Ausgefallene Bodenvasen online kaufen
  • Finanzguru Catherine Austin Fitts erklärt, wie Sie Ihre Finanzen schützen und in Ihre Gemeinschaft investieren können, anstatt in tyrannische Regierungen und riesige Konzerne
  • Schritt Nr. 1: Denken Sie in kleinen Dimensionen und verteilen Sie Ihr Bargeld an verschiedenen Orten, auch außerhalb des Banken- und Maklersystems, z. B. in einem feuerfesten Tresor bei sich zu Hause. Schulden loszuwerden erhöht auch Ihre Widerstandsfähigkeit
  • Fitts rät dazu, genügend unverderbliche Lebensmittel für zwei Jahre vorrätig zu halten und sich mit so vielen anderen Haushaltsgütern wie möglich einzudecken, bevor die Inflation die Kosten für Waren noch weiter in die Höhe treibt. Dazu gehören Saatgut, lose Lebensmittel, Bürobedarf und vieles mehr.
  • Sie können auch in Silber- und Goldmünzen investieren und diese sogar mit Ihren Nachbarn und Ihrer Gemeinde als Ihre eigene lokale Form der Währung verwenden, um sich vom zentral gesteuerten Finanzsystem zu befreien
  • Investitionen in die Infrastruktur, wie z.B. ein Brunnen für Wasser, Obstgärten für Lebensmittel oder der Aufbau einer eigenen Energieversorgung, sind ebenfalls sinnvoll und können Ihre Gemeinkosten erheblich senken

Die globalen Systeme der Nahrungsmittel- und Energieproduktion werden zunehmend ins Visier genommen und im Rahmen des Great Reset des Weltwirtschaftsforums (WEF) demontiert, einem jahrzehntealten Plan zur Übernahme der Kontrolle über Wohlstand und Ressourcen. Was viele nicht wissen: Wir stehen vor einer Schlacht zwischen Freiheit und Sklaverei, und wenn sie gewinnen, werden die Ressourcen der Welt einer technokratischen Elite gehören und von ihr kontrolliert werden, und Sie werden für die vorübergehende Nutzung von allem bezahlen müssen.

Eine Möglichkeit, sich zu wehren, besteht darin, sich dem so genannten Großen Widerstand anzuschließen, der das Erlernen neuer Methoden der Selbstversorgung und der Resilienz beinhaltet. Ich bezeichne sie als „neue“ Methoden, aber in Wirklichkeit sind viele von ihnen eher als altmodisch zu bezeichnen – als Rückbesinnung auf „altmodische“ Methoden, die nicht auf Wi-Fi und Internet oder gar Strom angewiesen sind.

In der obigen Folge von Financial Rebellion mit Finanzguru Catherine Austin Fitts erörtert sie, wie man seine Finanzen schützen und in seine Gemeinschaft investieren kann, anstatt in tyrannische Regierungen und riesige Unternehmen. „Es ist immer sicherer, sich auf das Schlimmste vorzubereiten, als von einer Krise überrascht zu werden“, betont Financial Rebellion, und Fitts gibt praktische, lebensnahe Ratschläge dazu.

Klein denken – und wie ein Eichhörnchen

Ich habe mich in mehreren Artikeln mit der Vorbereitung auf eine Lebensmittelinflation und eine Verknappung von Lebensmitteln und Energie beschäftigt. Aber auch dem Schutz Ihrer finanziellen Gesundheit muss Aufmerksamkeit geschenkt werden. Austin Fitts hat Jahrzehnte damit verbracht, Korruption und Betrug sowohl im Bankensektor als auch in der Regierung aufzudecken, und sie ist in einer einzigartigen Position, um Ihnen bei der Vorbereitung auf eine mögliche Krise zu helfen.

Schritt Nr. 1? „Denken Sie in kleinen Dimensionen und überlegen Sie, wie Sie Ihr Bargeld verteilen und an verschiedenen Orten anlegen können, auch außerhalb des Bank- und Maklersystems“, sagt sie, „aber auch, wie Sie Ihr Bargeld einsetzen können, um Ihre Ausgaben und Ihr Risiko dauerhaft zu senken.

Denken Sie zunächst wie ein Eichhörnchen, das sich Eicheln für den Winter einlagert. Sie wollen Ihr Bargeld in „kleinen Töpfen über den ganzen Ort verteilt“ haben. Das fängt damit an, dass Sie Ihr Bargeld zu Hause aufbewahren, am besten in einem feuerfesten Tresor.

„Eine der Gefahren, wenn man Bargeld oder Münzen zu Hause aufbewahrt, besteht darin, dass man vergisst, wo man es hingetan hat … oder jemand kommt vorbei, um die Elektrik zu reparieren, und schon ist das Bargeld oder die Münzen verschwunden. Deshalb bin ich ein großer Befürworter von ein oder zwei feuerfesten Tresoren. Der Vorteil von mehreren Tresoren ist, dass einer versteckt werden kann“, sagt Austin Fitts.

Zusätzlich zur sicheren Aufbewahrung von Bargeld zu Hause rät Austin Fitts, Bargeld in einem Depot und bei einer guten örtlichen Bank zu deponieren. Sie können Ihr Bargeld auch in einem Schließfach bei einer örtlichen Bank aufbewahren. „Und auch hier gilt: Denken Sie wie ein Eichhörnchen“, sagt sie. „Sie wollen nicht alles an jedem Ort und bei der örtlichen Bank haben.

Sie können auch in Silber- und Goldmünzen investieren und sie sogar mit Ihren Nachbarn und Ihrer Gemeinde als Ihre eigene lokale Form der Währung verwenden, die es Ihnen ermöglicht, sich vom zentral gesteuerten Finanzsystem zu lösen:

Silber- und Goldmünzen sind eine großartige Alternative zu Bargeld und eignen sich sehr gut als Zentralbankwährung. Silber ist stark gefallen. Ich kaufe einfach weiter, wenn es sinkt. Ich liebe Silbermünzen … Und das ist etwas, das Sie bei Ihren Nachbarn anwenden können. Wenn Sie genügend lokale Unternehmen und Nachbarn dafür gewinnen können, mit Gold- und Silbermünzen zu arbeiten und Geld zu verteilen, können Sie wirklich aus dem System aussteigen.

Auf der Website von Austin Fitts, The Solari Report, gibt es einen Silber- und Goldrechner, mit dem man Silber- und Goldmünzen tauschen und handeln kann.

Bauen Sie Ihr Inventar an Sachwerten auf

In Krisenzeiten ist es auch wichtig, den Bestand an realen Vermögenswerten zu erhöhen. Austin Fitts rät dazu, genügend unverderbliche Lebensmittel zu lagern, um die Familie zwei Jahre lang ernähren zu können, und sich mit so vielen anderen Haushaltsgütern wie möglich einzudecken, bevor die Inflation die Kosten für Waren noch weiter in die Höhe treibt. Laut Austin Fitts:

Es gibt so viele Dinge, wenn Sie den Platz haben, um Ihr Inventar an realen Gütern aufzubauen, die Sie und Ihre Nachbarn wirklich nutzen und die einen hohen Nutzen haben, denn bei der derzeitigen Inflation ist es wahrscheinlich, dass sie nur teurer werden.

Legen Sie sich also diese unverderblichen Güter zu. Halten Sie Bürobedarf für zwei Jahre vor, wenn Sie ihn brauchen. Als Nächstes sollten Sie natürlich Ihre verderblichen Waren so weit wie möglich aufstocken. Ein wichtiger Punkt ist Saatgut. Kaufen Sie Saatgut, Lebensmittel in loser Schüttung, so viel wie möglich, denn wenn Sie sich zwei Jahre lang mit Lebensmitteln versorgen wollen, kann ein Großteil davon aus loser Schüttung stammen.

Darüber hinaus ist es auch sinnvoll, in die Infrastruktur zu investieren, um die Gemeinkosten erheblich zu senken. Anstatt Ihr Geld in einem Investmentfonds liegen zu lassen, verkaufen Sie beispielsweise Ihre Aktien und legen Sie einen Brunnen auf Ihrem Grundstück an, oder verwenden Sie es, um Ihre eigene Energieversorgung oder eine Teilversorgung aufzubauen. Nutzen Sie das Geld, um Gärten oder Obstplantagen für Lebensmittel anzulegen; treten Sie einer örtlichen Lebensmittelgenossenschaft bei.

_______________________________________

Magnetmotor selber bauen: www.magnetmotor.net
_______________________________________

„Alles, was Sie tun können, um Ihre Ausgaben dauerhaft zu senken … nehmen Sie das Geld von der Bank und investieren Sie es in den Aufbau einer Infrastruktur, die Ihre Gemeinkosten in einem inflationären Umfeld oder in einem Umfeld, in dem wir eine extreme Einkommensdeflation erleben könnten, dauerhaft senkt, ist eine großartige Sache“, sagt Austin Fitts.

Neben Investitionen in die Infrastruktur können Sie Ihre Widerstandsfähigkeit auch dadurch verbessern, dass Sie Ihre Haushaltsgeräte auf den neuesten Stand bringen, d. h. in nicht-digitale Geräte investieren. „Mein Kühlschrank? Nicht digital. Mein Herd? Nicht digital, denn ich möchte sicherstellen, dass sie in einem guten Zustand sind und ich mir in den nächsten Jahren keine Sorgen um sie machen muss … Ich glaube, es wird immer schwieriger, sich um die Dinge zu kümmern. mehr nicht-elektrische Geräte anschaffen“, erklärt sie.

Zu diesem Zweck rät Austin Fitts dazu, in eine Bibliothek zu investieren, die Bücher über eine Vielzahl von Do-it-yourself-Fähigkeiten enthält – alles von Konserven über Gartenarbeit bis hin zu Flickarbeiten und was in Notfällen zu tun ist, sind nützliche Fähigkeiten, die einem helfen, in Krisenzeiten zu überleben, und es ist wichtig, dass die Informationen in gedruckter Form und offline vorliegen.

Weitere Optionen sind die Investition in einen Holzofen und die Verkabelung Ihres Hauses, um nicht mehr auf Wi-Fi angewiesen zu sein und gleichzeitig die EMF abzuschwächen. Es ist auch wichtig, dass Sie Hilfsmittel und Geräte für die häusliche Krankenpflege vorrätig haben. „Je mehr Sie Ihr eigener Arzt sein können, desto mehr können Sie sich um Ihre eigene Gesundheit kümmern und in Ihre Gesundheit investieren. Das ist es, was Sie brauchen, um mit dieser Umgebung umzugehen“, sagt Austin Fitts.

Schulden senken auch Ihre Widerstandsfähigkeit und bringen Sie in eine Lage, in der Sie jeden Monat höhere Ausgaben haben. Schulden loszuwerden, erhöht die Widerstandsfähigkeit, sagt Austin Fitts, „deshalb möchte ich sie loswerden, egal ob es finanziell klug ist, sie zu haben oder nicht. Tilgen Sie zuerst Ihre Kreditkarten. Befreien Sie sich so schnell wie möglich von Studentenkrediten, Autokrediten, Eigenheimkrediten, Hypotheken, von allem“.

Es geht um Freiheit statt Sklaverei

All diese praktischen Tipps ermöglichen es Ihnen, sich selbst zu versorgen und Ihre Abhängigkeit von einem zunehmend korrupten System zu verringern, das nach vollständiger Kontrolle strebt – über Ressourcen, Finanzen und die Menschheit.

Sie wollen die Lebensmittelversorgung kontrollieren … wenn man das Wetter, die Lebensmittelversorgung und das Finanzsystem kontrollieren kann, hat man die vollständige Kontrolle und ist wieder bei der Sklaverei angelangt … es ist schwer vorstellbar, dass wir über Menschen sprechen, die Sklaverei anstreben. Wissen Sie, ich glaube, die meisten Menschen können sich nicht vorstellen, warum jemand eine Milliarde Menschen zu Sklaven machen will. Aber das ist es, womit wir es zu tun haben. Das ist der Impuls.

Austin Fitts verweist auf das Diktum vom „neuen Normal“ in The Great Reset – der Teil, in dem man nichts besitzen und glücklich sein wird. Dies ist keine Verschwörungstheorie, sondern Teil der 2030-Agenda des WEF. Sie erklärt:

Es ist sehr einfach. Es geht um zentrale Kontrolle. Und es geht um Freiheit versus Sklaverei. Und wenn sie sagen, es ist 2030 und ihr habt kein Vermögen und seid glücklich, dann meinen sie, es ist 2030, wir haben euer gesamtes Vermögen und eure Gedankenkontrolle übernommen. Das ist es, was sie meinen.

Wenn du also glaubst, dass sie dir dein Vermögen nicht wegnehmen werden, wenn du zulässt, dass sie uns einen nach dem anderen abknallen, wenn sie eine Person nach der anderen erschießen und das Eigentum der Leute stehlen, eine Person nach der anderen, und du sagst, na ja, sie stehlen ihr Eigentum, aber nicht mich, dann ist es nur eine Frage der Zeit.

Wenn sie das Privateigentum einer Person stehlen können, dann können sie auch Ihres stehlen. So funktioniert das Gesetz. Deshalb sage ich immer, das Problem, das wir haben, ist ein Regierungsproblem. Und sie versuchen, die individuelle und nationale Souveränität zu zerstören. Und wenn wir sie gewähren lassen, werden sie alle erwischen.

Schützen Sie Ihre persönliche Sicherheit

In der heutigen Welt ist es notwendig, die eigenen Grenzen auf persönlicher, physischer Ebene zu sichern. Sie können dies tun, indem Sie Ihr Haus ordnungsgemäß sichern und Maßnahmen ergreifen, um sich aktiver zu verteidigen und Ihrer Intuition oder Ihrem Überlebensinstinkt zu folgen, wenn es nötig ist:

Eine weitere Möglichkeit wäre, sich ausbilden zu lassen und eine Schusswaffe, einen Taser oder andere Hilfsmittel zu kaufen und zur Verfügung zu haben, mit denen man sich selbst schützen kann. Ein weiterer Punkt ist das Situationsbewusstsein. Eines meiner Lieblingsbücher ist das Buch ‚The Gift of Fear‘. Es wurde von einem Top-Sicherheitsexperten geschrieben, und er beschreibt, warum es so wichtig ist, auf seine Intuition zu vertrauen.

Ihre Intuition wird Ihnen oft sagen, ob es ein Problem gibt. Man muss lernen, ihr zu vertrauen, und in dieser Hinsicht ist Angst eine gute Sache. Die andere Sache ist der Kampfsport. Wenn du nicht weißt, wie man jemanden tritt oder ihm in die Augen schlägt, ist es kein schlechter Zeitpunkt, einen Kurs zu besuchen und es zu lernen.

Wenn sich das alles überwältigend anhört, empfiehlt Austin Fitts den Ausdruck „turtle forth“, auf den sie sich 1998 in einer Zeit außergewöhnlichen Stresses verließ. Beim „turtle forth“ bewegen Sie sich langsam und stetig vorwärts, einen Schritt nach dem anderen, ignorieren das Schlechte um sich herum und konzentrieren Ihre Absicht und Energie auf das Positive.

„Wenn man am nächsten Tag aufwacht, hat man einen Fortschritt gemacht. Vorwärtsgehen ist ein „Kraftmultiplikator“. Die göttliche Intelligenz hat mit einer Note der Dankbarkeit und Unterstützung geantwortet“, schrieb Austin Fitts 2014.17 Ihre Worte haben bis heute Gültigkeit:

Ich sage den Leuten, dass sie einfach loslegen sollen, einfach anfangen sollen. Tut einfach, was ihr könnt, mit dem, was ihr habt. Kümmert euch nicht um die Tatsache, dass alles hoffnungslos aussieht. Fangt einfach an. Ich habe an meinem Kühlschrank ein großes Poster von John Cage, dem Musiker. Darauf steht: ‚Beginne irgendwo‘. Man muss also einfach anfangen. Es ist wie, OK, ich werde in der Zukunft beginnen. Und du fängst auch an. Mach dir also keine Sorgen, dass du nicht alles machen kannst. Such dir einfach einen Ort aus und fang an. Und es ist erstaunlich, wie es sich ausbreitet.

Artikel als PDF:

Quellen:

Spenden

Es gibt viel zu tun, denn vieles ist aus dem Gleichgewicht. Wir freuen uns über Menschen, welche sich mit uns gemeinsam auf den Weg machen. Wenn Sie der Meinung sind, dass sich unser Einsatz lohnt, oder Sie gar durch unseren Einsatz betroffen sind, setzen Sie ein Zeichen und unterstützen Sie uns.

Jeder Euro hilft uns, damit wir uns für Sie einsetzen können.

Unser Bankkonto: Presseteam Austria
Konto: AT94 3947 9000 0002 7441
Verwendungszweck: Spende


Bodenvasen & Deko Vasen online kaufen | Ausgefallene Designer Bodenvase

Graße Bodenvasen

Ausgefallene Vasen und Hocker online bestellen

Vondom Kopf Graf News Skydesign Vasen und Hocker Outdoor Design