Der australische Sky News-Moderator Cory Bernardi entlarvt die wahren Absichten des Great Reset, eines umstrittenen, vom Weltwirtschaftsforum (WEF) geförderten Projekts, demzufolge „Sie im Jahr 2030 nichts mehr besitzen werden, aber glücklich sein werden“.

„Das WEF ist der Architekt des Great Reset und der vierten industriellen Revolution. Sie prägten den Hashtag ‚build back better‘, der sich bei den großen Regierungseliten auf der ganzen Welt als so beliebt erweist“, sagte Bernardi in der Sendung vom 26. Februar.

Er fügte hinzu: „Nach der Vision des WEF werden die Davos-Teilnehmer das besitzen, was sie dann mieten können. Und glauben Sie mir, es wird kein philanthropisches Unternehmen sein.“

Das Davos Forum ist ein vom Weltwirtschaftsforum veranstaltetes Treffen, bei dem Politiker, Geschäftsleute und Vertreter internationaler sozialer und kultureller Organisationen ihre Vorschläge unter dem Motto: The Great Reset“ diskutieren.

„Indem wir Sie auf einen bloßen Nutzer statt auf einen Eigentümer reduzieren, wird die Welt tatsächlich egalitärer, weil sie Macht, Autorität und Geld in den Händen einiger weniger konzentriert, während der Rest von uns zu bloßen wirtschaftlichen Vasallen dieser Oligarchen wird“, fasste Bernardi zusammen.


Folgen Sie uns auch auf Telegram: Telegram https://t.me/presseteamaustria

Alle Bewohner der Welt, die nicht zu den elitären Besitzern gehören, werden Zugang zu den Gütern durch „Servitization“ haben, eine Art von Knechtschaft, die dazu inspiriert ist, den Planeten zu retten und den Aufschwung angeblich nach COVID-19 zu unterstützen.

Hier geht es zum Original Video!

https://twitter.com/ezralevant/status/1328020783596269568?s=20

Bernardi warnt, dass die UNO das Hauptinstrument ist, das vom WEF benutzt wird, um sein umstrittenes Projekt durchzusetzen, durch Agenturen wie die Weltgesundheitsorganisation (WHO), das Welternährungsprogramm und dergleichen, die „Lügen und Desinformation“ verbreiten, um ihre Ziele zu erreichen.

Der Great Reset hat mehrere gleichzeitige Ziele wie „Klimawandel“, „grüne Energie“ und „Umverteilung des Reichtums“.

In der Tat ist Kanadas Premierminister einer der Weltführer, der die ungeheuerliche Agenda des WEF unterstützt, wie er in einem Video vom 15. November, das vom kanadischen Autor Ezra Levant veröffentlicht wurde, zum Ausdruck brachte.

„Ich dachte, das sollte eine Verschwörungstheorie sein. Aber hier ist es, direkt aus Trudeaus Mund. Die Pandemie ist der Vorwand für einen U.N.-geführten ‚großen Reset‘ der Welt“, twitterte Levant.

Zu denjenigen, die offen in diese Fußstapfen treten, gehören neben Justin u.a. Merkel von Deutschland, Johnson von England, Sanchez von Spanien, Macron von Frankreich.

„Diejenigen, die diese Maßnahmen nicht akzeptieren, werden in Internierungslagern eingesperrt oder unter Hausarrest gestellt, und ihr gesamter Besitz wird beschlagnahmt“, beschrieb Erzbischof Carlo Maria Vigano, ehemaliger Apostolischer Nuntius in den USA. Hier Lesen…

Für Vigano ist diese Initiative eine gefährliche „globale Verschwörung gegen Gott und die Menschheit“, schrieb er in einem offenen Brief an den damaligen US-Präsidenten Donald Trump.

„Dieser große Reset ist zum Scheitern verurteilt, weil diejenigen, die ihn geplant haben, nicht verstehen, dass es immer noch Menschen gibt, die bereit sind, auf die Straße zu gehen, um ihre Rechte zu verteidigen, um ihre Lieben zu schützen, um ihren Kindern und Enkeln eine Zukunft zu geben“, prophezeite Vigano.

Schließlich erkannte er Trump und die Vereinigten Staaten als das Bollwerk, das dazu bestimmt ist, dieser Verschwörung entgegenzuwirken.

„Die Vereinigten Staaten von Amerika gelten als die Verteidigungsmauer, gegen die der von den Verteidigern des Globalismus erklärte Krieg entfesselt wurde“, erklärte Vigano, als noch nicht bekannt war, wer ins Weiße Haus einziehen würde: der damalige Kandidat Joe Biden, was die Intervention des ehemaligen Präsidenten Trump noch notwendiger machte.

https://laws-lois.justice.gc.ca/eng/acts/C-46/section-176.html

Leuchtkugel "Blume des Lebens" Blume des Lebens Kugelleuchte






Leuchtwürfel und Leuchtkugeln




Langfristiges Zusatzeinkommen mit Skycontainer aufbauen

Containerhaus