/Erkrankte zu liefern, also positiv Getestete, was aber nicht viel besagt.

Überhaupt muss ein Test in den Händen der Politik idiotensicher sind.

Erinnert sei auch nochmals an die angebliche Garmischer Superspreaderin, eine ganz offensichtlich falsch positiv Getestete, wegen der über 1000 Kontaktpersonen vergeblich getestet wurden. Hier hätte man sich z. B. den CT-Wert der getesteten

„Superspreaderin“, also das Maß der Virenlast, ansehen und wohl Entwarnung geben können, statt über 1000 Personen umsonst in Angst und Schrecken zu versetzen und dabei das Geld nur so zum Fenster rauszuschmeißen. Statt dessen hat man im Dunkeln getappt und der US-Amerikanerin politisch gewollt, etwas angedichtet, wobei sich der von Profilierungs-Wahnsinn geleitete Stümper Söder besonders weit aus dem Fenster gelehnt hat.

Dem Focus-money Chefredakteur erging es bei einem Lufthansa Covid-tested Inlandsflug ähnlich wie der US-Amerikanerin – falsch positiv getestet und dann nur noch unter großem Aufwand aus der Test-Falle gekommen.

 

https://reitschuster.de/post/staatlicher-charter-service-fuer-is-kaempferinnen/ Parallel massiver Polizei-Einsatz gegen Querdenker

reitschuster: „Während die Terrorkämpferinnen vom Staat unterstützt werden, wurde bekannt, dass ein Busunternehmer in Sachsen Besuch vom Staatsschutz bekam. Mit ihm wurde eine

„Gefährderansprache“ durchgeführt, wie es sonst etwa mit terroristischen Gefährdern geschieht. Grund für die Maßnahme: Dem Mann wird vorgeworfen, Reisende zu Anti-Corona-Maßnahmen- Demonstrationen zu fahren. Die Leipziger Polizei teilte mit, man habe zwei seiner Busse mit einer Wegfahrsperre versehen.“

Lebenslänglicher Rundum-Service für die deutschen ISler, so als läge ein Migrations- Hintergrund vor. Volkserräter Heiko Maas/SPD /Asoziale) zeigte sich hocherfreut und sprach von monatelangem Kampf, um die IS-Kämpferinnen samt Kinder nach Hause zu bringen. Die ISler hatten den deutschen Staat auf Rückholung verklagt und der deutsche Staat stellte sich den gewünschten Deppenschein selbst aus.

 

www.journalistenwatch.com/2020/12/20/das-deutschland-ladendieb/

Das ist Deutschland: Ladendieb gestellt – Geschädigter muss 2000 Euro Strafe zahlen

Der Ladendieb war Marrokaner, also etwas Besseres, was er schon alleine mit dem Diebstahl von Designer-Hosen für mehrere hundert € unter Beweis gestellt hat und der geschädigte Boutique-Besitzer war Deutscher, also ein zu benachteiligender Untermensch aus der rechten Ecke aus Sicht der Regierenden. Der Dieb wurde ganz offensichtlich nicht bestraft – wegen Gewohnheitsrecht, Migrations-Hintergrund sowie Einladung von Merkel und Kuscheljustiz. Genau genommen hätte er auch von seinem Recht auf bis zu 32 Identitäten Gebrauch machen können. DE viel gut. Is wie DEpp.

www.journalistenwatch.com/2020/12/20/alaska-krankenpfleger-corona/ Alaska: Krankenpfleger nach Corona-Impfung auf Intensivstation

www.welt.de/vermischtes/article222523568/Corona-Erstmals-mehr-als-5000-Covid-19-Patienten- auf-Intensivstationen.html

Das sind etwa 20 % der Gesamtkapazität. Es gibt also ausser Covid auch noch andere Intensiv-Patienten. Ausserdem machen die Kliniken keinerlei Anstalten, ihre Kapazitäten, wie von der Politik versprochen, zu erhöhen.

www.welt.de/politik/deutschland/article222900562/Corona-Schutz-der-Alten-Verzweiflung- Aggression-und-Hilflosigkeit.html

„Ich habe Rückmeldungen von Leihpflegekräften, die noch nie getestet wurden“, sagt Francois-Kettner

Quelle: Jens Schneemann

WELT: In Deutschland sind 90 Prozent der Corona-Toten 80 Jahre oder älter. Für die Maßnahmen scheint es keine Rolle zu spielen. Woher kommt das?

Hedwig Francois-Kettner: Fragen Sie mich jetzt nicht, warum die politischen Entscheidungsträger nicht früher interveniert haben. Von uns lagen jedenfalls schon in den ersten Wochen der Pandemie praktische Vorschläge zum Schutz der Alten vor.

NPSler können nur sich selbst vertreten. Söder hat jetzt eine Taskforce gegründet, aber nicht um den Älteren mehr Schutz zu bieten, sondern um sich zu rühmen und Empathie vorzuheucheln.

HFK: Wo waren die Tests, die Bundesgesundheitsminister Jens Spahn ab Oktober für alle Heime versprochen hatte, für die Besucher, die Bewohner? Und die fürs Personal?

Die versprochen Tests hat Jens Spahn-Ferkel – der Hartz IV-Empfänger-Verhöhner – schon vergessen bevor er sie zugesagt hat. Es ging um Gutmenschlichkeits-Vorheuchelei.

 

HFK: „Wir erleben seit Jahrzehnten den Niedergang der Pflegedienste bei unbegreiflicher politischer Gleichgültigkeit.“

NPS, noch dazu im Schutz der Macht → Vergesindelung → Vergesocksung

WELT: Woran entscheidet sich, ob man als Heimbewohner gut durch die Krise kommt?

Francois-Kettner: Private oder öffentliche Trägerschaft spielt jedenfalls keine Rolle. Auf die Heimleiter, auf kompetente Führungskräfte bei den Trägern kommt es an. Wenn denen die Mitarbeiter egal sind und wenn sie wahllos Aushilfskräfte engagieren, dann nimmt das Unheil seinen Lauf.

Bei den Staatsmedien, also den Komplizen der Regierenden, ist Francois-Kettner mit ihren unangenehmen Wahrheiten ganz offensichtlich nicht zu Wort gekommen. Möglicherweise wird sie nun sogar wie Boris Palmer angegriffen und als erfolglos dargestellt.

 

www.welt.de/vermischtes/live221095606/Corona-live-Neue-Virus-Variante-hat-Italien- erreicht.html

Laut welt.de sagte Jens Spahn-Ferkel: „Die deutlich schnellere Übertragbarkeit, wie sie in diesem Fall vermutet wird, die würde natürlich viel verändern und deshalb ist es wichtig, den Eintrag nach Deutschland, auf Kontinentaleuropa zu unterbinden.“ Es sei wichtig, die Erkenntnisse über die Virusvariante zu verifizieren und zugleich vorausschauend zu agieren.

2 Stunden später wurde gemeldet, dass die Mutation des Virus bereits Italien erreicht hat und in DE ist die Variante natürlich auch längst und damit Spahns dümmlicher, verheuchelter und selbstbeweihräuchernder Müll vergessen.

 

www.welt.de/politik/ausland/article222928228/Virus-Mutation-Moeglicherweise-viele-Infektionen- auf-dem-Kontinent.html

Die Virus-Mutation ist längst auch in DE angekommen.

 

https://reitschuster.de/post/polizei-mit-faeusten-gegen-die-pressefreiheit/ Wie mich die Polizei heute attackierte

Wurde Boris Reitschuster von der Bundespolizei wieder mit einer Flipperkugel verwechselt? Ich glaube, die Bundespolizei hatte den Auftrag bei jeder Gelegenheit brutal gegen Demonstranten vorzugehen u. a. gegen Maskenverweigerer. Und da Reitschuster ein solch übles Vorgehen der Polizei, eine unangenehme Wahrheit filmte, die ausgeblendet werden sollte, wurde er wohl auch selbst verbal und handgreiflich angegangen.

 

www.welt.de/debatte/kommentare/plus222909724/Corona-Impfung-Der-Ethikrat-und-die-

Todesstrafe-light.html

 

 

NPSler auch im Ethikrat?

 

www.welt.de/politik/deutschland/article222877110/CSU-Chef-Soeder-haelt- Kanzlerkandidatenkuer-mitten-in-der-Corona-Krise-fuer-falsch.html

Das ganze Geschwaffel von Verkünder Söder, dessen Stärken Verlogen, Schleimerei

… sind, kann man vergessen. Er möchte natürlich der Unions-Kanzlerkandidat werden, denkt bei jeder Silbe aus seinem Munde daran, will damit aber möglichst spät aus dem Busch kommen. Und genau deshalb will er eine frühe Kanzlerkandidatur vermeiden und nicht etwa wegen Corona.

Selbst wird er keine Ambitionen anmelden, sondern sich von Spezies empfehlen lassen, die im Falle seiner Kanzlerschaft dann mit Posten entlohnt werden. Er hat sich auch schon hinten herum mit Ludwig Spaenle gegenseitig für das Bundesverdienstkreuz vorschlagen lassen, flog aber damit auf.

Im Frühjahr hat er im Profilierungs-Wahnsinn die Krankenhäuser auf Covid- Patienten umgestellt, Operationen verschieben lassen und allein damit Kollateralschäden verursacht, die Covid nie hätte erreichen können.

Dann verkündete er, für ganz DE zu testen und fuhr die nächst Schlappe damit ein, mit Zettelwirtschaft und sonstiger Überforderung. Kürzlich hat sich auch noch herausgestellt, dass etwa 50 % der per PCR positiv Getesteten überhaupt nicht infektiös sind. Drostens PCR-Test ist, wie schon mehrfach erwähnt, praxis- untauglich und wird insbesondere von Regierungspolitikern und regierungshörigen Pseudo-Wissenschaftlern des RKI derart in Täuschungsabsicht mißbraucht, z. B. zur Panikmache und darauf aufgebauten Vorheucheln der besorgten Bürgerbeschützer, dass man sagen kann, es wird damit nur der Vergesindelungs- Status der genannten Volkstäuscher gemessen. Es wurde den ganzen Sommer über Panikmache betrieben, in dem versucht wurde, mit der Erhöhung der Test-Anzahl die Anzahl der positiv Getesteten nach oben zu treiben und diese als Infizierte/Erkrankte zu verkaufen und dies auch bei etwa 50 % Meßfehler. Richtig wäre gewesen, zuerst einmal den CT-Wert vernünftig zu wählen, zu vereinheitlichen oder besser noch die Labors zu eichen, um vergleichbare Zahlen und aussagekräftige Testergebnisse zu haben.

Das Stümpertum mit dem PCR-Test dürfte aber weitergehen, um nur ja keinen Fehler zugeben zu müssen und die gekauften Staats- bzw. Volksverräter-Medien werden nicht über das Versagen von Drosten, RKI und Politik berichten.

 

Etwa die Hälfte der PCR-Tests waren also bisher wertlos und nur irreführend.

 

https://reitschuster.de/post/maassen-rechnet-mit-corona-politik-ab/ Ex-Verfassungsschutzpräsident: “Wir brauchen einen Großen Reset”

www.journalistenwatch.com/2020/12/21/gebuehrenfinanzierte-propaganda-die/ Gebührenfinanzierte Propaganda: Die Methode Restle

Typisch Antifa-Schorschi/ÖRR – AFD-Diffamierung und strikteste Fehlerverneinung, alles auf Kosten der Zwangsgebühren-Zahler

www.journalistenwatch.com/2020/12/21/ist-lockdown-ende/ Ist der Lockdown bis Ende April bereits beschlossen?

Versagen von Anfang an: RKI-Chef Wieler, Gesundheitsminister Jens Spahn und Kanzlerin Angela Merkel, (Foto:Imago/Xinhua)

Jouwatch: „Die Hinweise mehren sich. Die Bundesregierung scheint bereits beschlossen zu haben, den Lockdown bis Ende April 2021 zu verhängen. Hinter verschlossenen Berliner Türen wird darüber schon offen gesprochen. Die Bevölkerung soll über die tatsächlichen Pläne getäuscht werden, so will die Bundesregierung den Unmut in der Bevölkerung ersticken und Großdemonstrationen gegen die Maßnahmen verhindern.“

 

www.journalistenwatch.com/2020/12/21/corona-saubermann-spahn/ Corona-Saubermann Spahn: Nächster Fall von Vetternwirtschaft?

Foto: Jens Spahn (über dts Nachrichtenagentur)

CDU-Polit-Ferkel Jens Spahn, 980 000 €-Wohnung und 4.2 Mio.-Villa, erinnert mich an die CDU-Bratpfannen-Politikerin Horritzky, die bis heute mit der Unterbringung von Asylbewerbern ein Mio.-Geschäft macht, vertraglich abgesichert über Jahre, dank CDU.

Jouwatch: „Schon wieder eine Story mit Gschmäckle aus dem Zentrum von Deutschlands Corona-Elite, die in der Pandemie praktische Narrenfreiheit genießen: Jens Spahn, seines Zeichens Ex-Bankkaufmann, Gesundheitsminister und Villenbesitzer, kann seiner persönlichen Chronik

aufgedeckter Skandale nun noch ein weiteres Kapitel hinzufügen. Zeitungsrecherchen zufolge hat er einem privaten Kumpel einen fett dotierten Traumjob im Gesundheitswesen zugeschanzt.“

www.dw.com/en/angela-merkels-new-coalition-wont-address-lobbying-in-germany/a-42745088 Germany’s grand coalition is not expected to do anything to tame the powerful business lobby. That much was underlined by Angela Merkel’s decision to appoint a former pharmaceutical lobbyist as her new health minister.

www.apotheke-adhoc.de/nachrichten/detail/politik/transparency-international-kritisiert-spahns- lobbypolitik-gematik-personalie/

 

www.apotheke-adhoc.de/nachrichten/detail/politik/spahn-hat-privatwohnung-von-leyck-dieken- gekauft/

und hat www.apotheke-adhoc.de und anderen per einstweiliger Verfügung untersagt, den Kaufpreis der 4.2 Mio, €-Villa zu nennen.

 

Zur Zeit heuchelt Bankkaufmann Jens Spahn-Ferkel vor, er könne den Eintrag von Corona-Mutationen nach Deutschland und weitere EU-Staaten verhindern, nur, die Mutationen sind längst da und um die ganze Welt. Es wurde nur noch wenig bis nicht danach getestet. Der übliche PCR-Test kann nicht zwischen verschiedenen Corona- Mutationen unterscheiden.

 

https://reitschuster.de/post/meine-festnahme-und-behoerdliches-eigeninteresse/

Zweierlei Maßstäbe und Doppelmoral

Der Bundespolizei, aber auch einigen anderen Polizisten, wird ganz offensichtlich eingedrillt, dass regierungskritische Demonstrationen verboten sind. Überhaupt scheint es, dass alle regierungskritischen Wahrheiten ausgeblendet werden sollen. Die Bundespolizisten wollten verhindern, dass gezeigt wird, wie mit der Frau it Maskenattest umgesprungen wird, also wurde die Kamera entzogen und damit die Pressefreiheit mit Füßen getreten. Dann wollen solche Witzfiguren, dass man den Rechtsweg gegen den Staat bestreitet, bei dem einen nur Energie abgezogen wird und man seiner Arbeit nicht mehr nachgehen kann.

Reitschuster ist nun in Polizeikreisen bekannt und man muss nun aufpassen, dass es nicht zu einem polizeiinternen Mobbing-Wettbewerb „Hau dem Reitschuster in die Fresse“ kommt. Die reitschuster-Seite ist denen auch schon bekannt und da dürften auch Juristen drüberlesen, ob man reitschuster nichts anhängen oder zumindest Energie absaugen kann. Gefahr droht Reitschuster jetzt von allen Seiten, da in der Regel behördenübergreifend Anschmiere gegen unliebsame Personen betrieben wird.

 

https://reitschuster.de/post/regierung-lobt-demonstrationen-fuer-freiheit/ Blick in die Ferne

reitschuster: „In den letzten Wochen ist es fast schon zu einer Tradition geworden, dass die Regierungssprecher in der Bundespressekonferenz (BPK) montags die Demonstrationen in Weißrussland loben. Auch in Zeiten, in denen immer mehr Demonstrationen im eigenen Land verboten werden. Heute sagte meine Ex-Focus-Kollegin Ulrike Demmer zu Beginn der BPK:

„Trotz massiver Repressionen haben am gestrigen vierten Adventssonntag tausende Belarussinnen und Belarussen friedlich und mutig für ihre demokratischen Rechte und für Veränderungen in ihrem Land demonstriert. Daran kann man sehen: Das Streben nach Freiheit und Demokratie lässt sich nicht mit Gewalt ersticken. Das Regime hat jegliche Legitimation verspielt, indem es Woche für Woche die demokratische Idee verrät. Es schlägt zu und verhaftet, statt zuzuhören. Die Maxime des Regimes scheint zu lauten: Selbsterhalt um jeden Preis.“

Dies könnte durchaus auch eine Regime-Beschreibung von Deutschland sein. Es ist aber von Demmer als Herabsehen auf Weissrußland zweck Selbstüberhöhung gedacht.

Demmer lobt die Demonstranten in Weißrußland nur, um nochmals Weißrußlands Regime herabzusetzen und zu suggerieren, bei uns wäre alles Friede, Freude, Eierkuchen, also Freiheit und Demokratie. Mit genau der gleichen Methode hat NPS-Mutti Merkel viele Jahre auf die Türkei herabgesehen, dabei von „Werten“ gefaselt, bis Erdogan bezüglich eines EU-Beitrittes kehrt gemacht hat und auf Rache umgeschaltet hat. Auch auf Polen und Ungarn wurde wegen fehlender Rechtsstaatlichkeit herabgesehen, allerdings nur, bis Orban darauf hingewiesen hat, dass die deutsche Politik auch Einfluß auf Medien und Gerichte nimmt. Schon war fehlende Rechtsstaatlichkeit bei den EU-Verhandlungen kein Thema mehr.

Demmers „Selbsterhalt um jeden Preis“ ist genau das, was das Merkel-Regime gerade mit der Ausschlachtung des Themas Corona und überhaupt betreibt und Volksverräterin und Überläuferin Ulrike Demmer ist nur eine vom Regime Gekaufte, die jetzt versucht, die Bürger im Sinne der Regierung an der Nase herumzuführen. Und es ist natürlich auch eine Gutmenschlichkeits-Vorheuchelei, also Selbstbeweihräucherung von der bestens versorgten NPS-Ulli. Es ist ein billiges Ablenkungsmanöver „den Zucht-Weltmeister spielen und selbst stinken“ und jeder der darauf eingeht, dürfte ganz schnell als Bösewicht abgestenpelt werden sollen, der den Weißrussen keine Freiheit und Demokratie gönnt.

Orban hat es beim Thema Rechtsstaatslichkeit gezeigt, wie schnell Merkel die Flucht ergreift, wenn sie mit der eigenen, fehlenden Rechtsstaatlichkeit konfrontiert wird. Man sollte auch nicht zermürben lassen und auf die Zustände im eigenen Land verweisen.

 

Und allem bis zum Schluß nachgehen, denn ist ja viel nichtssagende Blockerei bei dieser BPK.

 

https://reitschuster.de/post/der-politiker-arzt-das-lauterbach-phaenomen/ Falsche Experten

Der NPSler Karl „Karlauer“ Lauterbach leidet an Profilierungs-Wahnsinn

und Tierarzt Wieler, Drosten, staatliche Institute, Leopoldina, … sind Gekaufte, die gefällig das gewünschte Lied der zentralistisch geführten Regierung zur Täuschung der Bürger singen, also das der NPS-Mutti Merkel. Über die gekauften Staats- und Mitläufermedien wird der zurechtgelaberte Sondermüll breitgestapelt.

 

www.journalistenwatch.com/2020/12/22/rki-chef-anfeindungen/

Klagelied eines gefälligen Volksverräters und Versagers

Schon im Frühjahr gab es eine Untersuchung, dass die Pandemie in allen untersuchten Staaten 40 Tage nach der ersten festgestellten Infektion im Höhepunkt befand und nach 70 Tagen ausgeklungen war, unabhängig von den ergriffenen Maßnahmen. Und genau das Gleiche, also keinerlei meßbare Wirkung von Maßnahmen, scheint nun auch abzulaufen.

 

www.welt.de/vermischtes/article223040474/Corona-RKI-Chef-Wieler-Corona-Mutation- vermutlich-bereits-in-Deutschland.html

Lothar Wieler: „Keine Trendwende nach Lockdown – „Zurzeit verschlechtert sich die Situation weiter“

Die Mutation ist längst da, es wurde nur noch nicht danach getestet und der ferngesteuerte Stümper Wieler lädt wieder gefällig NPS-Muttis Müll ab.

 

https://reitschuster.de/post/sterblichkeit-2020-mild-bis-statistisch-unauffaellig/ Medien-Schreckens-Szenarien – und Realität

Der Gastbeitrag auf reitschuster.de ist von einem Physiker, den auch die NPS-Mutti ver- stehen sollte, wenn sie denn ihre Dr.-Arbeit selbst geschrieben hat, was ich nicht glaube.

Meiner Meinung nach soll das Thema Corona brutalstmöglich ausgeschlachtet und in Beliebtheits-/Umfragewerte und schließlich in Wählerstimmen und Machterhalt/Machtausbau umgemünzt werden. Der Virus ist da und verküzt im wesentlichen Älteren das Leben, allerdings nur in einer bescheidenen Anzahl und die getroffenen Maßnahmen halte ich für weit übertrieben und so gut wie wirkungslos. Erst jetzt wird geringfügig etwas getan, um die Risikogruppen besser zu schützen, obwohl dies schon längst gefordert wurde und jeden Lockdown noch sinnloser gemacht hätte.

Es ist ganz klar, dass die Lockdowns weit mehr wirtschaftlichen Schaden und Lebensjahre kosten, als es der Corona-Virus je hätte anrichten können, was von der versagenden Politik und ihrem gefälligen Anhang striktest ausgeblendet wird. Die größten Versager sind genau jene, die intensivst ihren persönlichen Vorteil gesucht und das Thema Corona ausgeschlachtet haben und weiter ausschlachten – Merkel, Söder, Spahn, Lauterbach …, durch die Bank hochgefährlicher, hochschädlicher NPS-Abschaum.

 

www.journalistenwatch.com/2020/12/22/berlin-polizeibeamte-jaehrigen/ Berlin: 190 Polizeibeamte wegen einem 15-Jährigen im Einsatz

jouwatch: „Berlin – Am Dienstagmorgen rief ein Vater bei der Polizei an und meldete seinen 15- jährigen Sohn, der angeblich eine Chatnachricht verschickt haben soll, in der er mit einem Sprengstoffanschlag drohte. Folglich stürmten schwer bewaffnete Polizisten einen Neubau im Stadtteil Marzahn. Zum Glück stellte sich heraus, dass es sich um Fehlalarm handelte.“

Keine Sorge, es bezahlt alles der deutsche Steuerzahler. – 200 -300 Tausend €.

 

www.journalistenwatch.com/2020/12/22/und-raketentechniker-folter/ Und es kamen … Raketentechniker und Folter-Ärzte

jouwatch: „Das geht nur in Deutschland: In ihren Heimatländern haben sie gefoltert und gemordet. In Deutschland wurden sie als „Flüchtlinge“ und „Asylbewerber“ mit offenen Armen empfangen, rundum versorgt, der hiesigen Bevölkerung als dringend benötigte Fachkräfte verkauft und jetzt praktizieren sie sogar unter anderem als Ärzte. So auch ein syrischer Doktor in Hessen, der an weitaus mehr Folterungen beteiligt gewesen sein soll, als ursprünglich vom Generalbundesanwalt vermutet wurde.“

DE viel gut. Is wie DEpp. Und es bezahlt alles der deutsche Steuerzahler. Die Verhandlungen und der Gefängnisaufenthalt des Syrers und auch alles, was der sonst noch kostet.

https://reitschuster.de/post/heikle-geschaefte-neues-von-neuspahnstein/ Jens Spahn – Deals unter Amigos?

Hat das Spahn-Ferkel bei den CSU-Vetternwirtschaftern und Selbstbedienern abgeschaut oder gar von Max Streibl/CSU und dessen Amigos?

Beim Maskeneinkauf ging es ihm wie Söder oder auch Laschet darum, dem Bürgerbeschützer/Ärztebeschützer vorzuheucheln, koste es was es woll. Einer der wirklich das Beste für sein Land will, hätte versucht, das benötigte Material möglichst günstig und qualitativ hovhwertig zu erhalten. Das Spahn-Ferkel hat aber wie immer nur an sich und seinen Vorteil gedacht und dabei einige hundert Mio. € Steuergeld versenkt und noch dazu einiges an Schrott erhalten.

https://reitschuster.de/post/manche-sind-gleicher-soeder-darf-quarantaene-beenden/ Seltsame Milde der Behörden

reitschuster: „Gestern wurde bekannt, dass es nun auch den bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder (CSU) erwischt hat: Ausgerechnet der Mann, der auf einen besonders harten Corona- Kurs setzt und ständig Schreckensnachrichten verbreitet, etwa von einer Triage, die es gar nicht gibt, schrieb, dass er in Quarantäne müsse. Weil sein Staatskanzleichef positiv getestet wurde. Doch bei dem Möchtegern-Kanzler aus Franken zeigten sich, anders als bei meiner Verwandten, die Behörden überaus großzügig: Schon nach einem Tag entschied das zuständige Gesundheitsamt, dass Söder Glück hatte und gar nicht in Quarantäne muss“.

Es kann durchaus sein, dass sein Minister falsch positiv getested wurde, dies festgestellt, aber die neuerliche Test-Blamage vertuscht werden soll. Söder stört es ganz offensichtlich wenig, denn Verkünden zur Steigerung der Beliebheitswerte kann er ja auch aus dem Homeoffice.

 

www.welt.de/politik/deutschland/article223095534/Bundesverfassungsgericht-lehnt-Eilantrag-zu- Rundfunkbeitrag-ab.html

ARD und ZDF haben eine Niederlage vor dem Bundesverfassungsgericht erlitten. Tom Buhrow warnt vor Folgen für das Programm                                           Quelle: dpa-infocom GmbH

Die höchstarroganten Volksverräter vom ÖRR, die Machtmißbrauch und Komplizenschaft mit der Politik betreiben und dazu u. a. regierungsgefällige, links-grüne Hofbericht- erstattung und Propaganda sowie Oppositions- und Kritiker-Bekämpfung machen, halten sich längst für Untouchables und machen wie erwartet, nun auf beleidigte Leberwurst. Der üppigst alimentierte Staatsfunk, glauben ähnlich wie Links-Grüne, dass Geld in riesigen Plantagen auf Bäumen wächst, nur gepflückt werden muss und dann auf die Konten der ÖRR-Mitarbeiter überwiesen wird und zwar völlig unabhängig von der Erfüllung des Auftrages, den solche wie Buhrow wohl kaum noch kennen dürften.

Die gehören längst verklagt wegen Nichterfüllung des Staatsmedien-Vertrages, Vetternwirtschaft, Selbstbedienung und dann geschlossen und zwar für immer. Staatlich Alimentierte, stark Bevorzugte, sind bis jetzt noch immer im Schnellgang derartig charakterlich und leistungsmäßig verfallen, was nicht reversible ist, dass nur noch die Schließung der Sendeanstalten möglich ist.

Inzwischen kassiert der ÖRR bereits von Hartz IV-Empfängern ab und verwendet dabei betrügerische Taktiken, jedenfalls wenn sich jemand kritisch zeigt. Es wird versucht Unklarheiten zu erzeugen, Papiere werden nachgefordert, der ÖRR antwortet dann aber nicht mehr und schickt ganz einfach einen Gebührenbescheid, auch wenn die Forderung klar unberechtigt ist und eine Freistellung vorliegt. Es wird versucht so Bürger zu überrollen und in die Gewalt zu bekommen, die z. B. aus sozialen Gründen nicht zahlen müssen und zwar mit Methoden, für deren Abwehr man ohne Anwalt kaum eine Chance hat. Es scheint so zu sein, dass der Widerstand gegen die Zwangsgebühren bei vielen bereits so groß ist, dass beim Einzug bereits betrügerich gearbeitet wird, obwohl die meisten Bürger noch nicht einmal etwas über den Volksverrat des ÖRR wissen. Vielen Mio. Bürgern zieht der ÖRR so Energie ab und dürfte schon so manchen in den Ruin getrieben haben. Auch eine Firmengründung oder die Anschaffung eines Fahrzeuges will überlegt sein, denn man zahlt dann schnell doppelt und dreifach. Nach meiner Überzeugung ist allein der mit der Erhebung von Zwangsgebühren angerichtete Schaden weit größer als die Höhe der Zwangsgebühren selbst, also größer als 8 Mrd. € pro Jahr.

Der mit Abstand größte Schaden entsteht aber aus der Komplizenschaft mit der Politik, die ganz schnell hunderte Mrd. pro Jahr ausmacht, da neben den ÖRR-Größen sich auch die Politiker als Untouchables fühlen, kritiklos vor sich hin verwahrlosen, sich der Selbstdarstellung und dem Schein hingeben und die Bürger als Schlachtvieh betrachten.

 

Hinzu kommt die zentralistisch Regierungsführung von NPS-Mutti Merkel, die nur unterklassige Versager um sich duldet, um nicht selbst als Versagerin aufzufallen und vor allem um nicht vom Trohn gestossen werden zu können. Merkel betreibt reine Machtpolitik ohne jede weitere Vision, also alles was auf sie zutreibt, wird nach bestmöglichen Machterhalt für sie selbst entschieden und alle Schwächlinge um sie herum, schielen auf Postenerhalt und wollen natürlich ihre NPS-Mutti auf dem Stuhl halten. Die SPD-Witzfigur Heiko Maas tritt als moralisierender Zuchtmeister der Weltpolitik auf und zieht so Hass auf Deutschland, wäre aber bei kritischer Betrachtung längst als politischer Dilettant in der Versenkung verschwunden, so wie Totalversager und Faulpelz Peter Altmeier/CDU oder auch Kanzleramts-Chef Helge Braun, dessen Name mit gerade noch so eingefallen ist.

Die in der DDR sozialisierte NPS-Mutti Merkel, die West-Deutschland als Klassenfeind nicht nur betrachtete, sondern immer noch betrachtet, will nach meiner Überzeugung das Land ruinieren und hat ganz offensichtlich auch die Wissenschaft, Medien und Gerichte stark unter Einfluß. Den Bürgern wird auf Befehl von ganz oben vorsimuliert, von dem die NPS-Mutti glaubt, es würde zu Reaktionen führen, die für ihren Machterhalt das Bestmögliche ist. Bei der Ausschlachtung des Themas Corona, gefällt sie sich als Empathie-vorheuchelnde Bürgerbeschützerin und Lebensretterin mit Impfdosen in der Hand. An ihrer Seite der laufunfähige, aber ermächtigte Befehlsempfänger Jens Spahn und ihr Möchtegern-Nachfolger und Corona-Maßnahmen-Verkünder Markus „der Kandidat“ Söder, die sich nun auch als Grenzschließer gefallen, ganz ähnlich wie Seehofer in der Flüchtlingskrise rote Linien gezogen hat, die aber beliebig übergangen wurden. Ganz aktuell geht darum, den Eintrag einer Corona-Mutation zu verhindern, obwohl diese natürlich längst da ist. Wirtschaftsminister Altmeier/CDU und Finanzminister Olaf „Lalli“ Scholz/SPD, gefallen sich im großzügigen Verkünden von Kompensationszahlungen für geschlossene Betriebe, wobei nichts oder nicht viel ankommt und wenn, dann völlig ungerecht verteilt und zwar auf Basis schwerster, dilettantischer Denkfehler.

Keiner der genannten Witzfiguren hat sich je damit befasst, welche Folgeschäden denn die getroffenen Corona-Maßnahmen, was ihre Aufgabe gewesen wäre, denn der Scahden darf nicht größer sein, als der Nutzen der Maßnahmen. Es wurden nach dem Motto „Der persönliche Eigennutz heiligt jede Maßnahme bzw. deren Verkündung“ gehandelt. Es ist ganz klar, dass die Schäden der Maßnahmen den Nutzen um ein Vielfaches übersteigen, was zu einer Flucht nach vorne geführt hat. Es ist davon auszugehen, dass der Karren mit Vollgas gegen die Wand gefahren wird und die Schäden zu Aufräumarbeiten über viele, viele Jahren führen werden. Ausserdem werden viele Firmen und auch Privatpersonen in die Insolvenz getrieben, vom Rest ein erheblicher Teil von Ausländern übernommen werden, z. B. von den Chinesen und Deutsche immer mehr zu besitzlosen Sklaven in den Händen anderer degradiert.

 

Nochmals:

An einer NPS-Mutti wie Merkel verreckt alles, auch ein ganzes Land.

 

https://reitschuster.de/post/polizeieinsatz-gegen-skatspieler-schlemmereien-fuer-politiker/ Was Politiker dürfen, darf der Pöbel nicht (mehr)

reitschuster: „Während überall im „Ländle“ die Menschen zum Abstandhalten aufgefordert und die Restaurants geschlossen sind, während Skatspieler und Zigaretten-Holer mit Bußgeldern belegt werden, kommen sich „Großkopferte“ in der Landtags-Gaststätte sehr nahe: Auf einem Foto ist zu sehen, dass Landtagspräsidentin Muhterem Aras von den Grünen, ihr Büroleiter und ein CDU- Abgeordneter in nächster Nähe zusammensitzen, an einem kleinen Tisch. Die Bild berichtet zwar darüber, aber versteckt den Bericht hinter einer Zahlschranke – so dass die meisten Leser nicht mehr erfahren können.“

 

Wahlkampf: www.welt.de/politik/deutschland/article223054398/Spahn-Laschet-CDU-soll-zu-den-modernsten-

Parteien-Europas-zaehlen.html

welt.de: „Armin Laschet und Jens Spahn wollen ihre Partei vorantreiben. Als Volkspartei solle die CDU auch „erste Anlaufstelle“ für Frauen, Jüngere und Menschen mit Einwanderungsgeschichte sein. Die CDU solle wieder „zu den modernsten Parteien Europas“ gehören.“

 

Der Vetternwirtschafter und Ehrenbotschafter von van Laack Armin Laschet/CDU und Vetternwirtschafter und Pharma-Lobbyist Jens Spahn-Ferkel – der mit der 4.2 Mio.-Villa …

– haben sich also insbesondere die Zielgruppen Frauen, Jüngere und Menschen mit Einwanderungsgeschichte (mit Asylbewerbern) zum Ertäuschen von Wählerstimmen ausgesucht. Derzeit zählt die CDU zu den unmodernsten Parteien Europas, ist sie doch zentralistisch von NPS-Mutti Merkel geführt und Spahn-Ferkel und Laschi nur eine ihrer laufunfähigen Duckmäuser, die schon beim Maskeneinkauf versagt haben. Ältere lassen die beiden derzeit in Alten- und Pflegeheimen verrecken, weil sie leiden den gesamten Sommer und Herbst keine Zeit hatten, sich um ein Schutzkonzept zu kümmern – für Vetternwirtschaften zu eigenen Gunsten oder des Sohnes aber schon.

 

www.journalistenwatch.com/2020/12/23/unfassbar-soeder-quarantaene/ Unfassbar: Söder muss doch nicht in Quarantäne

Foto: Foto: Markus Söder (über dts Nachrichtenagentur)

jouwatch: „Einige werden sich noch an den Fall erinnern. Im November wurden 600 Schülerinnen und Schüler sowie das gesamte Personal einer Berliner Grundschule wegen zweier Coronafälle in Quarantäne geschickt. Diese rigorose Maßnahme wurde kurze Zeit später vom Gericht sogar noch bestätigt. Aber für unsere Pandemie-Politiker gilt das natürlich nicht: …“.

Begründung: Er ist kein Speichellecker mehr, sondern lässt Speichellecken?

Lässt er eigentlich noch die angebliche Germischer Superspreaderin, eine falsch positiv getestete US-Amerikanerin, staatsanwaltschaftlich verfolgen, über die er im Profilierungs- Wahnsinn so sehr hergezogen ist? Es ist schon peinlich, aus allem was er aufschnappt eine Corona-Maßnahme zu machen und diese mit weit aufgeblasenen Backen zu verkünden, aber selbst nichts einzuhalten. Hinzu kommt noch, dass, wie zu erwarten, alle Maßnahmen ganz offensichtlich kaum bzw. keinen Einfluß auf das Infektionsgeschehen haben, wie das auch anhand von Studien zu erwarten war. Der Lockdown light versagte jedenfalls und nun wohl auch der in Kürze sicherlich der verlängerte harte Lockdown. Im Frühjahr geht das Infektionsgeschehen wieder von alleine zurück, wird er sich aber wieder intensivst beweihräuchern mit der angeblichen Wirkung seiner Maßnahmen. Wie alle anderen, hat auch Volksschädling Söder nie eine Silbe darüber verloren, dass der Schaden der Maßnahmen nicht größer sein darf, als deren Nutzen, obwohl klar ist, das der Schaden den Nutzen um ein Vielfaches überwiegt. Söder hat alles seinen Kanzlerambitionen untergeordnet.

Ob einer mit beginnendem Doppelkinn wohl einen Knack-Arsch hat, wie es von seinen Huldigern von Bayern 3 verkündet wird? Aus meiner Sicht ist Söder unsportlich und sogar zu dumm, sich ein Fußball-Trikot richtig herum anzuziehen.

www.welt.de/vermischtes/article222523568/Corona-Hoechstwert-962-Corona-Todesfaelle-binnen- 24-Stunden-gemeldet.html

Versagende Politik leert Altenheime?

 

Der Haus-Radiosender der Bayerischen Staatsregierung Bayern 3, heuchelt auch intensiv Gutmenschlichkeit vor, bzw. deren Moderatoren. Dazu werden u.a. Weihnachtswünsche für angeblich schwer getroffene Familien erfüllt. Hier sollte geklärt werden, ob es sich um verschenktes Steuergeld eines Staatssenders handelt. Typisch ist auch Söder-Huldigung und alle Moderatoren sind nur so glücklich. Kein Wunder bei den üppigen Gehältern und Luxus-Pensionsansprüchen.

 

www.welt.de/kultur/article223169718/Nach-Karlsruher-Rundfunk-Urteil-Falscheste-Reaktion- ZDF-Fernsehratsmitglied-kritisiert-Buhrow-scharf.html

Wenigstens hat es noch einer gemerkt, dass das Spielen der beleidigten Leberwust genau das Falscheste ist und das auch noch für ein 400 000 € Jahresgehalt durch den hocharroganten Volksverräter Tom Buhrow.

Nach meiner Überzeugung darf es bezüglich des ÖRR nicht nur um den Stop der Beitragserhöhung gehen, sondern um die Schließung des ÖRR. Auf Hofberichterstattung, Staatspropaganda und Oppositions- und Kritikerbekämpfung zur Täuschung der Öffentlichkeit, kann jeder verzichten. Alle Schilder „ARD“, „ZDF“, „Deutschlandradio“ und die der Landesanstalten durchstreichen und drunter „Es war einmal“.

 

www.journalistenwatch.com/2020/12/23/linksextreme-antifa-programminhalte/ Linksextreme/Antifa-Programminhalte werden zwangsweise von uns allen durch die GEZ finanziert

jouwatch: „Einer der begünstigten Sender ist Radio Corax aus Halle. Aus dieser Stadt in Sachsen- Anhalt meldet sich die Station gerne auch mit »Antifa-News« zu Wort. Auch Extremisten aus anderen Bundesländern wird bei Radio Corax eine… „

zur Erinnerung:                     www.journalistenwatch.com/2020/12/21/gebuehrenfinanzierte-propaganda-die/ Gebührenfinanzierte Propaganda: Die Methode Restle

 

www.welt.de/politik/deutschland/article223126884/Armin-Laschet-bittet-Angehoerige-der-Corona-

Todesopfer-um-Verzeihung.html

welt.de: „Kurz vor Weihnachten richtet sich Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) an die Menschen, die in der Folge der Pandemie Angehörige verloren haben. Der Politik seien „nicht korrigierbare“ Fehler unterlaufen.“

Empathie-Vorheuchelei eines CDU-Vetternwirtschafters – Wählerstimmen-Ummünzerei.

 

https://reitschuster.de/post/das-ist-nicht-mehr-die-polizei-bei-der-ich-anfing/ Corona-Notruf eines Polizisten

Reitschuster: „Nach meiner Festnahme am Berliner S-Bahnhof Jannowitzbrücke am Sonntag hat sich bei mir ein Polizist (m/w/d) gemeldet. Sein/ihr Anliegen: „Ich will Ihnen schildern, wie es gerade in der Polizei aussieht“. Was er (ich bleibe der Einfachheit halber bei der männlichen Form) mir berichtete, hat mich erschüttert. „Jahrelang war bei uns immer Deeskalation angesagt, Zurückhaltung, bloß nicht hart vorgehen, gerade auch im Umgang mit Kriminellen, und insbesondere, wenn irgendein Migrationshintergrund vorhanden ist. Das hat sich nun im Zuge der Corona-Maßnahmen völlig ins Gegenteil gedreht“, berichtet der Beamte: „Da kommt die Anweisung aus der Politik, richtig fest durchzugreifen, Law and Order, null Toleranz“.

Aber auch dieses harte Durchgreifen sei sehr selektiv, so der Mann: „Wenn es um Corona-Proteste geht, also Kundgebungen gegen die Corona-Politik, dann gibt es schon vorab Framing von der Politik und den vorgesetzten Führungsebenen, den Kollegen wird eingetrichtert vor dem Einsatz, was da für böse und verwirrte Menschen auf der Straße sind, Corona-Leugner und Verschwörungstheoretiker sind da noch die harmlosesten Worte, die fallen. Das ist ein regelrechtes Anstacheln, und das erklärt auch das harte Vorgehen“, so der Beamte: „Ganz anders bei Gegendemos und linken Demos: Da heißt es, man könne ja auch mal ein Auge zudrücken. Ich habe das selbst mitbekommen, wie bei den einen die größte Strenge an den Tag gelegt wird, bei den anderen das Gegenteil. Das ist nicht mehr die Polizei, wie ich sie kenne, die politisch neutral ist.“ …

So werden Behörden politisiert. Inzwischen werden schon eine bestimmte Anzahl von Strafanzeigen von der Politik gefordert, um dies dann von den gekauften Staats- und Mitläufer-Medien breitstapeln zu lassen. Das ganze wird zentral gesteuert, in Berlin von dem SEDler Andreas Geisel – einmal SED immer SED. Der Befehl wird dann nach unten weitergereicht, hier an die gekaufte Polizeipräsidentin Barbara Slowik …  – Beförderung für Mitmacher, Job weg für Widerständler. Das Ganze wächst dann immer weiter in die Behörde hinein und nur wenige denken selbst. Irgendwann kommt dann der Übergang von denen, die wissen oder ahnen was läuft und aktiv mitmachen und denjenigen, die mit ausgeschaltetem Licht im Oberstübchen nur noch als Befehlsempfänger ihr Dasein fristen und ansonsten ihre Ruhe haben wollen.

Siehe auch Ultra-Low-Level-Duckmäuser-Systemkrise der CDU mit NPS-Mutti Merkel an der Spitze.

 

Die NPS-Mutti führt nicht nur die CDU, sondern ganz Deutschland zentralistisch und hat dazu lauter unterklassige Duckmäuser um sich versammelt, die ihr nicht gefährlich werden können und von denen sie Volksverrat erwartet und unter deren Dilettantismus das Land leidet – lukrativer Posten gegen Befehlsausführung ohne Widerrede, bis zur Laufunfähigkeit.

Alles wird mit Steuergeld gekauft, das von den Parteien wie eine Art von Eigentum behandelt wird. Zuletzt wurden gleich 1.1 Mrd. € für den angeblich notwendigen Kampf gegen rechts ausgegeben – bekämpft werden soll damit aber alles, was nicht links-grün ist, also der politische Gegner und natürlich bleibt dabei einiges für Links-Grüne zum Laben. Alle Behörden, die zum Machterhalt hilfreich sind, werden zur Politisierung gekapert und mit Vollksverrätern an der Spitze besetzt, so dass von Gewaltenteilung keine Rede mehr sein kann – der Verfassungsschutz (Haldewang), das Bundesverfassungs- gericht (immer mehr das Austragshaus für abgehalfterte Politiker), die Bundesgeneralan- waltschaft (weit überschätzte CSU-Witzfigur), die Polizei, die „Wissenschaft“, um nur die wichtigsten zu nennen. Komplizenschaften bestehen mit den Kirchen und natürlich den gekauften Volksverrätern vom ÖRR, wobei insbesondere Letztere ihre Kontrollfuntion aufgegeben und diese sogar durch Anti-Kontrollfunktion wie Hofberichterstattung … ersetzt haben und für die totale Vergesindelung der Politik und daraus resultierende Volksschädigung in gigantischer Höhe verantwortlich sind und auch selbst charakterlich dabei verfallen. Da wird zum Vorheucheln der humanitären Heldin die ganze Welt eingeladen und zu unfähig den Deckel wieder draufzubringen, bei der Gelegenheit gleich ganz in Richtung DDR-Sozialismus abgedreht, die eigene Partei durch den Linksruck gespalten und mit der Ausschlachtung des Themas Corona die gefallenen

Beliebtheits-/Umfragewerte gesteigert, 133.5 Mrd € (Kosten: 1400 €/Bürger) ans EU- Ausland verschenkt und das Land überhaupt völlig unnötig in den wirtschaftlichen Ruin gesteuert … und alles immer schön von den gekauften Staatsmedien bejubelt.

An dieser Stelle sei an die Worte „Abschalten der Kontrollen“ des Verwaltungsrechtlers Hans Herbert von Arnim in Zusammenhang mit der Aufdeckung der Vetternwirtschafts- und Selbstbedienungs-Affäre der CSU im Jahr 2013 erinnert. Die CSUler hatten sämtliche Kontrollen abgeschaltet, um unbemerkt von der Öffentlichkeit Verwandte, Ehefrauen und Kindern durch Anmeldung von Beschäftigungsverhältnisen Geld aus der Staatskasse zuzuschanzen. Das Abschalten der Kontrollen, z. B. durch Gesetzgebung mit Hintergedanken, erfolgt immer, wenn die Politiker sich finanziell oder machtmäßig bedienen wollen.

Die Order an die Polizei, dass bei Migranten ein Auge zugedrückt werden soll, dürfte auch an die Gerichte, Staatsmedien, Jobcenter … gegangen sein. Kuscheljustiz nur für Migranten und drakonische Strafen für Deutsche sind längst normal und die von den Staatsmedien haben sich sogar geweigert, über den Mord an der Freiburger Studentin durch einen Merkel-Gast zu berichten, wenn ich mich recht erinnere. Nicht einmal die Nationalität durfte bzw, darf bei Verbrechen von Migranten genannt werden, um den historischen Fehler „Muttikulti“ eines NPS-Zombis möglichst gering erscheinen zu lassen.

Ganz offensichtlich wird der gesamte Staatsapparat einschließlich der Staatsmedien verbogen und die Öffentlichkeit darüber hinweggetäuscht, was da für eine Klassenfeind- Bekämpferin und Hochverräterin im Kanzleramt sitzt. Die versucht das Land zu ruinieren, schafft dazu hinter den Kulissen ihren Handlangern alles an und heuchelt auf der Bühne die besorgte Bürgerbeschützerin und Mutti der Nation vor. Nicht nur der Gipfel der Verlogenheit, sondern auch der Staatsfeind Nr. 1 sitzt im Kanzleramt.

 

www.welt.de/politik/deutschland/plus223153590/Kandidatur-als-Vizechef-CDU- Wirtschaftsfluegel-bricht-mit-Jens-Spahn.html

Spahn ist einer der laufunfähig gemachten Befehlsempfänger der NPS-Mutti

 

www.journalistenwatch.com/2020/12/23/ahnungslose-experten-weder/ Ahnungslose Experten: Weder Politiker noch Virologen haben die Pandemie im Griff

Experten der Krise: Zwei Virologen und ein Bankkaufmann – Foto: Imago

Auch die Wirkung des harten Lockdowns dürfte im nicht meßbaren Bereich liegen.

 

https://reitschuster.de/post/der-lockdown-ein-gesundheitsrisiko/ Warum einsperren nicht hilft

reitschuster.de/Gastautor Sönke Paulsen: „Die Idee, das Virus zu kontrollieren, wird plötzlich überwertig und steht über der Gesundheit der Bürger. Menschen sterben dann, um die Kontroll- Illusionen von Behörden und Regierungen aufrecht zu erhalten.“

 

www.abendzeitung-muenchen.de/bayern/plaetzchen-panne-passauer-klinik-arbeiter-watscht- scheuer-ab-art-694005

Der CSU-Volksschädling und Ex-dr Andi schwer blamiert.

 

www.journalistenwatch.com/2020/12/23/deutschland-lockdown-platz/

Deutschland hat auch im Lockdown „Platz“: Grüne Irre wollen nächstes Lesbos-Lager evakuieren

„Wir haben Platz“-Gutmenschlichkeits-Vorheuchelei herumposaunen, aber mit dem „Wir“ alle anderen, nur nicht sich selbst meinen. Da ist typisches NPS-Gesindel am Werk, das die Heuchelei in Wählerstimmen ummünzen will.

 

www.journalistenwatch.com/2020/12/25/wenn-angstmache-die/

Wenn die Angstmache nicht mehr zieht: Die „Tagesschau“ staunt über hohe Impfskepsis jouwatch: „Da wundern sich die öffentlich-rechtlichen Erziehungsmedien: Die „Tagesschau“ zerbricht sich den Kopf darüber, dass eine ungebrochen hohe Skepsis der breiten Bevölkerung gegenüber den am Sonntag anlaufenden Covid-Schutzimpfungen besteht. Die Frage, die sich das ARD-Framingleitmedium deshalb stellt, klingt zugleich wie eine interne Aufgabenstellung an die Redakteure: „Wie kann das sein – und was kann man tun?“.“

Forscher: In der Krise übernimmt das Angstgehirn das Kommando„ so Bandelow.

Das wissen natürlich auch die „Politiker“ und haben dies maximal ausgeschlachtet, um Beliebtheits- und Umfragewerte zu steigern, allen voran NPS-Mutti Merkel, Markus „der Kandidat“ Söder und Angstgehirn-Politiker Karl „Karlauer“ Lauterbach. Je näher die Wahlen, desto intensiver dürfte die Ausschlachtung mit dem Thema Corona werden.

 

https://reitschuster.de/post/impfstoff-eu-stellt-wichtige-tatsachen-auf-den-kopf/ von der Leyen tendiert zum Größenwahnsinn

Die NPS-Flinten-Uschi, ein erfahrende Total-Versagerin, wurde von der NPS-Mutti, dem Staatsfeind Nr. 1, als Handlangerin installiert.

 

www.journalistenwatch.com/2020/12/25/iraker-mal-scheidung/

Iraker vollzieht zwei Mal islamische Scheidung durch Tötung seiner Ehefrauen

jouwatch: „Der 42-jährige Shukri E. praktizierte zum zweiten Mal erfolgreich die islamische Scheidung. Die erste „Scheidung“ vollzog der Iraker in den Niederlanden und – mit einer Aufenthaltserlaubnis in der Tasche – zum zweiten Mal an seiner letzten Ehefrau und Mutter seiner vier Kinder.“ …

 

https://reitschuster.de/post/chef-impf-entwickler-laesst-sich-nicht-impfen/ Überraschende Aussage des Biontech-Chefs

 

www.welt.de/politik/deutschland/article223245450/Jens-Spahn-So-viele-Menschen-impfen-dass- das-Virus-keine-Chance-hat.html

Pharma-Lobbyist Jens Spahn-Ferkel – der mit den vielen Immobilien – redet über die nun beginnende Impferei wie der Papst bei einer Heiligsprechung und natürlich beweihräuchert er sich auch selbst.

 

https://reitschuster.de/post/hat-deutschland-nichts-aus-der-geschichte-gelernt/ Abrechnung mit Lockdown und Leopoldina-Papier

Das Leopoldina-Papier ist, wie bereirs erwähnt, eine von der NPS-Mutti Merkel organisierte Ergebenheitsadresse zur Täuschung der Öffentlichkeit und wissenschaftlich betrachtet als Sondermüll einzustufen. Die einzige „wissenschaftliche“ Grundregel bei der Erstellung war „Der Wille von NPS-Mutti Merkel geschehe“.Es soll damit suggeriert werden, der harte Lockdown wäre alternativlos und stünde auf wissenschaftlicher Basis, also eine Galubwürdigkeits-Ertäuschung mit Hilfe von gekaufter, politisierter Wissenschaft zur Stützung von unverantwortlichen, striktest fehlerverneinenden Handeln. Das darf natürlich von den ebenfalls gekauften, treu ergebenen Staatsmedien ARD, ZDF und Deutschlandradio, alle Volksverräter und in Komplizenschaft mit der Politik (Linke, Grüne, SPD, CDU/CSU) agierend, nicht gemeldet werden. Es dürfte allenfalls in den Redaktionen gedacht werden „Die von der Leopoldina sind welche von uns“, also Volkstäuscher und Volksverräter. Auch die unangenehme Wahrheit, dass sich innerhalb der Leopoldina bereits Stimmen gegen das Leopoldina-Papier gewendet haben und es bereits Austritte gegeben hat, wird von den Staatsfunkern natürlich ergeben ausgeblendet.

 

www.journalistenwatch.com/2020/12/27/unfassbar-coronakrise-deutschland391/ Unfassbar: Coronakrise kostet Deutschland 391 Milliarden Euro – Mehr als ein gesamter Bundeshaushalt!

Das bedeutet ca. 4000 € weniger pro Bürger. Hinzu kommen noch die von NPS-Mutti Merkel ans EU-Ausland verschenkten 133.5 Mrd. €, was dann ca. 5300 € weniger Wohlstand pro Bürger entspricht. Der Grüne Kretschmann hat bereits im Frühjahr zugegeben „Die Bürger werden ärmer werden“, danach aber ebenfalls auf Verschweigen umgeschaltet.

Natürlich sind zum heutigen Impfauftakt wieder die Politiker, insbesondere die CSUler, für die symolischen Spatenstiche unterwegs. Jedenfalls sind Melanie Hummel und Joachim

„Joschko, der Baggerfahrer“ Hermann unterwegs. Joschko musste bei einem symbolischen Spatenstich mit einem 40 to-Bagger, an dem er persönlich an den Hydraulikhebeln derart dilettierte, dass der Bagger umfiel, darunter herausgezogen werden. Er schlug sich die große Fresse auf und zog ein Bein einige Zeit nach.

 

Markus „der Kandidat“ Söder, derzeit selbstbeweihräuchernd in digitaler Quarantäne, ruft in der „Welt am Sonntag“ intensivst nach „Impfstoff, Impfstoff, wir brauchen mehr Impfstoff“, zwecks Vorheucheln des besorgten Bürgerbeschützers und Ummünzerei in Wählerstimmen. Natürlich blendet er alle Risiken der Impfung striktest aus.

Medienwirksam wurde bereits gestern, also am 26.12.2020 eine 101-Jährige als erste Deutsche geimpft, natürlich im Söderland, dem Land, in dem die Nr. 1 herrscht, die Nr. 1 der Corona-Versager.

Es ist nun damit zu rechnen, dass zumindest die CSU-Politiker verstärkt öffentlich auftreten und zwar mit Impfdosen in der Hand und einem Spaten über der Schulter, herunter bis in die Kommunalpolitik. In den Landkreisen Augsburg und Dillingen sowie 6 weiteren in Oberfranken fällt die Impfung allerdings aus, weil die Kühlkette unterbrochen wurde – da ist der Impfstoff wohl ranzig geworden. Corona-Versager Söder, der die geringe Menge Impfstoff kritisierte, ist dazu noch auf Tauchstation. Weltweit war noch niemand zu unfähig zur Kühlung. Der Impfstoff, der jetzt noch weniger ist, erinnert von der Praxisuntauglichkeit an Drostens PCR-Test und überfordert ganz offensichtlich Witzfiguren, die schon zum Testen zu unfähig waren.

Grosser Fehler an der ganzen Impf-Hysterie ist wie schon bei den Lockdowns auch, dass der Nutzen der Impfung nicht mit den Risiken/Schäden ins Verhältnis gesetzt wird. Es wird nur von „Impfen, impfen, impfen“ gesprochen und das Ganze mit Hilfe der Staatsmedien politisch ausgeschlachtet.

 

https://reitschuster.de/post/impfstoff-betrug-im-kleingedruckten/ Zahlen-Zauberei bei Studie

Würde das Protokoll von Biontech getürkt? Ob die Besitzer wirklich etwas von dem Impfstoff verstehen, ist ungewiss, denn das KnowHow soll ja von einer eingekauften polnischen Wissenschaftlerin stammen. Bankkaufmann und Pharma-Lobbyist Jens Spahn-Ferkel sprach stolz von einer migrantischen Erfolgsgeschichte der türkischen Biontech-Besitzer. Hier sollte man mal nachsehen, ob die Sahin`s nur deshalb finanziell erfolgreich sind, da sie stets bevorzugt wurden. Am Schluss sind es wie dieser Özil

Erdogan-Verbündete. Özil ist nach meiner Überzeugung auch stark bevorzugt worden und er hat Deutschland mit seinem Pharisäertum eine ganze Fußball-Weltmeisterschaft versaut und ist danach auch in seinem Verein auf den Boden der Tatsachen geholt werden. Meist schaut er jetzt von der Tribüne aus zu, wenn überhaupt.

Typischerweise rühmt sich die deutsche Politik jetzt weltweit, wie schon mit Drostens PCR-Testschrott, mit dem Biontech-Impfstoff. Der Schuß könnte wieder gewaltig nach hinten losgehen. In Deutschland können die Politiker etwaige Impf-Nebenwirkungen und Schäden per Staatsmedien noch kleinreden oder ausblenden lassen, aber im Ausland nicht. Wenn Schrott, noch dazu betrügerisch, in der Welt verbreitet wird, ist Deutschland komplett unten durch und alles, was aus Deutschland kommt, wird äusserst skeptisch betrachtet werden.

 

www.welt.de/politik/deutschland/article223252636/Oeffentlich-rechtliche-Sender-Unterhaltung- streichen-Sport-kuerzen-Debatte-ueber-Umbau-von-ARD-und-ZDF.html

Abbau muss es heißen – 70 Jahre charakterlich Verfall ist genug. Statt die Politik zu kontrollieren, sind sie übergelaufen und betätigen sich jetzt als Komplizen der Politik und Volksverräter. Da ist nichts mehr zu machen. Alleine die Schliessung wird noch viele Mrd. verschlingen.

 

www.welt.de/politik/deutschland/article223241578/Corona-Zehn-Landkreise-betroffen-Panne- verhindert-Impfstart-in-Teilen-Bayerns.html

Wie schnell wird der Biontech-Impfstoff ranzig und kann man das auch riechen?

 

https://reitschuster.de/post/deine-mama-toetet-juden/

Olga Petersen/AFD tötet Juden. Sie sagt, sie wolle die Fallzahlen von Corona übertreffen. Alle wissen es dank zwangsgebühren-finanzierter Staatsmedien und Antonio-Amadeu– Brandstiftung, aber niemand traut sich, Olga, geb. Rippersen, zu stoppen.

Der Bundespräsident sollte endlich einschreiten, ihr das Menschsein aberkennen und sich dafür selbst das Bundesverdienstkreuz verleihen.

https://reitschuster.de/post/covid-19-infektion-bei-zwei-dritteln-der-toten-wegdenkbar/ Altersdurchschnitt der Toten bei 84 Jahren

Boris Reitschuster macht sich wieder einmal bei der Regierung unbeliebt, da er über ausgeblendete, wieder eingeblendete unangenehme Wahrheiten berichtet.

www.journalistenwatch.com/2020/12/28/landkreis-harz-impf/

Pharma-Lobbyist Jens Spahn-Ferkel möchte die Corona-Angst der Bürger ausschlachten und mit der Verteilung von Impfdosen aus seiner Hand in Wählerstimmen ummünzen.

 

https://reitschuster.de/post/tv-impf-aktion-entwuerdigend-und-zutiefst-inhuman/ “Vorführung von alten Menschen”

aber nicht einmal die Formulare für Demenzkranke erstellt haben, die nicht mehr selbst in die Impfung einwilligen können.

 

https://reitschuster.de/post/warum-mich-die-spahn-umfrage-an-den-eunuchen-zhao-gao-erinnert/ “Meinungsforschung” als absurdes Theater

Schäbiger Provinzler, Vetternwirtschafter und Volksbetrüger mit bescheidener Bildung und noch bescheideneren

Fremdsprach-Kenntnissen möchte Kanzler werden

Das sieht nach einer Fake-Umfrage aus, bei der bewusst wegen der anstehenden Impferei und der herbeigesehnten Beendigung des Lockdown-Zustandes nach der „größten ge- wünschten Wirkung“ gefragt wurde und das Ergebnis dann so dargestellt wurde, als wäre nach der Beliebtheit gefragt worden, um den Bürgern ein sich stets suhlendes Spahn- Ferkel als Rennpferd unterzujubeln. Bei diesem Spahn-Ferkel ist alles dreckig, auch die Umfragen. Zur Erinnerung: Auch Karl Theodor, der einen Verwandtenin der Bild-Redaktion hatte, wurde hochgeschrieben mit „Kann er auch Kanzler“. Wenig später war er „Ex-dr.“ und verzog sich in die USA.

 

www.welt.de/vermischtes/live221095606/Corona-live-Mutation-schon-im-November-in- Niedersachsen-aufgetreten.html

Das war sonnenklar, aber Bürgerbeschützer-Vorheuchler Jens Spahn-Ferkel hat vor wenigen Tagen so getan, als könne er „den Eintrag“ verhindern.

 

www.journalistenwatch.com/2020/12/28/der-pharma-insider/

Für den ehemaligen hochrangigen Pfizer-Mitarbeiter Michael Yeadon ist die Covid-19- Pandemie eine politische Erfindung.

 

www.welt.de/politik/deutschland/article223351420/Merkel-zu-Corona-Eine-der-schwersten- Entscheidungen-meiner-Amtszeit.html

Ganz schwere Entscheidung, aber sie entschied sich für das Vorheucheln der Bürgerbeschützerin zur Steigerung ihrer Beliebtheits-/Umfragewerte, ohne an die mit den Lockdowns angerichteten Schäden auch nur eine Sekunde zu denken.

Jens Spahn-Ferkel hat später, um Fehlereinsicht vorzuheucheln, gemeint, man würde es nicht mehr so machen und danach sein Wort in gewohnter Manier gebrochen.

 

www.welt.de/politik/deutschland/article223368016/Corona-Die-Politiker-haben-es-nur-dem-Virus- recht-gemacht.html

In Tübingen wurden die Risikogruppen von Anfang an geschützt und mit geringen Kosten ein großer Erfolg erzielt. Das ist der Unterschied zur auf Selbstdarstellung und Selbstbe- weihräucherung ausgelegten Politik mit einem Maßnahmen-Verkündungs-Feuerwerk und einem damit angerichteten 500 + x Mrd.-Schaden.

Inzwischen wird bereits über einen Lockdown-Verlängerung über den 10. Januar hinaus geredet. Es wird solange verlängert, bis es dem Virus wieder zu warm wird, dann Selbstbeweihräucherung mit den Lockdown-Maßnahmen und der Impferei, wobei Letztere auf die Bundestags-Wahl zeitlich abgestimmt wird.

Die Impferei ist aus meiner Sicht ein hohes Risiko, da der Impfstoff ganz einfach zu wenig getestet wurde und nun in kurzer Zeit hunderte Mio. geimpft werden. Wenn dann irgendwelche Nebenwirkungen auftreten, hat man hunderte Mio. Probleme. Man bräuchte dann schon eine Impfung oder Behandlung gegen die erste Impfung. Das hat das Zeug zu einem gewaltigen Horror.

https://reitschuster.de/post/man-will-uns-die-immunitaet-aberkennen/ Viren sind nicht das Problem – bleiben Sie besonnen!

www.journalistenwatch.com/2020/12/29/datenschuetzer-alarm-die/ Datenschützer schlagen Alarm: Die Impfpflicht, die nie kommen soll, steht unmittelbar bevor

Niemand hat die Absicht eine Mauer zu bauen?

www.welt.de/kultur/plus218686904/Yuval-Noah-Harari-Die-groesste-Gefahr-von-Covid-19-ist- wirtschaftlich-und-politisch-nicht-medizinisch.html

Der Nächste, der den Braten riecht. Obwohl die Fallzahlen mit den untauglichen PCR- Tests, deren Anzahl und positiv-Getestete-als Erkrankte-Ausweisung künstlich in die Höhe getrieben wird, ist das zu wenig, um einen Lockdown mit drastischen Folgen zu rechtfertigen. Bei den „Corona-Toten“-Zahlen wird sicherlich ganz ähnlich betrogen.

 

www.journalistenwatch.com/2020/12/29/lockdown-auf-verlaengerung/

jouwatch: „Dass am 10. Januar der Lockdown-Spuk keinesfalls enden würde, das pfiffen die Spatzen schon von den Dächern, als der “Knallhart-Lockdown” noch gar nicht beschlossen war und das Land sich noch im “Wellenbrecher-Lockdown” befand … „

Lockdown-Einleitung mit Salami-Taktik (Light-Version, Hard-Version) und Verlängerungen, bis der letzte Corona-Virus dem Frühjahr von selbst gewichen ist, dann Selbstbeweihräucherung mit dem Lockdown, irgendwie weiterimpfen, wobei die Politiker die Impfdosen höchstpersönlich in die Impfzentren bringen, bis zur Bundestagswahl.

Vielleicht kommen die Politiker auch mit Statisten, die sich als Corona-Erkrankte auf die Intensivstation legen und die Politiker bringen dann genau einen Atemzug vor Ende ein Beatmungsgerät höchstpersönlich vorbei und die Rettung in letzter Sekunde wird vom Staatsfunk live übertragen, Bundesverdienstkreuz für die Retter und kurz vor der Bundestagswahl allen AFDlern und sonstigen Kritikern und Andersdenkenden per Verordnung das Menschsein und die Daseinsberechtigung absprechen.

Und dann kommt irgendwann das böse Erwachen und es wird nach und nach nicht mehr zu verbergen sein, dass die Bürger ärmer geworden sind und viele Jahre buckeln müssen.

Für die Politiker, Beamte und welche aus de öffentlichen Dienst dürfte alles nahezu spurlos vorbeigehen, ähnlich wie den „Wir haben Platz“-Schreiern, die mit dem „Wir“ alle meinen, nur nicht sich selbst.

 

www.journalistenwatch.com/2020/12/29/wehrlose-senioren-kliniken/ Wehrlose Senioren werden in Kliniken deportiert: Ein Corona-Erlebnisbericht

Das sind für die Alten- und Pflegeheime Ausbeutungsgegenstände und für die Politik zusärzlich Statistik-Zurechtfälschungs-Gegenstände.

 

https://reitschuster.de/post/viel-mehr-selbstmorde-als-covid-19-tote/ Beunruhigende Zahlen aus Japan

Ich bin sicher, dass auch in Deutschland die Selbstmordrate bereits erheblich gestiegen ist und noch weiter steigen wird. Aber auch psychische Schäden, verteilt über alle Generationen sind zu erwarten.

 

https://reitschuster.de/post/auch-nach-impfung-aeltere-menschen-oft-nicht-geschuetzt/ Verdrängte Tatsachen

reitschuster: „Die öffentliche Stimmung ist so aufgeheizt in Deutschland, dass Kritiker oder auch nur Zweifler an der neuen Corona-Impfung vielen als verdächtig gelten.“ …

20 % der Mitarbeiter eines bayerischen Klinikums wollen sich nicht Impfen lassen, weil sie Bedenken zum Impfstoff haben.

 

In Bayern 3 war gerade über die anstehende CSU-Klausurtagung zu erfahren, dass dort über den Umgang mit „Clankriminellen, Gefährdern und radikalen Querdenkern“ beraten wird. Dass die Querdenker sich laut Söder „sektenhaft“ entwickeln würden, besagt eigentlich nur, dass diese mit ihrer Meinung ziemlich genau richtig liegen, was wiederum für den Corona-Maßnahmen-Erfolglosen, aber sich stets selbstbeweihräuchernden Maßnahmen-Exremisten Söder sehr unangenehm werden kann. Die Hinweise darauf, dass der Schaden der Naßnahmen um ein Vielfaches höher ist, als der Nutzen.

Bei der 4-Schanzen-Tournee, bei der die Polen fast ausgeschlossen worden wären, hat sich wieder einmal gezeigt, dass Drostens PCR-Test ein Witz ist. Zuerst wurde ein Pole positiv getestet, dann negativ und schließlich nochmals negativ – alles eine Sache des frei wählbare CT-Wertes oder Grapefruit-Saft.

 

www.journalistenwatch.com/2020/12/29/deutsches-impf-desaster/ Deutsches Impf-Desaster: Politische Sabotage – oder wirkt die Impfung gar nicht?

Foto: Von fermu02/Shutterstock

Auf den Impfstoffdosen fehlen noch die Wahlwerbung und/oder Abbilder der größten Bürgerbeschützer- und Lebensretter-Vorheuchler aller Zeiten – NPS-Mutti Merkel, Speichllecker Söder, Jens Spahn-Ferkel

Deutscher Impfstoff so „gut“ wie Drostens PCR-Test? Dann wäre es schön langsam der perfekte Betrug an der ganzen Welt.

 

www.welt.de/vermischtes/article222523568/Corona-Hoechstwert-1129-Corona-Todesfaelle-binnen- 24-Stunden-gemeldet.html

www.welt.de/politik/deutschland/article223464340/Gesundheitsminister-Spahn-Corona- Beschraenkungen-ohne-Zweifel-auch-nach-dem-10-Januar.html

Wie auf Bestellung zur Verlängerung des harten Lockdowns erstmals über 1000 Tote, angespart über mehrere Tage.

 

Noch ein Nachtrag zu Olga Petersen/AFD, geb. Rippersen.

Aus der Diffamierungs-Handreichung der Stasi-geführten Antonio- Amadeu-Brandstiftung lässt sich auch ganz locker schließen, dass sie mit blutverschmierten Händen ihre 4 Kinder aufgezogen hat, ihre Jungs in Springerstiefeln und ihre Mädels mit Zöpfen zur Welt kamen.

 

Und natürlich tötet sie Juden. Wer etwas anderes erzählt, fällt ganz klar unter die Verschwörungstheotethiker.

 

www.welt.de/wirtschaft/article222982478/Chef-der-Laboraerzte-100-Euro-fuer-einen-Schnelltest- Solche-Aerzte-gehoeren-angezeigt.html

Gutes Geschäft für „Ärzte“ und natürlich auch „Politiker“ und andere Wölfe in Schafspelzen.

 

www.welt.de/politik/deutschland/article223423410/Kanzlerkandidat-Soeder-Faktor-zwingt-CDU- Kandidaten-zu-neuer-Strategie.html

Der Speichellecker, Themenausschlachter und Corona-Maßnahmen-Versager greift nach der Macht.

 

www.welt.de/politik/deutschland/article223451370/Krankenhaeuser-Corona-Patienten-haben-

Potenzial-lukrativ-zu-sein.html

und Ältere werden als Ausbeutungs-Gegenstände betrachtet.

 

www.journalistenwatch.com/2020/12/30/was-gewaesch-bundestagspraesident/ Was für ein Gewäsch: Bundestagspräsident warnt vor Impfnationalismus

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wolfgang Schäuble (Bild: shutterstock.com/Von Alexandros Michailidis) Selbst per Machtmißbrauch abräumen und dann Gutmenschlichkeit vorheucheln.

Warum den Impfstoff nach Afrika liefern? Man kann doch alle Afrikaner auch einladen mit

„Wir haben Platz“ (abgeleitet aus NPS-Muttis „Wir schaffen das“) einladen und hier im Rahmen der Rundum-Versorgung in den Villen durchimpfen lassen.

 

https://reitschuster.de/post/gebuehrenzahler-im-lockdown-zdf-laesst-es-krachen/ Große Silvester-Feier in Berlin

Gebührenzahler sind zwar im Lockdown, aber bezahlen müssen sie schon dafür.

Es wird sicher als Gutmenschlichkeits-Veranstaltung verkauft und auch etwas für links- grüne Politik und gegen deren politischen Gegner getan werden.

 

 

www.journalistenwatch.com/2020/12/30/halbiert-bezuege-politiker/ Halbiert die Bezüge der Politiker – und der Lockdown ist morgen vorbei!

 

https://reitschuster.de/post/berlin-politiker-schotten-sich-ab/ Weit und breit nur Polizei

Vergesindelten- und Versager-Muffensausen?

 

Ich glaube sogar, dass die „Pandemie“ von Anfang an Corona als Thema Corona zur Ausschlachtung, möglichst lange am Laufen gehalten und in einer Impferei, also Ausschlachtung durch die Pharma-Industrie, enden sollte. Merkel hat mit von gigantischen Transformationen gesprochen und mit Bill und Belinda Gates die Köpfe zusammen gesteckt. Man sollte nachfragen, ob sie dmit den „Transformationen“ den Great Reset meinte und ob sie der Pharma-Industrie zuarbeiten wollte und will. Ausserdem hat sie gesagt, keinen Job in Deutschland oder Europa anzunehmen, aber weltweit, z. B. bei der WHO oder sonst wo mit Hilfe von Milliadären, die sie noch reicher gemacht hat. Es wurde nie ernsthaft versucht, Corona unter Kontrolle zu bringen, z. B. die Risikogruppen zu schützen, sondern immer nur an die Ausschlachtung gedacht.

 

www.journalistenwatch.com/2020/12/31/noch-panne-zahlreiche/ Noch ne Panne: Zahlreiche Risikopatienten bekommen keine FFP2-Masken

 

www.journalistenwatch.com/2020/12/31/neues-corona-irrenhaus-3/ Neues aus der geschlossenen Anstalt, Abt. C: Lauterbach, der Lockdown-Lover

jouwatch: „Endlich neigt sich dieses verfluchte Jahr dem Ende entgegen. Doch der Corona- Albtraum wird uns alle auch im nächsten Jahr gefangen halten. Dieses Jahr hat aber vor allen Dingen eins gezeigt: In der Krise versagt diese Bundesregierung.

Noch nie wurde den Bürger so deutlich vorgeführt, dass dieses Land von selbstsüchtigen, geldgierigen und sadistischen Dummschwätzern gelenkt wird.“

Leutheuser-Schnarrenberger: „Bei Herrn Söder zeigt sich: Forsches Auftreten allein macht die Situation noch nicht besser“

NPSler, wo man auch hinschaut. Die Situation wird durch solche wie Kanzlerkandidaten- Schauläufer Söder eher schlechter, da sich viele auf ihn verlassen, aber in Wirklichkeit verlassen sind.

Die Neujahrsanprache von Merkel strotzt wieder einmal vor Heuchelei. Der NPS- Sondermüll sollte in alle Einzelteile zerlegt werden.

 

www.journalistenwatch.com/2020/12/30/jahresrueckblick-teil1-infektionsschutzgesetz/ www.journalistenwatch.com/2020/12/31/jahresrueckblick-teil2-demos/

www.journalistenwatch.com/2020/12/31/vermeidbare-tote-lockdown/ Vermeidbare Tote, Lockdown-Verlängerung: Wann kommen die Corona-Versager der Regierung

endlich vor Gericht?

Jouwatch: „NICHTS kriegen die Berliner Dilettanten in dieser Krise mehr auf die Reihe – nicht einmal in den zentralen Elementarbereichen, die sie seit Monaten als einzigen rettenden Ausweg aus dem von ihnen autoritär verfügten Zwangsstillstand des Landes verkünden: Dass die Bundesländer erst in 14 Tagen wieder neuen Impfstoff erhalten, ist die alleinige Schuld Angela Merkels und ihres Gesundheitsministers Jens Spahn.“

Man kann nur hoffen, dass die Sache mit dem größtenteils ungetesteten Impfstoff nicht so eine Betrugsnummer wird, wie das Defeatdevice von Volkswagen, nur noch viel, viel schlimmer und mit Folgen für die Gesundheit von Menschen weltweit.

 

https://reitschuster.de/post/covid-19-todesumstaende-in-vielen-faellen-unbekannt/ Gefühl der Ratlosigkeit

Der Präsident des Paul-Ehrlich-Instituts (PEI) Klaus Cichutek

„Ehrliche Verlogenheit” durch nichts als heiße Luft durch einen vom gekauften Paul Ehrlich Institut – ist er auch Leopoldiner? Jedenfalls lässt dies auch Prof. Dr. Dr. Neanderl Seggelmeier (oben rechts eingeblendet) völlig ratlos zurück.

Cichutek weiß nichts über die Langzeitwirkungen der Impfstoffe und auch sonst keiner – weder über die Dauer der Wirksamkeit, noch über Nebenwirkungen – tut vor versammelter Presse aber so, also unter Erwartungsdruck, als wisse er etwas darüber – Hauptsache regierungs-gefällig und bloß keine Zweifel aufkommen lassen. Natürlich durfte er auch dem Merkel-gesteuerten Pharma-Lobbyisten Jens Spahn-Ferkel nicht in die Parade grätschen, der nach dem Motto verfährt „Gut geschürt, ist halb geimpft“. Vielleicht auch nur viertel geimpft, wenn man die Impfpannen – die Einweihungszeremonien waren noch gut geplant – und die viel zu geringe Impfstoffmenge berücksichtigt.

Hinzu kommt noch, dass die Corona-Pandemie höchstens im Bereich der Influenza liegt. Inzwischen soll es ja schon Impftote geben und es ist wirklich fraglich, ob nicht schon allein die Impfung nicht vel größere Schäden erzeugt, als es Covid 19 je schaffen könnte.

Dass die Kanzlerin von einer zu lösenden Jahrhundert-Aufgabe spricht, ist dem Umstand geschuldet, dass hier ein Feindbild geschaffen und dann gewaltig aufgeblasen wird, um die besorgten Bürgerbeschützer und Bekämpfer vorzuheucheln. Das Ganze wird sich noch steigern, je näher der Bundestags-Wahlkampf, denn das Thema Corona soll maximal ausgeschlachtet und in Wählerstimmen umgemünzt werden.

Gerade wurde noch gemeldet, dass die Lockdowns dem Steuerzahler in 2020 1.3 Billionen = 1300 Mrd. € gekostet haben. Es geht also um einen unnötig angerichteten Jahrhundert-Schaden, dessen Folgen erst in der Zukunft so richtig spürbar werden. Die Kollateralschäden, allein durch die Verschiebung wichtiger Operationen, dürften ebenfalls die Todesfall-Zahlen und sonstigen Schäden von Corona übertreffen. Deshalb mauert die Regierung hier auch so, auch zur Zahl der Selbstmorde, um einen Vergleich zu verhindern.

Die Regierung versucht unter allen Umständen zu verhindern, damit aufzufliegen, bei den getroffenen Maßnahmen nie die damit zu erwartenden Schäden berücksichtigt zu haben.

 

www.welt.de/politik/deutschland/article223559292/Merkels-Neujahrsansprache-Nie-in-den- letzten-15-Jahren-haben-wir-alle-das-alte-Jahr-als-so-schwer-empfunden.html

Ob es wohl am Regierungsversagen mit den unnötigen Lockdowns und dem damit angerichteten Schaden liegt? Verschwörungstheorien seien zynisch und grausam, meint die NPS-Mutti auch noch – man nennt es Rundumschlagen mit der Moralkeule und zwar um Andersdenkende und Kritiker zu diffamieren. Noch nie ist derart auffällig gegen Andersdenkende und Kritiker vorgegangen worden. Sie selbst hat das Corona-Thema zur Steigerung ihrer Beliebtheits-/Umfragewerte und Rettung ihrer Kanzlerschaft ausgeschlachtet und sie versucht dies bis heute. Auffällig ist auch ihre Nähe zu Bill und Belinda Gates, die ganz offensichtlich große Kasse mit Impfstoffen machen wollen. Um den Schutz der Riskogruppen hat sie sich den ganzen Sommer über nicht gekümmert, aber schon sehr früh auf das Warten auf Impfstoffe gesetzt.

 

Ich glaube nicht einmal, dass sie vorhat abzutreten, denn sie ist ihrem Ziel „Zurück in DDR-Verhältnisse“ einen großen Schritt näher gekommen. Der Grabstein mit der Aufschrift, was sie alles in ihrer Kanzlerschaft zerstört hat, war schon eine gut Beschreibung ihres Wirkens.

 

https://reitschuster.de/post/merkels-neujahrsansprache-dechiffriert/ Versteckte Botschaft für “Verlängerung” im Kanzleramt?

Boris Reitschuster mit seiner Erfahrung zum Sozialismus kommt zu einem ganz ähnlichen Ergebnis. Aus meiner Sicht ist NPS-Mutti Merkel eine sozialistisch tickende Giftschlange, die im Hintergrund nahezu alle Strippen zieht und zwar in Richtung Sozialismus und offiziel die besorgte Mutter der Nation vorgaukelt, um die Bürger in falscher Sicherheit zu wiegen und sich so auch Beliebtheiswerte zu ertäuschen, die ihr die Akzeptanz für eine nochmalige Kanzlerkandidatur möglich machen soll. Dann muss sie nur noch innerparteilich alle Anwärter ausschalten und das hat sie bisher noch immer geschafft.

Und möglich kann es nur werden mit der Komplizenschaft der Staatsmedien, die aus meiner Sicht gekaufte Volksverräter sind und sich mit Hilfe der Politik weiter per Zwangsgebühren laben wollen.

 

www.welt.de/kultur/stuetzen-der-gesellschaft/ Gesellschaftliche Spaltung als Feature der Macht

 

www.welt.de/politik/deutschland/article223574416/Oberaerztin-schlaegt-Alarm-Wir-wollen-die- Impfung-und-zwar-schnell.html

 

ww.welt.de/politik/ausland/plus223467494/EU-Erstmals-gemeinsame-Schulden-aufgenommen- 200-Mrd-fuer-Italien.html

„Es scheint mir deshalb angebracht, über neue Schuldenregeln zu diskutieren“

 

www.journalistenwatch.com/2020/12/31/genug-abgezockt-joana/

ÖRR – die Volksverräter

 

www.welt.de/wirtschaft/plus223402658/Corona-Chaos-in-Gesundheitsaemtern-Hinter-dem- Mond.html

Gesundheitsämter an PCR-Test angepasst?

 

www.achgut.com/artikel/tosefall_nach_covid_impfung_in_der_schweiz Erster Todesfall in der Schweiz nach Todesfall

 

www.achgut.com/artikel/eine_entschuldigung_nach_fuenf_jahren

Da Armin Laschet keinen Fehler zugeben kann, „entschuldigt“ er sich halt für die Politik und zwar für etwas, mit dem er nichts zu tun hatte, um sich mit seiner Heuchelei unangreifbar über die anderen zu stellen und dies in Wählerstimmen umzumünzen. Dass dann einer Linksidentitärer Gutmenschlichkeits-Vorheuchler aus dem Busch springt, dieses Mal von der Süddeutschen und ganz weit hergeholt Racial Profiling sehen will, gibt eher einen Einblick in die SZ-Redaktion – schneller als Opferdarstellungs-Schauspielerin Sawsan Chebli oder war selbst für Chebli kein Racial Profiling bei Laschets Trotteltum zu erkennen?

 

 

www.journalistenwatch.com/2020/12/31/merkels-rassenlehre-weissen/ Merkels »Rassenlehre« und die »scheiß Weißen« | Christian Jung

  1. Dezember 2020

„Eine Südafrikanerin beschimpft ihren Vermieter und eine Nachbarin als »scheiß Weiße«. In die bayerische Kriminalstatistik geht dies als »rechtsmotivierte« Straftat ein. Um gegen »rechts« vorzugehen, gibt die Bundesregierung unter Angela Merkel eine Milliarde Euro… „

 

www.welt.de/politik/deutschland/plus223414032/Bundestagswahl-2021-Das-Maerchen-vom- gruenen-Kanzleramt.html

Die grünen NPSler Robert „Pendlerpauschale“ Habeck und Annalena „Kobold“ Baerbock, auch Koboldine und Schnattalena Kobock genannt, trauen sich das Kanzleramt zu, da sie von der Sucht nach narzisstischer Zufuhr getrieben sind und genau wissen, dass sie den Beweis zur Kanzlertauglichkeit bzw. Kanzleruntauglichkeit nie antreten müssen.

 

www.journalistenwatch.com/2021/01/01/merkels-hofschranzen-wie/

Merkels Hofschranzen: Wie der Verfassungsschutz Regierungskritiker zu Staatsfeinden macht

Corona-Zeiten unter Merkel; Foto: © jouwatch Collage

jouwatch: „Seit der Entlassung von Hans-Georg Maaßen als Präsident des Bundesverfassungs- schutzes und der damit erfolgten Gleichschaltung der Behörde zum Unterdrückungswerkzeug der Bundesregierung unter dem pflegeleichten Apparatschik Thomas Haldenwang übernehmen nach und nach auch die Verfassungsschutzämter in den Bundesländern das Selbstverständnis, Regierungskritiker als Staatsfeinde zu verdächtigen, samt deren Verunglimpfung und (sofern möglich) auch Verfolgung. Corona erleichtert diese fatale Entwicklung.“ …

 

Armin Laschet entschuldigt sich auch im neuen Jahr wieder für andere:

O-Ton-Laschet: „Die Politik hat leider die letzten Jahre den Fehler gemacht, auf linksextreme Gewalt den Kampf gegen rechte Gewalt statt gegen links zu verstärken. Das tut mir aufrichtig leid, zumal durch den Denkfehler zuletzt 1.1 Mrd. € zur Bekämpfung der Falschen rausgeworfen wurden und mit dem Geld auch noch Linke gestärkt werden“.

 

Das brachte auch Merkels Hofschranze Haldenwang ins Grübeln:

Chef des politisierten Verfassungsschutzes und einer von Merkels ergebensten Diener Thomas Haldenwang

 

www.journalistenwatch.com/2021/01/01/linksextremisten-fahrzeuge-bundeswehr/ Linksextremisten fackeln mehrere Fahrzeuge der Bundeswehr in Leipzig ab

Kann man denn die linksextreme Gewalt nicht den „Rechten“ unterschieben? Man könnte doch sagen, die abgefackelten Fahrzeuge wären auf der rechten Strassenseite geparkt gewesen, also könne die Gewalt nur von rechts gekommen sein.

 

https://reitschuster.de/post/ohne-framing-was-an-silvester-wirklich-los-war-berlin/ Wie die Medien beschwichtigen

Boris Reitschuster war mit Carolin Matthie unterwegs, einer aus Regierungssicht ebenfalls unerwünschten Person, die permanent unangenehme Wahrheiten ausspricht und bereits staatlich verordnet unter der Maske Isolierband tragen musste. Matthie ist auch noch seit 2018 AFD-Mitglied, neigt also mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit zur Tötung von Juden. Das Ganze dürfte deshalb auch Konsequenzen für Boris Reitschuster haben, der eine Kontaktschuld eingegangen ist und gemäß Sippenhaftungsgesetz nur für Nicht-Links- Grüne nun z.B. von der BPK ausgeschlossen werden kann. Da alle AFDler auch strikte Coronaleugner sind, besteht zudem Infektionsgefahr.

 

www.journalistenwatch.com/2021/01/01/fuenf-jahre-wir/

Fünf Jahre „Wir schaffen das“: Diese Verbrechenswelle rollt durch Deutschland

 

www.journalistenwatch.com/2021/01/01/neujahrsansprache-alice-weidel/ Neujahrsansprache von Alice Weidel

Weidel/AFD: „Deutschland steht vor einer nie dagewesenen Wirtschaftskrise, in der die hart arbeitende Mittelschicht und der unternehmerische Mittelstand endgültig unter die Räder zu kommen drohen. Ich werde mich mit aller Kraft dafür einsetzen, bürgerliche, politische…“

 

Und schon wieder Armin Laschet. Diesmal entschuldigt er sich bei den Bürgern für Fehler von Markus Söder und dessen Fallzahlen, insbesondere Todesfall-Zahlen, in Zusammenhang mit Covid, den höchsten in ganz Deutschland. Es tue ihm schrecklich leid, dass einer durch Nichtstun beüglich der Risikogruppen Todesfälle provoziert bzw. sogar herbeisehnt, um dann Ängste zu schüren, z. B. mit Vergleichen zu Flugzeugabstürzen … und ansonsten nur verkündet. Er wolle Söder nicht herabsetzen, aber ein Versager und Speichellecker kann nicht Kanzler werden.

 

www.journalistenwatch.com/2021/01/01/bild-covid-leichen/

„Bild“ geht mal wieder über Covid-Leichen: Krematorium-Gruselgeschichten aus Wuppertal

Auch die Bild beherrscht Panikmache und deren Ummünzen in Zeitungskäufer.

 

Pack“ – Was man über Linke wissen sollte – E-Book

„PACK“ – So betitelte der SPD-Politiker Sigmar Gabriel gegen Masseneinwanderung protestierende Bürger. Derartige Arroganz ist nicht nur symptomatisch für heutige Politiker, sondern vor allem für die sozialistische Denkweise an sich. Dieses Buch soll gerade für Einsteiger ins Thema verständlich machen, aus welchen Abgründen die Idee des Sozialismus entstiegen ist. Die Freiheit der Massen war nie das Ziel dieser Ideologie, sondern deren Versklavung. Dieses Buch soll anhand zahlreicher quellenbelegter Fakten als Argumentationshilfe für all jene dienen, die das Feld nicht widerstandslos den modernen Stalinisten, den Weltverbesserwissern unserer Tage überlassen möchten.

 

https://reitschuster.de/post/partyszene-tobt-in-wien-deutsche-medien-schweigen/ “Regelrechte Straßenschlachten”

Sieht verdammt nach Merkel-Gästen aus, die es nicht ganz bis Deutschland geschafft habe und jetzt in Österreich rundumschlagen. Die Österreicher hätten besser noch mehr Neubürger an die Grenze gefahren und diesen den Weg ins gelobte Land zeigen sollen.Da müssen die gekauften deutschen Staatsmedien natürlich schweigen, also unangenehme Wahrheiten ausblenden, um nicht an die Ausschreitungen in Stuttgart … zu erinnern und so NPS-Mutti Merkel zu komprommitieren. Ausserdem könnten die Österreicher auf den Gedanken kommen, sich bei Merkel zu bedanken.

 

www.welt.de/regionales/bayern/article223620462/CSU-fordert-Google-und-Amazon-Steuer.html Endlich Gerechtigkeit: Die CSUler heucheln also nun zum Thema Corona die besorgten Bürgerbeschützer und Lebensretter vor und dazu noch die Anwälte des kleinen Mannes zum Thema Steuern. Früher haben die CSUler mit der Stammtisch-Parole „PKW-Maut nur für Ausländer“ die Anwälte der Deutschen und die kinderfreundlichen Spendablen und Steuersenker vorgeheuchelt. Was ist eigentlich mit der Forderung nach der Wiedereinführung des Buß- und Bettages – das wäre doch auch mal wieder dran zum Ummünzen in Wählerstimmen.

Markus „der Kandidat“ Söder hat sich mächtige Gegner herausgesucht, die nun, nicht er, sondern die Bundespolitik zur Kasse bitten soll. Er spielt nur den Treiber.

 

https://reitschuster.de/post/von-der-leyen-rettet-klima-vorzugsweise-im-privatjet/ Ein Skandal, von dem Sie nichts erfahren sollen

Säuft von der Leyen auch so wie Juncker – eine Flasche Whiskey auf Kurzstrecke?

 

www.welt.de/politik/deutschland/plus223590518/CDU-Vorsitz-und-Kanzlerschaft-Wen-Merkel-als- Nachfolger-sieht.html

Erstens wird die nicht aufhören und zweitens muss es heissen „Volksverräterin Merkel noch nicht aus dem Land gejagdt dank Volksverräter-Staatsmedien“.

 

www.journalistenwatch.com/2021/01/02/weil-die-merkel-regierung-unfaehig-ist-impf-verlosung- im-altenheim/

Weil die Merkel-Regierung unfähig ist: Impf-Verlosung im Altenheim

 

www.journalistenwatch.com/2021/01/02/tk-anstieg-beitragssaetze/

TK rechnet mit kräftigem Anstieg der Beitragssätze – natürlich erst nach der nächsten Bundestagswahl

jouwatch: „Um das System “Merkel” nicht zu gefährden, tut die Bundesregierung gerade alles, um die katastrophalen Folgen bis nach der nächsten Bundestagswahl hinaus zu zögern. Das betrifft die zu erwartenden Pleitewellen, die Massenarbeitslosigkeit und die… „

 

www.journalistenwatch.com/2021/01/02/corona-impfung-biontech/ Corona-Impfung von Biontech: Frau erleidet Allergie-Schock – Intensivstation!

 

www.journalistenwatch.com/2021/01/02/schockierende-insider-berichte/ Schockierende Insider-Berichte von Ärzten: Gesunde, alte Menschen landen auf der Intensivstation

jouwatch: „Eines vorab: Niemand bestreitet, dass es als Folge des unterlassenen Schutzes von Risikogruppen durch die Bundesregierung (die stattdessen lieber auf einen wirkungslosen und unspezifischen Totallockdown setzte) derzeit zu vielen schweren Corona-Fällen unter Hochbetagten und Pflegebedürftigen kommt, die in der einen oder anderen Klinik auch für Belastungsspitzen sorgen. Da aber die um diese Jahreszeit normalerweise wütende Grippe zugleich völlig verschwunden ist, handelt es sich insgesamt um keine schlimmere „Gesundheitskrise“ als in vielen

 

früheren Jahren – auch wenn die Medien es so darstellen, und selektiv die Zustände der Kliniken als einzige herausgreifen, die das Bild von der gnadenlosen tödlichen Pandemie zu stützen scheinen.“

Wie von mir vermutet, geht es ums Geld und dazu werden die Älteren als Ausbeutungs- Gegenstände betrachtet.

 

www.journalistenwatch.com/2021/01/02/klartext-grosser-reset/ KLARTEXT – „Großer Reset“ ist eine Kriegserklärung | Hans-Georg Maaßen

jouwatch: „Der ehemalige Präsident des Bundesamtes für Verfassungsschutz warnt: “Wer vom “Großen Reset” träumt, muss wissen, dass dieser als eine Kriegserklärung gegenüber der freiheitlich-demokratischen Grundordnung verstanden werden kann”.“

 

www.journalistenwatch.com/2021/01/02/irreparable-schaeden-millionen/ Irreparable Schäden, Millionen Tote – trotzdem Lockdown for ever?

Jouwatch: „Welche Ablenkungsmanöver und taktischen Beschwichtigungen die derzeitige Debatte über die Verlängerung des Lockdowns „möglicherweise bis Ende Januar“ darstellen und was in Wahrheit wohl wirklich auf uns zukommt, zeigen Äußerungen von systemloyalen Medizinern, die bereits den Lockdown bis April als Notwendigkeit postulieren. Dabei ist der Lockdown um Potenzen schädlicher und tödlicher als alles, was er verhindern soll – wie aktuelle Studien zeigen.“

achgut/Gastautor/Julian Tumasewitsch Baranyan: „Der britische Journalist Peter Hitchens vergleicht die wiederholte Lockdown-Politik seiner Regierung mit jemandem, der sein Haus zweimal niederbrennt, um ein Wespennest zu beseitigen, dann in den Trümmern steht und allen außer sich selbst die Schuld für diese sinnlose Katastrophe gibt.“

Hitchens zählt seine Regierung noch zu seinem Land gehörig. Bei uns ist das längst anders. Auf Deutschland übertragen, müsste man eher sagen, dass die Politiker die Häuser vieler Bürger nach und nach abfackeln, um auch die letzte Wespe eines Wespennestes zu beseitigen wobei die Brandstifter sehr auf sich selbst und ihren persönlichen Vorteil achten und in Feuerwehrmontour auftreten.

 

www.achgut.com/artikel/neujahrsansprache_einer_buergerin_an_die_kanzlerin

Vera Lengsfeld zieht die NPS-Mutti ziemlich blank

Lengsfeld: „Es ist keine Verschwörungstheorie anzunehmen, dass die Corona-Krise instrumentalisiert werden soll, um die so genannte „Große Transformation“, Englisch „The Great Reset“, in Gang zu setzen. Das haben nicht nur Klaus Schwab und Prince Charles auf dem Weltwirtschaftsforum geäußert, von der angeblichen Notwendigkeit einer solchen Transformation haben auch Sie schon häufiger in Ihren Reden gesprochen. Sie findet sich auch verdeckt in ihrer aktuellen Neujahrsansprache. Am Ende betonen Sie die angebliche Notwendigkeit „unser Wirtschaften, Mobilität und unser Leben klimaschonend“ zu gestalten, um „gleichartige Lebensverhältnisse“ zu erreichen. Im letzten Jahrhundert hat das gesellschaftliche Experiment,

„gleichartige Lebensverhältnisse“ zu schaffen in Terror, Verelendung, Tod und ökologischer Katastrophe geendet. Das ist eine Erfahrung, die zum Wohle der Menschheit nicht wiederholt werden darf.

All jene, die Möchtegern-Transformatoren stoppen wollen, gefährlich, grausam und zynisch zu nennen, ist der Gipfel der Demagogie. Grausam ist, grundstürzende Veränderungen von oben oktroyieren zu wollen und zynisch, für dieses Ziel das Leiden und Sterben von Menschen „an und mit Corona“ zu instrumentalisieren.“

Es wird nicht nur das Leiden und Sterben von Menschen „an und mit Corona“ für die von Merkel & Co vorgesehenen Zwecke instrumentalisiert, sondern auch die noch viel größeren Kollateralschäden, zu denen auch Existenzvernichtungen und die Vernichtung allen Widerstands gehören.

 

Wie bereits vielfach erwähnt: An einer NPS-Mutti wie Merkel verreckt alles.

Das Dechiffrieren der Neujahrsansprache von Reitschuster und auch Neujahransprachen von Reitschuster und Lengsfeld sind gute Aufklärung, aber gegen eine NPSlerin und Volksverräterin wie Merkel längst nicht ausreichend. Ausserdem ist Merkel umgeben von Hofschranzen, die nur an den Erhalt ihrer Pöstchen denken und auch Markus „der Kandidat“ Söder zieht gegen die eigenen Bürger ins Feld. Es sind allesamt Volksverräter einschließlich der Staatsmedien, ohne die der Karren nie so weit in der Dreck hätte gefahren werden können. Es heisst, um NPSler von ihrem Treiben abzubringen, muss man schon kräftig hinlangen und z. B. der Ellbogen im Gesicht der Narzissten landen und zwar mindestens. Im Fall von Merkel und ihrer Gefolgschaft wird es nach meiner Überzeugung nicht ohne Sturz bzw. Blutvergießen abgehen. Entweder sie oder das ganze Land oder sogar ganz Europa geht zumindest in Knechtschaft. Es gab bereits einige Diktatoren in der Vergangenheit, bei denen dies nicht anders war.

Man sollte sich Merkels Worte zu der angeblich großen Transformation ansehen und dann dazu Fragen stellen, was sie damit gemeint hat, welche Fäden sie dazu schon gezogen hat, ob sie Klaus Schwab persönlich kennt … und nun vorhat. Und auch ihre Hofschranzen sollte man zum Vorhaben „Great Reset“ und neue Herrschaftsform Farbe bekennen las- sen. Wo verläuft die Trennlinie zwischen den aktiven Great Resetern und den Mitläufern.

Und warum die Querdenker völlig übertrieben bekämpft und z. B. als „sektenhaft“ hingestellt werden – weil sie zumindest in Sachen Corona ziemlich genau richtig liegen?

Die Bürger haben ein Recht zu erfahren und zwar vollständig, genau und im einzelnen, was sie für Transformationen zu erwarten haben, mit deren Andeutung sich Merkel bisher nur als große Visionärin zu beweihräuchern versuchte.

www.rubikon.news/artikel/der-grosse-neustart-2

Die Merkel-Vertraute Ursula „Flintenuschi“ von der Leyen ist auch dabei. www.extremnews.com/berichte/vermischtes/a30c17ee6425070

https://vera-lengsfeld.de/2020/12/03/die-offenbarung-des-klaus-schwab-covid-19-the-great-reset/

 

www.schildverlag.de/2020/11/19/unbedingt-lesen-klaus-schwab-sein-grosser-faschistischer-reset/ Der Blackrocker Friederich Merz könnte zum Great Reset befragt werden, denn Bläckrock ist ja sehr für einen Great Reset.

 

https://reitschuster.de/post/maskenpflicht-jetzt-auch-auf-rad-und-beim-joggen/ Augsburg prescht voran

 

https://reitschuster.de/post/oben-ohne-zone-bei-zdf-silvesterparty/ Heftige Reaktionen in sozialen Netzwerken

 

https://reitschuster.de/post/impfstoffe-eu-und-bundesregierung-versagen-jaemmerlich/ Turbo in Israel, Bremse in Brüssel

Ursula vdL zu dumm zum Flinten einkaufen und auch zu dumm zum Impfstoff einkaufen oder gar zu dumm zu allem? Gegenüber Gates hat sie übrigens ein „Thank you for your leadership, Bill“ abgesondert. NPS-Mutti Merkel dürfte ihren Spezi Bill wärmstens bei der EU-Kommission empfohlen haben.

 

https://reitschuster.de/post/oben-ohne-zone-bei-zdf-silvesterparty/ Heftige Reaktionen in sozialen Netzwerken

reitschuster: „Später (nach Patzigkeit wegen des Erwischtwerdens) ruderte der Sender dann etwas zurück: „Auf dem Produktionsgelände gab es abgetrennte Bereiche, in denen die Mitwirkenden die Möglichkeit hatten, ihre Masken vorübergehend abzusetzen oder zu wechseln.“ Das sei Teil des behördlich genehmigten Corona-Konzepts.

Behördlich genehmigt also. Ach so, es besteht ja Komplizenschaft zwischen Politik und Staatsfunkern. Als Dank für die gefällige Sondergenehmigung gibt’s dann wieder Hofberichterstattung … und dafür im Gegenzug die gefällige Sondergenehmigung

„Gebührenerhöhung“ vom politisierten Bundesverfassungsgericht.

 

Gerade gehört: Der harte Lockdown soll um 3 Wochen verlängert werden – nur für Normalbürger. Danach soll solange weiterverlängert werden, bis die Grippesaison von selbst am Abklingen ist, allerdings nicht ohne intensive Selbstbeweihräucherung mit dem angeblich „lebensrettenden“ Lockdown. Bayern oder besser gesagt Corona-Maßnahmen- Versager-Extremist Söder, will nach bisher unbestätigten Meldungen nach den Masken auch die Impfdosen blau-weiß bedrucken lassen und später mit näher rückenden Wahlen noch den CSU-Slogan „CSU, näher am Menschen“ ergänzen. Auffällig auch, dass er, der sich bisher immer von seiner Gesundheitsministerin Melanie Hummel hat impfen lassen, keinerlei Anstalten macht sich gegen Covid impfen zu lassen. Warum nur?

 

Auch gerade gehört: Patrick Gensing/Staatsfunk, der Boris Reitschuster verklagte, möchte vor der auf Mitte Januar angesetzten Verhandlung davonlaufen. O-Ton Gensing: „Ich habe die Hosen gestrichen voll und möchte mich nicht weiter lächerlich machen“. Nur wenn ihm von der Politik gesichert ein gefälliger Richter zugesagt wird, wolle er antreten, sich als Sieger feiern lassen und auf Reitschuster herabsehen.

 

www.journalistenwatch.com/2021/01/02/merkel-deutschland-china/

Merkel verkauft Deutschland an China – für einen Appel und ein Ei

jouwatch: „Die Sense des Lockdowns geht durch Deutschlands Innenstädte und hinterlässt einen Kahlschlag, eine Brache, auf der nichts mehr gedeiht. Dem inhabergeführten Einzelhandel droht ohnehin das Aus, ebenso wie der ortsgebundenen Gastronomie – übrig bleiben allenfalls einzelne Großfilialisten. Bei ihnen wirkt sich die pandemiebedingte Rezession als „Big Gmechanger“ aus: Erst die Pleite, dann die Übernahme. Hauptgewinner ist wieder einmal China – das Land, in dem die Corona-Zeitenwende vor einem Jahr ihren Anfang nahm. So schließt sich der Kreis.“

 

www.journalistenwatch.com/2021/01/03/chaim-noll-antisemitismus/

Chaim Noll: „Antisemitismus-Expertin“ Anetta Kahane denunzierte in der DDR Juden

Staatsfeind Nr. 1 NPS-Mutti Merkel/FDJ+x und Handlangerin Anetta Kahane/Stasi

jouwatch: „Bei benannter – spärlich besuchter – Pressekonferenz wurde das Narrativ zum Besten gegeben, dass „Corona-Leugner“ bekanntlich zu „Verschwörungstheorien“ neigen, zugleich Verschwörungstheorien zum Arsenal des Antisemitismus gehörten und deshalb folglich alle Gegner der staatlichen Corona-Politik potenzielle Antisemiten seien. „Antisemitismus als Popanz, um oppositionelle Regungen in der Bevölkerung zu unterdrücken“, so die Schlussfolgerung Nolls zu der billigen Propagandaveranstaltung unter Teilnahme einer vermeintlichen Juden-Denunziantin und dem Enteignungskünstler Kevin Kühnert, der sich zu der Feststellung empor schwang, der angebliche Antisemitismus der „Corona-Leugner“ erinnere an die blutigen Judenverfolgungen zu Zeiten der Pest.“

Wusste ich es doch: Nur Links-Grüne sind Gutmenschen und alle Nicht-Links-Grünen sind Antisemiten und die meisten töten sogar Juden, wie sich aus den Schriften der Stasi- geführten Antonio-Amadeu-Brandsstiftung von Juden-Denunziantin Anetta „IM Viktoria“ Kahane leicht schlußfolgern lässt. NPSler wie Kahane projezieren eben gerne, das was sie selbst sind, auf andere.

 

Jouwatch: „Die Forderung des bayerischen Ministerpräsidenten Söder (CSU) und des mehr als umstrittenen Thüringer Geheimdienstchef Stephan Kramer (SPD) – der Nichtjurist Kramer sitzt nicht zufällig im Stiftungsrat von Kahanes linksradikalem Verein – nach Beobachtung der Querdenker-Szene durch den Verfassungsschutz folgte sodann ebenso prompt wie totalitär.“

Schmutzfink Söder bezeichnete die Querdenker als „sektenhaft“ und rief nach Überwachung durch den Verfassungsschuz. Markus „der Kandidat“ und „Hart-Rannehmer“ Söder geht sogar mit „Stasi-Kahane“ ins Bett, um seine Chancen als Merkel-Nachfolger zu wahren.

 

www.journalistenwatch.com/2021/01/03/querdenken-mega-lockdown/ Querdenken fordert MEGA Lockdown im Januar!

Thomas Bertold und Michael Ballweg fordern MEGALockdown; Foto: Screenshot Youtube/jouwatch

Jouwatch: „Ausgerechnet eine Denunziantin an Juden und nachweisliche Täterin der SED- Diktatur wird von unserer Politik skandalöserweise im wiedervereinigten Deutschland zur „Hüterin der Demokratie“ und „Kämpferin gegen Antisemitismus“ auserkoren – samt hoher Geldzuwen- dungen aus Steuermitteln. Mehr Opferverhöhnung geht nicht!“, findet die Jüdische Rundschau.“

Kahane ist auch für das Rufmord-gleiche AFD-Bashing zuständig und schmiert diese dazu als Antisemiten an, so sehr, dass manche schon glauben, AFDler würden Juden töten.

 

www.journalistenwatch.com/2021/01/03/lockdown-depressionen-mehr/

Lockdown-Depressionen: Mehr als 6 Millionen Briten auf Pille – und den Deutschen geht es auch schon schlecht

Alle Kollateralschäden, die weit höher als der Nutzen der Maßnahmen sind, werden striktest ausgeblendet. Den Politikern ist das Vorheucheln der besorgten Bürgerbeschützer und Lebensretter mit Impfdosen in der Hand das Wichtigste und zwar zur Steigerung der Beliebtheits-/Umfragewerte und deren Ummünzen in Wählerstmmen.

 

www.welt.de/politik/deutschland/article223663792/Was-kommt-nach-Merkel-Laschet-und-Spahn- legen-ihr-Programm-vor.html

Bei dem digitalen Parteitag am 16. Januar kämpft Laschet (r.) um den Parteivorsitz, unterstützt von Jens Spahn                                                                                                                                  Quelle: Getty Images

welt.de: „Armin Laschet und Jens Spahn haben ihre Vorschläge vorgestellt, wie es nach der Ära Merkel weitergehen könnte. Sie wollen ein Digitalministerium und für die Wirtschaft ein

„Belastungsmoratorium“. Für junge Leute ohne Abschluss haben sie eine spezielle Idee.“

Der laufunfähige, aber ermächtigte Bankkaufmann und Pharma-Lobbyist Jens Spahn- Ferkel gibt den Mister Cool und neben ihm der Notenerfinder und van Laack Masken- Botschafter Armin „Flasche leer“ Laschet (Kurzform Flaschet). Wie Söder verkündet auch Flaschet gerne und er entschuldigt sich, allerdings nur für die Fehler anderer.

Das Programm des Duo`s Ferkel & Flaschet ist auf Notenpapier geschrieben und inhaltlich als reine Erfindung zwecks Stimmenfang anzusehen. Ausserdem ist das sog.

„Impulspapier“ für die Ära nach Merkel gedacht, was ja noch viele Jahre dauern kann.

Die Süddeutsche kritisiert das „Impulspapier“ der beiden CDU-Flaschen als rechtsradikal. Es fehle die Verpflichtung dieser beiden Nazis mindestens 30 Anzeigen pro Woche wegen Rassismus zu machen, so wie es die Opferdarstellungs-Schauspielerin Sawsan Chebli/SPD seit Jahren beispielhaft vormacht und die nur wegen ihres Migrations- Hintergrundes in hohe Ämter befördert wurde. Ausserdem fehle ein klares Verbot von Racial Profiling generell und insbesondere bei den Impfungen, sowie ein klares „Ja“ zu

„Wir haben Platz“ und ein Anerkenntnis „Alles Nicht-Links-Grüne ist rechtsradikal“.

Abschliessend weist die Süddeutsche darauf, dass die links-grüne Gutmenschlichkeits- Vorheuchelei ihrer Redakteure zur Befriedigung der Sucht nach narzisstischer Zufuhr sein müsse und es keinen Rassismus gegen Weiße gebe.

 

www.journalistenwatch.com/2021/01/03/groko-arroganz-klimasteuern/ Groko-Arroganz: Klimasteuern und Kostentreiberei – und das mitten im Wahljahr

Foto: Seehofer, Merkel und Scholz (über dts Nachrichtenagentur)

jouwatch: „Perverse Abzocke im neuen Jahr – und das, obwohl es nicht nur das Jahr der schlimmsten hausgemachten Wirtschaftskrise seit Beginn der Republik ist – als Folge einer übergeschnappten Corona-Politik -, sondern auch der Bundestagswahl. Statt taktischen Wahlgeschenken der Regierung im Wahljahr erhöht diese die Lebenshaltungskosten schamlos und unverhohlen – aus ideologischen Gründen.“

Die Erhöhungen treten still und leise mit den Politikern auf Tauchstation in Kraft und bis zur Bundestagswahl sind die Erhöhungen längst das neue Normal in den Köpfen der meisten Bürger. Horst „Bubi“ Seehofer sieht die Abfuhr „Wer einlädt, nimmt auch auf“ von den anderen EU-Staaten als „solide Basis“. Olaf Scholz/SPD (Asoziale) ist der Trottel, dessen Dilettantismus sich nicht zuletzt bei den zuviel zu hoch gerechneten Nov/Dez- Hilfen zeigte. In der Mitte der in der DDR sozialisierte Staatsfend Nr. 1, auch als Gipfel der Verlogenheit bekannt, der im Kanzleramt sitzt.

Kaum zu glauben, aber nochmals eine Entschuldigung von Flaschet. Er entschuldigt sich vielmals und ausdrücklich für Olaf Scholz und Peter Altmeier, deren vollmundige Nov/Dez- Zusagen bisher nur zu einem sehr geringen Teil ausbezahlt wurden. Auf genialen Vorschlag von ihm, wird der Berechnungsfehler mit bürokratischen Hürden zur Nicht- Auszahlung mehr als ausgeglichen. Man sauge so insbesondere kleineren Unternehmen, denen man zuvor mit einem Gewerbeverbot in Richtung Ruin schickte, auch noch Energie ab. Wer allerdings seinen Sohn Joe fördere, der renne bei ihm offene Türen ein und könne sich vertrauensvoll an ihn wenden – Samstag und Sonntag jederzeit.

 

www.welt.de/debatte/kommentare/plus223656126/Impfdesaster-Die-Blamage-der-deutschen- Politik-ist-beispiellos.html

Flaschet sagt wieder einmal sorry. Es tue ihm leid, dass sein Kompagnon Jens Spahn/CDU ein Versager ist und sich mehr um seine Immobilienkäufe gekümmert habe.

 

https://reitschuster.de/post/signal-gegen-soeder-aus-nuernberg/ Dramatische Szenen bei Demonstration

Man kann nur hoffen, dass der Speichellecker noch von viel mehr Bürgern durchschaut wird. Die Verlängerung des Lockdowns hat er heute damit begründet, dass es ein Schaden wäre, nicht zu verlängern. Und der Antifa-Müll, dass alles Nicht-Links-Grüne automatisch rechtsradikal und Nazi wäre, zieht auch immer weniger.

 

https://reitschuster.de/post/wir-machen-auf-kein-lockdown-mehr/

Den von der Schließung betroffenen Unternehmern reicht es jetzt auch. Die Lockdowns bringen ganz offensichtlich nichts und die scheibchenweise Verlängerung ist hochschädlich bis tödlich fürs Geschäft. Und auch das ganze Versagen mit der Flüchtlingskrise stöss vielen auf. Wenn die Unternehmer, denen es an die Existenz geht, mitbekommen, was Merkel, Söder, Spahn & Co mit dem Great Reset und sonst im Schilde führen, gibt es richtig Ärger und das wird wohl kommen. Merkel, Söder & Co müssen auch bezüglich der Kollateralschäden gestellt werden und warum bei den Corona-Maßnahmen nie der damit angerichtete Schaden dem Nutzen entgegen gerechnet wurde. Söder hat sogar sämtliche Unterlagen verschwinden lassen, auf welcher Grundlage die Maßnahmen ergriffen wurden, also Beweise vernichtet. Die Maßnahmen-Verkündungen waren auf die Steigerung der Beliebtheits-/Umfragewerte durch Vorheucheln der besorgten Bürgerbeschützer und Lebensretter ausgerichtet, nicht aber auf den größten Nutzen und bei möglichst geringem Schaden. Der durch und durch falsche Corona-Maßnahmen- Extremist Söder hat in unzähligen Show-Auftritten den besorgtesten Bürgerbeschützer und gleichzeitig den verständnisvollen Mitfühlenden vorgeheuchelt, um sich beliebt zu machen und den Widerstand gegen seine Maßnahmen klein zu halten. Merkel gab die empathische Mutter der Nation und alle natürlich die Superexperten. Merkel und Söder müssen auch gestellt werden, ob sie als Kanzlerkandidat nun zur Verfügung stehen oder nicht, um noch mehr Licht auf ihr Fehlverhalten zu werfen – beide haben zwar abgewunken, aber was bedeutet das bei durch und durch verlogenen, machthungrigen NPSlern?

Und auch die Volksverräter-Medien vom ÖRR, die als Komplizen der Politik agierten und das Ganze erst möglich machten, müssen drankommen – es geht um einen Schaden von über 500 Mrd. € plus 800 Mrd. € Sicherheiten, um die der Steuerzahler geprellt wurde.

Man hat es bei Politik und Staatsmedien mit NPSlern zu tun und sollte nicht glauben, wenn die zu winseln anfangen, dass dann schon Besserung in Sicht ist. Die legen einen weiter herein, um weitermachen zu können, also bleibt nur eine chemische Vollreinigung des Personals (Rauswurf) und dann nochmals voll drauf. Die müssen zudem verurteilt werden und es darf keiner mehr an den Drücker kommen, sonst geht es wieder vorne los.

Dann haben die ihren Great Reset. Zumindest 80 % des ÖRR gehören geschlossen.

 

https://reitschuster.de/post/abstimmung-mit-fuessen-gegen-merkel/ Ansturm auf Wintersportorte

Die Märchenerzähler aus der Politk sind trotz ergebener Staatsmedien in der Glaubwürdigkeitskrise. Das Thema Corona wurde völlig übertrieben zu einem Jahrhundertereignis aufgeblasen, um es brutalstmöglich auszuschlachten, ohne Rücksicht auf Kollateralschäden. Jetzt wundern sich diese Figuren, die einen gigantischen wirtschaftlichen Schaden angerichtet haben und auch viele Menschenleben auf dem Gewissen haben, wenn ihre Autorität mit Füßen getreten wird. NPS-Mutti Merkel ist die größte Giftschlange – hinten herum alles anschaffen, die Bürger übelst hintergehen und am Machtausbau arbeiten – was anderes kennt die garnicht – und nach außen die besorgte Mutter der Nation vorheucheln. Die sollte besser ihre Sachen packen wie Erich und Margot Honecker, bevor es zu spät ist. Und wie gesagt, nicht länger von Konsorten wie Merkel, Söder, Spahn & Co hereinlegen lassen. Die können nur falsch und verlogen

 

Es bedarf jetzt noch intensiverer Aufklärungsarbeit. Die Volksverräter haben mit den zwangsgebühren-finanzierten Staatsmedien das größere Megafon. Der Verfassungsschutz, das Bundesverfassungsgericht, Teile der Wissenschaft und Beamtenschaft sind ebenfalls gekauft und als Volksverräter agieren. Manche, z. B Krankenhäuser und die Pharmaindustrie kassieren auch kräftig ab und wollen sicherlich den herbeisimulierten Katastrophenfall aufrecht erhalten. Auch die Polizei ist teils mit im Boot insbesondere in Berlin unter SED-Regie. Die Kirchen sind auch Komplizen der Politk.

Ausserdem ist bereits Wahlkampf und bis zur Wahl werden die noch brutaler werden.

 

Corona ist zwar gefährlich, aber hauptsächlich nur für eine kleine Risikogruppe. Von einer Jahrhundertseuche kann keine Rede sein.

 

www.journalistenwatch.com/2021/01/04/soeders-impf-erpressung/ Söders Impf-Erpressung und Merkels Beschaffungsversagen

Söder, Merkel: Gutgelaunte Verkünder von Zumutungen (Foto:Imago/Popow)

NPS-Mutti Merkel beim Genuss von narzisstischer Zufuhr, sich unantastbar fühlend und wohlwissend, dass sie eine Volksverräterin ist und z. B. ihren NPS-Impf-Spezi Bill Gates an den Drücker bringen will. Im Hintergrund ihr nicht minder gefährlicher und charakterlich verfallener Möchtegern-Nachfolger.

 

Beide Themen-Ausschlachter gehen über Leichen und wissen ganz genau, was für ein falsches Spiel sie gegen die Bürger betreiben. Das Brechen von Widerstand und Aus- löschen von Existenzen unter Machtausübung gibt den beiden einen zusätzlichen Kick.

 

Zum Beschaffungsversagen gerade gehört: Im Landkreis Donau-Ries wurden alle Impftermine abgesagt, da kein Impfstoff geliefert wurde.

 

www.journalistenwatch.com/2021/01/05/muss-spahn-fruehrente/

Muss Spahn in Frührente? Angeblich immer noch kein nationaler Vertrag für Impfstoff

 

https://reitschuster.de/post/kosten-fuer-riesen-silvester-show-zdf-schweigt/ Gebühren bekommen keine Angaben zu Ausgaben

www.journalistenwatch.com/2021/01/05/der-lockdown-zusammenbruch/

Der Lockdown wird verlängert, der endgültige Zusammenbruch der Wirtschaft ist ebenfalls beschlossene Sache

jouwatch: „Obwohl die Zahl der angeblich positiv Getesteten (oder aktiv Infizierten) seit Tagen weiter runter geht, sich das künstliche Drama um die angeblich belegten Intensivbetten immer mehr abschwächt, beharren die Unverantwortlichen auf eine Verlängerung des Lockdowns – zum Leidwesen der Wirtschaft und der Gesellschaft sowieso.“

Das Ziel des Lockdowns dürfte die Selbstbeweihräucherung der Politiker mit den getroffenen Maßnahmen sein, koste es was es wolle. Dazu wird der Lockdown aufrecht erhalten, weil man auch das natürlich Abklingen der Grippesaison Ende Februar bis etwa Mitte März mitnehmen und sich auf die Fahnen schreiben will. Überhaupt wurde Corona von Anfang an nur als Thema zur Ausschlachtung betrachtet und jetzt natürlich auch gestreckt bis zur Bundestagswahl und es taugt natürlich auch als Sündenbock für das immer deutlicher sichtbar werdende Versagen auf allen Gebieten.

https://reitschuster.de/post/woher-kommt-ihre-angst-vor-anderen-meinungen/

Georg „Antifa-Schorschi“ Restle vom ÖRR hat wie alle mit linksidentitärem Denken in der Birne Angst mit dem abgesonderten verlogenen Sondermüll erwischt zu werden.

Ausgehend von intensiver Gutmenschlichkeits-Vorheuchelei wird dabei alles Nicht-Links- Grüne intensiv abgewertet, um sich dabei möglichst stark selbst zu überhöhen, moralisch und als Allwissender. Getrieben sind diese sich Selbstdarsteller fast immer von der Sucht nach narzisstischer Zufuhr. Typisches Ergebnis solcher aus NPS geborener Radikalität ist die Spaltung der Gesellschaft und Volksverhetzung gegen alles Nicht-Links-Grüne sowie die Selbstverblendung, immer weitere Radikalisierung und Angst vor der Entblätterung. Im Schutz der Macht und unter Machtmißbrauch wie mit einem Job beim ÖRR, lässt sich solch höchstschädliches Gebahren bestens betreiben, meist kombiniert mit Feigheit, also Davonlaufen vor den Angeschmierten und einem abschließenden, selbstzufriedenen, dummdreisten Grinsen.

 

www.journalistenwatch.com/2021/01/05/gesundheitsminister-lockerungen-durchimpfung/ Gesundheitsminister knüpft Lockerungen an Durchimpfung der Ü70 – Erster Biergarten dann im Juni wieder offen?

Jouwatch: Berlin So etwas nennt man auch späte Einsicht und die Frage darf erlaubt sein, warum man nicht von Anfang an die Alten in Deutschland besser geschützt hat: Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hält laut interner Äußerungen eine Lockerungspolitik in der Pandemie für möglich, wenn die besonders gefährdete Altersgruppe der Über-70-Jährigen geimpft ist. Das wären dann rund 15 Millionen Menschen. Nach diesem

„entscheidenden Zwischenetappenziel“ werde die Belastung im Gesundheitssystem eine andere sein, sagte Spahn am Montag bei einer nicht-öffentlichen Sitzung des Gesundheitsausschusses im Bundestag, berichtet das „Handelsblatt“ (Dienstagausgabe).“

+

Merkel, Söder, Bankkaufmann und Pharma.Lobbyist Jens Spahn-Ferkel & Co haben viele aus der der Risikogruppe, insbesondere Ältere, nicht geschützt und so auf dem Gewissen.

Im Frühjahr 2020 waren mit der Umstellung der Krankenhäüser auf Corona und dem Einkauf von Masken und Beatmungsgeräten einfacher die besorgten Bürgerbeschützer und Lebensretter vorheuchelbar und in Beliebtheits-/Umfragewerte umsetzbar. Den Rest erledigte die völlige Empathielosigkeit der NPSler. Auf dem Gewissen haben die NPSler, die sich getrieben von ihrer Sucht nach narzisstischer Zufuhr fast immer zu gefährlich Unfähigen entwickeln, auch viele Verstorbene als Kollateralschäden, weil notwendige Behandlungen und Operationen verschoben wurden oder die aufgrund der Panikmache psychische Schäden … erlitten.

Nachdem nicht mehr abgestritten werden konnte, dass vor allem Ältere an Covid versterben und jetzt ein Impfstoff zur Verfügung steht, versucht Versager und NPSler Spahn sich damit zu profilieren, selbst wenn das Impfen nichts bringt oder gar schädlich ist und auch garnicht bekannt ist, wie lange der Schutz wirkt, wenn es denn ein Schutz ist. Mit den Impfdosen in der Hand und Impfzentren überall wollen er, Merkel, Söder & Co nun die besorgten Bürgerbeschützer und Lebensretter vorheucheln, wiederum um die eigenen Beliebtheits-/Umfragewerte zu steigern und in Wählerstimmen umzumünzen. Derzeit krankt das Ganze aber an Versagen aus der Vergangenheit und zwar dem Bestellen von Impfstoff. An dieses Versagen wird nun sicherlich wieder angebaut und zwar mit weiterem Versagen und man sollte sich von diesen notorischen Selbstbeweihräucheren nicht täuschen lassen. Es gilt auch: Je näher die Wahlen, desto intensiver die Volkstäuschung.

 

www.journalistenwatch.com/2021/01/05/ddr-zustaende-corona/

DDR-Zustände dank Corona: Nur regierungstreue, vom Staat finanzierte Künstler überleben

Säuberungen sind ebenfalls ein Ausschlachtung des Themas Corona und weshalb der Ausnahmezustand mit Berufsverboten für bestimmte Gruppen solange wie möglich aufrechterhalten wird. Es wird die Spreu vom Weisen getrennt, die linke oder dazu gewechselte Spreu gefördert und der Rest kann verrecken.

 

www.welt.de/kultur/plus223694090/Corona-und-die-Medien-Die-Regierungssprecher.html Welt: „Was ist der Job eines Journalisten? Die kürzeste und einfachste Antwort lautet: Aufklärung.

Dazu gehören, seit die freie Presse im 18. Jahrhundert entstand, die genaue Beobachtung der Verhältnisse, das Formulieren von Kritik und das Aufdecken von Skandalen.

All das tun Journalisten auch heute noch – fragt sich nur, worauf sie ihre Energie richten. Verfolgt man die mediale Diskussion über die Versäumnisse der Bundesregierung bei der Organisation des Corona-Impfstoffs, so kann man den Eindruck bekommen, nicht die Politik, sondern die Kritik an dieser Politik sei der eigentliche Skandal.

„Nicht alles ist optimal gelaufen, aber die Alternativen waren schlechter“, so schrieb der ZDF- Korrespondent Stefan Leifert auf Twitter und belehrte die Kritiker der Bundesregierung in einer

 

Staffel von zehn Tweets darüber, dass sie falsch liegen. Die ARD-Moderatorin Anne Will kommentierte Leiferts Beitrag mit dem Emoji für Applaus, und Birthe Sönnichsen, Redakteurin im ARD-Hauptstadtstudio, übersetzte das Ganze noch einmal in die Sprache einer journalistischen Sonderpädagogin: „Bitte lesen. Bitte abregen. Bitte froh sein, dass sich Deutschland für den europäischen Weg entschieden hat. Bitte Liefermengen klar kommunizieren. Bitte jetzt die Organisation in den Bundesländern perfektionieren. Bitte nicht mehr blame game spielen.“

Welt.de hat umgeschaltet und die Fehlentwicklung bemerkt und liest wohl reitschuster.de

 

www.welt.de/kultur/article223728494/JuLi-Ben-Brechtken-Warum-ich-bei-Twitter-gesperrt-wurde- Und-die-Linken-zu-frueh-jubeln.html

 

www.welt.de/politik/deutschland/article223756868/Corona-Massnahmen-Kanzleramt-schlaegt- Einschraenkung-des-Bewegungsradius-der-Buerger-vor.html

Erwartungsgemäß heucheln die NPSler die besorgten Bürgerbeschützer und Lebensretter vor. Es wird wohl davon ausgegangen, dass die Grippesaison spätestens Ende Februar von alleine ausklingt und da will man natürlich noch mit möglichst strikten Maßnahmen glänzen und sich mit deren angeblich Wirkung dann beweihräuchern.

 

www.journalistenwatch.com/2021/01/05/staat-deutsche-arbeitsagentur/ Staat vs. Deutsche: Arbeitsagentur entzieht Corona-Arbeitslosen die Stütze

Jouwatch: „In Berlin zocken Araberclans im großen Stil Hartz-IV ab, betreiben dreisten Sozialmissbrauch und protzen weitestgehend unbehelligt von Polizei und Ordnungsbehörden großkotzig mit ihrem Luxus. Doch wehe, kartoffeldeutsche Almans, „Eingeborene“ mit festen Wohnsitz, Sozialversicherungsnummer und nichtkrimineller Biographie geraten unverschuldet in Abhängigkeit vom Sozialstaat: Da verstehen die Behörden keinen Spaß.“

Die vom Jobcenter sind ähnlich wie die Politik mit grauen Wölfen längst unterwandert und zwar mit Merkel-Gästen, jedenfalls haben viele dort Beschäftigte einen Migrations- Hntergrund. Hier sollte man prüfen, ob an der Streichung der Sozialhilfe für den sog.

Alman, also einem Untermenschen, irgendwelche Drahtzieher mit Migrations-Hintergrund beteiligt sind. Ausserdem ist klar, dass vom Jobcenter welche mit Migrations-Hntergrund bevorteilt werden, schon allein aus Angst als Rechtsradikaler hingestellt zu werden und von Beschäftigten mit Migrations-Hintergrund sowieso. Es ist für Deutsche oft schon viel schwieriger überhaupt Sozialhilfe/Hartz IV zu bekommen.

An Berlin kann man sehen, was über das ganze Land kommt: Ausrottung der Einheimischen und Übernahme durch Merkel-Gäste.

 

www.welt.de/politik/deutschland/article223762140/Corona-Impfung-Woher-weiss-ich-dass-ich-an- der-Reihe-bin.html

Derzeit kann in einigen Landkreisen nur heiße Luft gespritzt werden, in einigen Landkreisen noch wahlweise die kalte Luft aus leeren Impfdosen oder Schnüffeln daran.

 

https://reitschuster.de/post/ueberbietungs-wettbewerb-im-wegsperren/ Wie viel Lockdown hätten Sie denn gerne?

Schärfer, härter, Söder, die Nr. 1. Überbietungs-Wettbewerb auch der charakterlich am verfallensten NPSler.

72 % der Bayern sollen nicht an einen Erfolg des harten Lockdowns glauben und wie immer bleiben die Schäden striktest ausgeblendet. Die Glaubwürdigkeitskrise dürfte nun auch ihre Lauf nehmen.

 

Wenigstens spricht sich das Versagertum langsam herum.

www.welt.de/debatte/plus223685834/Tests-Tracing-Impfen-Das-grosse-Versagen.html

Quelle: Getty Images, dpa, Infografik WELT Die grossen Versager; Jens Spahn-Ferkel, NPS-Mutti Merkel, Markus „der Kandidat“ Söder Es ging ihnen beim Vorheucheln der besorgten Bürgerbeschützer und Lebensretter um die

Steigerung ihrer Beliebtheits-/Umfragewerte ohne an die Bürger und das Retten von Leben zu denken. Ein Abwägen zwischen Nutzen und Schaden der getroffenen Maßnahmen erfolgte nie, bis heute nicht. Die Vorheuchelei und damit das Versagen dürfte bis zur Bundestagswahl noch erheblich ansteigen, sofern nicht zuvor schon die Endanschläge erreicht werden und das Ganze in eine Seitwärtsbewegung übergeht.

 

https://reitschuster.de/post/die-verhaengnisvolle-rolle-der-angela-merkel/

reitschuster/Gastautor Dr. Manfred Schwarz:„Impfpolitik der EU: Ein einzigartiges Fiasko“

… „Nach „Bild“-Informationen ging es Merkel bei ihrer Intervention auch um ganz persönliche Interessen: Damit sollte ein öffentlichkeitswirksames Signal für ihre EU-Ratspräsidentschaft gesetzt werden, die am 1. Juli begann. Für Deutschland sollte es demonstrativ keine nationalen Alleingänge“ geben. Merkel wollte als rundum überzeugte „Europäerin“ glänzen.“ …

Es ist so wie ich es immer gesagt habe. NPS-Mutti Merkel zieht im Hintergrund die Fäden und zwar um ihre Sucht nach narzisstischer Zufuhr zu befriedigen. Und auch immer feige, denn wenn etwas schief läuft und dies ist bei solchen Aktionen meist der Fall, dann sollen andere die Köpfe hinhalten. Wie angenommen, sind Spahn und auch von der Leyen nur Handlanger der NPS-Mutti, die auch verantwortungslos handelt, denn es sind wie bei NPSlern, immer andere schuld, wenn es nicht klappt. Und wenn ausnahmsweise doch, dann streicht nur eine die Loorbeeren ein. Heute hat sie Spahn noch mit „Er macht einen prima Job“ gelobt, um alles zu verschleiern, insbesondere ihren verhängnisvollen Eingriff, nur wenig später folg sie auf. Man kann das Ganze auch so sehen: Mit zentralistisch geführter Partei und Regierung werden alle um den Chef herum unfähig und zawr gefährlich unfähig und nicht nur laufunfähig. Die Impfstoffpleite blebt also sicher an Merkel hängen und ich glaube, dass solche Pleiten für die große Madam eher die Regel sind und das Land schwerst darunter leidet. Nicht zu vergessen, dass sie aus ähnlichem Grunde,

133.5 Mrd. € fast zeitgleich verschenkt hat, um als großzügige Europäerin zu glänzen und in dem Glauben, damit Polen und Ungarn erpressen zu können. Auch das scheiterte kläglichst, da Orban darauf hinwies, in Deutschland wird auch Einfluuß auf Medien und

Gerichte genommen – da zog Merkel ab. Bei zentralistischer Führung mit lauter zu Duckmäuser degradierten Flaschen um sich herum, is es natürlich auch ein Leichtes für Erdogans graue Wölfe, die Politik zu unterwander, moch dazu, da die Kanzlern vorsätzlich das eigene Land schädigt und überhaupt der Staatsfeind Nr. 1 ist.

 

Erinnerung: Um so eine NPS-Mutti wie Merkel herum verreckt alles. Da gibt es nur den Sturz und zwar so schnell wie möglich. Man darf jetzt auch gespannt sein, ob die Staats- medien, die Merkel erst so weit kommen ließen, sich über die Rolle Merkels ausschwei- gen. Die hat alles geschrottet. Unter jedem Stein, den man umdreht, kommt Schrott raus.

Die zypriotische Gesundheitskommisarion Stella Kyriakidis ist als korrupt anzunehmen, so wie alle zypriotischen Politiker. Als Nachfolgerin des zurückgetretenen korrupten Pedro Agramunt/Spanien wurde sie zur Präsidentin der Parlamentarischen Versammlung des Europarates gewählt. Als solche hat sie versucht, den wegen des Mordes an der Maltesi- schen Journalistin Daphne Caruana Galizia unter Druck stehenden Maltesern zu helfen und diesem korrupten PACE-Haufen/EU mussten erst die Hosen herabgelassen werden, um eine Art Untersuchungsausschuß zuzulassen. Das Geschäftsmodell der Zyprer und Malteser ist sehr ähnlich und auf das Betrügen von Ausländern ausgerichtet – man hilft sich gegenseitig. Im Zuge einer von Malta gesuchten Zeugin, Maria Efimova, die über weitere Machenschaften der Malteser plauderte und die zuvor in Zypern tätig war, konstruierten die Zyprer eine Anklage und baten um Auslieferung – um sie unglaubwürdig zu machen und wohl später auch den Maltesern auszuliefern. Allerdings wurde daraus nichts, weil die Zyprer mit weiteren Auslieferungs-Skandalen zugunsten Rußlands auffielen und ihnen nicht mehr getraut wurde.

Ich glaube deshalb, dass das gesamte Versagen und die Machenschaften in der Impfstoff- Beschaffung schon auf dem Tisch sind, zumindest nicht auf EU-Seite. Bei den Korrup- tions-Untersuchungen gegen PACE viel auch die Merkel-Vertraute Karin Strenz/CDU als korrupt auf. PACE ist die Antikorruptions-Behörde der EU, deren Präsident und weitere Mitglieder als korrupt die Segel streichen mussten. Und da ist nach meiner Überzeugung nichts besser an den gesamten EU-Behörden – das ist aus meiner Sicht NPS-Abschaum. Man denke auch an den Vollalkoholiker Jean Claude Juncker, dem Merkel vor der Flinten- Uschi ins Amt des Kommissionspräsidenten verhalf. Gegen Junckers Wahl rebellierten die Engländer, die dann mehr oder weniger aus der EU geekelt wurden.

 

Wie gesagt, von Merkel kommt nur schädlicher Sondermüll.

 

Es wurden 50 $ pro Dose an Biontech/Pfitzer bezahlt. Der Preis sollte noch geprüft und mit dem verglichen werden, was andere bezahlt haben, denn in der Regel zahlen die von der EU sehr, sehr großzügig, insbesondere wenn Eigennutz dabei ist.

 

https://vera-lengsfeld.de/2021/01/04/der-natuerliche-tod-warum-fuer-corona-tote-nicht-sein-darf- was-fuer-geimpfte-gilt/

 

www.achgut.com/artikel/die_wundersame_impf_chronologe

Geschmiert läuft alles besser.

 

www.journalistenwatch.com/2021/01/06/war-divi-corona/

 

www.journalistenwatch.com/2021/01/05/genau-verschwendung-zweckentfremdung/ Genau wie erwartet: Verschwendung und Zweckentfremdung der EU-Corona-Hilfen in Italien

Italien hat zuviel Corona-Hilfen bekommen und braucht nun Hilfe beim Ausgeben der

133.5 Mrd. deutschen Steuergeldes – verschenkt von NPS-Mutti Merkel.

 

www.journalistenwatch.com/2021/01/06/super-ugur-heldenepos/ SUPER UGUR – ein deutsches Heldenepos!

Jouwatch: „Uğur Şahin und Özlem Türeci sind die neuen Superhelden eines Deutschlands, das so dringend wieder neue Vorbilder braucht! Erfahrt hier die bewegende Geschichte hinter diesen neuen deutschen Superhelden. Ugur und Özlem geben uns wieder…“

 

www.journalistenwatch.com/2021/01/06/herbeiphantasierte-zahlen-warum/

jouwatch: „Herbeiphantasierte Zahlen: Warum Lockdown und sämtliche Beschränkungen sofort enden müssen!

Jouwatch: „Seit Beginn der Pandemie werden den Deutschen ständig irgendwelche neue, vermeintlich zweckrationale und wissenschaftlich fundierte Entscheidungsgrundlagen für die Lockdowns zugemutet, die suggerieren sollen, dass die beschlossenen Einschränkungen irgendeinem logischen Plan folgen. Im ersten Lockdown war es zuerst das „flatten the curve“, das Verhindern des exponentiellen Wachstums; dann kam das „Verdoppelungsintervall“ hinzu, dann folge der legendäre „R-Wert“. Im Sommer wurde dann die Corona-Ampel mit den „7-Tages- Inzidenzen“ kreiert. Anstelle der menschheitsüblichen Grippewelle, die dieses Jahr ausfiel, gab es dann die zweite Welle, die direkt in den zweiten Lockdown mündete. Auch hier war zunächst wieder „flatten the curve“ angesagt, dann folgte (nach Einpendelung der Fallzahlen auf extrem hohen Niveau ) der in ewiger Zeitlupe eingefrorene, stets unmittelbar bevorstehende, aber nie eintretende „Kollaps der Intensivstationen“ samt Überlastung.“ …

 

www.tichyseinblick.de/meinungen/den-guertel-enger-schnallen-in-deutschland-fuer-italien-und- fuer-franzoesische-banken/

 

www.focus.de/politik/deutschland/schwarzer-kanal/focus-kolumne-von-jan-fleischhauer-merkels- impfstoff-versagen-die-verheerendste-entscheidung-in-15-jahren-amtszeit_id_12827637.html

fleischhauer: „Man sollte denken, dass der missglückte Impfstoff-Ankauf ein Riesenthema in den Medien ist. Gibt es etwas, was einen mehr bekümmern sollte als die Aussicht, dass der Corona- Winter in Deutschland sehr viel länger anhalten wird, als er müsste? Aber das Verrückte ist: Große Teile der Presse reagieren mit enormer Nachsicht auf das Versagen der Kanzlerin.“

Tja, die gekauften Staats- und Mitläufer-Medien müssten zugeben, sich getäuscht zu haben oder eben vorsätzlich handelnde Volksverräter zu sein, die unangenehme Wahrheiten für die Kanzlerin striktest ausblenden.

 

www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/merkels-ablenkungsmanoever-kanzlerin-merkel- impfdebakel/

tichyseinblick.de: „Den Bürgern wurde monatelang die heilsame Wirkung und patriotische Pflicht der Impfung gepredigt, aber nun ist gar kein Impfstoff für sie da, weil der Kanzlerin die EU- Zuständigkeit wichtiger war als die Versorgung der eigenen Bürger.“

Von der Sucht nach narzisstischer Zufuhr angetrieben alles für sich zurechtbestimmen wollen, scheiternd im Zick-zack-Kurs durch die Gegend stolpern und das Ganze mit der Grundeinstellung „Staatsfeind Nr. 1“. Und nach jeder Blamage einen Fingernagel abnagen und hoffen, dass diese schnell genug nachwachsen

https://reitschuster.de/post/habt-euch-lieb-und-haltet-abstand/ Der Corona-Erziehungsstaat

reitschuster/Gastautor Sönke Paulsen: … „Es handelt sich um sogenannte „Schwarze Pädagogik“, die nach dem Prinzip, „Du sollst nicht merken“ (was man Dir antut) verfährt. Eine der übelsten Manipulationstechniken überhaupt, um Menschen gefügig zu machen.

Den Höhepunkt dieser Strategie aber geben die Medien, die eine regelrechte Rollenumkehr vollzogen haben, von der kritischen Öffentlichkeit, die die Regierung als vierte Gewalt kontrollieren soll, zu Schäferhunden, die über die Einhegung der Bürger wachen.“ …

Schwarze Pädagogik ist übelster NPS-Sondermüll. Und die Staats- und Mitläufer-Medien sind Volksverräter, die sich von Kontrolleuren der Politik zu deren Komplizen gewandelt haben und bereits einen unfassbaren Schaden damit angerichtet haben. Die Staatsmedien, die allein schon mit den Zwangsgebühren zu höchstarroganten Volksdrangsalieren erzogen wurden, sind gespickt mit linksgrünen NPSlern, die und das ist wieder typisch für NPSler, per Vertrauens-Mißbrauch die Bürger regierungsgefällig an der Nase herumführen.

Das Ganze dürfte aber nur die Vorbereitung für den geplanten „Great Reset“ sein, der zu einer neuen Herrschaftsform führen soll, bei dem nur wenige Milliadäre und Politiker, der NPS-Abschaum dieser Erde, die Macht haben und den Rest knechten.

 

www.journalistenwatch.com/2021/01/06/idioten-framing-ard/

Idioten-Framing in der ARD: Tagesschau jubelt über „sattes Umsatzplus“ des Einzelhandels

www.journalistenwatch.com/2021/01/06/chebli-ahmet-schnee/

Und wie „tolerant“ und voreingenommen der NDM auf Gegenwind und Kritik reagiert – in diesem Fall der AfD-Fraktionsvorsitzenden Alice Weidel -, das beweist er ebenfalls gerne auf Twitter; eine schöne Belegstelle zudem dafür, wie sinnfrei-inflationär der Terminus „menschenverachtend“ in diesen Kreisen mittlerweile gebraucht wird:

Wie bereits vielfach erwähnt, kommt aus linksidentitären Birnen wie denen von Chebli und Ataman nur Gesellschaftsspaltung und Volksverhetzung heraus. Beide sind emotional Kleinkinder geblieben und dürften auch nie darüber hinauskommen. Von solch krankhaft verblendeten Verhaltensgestörten und mit Minderwertigkeitskomplexen beladenen Hasspredigern fallen Wörter wie „menschenverachtend“, „Nazi“ … wie auf Knopfdruck, wenn sie etwas Nicht-Linkes bzw. Nicht-Migrantisches auch nur vermuten. Die wollen auch keine Diversität, sondern ordnen Migranten eine Opferidentität und Nicht-Migranten eine Täteridentität zu und betreiben so Gesellschaftsspaltung. Wenn man auf Opferdarstellungs-Schauspieler wie Chebli und Ataman hereinfällt und diese dann bevorzugt oder beschützt, wird man mißbraucht und bestärkt deren Verhaltensstörungen.

 

www.journalistenwatch.com/2021/01/06/was-folgt-auf-die-lockdowns/

Was folgt auf die Lockdowns?

Jouwatch: „Für diejenigen, die sich fragen, was nach den Lockdowns kommen wird, haben die führenden Globalisierungs-NGO des Davos World Economic Forum die Umrisse längst enthüllt, was wir als nächstes erwarten können. Diese Leute haben beschlossen, diese Krise als „Chance“ zu nutzen.“

Die Lockdowns sind Bestandteil des Great Reset und der hat mit Gutmenschlichkeit wie Impfung für alle oder Klimaschutz absolut nichts zu tun. Dass die Lockdowns alternativlos wären, ist natürlich eine Fake-Rechtfertigung. Covid ist nur ein Vorwand, um die Bürger ans Eingesperrt-und-Rechtlos-sein langsam zu gewöhnen. Da glaube ich, ist sogar jouwatch etwas auf das Gesülze von Klaus Schwab, Guiterres & Co hereingefallen.

Beim Great Reset sind hier schlicht Milliadäre (NPS-Blutsauger), Großkapital, Tech- Konzerne und Volksverräter aus der Politik und deren Komplizen am Werk, die sich noch reicher und mächtiger machen wollen und zwar so reich, bis das gesamte Vermögen in deren Händen und den Händen des Staates ist und der Rest, also die Bürger, abgezockt, ausgebeutet und versklavt zurückbleibt. Wie man heute gesehen hat, wird der harte Lockdown verlängert und zwar um bestimmte Branchen weiter auszubluten zu lassen und dann billig übernehmen zu können – heutiges Beispiel TUI. Nachzulesen hier:

www.rubikon.news/artikel/der-globale-staatsstreich

und das zur Impferei bzw. den Versuchen am Menschen:

www.rubikon.news/artikel/propagandakrieg-fur-big-pharma

Die Behauptung von Bill Gates, er wolle dafür sorgen, dass die ganze Welt geimpft werden könne, um die Pandemie bzw. die Welt zu retten, ist eine absolut schwachsinnige Gutmenschlichkeits-Vorheuchelei und das weiß er auch. Erstens wird das Außmaß von Covid maßlos überschätzt bzw. künstlich aufgebauscht, zweitens will er sich mit der Impferei eine goldene Nase verdienen und drittens, die vergoldede Nase dann durch den Aufkauf von per Lockdown in Ruin oder Abhängigkeit getriebenen Unternehmen nochmals vergolden. Es geht allen Milliadären und dem sonstigen Großkapital schlicht und einfach um die maximale Umverteilung des Kapitals zu ihren Gunsten, also von arm und mittel zu superreich.

Dass ein Markus Söder, der Kanzler werden will und dessen Frau Milliadärin ist, da mit ganz besonderem Einsatz mitmacht, sollte niemand verwundern. Er kann seiner Frau dann sogar die ausgebluteten Rosinen mit staatlicher Hilfe und einem zeitlichen Vorsprung servieren und so zuschanzen, ganz ähnlich wie Drosten bei der PCR-Test-Herstellung seinen Spezi Olfert Landt bevorzugt hat, der damit um die 100 Mio. € verdient hat. Aus meiner Sicht werden die Bürger mit den Lockdowns, einer Art von Psychokrieg, auch an ihr zukünftiges „Leben“ als Unterdrückte ohne Rechte gewöhnt, Widerständler verfolgt und kalt gestellt, so dass bei der finalen völligen Enteignung der größte Widerstand bereits gebrochen ist. Es wird für viele ein langsames Ausbluten werden, vergleichbar mit dem Erstickungstod bei Covid, nur dass dieser bei Covid sehr, sehr selten ist, aber das langsame finanzielle Ausbluten über Monate oder Jahre mindestens 99 % der Weltbevölkerung treffen wird.

Die Milliadäre wollen Billiadäre werden, dann Multi-Billiadäre und gehen dazu ganz locker über Leichen. Und deren Handlanger, die Politiker wollen auch Reibach machen und sich mit nahezu grenzenloser Macht, also mit Medien, Verfassungsschutz, Geheimdiensten und Gerichten als Komplizen und damit unantastbar, am Gängeln der Bürger und Abschlachten von Kritikern und Gegnern ergötzen und Milliadären und Großkapital die Opfer zuführen. Man sollte Soros, Gates & Co sowie Merkel, Söder & Co dazu stellen.

 

Die EU-Kommision, deren Präsidentin Flintenuschi von NPS-Mutti Merkel ferngesteuert wird, hat heute genehmigt, dass der Staat der TUI 1.25 Mrd. € (aus Steuergeldern) zur Verfügung stellt. Per Klausel ist auch eine 25 %-tige Übernahme durch den Staat möglich anstatt der Kredit-Rückzahlung. So übernimmt der Staat Großunternehmen, die ständig Nachschub brauchen und mindestens einer der „Politiker“ bekommt dann ein äusserst lukrativen Aufsichtsratsposten. Durch Lockdown-Verlängerung und/oder Reisewarnungen, kann die TUI dann immer weiter geschädigt und ganz von Staat auf Kosten der Steuerzahler übernommen, dann gegen die Wand gefahren und für genau einen symbolischen € abgegeben werden. So jedenfalls haben es die CSUler, die Vorreiter, beim HGAA-Kauf und dem Kauf einer kroatischen Bank gemacht. Gesamtschaden ca. 4 Mrd. €.

Söder kann darüber genau Auskunft geben.

https://de.wikipedia.org/wiki/Hypo_Alpe_Adria

Es steht zu befürchten, dass die Politiker nur deshalb gemeinsame Sache machen, um sich zu bereichern und ihre Macht ausbauen. Ausserdem dürften sich Milliadäre und Politikern zwecks Ausbeutung und Enteignung der Bürger gegenseitig absprechen. Je länger und härter der Lockdown, desto mehr ausblutende Unternehmen und billiger die Übernahmen. Natürlich läuft geschmiert alles noch besser. Um die zwangsweise abgeschakteten Gewerbe hinzuhalten, werden Kompensationszahlungen vollmundig versprochen, aber nur die wenigsten erhalten wirklich etwas – eine Zermürbungstaktik. Es gilt hier der Stoiber-Versprecher „Ich mache nicht nur leere Versprechungen, ich halte mich auch dran“. Ausserdem dürften sich die Milliadäre die Rosinen heraussuchen und nehmen und der Schrott eher bei den Staaten landen. Aber auch gute Firmen werden sicherlich, nachdem sie mehrfach mit Steuergeld nachgefüllt wurden, von den gefährlich unfähigen und von Profilierungs-Wahnsinn getriebenen Politikern geschrottet, was zu immer weiterer Verarmung der Bürger führt und zwar über die geplante Verarmung hinaus.

Der Wettbewerb unter den Milliadären, der reichste Erdenbürger zu sein, dürfte die Ausbeutung der Bürger noch weiter beschleunigen. Steuern zahlen die Milliadäre jetzt schon kaum und später wohl überhaupt keine. Milliadäre und Politik werden mit dem Great Reset immer mehr Geld und Macht anhäufen und schon bald völlig unantastbar sein. Die Bürger werden dann wie jetzt schon per Medien nach allen Regeln der Manipulationskunst gelenkt, getäuscht und zermürbt, nur noch intensiver. Mit den immer weiter verlängerten Lockdowns soll der psychische Druck hochgedreht werden, um die Spreu vom Weizen zu trennen und Widerständler zu eliminieren, wobei insbesondere Einheimische für immer ausgeschaltet werden. Ausserdem ist flächendeckend mit Stasi-Methoden und Totalüberwachung zu rechnen. Evtl. auch mit der Wiedereinführung der Todesstrafe, wenn Milliadären und Politikern das finanzielle Abschlachten der Bürger nicht reicht. Solche Dinge ziehen immer ein, wenn die gesamte Macht in den Händen weniger liegt. Jedenfalls haben die Malteser und Slowaken schon unangenehme Journalisten ermorden lassen. Mit Todesstrafe brauchen sich die Herrscher die Hände nicht schmutzig zu machen, sondern können das von ihren Komplizen, den Gerichten und einem Henker erledigen lassen.

Die Impfungen halte ich für hochgefährlich, allein schon deshalb, weil geschmiert wurde und Interessenkonflikte bei Prüfern vorliegen.

Ich schreibe hier meine Meinung unter Zugrundelegung meiner Erfahrungen mit Politikern, den EU-Behörden und sonstigen NPSlern und bin wahrscheinlich immer noch zu milde.

Aber ich möchte warnen, was da im Busch ist. Es gilt jetzt, sich gegen den übelsten geplanten Volksbetrug in der Menschheitsgeschichte zu verteidigen und dazu bohren:

https://reitschuster.de/post/weder-papiere-noch-vaeter-fuer-den-lockdown/

und keine Wissenschaftler zur Folgenbeurteilung, denn sonst müssten sie einpacken.

https://reitschuster.de/post/nur-sechs-mediziner-berieten-regierung-zum-lockdown/ (Staatsabhängige)

 

www.journalistenwatch.com/2021/01/07/merkels-hochverrat-millionen/ Merkels „Hochverrat“: 70 Millionen Impfdosen ans Ausland verschenkt

jouwatch: „Nach diesen neuesten Enthüllungen steht außer Zweifel: Diese Kanzlerin gehört vor Gericht. Sie hat das Leben von Risikopatienten gefährdet, sie hat damit unnötige Lockdowns mit gigantischen Kollateralschäden und deren fortgesetzte Hinauszögerung verschuldet – und sie hat einmal mehr bewiesen, dass ihr das Wohl des eigenen Volkes völlig gleichgültig ist, wenn es um die Verwirklichung ihrer verqueren Vorstellungen von „Solidarität“ und internationaler „Partnerschaft“ geht.“

Ich würde sogar sagen, NPS-Mutti Merkel nützt bei ihrer permanenten Suche nach narzisstischer Zufuhr jede Möglichkeit zur Schädigung des eigenen Volkes – sie wollte wieder einmal die großzügige, große Europäerin vorheucheln, insbesondere wegen ihrer EU-Ratspräsidentschaft. 2015 löste sie die Flüchtlingskrise aus und spaltete Europa dabei, weil sie die humanitäre Heldin vorheucheln wollte. Bei ihr treten NPS und Hass gegen den Klassenfeind, also den größten Teil des eigenen Landes, in Kombination zu Tage. Hinzu kommt dann noch Dilettantismus, denn man kann nicht 375 Mio. € an eine Firma ohne schriftlich fixierte Gegenleistung vergeben – wenn schriftlich fixiert, müssen beide Seiten das Projekt bis zum Ende detailiert durchdenken und überlegen, ob sie mit allem einverstanden sind. Dann kann es etwas werden, aber nicht bei einer Luftnummer.

Erst denken und dann handeln ud nicht umgekehrt.

 

Merkel will alles hinter den Kulissen und völlig unverantwortlich anschaffen, ist aber eine Null auf allen Gebieten und denkt nur an ihren persönlichen Vorteil. Ihre untergebenen Handlanger verlernen dabei das selbstständige Laufen und handeln auch verantwortungslos, da sie glauben, Merkel würde die Verantwortung übernehmen. Das macht die NPS-Mutti aber nur, wenn zufällig ein Schrott aus ihrer NPS-Birne läuft oder zumindest so aussieht, als würde es laufen. Selbst noch weniger genügt, da die gekauften Staatsmedien beschreiben auch Großblamagen als übermenschliche Großtaten der Gnädigsten. Bei zentralistischer Führung werden alle gefährlich unfähig, der Chef und seine duckmäuserischen, schwächlichen Untertanen – siehe Ultra Low Level Duckmäuser Systemkrise.

 

www.journalistenwatch.com/2021/01/07/neues-corona-pfeife/

Neues von Corona-Pfeife Söder: Impfstoffe in Camping-Kühlboxen transportiert jouwatch: „Wer noch Zweifel an der Professionalität, Fachexpertise und Gründlichkeit hegt, mit der die bayerischen Behörden unter ihrem obersten Corona-Gesundheitswächter Markus Söder die Pandemie managen, dem wird bei dieser neuesten Anekdote sicher ganz warm ums Herz: Hunderte

Impfstoffdosen mussten vernichtet werden, weil sie in Camping-Kühlboxen falsch gekühlt und damit unbrauchbar gemacht worden waren.“

Dilettieren an den Endanschlägen. Der Speichellecker hat wohl irgendwie mitbekommen, dass etwas vom seinem Versagen durchgestochen wird und deshalb Melanie Hummel gestern vorbereitend geopfert. Richtig geopfert natürlich auch nicht, sondern nur seitwärts in Parkstellung gefahren und zwar in seine Staatskanzlei, wo sie weiter gemeinschaftlich hinter dicken Staatsgemäuern vor sich hindilettieren können. Die Dometic Kompressor- Kühlbox hätte schon gereicht, aber bedienen können, muss man die Box halt auch und vielleicht nicht in der Sauna abstellen. Bei den derzeitigen Aussentemparaturen wäre auch kaum Kühlleistung nötig gewesen.

 

Früher hat man gesagt: Wenn Du solche zum Zigarettenholen schickst, die stolpern vor dem Automaten und verbiegen dabei die Münzen in der Hand.

 

https://app.handelsblatt.com/meinung/kommentare/essay-zur-coronakrise-die-irrtuemer-der- querdenker-zwischen-kulturkampf-und-glaubenskrieg/26756770.html

Der Autor Jens Münchrath stellt sich vor und legt Wert auf ein großes Hochglanz-Foto von ihm – Selbstüberhöhung durch Herabsetzung der Querdenker.

Will Münchrath Regierungssprecher werden?

 

https://reitschuster.de/post/soll-spahn-zum-kanzler-gepuscht-werden/ Stimmungsmache in der Hauptstadt

Derjenige, von dem die NPS-Mutti Merkel glaubt, dass er nach ihr das Land am stärksten schädigen kann, hat ihre volle Unterstützung. Die 3 CDU-Vorsitz-Kandidaten, die evtl. auch noch fürs Kanzleramt kandidieren, hat sie schon via AKK als „ruinös“ anschmieren lassen. AKK, die Merkel auch schon beerben wollte, dürfte für ihre Anschmiere wieder mit einem Ministeramt belohnt werden.

Sicher ist nur nur, dass Spahn und Söder von der Sucht nach narzisstischer Zufuhr, das Thema Corona und auch sonst jedes Thema brutalstmöglich auszuschlachten versuchen und jeder der beiden stets nur an den eigenen Vorteil denkt, z. B. an das Vorheucheln der besorgten Bürgerbeschützer und Lebensretter mit Impfdosen in der Hand. Von den Taten her gesehen, dilettieren beide am oberen Endanschlag in einer Seitwärtsbewegung.

Man sollte jetzt genau auf NPS-Mutti Merkel achten. Wem sie das „vollste Vetrauen“ ausspricht, ist so gut wie gestürzt.

Wird sie dem laufunfähig Gemachten demnächst das „vollste Vertrauen“ aussprechen?

 

Alle, die sich NPS-Mutti Merkel unterworfen haben, sind nach meiner Überzeugung ausser zum Dilettieren zu nichts zu gebrauchen. Es sind NPS-Abnick-Marionetten, zufrieden gestellt und an der Hand geführten Kleinkind-Dasein, die jetzt wegen Posten- Erbschleicherei aus dem Busch kommen, aber eben gefährlich Unfähige sind.

 

www.welt.de/politik/deutschland/article224014716/CDU-Fuehrungsfrage-Merz-ist-der-richtige-

Kanzler-sagt-Roland-Koch.html

welt.de: „Ex-Ministerpräsident Roland Koch hat eine Wahlempfehlung für die hessischen Delegierten auf dem CDU-Parteitag herausgegeben. Er und Friedrich Merz sind alte Weggefährten.

Und einen Seitenhieb gegen Merkel gibt es auch noch.“

Und Armin „Flasche leer“ Laschet ist aus meiner Sicht ganz einfach viel zu schwach und Vetternwirtschafter ist er auch noch. Friedrich Merz und auch Norbert Röttgen sind von NPS.Mutti Merkel bereits abserviert worden und das spricht eher für die Beiden, denn Merkel duldet nur Schwächlinge um sich, schon allein aus Angst selbst als Unfähige enttarnt zu werden.

https://reitschuster.de/post/auch-merkels-sprecher-liest-reitschuster-de/

Seibert kritisiert Überschrift

reitschuster: „In Systemen, in denen die Medien bei der Kontrolle der Regierung versagen und die Ja-Sager den Ton angeben, sind die Regierenden auf alternative Informationsquellen angewiesen. Schließlich müssen sie wissen, was schief läuft und wo den Menschen der Schuh drückt. Und was willfährige Hofberichterstatter und Beamte von ihnen fernhalten. So wundert es mich denn auch nicht, dass sich nun herausstellt, dass selbst Merkels Sprecher Steffen Seibert meine Seite liest. Wenn er das auch nur indirekt zugibt.“

Kritik sind die bei der Bundespressekonferenz und die Regierenden wegen der gekauften und so von Kontrolleuren zu Komplizen und Hofberichterstattern mutierten Staats- und Mitläufer-Medien (Volksverräter) längst nicht mehr gewohnt. Derart geschützt, als ausgeschalteter Kontrolle, konnten und können die Regierenden die Gewaltenteilung immer weiter aushebeln und z. B. den Verfassungsschutz, Bundesverfassungsgericht, Wissenschaft … politisieren und eine nahezu absolutistische Machtfülle anhäufen mit der NPS-Mutti im Zentrum, die noch dazu Staatsfeind Nr. 1 ist und wieder DDR-Herrschafterei herbeisehnt. Typisch für solche Machtfülle ist die beschleunigte totale Vergesindelung und immer stärkerer Realitätsverlust und gefährliche Unfähigkeit, da ganz einfach jegliches Korrektiv und auch jeglicher Leistungsanreiz fehlt – gut ist nur, was regierungs- bzw. Mutti- gefällig ist, alles andere wird aussortiert.

Man könnte auch sagen, ausgehend von NPS-Mutti Merkel und ihrer CDU-in der Ultra Low Level Duckmäuser Systemkrise mit Linksruck in 2015, hat sich die Krise der CDU weiter ausgebreitet, weit in viele gekaperten Behörden und ins Beamtentum hinein.

Es braucht also einen „Great Vergesockungs-Reset“ der Politiker, insbesondere für Die Linke (SED/Stasi), Grünen (Meinungstyrannen), SPD (Asoziale) und Großteile der CDU/CSU (NPS-Mutti-Union) und dann müsste alles in Richtung Allmacht Verbogene und Gekaperte wieder begradigt und entkapert werden. Eine unbedingt notwendige, aber nahezu unmögliche Reparatur und eine, bei der mit sehr, sehr großem Widerstand von den Reparaturbedürftigen gerechnet werden muss. Das erste wäre aber, den fatalen Fehler der Komplizenschaft der zwangsgebühren-finanzierten Volksveräter von den Staatsmedien mit der Politik zu beheben und überhaupt die Medien wieder zu reaktivieren, also die abgeschaltete Kontrolle wieder einzuschalten. Bei den vor allem links.grün unterwanderten Staatsmedien, die es sich längst ähnlich bequem wie die Politik eingerichtet haben, sich der Vetternwirtschaft und Selbstbedienung und Volksausbeutung und Volkstäuschung hingegeben haben, dürfte ebenfalls ein „Great Vergesockungs-Reset“ nötig sein, um von Komplizenschaft wieder auf Kontrolle umzuschalten, also eine personelle Rundum-Erneuerung – die Vergesocksten, die meist ganz oben sind alle raus, dann die Bergesindelten drunter alle raus und dann schauen, wer von den Verbogenen noch brauchbar ist oder noch besser die gänzliche Schließung. Man könnte aus dem ÖRR auch eine Psychiatrie zur Entgesocksung von Politikern machen. Nachschub gäbe es sicher genug.

 

https://reitschuster.de/post/was-berlin-von-washington-lernen-koennte/ Der wahre Feind der Demokratie

reitschuster/Gastautor Alexander Fritsch: „Derzeit gehören in Deutschland geschätzt etwa zwei Drittel bis drei Viertel der Menschen zum gesellschaftlichen Mainstream. Die Minderheit – ein Viertel bis ein Drittel – wird vom Mehrheitskartell immer stärker bedrängt und in ihrer Entfaltung immer stärker behindert und beschränkt.“…

Wer in Deutschland nicht zum Mehrheitskartell gehören will, kann inzwischen kaum noch Respekt erwarten. Beschimpfung ist der neue Standard im Umgang mit Kritik.

die die Regierungsmaßnahmen kritisieren.

nur die EU-Bürokratie kritisiert. Das ist ungefähr so sinnvoll, als würde man einem Lehrer, der einem Schüler für eine miserable Arbeit eine „5“ gibt, hinterher dann vorwerfen, er sei kinderfeindlich.

Die fortschreitende Ausgrenzung und Verächtlichmachung, ja Demütigung von vielen Millionen Menschen durch ein selbstgerechtes Kartell, das Mehrheit mit Wahrheit verwechselt, Bildung mit Charakter und Ideologie mit Moral…

„Die Steinmeiers und Merkels, die Habecks und von der Leyens, die Böhmermänner und Klebers: Mit ihrer selbstherrlichen, intoleranten und autoritären Attitüde gegenüber Andersdenkenden höhlen sie unsere Demokratie nachhaltiger aus, als ein paar Wütende auf den Stufen eines Parlaments es jemals könnten.“

Es sind NPSler, die in der Politik, der Welt der Heuchelei, Lüge und Täuschung nach oben kamen, durch permanenten charakterlichen Verfall zu Vergesocksten wurden und jetzt im Schutz der Macht immer deutlicher ihre wahre Fratze zeigen. NPSler kennen nur sich selbst, haben keinerlei Empathie, betrachten andere als Nutzgegenstände, können keinerlei Kritik ertragen, halten sich für perfekt und sind unendlich feige. Kritiker und Andersdenkende, insbesondere welche, die das dreckige Spiel der NPSler enttarnen können, werden aufs Übelste bekämpft, möglichst ausgerottet und Gleichgeschaltete und Mitläufer belobigt, gefördert oder gar mit dem Bundesverdienstkreuz behängt. Das Wahlvolk wird zwecks Gutmenschlichkeits-Vorheuchelei und Wählerstimmen-Gewinnung gespalten in gut (links-grüner Mainstream) und in böse (nicht-links-grün=rechtsradikal und Nazi). Da die NPS-Mutti kinderlos ist und ihre Ersatz-Familie, den ehemaligen Klassenfeind hasst und ruinieren will, mißbraucht sie das eigene Volk (Sündenbock- Kinder) und hat die ganze Welt zur Rundumversorgung an den Gabentisch eingeladen, auf Kosten der Sündenbock-Kinder und zur Befriedigung ihrer Sucht nach narzisstischer Zufuhr „Mutti, Du bist die Beste“. Die links-grünen NPSler ziehen mit und fordern immer noch mehr Zuwanderer, weil sie dabei wieder Gutmenschlichkeit vorheucheln, ihren längst gescheiterten Multikulti wiederbeleben und künftige Wählerschaft generieren können.

Hier mehr über Merkel-Gäste, die auch Gäste der links-grünen NPSler sind: www.politikversagen.net

 

www.spiegel.de/panorama/berlin-ahmad-der-patron-miri-kriminelle-clangroesse-erhaelt-27- duldung-a-9755b228-0e1e-47a3-a06e-2cb30d4de899#ref=rss

  1. Duldung für Ahmad Miri, um von den links-grünen, sich selbst belügenden Meinungstyrannen nicht als rechtsradikal diffamiert zu werden. Da wird die ebenfalls stark

Bevorzugte Palästinenserin Chebli wieder jubeln.

 

www.welt.de/politik/deutschland/article224031540/Angela-Merkel-nennt-kommende-Wochen-die- wohl-schwierigsten-der-Pandemie.html

Die Wochen danach werden dann noch schwieriger als die Schwierigsten und Impfen, Impfen, Impfen zum Vorteil von Merkel-Spezi Bill Gates.

 

www.welt.de/politik/ausland/article224050154/Kredite-der-KfW-Deutsche-Millionen-fuer-Chinas-

Expansionspolitik.html

auf Befehl von NPS-Mutti Merkel?

Unf wieviel Geld haben die Chinesen Deutsvhland gespendet?

 

www.welt.de/kultur/plus224046450/Twitter-Sperre-gegen-Trump-zeigt-den-Macht-Exzess-von- Big-Tech-Ein-Kommentar.html

„Twitter und Facebook canceln Donald Trump. Big Tech offenbart damit eine Machtfülle, die uns Angst einflößen sollte. Denn es darf nicht die Aufgabe von Social-Media-Konzernen sein, Politik zu gestalten.“

 

www.welt.de/politik/deutschland/article224044124/Corona-und-Sicherheit-Markus-Soeder-warnt- vor-einer-Corona-RAF.html

Sorgt sich um die demokratischen Institutionen in Deutschland: Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU)

Quelle: dpa, das Lenkmedium der Bundesregierung

Der Speichellecker im CSU-Generalsekretär`s Mode: „Aus bösen Gedanken werden böse Worte und irgendwann auch böse Taten. Deswegen müssen wir auch in Deutschland nicht nur die Sicherheitsmaßnahmen für die demokratischen Institutionen verbessern, sondern grundlegend die sektenähnliche Bewegung der ,Querdenker‘ und anderer vergleichbarer Gruppierungen in den Blick nehmen.“

Andere übelst und volksverhetzend anschmieren kann er, aber ansonsten dilettiert der gefährlich unfähige Söder am oberen Endanschlag der Unfähigkeitsskala in einer Seitwärtsbewegung und zwar seit Monaten. Und natürlich hat er Angst, dass man ihm, dem Großschädling auf die Schliche kommt. Im Frühjahr 2020 preschte er im

Profilierungs-Wahnsinn per Lockdown vor, ohne die damit ausgelösten fatalen Schäden zu berücksichtigen und dem Nutzen gegenüber zu stellen und das auch noch, als die Erkältungssaison ohnehin schon am Ausklingen war.

Als CSU-Generalsekretär wurde er aufs Abstellgleis geschoben, als er Bundespräsident Köhler zum Thema „Begnadigung von RAF-Terrorist Christian Klar“ plump unter Druck setzen wollte. Sorgen tut sich dieser Granat-Heuchler ausschließlich um sich selbst.

 

www.welt.de/politik/ausland/article224059178/Oesterreich-1-1-durch-Google-Translate-gejagt- Ministerin-tritt-zurueck.html

„1:1 durch Google Translate gejagt“ – Ministerin tritt nach Plagiatsvorwürfen zurück

welt.de: Als „noch nie gelesene Abgründe von Kauderwelsch, Unsinn und Plagiat“ wurden die wissenschaftlichen Abschlussarbeiten der österreichischen Arbeitsministerin Christine Aschbacher bezeichnet. Nach scharfer Kritik ist die 37-jährige nun zurückgetreten.“

Hat sie bei Dr. Andi/CSU abgeschrieben?

 

www.welt.de/politik/deutschland/article224036408/CDU-Neujahrsempfang-Markus-Soeder- vergleicht-Corona-mit-der-Pest.html

welt.de: „Es ist verheerend. Endlose Fake News und Lügen führen dazu, dass Leute sich in Scheinwelten und Parallelwelten begeben. Es ist wie eine sektenähnliche Entwicklung. Die Leute werden wie einer Gehirnwäsche unterzogen.“ Daher müsse gelten: „Wir lassen uns unsere Demokratie nicht kaputt machen.“ …

welt.de: „Söder versprach der Schwesterpartei eine „sehr gute Zusammenarbeit“ der CSU, egal, wer CDU-Vorsitzender werde. Es werde keinen Streit wie 2018 in der Migrationsfrage geben. „Das hat uns beiden geschadet, habe ich gelernt“, sagte Söder.“

Flaschet/CDU und CSU-Generalsekretär Söder üben sich in Wahlkampf, Volksverhetzung und Demokratie-Verteidiger – Kritiker und Andersdenkende maximal herabsetzen, um sich selbst zu überhöhen, immer das gleich dreckige Spielchen. Man braucht bloß den Hintergrund bei Söders Einblendung ansehen. Das ist purer Wahlkampf.

2018 haben die CSUler noch die Anwälte der Deutschen vorgeheuchelt und geglaubt, sie könnten Abschieben. Inzwischen sind die CSUler den Linksruck der CDU gefolgt und schlagen deshalb im Stimmenneid umso stärker auf de AFD drauf, die im wesensentlichen nur die CSU-Positionen übernommen hat.

 

www.journalistenwatch.com/2021/01/09/beim-impfen-naechste/ Beim Impfen ist sich jeder wohl der Nächste

 

www.journalistenwatch.com/2021/01/09/schlimmste-befuerchtungen-immer/ Schlimmste Befürchtungen bestätigen sich: Immer mehr Selbstmorde unter Künstlern und

Selbständigen

 

https://reitschuster.de/post/pcr-test-kritiker-unter-beschuss/ Nächtliche Anrufe bei Verwandten und Drohung mit Rausschmiss

Mit dem praxis-untauglichen Drosten-Sondermüll, bei dem auch Vetternwirtschaft im Spiel war, ist die ganze Welt geschädigt worden.

Andere Sache: Biontech hat angeblich 375 Mio. Förderung erhalten, ganz ohne Zusage bezüglich Lieferung. Das riecht förmlich wieder nach einem Versager-Befehl von ganz oben. Da sollte man nachgehen und auch klären, ob Biontech wegen ihrer türkischen Inhaber bevorzugt wurde.

 

https://reitschuster.de/post/was-trump-wirklich-sagte-und-twitter-co-loeschten/ https://reitschuster.de/post/der-digitale-putsch/

Meiner Meinung nach sind Trump und dessen Wähler bei den Wahlen massiv betrogen worden. Es hat insbesondere in den Swing-States so ausgesehen, als wäre da wie von Geisterhand so nachgeholfen worden, dass es zum Schluß gerade so für Biden gereicht hat. Und einen Präsidenten einfach so den Twitteraccount abzuschalten dürfte von den Demokraten angeschafft worden sein. Es war zu desem Zeitpunkt klar, dass die Demokraten die Macht übernehmen werden und da war Twitter leicht zu politisieren.

 

www.welt.de/debatte/kommentare/article224055612/Twitter-und-Facebook-Kein-Interesse-an- Demokratie-und-Freiheit.html

 

www.journalistenwatch.com/2021/01/10/nach-killing-trump/

jouwatch: „Nicht einmal mehr den Machtwechsel in Washington konnten sie abwarten: Kaum lieferte ihnen der „Sturm aufs Kapitol“ den ersehnten Stimmungsumschwung gegen Trump (der auf den letzten Metern seiner Amtszeit durch taktische Blößen sein Vermächtnis leider gründlich ruiniert hat), da lässt die linksglobalistische Kamarilla aus Big Tech, Deep-State-Anhängern und US-demokratischen Eliten die Maske bzw. alle Hemmungen fallen – und liefert einen

Vorgeschmack auf das, was in den nächsten vier Jahren aus Washington droht und von dort aus auch auf Europa übergreifen wird: Die Redefreiheit wird massiv eingeschränkt, missliebige Meinungen werden noch unerbittlicher gelabelt als „Hass“ und „Hetze“, und Andersdenkende werden stigmatisiert, und die Freiheit wird immer weiter untergraben.“

 

www.journalistenwatch.com/2021/01/10/mexikos-praesident-trump/

Mexikos Präsident schlägt nach Trump-Sperre Alarm und pocht auf Informationsfreiheit

  1. Januar 2021

jouwatch: „Der Präsident Mexikos, Andrés Manuel López Obrador, schlägt angesichts der Sperrung der Konten von Noch-US-Präsident Trump in sozialen Medien Alarm und pocht auf die Informationsfreiheit. López Obrador warnt: “Was ist mit der Freiheit und dem… „

 

www.welt.de/debatte/kommentare/article224048456/Manuela-Schwesig-und-ihre-Fake- Umweltstiftung.html

Was treibt Manuela Schwesig dazu, sich solcherart instrumentalisieren zu lassen?

Quelle: dpa/Jens Büttner

Angeschafft von Gerhard Schröder/SPD (Aszoale) an Parteikollegin Schwesig und geschmiert läuft alles besser?

 

www.journalistenwatch.com/2021/01/10/das-prozent-massnahmen/

Das wird ja immer besser: 81 Prozent halten Maßnahmen für richtig oder noch zu lasch jouwatch: „Und wieder einmal liefert die Medien eine neue, passende passende Umfrage, damit die Politiker entlastet werden oder sogar völlig sinnlosen Maßnahmen sogar noch verschärfen dürfen:

Eine deutliche Mehrheit von 81 Prozent der Menschen in Deutschland hält die Corona-Maßnahmen der Regierung für richtig oder wünscht sich sogar strengere Maßnahmen.“

 

https://reitschuster.de/post/great-reset-stalins-geist-ist-lebendig/ Auf dem (Ab-)Weg in den “Google-Sozialismus”

Die Linke /SED/Stasi), Grüne (Meinungstyrannen), SPD (Asoziale) und spätestens seit 2015 auch CDU/CSU-NPS-Mutti-Union sind Pseudo-linke Gutmenschlichkeits-Vorheuchler mit Allmachtsphantasien, die ausser Unheil nichts anrichten können. Wie alle NPSler betrachten sie Menschen nur als Nutz-Gegenstände, also Ausbeutungs- und Stimmvieh und das wollen sie sich selbst züchten und zwar schon von Geburt an. Die schon vorhandenen Wahlberechtigten, die sie als Stimmvieh-Herde betrachten, wollen sie spalten in Links-Grün und Nicht-Links-Grün, um Letztere zum Schlachtvieh zu erklären.

Die Schlachtung erfolgt durch soziale Ausgrenzung, u. a. mit google & Co als Henker oder auch Treiben in den finanziellen Ruin. Selbst bestens und krisensicher auf Kosten der Bürger entlohnt, fahren die das Land dazu auch wirtschaftlich gegen die Wand, um die großzügigen Geberl vorzuheucheln und sich so Wahlvieh in Not zu erkaufen und die Gesellschaft für den Great Reset geschmeidiger zu machen – siehe auch Seite 172.

www.journalistenwatch.com/2021/01/10/weltwirtschaft-corona-the/ Weltwirtschaft, Corona und The Great Reset – Die Zusammenhänge

Diese Pyramide wollen NPSler natürlich bis zur Spitze erklimmen und zwar absolut rücksichtslos gegenüber anderen.

Den Alibaba-Gründer Jack Ma, der beim WEF im Board of Trustees sitzt, haben die Chinesen schon vor Monaten verschwinden lassen. Das wäre auch interessant, wo der verblieben ist und warum er einkassiert wurde.

 

www.welt.de/wirtschaft/article224082958/Tegernsee-Nach-Beifall-von-rechts-Gastronom-oeffnet- Lokal-doch-nicht.html

Noch ein Großmaul, das zurückzieht. Vielleicht wollte er auch nur ein bißchen kostenlose Werbung für seinen Laden machen und seinen Bekanntheitsgrad machen.

 

www.journalistenwatch.com/2021/01/10/habe-friseurin-montag/

„Habe nichts mehr zu verlieren“: Friseurin will am Montag aufsperren

Wie gesagt, die Politiker heucheln zwar die großzügigen Geberl vor, treiben in Wirklihkeit aber Unternehmen in den Ruin. Wenn die Friseurin wenigstens einen Migrations- Hintergrund hätte, aber als Deutsche wird sie wohl mit einer Polizei-Hundertschaft am Aufsperren gehindert und bei geringsten Vergehen mit drakonische Strafen belegt, also der Existenz beraubt. Wenn sie de Strafen nicht bezahlen kann, kommt sie in den Knast.

Etwas helfen könnten ihr nur die Medien.

 

www.journalistenwatch.com/2021/01/10/erst-welt-deutschen/

Erst soll die Welt immun werden, dann die Deutschen: Merkel verteidigt ihren Impf-Verrat

Bei einer NPS-Mutti kommen die Sündenbock-Kinder immer an letzter Stelle und sind auch immer an allem Schuld und haben für andere zu bezahlen. Die Idee einer NPS-Mutti isz, die als Sündenbock-Kinder auserwählten so lange zu gängeln und klein zu machen, sie von allem auszuschließen, bis sie sich in ihre Rolle als Untermenschen und Sündenböcke fügen. Ziel ist auch der gemeinschaftliche Mißbrauch wie das finanzielle Aussaugen der Sündenbock-Kinder durch NPS-Mutti und der von ihr als Goldkinder ausgewählten, also isbesondere ihrer aus aller Welt eingeladenen Gäste.

 

www.journalistenwatch.com/2021/01/10/nach-gerhard-schroeder/

Nach Gerhard Schröder nun auch Manuela Schwesig: Spitzengenossen in Putins Lobby-Diensten

jouwatch: „Neues aus der Abteilung „Wer hat uns verraten – Sozialdemokraten“: Die regierungsamtliche Trickserei in Mecklenburg-Vorpommern, durch Gründung einer vom russischen Staatskonzern Gazprom finanzierten Pseudo-„Umweltstiftung“ die US-amerikanischen Sanktionen gegen die russische Pipeline Nord Stream 2 zum umgehen, zeigt wieder einmal die Käuflichkeit führender SPD-Politiker. Im Kreml weiß man seit der personifizierten Peinlichkeit Gerhard Schröder, der sich sein Altenteil ebenfalls mit Gasprom-Millionen versüßen lässt, wie man deutsche Genossen auf seine Seite zieht.“

Schwesig/SPD (Asoziale) ist gelernte Finanzbeamtin und es deshalb seit jeher gewohnt, im Schutz der Macht zu agieren und natürlich auch auf andere draufzuschlagen, ist also für Vergesocksung sehr anfällig. Für die Putin-Unterstützung wird sie sicher reichlich belohnt werden, ob jetzt, z. B. per Offshore-Konto oder später, ist egal. Es steht allerdings zu befürchten, dass die sozialistische Gutmenschlichkeits-Vorheuchlerin und Volksverräterin zu dumm ist, um mit der Fake-Stiftung etwas für Putin zu erreichen.

Jedenfalls ist sie schon früh mit dem Fake aufgefallen.

Als Wahlslogan für die SPD wäre wohöl „Vergesocksung muss sich wieder lohnen“ am Zutreffendsten. Man denke auch an die AWO-Skandale mit SPDlern bzw. zur Wohlfahrt von SPDlern (Asoziale).

 

https://reitschuster.de/post/berlins-fdp-fraktionschef-erklaert-freie-demokraten-zu-faschisten/ “Kompletter Verlust des politischen Rückgrats”

Vergesockung der FDPler

 

→ Wir brauchen einen Great Vergesockungs-Reset für die Politik

 

https://reitschuster.de/post/geister-abstimmung-fuer-laschet/ Merkwürdige Vorgänge bei der Frauen-Union

Das ist eine typische Solidaritätsadresse an Laschet, um von diesem bevorzugt zu werden, insbesondere bei der Pöstchenvergabe und wenn er CDU-Chef oder gar Kanzler werden sollte. Dass Ganze erinnert auch an die postengeile CSU-Liebfrauen-Union: www.spiegel.de/politik/deutschland/stoiber-krise-csu-frauen-fallen-pauli-in-den-ruecken-a- 457871.html

 

Mode-Kette Adler insolvent. 3 300 Arbeitsplätze in Gefahr.

Boris Palmer meint, dass der Lockdown nicht mehr lange auszuhalten ist. Das kann ich nur voll bestätigen.

 

https://reitschuster.de/post/der-rechtsstaat-knickt-ein-vor-linksextremen/ Gute Demonstranten und böse Demonstranten

und die Regierung bezahlt die Linksextremen doch noch dazu und gibt 1.1 Mrd. für den Kampf gegen rechts (nicht-links-grün) aus.

 

www.welt.de/politik/deutschland/article224098242/Kubicki-attackiert-CSU-Chef-Gott-schuetze- uns-vor-Soeder.html

“ Seinen Post schloss Kubicki mit den Worten: „Gott schütze Bayern – und uns vor Söder.“

Breitseite für den Speichellecker.

 

www.welt.de/debatte/kommentare/article224081750/Corona-Impfstoffe-Merkel-und-Spahn-haben- sich-von-Anfang-an-das-falsche-Ziel-gesetzt.html

 

www.journalistenwatch.com/2021/01/10/hoechst-achtung-blackout/ Höchst brisant: Achtung, Blackout!

„Der laufende Meinungskrieg in den sozialen Medien / von Nicole Höchst

Wir erleben derzeit das offene Agieren einer eingeschworenen Gemeinschaft. Mitbewerber im Social-Media-Bereich, die freiheitlich-konservative Meinungsäußerungen und Postings zulassen, werden schwuppdiwupp ihrer Reichweite und somit auch ihrer Mitglieder der cyberöffentlichen Möglichkeit zur Meinungsäußerung beraubt. Man könnte auch von „wenig subtilen Maßnahmen zum Zwecke der Wahrheits- und Meinungskartellbildung“ sprechen.“


Folgen Sie uns auch auf Telegram: Telegram https://t.me/presseteamaustria

 

www.journalistenwatch.com/2021/01/11/sieh-staatsrechtlerin-corona/ Sieh an: Staatsrechtlerin hält mehrere Corona-Regeln für verfassungswidrig

 

www.welt.de/politik/deutschland/plus224072816/Coronavirus-So-endete-der-Impfstart-im-Chaos-

Eine-Rekonstruktion.html

 

www.welt.de/politik/deutschland/plus224085934/Lockdown-Diese-Kurve-offenbart-das-zentrale-

Versaeumnis.html

 

www.welt.de/debatte/kommentare/plus224057874/Corona-Regeln-Ausnahmezustand-darf-nicht- zur-Normalitaet-werden.html

 

www.welt.de/politik/deutschland/plus224044374/Markus-Soeder-Normalzustand-wie-vor-Corona- wird-es-auf-absehbare-Zeit-nicht-geben.html

Söder, größter Great Resetter (Volksverräter). Wann hat er denn ein Kurs bei World Economic Forum gemacht? Das was Klaus Schwab an Management Kursen anbietet, kann durchaus für gute Zwecke genützt werden, aber in den Händen der größten NPSler eben auch brutal mißbraucht werden. Die Big Four der Unternehmensberatungen sind auch dabei – bekannt für Steuersparmodelle von Superreichen.

 

www.journalistenwatch.com/2021/01/11/soeder-workshop-verharmlosen/

Söder-Workshop „Verharmlosen & Verhetzen“: Corona ist die Pest, Querdenker sind RAF jouwatch: „Eines macht doch Hoffnung bei all der Katastrophen-Manie, die die Corona- Bekloppten der Politik pausenlos verbreiten: Mit ihren Aussagen und Appellen vergaloppieren sie sich so dermaßen, dass inzwischen auch unverbrüchlichen Corona-Untertanen mit noch so buchstäblichem „Kadavergehorsam“ nicht länger verborgen bleibt, welchen Sprung manche dieser Krisenmanager in der Schüssel haben, und welchem offenkundigen Wahn sie verfallen sind.

Mittlerweile hat Bayerns Ministerpräsident Markus Söder diesbezüglich sogar dem bisherigen alarmistischen Spitzenreiter Karl Lauterbach den Rang abgelaufen.“

Der Speichelleckel ist natürlich auch bei der Vergesocksung ein Vorreiter. Der will in der NPS-Pyramide de höchste Stufe erreichen und als Kanzler in die Geschichte eingehen, egal welchen Schaden er dabei anrichtet. Als CSU-Generalsekretär wurde er aus dem Verkehr gezogen, weil er den Bogen beim Rundumschlagen überspannte. Er hat daraus nichts gelernt und müsste eigentlich längst wieder aus dem Verkehr gezogen werden und zwar endgültig.

Per Radio Bayern 3 wird Trump übelst gebashed. Ohne ein Wort darüber, was Trump eigentlich gesagt hat, wurde auf Basis der von den Staatsmedien verbreiteten Meinung, die gebildete Meinung als Wahrheit angenommen und nur Wörter wie „Hetze“,

„Aufstachelung“ … benützt und Trump als hochgefährlich dargestellt. Nur ganz wenige haben durchgeblickt, wurden aber sofort von dem nächsten in der Leitung niedergemacht.

www.welt.de/wirtschaft/article224104142/Standort-Deutschland-Bei-Attraktivitaet-fuer- Familienunternehmen-knapp-vor-dem-Tabellenende.html

NPS-Mutti Merkel lässt den Standort Deutschland von dem gefährlich unfähigen Altmeier schrotten. Der starke Abfall Deutschlands, ihrem Klassenfeind, wird den Staatsfeind Nr sicherlich sehr freuen, denn Schadenfreude ist eine weitere negative Charaktereigenschaft von NPSlern.

www.merkur.de/bayern/coronavirus-bayern-lockdown-regeln-soeder-polizeikontrolle- ausgangssperre-video-beleidigung-ermittlungen-online-zr-90163307.html

Bayern: Mann wettert bei Polizeikontrolle gegen Markus Söder – Kamera hält alles fest merkur.de: „Was dann passiert, kann man in dem YouTube-Video sehen, das Gerloff dort gepostet hat. Denn er ließ sein Handy mitlaufen und filmte alles. Die Beamten fragen ihn gleich zu Beginn der Kontrolle, ob Gerloff sich selbst gerne filme, sie sagen nicht, dass sie das nicht wünschen. Auf die Frage, ob er einen triftigen Grund habe, um nach 21 Uhr unterwegs zu sein, teilt Gerloff mit, dass es diesen gebe, er aber diesen nicht nenne. „Sie sind in der Pflicht zu beweisen, dass ich keinen triftigen Grund hatte. Viel Spaß“. Dann sagt Gerloff den Beamten seine Meinung: „Ich unterstütze einfach so einen Müll an Gesetz nicht.“ Die Kontrolle geschehe nur, weil „das Gesetz, weil der blöde Söder es so sagt. Das ist so ein Schwachsinn, und deswegen gibt es keine Antwort“. Den Ministerpräsidenten nennt er auch „Penner“.

Hört halt endlich auf den Speichellecker und danach weiter Vergesocksten zu loben.

www.journalistenwatch.com/2021/01/11/corona-terror-uwe/

Corona-Terror: Uwe Brandl, Präsident des Bayerischen Gemeindetages, fordert Auswertung von Handy-Daten

jouwatch: „Bayern – Uwe Brandl, Präsident des Bayerischen Gemeindetags, will offenbar Corona-Hardcore-Warrior Markus Söder noch übertreffen. Weil er den ab Montag geltenden 15- Kilometer-Bewegungsradius-Coronaterror für schwer kontrollierbar hält, will er, dass Bewegungs- profile der Bürger aus ihren Handys ausgelesen werden. Im BR-Kommentarbereich wie auch auf Brandls Facebookseite scheint man langsam kapiert zu haben, wohin die „Corona-Reise“ geht.“ Seit 46 Jahren ist Brandl CSUler, also dem CSU-Grundsatz-Programm „Heuchelei, Lüge und Täuschung“ verfallen. Ich empfehle die Untersuchung seiner angeblichen Dr.-Arbeit.

 

https://vera-lengsfeld.de/2021/01/11/was-fuer-eine-heuchelei-frau-kanzlerin

lengsfeld: „Bundeskanzlerin Merkel hat über ihren Regierungssprecher Steffen Seibert die Twitter- Sperre des US-Präsidenten Trump für „problematisch“ erklären lassen. Die Meinungsfreiheit könne nur vom Gesetzgeber, nicht nach Maßgabe von Unternehmen eingeschränkt werden. Das lässt ausgerechnet die Frau sagen, die als Regierungschefin das berüchtigte „Netzwerksdurch- setzungsgesetz“ verantwortet, das Diktatoren wie dem Weißrussischen Präsidenten Lukaschenko als Blaupause für die Unterdrückung der Meinungsfreiheit seines Landes im Netz gedient hat.“ …

und Merkel verhöhnt Trump, in dem Wissen, dass er abgeschaltet bleibt und ihre Worte ihm ganz sicher nicht helfen würden.

 

https://reitschuster.de/post/magic-joe-biden/

Ein Wahlsieg der Superlative. Historisch und rekordverdächtig.

Aus meiner Sicht en historischer Wahlbetrug. Es sind ganz offensichtlich Stimmen für Trump verschwunden und Stimmen für Biden wie von Zauberhand aufgetaucht.

 

https://reitschuster.de/post/stanford-studie-kein-nutzen-durch-lockdowns-aber-risiken/ Vernichtendes Urteil von Top-Forscher

Der Corona-Maßnahmen-Extremist und Corona-Versager Söder hat also nicht umsonst die schlechtesten Fallzahlen.

 

www.achgut.com/artikel/impfungen_wie_risiken_sichtbar_werden

 

https://reitschuster.de/post/merkel-und-medien-stimmen-auf-den-totalen-lockdown-ein/ Kanzlerin stimmt auf acht bis zehn weitere Wochen ein

Lockdown sinnlos und warten auf Abklingen der Grippesaison oder nur Hinhaltetaktik für den Great Reset mit neuer Herrschaftsform?

 

www.welt.de/kultur/plus224180278/Corona-Politik-Was-Markus-Soeders-Rhetorik-verraet.html

„Corona ist wie die Pestilenz. Sie kriecht in jede Ritze“, klärte der bayerische Ministerpräsident Markus Söder jüngst auf

Quelle: dpa

welt.de: „Aus bösen Gedanken werden böse Worte und irgendwann auch böse Taten. Deswegen müssen wir auch in Deutschland nicht nur die Sicherheitsmaßnahmen für die demokratischen Institutionen verbessern, sondern grundlegend die sektenähnliche Bewegung der ‚Querdenker‘ in den Blick nehmen“, forderte Söder nach der Stürmung des Washingtoner Kapitols durch Trump- Anhänger, die mit Covid-19 nichts zu tun hatte.Damit bekräftigte er eines der ältesten Ressentiments gegen die freie Rede, die die bürgerliche Gesellschaft kennt: dass Worte immer schon Taten seien und daher alle, die das Wort gegen den Staat erhöben, potenzielle Staatsfeinde.

Würde man ihn an seinen eigenen Worten messen, wäre zuerst für ihn selbst eine Sicherheitsverwahrung zu erwägen.“

Fühlt sich Stoibers Speichellecker und Kettenhund Söder als Christian Klar der Corona- RAF. Wie gefährlich unfähig ist Söder wirklich? Guckst Du hier: www.welt.de/vermischtes/live221095606/Corona-live-Nichts-gebracht-Kassenaerzte-halten-

Lockdown-fuer-ergebnislos.html

welt.de: „Der Chef der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV), Andreas Gassen, hat der Lockdown-Politik von Bund und Ländern ein schlechtes Zeugnis ausgestellt. „Der Lockdown, der jetzt seit Anfang November anhält, hat quasi nichts gebracht“, sagte Gassen am Mittwoch der

„Bild“-Zeitung. „Die Todeszahlen sind unverändert erschreckend hoch. Der Schutz der Risikogruppen ist immer noch beschämend schlecht.“

 

www.welt.de/wirtschaft/article224223376/Corona-Die-wichtigsten-Fragen-zur-FFP2- Maskenpflicht.html

 

www.welt.de/politik/deutschland/plus224226256/Lockdown-bis-Ostern-Palmer-Das-ist- Selbstmord-aus-Angst-vor-dem-Tod.html

 

www.welt.de/politik/ausland/live223889884/USA-Liveticker-Trump-verteidigt-Rede-vor-Kapitol-

Erstuermung.html

als absolut angemessen und damit dürfte er richtig liegen, denn man hat ihn und seine Wähler betrogen

 

www.welt.de/politik/ausland/article224223432/Facebook-sperrt-17-Netzwerke-wegen- Meinungsmanipulation.html

 

www.welt.de/politik/deutschland/article224250452/Nord-Stream-2-Ungeheuerlich-Baerbock- fordert-Stopp-von-Stiftung.html

 

https://vera-lengsfeld.de/2021/01/13/kampf-gegen-rechts-die-bundesregierung-und-ihr- verfassungswidriges-gesetz/

Ich meine auch, dass Steinmeier das verfassungswidrige Gesetz unterschreiben wird.

 

www.journalistenwatch.com/2021/01/12/lockdown-pfingsten-ausgangssperren/ Lockdown bis Pfingsten, Ausgangssperren, Sprechverbote: Jetzt gibt es kein Halten mehr

 

www.journalistenwatch.com/2021/01/13/cafe-bistro-das/

Café & Bistro DAS BECKER’S informiert: Deshalb haben wir doch nicht geöffnet

 

https://reitschuster.de/post/glauben-statt-studien-merkels-grundlage-fuer-den-lockdown/ Regierung mauert und duckt sich weg

Die NPS-Mutti mit samt ihrer Regierung uns Sprecherin Ulrike Demmer sind stutzenblank zum Thema „wissenschaftliche Studie“, die den Lockdown begründet – Tichy würde wohl sagen „Die Kaiserin ist nackt“. Interessant war auch, dass der Leopoldina-Sondermüll, der ja auf Anforderung den Lockdown empfahl, nicht als wissenschaftliche Studie angeführt wurde? Insgesamt gute Bohrleistungen von Boris Reitschuster und Thilo Jung. Langsam kommt Feuer unters Dach der BPK.

www.tichyseinblick.de/tichys-einblick/angela-merkel-die-nackte-kaiserin/

 

https://reitschuster.de/post/tarn-stiftung-deutsche-steuergelder-fuer-russische-interessen/ Ostsee-Pipeline North Stream II

 

www.welt.de/wirtschaft/article224315220/Corona-Soforthilfe-Die-Nerven-in-Berlin-liegen- blank.html

Die Arroganz von Finanzbeamten- beginnend spätesten ab Amtsleiter von Finanzämtern, kommt daher, da sie ein Leben lang nur von oben herab auf Bürger draufgehaut haben. Bevor die einen Fehler zugeben – hier unfassbares Dilettieren -, machen die alles nieder.

 

www.welt.de/wirtschaft/plus224243078/Corona-Hilfspaket-Viele-werden-bereits-gezahlte-Hilfen- zurueckzahlen-muessen.html

 

www.welt.de/debatte/kommentare/article224316646/Dublin-Vertraege-Pandemie-lenkt-vom- Scheitern-in-Fluechtlingspolitik-ab.html

 

www.welt.de/vermischtes/article224331298/Talkshow-Maischberger-Als-es-um-Altenheime-geht- weicht-der-Gesundheitsminister-aus.html

 

www.welt.de/politik/deutschland/article224319266/Corona-Impfstoff-Bei-Jens-Spahn-lassen-die- Gruenen-Milde-walten.html

 

https://reitschuster.de/post/der-kapital-sturm-und-die-agenda-zum-umbau/ Great Reset? God Bless America, the Chosen Nation!

Great Reset ist, damit die Reichen noch reicher und mächtiger werden und die Armen eben noch ärmer und Untertanen. Es sollte niemand glauben, dass Milliadäre auch nur im Geringsten etwas Gutmenschliches im Sinn haben. Es heisst nicht umsonst, dass sich hinter jedem Milliardenvermögen ein Verbrechen versteckt. Die sind wie riesige Staubsauger, die den Leuten das Geld aus den Taschen saugen und dabei Methoden verwenden, gegen die der Normalbürger keine Chance hat. Und jetzt wollen die eben die totale Macht über jeden.

 

www.journalistenwatch.com/2021/01/14/kauder-refugees-ebenbilder/ Kauder sieht in Refugees „Ebenbilder Gottes“

Kauder will den ganz Edlen geben und heuchelt dazu völlig schamlos herunter. Die eigenen Bürger kennt er vermutlich schon lange nicht mehr, Muttis Knierutscher Nr. 1.

 

https://reitschuster.de/post/polizei-loest-kindergeburtstag-auf/ Dramatische Szenen in Hameln

reitschuster: „Wir töten das Leben“.

Dies ist der Ergebnis, wenn man Nutzen und Schaden der Lockdowns und sonstigen Maßnahmen gegen einander abwägt. Die Politk hat aber nie die Schäden berücksichtigt. Der Speichellecker hat ja schon alles verschwinden lassen, als gefragt wurde, auf welcher Basis der erste Lockdown verordnet wurde – keinerlei schriftliche Unterlagen, also nur heisse Luft. Und jetzt das Gleiche bei der Bundesregierung, die zwar davon spricht, nach wissenschaftlichen Grundsätzen zu handeln, aber dazu keine einzige Studie vorweisen kann, auch kein Blatt Papier, nicht einmal in Briefmarkengröße, absolut nichts. Es wurde lediglich einmal versucht, per Ergebenheitsadresse der Leopoldina, ein bißchen Wissenschaft vorzutäuschen – ein gescheitertes Einblenden von angenehmer Unwahrheit.

Und wirklich belastbare Studien, die der Regierung eine gravierende Fehlleistung attestieren, werden als unangenehme Wahrheiten in gewohnter Manier ausgeblendet. Die gekauften Volksverräter von Staats- und Mitläufer-Medien machen dabei mit und den Volksbetrug und die Volksschädigung erst möglich.

Die Berichterstattung dieser Volksverräter, insbesondere der Staatsmedien erfolgt inzwischen längst im vorauseilenden Gehorsam und zwar nach den beiden Grundregeln

„unangenehme Wahrheiten ausblenden“ und „angenehme Unwahrheiten einblenden“.

 

www.journalistenwatch.com/2021/01/14/pseudo-skandal-impfstoff/

Pseudo-Skandal um Impfstoff in Camping-Kühlboxen: Ließ sich der „Spiegel“ vor den Karren spannen?

Dass die Kühlboxen eigentlich für den Impfstoff-Transport geeignet sind, ist mir nach Durchsicht des Datenblattes auch aufgefallen. Auf Seite 162 habe ich dazu, also der Erstmeldung von jouwatch folgendes geschrieben:

„Dilettieren an den Endanschlägen. Der Speichellecker hat wohl irgendwie mitbekommen, dass etwas vom seinem Versagen durchgestochen wird und deshalb Melanie Hummel

 

gestern vorbereitend geopfert. Richtig geopfert natürlich auch nicht, sondern nur seitwärts in Parkstellung gefahren und zwar in seine Staatskanzlei, wo sie weiter gemeinschaftlich hinter dicken Staatsgemäuern vor sich hindilettieren können. Die Dometic Kompressor- Kühlbox hätte schon gereicht, aber bedienen können, muss man die Box halt auch und vielleicht nicht in der Sauna abstellen. Bei den derzeitigen Aussentemperaturen wäre auch kaum Kühlleistung nötig gewesen.

Früher hat man gesagt: Wenn Du solche zum Zigarettenholen schickst, die stolpern vor dem Automaten und verbiegen dabei die Münzen in der Hand.“

Da der Speichellecker aber hinten und vorne nicht durchblickt, hat er – wie immer zu seinem Vorteil, hier zu seiner Absicherung – ganz einfach Melanie Hummel ausgetauscht. Die Dometik-Kühlbox mit Kompressor ist schon gehobene Campingklasse und im Prinzip ein verkleinerter Kühlschrank, der auch im 12V-Betrieb und mit Batterie betrieben werden kann. Da gemeldet wurde, die Vorgaben beim Kühlen wurden nicht eingehalten, bin ich von einem Bedienungsfehler ausgegangen, was aber ganz offensichtlich nicht der Fall war. Es wurde Impfstoff also umsonst vernichtet. Der Speichellecker dilettiert zu vielfältig am oberen Endanschlag, als dass man ihn mit logischen Denken einfach durchschauen kann. Hinzu kommt, dass er als gefährlich Unfähiger nur andere Unfähige um sich herum duldet, um nicht selbst als Unfähiger aufzufallen.

Was jetzt vom Speichellecker in der Sache noch erwarten ist, iat Tauchstation und wenn er gestellt wird, strikteste Fehlerverneinung.

 

https://reitschuster.de/post/2020-trotz-corona-weit-ueber-100-000-neue-asylantraege/ Behörden: „Familien-Zusammenführungen“ bleiben unerwähnt

DE viel gut. Is wie DEpp. Und Horst „Bubi“ Seehofer sollte sich seinen Erklärungs- Sondermüll sparen. Dummheit und Gutmenschlichkeits-Vorheuchelei halten die Flüchtungskrise in Schwung und zwar konzentriert in Richtung Deutschland.

 

www.journalistenwatch.com/2021/01/14/newsweek-sturm-kapitol/ Newsweek zum Sturm auf das Kapitol: Demokratische Partei verhinderte konsequenten

Polizeieinsatz

Frage an die US-“Demokraten“: In Deutschland vom angeblichen Reichtagssturm – einem Sturm im Wasserglas – und bei der Polizei-Degradierung zu Witzfiguren abgeschaut und sich dann überraschen lassen?

 

https://reitschuster.de/post/sos-kanzleramt-prueft-riesen-lockdown/ Ein Corona-Hilferuf an meine Leser

Kommentar: von Gunter Dringenberg, 14 Jan 2021, 21:15

„Clevere Story von Boris Reitschuster, so ist er rechtlich aus dem Schneider. Die Leser zu fragen, da kann niemand von diesen Stasileuten etwas gegen haben. Smiley!!! Zweitens: Das deutsche Problem liegt viel tiefer. Es begann mit der Wiedervereinigung. Da war dieser Schwarzgeldkoffermann Kohl, der seinen größten Fehler begangen und die Leute aus der Stasi-Ost- CDU ohne Prüfungen aufgenommen hatte. Auch eine sozialistisch durchtränkte Merkel, die einen extrem kommunistischen Vater hatte, wurde ohne Prüfung aufgenommen. Dann wurde bekannt, dass in der Gauck-Behörde die Stasiakte von Angela Merkel (IM Erika) nicht mehr zu finden war.

Wo war die Akte denn? Kohl hat diese schlimme Sozialistin zur Ministerin gemacht, dann hat die sich vorgedrängelt (mit Hilfe von Kohl) und wurde CDU-Parteivorsitzende für viele Jahre.

Unfassbar. Ich konnte damals 1994 das selber alles nicht mehr ertragen, die Steuern waren sehr hoch, unverantwortlich für Unternehmer. Ich habe es kommen sehen. Deswegen habe ich alles, bis auf das letzte Sofa, wirklich alles verkauft und bin regelrecht aus diesen Land “geflüchtet” und bin nie wiedergekommen. Heute ist es so, dass Merkel sowas von bösartig ihre Kreise ziehe, ihre alten Seilschaften aus dem Osten in allen Parteien sitzen hat, deswegen hat sie eine regelrechte sozialistische Einheitspartei in Deutschland installiert. Es führt hier zu weit, alles aufzuzählen. Ich habe immer gesagt, diese Frau ist höchstgefährlich für Deutschland, aber die Deutschen sind in der Masse einfach nur kleinkariert dumme Leute, die glauben einfach, was im Fernsehen gesagt und in Zeitungen geschrieben wird. Propaganda kann Merkel, das wissen wir nun alle. Und ihn Söder hat sie einen Kerl gefunden, der anscheinend noch bissiger und charakterloser als sie selber ist. Wie kann ein Deutscher überhaupt noch die Union wählen??? Das geht mir nicht in den Kopf. Aktuell glaube ich, dass Merkel eine klare Lebensideologie besitzt, Deutschland zu einer zweiten DDR zu machen, einem sozialistischen Staat und da hilft natürlich auch die EU. Sie will das im Großen schaffen, egal was es kostet… Egal ob spätere Generationen das alles bezahlen müssen. Die Kinder und jungen Leute haben in Deutschland einfach die Arschkarte gezogen!!! Nach Brüssel wurden doch nur abgehalfterte Politiker, die nichts auf die Reihe bringen, geschickt. Da herrscht inzwischen ein linker Mob, der seinesgleichen sucht. Wer nicht spurt, wird verteufelt und als rechtsradikal abgekanzelt. Merkel will die totale Herrschaft über Menschen, das macht ihr riesigen Spaß, kuckt ihr doch mal gestern ins Gesicht. Ein Gesicht wie eine Hexe aus einem bösen Märchen. Eine Frau ohne Charakter, ohne Herz, aber ihr Verstand ist brandgefährlich. Und deswegen sage ich schon seit vielen Jahren, warum sitzt die immer noch auf ihren Thron im Kanzleramt. Und da kommen ihre Helfershelfer um sie herum ins Spiel. Und auch die Industrie und Wirtschaft, deren Lobbyisten, Tausende von denen schreiben ihr die Gesetze. Das ist ein supergroßer Clan geworden, der international ausgebaut ist. Ich könnte noch viel schreiben… nur eines, was ich die letzten Jahren immer gesagt habe: Deutschland ist längst sozialistisch, undemokratisch und Merkel-kaputt. Ihr, die noch dageblieben seid, merkt es immer noch nicht. Ihr werdet nach Strich und Faden verarscht, ausgenommen, belogen und betrogen… natürlich spielen die vielen Mainstreammedien auch eine entscheidende Rolle, das sind die Leute, die am meisten Verantwortung für ein Land haben, aber sie machen sich gemein mit einer großen Diktatorin. Diese psychische Last wird diese Medienmacher hoffentlich einmal zerbrechen lassen! Und Corona ist für Merkel natürlich herzlich willkommen, um so schneller kommt sie an ihr Ziel… „

Wie gesagt, an einer NPS-Mutti wie Merkel verreckt alles.

Die Regierung entscheidet nicht nach wissenschaftlichen Erkenntnissen, sondern nach

„Der Wille der NPS-Mutti geschehe“ und da kann natürlich nur Sonder-Müll daherkommen.

Dass die bzgl Corona nach wissenschaftlichen Erkenntnissen arbeiten würden, ist Märchenstunde. Die könnten nur behaupten, dass sie die Bürger nach allen Regeln der Psychologie und Manipulation überziehen, um Widerstände für die Wiedereinführung von DDR-Verhältnissen und/oder den Great Reset zu brechen.

Boris Reitschuster hat mit seinem Weckruf völlig recht.

 

www.journalistenwatch.com/2021/01/14/schaut-soros-gates/

Beim Great Reset, zu dem Klaus Schwab/Weltwirtschaftsforum WEF und Antonio Guiterres/UN eine vertragliche Zusammenarbeit eingegagen sind, sollen die Wirtschaft der Industrieländer nahezu kaputtgeschädigt werden, um sich den Entwicklungsländern anzugleichen und zwar unter dem Vorwand der Corona-Pandemie. Unternehmer sollten sich also nicht wundern, wenn Ihnen die Luft abgedreht. NPS-Mutti Merkel ist da natürlich dabei, da sie den verhassten Klassenfeind ohnehin ruinieren wollte. Nun will sie schon wieder die Maßnahmen verschärfen. Passend zu ihrer Ankündigung lieferte das staatliche RKI angebliche 1250 Corona-Tote (gestorben mit oder an Corona oder sonst wie). Das staatliche Paul-Ehrlich-Institut untersucht Impftote, wobei das Ergebnis jetzt schon klar ist (zufällig nach Impfung verstorben).

www.wochenblick.at/deutschland-zehn-menschen-sterben-nach-covid-impfung/

 

www.wochenblick.at/the-great-reset-wenn-verschwoerungstheorien-real-werden/

 

www.wochenblick.at/the-great-reset-das-programm-fuer-den-grossen-kommunistisch-totalitaeren- umsturz/

 

Demokratie? Nein, danke!

Wochenblick.at über Teilnehmer am WEF: „Noch einmal der ehemalige Starunternehmer Gerhard

  1. „… diese Leute leben meistens vollkommen abgehoben in ihren Elfenbeintürmen, weit weg von jeder Realität und ohne Widerspruch. Viele leiden nicht selten unter einem gewissen

Größenwahn und wollen der Welt unbedingt ihren Fußabdruck hinterlassen. Geld ist da schon lange langweilig.“

Dass Typen wie ein Jeff Bezos oder Mark Zuckerberg als Kinder von ihren Kameraden in die Mülltonne gesteckt wurden, kann man sich lebhaft vorstellen. Was Leute dieses Kalibers heute, viele Milliarden später, nach dem 5. Drink (wenn sie denn trinken) in der Gruppe für Streiche aushecken, besser nicht.“ …

„Was die Lage noch beunruhigender macht, ist die Scheu der Herrschaften vor demokratischen Entscheidungen, man zieht einfach durch, worauf man Lust hat, ob uns Sterblichen das gefällt oder nicht.

Zum Beispiel die Partnerschaft, die das WEF mit den Vereinten Nationen im Juni 2019 über die beschleunigte Einführung der Agenda 2030 eingegangen ist. Alle 193 UNO-Mitgliedsländer haben unterzeichnet. Überrascht, nie etwas davon gehört?

Dr. Schwab und seine Freunde haben sich mit Suborganisationen und NGOs noch zusätzliche Armeen geschaffen.“ …

Es ist so ziemlich, wie ich es mir gedacht habe. Es ist ein NPSler-Treff und zwar der skrupellosesten der Welt. Die wollen durch den Great Reset noch reicher werden, dulden nur noch Untertanen und wollen natürlich zur Durchsetzung des Plans die Gutmenschlichen vorheucheln, allen voran die Merkel-Freunde Bill Gates und George Soros. Klaus Schwab, der Mastermind des Great Reset, wird dazu reich beschenkt und dürfte ebenfalls längst Milliadär sein.

Man kann sich den Great Reset mit den Milliadären im Hintergrund als riesigen Sog vorstellen, der alles in die Tiefe reißt, alles Eingesogene brutalst ausbeutet und dann die Reste auf den Müll wirft. Es ist der Plan für den größten Diebstahl aller Zeiten, bei dem am Schluß alles in den Händen der Reichsten der Reichsten sein soll.

 

www.welt.de/politik/deutschland/article224399778/Merkel-will-Corona-Krisengipfel-schon- naechste-Woche-abhalten.html

welt.de: „Die Kanzlerin ist tief besorgt über die britische Corona-Mutation. Sie will keine Zeit verlieren und schon nächste Woche mit den Länderchefs über die Lage beraten. Laut Medienberichten erwägt das Kanzleramt auch eine Verschärfung des Lockdowns.“

Die NPS-Mutti, die per Great Reset ihren Klassenfeind Deutschland in den wirtschaftlichen Ruin fahren will, heuchelt wieder einmal die tief Besorgte vor und die Medien fallen darauf herein bzw. machen mit.

 

https://reitschuster.de/post/polizei-loest-parteigruendung-von-corona-kritikern-auf/ “Demokratie-Experiment” in Berlin

 

www.achgut.com/artikel/die_justiz_und_corona_netzwerk_kritischer_richter_und_staatsanwaelte_g egrue

 

www.tichyseinblick.de/kolumnen/olaf-opitz-klare-kante/merkels-grosse-jagd-auf-merz/

Merkel will Friedrich Merz wieder ausbooten. Sollte Merz digital auf dem Parteitag gewählt werden, soll das wohl per Briefwahl wieder „rückgängig gemacht“ werden,

 

Auch das Verschieben der Landtags-Wahl in Thüringen stinkt zum Himmel: https://reitschuster.de/post/jetzt-also-doch-wahlverschiebung-wegen-corona/ Wenn die Wiederwahl Merkels im Herbst nicht sicher ist, wird wohl auch die

Bundestagswahl verschoben oder so manipuliert, damit es sicher klappt. Die Medien, ohne die der Volksverrat nicht geht, schweigen wieder einmal vor sich hin.

 

www.journalistenwatch.com/2021/01/15/merkels-plan-millionen/ Perfider Plan der Kanzlerin: 83 Millionen Deutsche in Einzelhaft?

Jouwatch: „Offenkundig setzt diese Bundesregierung wirklich alles daran, die verbliebene „hohe Akzeptanz“ für ihre ebenso erratische wie wirkungslose Corona-Politik komplett zu zerstören: Mit dem Plan, ab Februar einen „Riesen-Lockdown“ mit Ausgangssperren und Stilllegung der Wirtschaft zu verhängen, wird sie nun auch disziplinierte Bürger zuerst in die Totalresignation, dann in den Widerstand treiben. Merkels wie üblich aus dem Bauch heraus getroffenen, getriebenen und irrational-spontanen Entscheidungen sind mehr als nur hektischer Aktionismus; sie sind der letzte Beweis, dass die völlig falschen Personen hierzulande am Drücker sind. Keinen Tag länger kann sich Deutschland diese „Wahnsinnigen“ an der Spitze erlauben.“

Die wollen den Great Reset unter allen Umständen durchsetzen und zwar hinter dem Rücken der Bürger, die zu rechtlosen Untertanen gemacht werden. Die Industrie wird auf Entwicklungsland-Niveau herunter geschädigt. Und Merkel, die schon immer am Klassenfeind Rache nehmen wollte, wird da nicht locker lassen, bis der Plan erfüllt ist, ausser sie und ihre Mitstreiter sterben zuvor. Die Politiker werden durch die Bank zu Volksverrätern, wenn es um Machterhalt bzw. hier sogar um Allmacht geht. Je stärker sich das Volk knüppeln lässt, desto mehr werden sie sich dann bedienen, z. B. sich die Diäten auf das hundertfache oder auch noch stärker erhöhen – je stärker die Gängelung und Unterdrückung, die sich das Volk gefallen lässt, desto intensiver die Entrechtung und Ausbeutung. Kritiker und Andersdenkende werden ausradiert. Die Milliadäre, mit denen die Politker gemeinsame Sache machen, wollen und werden ihr Vermögen vervielfachen, alles aus den versklavten Bürgern abgesaugt. Die Preise für alles, auch Lebensmittel, werden von den Regierungen bestimmt, wodurch das Konsumverhalten steuerbar ist. Und natürlich schert sich keiner der Politiker oder der Milliadäre um die Umwelt oder sonst etwas. Es genügt denen, dass von den Medien verbreitet wird, es wären alles Gutmenschen, um mit der Ausbeutung weitermachen zu können.

 

Man muss sich jetzt genau mit dem Great Reset befassen, der ja von Mastermind Klaus Schwab beschrieben ist und dann versuchen, die Bombe platzen zu lassen, d. h. den Bürgern den Volksverrat zu vermitteln. Schwab ist höchstintelligent und hat zumindest 3000 Superreiche hinter sich, die seine Verantstaltung jährlich besuchen. Dazu gehören auch Banken, z. B. die Deutsche Bank, die sich nun von Trump trennt. Wer nicht geduldet wird, darf künftig damit rechnen, kein Bankkonto oder nur noch ein überteuertes Konto zu haben und dann kommt zwangsläufig der Abstieg.

Sämtliche Gutmenschlichkeits-Vorheuchelei, warum der Great Reset „alternativlos“ oder was auch immer wäre, kann man vergessen. Es ist alles Müll aus dem Reich der Märchen

– es geht den Politikern um Machterhalt und immensen Machtausbau incl.

Selbstbedienung und den Milliadären um Geld, Geld, Geld und die Anhäufung von Vermögen, Vermögen, Vermögen … Recht und Gesetz wird es, wenn überhaupt nur noch auf dem Papier geben oder nur noch bei Streitigkeiten unter Normalbürgern. Politiker und Reiche werden aus Sicht der Bürger unantastbar sein und von den gekauften Gerichten nach Strich und Faden betrogen, wenn sie denn überhaupt noch das Recht bzw. Geld haben, vor Gericht gegen einen Unantastbaren zu klagen. Zypern kann z. B. beitragen, wie man Ausländer über Jahrzehnte von den Gerichten hat betrügen lassen, so dass kein einziger Prozeß von einem Ausländer gewonnen wurde, erst recht nicht gegen einen Inländer oder gar einem aus dem Establishment (Politiker, Großunternehmer, Banken, die Richter des Supreme-Court, die Polizeichefs …). Nur dass nicht Ausländer, sondern die eigenen Bürger von den Gerichten betrogen werden, wenn sie gegen das System aufmucken. Der Mafia-Staat Malta hat gezeigt, wie bei Machtübernahme durch Josef Muscats Sozialisten, eine Institution nach der anderen gekapert wird und am Schluß eine Journalistin, die einiges davon aufdeckte, genüßlich per Autobombe ins jenseits befördert wurde. Vielleicht mal bei der Maltatimes nachfragen, wie das gelaufen ist. Es ist auch davon auszugehen, dass sich die beteiligten Politiker und Milliadäre, allesamt NPSler und zwar die skrupellosesten der Welt, bezüglich der übelsten Methoden und Betrugsmaschen

… gegenseitig beraten, um die Bürger immer weiter zu entrechten, auszubeuten und zu enteignen. Schon jetzt haben die Milliadäre bei der EU längst das sagen. Wer sich dort beschwert wird nicht ernst genommen, allerdings werden die Beschwerden ausgewertet, ob man aus dem beschriebenen Fall eine dreckige Methode gegen die Bürger ableiten kann.

Interessant wird auch sein, was mit Reitschuster & Co gemacht wird, ob kritische Journalisten aus der BPK ausgeschlossen werden oder gar die BPK geschlossen wird, um sich unangenehmen Fragen zu entziehen, der Reichstag mit Mauer und Wassergraben gesichert wird, um das Volk nur noch aus dem sicheren Versteck heraus zu diktieren.

*

Gerade gehört, dass bereits nächste Woche über noch schärfere Corona-Maßnahmen gesprochen werden soll, alles von Merkel angeleiert. Ganz offensichtlich wird man nervös, bei dem Vorhaben Great Reset noch gestört oder gar abgefangen zu werden.

 

www.journalistenwatch.com/2021/01/15/verhafteter-blm-aktivist/ Verhafteter BLM-Aktivist stiftete Menge beim Sturm aufs Kapitol an

jouwatch: „Der „Black Lives Matter“ und „Antifa“-Aktivist John Earle Sullivan (26) aus Utah hat der US-Bundespolizei gestanden, an dem „Sturm aufs Kapitol“ am 6. Januar beteiligt gewesen zu sein, wie Freie Welt berichtet. Sullivan soll gemeinsam mit der CNN-Fotografin Jade Sacker zum Sturm auf das Kapitol angestiftet haben, und beim Tod der Trump-Anhängerin Ashli Babbitt anwesend gewesen sein.“

 

www.journalistenwatch.com/2021/01/15/wie-steuergelder-sand/ Grüne Mauer gegen Erd-Erhitzung: Merkel pflanzt jetzt Bäume in der Wüste

 

https://reitschuster.de/post/bundeszentrale-warum-linksextreme-doch-die-guten-sind/ Unglaubliche Relativierung von Extremismus

 

www.welt.de/politik/deutschland/article224468038/CDU-Parteitag-Winkte-die-Kanzlerin-mit-dem- Zaunpfahl.html

Merkel, die nur unfähige Duckmäuser um sich duldet, spricht sich für Team Flaschet/Spahnferkel aus und Söder zottelt wie immer hinterher. Norbert „Nobes“ Röttgen und Friedrich Merz scheinen ihr und Markus 2der Kandidat“ Söder zu fähig.

 

https://reitschuster.de/post/lockdown-verbale-nebelkerzen-aus-dem-kanzleramt/ Seibert will keine Diskussion

Labersack Steffen Seibert verteidigt seine nackte Kaiserin und sitzt selber ohne Hosen da.

Was solche Witzfiguren wie Seibert in ihrem Erklärungsnotstand und zur Blamagenverschleierung versuchen, ist der sog. Zeitmaschinen-Trick. Dazu wird behauptet, die Frage, die sie nicht beantworten können oder wollen, sei schon beantwortet worden. Oft wird der Fragesteller dann als begriffsstutzig hingestellt, z. B. mit „Wie wir Ihnen bereits …“ oder die Version mir Selbstlob „Zu Fragen, die bereits beantwortet wurden, wird die Bundesregierung aus verwaltungsökonomischen Gründen keine Stellungnahme mehr abgeben“. Die Ergebenheitsadresse der Leopoldina hat er den Journalisten als Wissenschaft angedreht.

 

www.tichyseinblick.de/kolumnen/alexander-wallasch-heute/geheimsache-migrationsrouten- behoerden-spielen-lieber-stille-post/

 

www.tichyseinblick.de/meinungen/lockdown-verschaerfen-die-schlafwandler-auf-dem- beschleunigungsstreifen/

 

www.welt.de/wirtschaft/article224452922/Hotellerie-Block-Gruppen-Chef-sagt-ganz-stilles- Sterben-voraus.html

„Erst werden Hilfen versprochen und dann im Nachhinein hohe Hürden gesetzt“

 

Ultra Low Level Duckmäuser Systemkrise: www.welt.de/politik/deutschland/article224470034/Armin-Laschet-neuer-CDU-Vorsitzender- Stichwahl-Sieg-gegen-Merz.html

Armin Flaschet wurde von den 1001 Delegierten – Laufunfähige, denen es auf ihren Pos- tenerhalt ankommt – nach dem Motto „Der Wille der NPS-Mutti geschehe“ gewählt. Wie bereits mehrfach erwähnt, duldet die NPS-Mutti nur Schwächlinge, gefährlich Unfähige und Versager um sich, die ihr nicht gefährlich werden können. Flaschet ist ein würdiger Nachfolger von AKK, der von Merkel zuvor ins Amt der CDU-Vorsitzenden Gehievten.

Merz wurde zur Nr. 1 und Röttgen zur Nr. 2 von Merkels Sündenbock-Kindern gewählt.

www.welt.de/politik/deutschland/plus224389250/Parteitag-Wer-befreit-die-CDU-aus-der-Rolle-des-

Kanzler-Anhaengsels.html www.tichyseinblick.de/kolumnen/olaf-opitz-klare-kante/merkel-hat-merz-zur-strecke-gebracht/

 

www.journalistenwatch.com/2021/01/16/gruene-cdu-parteitag/ Grüne können jubeln: CDU-Parteitag wählt Laschet zum neuen Parteichef

Foto: Armin Laschet am 16.01.2021 (über dts Nachrichtenagentur)

 

www.achgut.com/artikel/corona_kompakt

Schlagwortsammlung aus der Corona-Krise

 

https://reitschuster.de/post/es-gibt-sie-doch-heftige-kritik-an-lockdown-politik-in-grossen-medien/ Von der zentralistisch herrschenden NPS-Mutti ausgehend, scheinen bis auf ganz wenige Ausnahmen auch die deutschen Medien von der Ultra Low Level Duckmäuser Systemkrise erfasst, insbesondere die gekauften Staatsmedien. Alles erfolgt gemäß „Der Wille der NPS-Mutti geschehe“ und die will den Great Reset und die Bürger an Käfighaltung gewöhnen und dazu muss sie Irrationales befehligen.

Hier nochmals: www.wochenblick.at/the-great-reset-wenn-verschwoerungstheorien-real-werden/

Normal müssten Merkel&Co dazu gestellt werden und die Zeitungen voll damit sein.

 

www.welt.de/politik/deutschland/article224474740/CDU-Parteitag-Merz-will-Wirtschaftsminister- werden-Merkel-reagiert-sofort.html

Leider sind alle Ministerposten mit versagenden Duckmäusern belegt. Ausserdem wieder ein schwerster Angriff von Sündenbock-Kind Merz auf Merkel`s unfähigstes Goldkind Wirtschaftsminister-Schauspieler und Merkel-Huldiger Peter Altmeier, der erst vor einigen Wochen von Rebecca Sommer brutalstmöglich angegangen wurde uns sich gerade noch so in den Aufzug retten konnte und überlebte. Die NPS-Mutti hat sofort für Klarheit gesorgt und ist ihrem Goldkind beigesprungen.

 

https://reitschuster.de/post/cdu-parteitag-sieg-fuer-merkel-und-ihren-prinzregenten/ Laschet wird neuer CDU-Chef

Die Wahl von Flaschet war wieder eine „WeissNix, KannNix, MachtNix“-Wahl. AKK hat es inzwischen eingesehen.

 

https://reitschuster.de/post/bloss-kein-allahu-akbar/ Betreutes Informieren

 

www.tichyseinblick.de/tichys-einblick/ist-die-cdu-noch-zu-retten-wie-merkel-mit-der-partei-neuen- typs-herrscht/

Roland Tichy erklärt das Herrschafts-System von NPS-Mutti Merkel

 

https://reitschuster.de/post/es-ist-krieg-was-die-corona-angst-mit-unserer-psyche-macht/ Wie aus der Pandemie eine Panikdemie wurde

Und der Grund ist der Great Reset. Allein an den psychischen Folgen, die mit dem Hinar- beiten auf den Great Reset den Bürgern reingedrückt werden, sieht man schon, dass hier skrupelloseste NPSler (Milliadäre und Politiker mit Mastermind Schwab) am Werk sind.

 

www.journalistenwatch.com/2021/01/17/alle-altenheim-corona/ Alle im Altenheim sind Corona-Tote. Ein Bestatter packt aus!

 

www.journalistenwatch.com/2021/01/17/was-verarsche-drei/

Was für eine Verarsche: Drei-Gänge-Menü bei Rosenheimer Polizei-Ausstandsparty

Lustiges Corona-Drei-Gängemenü (Bild: Herrmann © Bayerisches Innenministerium/shutterstock.com/Von Melinda Nagy)

jouwatch: „Bayern/Rosenheim – Die Führungsriege der Söder´schen Corona-Polizei lassen es bei einer Abschiedsfeier so richtig krachen: Während Bürger sich im Corona-Knast befinden, die Gastronomie im Sterben liegt, wird bei der Rosenheimer Polizei ungeniert eine Ein- und Ausstandsparty gefeiert – inklusive Drei-Gänge-Menü. Mit dabei: Bayerns Innenminister Herrmann, Landespolizeipräsident Prof. Dr. Wilhelm Schmidbauer, Polizeipräsident Robert Kopp und der Rosenheimer Oberbürgermeister Andreas März (CSU).“

Joachim „der Baggerfahrer“ Herrmann ist der CSU-Trottel, der bei einem symbolischen Spatenstich an den Hydraulikhebeln eines 40-to Baggers derart dilettierte, dass er diesen umwarf und verletzt aus der Kabine gezogen werden musste. Er schlug sich die dummdreiste Fresse auf und zog einige Tage ein Bein etwas nach. Gelernt hat erdaraus ganz offensichtlich nichts.

 

https://vera-lengsfeld.de/2021/01/17/tote-nach-impfung-in-norwegen-ploetzlich-werden-konkretere- informationen-verbreitet/

 

www.journalistenwatch.com/2021/01/17/afd-geplante-migrantenquote/ AfD: Geplante Migrantenquote im öffentlichen Dienst ist verfassungswidrig

Migranten bevorzugen damit sie im öffentlichen Dienst dann Bio-Deutsche benachtteiligen können.

 

Der Great Reset ist da! – Max Otte im Gespräch

Max Otte ist Ökonom, Fondsmanager und Bestsellerautor. Gunnar Kaiser hat mit ihm über die Schuldenkrise, die Pläne des Weltwirtschaftsforums, Technokratie, Digitalisierung und Transhu- manismus, über das Geldsystem und Chancen auf neue Medien und eine neue Politik gesprochen.

 

www.journalistenwatch.com/2021/01/17/tichy-great-reset-2/ Tichy: Great Reset – Schlagwort aus der grünen Denkkiste

Roland Tichy, ehemaliger Chefredakteur der Wirtschaftswoche und heutiger Herausgeber des Mediums Tichys Einblick, befürchtet in seinem Interview mit Michael Oelmann einen planwirtschaftlichen Umbau der sozialen Marktwirtschaft.

Der Begriff des „Great Resets“, wie ihn Klaus Schwab vom Weltwirtschaftsforum proklamiere, würde in Deutschland „auf fruchtbaren Boden fallen“. Bewusst würde das „sorgfältig austarierte deutsche Wirtschaftssystem von ein paar grünen Ideologen zerstört“.

Am Beispiel der aus seiner Sicht gescheiterten Energiewende zeige sich, dass diese Ideen nicht durch- dacht seien. „Wenn wir scheitern wollen, dann machen wir so weiter mit dem Great Reset“, so Tichy.

Die Vorhaben der Politiker scheitern doch nur noch, weil meist nur an Selbstbeweihräucherung und bis zum symbolischen Spatenstich gedacht wird.

 

www.welt.de/debatte/kommentare/article224485252/Nord-Stream-2-Im-Fall-von-Schwesigs- Stiftung-braucht-es-Ermittlungen.html

Weg mit der asozialen Volksverräterin Schwesig/SPDund auch mit den Duckmäusern, die diese Sitzungsgründung möglich gemacht haben.

 

www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/maas-oh-maas-ohne-impfen-keine-grundrechte/

Noch ein SPDler (Asozialer), der weggepustet gehört.

 

www.welt.de/politik/deutschland/article224531454/Coronavirus-Kritiker-fordern-Alternative-zu- hartem-Lockdown.html

welt: „Am Dienstag beraten Bund und Länder über die Pandemie-Maßnahmen. Es steht eine Verschärfung der Regeln im Raum. Die kritischen Stimmen dagegen werden lauter. FDP-Vize Kubicki stellt die Interpretation der Fallzahlen infrage.“

 

www.welt.de/politik/deutschland/plus224542496/Coronapolitik-Bundesminister-nutzten-private-E-

Mail-Postfaecher.html

 

https://reitschuster.de/post/wieder-soeder-muss-weg-rufe-in-fraenkischen-staedten/

Corona-Proteste

reitschuster.de: „Söder, wir kommen doch“: Mit diesem trotzigen Bekenntnis kamen am späten Sonntagnachmittag in der Heimat des bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder Hunderte Personen zu Demonstrationen gegen die Corona-Maßnahmen der Regierung zusammen. Die Verwaltungen der Städte Nürnberg und Fürth sowie des Landkreises Fürth hatten zuvor alles versucht, um Demonstrationen gegen die Söder-Politik zu verhindern. Begründet wurde das mit dem Infektionsschutz. Dennoch kam es in Fürth und Erlangen zu Versammlungen und Umzügen.“

Der Corona-Versager Markus „der Kandidat“ Söder, der als Kanzler mit den Grünen regieren und den Great Reset (ein Gemeinschaftsprojekt von Milliadären und Politikern, von Geld und Macht, um noch reicher und mächtiger zu werden und die Bürger zu rechtlosen Untertanen zu machen und zu enteignen) durchziehen will – jeglicher Protest wird unterdrückt.

www.wochenblick.at/the-great-reset-wenn- verschwoerungstheorien-real-werden/

Die Corona-Maßnahmen werden dazu massiv überzo- gen, um die Bürger an die Versklavung, Entrechtung, Enteignung und totale Überwachung zu gewöhnen.

 

https://reitschuster.de/post/was-nicht-passt-wird-passend-gemacht/ Wie RTL seine Zuschauer hinters Licht führt

Tatsächlich an Covid verstorben dürften nur etwa 20 – 25 % der angegebenen Corona- Todesfälle sein. Deshalb gibt es auch keine Übersterblichkeit.

 

https://reitschuster.de/post/mit-scheuklappen-in-den-mega-lockdown/ Kanzlerin lässt sich erneut einseitig beraten

reitschuster: „Als ich kürzlich den früheren russischen Vize-Regierungschef aus der Jelzin-Zeit Alfred Koch befragte, wie solche Expertenanhörungen ablaufen, sagte mir der frühere Spitzenpolitiker: „Man holt sich zur Beratung genau die Experten, von denen man weiß, dass sie das sagen werden, was man gerne hören möchte. Viele Wissenschaftler sind da auch sehr geschickt im Vorahnen der Wünsche der Regierung.“

„Beratung“ ganz nach dem Motto „Der Wille der NPS-Mutti geschehe“- man denke auch an die Ergebenheitsadresse der Leopoldina, wo auch Joachim Sauer, der Ehemann der NPS-Mutti Unterschlupf bei üppigem Gehalt gefunden hat. Man sollte auch prüfen, in welcher Abhängigkeit die Wissenschaftler mit ihren Instituten bzw. Unis und Hochschulen zum Staat stehen. Zudem werden schon vor der Beratung die Wunschergebnisse durchgestochen.

reitschuster: „Die spontane Einschätzung eines früheren Spitzenbeamten auf meinen Bericht hin über die entsprechenden Antworten auf meine Fragen in der Bundespressekonferenz und die Zusammensetzung der Expertenrunde hat mich schockiert. Er sagte: „Ich kann mir das nur noch so erklären, dass man unser Land kaputtmachen will.“

Genau das will die NPS-Mutti und zwar mit dem Corona-Virus als Sündenbock.

 

https://reitschuster.de/post/klare-mehrheit-der-deutschen-steht-hinter-lockdown-verlaengerung/

 

https://reitschuster.de/post/fast-die-haelfte-der-deutschen-steht-nicht-hinter-lockdown- verlaengerung/

Zur der INSA-Umfrage mit den 2 gegensätzlichen Interpretation zur Erklärung von Framing von reitschuster.de ist noch zu sagen, dass die Bürger grundsätzlich durch regierungsgefällige Staats- und Mitläufer-Medien in Richtung Lockdown-Verlängerung geprägt wurden. Bei seriöser Berichterstattung, gäbe es die Frage nach einer Lockdown- Verlängerung überhaupt nicht, denn die Regierung hätte erst gar keinen Lockdown befehligen können.

 

https://reitschuster.de/post/zweierlei-maas-mal-mit-maske-mal-ohne-maske/ Doppelmoral vor der Kamera

 

https://reitschuster.de/post/vor-mega-lockdown-rundumschlag-aus-nrw/ Virologe Streeck geht hart mit Regierungskurs ins Gericht

Was erlauben Streeck? Sucht er Streit mit der NPS-Mutti?

 

www.journalistenwatch.com/2021/01/18/der-great-reset-2/

Der „Great Reset“: Wer oder was ermöglicht eine solche Ungeheuerlichkeit?

Jouwatch: „Dieser Tage gab es viele Erklärungen dazu, was der „Great Reset“ sein soll. In dem Buch „Covid 19: The Great Reset“ von Prof. Klaus Schwab, dem Gründer des Weltwirtschaftsforums, steht es ebenfalls ausführlich. Hier geht es um die Frage, welches Totalversagen Voraussetzung ist, um ihn zu verwirklichen.“

von Max Erdinger

Die kürzeste ZUsammenfassung dessen, was der „Great Reset“ sein soll, stammt von Prof. Klaus Schwab selbst. „Great Reset“ ist: „In zehn Jahren werden Sie nichts mehr besitzen und es wird Ihnen gefallen“. Das ist aber nicht die ganze Wahrheit, wenn es denn überhaupt die Wahrheit ist. In zehn Jahren werden einige der Größtkapitalisten unermeßlich viel mehr besitzen, als heute schon.

Es sind die Massen, die nichts mehr besitzen werden, wenn der „Great Reset“ voranschreitet. Der Startschuß zu seiner Verwirklichung wurde mit der „Pandemie“ abgefeuert. Prof.Schwab meinte zwar, Covid 19 sei lediglich eine günstige Gelegenheit in einem historisch kurzen Zeitfenster, den

„Great Reset“ zu starten, aber das stellt sich durchaus anders dar. Covid 19 ist nicht die „günstige Voraussetzung“, sondern das Instrument. Dabei geht es erst um die materiellen Werte. Es werden aber auch die immateriellen Werte des Westens vernichtet werden. Der „Great Reset“ wird ein riesiges Heer von Arbeitsameisen schaffen, dem von den Früchten seiner Arbeit gerade so viel bleibt, daß es sein physisches Überleben sichern kann. Ein geistiges Überleben wird es nicht geben.

Die Konformität im Kollektiv wird das neue gesellschaftliche Ideal darstellen. Westliche Gesellschaften werden sich der chinesischen angleichen. Kontrolle, Überwachung und Social Scoring werden den Alltag der Arbeitsameisen kennzeichnen. „Great Reset“ heißt: Abschaffung des Individualismus. Ende der „freien Persönlichkeitsentfaltung“. Massenmenschhaltung.

Verschmelzung von Mensch und Maschine. Transhumanismus.“ …

Die Milliadäre und Politiker, also Geld und Macht, die beim Great Reset gemeinsame Sache machen, sollten den Bürgern, also den als Untertanen betrachteten, endlich genau sagen, was sie neben der Versklavung und völligen Enteignung noch zu erwarten haben.

Wenn der Milliadär Schwab so sicher ist, dass es den Leuten gefällt, nichts mehr zu besitzen, dann soll er doch all seinen Besitz an die Allgemeinheit abgeben und auch die Milliadäre und Politiker davon überzeugen.

 

www.journalistenwatch.com/2021/01/19/silvester-krawalle-essen/

Silvester-Krawalle in Essen: Beschuldigte Deutsche heißen Said, Ibrahim, Younes und Muhammed

jouwatch: „In der Silvesternacht kam es in dem Stadtteil Altenessen der nord-nordrhein- westfälischen Metropole zu massiven Krawallen. Die Vermutung, dass die berüchtigte „Event- und Partyszene“ dahinter steckte, hat sich nun bestätigt, obwohl die Mainstream-Medien es vorzogen, jegliche Berichterstattung in Richtung „Migrantengewalt“ zu verschweigen. Die AfD-Fraktion NRW erledigte nun den Job der Presse durch eine Anfrage beim CDU-geführten NRW- Innenministerium. Die Antwort zeigt einmal mehr das Ausmaß und die Folgen der auf ganzer Linie gescheiterten, mehrheitlich muslimischen Masseneinwanderung.“ …

Dass derartige Überbeschützung die Täter mit Migrations-Hintergrund noch dreister, respektloser und gewalttätiger macht, müsste eigentlich auch der dümmste Staat und seine gekauften Staats- und Mitläufer-Medien kapieren. Ausserdem gibt sich der Staat der Lächerlichkeit preis.

 

https://reitschuster.de/post/kampf-bis-zur-vollen-ausrottung/ Der alte Hang zur Selbstvernichtung ist wieder da

Ein aktuelles Selfie von Merkel mit frisch angekommenen Flüchtlingen und „Wir haben Platz“-Schreiern im Hintergrund muss her und ein Ultra-Mega-Lockdown, bis das letzte Corona-Virus ausgehungert ist.

 

www.wochenblick.at/karl-lauterbach-trotz-lipobay-skandal-berater-der-deutschen-regierung/

Derzeit scheint Karlauer von der Impfindustrie als Panikmacher angeheuert.

 

www.welt.de/politik/deutschland/plus224629585/Karl-Lauterbach-Alle-sind-durch-diese-Mutante- gefaehrdet-auch-die-Jungen.html

 

www.welt.de/politik/deutschland/plus224618085/Corona-Uns-droht-ein-Mega-Lockdown-auf-

Basis-unbrauchbarer-Zahlen.html

welt.de: „Ein Berliner Forschungsinstitut hat berechnet, dass die täglich veröffentlichten Covid- Sterbezahlen im Durchschnitt über drei Wochen alt sind. Das wirft grundlegende Fragen zum aktuellen Pandemie-Management auf – und zu den geplanten Lockdown-Verschärfungen.“

Ewiges Dilettieren am oberen Endanschlag in der Seitwärtsbewegung, wie die CSUler.

https://reitschuster.de/post/beruht-der-lockdown-beschluss-auf-falschen-zahlen/ Experte: RKI-Angaben sind unbrauchbar

Veraltete Corona-Todesfall-Zahlen und um etwa den Faktor 4 bis 5 zu hoch – absoluter Sondermüll. Und auf dieser Grundlage wurde der harte Lockdown soeben bis Mitte Februar verlängert und sogar einige Maßnahmen verschärft. Es gilt nur noch „NPS-Mutts Wie geschehe“ und das ist Great Reset und das eigene Land und Volk so stark wie möglich gängel, unterdrücken und schädigen. Etwas das so eingführt werden soll, kann nur absoluter Sondermüll sein, was nicht verwundern sollte, wenn Milliadäre und Politik gemeinsame Sache gegen den Rest der Welt machen. Und die gekauften Staats- und Mitläufer-Medien bzw. Volksverräter schweigen dazu, anstatt das Ganze auffliegen zu lassen. Meine Empfehlung an die Medien: Merkel, Söder & Co im 1 Sekundentakt brutalstmöglich in den Arsch treten.

 

https://reitschuster.de/post/lockdown-verschaerfung-was-merkel-co-verschweigen/ Schummeleien auf der Pressekonferenz

reitschuster.de: …“warnte die für Corona-Zeiten auffallend gut frisierte Bundeskanzlerin Angela Merkel heute eindringlich vor der Virus-Mutation: „Es droht eine ernsthafte Gefahr“. Was sie dabei nicht sagte: Sie und die Länderchefs haben sich … sehr einseitig informieren lassen.“

 

https://reitschuster.de/post/bayern-sieben-tote-nach-corona-impfung-in-altersheim/ Impfstoff von BioNTech/Pfizer

reitschuster: „Die Todesfälle werfen die Frage auf: Wurden sie durch die Impfung hervorgerufen oder gefördert? Müssten angesichts der dramatischen Vorgänge die Impfungen gestoppt werden, bis die Ursache der Todesfälle restlos geklärt ist? GASTBEITRAG“

www.journalistenwatch.com/2021/01/20/unter-merkel-cdu/

Unter Merkel ist die CDU zu einer korrupten Funktionärspartei degeneriert

jouwatch: „Die Wahl der Merkel-Kopie Armin Laschet zum CDU-Vorsitzenden veranschaulicht, wie Merkel (nicht nur) die politische Landschaft zerstört hat. Dem Verlust einer qualitativen politischen Führung folgte das Absinken Deutschlands auf Dritte-Welt-Länder-Niveau. Ganz gleich, ob bei Infrastruktur, innerer Sicherheit, Energiesicherheit oder Digitalisierung, das ist mittlerweile die Liga, in die Deutschland gestoßen wurde. Die Verantwortliche, expliziter, die Schuldige an diesem Niedergang ist eindeutig zu benennen, es ist die Merkel-CDU.“

https://reitschuster.de/post/es-kracht-im-gebaelk/ Lockdown: Noch mal „ganz dolle draufhauen!“

reitschuster.de/Sönke Paulsen: „Ich lasse mir nicht anhängen, dass ich Kinder quäle oder Arbeitnehmerrechte missachte“, soll Merkel am 19.01.2021 auf der Ministerpräsidentenkonferenz gesagt haben. Das ist nicht der einzige Hinweis darauf, dass die Nerven blank liegen. „

Die kinder- und empathielose NPS-Mutti betrachtet die Bürger als ihre Kinder und hat diese in Sündenbock-Kinder und Klassenfeinde (die schon länger hier leben und die sie so stark wie möglich schädigen will) und Gold-Kinder (die von ihr Eingeladenen aus aller Welt mit All-Inclusive-Service auf Kosten der Sündenbock-Kinder).

Asoziales: SPD

www.journalistenwatch.com/2021/01/21/risikogruppe-spd-buergermeister/ Risikogruppe muss warten, aber 31-jähriger SPD-Bürgermeister schon geimpft!

Jouwatch: „Wenn Sozialisten eins wissen, wie es geht, dann, wie man sich auf Kosten anderer Vorteile verschafft. Dieses Muster scheint auch in Corona-Zeiten zu gelten. So schaffte es ein 31-jähriger Bürgermeister aus NRW, an den knappen Impfstoff zu gelangen und ist nun – trotz seines jungen Alters – gegen den „Killervirus“ beimpft.“

 

www.journalistenwatch.com/2021/01/21/merkel-kinder-lockdown/

Merkel sorgt sich rührend um Kinder im Lockdown – sofern sie kein Deutsch können

jouwatch: „Wie üblich rührend sorgt sich die Kanzlerin um die Kinder in diesem Land – vorausgesetzt, es sind nicht die eigener Landsleute, sondern die von Migranten, insbesondere der während ihrer Amtszeit millionenfach ins Land gelockten Neubürger. Als Hauptnachteil der von ihr durchgesetzten weiteren Schulschließungen fiel Angela Merkel natürlich das Schicksal der Schüler mit fehlenden Sprachkenntnissen ein: Die, bei denen „die Eltern eben nicht zu Hause Deutsch sprechen„, seien in einer „sehr viel schwierigeren Situation.

Wer in einer Momentaufnahme erfassen will, wie diese Kanzlerin tickt, für den eignet sich dieser Satz Merkels als Schlüsselaussage; sie äußerte ihn anlässlich ihrer gestrigen Entgegennahme des Abschlussberichts der „Fachkommission Integrationsfähigkeit“. Das mehr als 280 Seiten starke Dokument gibt, so die „Welt„, zahlreiche Empfehlungen, um die „Integration von Zuwanderern“ zu verbessern. Wir sehen: Falls überhaupt noch so etwas wie Empathie und Mitgefühl bei dieser Frau existiert, dann gilt es ausnahmslos denen, von denen sie weder gewählt wurde noch für deren Geschicke sie zuständig ist – sondern prinzipiell allen anderen: Flüchtlingen, ob in Ungarn, auf dem Balkan, auf griechischen Inseln, im Mittelmeer, in Nordafrika oder die noch gar nicht aufgebrochenen in ihrer Heimat. Und natürlich auch Migranten, die schon im Land sind.“

Eine NPS-Mutti hat keinerlei Empathie und Mitgefühl, kann auch keine Mutterliebe geben, sondern denkt nur an sich selbst Von ihren Goldkindern, also jenen mit Migrations- Hintergrund, erwartet sie sich nazisstische Zufuhr „Mutti, Du bist die Beste“ und natürlich will sie auch weltweit für ihre angebliche Gutmenschlichkeit bewundert werden. Und ihre verhassten Sündenbock-Kinder, vor allem Westdeutsche, ihren Klassenfeind, will sie für ihre auserwählten Goldkinder blechen lassen. Als Goldkinder wählt eine NPS-Mutti meist die Schwächsten aus, von denen sie glaubt am leichtesten narzisstische Zufuhr zu erhalten aus – intensive Bevorzugung gegen narzisstische Zufuhr.

 

https://reitschuster.de/post/wie-mich-die-tagesschau-bei-meiner-merkel-frage-ausblendete/ Ungünstiger Zeitpunkt

Boris Reitschuster, der auch unangenehme Wahrheiten ausspricht und nachbohrt, wird ganz offensichtlich als höchstgefährlich eingestuft.

 

https://reitschuster.de/post/unglaublich-who-warnt-vor-unzuverlaessigkeit-von-pcr-test/ Abertausende unnötig in Quarantäne und Gesunde als infiziert gemeldet?

Wie bereit mehrfach erwähnt, ist der PCR-Test zuindest praxisuntauglich. Ganz offensichtlich wurde der Test von der Politik mißbraucht, um eine nicht vorliegende Gefahrenlage vorzutäuschen und daraufhin Gesetze und Verordnungen zu erlassen, sich zu ermächtigen.

 

https://reitschuster.de/post/youtube-zensiert-meine-interviews-mit-impf-experten/ Frontalangriff auf Journalismus

Und schon wird gegen den als höchstgefährlich eingestuften Journalismus aus dem Hinergrund geschossen und ihm Energie abgesaugt. NPSler sind immer auch Energievampire.

 

www.welt.de/debatte/kommentare/article224893797/Soeder-vs-Laschet-Nur-einen-halten-die- Deutschen-fuer-kanzlerwuerdig.html

Das grosse Dilett ums Kanzleramt

 

https://reitschuster.de/post/zu-viele-koeche-verderben-nicht-nur-den-brei-zu-viel-gequatsche-macht- auch-politisch-alles-kaputt/

“Geballtes Dilettieren” im konservativen Lager

 

https://reitschuster.de/post/hysterisches-geschnatter-mit-merkel/ Kritischer Journalismus als “Überschreitung von Grenzen”

reitschuster: „Es ist surreal. Da tut man als Journalist das, was man als die Pflicht jedes Journalisten sieht: Die Regierung kritisch befragen. Höflich, aber eben doch auf den Punkt. Und was passiert? Der eigene Namen landet plötzlich bei Twitter auf Platz eins in den so genannten

„Trends“, ist also das am meisten diskutierte Thema. Es gab viel Lob, das mir Freude, Ansporn und Verpflichtung zugleich ist. Aber ich wurde auch von Kollegen heftig beschimpft.“

Merkels Ergebenheits-Journalisten, die jetzt Angst haben, als Duckmäuser, Versager und Volksverräter im direkten Vergleich mit eine Journalisten transparent zu werden, gehen auf Boris Reitschuster los. Dieser fixierte die NPS-Mutti zu 2 Fragen und rang ihr wichtige Aussagen ab. Wo hier Aktivismus oder eine Grenze überschritten wurde, dürfte auch Markus Decker/RND, aus dem Neid und die Angst vor Entblätterung spricht, nicht erklären können. Ausserdem ist klar, dass Ergebenheits-Journalismus, Hofberichterstattung, Kuschelei, Komplizenschaft … den Regierenden gegenüber, bei diesen zu immer dreisterem Fehlverhalten, Machtmißbrauch und Allmachtsgelüsten führt, bis hin zur Vergesocksung, alles zu Lasten der Bürger und des Landes. Und natürlich erhofft sich Goldkind-Journalist Decker/RND von seinem Angriff auf den aus seiner Sicht

„Sündenbock-Journalisten“ Reitschuster, einen Vorteil von seiner NPS-Mutti, z. B. bei Wortmeldungen bevorzugt zu werden.

Die Fragen der Augsburger Allgemeinen, der Süddeutschen und des Redaktionsnetzwerk Deutschlands RND an die NPS-Mutti sind mehr Steilvorlagen zur Selbstbeweihräucherung, also zur Beschaffung von narzisstischer Zufuhr. Und im Gegenzug wird eben Bevorzugung erwartet.

Die NPS-Mutti wird auch so schon gnadenlos überschätzt, da ihre Macht, die sie sich mit Psycho-Methoden zum Machterhalt und Machtausbau aus der FDJ/Stasi-Schatulle zusammengerafft hat, mit Können verwechselt wird. Dilettantismus und Großblamagen werden bei ihr und auch Markus Söder als übermenschliche Großtaten dargestellt und Fehler striktest verneint.

https://reitschuster.de/post/ein-spezi-des-ministers-macht-karriere/ Ein Spezi des Ministers macht Karriere

Vetternwirtschaft von Jens Spahn-Ferkel, ganz ähnlich wie Flaschet, beide CDU. Die CSUler haben eine ähnliche Sache mit dem Nürnberger Bauunternehmer Schmelzer an der Backe. Auch Markus „der Kandidat“ Söder soll involviert sein. www.br.de/nachrichten/bayern/vorteil-durch-csu-parteispende-fdp-mann-fordert- transparenz,SMpn5oo

 

www.journalistenwatch.com/2021/01/22/merkels-vernichtungsfeldzug-eine/ Merkels Vernichtungsfeldzug: Eine lange Liste des Schreckens

Angela Merkel (Bild: shutterstock.com/Von GYG Studio)

jouwatch: „Welches Ausmaß Merkels Vernichtungsfeldzug unter der Corona-Fahne annehmen wird, ist noch gänzlich offen. Klar ist jedoch, dass ihr politisches Tun bereits jetzt einen wirtschaftlichen Kahlschlag gleicht. Und die Kanzlerin ist noch lange nicht am Ende.“

  • Wieviel Schaden wird sie noch anrichten und schafft sie es, das eigene Volk mit ihrer auf persönliche Machterhaltung und Zerstörung des Klassenfeindes

abzielenden Politik, wie z. B. Flüchtlingspolitik bzw. Willkommenskultur, das eigene

Volk auszurotten?

 

https://reitschuster.de/post/medien-framen-afd-als-rechtsextremen-verdachtsfall-und-verschweigen- afd-stellungnahme/

Die AfD, der Verfassungsschutz und das Framing der Medien

reitschuster.de/Gastautor Elias Huber: „Derweil berichtete die Junge Freiheit am Mittwoch über ein geleaktes Dokument des Berliner Verfassungsschutzes, das der Berliner AfD einen “Persilschein” ausstelle. Laut dem Dokument übt der Flügel einen sehr kleinen Einfluss auf die Berliner AfD aus. Es seien “keine zureichenden tatsächlichen Anhaltspunkte für verfassungsfeindliche Bestrebungen” ersichtlich, die eine Erhebung zum Verdachtsfall rechtfertigen würden, schreiben die Verfassungsschützer darin.

Ein Sprecher des Innensenators Andreas Geisel erklärte der Berliner Zeitung, es handele sich um den Entwurf eines Zwischenberichts mit “methodischen Mängeln”. Die Senatsverwaltung werde Strafanzeige gegen Unbekannt wegen Geheimnisverrats stellen. Außerdem kündigte er “personelle Konsequenzen” in der Abteilung des Berliner Verfassungsschutzes an, die den Bericht erstellt hatte.“

Innensenator Andreas Geisel/SED, jetzt SPD (Asoziale) würde jetzt am liebsten den Verfassungsschutz als verfassungswidrig deklarieren. Natürlich handelt es sich auch nicht um den Entwurf eines Zwischenberichtes mit „methodischen Mängeln“, sondern um die Endfassung, die nun im Nachhinein zurechtgebogen werden soll, um damit auf die AFD draufschlagen zu können. Dazu wird eine Abteilung des Verfassungsschutzes nun

„gesäubert“, damit dann der von SED-Geisel gewünschte Verfassungsschutz-Schmutz herauskommt.

 

www.journalistenwatch.com/2021/01/23/kleine-regelaenderung-wirkung/ Kleine Regeländerung, große Wirkung: Die EU schenkt Pfizer 1,5 Milliarden Euro

jouwatch: „Aus Belgien wird gemeldet, dass die Erlaubnis der EU, sechs anstatt fünf Impfdosen aus einer Flasche zu entnehmen, nicht zu einer Beschleunigung, sondern zu einer Verlangsamung der Impfungen, zu einer Reduzierung der verfügbaren Impfdosen und vor allem zu einem Milliardengeschenk an Pfizer geführt hat.“

 

www.journalistenwatch.com/2021/01/23/luxus-spahn-wird/ Luxus-Spahn: Wird jetzt Kasse gemacht?

Jouwatch: „Sollte hier etwa ganz ungeniert die Ernte eingefahren werden? Wohl durch eine Unachtsamkeit erschien kürzlich die pikante Immobilienanzeige einer Vermittlungsseite kurzzeitig im Netz – obwohl sie wohl gar nicht für die breite Öffentlichkeit gedacht war.“ …

Nein, Jens Spahn-Ferkel ist keiner der vergesocktesten Politiker.

 

www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/auto-demonstranten-in-muenchen-fordern-stoppt-soeder/

tichy: „Die immer härteren Forderungen und Corona-Maßnahmen von Bayerns Ministerpräsident Markus Söder stoßen auf immer mehr Kritik – und für einige wird das eigene Auto zum Instrument des Social Distancing für die Demonstration. Kommt es zu einer Renaissance des Autos als individuelles Fortbewegungsmittel?“ …

 

www.welt.de/politik/ausland/article224916721/Impfstoff-Bestellung-Der-Verdacht-dass-

Deutschland-ein-Unternehmen-bevorzugt-haben-koennte.html

welt.de: „In der Europäischen Union wird langsamer geimpft als prognostiziert. Viele Fragen wirft dabei die Einkaufspolitik der EU-Kommission und der Einfluss der Mitgliedstaaten auf. Vertreter von Grünen und FDP wollen endlich die Details der Verhandlungen erfahren.“

welt.de: „Politiker in Brüssel und Berlin haben Aufklärung über die schleppende Impfstoffbeschaffung in Europa gefordert. Das erklärten sie gegenüber WELT AM SONNTAG. Der EU-Abgeordnete Rasmus Andresen (Grüne) sagte: „Es ist hoch problematisch, dass die Bundesregierung, die EU-Kommission und die Impfstoffhersteller nicht transparent Abgeordnete und Öffentlichkeit informieren“. Er verlangt von der EU Zugang zu den Sitzungsprotokollen der Verhandlungsrunden.“

Eine Aufklärung werden die NPS-Mutti und ihre Handlangerin mit den dahinter stehenen Milliadären allen voran Bill Gates zu verhindern wissen.

 

www.journalistenwatch.com/2021/01/23/totalitaerer-globalismus/

Totalitärer Globalismus (Bild: shutterstock.com/Von LookerStudio)

Von Eric Angerer bei www.rubikon.news

Das Großkapital benutzt die „Coronapandemie“, um seine Verwertungskrise durch ein autoritäres Regime zu lösen . Teil 1/2.

und zwar auf Kosten der Bürger, die zu rechtlosen Untertanen gemacht werden sollen. Politiker und gekaufte Medien betätigen sich dabei als Volksverräter. Was wird wohl herauskommen, wenn sich Milliadäre und Politiker, Geld und Macht) gegen das eigene Volk verbünden und zwar weltweit?

 

www.wochenblick.at/worueber-flirtete-soeder-beim-speed-dating-mit-great-reset-schwab/

Great Reset-Schwab mit Volksverräter Markus „der Kandidat“ Söder, der gemeinsame Sache mit Milliadären als Corona-Maßnahmen-Extremist und Panik- Schürer gegen die eigenen Bürger macht.

 

www.wochenblick.at/the-great-reset-das-programm-fuer-den-grossen-kommunistisch-totalitaeren- umsturz/

also ideal für die NPS-Mutti, um wieder so etwas wie DDR-Verhältnisse einzuführen.

Great Reset-Schwab mit Volksschädigerin und Volksverräterin NPS-Mutti Merkel.

 

www.wochenblick.at/der-navarro-bericht-enthuellt-groessten-wahlbetrug-der-us-geschichte/

 

www.wochenblick.at/amerikanische-baseball-legende-stirbt-kurz-nach-covid-impfung/

 

www.wochenblick.at/nach-impfungen-11-tote-in-pflegeheim-weitere-massenausbrueche/ wochenblick.at: „Im baden-württembergischen Bodenseekreis ist es zu einem regelrechten Massensterben in Folge der Covid-Schutzimpfung gekommen: Am Silvestertag waren in einem Pflegeheim in Uhldingen-Mühlhofen 40 Bewohner mit der ersten Dosis des Pfizer/Biontech- Impfstoffs beglückt worden; seither sind aus dieser geimpften Gruppe 11 Senioren verstorben, sieben weitere sind akut an Covid erkrankt.“

 

www.achgut.com/artikel/who_beendet_epidemische_lage_von_nationaler_tragweite

aber Merkel, Söder & Co wollen davon nichts wissen.

 

https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/509061/Deutschlands-bekanntester-OEkonom- Lobbyismus-und-zentralistische-EU-Planung-sind-fuer-Impfdebakel-verantwortlich

 

www.theeuropean.de/edgar-ludwig-gaertner/klaus-schwabs-vision-von-einer-neuen-weltordnung/

 

www.lehestener-kolumne.de/great-reset-schwab-aktionen/

 

https://uncut-news.ch/2020/07/08/das-deutsche-volk-bittet-trump-um-hilfe-lieber-herr-praesident- trump-bitte-helfen-sie-uns/

 

www.bundesregierung.de/breg-de/themen/digitalisierung/merkel-empfaengt-delegation-des-wef- 1595740

 

www.pi-news.net/2020/11/merkels-seuchendiktatur/

 

www.schildverlag.de/2020/10/26/gruender-des-weltwirtschaftsforums-klaus-schwab-sie-werden-in- 10-jahren-nichts-besitzen/

 

www.freiewelt.net/im-fokus/einzelansicht/merkel-lockdown-und-great-reset-angriff-auf-wohlstand- und-die-buergerliche-freiheit-10083294/

 

www.journalistenwatch.com/2021/01/24/hoechst-merkel-kinder/ Höchst brisant: Merkel quält nicht nur die Kinder, sondern das ganze Land

jouwatch: „Fatale Langzeitfolgen für die jüngere Generation, immer mehr Deutsche geraten ans Limit: Schluss mit der Lockdown-Politik! / von Nicole Höchst“ …

 

https://reitschuster.de/post/was-sie-nicht-hoeren-sollen-die-zensierten-impf-interviews/

 

https://reitschuster.de/post/weimarer-corona-urteil-soll-gekippt-werden/ Staatsanwaltschaft legt Rechtsbeschwerde ein

reitschuster.de: „Das Urteil des Weimarer Amtsgerichtes in Sachen Corona sorgte bundesweit für Aufsehen, zumindest in den kritischen Medien: Ein Richter in dem Freistaat hatte die Kontaktsperren als Verstoß gegen die Verfassung eingeschätzt und die Corona-Politik als

„spektakuläre Fehlentscheidung“ gerügt. Mit der Maßnahme habe der Staat ein „Tabu verletzt“ und gegen die „als unantastbar garantierte Menschenwürde“ verstoßen. Faktisch stellte der Richter in der 19-seitigen Urteilsbegründung die gesamte deutsche Lockdown-Politik in Frage. Die Regierenden hätten „die Grundlagen der Gesellschaft“ angegriffen, die Eingriffe seien

„unverhältnismäßig“ gewesen.“

„Das muss rückgängig gemacht werden!!!“

 

www.journalistenwatch.com/2021/01/24/wdr-welt-eigenes/

jouwatch: „Selbstständig werden – Wann muss man ein Gewerbe anmelden? Frau Merzachanian zeigt der Welt, wie eine Selbständigkeit in Deutschland funktioniert. 2014 hat sie ihren eigenen Kiosk eröffnet. Dafür musste sie ein Gewerbe anmelden. Aber wer muss eigentlich eine Gewerbeanmeldung machen? Und welchen Aufenthaltstitel braucht man dafür? Diese und weitere Fragen beantwortet Matthias Härchen von der IHK in diesem Beitrag mit arabischen und persischen Untertiteln. Während viele unter den politisch erzwungenen Lockdowns um ihre Existenz fürchten, gibt der WDR Migranten Tipps, wie man ein Gewerbe anmeldet. Verkehrte Welt.“

Honig-Handel geht auch gut zum Abzocken von Corona-Hilfen oder Drogenhandel im Görlitzer Park ist sogar völlig frei und geht ohne Gewerbeanmeldung.

 

https://reitschuster.de/post/wer-schuetzt-uns-vor-der-ffp2-maske/ Verschwiegene Gefahren

Gefühlt ist die Maskenpflicht eher schädlich für die Gesundheit des Trägers und nahezu wirkungslos für das Umfeld.

 

www.welt.de/finanzen/article224969217/Oxfam-Studie-Corona-Krise-verschaerft-die-globale- Ungleichheit.html

Bereits jetzt sieht man, wo es beim Great Reset lang geht. Die Milliadäre werden im Schnellgang reicher und die als Untertanen vorgesehenen Bürger verarmen und genau dabei sind Merkel, Söder & Co den Milliadären behilflich und natürlich will der Staat sich auch selbst an durch Corona-Maßnahmen ausgebluteten Großunternehmen beteiligen. Man hat auch gesehen, dass die Panikmacher aus der Politik nichts für die Risikogruppen getan haben, diese bis heute im Prinzip ungeschützt verrecken lassen, um dann wieder mit den Todesfall-Zahlen Panik zu schüren und den Lockdown zu verlängern und verlängern und … . Ziel beim Great Reset ist es, den Normalzustand nicht mehr wieder herzustellen, sondern die Bürger an das Dasein als eingesperrte Untertanen ohne Rechte zu gewöhnen. Man kann sich auch mal über die Arbeitsbedingungen bei Amazon von 183 Mrd.-Multi-Milliadär Jeff Bezios erkundigen.

 

https://reitschuster.de/post/die-katastrophe-in-sachsens-krematorien-eine-medien-maer/ “Machen sie bitte keinen Skandal draus!”

Da haben die Volksverräter-Medien den Reguerenden mal wieder im Vorauseilenden Georsam ergebenst gedient und beim Schüren von Ängsten geholfen.

 

www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/niedersachsens-innenminister-prueft-antifa-verbot/ Tichyseinblick: „Boris Pistorius prüft nach neuen linksextremen Exzessen ein Antifa-Verbot. Das ruft großen Widerstand hervor – damit würde man nämlich Rechtsextremismus verharmlosen, heißt es. Eine bemerkenswerte Verdrehung.“ www.achgut.com/artikel/broders_spiegel_1es_lebe_der_diletantissmus

Broders Spiegel: Es lebe der Dilettantismus!

www.Achgut.com:„So viele begeisterte Superlative schenkten deutsche Medien der neuen modernen und diversen US-Regierung. Keiner hinterfragte kritisch, warum in einer freien Gesellschaft neben fachlicher Eignung nun auch ethnische Herkunft und sexuelle Identität zu wichtigen Kriterien für die Vergabe von Regierungsämtern erhoben wurden, denn das gehört ja auch hier zum politischen Leitbild: Mehr Quote und weniger Qualifikation. Letztere würde die vielen Dilettanten unter den Amtsinhabern ohnehin nur verunsichern.“

 

Links-grüne Vergesocksung:

https://vera-lengsfeld.de/2021/01/25/ramelow-will-nur-spielen-candy-crush-waehrend-der- ministerpraesidentenkonferenz/

Ramelow/SED packt aus: „Ein Hauptfaktor, warum wir zu diesem Lockdown kommen, ist auch die Reduzierung von Mobilität“. Damit ist die Katze aus dem Sack. Die Hotellerie, die Gastronomie, die Kultureinrichtungen, die Veranstaltungsmacher werden ruiniert, um die Mobilität der Bürger zu drosseln. Genau das, was in der Blaupause des obersten Propagandisten der „Großen Transformation“ Klaus Schwab steht: Die Corona-Krise nutzen, um eine neue Realität zu schaffen.“

Mobilität und Freiheitsrechte reduzieren, dann überhaupt alle Rechte und dann das Eigentum, das in den Händen der Milliadäre landet, die mt der Politik gemeinsame Sache gegen das eigene Volk machen.

 

https://reitschuster.de/post/wie-die-regierung-fragen-zu-corona-ignoriert-die-millionen-bewegen/ Heute in der Bundespressekonferenz

 

www.journalistenwatch.com/2021/01/25/nach-impf-debakel/

Nach Impf-Debakel: Notgedrungen beschafft auch Deutschland Covid-Medikamente

200 000 Dosen zu je 2000 € = 400 Mio. €. Da dürfte der dilettierende, nach eigenen Angaben laufunfähige, aber ermächtigte Great Resetter Jens Spahn-Ferkel wieder einmal günstig eingekauft und den 10-fachen Preis bezahlt haben.

 

www.journalistenwatch.com/2021/01/25/immer-gewalttaten-petition/

Immer mehr linksextreme Gewalttaten – Petition fordert ebenfalls 1 Milliarde für „Kampf gegen Links“

Bei der Einheitspartei Linke (SED), Grüne (Meinungstyrannen), SPD (Asoziale, CDU/CSU (NPS-Mutti-Union) folgt aus immer mehr linksextremen Gewalttaten, dass der Kampf gegen rechts verstärkt werden muss.

 

www.journalistenwatch.com/2021/01/25/boeser-rassismus-verdacht/ Böser Rassismus-Verdacht! War es das mit Kanzleramt für Söder?

Jouwatch/Gastautor Tim Kellner (Mentor von Sawsan Chebli): „Den überaus beliebten bayrischen Ministerpräsidenten Söder holt möglicherweise seine Vergangenheit ein. Ist er in Wirklichkeit gar nicht so weltoffen, modern und tolerant, wie er gerne vorgibt zu sein? Erneut hat der Love Priest einen möglichen Rassismus-Skandal ans Tageslicht gebracht. Wir hoffen alle, dass sich dieser noch aufklären wird! Lehnt Euch zurück und genießt die Show!“

 

https://taz.de/!5745957/

Andreas Geisel/SED entlässt Verfassungsschützer

 

https://reitschuster.de/post/nach-weimarer-corona-urteil-medien-mobbing-gegen-richter/ Massiver Druck auf Justiz

Man wird sehen, wie weit die Politisierung der Justiz schon vorangeschritten ist. Vielleicht kommt die Antifa beim Mobben noch dazu.

 

www.journalistenwatch.com/2021/01/25/krach-koalition-strafanzeige/

Krach in der Koalition, Strafanzeige gegen den „Allmächtigen“: Ist Söder bald weg vom Fenster?

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Volksverräter Merkus Södel/NPS-Abschaum, Collage jouwatch www.welt.de/kultur/deus-ex-machina/article225034069/Don-Alphonso-Ein-Anschlag-auf-die-

Pressefreiheit.html

und zwar von Linken (SED) und Grünen (Meinungstyrannen).

 

www.tagesspiegel.de/politik/kampf-gegen-rassismus-wenn-weiss-sein-zum-makel-gemacht- wird/26818408.html

Das Anprangern von Rassismus als Fulltimejob

Tagesspiegel/Keilani: „Das deutsche Feuilleton ist aber noch nicht so weit. Aus der Mission

„Rassismus bekämpfen“ haben einige Debattenteilnehmer zudem inzwischen ein privates Geschäftsmodell gemacht: sei es als Buchautorin, Ex-Journalist und Buchautor, Talkshow- Dauergast oder twitternde Vierfachmutter.

Denkt man sich das Thema Rassismus weg, etwa in der Annahme, dass diese Menschen hauptberuflich einem Tagesgeschäft nachgehen, dann bleibt nichts übrig. Es ist ihr Tagesgeschäft – das Anprangern ihrer Benachteiligung, das gezielte Suchen nach Belegen für allgegenwärtigen Rassismus, und wenn es nur so ist, dass jemand etwas zu ihren Haaren gesagt hat.“ …

Breitseite von Fatina Keilani gegen links-identitäre Gutmenschlichkeits-Vorheuchler und Anti-Rassisten-Darsteller. Man denke auch an die Opferdarstellerin Sawsan Chebli/SPD (Asoziale), die nach eigenen Angaben ca. 30 Strafanzeigen pro Woche macht, in der Hoffnung sich als Opfer darstellen zu können.

 

https://reitschuster.de/post/ein-durchsetzungsgesetz-das-eine-diktatur-durchsetzen-soll/ “Einstieg in den Überwachungsstaat”

 

www.journalistenwatch.com/2021/01/26/denn-astrazeneca-rueckschlag/

Denn sie wissen nicht, was sie tun: Astrazeneca-Rückschlag erwischt Impfversager Spahn und Merkel eiskalt

Jouwatch: „Das grandiose Totalversagen der Bundesregierung in praktisch allen Bereichen kommt immer mehr Deutsche teuer zu stehen. Vor allem beim Impfstoff-Debakel. Nach eigener Logik der Regierung, die die Impfungen ja als einzigen Ausweg aus der Pandemie beschwört, bezahlen womöglich zehntausende Senioren für die bemerkenswerte Kombination aus Sabotage und Dilettantismus, mit der Angela Merkel und Jens Spahn die Beschaffung vergeigten. Was sich im Sommer mit dem „Outsourcing“ der nationalen Impfstoff-Versorgung an die EU begann, setzt sich bis heute fort – aktuell gerade beim nächsten Flop um den Hersteller Astrazeneca.“

Wie bereits erwähnt, Uschi, Stella und Jens gefährlich unfähig und anschaffen tut die rein auf ihren Vorteil bedachte, ruhmsüchtige NPS-Mutti, die noch dazu ihrem Freund Bill Gates in die Hände spielen will.

 

https://reitschuster.de/post/von-youtube-zensiert-sehen-sie-hier-das-verbotene-preradovic-interview/

 

https://reitschuster.de/post/mutti-gnadenlos/

„Mutti“ gnadenlos – kommt jetzt die neue (Pandemie-)Mauer? Merkel: Wir müssen noch strenger werden

Wir, also NPS-Muttis Sündenbock-Kinder, sind schuld. So einfach ist das für NPSler

 

Vergesocksung: Bodo Ramelow/Linke (SED)

https://reitschuster.de/post/wie-ramelows-candy-crash-den-zynismus-der-rotgruenen-blase-entlarvt/

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ramelow/SED wurde nur Ministerpräsident, weil NPS-Mutti Merkel die Rückgängigmachung von Kemmerichs/FDP Wahl forderte und dieser samt Familie von der Antifa terrorisiert wurde.

Ramelows Speichelleckerin Susanne Henning Wellsow, Antifa-Spezialistin, warf bei der Vereidigung Kemmerich den Blumenstrauch vor die Füße.

Wir brauchen einen Great Vergesockungs-Reset für Politiker – Linke und Grüne zuerst.

 

Ramelows linksradikale und wie Merkel in der DDR sozialisierte Speichelleckerin Susanne Henning-Wellsow/Linke (SED). Wie alle Linken – hier beim Ausschlachten der BLM-Bewe- gung – heuchelt sie gerne Gutmenschlichkeit vor und zwar zur Befriedigung der Sucht nach narzisstischer Zufuhr und zur Ummünzung in Wählerstimmen, ganz ähnlich wie viele Politiker einen betrügerisch erworbenen Dr.-Titel vor sich herschieben – bis zum Entzug.

 

www.journalistenwatch.com/2021/01/27/candy-man-ramelow-versucht-sich-zu-rechtfertigen/ Candy-man Ramelow versucht sich zu rechtfertigen

jouwatch: „Erfurt – Logisch. Nachdem er auf frischer Tat erwischt wurde, ist das Gejammere jetzt natürlich groß:

Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) hat sich gegen den Vorwurf verteidigt, in den Ministerpräsidentenkonferenzen (MPK) unaufmerksam zu sein. „Da wird in einigen Medien das Bild erzeugt, ich würde auf der MPK nicht zuhören, säße nur da und zockte. Als wäre ich verantwortungs- und empathielos und würde mich um die Toten nicht scheren“, sagte Ramelow der Wochenzeitung „Die Zeit“.“

Eine lupenreine Aneinanderreihung von 180°-Lügen von Ramelow/Linke (SED) – gelernt ist gelernt.

 

www.welt.de/debatte/kommentare/article225137493/Corona-Die-Solidaritaet-bei-der-

Impfstoffverteilung-war-nur-ein-Lippenbekenntnis.html

welt.de: „25 Geimpfte in Afrika: Der Kontinent ist von der Impfstoffverteilung abgeschnitten. Wir müssen dafür sorgen, dass Impfstoffe überall auf der Welt produziert und zum Selbstkostenpreis verteilt werden, fordert der Epidemiologe Maximilian Gertler in einem Gastbeitrag.“

Und noch eine typische Gutmenschlichkeits-Vorheuchelei. Angegeben wurde, dass mehr Impfstoff als nötig eingekauft wurde und davon ein Teil an Afrika abgegeben wird. Heraus kam, dass die Regierenden zwat Geld rausgeworfen haben, aber zu dumm sind, dafür auch Impfstoff – abgesehen von Kleinmengen – zu bekommen.

 

www.welt.de/kultur/plus224995959/Pascal-Bruckner-Das-Einzige-was-den-Weissen-noch-erlaubt- ist-ist-die-Reue.html

Rassismus gegen Weiße, den es nicht geben soll.

 

www.journalistenwatch.com/2021/01/27/das-aerger-kekule/ Das gibt Ärger: Kekulé für Lockdown-Ende ab Mitte Februar

 

https://reitschuster.de/post/auf-dem-linken-auge-blind%e2%80%a8/ In Söders Nürnberg eskaliert die linksextreme Gewalt

Natürlich zogen Söder und seine Dumpfbacken-CSUler daraus den Schluß, dass der Kampf gegen rechts verstärkt werden muss.

www.journalistenwatch.com/2021/01/27/jahre-brauerei-pest/

532 Jahre alte mittelfränkischer Brauerei hat die Pest überstanden, aber nicht Söder

www.journalistenwatch.com/2021/01/27/soeder-fuerst-finsternis/ Söder, der Fürst der Finsternis: Es ist nie die Zeit für Lockerungen

„Jouwatch hatte es vorhergesagt, und prompt bestätigt Bayerns „Coronazi“ Södolf Söder die Erwartungen: Sobald die Corona-Fallzahlen auf Entspannung hindeuten, versucht die Politik reflexartig, die Hoffnungen auf eine baldige Entspannung durch (auch nur teilweise) Beendigung des Lockdowns zu zerschlagen. „Wir dürfen jetzt nicht nachlassen„, erteilt Söder Forderungen nach baldiger Wiederöffnung des wirtschaftlichen und öffentlichen Lebens eine Absage. Die Neverendingstory geht weiter.“ …

Markus „der Kandidat“ Söder, ein gelernter Speichellecker, will den Great Reset, also Kommunismus einführen, den er früher so sehr als verachtenswert bewarf. Abr mit ihm als diktatorischer Kanzler wäre er natürlich dabei.

www.welt.de/wirtschaft/article225138225/Tirschenreuth-Das-Impfanmelde-Dilemma-beginnt- schon-mit-der-E-Mail-Adresse.html

Wie zu erwarten, auch Chaos bei den Impfterminen im Söderland.

Great Reset (globaler Kommunismus) in der Birne und gefährlich unfähig www.welt.de/wirtschaft/article225118591/Sinkende-Corona-Zahlen-Das-Vorsorgeprinzip-der- Bundeskanzlerin-wird-immer-unglaubhafter.html

Die NPS-Mutti im Erklärungs-Notstand

 

Volksverräterin und Staatsfeind Nr. 1 NPS-Mutti Merkel will den Great Reset (globaler Kommunismus) und dazu das Thema Corona brutalstmöglich ausschlachten, um die Bürger ans Eingesperrtsein und Rechtlosigkeit zu gewöhnen. Merkel, Söder & Co machen dabei gemeinsame Sache mit Milliadären, die noch um ein Vielfaches reicher und die Politiker um ein vielfaches mächtiger werden wollen.

 

www.journalistenwatch.com/2021/01/27/jetzt-kommen-die-mutanten/

jouwatch: „Die Geduld der Bevölkerung mit den endlosen Lockdown-Maßnahmen sinkt rapide, die Impferei klappt vorne und hinten nicht, immer mehr kritische Köpfe manchen sich Gedanken, was eigentlich hinter dem ganzen Virusgeschehen stecken könnte und wer dabei die Verlierer und Gewinner sind.“

Sinkende Fallzahlen und was passiert: Die Politiker beweihräuchern sich mit den angeblich wirksamen Maßnahmen und gleichzeitig wird Angst vor Mutanten geschürt, um noch härter, schärfer … die Bürger in Richtung Great Reset zu treiben.

 

www.faz.net/aktuell/politik/ausland/mutante-britische-fachleute-verwundert-ueber-johnsons- aussage-17161134.html

 

www.focus.de/politik/deutschland/politisches-kalkuel-lockerung-als-wahlkampf-taktik-das-steckt- hinter-lockdown-plaenen-der-minister_id_12915396.html

focus: „Die Hoffnung und das Ziel der Regierenden ist, dass bis spätestens März die 7-Tage- Inzidenz deutlich sinkt. „Dieses Ziel wird so lange verschoben, bis es in den Zeitplan passt“, heißt es aus Kreisen einer Landesregierung. Und der Zeitplan ist auf die Landtags- und Kommunalwahlen in Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Hessen am 14. März getaktet. Kurz vor den Wahlen würde man gerne der Bevölkerung einige Lockerungen servieren – Grün-Schwarz im Ländle und die Ampel-Koalition in Mainz. Vor allem der hohe Inzidenz-Wert bei den Senioren komme da aber ungelegen, liegt er in der Altersgruppe der über 90-Jährigen laut RKI in der dritten Kalenderwoche immer noch bei über 475 (Bundesdurchschnitt 114).“ …

Wählerstimmen-Ummünzerei kommt zur großen Richtung Great Reset auch noch dazu

 

www.focus.de/politik/ausland/eu/lieferengpaesse-angekuendigt-von-der-leyen-fordert- impfstoffherstellern-muessen-lieferpflichten-erfuellen_id_12916785.html

Merkels Uschi, die wegen Totalversagens als Verteidigungsministerin nach Brüssel geflohene Kriminelle, beaufsichtigt von Great-Resetter Klaus Schwab/WEF.

Merkel: Impfangebot für alle ab Sommer

Focus: „Kanzlerin Angela Merkel wiederholte nach diesen Informationen ihre Ankündigung, im Spätsommer solle es ein Impfangebot an alle in Deutschland geben, die dies wollten. Sie habe betont, Pflegekräfte sollten schnell geimpft werden.“

Rechtzeitig zur Bundestags-Wahl, um die Impfungen in Wählerstimmen umzumünzen.

 

www.journalistenwatch.com/2021/01/27/merkel-eu-corona/ Merkel und EU bestätigen: Corona dient dem Great Reset

jouwatch: „Sensation auf dem Weltwirtschaftsforum: Wer immer noch Zweifel hegt, dass Corona längst zum Vehikel der weitreichendsten politischen Transformation der Nachkriegszeit geworden ist, der sollte sich einfach die Erklärungen der deutschen Kanzlerin und der EU- Kommissionspräsidentin auf dem diesjährigen digitalen World Economy Forum (WEF) zu Gemüte führen. So unverblümt wurde die Instrumentalisierung des Virus zum globalen Reset noch selten eingeräumt. Und spätestens jetzt ist auch klar, warum die Politik nichts zur Beendigung, aber alles zur künstlichen Verlängerung der Krise unternimmt.“

 

https://reitschuster.de/post/hunderttausende-unnoetig-in-quarantaene-regierung-hat-keine- antworten/

Gesundheitsministerium mauert

reitschuster: „Meine Frage: Wollen Sie das aufgrund dieser Erkenntnisse der Weltgesundheitsorganisation ändern? Bekommt jetzt jeder, der keine klinischen Symptome aufweist, die Möglichkeit zu einem Zweittest? Wird das auch mit den Kassen gemacht?

Wie schätzen Sie es ein, dass bisher möglicherweise viele in häuslicher Absonderung waren, obwohl sie es nach diesen Erkenntnissen der Weltgesundheitsorganisation gar nicht hätten sein müssen?

GÜLDE: Herr Reitschuster, diese Fragen haben Sie an dieser Stelle bereits in der vergangenen Woche gestellt.“ …

Gülde/Sprecher von Jens Spahn-Ferkel versucht den Zeitmaschentrick „Unangenehmes, vor ihm Liegendes in die Vergangenheit transferieren“, um sich zu entziehen. Die Gefahr der Pandemie wird im wesentlichen nur simuliert und es wurden dazu auch viele in Quarantäne geschickt, obwohl der PCR-Test dazu nicht geeignet ist. Die Schädigung von Bürgern und Firmen ist den Regierenden nicht nur egal, sondern wegen des Great Reset sogar gewollt. NPS-Mutti Merkel hat, wie von mir bereits vermutet, 133.5 Mrd. € angebliche Corona-Hilfen an andere EU-Staaten verschenkt, nicht wegen Corona – die Folgen waren ja überhaupt nicht klar -, sondern wegen Schuldenunion, Great Reset Realisierun und um sich als großzügige Ms. Geberl der ganzen Welt zu präsentieren. Der deutsche Michel wurde wieder einmal betrogen und wird auch weiter betrogen werden.

Eine weitere Frage ist auch, wieviele aus der Risikogruppe ungeschützt ihr Leben lassen mussten, damit mit den Todeszahlen Panik geschürt und mit immer härteren Corona- Maßnahmen die Bürger an die künftige Käfighaltung und sonstige Entrechtung zu gewöhnen.

Merkel, Söder & Co gehen über Leichen, wenn sie einen Vorteil ergattern können.

www.achgut.com/artikel/von_der_mutation_zur_transformation

NPS-Mutti Merkel versucht das Thema Corona also nicht nur dazu zu mißbrauchen, um die besorgte Bürgerbeschützerin vorzuheucheln und dies in Beliebtheitswerte umzumünzen, sondern hintergeht die Bürger auch, indem unter dem Deckmantel von Corona den Great Reset anstrebt, also die Milliadäre, die auch de EU-Bürokraten unter Kontrolle haben, noch reicher und sich selbst noch mächtiger zu machen und die Bürger in Käfighaltung zu rechtlosen, enteigneten Untertanen. Der Green Deal ist nur ein Vorwand dafür.

 

https://reitschuster.de/post/corona-proteste-hauptsache-extremistisch/ Nach Leak: BKA droht mit Klage gegen Whistleblower-Verein wegen Veröffentlichung von unangenehmer Wahrheiten

 

https://reitschuster.de/post/corona-erhoehte-ansteckungsgefahr-durch-impfen/ Gefahren, von denen unsere Regierung nichts wissen will.

Die Dilettieren zentralistisch gesteuert von Dilettantin NPS-Mutti Merkel vor sich hin. Das Impfen angeschafft hat ihr Spezi Bill Gates, der sich eine goldene Nase verdienen und den Gutmenschen vorheucheln will. Großes Ziel ist der Great Reset und dazu wird das Thema Corona und damit auch das Impfen mißbraucht. Es ist ganz klar, dass die Corona- Maßnahmen weit mehr Schaden als Nutzen anrichten und bei der Impferei dürfte es ziemlich ähnlich ausgehen.

https://reitschuster.de/post/corona-wahnsinn-10-minuten-zu-frueh-zur-arbeit-340-euro-strafe/ Null Toleranz bei Ausgangssperre

 

www.achgut.com/artikel/die_zensur_industrie_und_ihre_handlanger

 

www.journalistenwatch.com/2021/01/28/kriminelles-totalversagen-eu/ AstraZeneca und die EU-Impfversager: Merkel und von der Leyen gehen über Leichen

Halten zusammen wie Pech und Schwefel: Ursula von der Leyen und Angela Merkel (Foto: Imago)

jouwatch: „Die deutsche Kanzlerin und die EU-Kommissionspräsidentin haben ganze Arbeit geleistet – als Todesengel der Pandemie: Durch gemeingefährliche Unterlassung und Pflichtverletzungen haben sie die Impfstoffbeschaffung vorsätzlich vermasselt. Jetzt soll der Schwarze Peter den Impfstoffherstellern zugeschoben werden – aktuell AstraZeneca. Dabei handelt sich ausschließlich um ein epochales, unfassbares Politikversagen Merkels und von der Leyens.“

Nicht nur Söder, sondern auch NPS-Mutti Merkel und ihre Flintenuschi dilettieren am oberen Endanschlag in der Seitwärtsbewegung. Hier stimmen auch die Verantwortlichkeiten nicht. NPS-Mutti Merkel schafft hintenherum alles an, wie hier die Impfstoffbeschaffung durch die EU, und die ebenfalls gefährlich unfähige und von Merkel ins Amt gebrachte Flintenuschi besorgt den Rest. Wie unter NPSlern obligatorisch wird die sämtlich Schuld abgewiesen und einem Sündenbock angehängt. Die Volksverräterinnen NPS-Mutti Merkel und ihre Flintenuschi halten gegen das eigene Volk zusammen.Aus der CDU hat die NPS-Mutti längst eine dysfunktionale Familie mit laufunfähigen Duckmäusern gemacht. Daraus resultiert auch der Fehler ist, dass bei NPS-Mutti Merkel die Macht, die sie sich mit Psycho-/Stasi-Methoden innerhalb ihrer Partei einverleibt hat, zumindest nach aussen mit Können verwechselt wird, verstärkt durch die gekauften Medien.

 

https://reitschuster.de/post/ungeheuerlich-voellig-undemokratisch-und-autoritaer/ Helmut Markwort geht mit Kanzlerin und Medien ins Gericht

aus 09/2020 www.journalistenwatch.com/2021/01/27/deutschland-internierungslager-andersdenkende/

 

www.welt.de/debatte/kommentare/article225210905/Von-der-Leyen-Wir-muessen-die-Macht-der- Internetkonzerne-einhegen.html

Flintenuschi versucht sich selbst zu beweihräuchern und tut so, als wäre der EU-Bürokratismus dazu da, um Bürger und Bürgerinnen vor Großkonzernen zu schützen. Genau umgekehrt ist es. Mit dem Great Reset sollen Milliadäre, von denen die EU-Bürokraten bestimmt werden, um ein Vielfaches reicher und die Bürger und Bprgerinnen zu deren rechtlosen Untertanen in Käfighaltung gemacht werden. Von der Leyen hat im Amt der Verteidigungsministerin kläglichst versagt, hat Handydaten verschwinden lassen und wurde per Vetternwirtschaft von NPS-Mutti Merkel ins lukrative Amt der EU-Kommissionspräsidentin weggelobt. Sie ist so abgesichert und priviligiert, dass sie sich längst nicht mehr in das Leben von Normalbürgern hineinversetzen kann. Wer von NPS-Mutti Merkel in hohe Ämter versetzt wird, ist als gefährlich unfähig anzunehmen, denn andere duldet die NPS-Mutti nicht um sich. Ihren Dr.-Titel hat Uschi „Rößchen“ vob der Leyen, die Handlangerin Merkels, auch nur noch, weil sie eine Priviligierte ist. Richtig wäre gewesen, ihr den betrügerisch erworbenen Titel zu entziehen, so wie der anderen Merkel-Freundin Anette Schavan, die dann beim Vatikan untergebracht wurde. Wie NPS-Mutti Merkel wird sie, also Uschi vdL, solange sie lebt, vor sich hin dilettieren und Unheil über die Bürger und Bürgerinnen ausbreiten.

www.focus.de/politik/ausland/kommentar-tarnen-taeuschen-tricksen-das-ist-die-methode-von-der- leyens_id_12919835.html

 

https://reitschuster.de/post/illegale-stimmungsmache-fuer-merkel-in-den-medien/ Deutsche Welle bei Focus Online

Es kann nicht sein, dass Staatsmedien, also auf Kosten der Steuerzahler, direkt Selbstbeweihräucherung für Regierende als Gastautoren bei großen privaten Medien machen.

 

www.journalistenwatch.com/2021/01/28/bayern-buerger-regierung/ Bayern: Bürger werden bestraft, aber für die Regierung gelten keine Regeln!

 

www.journalistenwatch.com/2021/01/28/psychiatrische-kliniken-immer/ Psychiatrische Kliniken laufen über: Immer mehr lockdowngeschädigte Kinder und Jugendliche jouwatch: „Während regierungshörige Propaganda-Aktivisten namens „Faktenfinder“ oder „-

checker“ mit manipulativen Tricks versuchen, die Schadfolgen und Nebenwirkungen des Lockdowns kleinzureden, während Kritiker der Maßnahmen diffamiert und zensiert werden, da tritt die bittere Wahrheit immer deutlicher zutage. Immer mehr Kinder und Jugendliche geraten an den Rand der psychischen Belastbarkeit. Was von den Intensivstationen seit Monaten dramatisierend behauptet wird, passiert in den psychiatrischen Kliniken tatsächlich: Sie laufen über.“ …

 

https://reitschuster.de/post/krank-durch-lockdown/

Die Pandemie der Zivilisationskrankheiten und das coronabedingte Sportverbot: eine unheilvolle Allianz.

 

Gerade gehört: Horst „Bubi“ Seehofer, der 2017 vor der Bundestagswahl den größten Abschieber aller Zeiten vorgetäuscht hat und auch als Oberbegrenzer der Zuwanderung aufgetreten ist, hat die Zahl der Abschiebungen halbiert – von 20 000 in 2019 auf 10 000 in 2020. 2013 hat er die Wähler mit dem Wahlbetrugs-Versprechen „PKW-Maut nur für Ausländer“ betrogen.

 

www.journalistenwatch.com/2021/01/28/dein-freund-schlaeger/ Die Polizei, Dein Freund und Schläger

 

www.achgut.com/artikel/unter_feuer_die_flucht_der_polizistinnen

achgut: „Als der Drogendealer Vitalij K. (37) bei einer Routine-Fahrzeugkontrolle plötzlich das Feuer auf mehrere Polizeibeamte eröffnete und einen Polizisten verletzte, liefen die zwei Polizistinnen, die mit im Einsatz waren, kopflos davon. Eine Beamtin: „Meine Kollegin schrie nur noch: Nix wie weg hier! Renn! Renn!“ Die beiden bewaffneten Frauen machten sich aus dem Staub, ohne sich um ihren verletzten Kameraden zu kümmern, der auf der Straße lag.“ …

 

www.tichyseinblick.de/tichys-einblick/ein-jahr-corona-ein-jahr-regierungsversagen/

Michael Müller/Möchtegern-Bauminister, NPS-Mutti Merkel, Markus „der Kandidat“ Söder beim Vorheucheln der besorgten Bürgerbeschützer zur Steigerung der Beliebtheitswerte

Roland Tichy: „In Sachen Corona hätten „wir“„alle“ Fehler gemacht, sagt Angela Merkel. Nun, wo ist Ihr Fehler, verehrter Leser? Und wer ist „wir“ und „alle“? Über den Versuch, ein groteskes Regierungsversagen zu vertuschen.“

Alle möglichen Fehler? Und weil die CDU und Regierung zentralistisch von der NPS-Mutti geführt ist, wer trifft dann der Hauptanteil bei dem “wir“? Selbst beim Impfstoffeinkauf hat die NPS-Mutti dazwischen gefunkt und diesen kurzerhand wegen ihrer angehenden EU- Ratspräsidentschaft hinten herum ihrer Handlangerin Flintenuschi übertragen und damit, wie zu erwarten, einen Vollplatten gefahren.

 

www.welt.de/politik/deutschland/article225253895/Bundestag-beschliesst-einheitliche-Buerger-

Identifikationsnummer.html

trotz Bedenken von Datenschützern und auch verfassungsrechtlicher Bedenken. Es ist ganz offensichtlich so, dass jeder Great Reset-Untertane nur noch eine Nummer sein soll.

 

https://reitschuster.de/post/politiker-an-die-impffront/ Exklusive INSA-Umfrage für reitschuster.de

Bisher ist noch kein einziger Politiker beim Impfen mit gutem Beispiel vorangegangen.

https://reitschuster.de/post/tote-nach-impfung-im-seniorenheim-wurde-druck-ausgeuebt/

 

https://reitschuster.de/post/ueberlastete-klinik-triage-in-wien-aber-nicht-wegen-covid-19/ Dramatische Situation in Kinder- und Jugendpsychiatrie

reitschuster.de: „Betroffen sind dem Bericht zufolge vor allem Kinder und Jugendliche aus stabilen familiären Verhältnissen, die vor einiger Zeit noch völlig gesund waren. Und die jetzt plötzlich an Depressionen leiden, an akuter Selbstmordgefahr oder Essstörungen. Der Leiter der Kinder- und Jugendpsychiatrie des AKH, Paul Plener, berichtet in dem ZIB-Beitrag des ORF, es gebe mittlerweile Wartezeiten von bis zu drei Monaten für die stationäre Behandlung. Laut einer Studie leidet mittlerweile mehr als die Hälfte der Jugendlichen und jungen Erwachsenen an depressiven Symptomen. Die Zahl der schweren Fälle habe sich verzehnfacht;“ …

Die Schäden durch die Corona-Maßnahmen sind um ein vielfaches höher als der Nutzen, nur dass dies fast durchweg von den regierungshörigen Medien ausgeblendet wird. Die Politiker, die mit den Maßnahmen in einer Art Üerbietungs-Wettbewerb die besorgten Bürgerbeschützer vorgeheuchelt haben, haben sich nie Gedankenüber die dadurch verursachten Schäden gemacht. Es sind immense wirtschaftliche Schäden, die Anzahl an verlorenen Lebensjahren etwa 100-mal so hoch … und die psychischen Schäden kommen noch dazu, nur davon wollen die Politiker nichts wissen. Es geht ihnen um den Great Reset, also die Bürger zu rechtlosen Untertanen zu machen und natürlich um den Erhalt der Pöstchen und Machtausbau, sowie die Milliadäre noch reicher zu machen.

 

www.achgut.com/artikel/ausgestossene_der_woche_boris_reitschuster_anabel_schunke_und_indubio achgut: „Die erste Ausgestoßene der Woche ist Fatina Keilani. Am 15. Januar veröffentlichte die Juristin und Tagesspiegel-Redakteurin den Beitrag „Wenn Weiß-Sein zum Makel gemacht wird“.

Darin setzte sie sich kritisch mit der Art „wie antirassistisches Engagement derzeit läuft“ auseinander. Der aktuelle „Kampf gegen Rassismus“ nütze vor allem denen, die damit ihr Auskommen sichern, so die These der Autorin, während er „die vielen anderen, die von Rassismus betroffen sind, nicht weiterbringt, sondern im Gegenteil verhindert, dass Menschen unbefangen mit ihnen umgehen können, weil sie immer befürchten müssen, gleich wieder in eine Falle zu laufen.“

Hinter den Ausgestossenen her sind die linksidentitären Gutmenschlichkeits-Vorheuchler, durch die Bank verblendete NPSler auf der Suche nach narzisstischer Zufuhr, die längst einen Great Vergesockungs-Reset nötig haben. Nur weiß man bis heute nicht, wie man linksidentitäre Birnen, aus denen nur Gesellschaftsspaltung und Volksverhetzung gegen alles nicht Links-Grüne herauskommt, behandeln soll. Bis dahin wird es wohl zu immer weiterer Vergesocksung kommen. Wie geht es eigentlich Sawsan Chebli, dieser Strohkowski und der taz-journalistin, die Polizisten als Müll bezeichnete und Georg „Antifa- Schorschi“ Restle…?

 

https://reitschuster.de/post/pcr-test-ignoriert-deutschland-who-empfehlung/ Wieler weicht auf Bundespressekonferenz aus

Reitschuster setzt zum dritten Mal den Bohrer an. Auch Wieler drückt sich um eine klare Aussage und zwar, weil die WHO-Richtlinie nicht beachtet wird oder den Regierenden sogar unbekannt ist.

 

www.welt.de/politik/deutschland/article225293595/Corona-Berlin-war-eng-in-Impfstoff-

Beschaffung-der-EU-eingebunden.html

welt.de: „Deutsche Politiker machen der EU-Kommission Vorwürfe, diese hätte zu spät Impfstoff bestellt. Eine Antwort der Bundesregierung macht klar: Berlin war in die Verhandlungen

„eingebunden“ und wurde über Ergebnisse „zeitnah“ informiert.“

Die NPS-Mutti hat Spahn die Impfstoffbeschaffung entrissen und an die EU zu Freundin Uschi delegiert und zwar um sich als angehende Ratspräsidentin damit beweihräuchern zu können. Daran leidet die Impfstoffbeschaffung bis heute.

 

www.welt.de/politik/ausland/article225268585/AstraZeneca-Panne-bei-Veroeffentlichung-Das- steht-im-Vertrag-mit-der-EU.html

Die EU-Bürokraten sind gefährlich unfähig, kassieren aber königliche Gehälter und Pensionen.

 

https://reitschuster.de/post/sind-die-deutschen-lockdown-resistent/ Laut Regierung keine psychischen Auffälligkeiten

Regierung: Unangenehme Wahrheiten ausblenden und zur Ertäuschung von Glaubwürdigkeit auch gerne angenehme Unwahrheiten einblenden. Wenigstens wird dann einiger Journalisten wieder etwas gebohrt.

Dass Kinder und Jugendliche, aber auch diejenigen, die der Existenz beraubt werden, psychisch darunter leiden, ist ganz klar. Die Schäden dürften immens sein und erst in der Zukunft so richtig ans Tageslicht treten. Vielleicht mal wieder nach den neuesten Selbstmordraten sehen und bei Kinderarzten nachfragen.

 

https://reitschuster.de/post/bitte-behandelt-uns-menschlich/ Die Angst und ihre Folgen

 

https://reitschuster.de/post/wie-die-tagesschau-mit-uebersterblichkeit-trickst/

Feine Mogelpackung bei der ARD

 

www.journalistenwatch.com/2021/01/29/abgesang-zukunft-warum/

Abgesang auf die Zukunft: Warum Corona nie enden wird

jouwatch: „Der von mir hochgeschätzten Moderatorin Alina Merkau entfuhr es diese Woche im SAT1-Frühstücksfernsehen, nach einem Einspieler über unter Kita-Schließungen und Freundesentzug leidenden Kinder: „Boah, bin ich froh, wenn das alles bald vorbei ist„. Viele hört man dieser Tage so reden, mit zunehmender Fortdauer des Lockdowns und in einer Mischung aus enervierter Ungeduld und Hoffnung: Es dauert noch eine Weile, doch dann haben wir es überstanden.“

 

www.welt.de/politik/deutschland/plus225280919/Markus-Soeder-zu-Corona-Schnellstens-auch- den-russischen-und-chinesischen-Impfstoff-pruefen.html

CSU-Chef Markus Söder: „Wer seine Linie verlässt, wird am Ende auch vom Vertrauen der Menschen verlassen“

Quelle: Martin U. K. Lengemann/WELT

Bei einem dilettierenden Volkstäuscher, Volksschädling und Volksbetrüger wie Söder heisst das „Einmal Fehler, immer Fehler“.

Für alle Politiker, die wissen, dass die Corona-Pandemie nur aufgeblasen ist, um sie für den Great Reset zu instrumentalisieren, besteht keinerlei Eigennteresse an einer Impfung.

Überhaupt ist Söder einer der Great-Resetter, der in NPS-typischer Manier das Vertrauen der Bürger mißbraucht. Söders Interessen sind die Verhinderung einer Rückkehr zur Normalität für die Bürger bzw. künftigen rechtlosen Untertanen und die Kanzlerschaft für ihn und zwar in einer Koalition mit den Grünen (Meinungstyrannen).

Der Kopf des Great Reset ist Klaus Schwab, unterstützt von den gierigsten Milliadären und Kapitalisten der Welt, die um ein Vielfaches reicher werden wollen und dazu den Rest der Menschheit in Knechtschaft nehmen will. Der Staat stürzt einen Großteil der Unternehmen in den Ruin, um einige davon zur Lenkung mit Geldgaben zu übernehmen. Z. B. dürfte die Tourismusbranche dazu mißbraucht werden,

Reisen ins Ausland für den Normalbürger unerschwinglich zu machen.

 

www.wochenblick.at/the-great-reset-das-programm-fuer-den-grossen-kommunistisch-totalitaeren- umsturz/

 

www.wochenblick.at/

Hier wird die österreichische Corona-Politik, die mit der deutschen fast identisch ist, zerlegt.

www.wochenblick.at/erzieherin-die-regierung-zerstoert-mutwillig-die-seelen-unserer-kleinsten/ www.wochenblick.at/trotz-willkuerlichem-demo-verbot-wir-kommen-trotzdem/

 

https://reitschuster.de/post/lothar-wielers-famose-phantastereien-der-bundesweiten-inzidenz-zahlen/ Höhere Mathematik auf neudeutsch

 

www.achgut.com/artikel/der_staatliche_raub_der_lebenslust

achgut.com www.achgut.com/Carl Christian Jancke: „Wir müssen Masken tragen, damit keiner sieht, dass wir die Nase voll haben vom planlosen Pandemie-Regime der Kanzlerin und ihres Corona-Hofstaats.

Wir selbst sehen es aber beim Zähneputzen. Die Mutante wird daran nichts ändern. Es reicht.“

 

https://vera-lengsfeld.de/2021/01/28/wie-sicher-sind-die-in-deutschland-angewendeten-messenger- impfstoffe-mrna-von-biontech-und-moderna-wunsch-und-wirklichkeit/

 

https://vera-lengsfeld.de/2021/01/29/was-bei-der-impfkampagne-verschwiegen-wird/ Von Dr. med. Karla Lehmann

„Die Hoffnung auf eine baldige Beendigung der gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Knebelung fokussiert sich momentan ausschließlich auf die völlig neuartigen mRNA-Impfstoffe, als gäbe es uberhaupt nichts anderes. ComirnatyR hat dieses Rennen vorerst gewonnen. Mit motivationsstarken Spruchen, wie „Perspektive fur eine virusfreie Zukunft geben“ (SZ 19.1.2021) „mit einem Pieks vor einer tödlichen Infektionskrankheit schutzen“ (Cichutek, PEI) oder „Wir brauchen jetzt einen Impfmarathon!“ (M. Blume, 27.1.2021), wird bei der unbedarften Bevölkerung fur den, von ihr ersehnten Nadelstich, geworben. Äußerst perfide ist es im Besonderen, wenn versucht wird, die Hochbetagten zu ubertölpeln mit „Wir lassen uns impfen, aber Oma zuerst!“ (SZ 23./24.1.2021).

Das sitzt, zeigt Verantwortung und Altruismus. Es ist das Ergebnis von Falsch-und Fehlinformationen!“ …

 

Vergesocksung:

www.welt.de/politik/deutschland/article225331251/Merkel-wirbt-bei-Familien-um-Geduld-in-der- Corona-Krise.html

„In der Bundesregierung sind wir uns sehr bewusst, wie hart der Alltag für viele Eltern und Kinder zurzeit ist“, sagt Angela Merkel

Quelle: dpa/Bernd von Jutrczenka

wohlwissend, dass die Corona-Pandemie weit überzeichnet wird und zwar um sie für den Great Reset zu instrumentalisieren. Es wird keine Rückkehr zur Normalität geben, so der Plan von NPS-Mutti Merkel, Söder & Co. Merkel heuchelt die besorgte, verständnisvolle Bürgerbeschützerin vor, hat aber in Wirklichkeit vor, die Bürger an ihre Untertanenschaft und Rechtlosigkeit zu gewöhnen und zwar ohne Rücksicht auf Verluste. Nach meiner Überzeugung wurden die Risikogruppen nicht geschützt, insbesondere in Pflege- und Altenheimen, um mit möglichst vielen Todesfällen Panik zu schüren und die „Pandemie“ aufrecht zu erhalten. Dabei wurde nahezu jedem Toten ein Sterben an/mit Corona untergejubelt. Obwohl es offiziell rund 55 000 „Coronatote“ sein sollen, ist deshalb eine Übersterblichkeit nicht meßbar. Und NPS-Mutti Merkel hat das Thema „Corona“ auch dazu mißbraucht, um ihre Beliebtheitswerte und die Umfragewerte ihrer von ihr zentralistisch geführten CDU zu steigern. Das Versagen bei der Impfstoffbeschaffung geht auch auf ihr Konto, da sie bei ihrer angehenden EU-Ratspräsidentschaft damit glänzen wollte und die Beschaffung deshalb an die EU delegiert hat. Und selbst wenn genügend Impfstoff da wäre, ist der Erfolg damit äusserst zweifelhaft und natürlich werden auch viele totgespritzt.

 

www.welt.de/kultur/literarischewelt/plus225074107/Hendrik-Streeck-Wir-duerfen-unser-Leben- nicht-von-Viren-bestimmen-lassen.html

welt.de: „Hendrik Streeck steht als Virologe seit einem Jahr an der vordersten Front der Pandemie. Und er steht unter Beschuss, denn er glaubt, dass wir mit Corona leben können. Ein Gespräch über die trügerische Hoffnung, das Virus werde verschwinden.“

 

www.welt.de/politik/ausland/article225327127/Corona-Management-Das-unvergessliche-Brexit- Eigentor-der-Ursula-von-der-Leyen.html

 

Keine Übersterblichkeit:

www.welt.de/politik/deutschland/plus225323039/Uebersterblichkeit-Dann-waere-klar-gewesen- was-wirklich-hier-geschieht.html

welt.de: „Mehr als 50.000 Menschen sind in Deutschland bis heute an Covid-19 gestorben. Trotz- dem sehen Statistiker fürs gesamte Jahr 2020 keine deutliche Übersterblichkeit. Göran Kauermann von der Uni München erklärt die Gründe – und rät dem RKI, die Daten besser zu lesen.“

 

Nächste Ferkelei: Jens Spahn-Ferkel

www.welt.de/kultur/medien/plus225206247/Jens-Spahns-Nationales-Gesundheitsportal-in-der- Kritik.html

„Das Bundesgesundheitsministerium kooperiert seit drei Monaten mit Google. Gegen die Zusammenarbeit regt sich Widerstand, es gibt Klagen und rechtliche Prüfungen. Das Ministerium wiegelt mit einer überraschenden Begründung ab.“

 

Und die nächste Ferkelei: Jens Spahn-Ferkel

www.journalistenwatch.com/2021/01/30/hat-spahn-mist/

 

www.welt.de/vermischtes/live221095606/Corona-live-Kassenaerzte-Zunahme- verhaltensauffaellige-Kinder.html

„Kinderärzte berichten zunehmend von verhaltensauffälligen Kindern. Die Kassenärzte wollen deshalb eine baldige Öffnung der Schulen. Sonst würden Bildungschancen der Kinder „vernichtet“.

Alle News im Liveticker.“ …

 

www.journalistenwatch.com/2021/01/30/also-reisen-zukunft/ Also doch: Reisen in Zukunft nur noch mit Impfpass

jouwatch: „Nur zwei Wochen nach dem Vorstoß Griechenlands, nur noch Covid-Geimpfte Touristen ins Land zu lassen, bastelt die EU im Hintergrund eifrig an dem entsprechenden Impfdokument. Jetzt verabschiedete sie die Richtlinien für das Dokument, ohne das Urlaub außerhalb von Deutschland in Zukunft für Ungeimpfte unmöglich sein wird.“ …

 

www.achgut.com

Die ehemalige DDR-Bürgerrechtlerin Vera-Lengsfeld wird von den gekauften, regierungsergebenen Medien als Staatsfeindin gehandelt und behandelt, weil sie über den Staatsfeind Nr. 1, den Gipfel der Verlogenheit, NPS-Mutti Merkel und das eklatante Totalversagen der Regierung, die Wahrheit berichtet.

 

www.vera-lengsfeld.de

 

auch sehr gut: www.tichseinblick.de

 

Neue Ferkelei vom Spahn-Ferkel

www.noz.de/deutschland-welt/politik/artikel/2166497/jens-spahns-corona-pakt-mit-google-loest- empoerung-aus

Jens Spahn-Ferkel dürfte mit Google`s Hilfe insbesondere zum Thema Corona noch intensiver herunterlügen wollen.

 

https://reitschuster.de/post/datenschuetzer-warnen-vor-geplanter-kennzeichenerfassung/ Ohne Richtervorbehalt

geplante Totalüberwachung und um alles jederzeit Abriegeln z können

 

 

www.journalistenwatch.com/2021/01/30/the-great-reset-5/

jouwatch: „In dieser Woche fand die Davos-Woche des Weltwitschaftsforums digital statt. Die dort besprochene Agenda sieht vor, die Weltwirtschaft, die bestehenden Gesellschaftssysteme und unsere Lebensweise mittels eines Programms mit dem vielsagenden Namen «The Great Reset», also «Der Große Neustart», komplett umzubauen.“

 

www.deutschlandfunk.de/schulschliessungen-kontaktbeschraenkungen-co- neurobiologe.1939.de.html

Neurobiologe: Unterdrückte Bedürfnisse verändern das Gehirn von Kindern Neurobiologe: „Junge Menschen unterdrückten seit fast einem Jahr massiv ihre tiefsten

Bedürfnisse, sagte Hüther im Deutschlandfunk. Dieser Zeitraum sei für ein siebenjähriges Kind etwa so lang wie zehn Jahre für einen siebzigjährigen Menschen. Das habe auch Veränderungen im Gehirn zur Folge. Wenn Kinder über eine längere Zeit gegen innere Bedürfnisse ankämpften – etwa jemanden in den Arm zu nehmen, zu spielen oder sich zu bewegen – dann würden die Motivationszentren im Hirn mit hemmenden Verschaltungen geradezu eingekapselt. Damit sei das Bedürfnis nicht mehr spürbar. Kinder versuchten, den Erwachsenen alles recht zu machen, sei es Abstand zu halten oder die Großmutter nicht in den Arm zu nehmen. Nach einer gewissen Zeit gewöhnten sie sich daran, und verspürten auch den Wunsch nach einer Umarmung nicht mehr.

Diese Entwicklung sei nicht ohne weiteres reparabel.“

Die kinderlose NPS-Mutti dürfte sich denken „Dann ist es halt nicht mehr reparabel“.

 

https://reitschuster.de/post/voter-fraud-der-konflikt-um-die-us-wahl-schwelt-weiter/

 

www.journalistenwatch.com/2021/01/31/die-traeume-herrn/

Die feuchten Träume des Herrn Hofreiter: Fliegen für Privatpersonen verboten

Die Volksverräter und Great Resetter Anton Hofreiter/Grüne (Meinungstyrannen) und Horst „Bubi“ Seehofer/CSU wollen Flüge für Privatpersonen verbieten. (Foto Imago)

 

Sie dilettieren, betrügen und gehen über Leichen!!!

Auf dem Foto fehlen noch die Volksverräter Ursula von der Leyen, Jens Spahn-Ferkel, die Witzfigur Karl Lauterbach und andere, die nur den eigenen Vorteil suchen, ohne Rücksich auf angerichtete Schäden

Der Nachweis von Prof. Dr. Stephan Luckhaus, bis 6. Dez. 2020 Senator der Sektion Mathematik der Leopoldina, erschien bei reitschuster.de. Bereits am 1. Mai 2020 informier- te Prof. Luckhaus die Leopoldina samt Maßnahmen-Empfehlung, wurde aber geblockt:

https://reitschuster.de/post/lesen-sie-hier-was-die-leopoldina-mitglieder-nicht-lesen-sollen/ Exklusiv: Kritische Lockdown-Analyse von Akademie-Abtrünnigem

Als die Leopoldina ihre völlig unwissenchaftliche Ergebenheitsadresse mit Empfehlung zum Lockdown abgab, wussten sie, dass sie eklatant falsch handeln. Der Ehemann Merkels, Joachim Sauer, ebenfalls bei der Leopoldina, soll daran beteiligt gewesen sein. https://reitschuster.de/post/pseudo-wissenschaft-fuer-den-lockdown/

Man muss nun Merkel, Söder & Co, als auch die an der vorsätzlichen Pseudo-Wissen- schaft beteiligten Leopoldiner, die auf der Ergebenheitsadresse genannt sind plus Merkels Ehemann, für den angerichteten Schaden verantwortlich machen und auch allen damit in Verbindung stehenden Straftatbeständen nachgehen und zur Anzeige bringen. NPS-Mutti Merkel ist umgehend aller Ämter zu entheben und auch sonst alle Totalversager und Volksverräter. Nicht zu vergessen, dass die gekauften Staatsmedien und Mitläufermedien, den Volksverrat und Totalversagen erst möglich gemacht haben. Die nutzlosen, nur schädlichen Lockdowns, sind aufzuheben und durch wirksame Maßnahmen zu ersetzen.

 

Ausserdem sollten alle Bundestagsabgeordneten und überhaupt Politiker aller Ebenen über die vorsätzlichen Fehlhandlungen der Regierenden informiert werden und zu einer Entscheidung gezwungen werden, ob sie mit den Regierenden und den dahinter stehenden Milliadären per Great Reset (Milliadäre um ein Vielfaches reicher, Politiker mächtiger, Bürger zu rechtlosen, enteigneten Untertanen) gemeinsame Sache gegen die Bürger machen wollen oder nicht. Schon allein, dass das Thema Corona dazu mißbraucht und über Leichen gegangen wird, zeigt, dass beim Great Reset NPSler bis hin zu Schwerstkriminellen am Werk sind. Den Bürgern, die an Entrechtung und Käfighaltung gewöhnt werden sollen, wird dazu der Weg in den Great Reset als beschwerlicher, langer (nie endender) Weg aus der Pandemie vorgegaukelt

 

www.wochenblick.at/the-great-reset-das-programm-fuer-den-grossen-kommunistisch-totalitaeren- umsturz/

www.wochenblick.at/the-great-reset-wenn-verschwoerungstheorien-real-werden/

 

www.extremnews.com/nachrichten/weltgeschehen/40dd1804568cd2a

Merkel auf World Economic Forum in Davos: „Brauchen wir wirklich diesen Great Reset?“ Die NPS-Mutti blickt hinten und vorne nicht durch, wie beim Thema Corona auch, wird aber sicher das tun, was für sie und ihren Machterhalt das Beste ist und für Land und Bürger das Schlechteste. Totalversagen auch bei den Corona-Maßnahmen und selbstverständlich auch bei der Impfstoffbeschaffung.

 

  1. Okober 2020 (Great Reset Plan, deutsche Übersetzung nächste Seite):

https://thecanadianreport.ca/is-this-leaked-memo-really-trudeaus-covid-plan-for-2021-you-decide/

The road map and aim was set out by the PMO and is as follows:

  • Phase in secondary lock down restrictions on a rolling basis, starting with major metropolitan areas first and expanding outward. Expected by November
  • Rush the acquisition of (or construction of) isolation facilities across every province and Expected by December 2020.
  • Daily new cases of COVID-19 will surge beyond capacity of testing, including increases in COVID related deaths following the same growth curves. Expected by end of November
  • Complete and total secondary lock down (much stricter than the first and second rolling phase restrictions). Expected by end of December 2020 – early January 2021
  • Reform and expansion of the unemployment program to be transitioned into the universal basic income program. Expected by Q1
  • Projected COVID-19 mutation and/or co-infection with secondary virus (referred to as COVID-

21) leading to a third wave with much higher mortality rate and higher rate of infection. Expected by February 2021.

  • Daily new cases of COVID-21 hospitalizations and COVID-19 and COVID-21 related deaths will exceed medical care facilities Expected Q1 – Q2 2021.
  • Enhanced lock down restrictions (referred to as Third Lock Down) will be implemented. Full travel restrictions will be imposed (including inter-province and inter-city). Expected Q2
  • Transitioning of individuals into the universal basic income program. Expected mid Q2
  • Projected supply chain break downs, inventory shortages, large economic Expected late Q2 2021.
  • Deployment of military personnel into major metropolitan areas as well as all major roadways to establish travel checkpoints. Restrict travel and movement. Provide logistical support to the area. Expected by Q3

 

Deutsche Übersetzung des Great Reset Plans samt Pandemie-Simulation und wie die Bürger letzlich dabei erpresst und enteignet werden sollen, nächste Seite

 

23.12.2020: www.extremnews.com/nachrichten/weltgeschehen/8fdb17f8d52107a

Übersetzung des in Okt 20 durchgesickerten Great Reset Plans von www.extremenews.com

 

Die Regierenden entziehen den Bürgern derzeit immer mehr Grundrechte und wollen z. B. die Reise-/Bewegungsfreiheit nur zurückgeben, wenn man in die Enteignung und Impfung einwilligt. Es ist ganz klar, dass, wenn die so weit kommen, mit der Entrechtung, Gängelung und Versklavung noch lange nicht Schluß ist, zumal die Regierenden, ganz offensichtlich durch die Bank NPS-Gesindel, im Auftrag von mit höchster Gier angetriebenen Milliadären handeln.

Auf dem Foto der Volksverräter fehlen noch die Merkel-Vertraute Ursula von der Leyen/CDU, Jens Spahn-Ferkel/CDU, Peter Altmeier/CDU, Heiko Maas/SPD …

 

Der sicherlich von NPS-Mutti Merkel vorgeschickte und als Wirtschaftsminister schon immer versagende Duckmäuser und Volksverräter Peter Altmeier hat soeben folgendes verkündet, alles ganz nach Great Reset Plan vom 10.10.2020: www.welt.de/wirtschaft/article225366649/Peter-Altmaier-haelt- Lockdown-auch-bei-Inzidenz-von-unter-50-fuer-moeglich.html (Käfighaltung bis zur Enteignung und Zwangsimpfung und wenn der Stimmenverlust bei Transparentwerden des Regierungsplanes zu heftig wird, werden halt Wahlen verschoben, um an der Macht zu bleiben)

Volksverräter Peter Altmeier, der genau weiss, dass Corona im wesentlichen nur simuliert wird.

Hier noch einige Links über den Great Reset:

https://norberthaering.de/die-regenten-der-welt/grosser-neustart/ (DE und EN, 08.07.2020)

http://pharos.stiftelsen-pharos.org/the-global-reset-der-plan-der-tyrannen-fur-die-welt/

https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/507583/Kommt-der-Finanz-Sozialismus-Die- Zukunftsvision-der-Eliten-des-Great-Reset (13.11.2020)

www.extremnews.com/berichte/weltgeschehen/8f8e17f5ef469b6

„Wenn es keine weltweite Reaktion der Unterstützer der Idee des Nationalstaats, des Liberalismus und der Demokratie geben sollte, könnte sich die Menschheit vielleicht bald in einem offenen Gefängnis wiederfinden. Es drohen Massenarbeitslosigkeit, Track & Chip-Gesundheitspässe, Bargeldlosigkeit in Verbindung mit digitaler Totalkontrolle und Entmenschlichung ohne Privateigentum.“

Weitere Volksverräter und Great Resetter, die mit Milliadären gemeinsame Sache machen:

 

EU-Kommissionspräsidentin                     UN-Generalsekretär                       Great Reset Koordinator Ursula von der Leyen/CDU                                                 Antonio Guterres                           Klaus Schwab/WEF

https://sociable.co/technology/skeptical-great-reset-technocratic-agenda-waited-years-crisis-exploit/

www.imf.org/en/News/Articles/2020/06/03/sp060320-remarks-to-world-economic-forum-the-great- reset

 

https://reitschuster.de/post/die-preisefreiheit-der-angela-m/

 

www.welt.de/vermischtes/live221095606/Corona-live-Hochrisikogebiet-Portugal-riegelt-sich- ab.html

„Mit mehr als 12.000 Neuinfektionen trifft das Virus derzeit kein anderes Land in Europa so hart wie Portugal. Deshalb sind die Grenzen nun für die Ein- und Ausreise geschlossen. Die Bundeswehr plant zu helfen. Alle News im Liveticker.“

Der Great Resetter, Volksverräter und UN-General-Sekretär Antonio Guterres/Portugal und seine Milliadärs-Freunde dürften sich freuen über das planmäßige Erfüllen des Great Reset Planes durch sein Land. Andere Länder werden nun nur wenig zeitversetzt folgen.

 

www.welt.de/vermischtes/plus225298993/Corona-Zeit-Ich-will-nicht-mehr-leben-sagte-das-Kind- zu-seiner-Mutter.html

„Die Belastung in der Corona-Pandemie ist hoch – insbesondere bei Kindern und Jugendlichen. Psychische Krankheiten können ausbrechen oder sich verstärken. Drei Ärzte erzählen von ihren härtesten Fällen.“

Die Volksverräter, Great Resetter und Milliadärs-Freunde wie George Soros, Bill Gates … gehen auch über Leichen. Corona dürfte nun wegen abflauender Infektionszahlen immer weiter überzeichnet werden und dazu gemäß Plan die Mutantenkarte zur weiteren Panikmache gezogen werden.

 

www.journalistenwatch.com/2021/01/31/der-bargeldabschaffung-diktatur/ Der Bargeldabschaffung folgt die digitale Diktatur

jouwatch/Gastautor Stefan Schubert: „Im Schatten der Corona-Krise wird versucht, gezielt das Image von Bargeld zu zerstören und es als Virenträger zu verleumden. Jedoch widerlegen unabhängige Wissenschaftler und Studien diese verbreitete These. Es geht hierbei um nichts Geringeres, als die totale Kontrolle über den Bürger zu erlangen und diesen in einer digitalen Diktatur zur absoluten Konformität umzuerziehen.“

 

https://reitschuster.de/post/umfrage-laschet-offenbar-nicht-kanzlertauglich/ Schlechte Sympathiewerte

Flaschet wurde von NPS-Mutti Merkel zum CDU-Vorsitz verholfen und dabei zusätzlich grob unfair von Jens Spahn-Ferkel unterstützt.

 

www.welt.de/politik/deutschland/article225408379/Auffallen-durch-Abweichen-wie-Deutschlands- Laenderregierungschefs-in-der-Corona-Krise-ihr-Profil-schaerfen.html

Die Corona Ausschlächter und Volksverräter Daniel Günther,/CDU, Winfried Kretschmann/Grüne, Speichellecker/CSU und Putin-Marionette Manuela Schwesig/Asoziale.

welt.de: „Markus Söder benötigt derlei Hilfsmittelchen nicht, um die Aufmerksamkeit auf das eigene Tun zu lenken. Bayerns Regierungschef ist ein Meister der zweigleisigen und damit fast schon sicher zum Ziel führenden Krisenkommunikation. Der CSU-Chef schafft es mühelos, in einem einzigen Auftritt sowohl für ein einheitliches Corona-Regime der Länder – „gerecht ist, was für alle gilt“ – zu werben als auch die immer ein wenig schärferen und damit zwangsläufig abweichenden Regeln seines eigenen Bundeslands zu loben. Und damit natürlich auch sich selbst auf die Schulter zu klopfen.“

Die Stärken des gelernten Speichelleckers sind Verlogenheit und Schleimerei und natürlich die einhergehende Selbstbeweihräucherung. Das Thema Corona wurde anfänglich per Vorheucheln der besorgten Bürgerbeschützer zur Steigerung der Beliebtheitswerte mißbraucht und inzwischen auch für den Volksverrat Great Reset. Die

„Pandemie“ dürfte inzwischen schon um ca einen Faktor 10 überzeichnet sein. Die Politiker dürften bald noch stärker herunterlügen und herunterbetrügen müssen, um die Panikmache aufrecht zu erhalten.

Wie bereits erwähnt, sind die Lockdowns und und sonstigen auf persönliche Profilierung abzielenden Corona-Maßnahmen damit die ganze Panikmache ohne Nutzen und als eher schädlich anzunehmen und entbehren jeder wissenschaftlichen Grundlage: https://reitschuster.de/post/lesen-sie-hier-was-die-leopoldina-mitglieder-nicht-lesen-sollen/

 

www.welt.de/debatte/kommentare/article225415079/Deutsche-Corona-Politik-Die-Null-Covid- Strategie-ist-kein-Ausweg.html

Die Null-Covid-Strategie ist nur eine weitere Ausgeburt des Great Reset, zu dem auch die Existenzvernichtung verschiedener Branchen gehört, nachzulesen hier: https://theworldbecomes.one/2020/11/01/drehbuch-der-zeugen-coronas-fur-kurz-anschober-aufgetaucht/ http://alionstrail.com/2020/06/30/pandemie-playbook-aufgetaucht-was-erwartet-uns-noch/

Egal was die Politiker und ihre Milliadärs-Freunde herunterlügen und vorheucheln, nach diesem und allenfalls geringfügig modifizierten Plan handeln sie und zwar gegen die als Untertanen betrachteten Bürger und nahezu weltweit gleichgeschaltet.

Und das Ganze ist nur möglich, weil die gekauften Staatsmedien und Mitläufer-Medien bei dem Volksverrat mitmachen und ihre Kontrollaufgabe längst aufgegeben haben.

 

www.welt.de/politik/deutschland/article225422699/Wir-Verbrecher-von-heute-Spott-fuer-

Wahlplakat-von-Susanne-Eisenmann.html

https://reitschuster.de/post/es-wird-grosse-demos-geben-im-fruehjahr-wird-viel-passieren/ Interview mit Rechtsanwalt Haintz

http://alionstrail.com/2021/01/21/geleakter-covid-zeitplan-impfung-oder-enteignung-2021-ausblick- und-great-reset-diktatur/

https://norberthaering.de/tag/weltwirtschaftsforum/ Verlust & Corona: Kanzlerin verliert die Nerven

jouwatch: „Die „Neue Züricher Zeitung“ titelte vorgestern, die Kanzlerin verliere die Nerven. Das

„Ding“ sei „uns entglitten“, soll sie gesagt – und auch sonst recht düster gesprochen haben. Als ob die Stimmungen der Kanzlerin „unser“ vorrangiges Problem wären. Es geht um sehr viel mehr. Die westliche Welt steht vor einer Konterkulturrevolution.“

Die NPS-Mutti, Söder & Co dürften Angst haben, am Transparentwerden zu krepieren und genau das wird aller Wahrscheinlichkeit nach kommen.

www.welt.de/vermischtes/live221095606/Corona-live-Von-der-Leyen-verkuendet-Einigung-mit-AstraZeneca.html

So groß ist der Erfolg für die Volksbetrüger-Uschi aber nicht, denn AstraZeneca will nur die Hälfte der zugesagten Dosen liefern. Bis Mitte des Jahres soll laut Spahn jedem Bürger ein Impfangebot gemacht werden können. Das ist wichtig, um die Bürger damit im Rahmen des Great Reset Fahrplans zur Enteignungs-Einwilligung und Impfung erpressen zu können. Hier nochmals der entsprechende Text aus dem Great Reset Fahrplan:

„Um diesem (Schuldentilgungs)-Programm beizutreten, muss der Bürger alle Besitzansprüche auf bereits bestehende Besitztümer und auch auf zukünftige Besitztümer abtreten. Zusätzlich verpflichtet sich der Bürger die COVID-19 und COVID-21 Impfungen widerstandslos einzunehmen. Mit dem neuen Impfpass werden für diese Bürger alle Restriktionen aufgehoben.

Bürger, die sich der Impfung und dem Schuldentilgungsprogramm widersetzen, werden zum

„Risiko der Gesundheit Anderer“. Sie werden erst von den Einschränkungen des Lockdowns erlöst, sobald sie in das Schuldentilgungsprogramm einwilligen und sich einer Impfung unterziehen.“

Was die Regierenden da vorhaben, noch dazu mit unsicheren, weitgehend ungetesteten Impfstoffen, ist aus meiner Sicht nicht nur Volksverrat, sondern auch höchst kriminell. Man sollte hier unter Hinweis auf den Great Reset Plan gegen alle Regierenden Strafanzeige wegen Hochverrat, Fehlleitung der Bürger, Verschwörung mit Milliadären gegen das eigene Volk, Gesundheitsgefährdung, weit übertriebene Fehldarstellung und Panikmache mit einem Virus … erstatten. So wie die den Volksbetrug „Great Reset“ angehen, ist doch Dilettieren am oberen Endanschlag wie gewohnt. Die Kaiserin NPS-Mutti Merkel, Söder & Co sind doch längst nackt, müssen jetzt aber wegen der versagenden, gekauften Staats- medien und Mitläufermedien noch mühsam ausgeleuchtet werden. Und dann Amtsent- hebung und Knast für diese Volksverräter und Kriminellen, dann haben die ihren Great Reset. Man muss sich auch einmal vorstellen, wieviel Energie sie vielen Leuten bisher schon gestohlen haben, um sich gegen diesen Größenwahnsinn Great Reset zu wehren.

Und das Schlimmste soll erst kommen, denn die Panik soll ja immer weiter gesteigert werden, um die Bürger dann leichter zur Enteignungseinwilligung und Impfung zwingen zu können – zuerst Grundrechte stehlen, diese als Druckmittel verwenden und nur gegen Enteignung-Einwilligung zurückgeben, um sich beim Raub unantastbar zu machen, eine typische Milliadärs-Vorgehensweise, für die sich „unsere“ Politiker, durch die Bank ganz offensichtlich eher dümmliche NPSler, als Handlanger hergeben bzw. von denen sie sich am Nasenring und zum Schaden der Bürger durch die Manege führen lassen.

 

Gerade hat Berlins OB Michael Müller die Regierung aufgefordert, sicherzustellen, allen Impfwilligen bis zum 21. September, also vor der Bundestagswahl, ein Impfangebot machen zu können, um dies in Wählerstimmen umzumünzen. Unmittelbar nach der Wahl, dürften dann die Erpressungen zur Enteignungseinwilligung und Zwangsimpfung geplant sein. Sollte es zeitlich nicht hinzubekommen sein, dann wird die Bundestagswahl verschoben, was bereits vorbereitet wurde.

 

https://reitschuster.de/post/youtube-zensiert-jetzt-auch-fuer-drosten/ Kritik an Virologen offenbar nicht mehr erlaubt

Zensur durch Milliadäre, die einen dann ganz einfach ignorieren und es auf einen möglichst langen Rechtsstreit ankommen lassen und am Schluss möglicherweise sogar das Gericht kaufen oder sonst Einfluß auf die Entscheidung nehmen.

 

Das mit der Zensur durch Milliadäre/BigTech und die Nachfragerei bei der BPK zum Great Reset usw. wird sicherlich wieder ein hartes Stück Bohrarbeit. Vielleicht einfach mal nachfragen, was denn die Antwort der ganz offensichtlich fremdgesteuerten, nicht durchblickenden NPS-Mutti Merkel auf deren Frage „Brauchen wir wirklich einen Great Reset?“ war und mit welch weiteren Punkten von dem im Okt. 2020 durchgesickerten Great Reset Plan die Bürger in naher Zukunft konfrontiert werden sollen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Vollständig zerspanen die Späne zu Staub klopfen

und wegpusten damit die Volksverräter wie

Merkel, Söder & Co und deren Milliadärs-Freunde klipp und klar

Bescheid wissen.

 

Great Reset







Diese Website wird von Freiwilligen Journalisten befüllt und mit ihren Spenden finanziert. Finanzielle Beiträge auf unser Konto sind gerne willkommen:


Konto-Überweisung: Presseteam Austria
Verwendungszweck: Spende
IBAN: AT21 3947 9000 0002 6039
BIC: RZKTAT2K479



Coronavierus Spenden



Wie zufrieden bist du mit Sebastian Kurz als Bundeskanzler?





Leuchtkugel "Blume des Lebens" Blume des Lebens Kugelleuchte






Leuchtwürfel und Leuchtkugeln




Langfristiges Zusatzeinkommen mit Skycontainer aufbauen

Containerhaus



Tipp der Redaktion: www.skydesignshop.at
Schallschutzbilder und Sichtschutz für Büro, Ordination, Wohnraum und Objekteinrichtung




<div align="center"><a href="https://skydesignshop.net/collections/schallschutz-raumteiler" rel="nofollow noopener" target="_blank">Schallschutzbilder Paravent Schallschutz</a></div>