• Zeichnung neuer Immobilieninvestments der ifa AG im Grazer Trend-Stadtteil Straßgang ab sofort möglich

• Auf rund 10.000 m² entstehen insgesamt 139 Wohnungen – Gesamtinvestitionssumme 43,35 Mio. Euro

• Investments für private und institutionelle Anleger möglich – über ifa Bauherrenmodell Plus mit individueller Wohnungszuordnung oder mittels KG-Beteiligungsmodell

unterschied anlegerwohnung eigentumswohnung

Die ifa AG, der Spezialist für Immobilieninvestments, bietet privaten und institutionellen Anleger mit dem Wohnbauprojekt „Green Paradise“ attraktive Investments in Österreichs zweitgrößter Stadt. Im grünen Stadtteil Straßgang entsteht ein Ensemble aus drei topmodernen Wohngebäuden mit insgesamt 139 Wohnungen und einem Investitionsvolumen von über 43 Millionen Euro. Mit einer Nutzfläche von rund 10.000 m² leistet die ifa AG einen wichtigen Beitrag zur Schaffung von qualitativ hochwertigem und leistbarem Wohnraum. Der Baustart erfolgt im Frühjahr 2020, die Fertigstellung ist für Anfang 2022 geplant. „Graz ist der am schnellsten wachsende Ballungsraum Österreichs mit entsprechender Nachfrage nach leistbarem Wohnraum. Grüne Lagen in Stadtnähe sind bei Mietern besonders beliebt. Mit ‚Green Paradise‘ verbindet die ifa AG leistbares Wohnen mit Lebensqualität im Grünen. Anleger profitieren von optimaler Vermietbarkeit, Wertbeständigkeit des Investments und langfristig stabilen und attraktiven Renditen. In der Investmentvariante Bauherrenmodell Plus profitieren sie darüber hinaus von der Kombination von Vorteilen des Bauherrenmodells und Vorsorgewohnungen“, erklärt Michael Baert, Vorstand der ifa AG.

Investment über ifa Bauherrenmodell Plus oder KG-Modell

Mit 54 erfolgreich realisierten Immobilieninvestments in Graz und österreichweit über 460 erfolgreichen Projekten verfügt die ifa AG über jahrzehntelange Expertise in der Auswahl und Entwicklung von Immobilieninvestments sowie im Asset- bzw. Propertymanagement und bietet Anlegern dabei das volle Leistungsspektrum für ihren nachhaltigen finanziellen Erfolg. Mit „Green Paradise“ setzt die ifa AG nun auf Graz-Straßgang in direkter Nähe zu einem Naturschutzgebiet in grüner Toplage. Künftige Mieter der zwischen 43 m² und 95m² großen Wohnungen, jede mit Balkon oder Terrasse ausgestattet, profitieren darüber hinaus von optimaler Anbindung an öffentlichen und privaten Verkehr.

anlegerwohnung kaufen

Investoren haben die Möglichkeit zum Investment in ein ifa Bauherrenmodell Plus mit individueller Wohnungszuordnung (Straßganger Straße 380 c und Straßganger Straße 380 d) oder zur Geldanlage über ein KG-Beteiligungsmodell (Straßganger Straße 380 a).

Das ifa Bauherrenmodell Plus vereint die Vorteile des Bauherrenmodells mit jenen von Vorsorgewohnungen, denn bei diesem Modell wählt der Anleger, in welche Wohnung er investiert. Das Wohnungseigentum wird nach Baufertigstellung begründet, nach 20 Jahren gibt es die Möglichkeit zur Eigennutzung bzw. Einzelvermietung. Die bekannten Benefits des Bauherrenmodells bleiben bestehen – die Sicherheit durch persönliche Eintragung des Wohnungseigentums ins Grundbuch, indexierte, wertgesicherte Mietererträge sowie gemeinsame Vermietung für vorerst 20 Jahre, Förderungen und steuerliche Begünstigungen.

Bei der Beteiligung via Kommanditgesellschaft profitieren Anleger von Sicherheit durch Eintrag des persönlichen Anteils an der Kommanditgesellschaft im Firmenbuch, indexierten und wertgesicherten monatlichen Mieterträgen, Risikominimierung durch gemeinsame Vermietung, Förderungen, begünstigte Abschreibung sowie weiteren steuerlichen Begünstigungen wie z. B. Sofortabschreibung der Werbungskosten und Berechtigung zum Vorsteuerabzug aufgrund der Unternehmereigenschaft.

Mehr Informationen zu den Investmentmöglichkeiten des Projekts „Green Paradise“ erhalten Sie unter https://www.ifa.at/projekte.

Daten & Fakten: ifa Bauherrenmodell Plus

• Standort: Straßganger Straße 380c & 380d, 8054 Graz
• Wohnungen: 84 Neubauwohnungen, 43 m² bis 66 m²
• Tiefgaragenstellfläche: min. ein Stellplatz pro Wohnung
• Ertragsbewerteter Gesamtnutzwert der Liegenschaft: 6.000 m²
• Investitionsvolumen: 26.600.000 Euro
• Investment: ifa Bauherrenmodell Plus (mit parifizierter Wohnungszuordnung)
• Voraussichtlicher Baubeginn: Frühjahr 2020
• Geplante Fertigstellung: Frühjahr 2022

Daten & Fakten: KG-Modell

• Standort: Straßganger Straße 380a, 8054 Graz
• Wohnungen: 55 Neubauwohnungen, 46 m² bis 95 m², sowie 1 Büro
• Tiefgaragenstellfläche: 22 sowie zusätzliche Besucherparkplätze
• Ertragsbewertete Nutzfläche: 3.950 m²
• Investitionsvolumen: 16.750.000 Euro
• Investment: Neubauherrenmodell (Kommanditanteil)
• Voraussichtlicher Baubeginn: Frühjahr 2020
• Geplante Fertigstellung: Frühjahr 2022

Über die ifa AG

Die ifa AG ist der Spezialist für Immobilieninvestitionen für private und institutionelle Anleger. Seit 41 Jahren ist das Tochterunternehmen von SORAVIA fest im österreichischen Markt verankert und bietet Anlegern das gesamte Leistungsspektrum für immobilienbasierte Investments mit allen verbundenen Dienstleistungen aus einer Hand: Von der Planung und Durchführung von Entwicklungsprojekten für Investments über die steuerliche Beratung und Erstellung individueller Finanzierungskonzepte bis hin zu Asset- bzw. Propertymanagement und Vermietung. Zu den Investment-Highlights zählen die Wiener Sofiensäle, das Motel One Wien-Staatsoper, das Palais Zollamt Linz, das Schloss Neusiedl oder aktuell das Palais Faber in Salzburg. Mehr Informationen: www.ifa.at