Der Speichellecker

Jetzt wieder ohne Bezahlschranke einsehbar: „Mit 27 wurde er Landtagsabgeordneter, mit 36 Generalsekretär der CSU. Und seit es mit Monika Hohlmeier bergab geht, gilt er als Kronprinz Edmund Stoibers. Wie man in der bayerischen Staatspartei ganz nach oben kommt – eine Anleitung in zehn Schritten. Am Beispiel von Markus Söder.“

www.sueddeutsche.de/politik/markus-soeder-der-kandidat-1.908526

 

  1. Lehrjahre sind keine Herrenjahre
  2. Brutus war ein guter Mann

www.sueddeutsche.de/politik/markus-soeder-der-kandidat-1.908526-2

  • Politik heißt Kampf

„Ihre wichtigste Waffe im Wahlkampf heißt Polemik, das lokale Asylbewerberheim ist immer ein gutes Thema. Markus Söder hat gezeigt, wie es geht: Warnen Sie die Bürger auf Flugblättern vor “Sicherheitsproblemen” – selbst wenn in dem Heim bisher gar nichts vorgefallen ist.“

  1. Seien Sie biegsam wie eine Kornähre im Frühlingswind

www.sueddeutsche.de/politik/markus-soeder-der-kandidat-1.908526-3

  1. Populismus bedeutet doch nur, nahe beim Volk zu sein
  2. Politik ist angewandte Mathematik

“Der Wähler mag keine Berufspolitiker, Sie sollten sich deshalb auch um einen Job kümmern. Wie schon beim Studium können Ihnen hier Ihre Parteifreunde behilflich sein: mit einer Stelle beim Bayerischen Rundfunk vielleicht. Das Schönste daran: Dort können Sie weiter Politik machen. Zum Beispiel mit einem Bericht zur Landtagswahl in Bayern – über Ihren eigenen Gegenkandidaten.“

www.sueddeutsche.de/politik/markus-soeder-der-kandidat-1.908526-4

  • Alles Private ist politisch

Und als Söder einmal gefragt wurde, was er denn am meisten (an sich selbst) verachte, antwortete er einfach: “Verlogenheit und Schleimerei.”

  • Nicht nur Fahrradprofis buckeln

„Wer nach unten tritt, muss auch bei den richtigen Leuten den Rücken krumm machen können. Bei Ihrem Parteivorsitzenden zum Beispiel. Um ihm zu schmeicheln, sollten Sie als JU-Vorsitzender folgende Sätze so oft wie möglich fallen lassen:

–    “Er ist unser Captain Future.” – “Er ist unser Oberjugendlicher.” – “Ich kann mir nicht helfen

– ich finde ihn einfach Klasse.” – “Ich bin sein Fan.” www.sueddeutsche.de/politik/markus-soeder-der-kandidat-1.908526-5

  1. Kaschieren Sie Ihren Ehrgeiz

„Kaschieren Sie Ihren Ehrgeiz, Diskussionen um Personalien, besonders die eigene, sind Gift für die Karriere. Fragt Sie jemand nach Ihren Ambitionen, antworten Sie: “Ich habe noch nie Posten- Astrologie betrieben.”

  1. Endlich Chef sein

 

www.journalistenwatch.com/2020/08/09/dutzende-masken-lieferanten/ Dutzende Masken-Lieferanten klagen gegen Bundesregierung

 

Zuerst genau solche Ausrüstung nach China verschenken, dann, um möglichst intensiv den Bürgerbeschützer vorzuheucheln, im Überfluß und wohl auch überteuert gekauft und jetzt nicht so recht bezahlen wollen, um das eigene Versagen auf Lieferanten abzuschieben. Vielleicht jetzt den SPD-Versager und „Aussenminister“ Heiko „Selfie- Selfie“ Maas anrufen, dass wieder Schutzausrüstung zu verschenken wäre. Ausserdem zieht der CDU-Quotenschwule und Bankkaufmann Jens Spahn von der Schadens- verursachung in etwa mit dem CSU-Volksschädling dr. Andi gleich – 500 Mio. € versenkt.

Wie die von der Südwest-CDU behaupten konnten, Spahn hätte seine Feuertaufe bestanden, ist mir ein völliges Rätsel.

 

Auch das Maskenaufsetzen muss der ungelenke Aufzugdrängler Jens Spahn noch lernen.

Immerhin setzt er schon etwas tiefer an und zieht sich die Maske nicht mehr verkehrt herum und über die Brille, aber dennoch lebensgefährlich für ihn.

 

www.reitschuster.de/post/hayali-co-die-doppelmoral-und-hybris-der-medien-scheinheiligen

reitschuster.de: „Dunja Hayali war an diesem Wochenende in den Medien allgegenwärtig. Egal, welche Nachrichtenseite man aufmachte – kaum irgendwo fehlte der Hinweis darauf, dass sie bei der „Querdenken 711“-Demonstration attackiert wurde. Sogar der Deutsche Presserat schaltete sich ein und erklärte faktisch die Pressefreiheit für bedroht. Bevor ich Zeit hatte, mich genauer einzulesen, dachte ich, Hayali sei angegriffen worden und war besorgt um die Kollegin.“ …

 

www.journalistenwatch.com/2020/08/04/wenn-hayali-jammerlappen/ Wenn die Hayali mit dem „Jammerlappen“ vor dem Gesicht auf ne Demo geht

 

www.journalistenwatch.com/2020/08/04/steinmeier-vom-super/

„Covidiot“ Steinmeier: Vom Super-Spreader zum Super-Heuchler

 

 

www.focus.de/politik/deutschland/schwarzer-kanal/die-focus-kolumne-von-jan-fleischhauer-ein- falscher-kontakt-und-man-ist-erledigt-ard-magazin-blaest-zur-gesinnungsjagd_id_12271430.html

 

Heuchelina Eigennutz hat wieder einmal zugeschlagen. Total versagt hat sie auch bei ihrem Bericht über „Seenotrettung“ mit Carola Rackete, die Schwerverbrecher importierte. Staatsmedien → Verstaatlichung der Journalisten-Meinung → journalistische Anschläge auf jeden und alles, wenn eine bestimmte Meinungsmache gewünscht wird.

www.journalistenwatch.com/2020/03/13/wie-welt-radikalen/ Wie die „WELT“ mich zum Radikalen erklärte

www.reitschuster.de/post/deutschland-im-rueckfall-in-dunkle-zeiten

www.reitschuster.de/post/exklusiv-haben-wir-staats-youtuber-unglaubliche-neue-details-zur- indirekten-medien-finanzierung

reitschuster.de: „Die Bundesregierung hat bei ihrer bisherigen Auskunft zur Werbefinanzierung von privaten Medien falsche Angaben gemacht, und wird in diesem Jahr die entsprechenden Ausgaben massiv erhöhen.“

www.journalistenwatch.com/2020/07/31/corona-regierung-medien/

Corona: Regierung und Medien erzeugen Ängste, um weitere Zwangsmaßnahmen durchzusetzen

www.focus.de/politik/deutschland/kein-mensch-hat-dafuer-verstaendnis-markus-soeder-zerpflueckt- vor-laufenden-kameras-die-aktuelle-strategie-der-spd_id_12303281.html

Schmutzfink Markus „der Kandidat“ Söder versucht der SPD eine Personaldiskussion unterzujubeln, um diese zu schädigen bzw. zu vergiften und heuchelt dabei den fassungslos Empörten und Corona-Bürgerbeschützer vor – Letzteres ist die bei ihm obligatorische Selbstbeweihräucherung und Schleimerei. Wenn dann betreibt schon Söder Kanzlerkandidaten- Schaulaufen. Um sich aufzudrängen, dürfte er nun demonstrieren wollen, wie er den politischen Gegner im Ruf schädigen und klein machen und sich selbst dabei überhöhen kann. Erinnert sei auch daran, dass sich erst vor wenigen Tagen die Südwest-CDU für Spahn als CDU-Chef und Söder als Kanzlerkandidat stark gemacht hat. Seine Giftsaat hat Söder daraus abgeleitet:

Kaschieren Sie Ihren Ehrgeiz, Diskussionen um Personalien, besonders die eigene, sind Gift für die Karriere. Fragt Sie jemand nach Ihren Ambitionen, antworten Sie: “Ich habe noch nie Posten- Astrologie betrieben.”

 

www.reitschuster.de/post/die-denunzianten-sind-los-kündigung-für-teilnahme-an-corona-demo reitschuster.de: „Die DDR-Bürgerrechtlerin Bärbel Bohley hat es kommen sehen. „Alle diese Untersuchungen“, sagte sie 1991 bei einem Treffen mit Freunden, „die gründliche Erforschung der Stasi-Strukturen, der Methoden, mit denen sie gearbeitet haben und immer noch arbeiten, all das wird in die falschen Hände geraten. Man wird diese Strukturen genauestens untersuchen – um sie dann zu übernehmen.“

Aus meiner Sicht haben die Links-Grünen, bestehend aus Linke (SED), Grüne (Meinungstyrannen), SPD (Asoziale) und CDU/CSU (NPS-Mutti-Union mit Staatsfeind Nr. 1 an der Spitze) die Stasi-Methoden übernommen und adaptiert, was man auch an der Förderung von Anetta Kahane (Stasi-Spitzel Viktoria für youtube-Zensur) oder der ins hohe Amt gewählten, anti-kapitalistischen, sich selbst bereichernden Verfassungsrichterin Borchardt und an der Rückgängigmachung des Wahlergebnisses in Thüringen, um den Linken Ramelow an die Spitze zu bringen, gesehen hat und an der generellen Ausgren- zung der AFD, also der Bekämpfung von Oppositionellen. Die Staatsmedien ARD, ZDF … sind per Medien-Staatsvertrag gekauft, damit verstaatlicht und nur noch Lückenpresse und verlogene, gefällige, auch selbst gefällige, gebeugte Hofberichterstatter.

 

Zuletzt hat NPS-Mutti Angela Merkel 135 Mrd. an andere EU-Staaten verschenkt, um sich selbst bewundern zu lassen und den Klassenfeind Westdeutschland möglichst weit über ihre Kanzlerschaft hinaus zu schädigen, wobei insbesondere der deutsche Steuerzahler für den Italienischen, Spanischen und Polnischen Staat aufkommen muss, also für die größten Nationalisten, die sich sicherlicher krumm lachen. Die jetzige Schuldenunion dürf- te auch nur zustande gekommen sein, weil zunächst alle Staaten Zuschüße (Geschenke) und Kredite abrufen können und die Kreditrückzahlung bis 2058 läuft, also nichts mehr mit den jetzigen Politikern zu tun hat, ganz nach dem Motto „Nach uns die Sinnflut“.

 

12.08.2020

www.journalistenwatch.com/2020/08/11/nur-zahl-corona/

Nur noch irre: Zahl der Corona-Intensivpatienten sinkt auf neues Tief, aber „Coronazis“ drehen immer mehr am Rad

jouwatch: „Das passiert, wenn man in einer selbst gebauten Falle hockt, das aber nicht zugeben will und nicht mehr herauskommt. Die Bundesregierung und die ihr unterstehenden Ministerpräsidenten sowie die Gesundheitsbehörden haben sich während der so genannten Coronakrise mächtig verrannt, verkalkuliert und verbogen.“

Selbst hier ist die Frage, ob die Intensivpatienten auch wirklich Corona haben und Intensivpflege brauchen oder ob es sich mehr um Bettenbelegung handelt.

 

www.journalistenwatch.com/2020/08/11/danke-herr-spahn/

Danke Herr Spahn: Jeder zweite Gastro-Betrieb sieht sich in Existenz bedroht

jouwatch: “Rund 60 Prozent der Betreiber von Kneipen, Bars, Restaurants und Hotels in Deutschland sehen die Coronakrise inzwischen als Existenzbedrohung. Das ergab eine bislang unveröffentlichte Umfrage des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbands …“

 

www.journalistenwatch.com/2020/08/11/impfstoff-baeren-dna/ Impfstoff mit Bären-DNA – Kann Putin jetzt das deutsche Volk retten?

Für den Export gibt es von Putin die Impfstoff-R-Variante, die mit der Radioaktivität.

 

www.journalistenwatch.com/2020/08/11/hassprediger-stegner-neues/ Hassprediger Stegner: Neues Trump-Bashing auf Nazi-Niveau

 

www.journalistenwatch.com/2020/08/11/es-neue-fc/

Die Islamisierung ist rund: Neue FC Köln-Trikots mit Dom & Moschee

 

www.journalistenwatch.com/2020/08/13/wir-millionen-fluechtlingsheim/

Wir schaffen das: 630 Millionen für Flüchtlingsheim-Securityfirmen alleine in Berlin jouwatch: „Um das Zusammenleben von Fachkräften, multikulturellen Bereicherern und Gewährsträgern unserer Rentenversorgung von übermorgen im besten Deutschland aller Zeiten möglichst ohne Massenschlägereien, Messerattacken und ethnische Konflikte in den Flüchtlingsheimen der Hauptstadt zu sichern, scheut der rot-rot-grüne Senat weder Kosten noch Mühe (wobei die Kosten dank Länderfinanzausgleich am Ende eh bei Bayern und Baden- Württemberg hängenbleiben).“

Telegram Presseteam Austria

 

www.focus.de/politik/deutschland/kommentar-fuer-corona-anpacker-soeder-kommt-das-bayerische- test-debakel-zur-unzeit_id_12316352.html

 

 

focus.de: „Bayern macht mit einer riesigen Testpanne von sich reden. Vor allem Ministerpräsident Markus Söder steht nun unter Druck. Für ihn kommt das Chaos zur Unzeit.“

„Wir testen an der Grenze für ganz Deutschland“, lobte Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) seine Corona-Teststrategie noch vor wenigen Tagen. Doch sein Plan ging nicht auf. Die Übermittlung der Testergebnisse dauert so lang, dass die Corona-Tests für Urlaubsheimkehrer faktisch wertlos sind. 900 positiv Getestete wurden bislang nicht über ihr Ergebnis informiert. Was heißt das für Söder?“

Seine sorgfältig geplante Selbstbeweihräucherung „Wir testen an der Grenze für ganz Deutschland“, angedacht als weitere Station seines Kanzlerkandidaten-Schaulaufens, war wie so oft bei ihm, ein Rohrkrepierer. Er mietete auch schon Räumlichkeiten für ein Heimatministerium an, verkündete dessen Eröffnung, obwohl dort auch Monate später niemand anzutreffen war. Söders „Stärken“ sind Verlogenheit und Schleimerei. In der Coronakrise preschte er zwecks Krisenausschlachtung beim Lockdown vor und redete stets selbstbeweihräuchernd den Bürgern nach dem Munde. Um den besorgten Bürgerbeschützer vorzuheucheln, hat er die Krankenhäuser quasi ganz auf Corona umgestellt, nur es kamen kaum Corona-Patienten. Lebenswichtige Operationen … wurden verschoben. Danach wurde alles wieder zurückgedreht unter immensen Kosten.

 

www.journalistenwatch.com/2020/08/16/markus-soeder-faschingseinlage/ Markus Söder: Faschingseinlage oder die Arroganz in Person?

Söder ging es um die Selbstbeweihräucherung „Wir testen für ganz Deutschland“, nur bei der Umsetzung hat er in gewohnter Manier kläglichst versagt. Statt die 10-tausende Tests und Personalien mit einer Software zu erfassen, wurde Zettelwirtschaft angewendet.

Erinnert sei hierzu auch an den Spruch „Laptop und Lederhose“, mit dem die CSUler viele Jahre darüber hinweggetäuscht haben, mit Laptop-Atrappen herumgelaufen zu sein oder auch an Söders angebliches Telefonat an einem Smartphone, ganz ohne Verbindung/Gesprächspartner zum Vortäuschen des umtriebigen Machers.

 

Auch das noch:

www.stern.de/gesundheit/corona-news–corona-tester-an-autobahn-station-selbst-positiv-getestet- 9378252.html

 

Ausserdem gilt bei einer Test-Fehlerquote von ~ 2 %, dass bei 50 000 Tests ca. 1000 positiv getestet werden, selbst wenn kein einziger wirklich Covid-19 hat. Man sollte also nachfragen, wie der zweite Test bei dem Corona-Tester ausgegangen ist.

 

www.journalistenwatch.com/2020/08/15/das-spahn-ferkel/

Das Spahn-Ferkel der Corona-Politik: Steuergeldverbrennung, Maskenwahn, Millionenvilla

 

jouwatch: „Als vermeintlich besonnener, umsichtiger, klug abwägender und kompetenter Corona- Krisenmanager ließ sich Gesundheitsminister Jens Spahn in der Pandemiekrise bislang gerne feiern.

Von „Hart aber fair“ bis „taz“, „Zeit“ und „Stern“ wurde ihm Führungsstärke, Verantwortungsbewusstsein sowie das Ehrensiegel attestiert, er mache „einen guten Job“.

Inzwischen hat der Lack nicht nur Kratzer, sondern Spahn wird zur Zumutung und zum hässlichen Gesicht einer ebenso dilettantischen wie volksvergessenenen Politikerkaste.“

Das Verschwenden von deutschem Steuergeld dürfte ihm wie Merkel sogar Spaß machen.

 

www.welt.de/debatte/kommentare/article213269218/Corona-Das-Fiasko-beim-Maskenkauf-waere- vermeidbar-gewesen.html

welt.de: „In der größten Corona-Not startete die Bundesregierung eine gigantische Einkaufstour für Schutzmasken – mit fatalen Gestaltungsfehlern, die sich nun rächen. Die Folgekosten für den Steuerzahler sind enorm.“

Stark überteuerter Einkauf, ganz offensichtlich um den besorgten Bürgerbeschützer vorzuheucheln und so die eigenen Beliebtheitswerte zu steigern. Auch Ursula von der Leyen dürfte stak überteuert solche Schutzausrüstung im Namen der EU eingekauft haben. Dies sollte überprüft werden und auch wer das Geld erhalten hat, weil dabei auch noch oft Vetternwirtschaft im Spiel ist. Man denke auch an die deutsche Corona-App, die etwa um den Faktor 10 überteuert war.

www.n-tv.de/panorama/Regierung-verschenkt-250-Millionen-Masken-article21971614.html www.journalistenwatch.com/2020/08/16/spahn-masken-mio/

Erst verschenkt, dann in Panik zu viel und überteuert eingekauft, nun wieder verschenken.

Bei Jens Spahn-Ferkel kommt noch hinzu, dass er als Quotenschwuler der CDU quasi unangreifbar ist, denn durch Quote auf Posten gehievte genießen sehr hohen Schutz, selbst bei höchstem Versagertum, wie man auch an der Quoten-Migrantin und Opfer- darstellungs-Schauspielerin Sawsan Chebli sieht, die nun sogar in den Bundestag will.

 

Chebli konkurriert dabei gegen ihren Mentor Michael Müller/SPD, der sie, um für sich selbst ein Medenecho zu erreichen, in ihre Ämter beförderte und der nun selbst Wissenschafts- oder Bauminister werden will.

www.reitschuster.de/post/hauptsache-inkompetent-berlins-b%C3%BCrgermeister-m%C3%BCller- will-bauminister-werden

 

www.t-online.de/unterhaltung/stars/id_84402432/gesundheitsminister-jens-spahn-ueber-ehe-und- familiengruendung.html

 

 

Bald geht’s rund in der 4.2 Mio.-Villa.

 

www.stern.de/amp/sport/fussball/markus-soeder-zieht-fc-bayern-trikot-falsch-herum-an—so-lacht- das-netz–7978870.html

 

www.gq-magazin.de/unterhaltung/stars/soeder-fake-telefonat-peinlich-181123

 

 

https://taz.de/Markus-Soeder-in-der-Coronakrise/!5671165 Der falsche Held

 

Im Vergleich zu Thomas Berthold ist Söder nur ein Lalli, ein Witzfigur ohne Gleichen, ein armseliger Möchtegern

 

www.express.de/sport/fussball/berthold-verteidigt-seine-rede-soeder-kritisiert-auftritt-bei-corona- leugner-demo-37159876

 

Berthold weiter: „Wir werden von Spekulationen, von ein, zwei Wissenschaftlern oder Vertretern des RKI besudelt und unser Leben wird eingeschränkt. Ich möchte, dass wir unser altes Leben wieder zurückbekommen. Wir müssen wieder dazu kommen, angstfrei zu leben. Wir müssen auch dazu kommen, selbstbestimmt zu leben. Jeder kann selbst entscheiden, ob er eine Maske aufzieht oder die Maske zu Hause lässt. Wir brauchen keine Politiker, die mit medizinischem Halbwissen in Talkshows sitzen und uns Binsenweisheiten mitteilen“.

 

RKI = regierungsgefälliges Panikorchester, das längst mit dem Rücken zur Wand steht und bei immer größerer Testanzahl die Test-Fehlerquote dazu mißbraucht, um Neuinfektionen vorzutäuschen. Die Pandemie war aber schon im März am ausklingen, noch vor dem Lockdown.

 

www.reitschuster.de/post/die-corona-zahlen-merkwürdige-widersprüche-beim-rki reitschuster.de: „Mein Interview mit Professor Suchart Bhakdi hat große Wellen geschlagen. Nach anderthalb Tagen und 120.000 Aufrufen wurde es von YouTube zensiert. Ansehen können Sie es

sich noch hier. Ich selbst war von seinen Aussagen so geplättet, dass ich mich sofort nach dem Interview, noch vor der Veröffentlichung, daran machte, sie zu verifizieren, und mich die halbe Nacht durch die Daten des Robert-Koch-Instituts kämpfte. Ich bin kein Mediziner, und deshalb ist alles, was ich kann, die Maßstäbe der allgemeinen Logik ansetzen. Doch auch mit der stößt man auf unglaubliche Widersprüche. Und fragt sich – warum greift kaum eines der großen Medien diese auf? Das wäre ihre ureigenste Aufgabe. Ich kann Ihnen hier keine Antworten bieten, das wäre anmaßend für einen medizinischen Laien. Aber ich kann viele Fragen aufwerfen, die Sie vielleicht genauso ins Grübeln bringen wie mich. Umso mehr in Anbetracht der eiligen Löschung auf YouTube.

 

Merkel, Söder & Co haben das staatliche RKI und den staatabhängigen Drosten zur Angst- und Sorgenmache benützt, um die besorgten Bürgerbeschützer vorzuheucheln und so ihre Beliebtheits-/Umfragewerte zu steigern. Dabei wurde ohne Not per Lockdown die Wirtschaft in die Tiefe gezogen und ein Schaden im 3-stelligen Mrd.-Bereich angerichtet.

 

Die gebotene Abwägung von Nutzen und Folgen eines Lockdowns wurde nicht vorgenommen. Es wurde das gemacht, was die Politiker am Besten können und zwar die Gutmenschen vorheucheln und Steuergeld in beliebiger Höhe zum eigenen Vorteil vernichten. Dies soll nun vertuscht werden. Die Maskenpflicht besteht ganz offensichtlich nur noch, um eine allgegenwärtige Gefahr des nicht mehr vorhandenen Corona-Virus vorzutäuschen. Hinzu kommt noch Merkels 135 Mrd.-Geschenk an andere EU-Staaten, deren Bürger durchschnittlich über mehr Vermögen als die Deutschen verfügen, für ähnliches Regierungsversagen im Umgang mit der Corona-Pandemie. Es dürfte sich bei diesem 750 Mrd. € EU-Beschluß ebenfalls um einen gewaltigen Volksbetrug handeln, z. B. zum Einführen einer Schuldenunion und damit sich Merkel weltweit auf Kosten der Deutschen als großzügige Ehrendame bewundern lassen kann.

Die Spanier geben vor, am 18. Sept. wieder in den Lockdown zu gehen. Das könnte eine Finte sein, da die nationalen Parlamente die vereinbarten Corona-Hilfen noch bestätigen müssen und die Spanier unbedingt die Ihnen zugeordneten 82 Mrd. € abgreifen wollen.

Schützenhilfe kommt wieder aus der deutschen Politik per Reisewarnung.

 

www.journalistenwatch.com/2020/08/18/eilt-corona-narr/

 

 

Die Angst vor der Pandemie soll ganz offenschtlich bis zur Bundestagswahl im nächsten Jahr brutalstmöglich ausgeschlachtet werden. Oder das Spahn-Ferkel glaubt tatsächlich an die Gefahr der längst abgeklungenen Pandemie. Auch wegen überteuert, dilettantisch und panisch eingekaufter Schutzmasken/Schutzausrüstung – ~ 9-facher Preis – muss die Pandemie natürlich als weiterhin existent und hochgefährlich dargestellt werden. Beim Kauf seiner 4.2 Mio.-Villa hat er sicher viel, viel besser aufgepasst.

 

Jens Spahn-Ferkel ist wie Markus Söder eine typische politische Allzweckwaffe. Diese kön- nen auf allen Gebieten gleich gut eingesetzt werden, da sie von Nichts etwas verstehen.

 

www.reitschuster.de/post/gewaltimport-wer-tabuisiert-ist-mitverantwortlich

und fördert sogar Gewalttaten. Wie bereits von Boris Palmer und anderen gefordert, fehlt schon lange eine Debatte über Gewalttaten von Asylbewerbern. Hinzu kommt noch mangelde Strafverfolgung und Kuscheljustiz nur für Ausländer – milde bis mildeste Bestrafung von Gewaltverbrechen, damit diese nicht gewesen sind. Typisch auch eine per Gefälligkeits-Gutachter festgestellte Schuldunfähigkeit und die Einweisung des Täters in die Psychiatrie.

 

www.journalistenwatch.com/2020/08/20/corona-skandal-thueringer/ Corona-Skandal: Thüringer Richter will Söder vor Gericht bringen!

 

www.reitschuster.de/post/berlin-attentäter-behörden-tappen-bei-nationalität-im-dunkeln-medien- schweigen

In Augsburg läuft seit 21 Jahren auch einer herum, der seine Nationalität nicht oder falsch angibt und deshalb nicht abgeschoben werden kann. Es muss nicht einmal ein Land angegeben werden, in das derzeit nicht abgeschoben wird, sondern nur eine falsche Nationalität, da der betreffende Staat dann die „Annahme verweigert“.

 

www.journalistenwatch.com/2020/08/21/bremen-wo-vaeter/ Bremen: Wo kommen denn nur die vielen schwarzen Väter her?

Jouwatch: „Im Bremer Jobcenter sind Mitarbeiter auf einen möglichen Betrug mit falschen Vaterschaften gestoßen. Auffällig viele Frauen aus afrikanischen Ländern melden sich bei den Behörden mit ähnlichen Eckdaten. Alle sind schwanger und geben nach relativ kurzer Zeit die Vaterschaft von finanzschwachen Männern an, die entweder obdachlos, Rentner, Schwarzfrikaner mit deutscher Staatsangehörigkeit oder im Besitz einer unbegrenzten Aufenhaltserlaubnis sind. Die Bremer Behörde will vom massivem Betrug am deutschen Steuerzahler jedoch nichts wissen, obwohl die „Masche“ spätestens seit 2017 bekannt ist.“

Der deutsche Deppenstaat lässt sich von schwangeren Afrikanerinnen und sicher auch von anderen „Flüchtlingen“ am Nasenring vorführen und der Steuerzahler hat für alles zu blechen und dies seit Jahren. Um zu vertuschen, am Nasenring vorgeführt zu werden, geschieht nichts und bei Horst „Bubi“ Seehofer, dem haushoch überforderten Innenminister kommt noch die für Versager in hohen Ämtern typische Blamagenangst hinzu. Seehofer ist schlicht zu unfähig für ein wirkungsvolles Unterbinden dieses Sozialbetruges, was einer Einladung der Betrüger gleichkommt. Neben dem Unterhalt vom Staat, wird für das Kind auch die deutsche Staatsbürgerschaft durch falsche Vaterschaftsangabe herbeibetrogen.

Dass diese Betrugsmasche zum massenhaften Einsatz gegen einen Deppenstaat kommt, ja zu einem zusätzlichen Pullfaktor gemacht wird, dürfte klar sein. Den Beamten, die hier wegsehen, dürfte der Betrug am Steuerzahler egal sein, denn sie kassieren weiter ab und deren Pensionen sind im Mittel 2 ½ mal so hoch als die Renten von Normalbürgern plus Zulagen.

 

Hallo Horst „Bubi“ Seehofer, Sozialbetrug mit Vaterschaftsanerkennung guckst Du hier:

www.journalistenwatch.com/2020/08/21/bremen-wo-vaeter/

Horst „Bubi“ Seehofer kennt sich damit aus, denn er hat Anette F. geschwängert und musste dann von dieser darauf hingewiesen werden, dass er Alimente zu bezahlen hat.

www.journalistenwatch.com/2020/08/21/demokratieverstaendnis-linksradikalen-bielefelder/ Demokratieverständnis von Linksradikalen“: Bielefelder SPD-OB diskutiert nicht mit AfD- Kandidat

Arroganz ist das Selbstbewusstsein von Narzissten

 

www.focus.de/perspektiven/entscheider-sollten-rote-linien-definieren-trotz-seehofer-gesetz- scheitert-jede-zweite-abschiebung-so-stoppt-deutschland-rueckfuehrungs- misere_id_12344502.html

Seehofer überfordert: CSU-Mitgliedschaft, im Landratsamt in Eichstädt jedem Rock hinterherschauen und sich von Strauss fördern lassen, sind als Ausbildung zu wenig.

 

www.reitschuster.de/post/do-it-yourself-journalismus-wie-sich-monitor-passende-skandale-bastelt

Markus Söder, ab Minute 9:35 (siehe hier)

Bei Söder muss man Monitor allerdings recht geben. Der dazu Interviewte Heribert Prantl (Sueddeutsche) hat Söder ganz gut durchschaut. Es ist sogar so, dass bei Söder der erste Gedanke die gewünschte Selbstbeweihräucherung „Wir testen an der Grenze für ganz Deutschland“ war und dann sollten innerhalb von 24 Stunden Teststationen aufgebaut und auf der Basis von Zettelwirtschaft in Betrieb genommen werden – von Ehrenamtlichen, denen dann das Versagen untergeschoben wurde. Die Idee soll er abgekupfert haben, aber er wollte wieder einmal vorpreschen und sich als Nr. 1, als Vorreiter mit fremden Federn schmücken. Hochstapler Söder hätten sicher auch Teststations-Atrappen genügt.

Nur leider beschwerten sich Getestete, die nie über das Testergebnis informiert wurden.

 

www.reitschuster.de/post/zigeuner-wehren-sich-gegen-zensur-des-wortes-zigeuner

 

www.businessinsider.de/politik/deutschland/csu-terminator-markus-soeder-mit-der- schwarzenegger-taktik-zur-kanzlerkandidatur/

www.focus.de/perspektiven/5-jahre-nach-der-flucht-erst-droht-ihm-die-abschiebung-dann-schreibt- fluechtling-nesar-mega-abi-mit-0-8_id_12340965.html

 

 

Ich kann hier nur zur Vorsicht mahnen. Das Zeugnis wurde von der Liebfrauenschule/Bistum Münster ausgestellt, also Kirchenbrüdern, die sich auch als Schlepper betätigen und ein Interesse am Import von weiteren „Flüchtlingen“ haben – vor allem ein finanzielles Interesse. Es würde schon genügen, einem priviligierten Schüler vorab die Abi-Aufgaben zu stecken oder ähnlich.

 

Erinnert sei auch an den Eritreer, der in der Schweiz als Muster-Integrierter gefeiert wurde und in Frankfurt dann einen 8-Jährigen samt Mutter vor einen ICE schubste. Aus meiner Sicht besteht erheblicher Verdacht, dass es bei dem Abi nicht mit rechten Dingen zugegangen ist. Man sollte nachfragen, auch unter den Mitschülern und diesen Afghanen, wenn er denn wirklich einer ist, insgesamt überprüfen. Bisher haben er und sein Vater jedenfalls rein auf Kosten des Staates gelebt. Man denke auch an die zwecks Auslösung eines Medienechos in ihre Ämter gekommene SPD-Quoten-Migrantin und Opferdarstellungs-Schauspielerin Sawsan Chebli.

 

www.bild.de/regional/leipzig/dresden-aktuell/leipzig-asylantrag-vor-21-jahren-abgelehnt-warum- ist-der-noch-hier-71679464.bild.html

Der Fall eines Afghanen incl. mehrerer Gewaltverbrechen

 

www.reitschuster.de/post/strache-video-manipulationsverdacht-gegen-deutsche-medien

Jetzt wird’s schoarf!

Es wäre natürlich mehr als ein Skandal, wenn deutsche Medien hier etwas zur Entlastung von Strache einfach ausgeblendet haben und so zum Sturz der österreichischen Regierung beigetragen haben.

 

www.journalistenwatch.com/2020/08/22/naechste-rki-blendgranate/

Nächste RKI-Blendgranate: „Deutsche Urlauber“ sind vor allem zurückkehrende Balkan-Migranten

Nächste üble Volkstäuschung durch das RKI

 

www.journalistenwatch.com/2020/08/22/linke-karrieren-einst/

Linke Karrieren: Einst Punk, Antifa-Mitglied, Hausbesetzer – heute Bausenator im Shithole Berlin

jouwatch: „Berlin – Nach dem Rücktritt von Skandal-Bausenatorin Karin Lompscher, die den Mietendeckel verbockte hatte und wegen nichtabgeführter Aufsichtsratsvergütungen abtreten musste, kommt mit Sebastian Scheel nun ein Ex-Linksradikaler „alter Schule“ in Amt und Würden.

Ex-Punks, Outlaws und Hausbesetzer, die im Marsch durch die Institutionen Karriere machen und jetzt am anderen Ende der Gesellschaft gelandet sind: So etwas ist bei Deutschlands Linken nichts Neues. Im rot-rot-grünen Gomorrha Berlin allerdings ist so etwas per Schnelldurchlauf möglich.“

 

www.journalistenwatch.com/2020/08/22/immer-abschiebungen-seehofers/

Immer weniger Abschiebungen – trotz Seehofers vollmundiger Ankündigungen bleiben Terroristen und Vergewaltiger im Land

Totalversager und Wahlbetrüger Horst „Bubi“ Seehofer, der mit den Wahlversprechen

„PKW-Maut nur für Ausländer“ und „brutalstmögliche Abschiebung“. Als Oberbrenzer ist er auch schon aufgetreten – vor der Wahl. Jetzt lässt er sich z. B. von schwangeren Afrikanerinnen am Nasenring durch die Manege führen.

 

www.journalistenwatch.com/2020/08/22/seit2015-terrorverfahren-millionen/

Seit 2015: 2645 islamistische Terrorverfahren und 1,3 Millionen Straftaten durch Flüchtlinge

jouwatch: „Der islamistische Terroranschlag von Berlin hat das Sicherheitsrisiko durch eine fundamental falsche Migrationspolitik wieder ans Tageslicht gebracht. Der 30-jährige Asylbewerber aus dem Irak, Sarmad A., vereinigt in einer Person die desaströsen Auswirkungen der Politik der Bundesregierung: polizeibekannt, abschiebepflichtig, Kontakte ins islamistische Terrormilieu. Der Allahu-Akbar-Terror von Berlin zeigt auch die Willkür und die brutale Ideologie des radikalen Islam auf, deren Opfer jeder Bürger werden kann.“

Abschiebepflichtig, wahrscheinlich nicht einmal Iraker, also falsche Identitätsangabe, aber auf der Autobahn mit dem PKW herumdüsen.

 

www.journalistenwatch.com/2020/08/22/kahane-stiftung-anklagebank/ Kahane-Stiftung auf der Anklagebank

besser bekannt als Amadeu Antonio Brand-Stiftung vom roten Stasi-Spitzel „Viktoria“

 

www.welt.de/politik/deutschland/article214066036/Politiker-Ranking-Merkel-und-Soeder- profitieren-in-Corona-Krise.html

Vorheucheln der besorgten Bürgerbeschützer. Die brutalstmögliche Ausschlachtung von Corona soll nun so lange wie nur irgendmöglich aufrecht erhalten werden. Dazu wird derzeit vor allem die Test-Fehlerquote von etwa 2 % mißbraucht, um mit einer hohen Testanzahl Infizierte vorzutäuschen. Gut möglich, das der Corona-Virus auch noch künstlich beatmet wird, um diesen nur ja nicht aussterben zu lassen.

 

www.shopart.com/index.html

 

http://geld-rausch.blogspot.com/2017/05/polit-kriminelle-regieren-deutschland.html

 

www.journalistenwatch.com/2020/08/19/nur-hofberichterstatter-karlsruher/ www.reitschuster.de/post/anschlag-in-berlin-hauptsache-den-terror-verharmlosen Steffen Meltzer zum islamistischen Terroranschlag in Berlin durch einen „Iraker“ (abgelehnter Asylbewerber unbekannter Herkunft)

 

www.reitschuster.de/post/schon-wieder-randale-der-partyszene-und-schon-wieder-verschwiegen reitschuster: „Fast jedes Wochenende die gleiche Prozedur, möchte man fast schon in Anspielung an den legendären Silvester-Sketch „Dinner for one“ sagen: Die so genannte „Partyszene“, also die aggressiven jungen Männergruppen mit Migrationshintergrund, randalieren, attackieren die Polizei, und in den Medien wird versucht, es zu verschleiern bzw. gleich ganz zu verschweigen.“ …

 

www.journalistenwatch.com/2020/08/23/den-haag-corona/

Den Haag: Corona-Polizei mit Schlagstöcken und Reiterstaffel gegen Senioren!

 

www.journalistenwatch.com/2020/08/23/er-erdogan-kirche/

Er wird nicht aufhören: Erdogan macht die nächste Kirche zur Moschee

 

www.journalistenwatch.com/2020/08/23/goldene-zeiten-krisengewinnler/ Goldene Zeiten für Krisengewinnler: Milliardäre machen in der Pandemie kräftig Kasse

jouwatch: „Die abgedroschene Uraltphrase „Die Reichen werden immer reicher“ kann man sich heutzutage eigentlich nur noch als Nachtgebet von Saskia Esken, Kevin Kühnert oder Katja Kipping vorstellen… doch sie beschreibt fernab aller Klassenkampf- und Neiddebatten genau das, was ausgerechnet der menschgemachten Corona-Weltenkrise passiert. Vor allem US-Milliardäre und „Global Player“, die nicht uneigennützig von und mit der Krise leben und in ihr aufblühen, machen kräftigen Reibach – und legen an Vermögen satt zu.“ …

 

www.journalistenwatch.com/2020/08/23/bald-maskenpflicht-fuer-jeden-und-ueberall/ jouwatch: „Je harmloser sich das Coronavirus zeigt, desto mehr drehen die politischen Profiteure der Pandemie am Rad. Wohl wissend, dass sie durch Fehleinschätzungen und schlechte Berater so gut wie alles falsch gemacht haben – und zwar von Anfang an, versuchen sie nun ihr Totalversagen

zu vertuschen, in dem sie die Bürger noch weiter drangsalieren, bis endlich allen durch diese verfluchten und völlig sinnlosen „Alltagsmasken“ der Atem geraubt ist.“ …

 

www.journalistenwatch.com/2020/08/22/schaeuble-ziele-corona/

Schäuble verrät die wahren Ziele: Corona als „Chance“ für den großen Systemumbau

 

 

jouwatch: „Schon wieder sind einem deutschen Spitzenpolitiker höchst aufschlussreiche Hintergedanken zu Corona entfleucht, die immer deutlicher erahnen lassen, worum es bei dieser Pandemie eigentlich geht: In einem Zeitungsinterview plauderte Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble völlig hemmungslos aus dem Nähkästchen über die „große Chance“, die die krisenbedingten Sondervollmachten der Politik zur Verwirklichung ideologischer Planspiele böten.“

 

www.welt.de/wirtschaft/plus213836878/Sozialausgaben-Deutschland-wird-zum-unbezahlbaren- Wohlfahrtsstaat.html

 

www.journalistenwatch.com/2020/08/24/dumm-wie-sueddeutsche/ Dumm gelaufen: Wie „Süddeutsche Zeitung“ und „Spiegel“ eine österreichische

Regierungskoalition zu Fall brachten

 

www.journalistenwatch.com/2020/08/24/dumm-baerbock-keine/ Dumm, dümmer, Baerbock: Keine Ahnung vom Grundgesetz, na und?

Jouwatch: „Die Grünen und das Grundgesetz: Das ist die Geschichte eines tragischen Missverständnisses. Das ZDF-Sommer-Interview mit Annalena Baerbock ließ keinen Zweifel offen, dass es unfähigste und ahnungsloseste Ignoranten sind, die sich hier ernsthaft anschicken, im Rahmen einer links- oder schwarz-grünen Regierung dieses Land zugrunde zu richten.“

 

„Für Baerbock nämlich scheint das deutsche GG mit Verfassungsrang de facto nur aus einem einzigen Artikel zu bestehen: Dem Asylrecht – und die Interpretation von Art. 16a ist dabei so eigenwillig wie falsch: „Wir sind klar auf dem Boden des Grundgesetzes und der Menschenrechte.

Und das bedeutet: Jeder Mensch hat ein Recht auf Asyl“

 

www.journalistenwatch.com/2020/08/24/hat-spd-ziehtochter/ Hat die SPD nun auch eine Ziehtochter, wie Kohl sie hatte?

 

Die Quoten-Migrantin der SPD und islamische Sprechpuppe Sawsan Chebli (laut Tim Kellner) und unfassbar erfolgreiche Opferdarstellungs-Schaupielerin und Rassismus-Vorwurf- Rundumwerferin (die Provokateurin und Spalterin macht 25 bis 30 Anzeigen pro Woche, um sich als Opfer dazustellen und damit zu jammern, unter Polizeischutz zu stehen) kam durch Bevorzugung in ihre Ämter und zwar weil sie Palästinenserin ist, zuletzt gar per Medienecho-Ämterpatronage. Ein Kind hat sie nun auch und die Frage dazu wäre „Kann es schon Opferdarstellung?“.

 

www.reitschuster.de/post/der-tod-eines-sechsj%C3%A4hrigen-und-was-viele-medien-verschweigen reitschuster: „Ein sechs Jahre alter Junge ist am Samstag Abend mitten im Zentrum von Dresden offenbar Opfer eines Autorennens geworden. Ein 31-jähriger Mercedes-Fahrer aus Syrien war auf der Budapester Straße Richtung Innenstadt unterwegs, direkt neben ihm fuhr ein 23-Jähriger Landsmann. Nach dem Unfall soll der 31-Jährige noch eine Augenzeugin davon abgehalten haben, erste Hilfe zu leisten.“ …

 

www.reitschuster.de/post/corona-chaos-bei-den-beh%C3%B6rden-absurd-wie-satire

Gefährlich unfähige Behörden-Flickschusterei. Das Licht im Oberstübchen scheint bis auf das Denken an die üppige Pension bei Politik und Beamtentum abgeschaltet. Kein Wunder also, dass sich solche Witzfiguren zum Schaden des Steuerzahlers von schwangeren Afrikanerinnen und auch sonst von „Flüchtlingen“ am Nasenring vorführen lassen. Es entscheiden hier ganz offensichtlich abgehobene, an Realitätsverlust leidende Politiker und Spitzenbeamte (spitzenmäßig unfähig) und der Rest hat das eigenständige Denken längst verlernt und macht Dienst nur noch nach Vorschrift.

 

www.reitschuster.de/post/die-medien-und-corona-bloss-keine-kritischen-t%C3%B6ne Die „Journalisten“ der Mainstream-Medien (QualitätsSchrottpresse) scheinen insbesondere beim Thema Corona äusserst denkfaul eingestellt zu sein.

 

www.reitschuster.de/post/journalistische-inzucht-öffentlich-rechtliche-innenansichten reitschuster: „Wie brechen autoritäre oder erstarrte Systeme zusammen? Die Geschichte zeigt: Eine der tieferen Ursachen ist meistens eine Abgehobenheit der Herrschaften (m/w/d) in den oberen Etagen. Je strammer die Hierarchien, je strenger die ideologische Auslese und je allgegenwärtiger die Bauchpinseler, umso mehr entfremden sich die Menschen an der Spitze mangels Rückkoppelung von der Wirklichkeit und leben in einer eigenen Welt. Der Elfenbeinturm-Effekt.

Bei den öffentlich-rechtlichen Sendern scheint er weit fortgeschritten.“

Die Ultra Low Level Duckmäuser Systemkrise lässt grüßen. Vermutlich ist diese von den zentralistisch geführten politischen Parteien auf die Staatsmedien und das Beamtentum übergesprungen. Die Unfähigsten in Spitzenpositionen, die dann nur noch Unfähige um sich dulden, um nicht selbst als unfähig erkannt zu werden – so geht es meist los. Dann nach oben duckmäusern und nach unten verachten … Wer nicht mitmacht, wird ausgestossen wie ein unerträglicher Fremdkörper.

Vielleicht mal die Ausgestossene Gabi Pauli fragen, auch zur CSU (Grundsatzprogramm

„Heuchelei, Lüge und Täuschung“) und Markus „der Kandidat“ Söder, der aus meiner Sicht ein typischer Inzuchtler der CSU ist und dessen grösste Stärken Verlogenheit, Schleimerei und Selbstbeweihräucherung sind.

 

www.reitschuster.de/post/berliner-polizei-geht-ideologie-vor-täter-verfolgung reitschuster: „Es ist ein schlimmer Verdacht, doch er muss zumindest ausgesprochen werden: Geht Berlins rot-rot-grünem Senat und der Polizeiführung Ideologie vor der Strafverfolgung von (linken)

Tätern, die Polizisten schwer verletzt haben?“

Am Beispiel Berlin, das mit ihrem rot-rot-grünen Senat eine Vorreiterrolle im Staatsversagen hat, kann man sehen, mit welch ideologischer Verblendung „Left Lives matter LLM“ bei den Sicherheitsbehörden dabei vorgegangen wird. Es werden die Führungskräfte bei der Polizei, Feuerwehr, der Generalstaatsanwaltschaft und auch beim Verfassungsschutz ausgetauscht und mit links-grün zugeneigten, postengeilen Versagern und Knierutschern ersetzt. Das Versagertum wird dann belohnt und wer nicht mitmacht wird wieder ersetzt, bis das ganze reibungslos nach links-grüner Ideologie versagt und immer weiter in den Staat hineinwächst. Am Schluß werden auch die normalen Polizisten versagen und linke Straftäter oder Täter mit Migrations-Hintergrund zumindest äusserst zuvorkommend behandeln oder sich sogar von diesen die Fresse polieren lassen, ohne aufzumucken – Haltungs-Täterverfolger, die dann per Beförderung belohnt werden. Alle anderen werden dafür umso stärker verfolgt und abgestraft und dies an die grosse Glocke gehängt, um daraus politisches Kapital zu schlagen.

 

www.reitschuster.de/post/das-kakerlaken-prinzip-die-hohe-kunst-des-rufmords Eine üble „Dreckwurf-Technologie“ von Links-Grünen-NPS-Mutti-Union.

Das Kakerlaken-Prinzip erinnert auch etwas an die sog. Ankündigungs-Politik, bei der Populistisches lautstark verkündet und sich dann möglichst still und leise ohne die Realisierung des Angekündigten verkrümmelt wird. Letzteres zielt auf Selbstbeweihräucherung und Rufstärkung ab, Ersteres auf Rufschädigung des Gegners.

 

www.reitschuster.de/post/massive-proteste-gegen-spahn-und-kaum-medien-berichte reitschuster: „Es waren Szenen, wie sie kein Politiker gerne sieht: Kritiker der Corona- Maßnahmen störten bei einem Auftritt des Gesundheitsministers in Wuppertal am 24. August. Mit lauten „Buh“-Rufen wird der CDU-Politiker auf dem Weg zu einem Wahlkampfstand seiner Partei empfangen, eine Demonstrantin schreit: „Geh doch nach Hause!“ Spahn geht regungslos – soweit das unter seinem Mundschutz zu erkennen ist – an den Protestierern vorbei, wie auf zwei Augenzeugen-Video zu sehen ist.“

Die Frau hätte auch sagen können: „Schau hin, schau hin, da kommt ein karrieregeiler Quotenschwuler daher“

 

www.welt.de/politik/deutschland/article214255322/Corona-Zweite-Welle-ist-da-Markus-Soeder- warnt-vor-Sprungpunkt.html

welt.de:“Auf die Frage, ob bald mit neuen Einschränkungen zu rechnen sei, sagte er im Nachrichtensender n-tv: „Zunächst mal müssen wir uns darauf einstellen, dass die zweite Welle da ist. Wer jetzt noch leugnet, dass Corona eine Gefahr ist, hat wirklich nichts verstanden.” Man habe noch vor dem Sommer gesagt, wenn es sich bei 1000 einpendelt, sei es nicht schlimm. „Nun sind wir bei 2000.“

Söder warnte davor, dass niemand genau sagen könne, „ab wann der Sprungpunkt zu einer exponentiellen Entwicklung entstehe”. Gerade deshalb sei es wichtig, jetzt frühzeitig klug zu reagieren. Eben genau um einen weiteren Lockdown, vor allem der Wirtschaft, zu vermeiden.“

Verlogenheit, Schleimerei und Selbstbeweihräucherung sind Söders Stärken und

„Heuchelei, Lüge und Täuschung“ das CSU-Grundsatzprogramm

 

Dass die zweite Welle da ist, dürfte eine Lüge sein. Da vor dem Sommer weit weniger getestet wurde und der Test eine Fehlerquote von ca. 2 % hat, was Söder ausblendet, ist die der Anstieg an positiven Tests einfach erklärbar, was aber nicht heisst, dass die Infizierten-Zahl angestiegen sind und bereits eine zweite Welle läuft. Das weiß auch der verlogene Söder. Er gibt sogar zu, dass es keine exponentelle Entwicklung gibt, also auch keine zweite Welle und widerspricht sich damit selbst. Das ganze unwissenschaftliche Gelaber und auch das mit dem „Sprungpunkt“ ist nur, um sich als vorausdenkender, besorgter und kluger Bürgerbeschützer zu beweihräuchern und natürlich, um sich als Kanzlerkandidat weiter aufzudrängen.

Welt.de: „Söder stellt sich gegen Spahn: Söder lehnte die von den Gesundheitsministern von Bund und Ländern vorgeschlagenen Einschränkungen bei den Corona-Tests für Reiserückkehrer ab.

„Bayern will das nicht“, sagte Söder im Bayerischen Rundfunk. Die Urlaubsrückkehrer ließen

„gepaart mit einem großen Leichtsinn“ überall in Deutschland das Infektionsgeschehen ansteigen.

„Der Urlaub ist genau das Risiko, vor dem wir immer gewarnt haben“, sagte Söder.

Der BR, auch Bayerischer Rindfunk genannt, ist die zwanggebührenfinanzierte Indoktrinations-Platform Bayerns Nr. 1, bei der Söder früher als Redakteur arbeitete und über seine politischen Gegner herzog bzw. sogar direkt über Gegenkandidaten. Um die Bürger zu indoktrinieren, gibt Söder vor, dass was er nicht wolle, Bayern nicht wolle. Ob die Urlaubsrückkehrer überall in Deutschland das Infektionsgeschehen ansteigen lassen, ist überhaupt nicht gesichert und selbst wenn, käme es immer noch darauf an, in welchen Maß. Ausserdem wurde meines Wissens mehr vor Saisonarbeitern gewarnt – also im Frühjahr – als vor Urlaubsrückkehrern, die ja erst seit kurzem Saison haben. Söder will aus meiner Sicht, vor allem im Abschluß seiner Aussagen auf die für ihn obligatorische Selbstbeweihräucherung hinaus. Auch hier verwendet er ein „wir“, obwohl es ihm nur um sich selbst geht, damit die Selbstbeweihräucherung nicht so auffällt.

Welt.de: „Mitte September stünden in einigen Bundesländern bereits wieder Herbstferien vor der Tür, warnte der CSU-Politiker. Die Überlegung, Tests abzuschaffen oder zu begrenzen, halte er „für nicht durchdacht“. Auch das Argument, die Testkapazitäten seien jetzt ausgeschöpft, greife nicht, denn es sei noch fast ein Viertel der Kapazitäten frei.“

Natürlich darf bei der Selbstüberhöhung auch das Abwerten anderer nicht fehlen. Die Frage ist auch, was die Tests wirklich bringen. Wenn die positiven Testergebnisse nur im Bereich der Fehlerquote liegen, ist der Test nichts wert. Das dürften inzwischen auch die dümmsten Politiker wissen. Interessant wäre auch, ob positiv Getestete dann auch nachgetestet oder nur in Quarantäne gesteckt werden. Wenn nachgetestet würde, sähe man ja die Unzulänglichkeit der Tests und die Politiker müssten sich eine neue Lüge einfallen lassen. Es dürfte also auf Nachtesten bei „Normalos“ verzichtet werden.

 

26.08.2020: Das RKI fand jetzt heraus: Die meisten Deutschen stecken sich zu Hause, in Pflegeheimen und bei der Arbeit an. Von gestern auf heute waren es 1572 positiv Getestete. Markus „der Kandidat“ Söder argumentiert also ausser falsch, nur noch falsch.

Das ewige Nr. 1-Geschwätz geht den anderen längst auf die Nerven.

 

www.welt.de/politik/deutschland/article214279434/Corona-Krise-Dieser-Streit-offenbart-die- wachsende-Nervositaet.html

welt.de: „Jetzt wird es gerade wieder schwieriger. Die Zahl der Infektionen und der schlechten Nachrichten nimmt zu.“

welt.de: „Am Montagabend, kurz vor 22 Uhr, platzte Heiner Garg der Kragen. „Dass nun ausgerechnet @Markus_Soeder 15 anderen Ländern mal wieder die Welt erklären möchte“, twitterte Schleswig-Holsteins ansonsten eher zurückhaltend kommunizierender Gesundheitsminister mit Blick auf frühere Corona-Alleingänge Bayerns samt Testpannen, sei „schlicht grotesk“.

Ministerpräsident Söder, so der FDP-Mann weiter, möge sich künftig „auf Bayern konzentrieren“ und die anderen Länder ihre Arbeit machen lassen. „Seine Appelle und Belehrungen braucht wirklich niemand“.

Dilettant Söders krankhaftes „Nr. 1 Gelabere“, das ihm von Stoiber angelernt wurde und der Selbstüberhöhung und dem Herabsehen auf andere dient, geht inzwischen vielen auf den Senkel.

Auch welt.de macht den Fehler und setzt positiv Getestete mit Infizierten gleich. Würde man 100 000 Nicht-Infizierte testen, käme man bei einer Fehlerquote von 2 % auf 2000 positiv Gestestete, obwohl eben kein einziger infiziert ist. Liegt die Anzahl der positiv Getesteten also im Bereich der Fehlerquote, bedeutet dies nur, dass die Fehlerquote stimmt und keine bzw. kaum Infizierte darunter sind. Genau dies wurde und wird von der Politik und Medien mißbraucht und durch immer höhere Test-Anzahlen die Anzahl der positiv Getesteten nach oben getrieben und diese dann als Infizierte bezeichnet, um Angst zu schüren und so die besorgten Bürgerbeschützer vorzuheucheln. Merkel und Söder, die beiden Corona-Super-Ausschlächter, haben so ihre Beliebtheitswerte nach oben gedreht, wobei das RKI (staatlich) als Panikorchester fungierte.

Wer also von immer mehr Infizierten oder gar einer zweiten Welle spricht ohne auf die gesteigerte Testanzahl und Fehlerquote hinzuweisen, ist entweder ein Lügner und Volksbetrüger oder eben ein Dilettant.

Auch hier ist es nochmals erklärt:

www.journalistenwatch.com/2020/08/25/boris-palmer-corona/ www.reitschuster.de/post/zensur-youtube-zensiert-mein-bhakdi-interview-über-corona

 

www.reitschuster.de/post/corona-demo-verbot-die-regierung-l%C3%BCgt-und-tritt-die-demokratie- mit-f%C3%BC%C3%9Fen

reitschuster: „Es ist atemberaubend, mit welcher Geschwindigkeit Demokratie und Freiheit in Deutschland abgewickelt werden. Das Verbot der Corona-Demonstration am 29.8. in Berlin ist geradezu eine Verhöhnung unseres Grundgesetzes und der Grundrechte und müsste auch dem Letzten zeigen, wohin die Reise in unserem Land geht – in die Unfreiheit“. …

 

www.reitschuster.de/post/die-zensur-hat-wieder-zugeschlagen-mein-youtube-konto-gesperrt reitschuster: „Auf Anraten von Rechtsanwalt Joachim Steinhöfel habe ich mein zensiertes Video mit Prof. Dr. Sucharit Bhakdi mit anderem Text und Kommentar neu auf YouTube hochgeladen. Nach wenigen Minuten war es gelöscht.“

 

www.journalistenwatch.com/2020/08/26/zensur-ard-video/

 

jouwatch: „Eindrucksvoller kann man nicht beweisen, dass man in einem Land lebt, in der Zensur und Meinungsdiktatur vorherrschen! Es ist soweit. Wir leben wieder in einer Meinungsdiktatur. Die ARD hat nach wenigen Minuten Tim Kellners Video sperren lassen, in dem er sich journalistisch und kritisch damit auseinandergesetzt hat, dass die Fahne unseres Landes in den Mülleimer geworfen wurde. Aus Angst?“

 

www.focus.de/politik/deutschland/kommentar-psychologie-ist-wichtiger-als-oekonomie-groko- betaeubt-buerger-mit-corona-hilfen_id_12361450.html

 

Die Geberl vorheucheln und zwar auf Pump und später wieder alles zzgl. Zinsen abkassieren.

 

www.reitschuster.de/post/corona-tests-geht-geldmache-%C3%BCber-die-gesundheit Gastbeitrag von Dr. med. Marius Lazar

„… Vor lauter Fokussierung auf einen Impfstoff wird die Entwicklung eines echten Schnelltests auf SARS-CoV-2 nur halbherzig vorangetrieben. Dabei wäre dieser schneller umsetzbar als ein Impfstoff. … weder die Großlabore (in DE inzwischen eine riesige Industrie) noch die Impfstoffentwickler, die derzeit das Geld tonnenweise hinterhergeworfen bekommen, haben ein Interesse an dieser simplen Lösung.

www.journalistenwatch.com/2020/08/26/er-deutsche-ayman/

Er wollte möglichst viele Deutsche umbringen: Ayman N. aus Syrien kostet den Steuerzahler 5.000 Euro- täglich!

Jouwatch: „Obwohl der angeblich 19-jährige syrische Hardcore-Muslim mit Terror-Anschlägen gedroht und möglichst viele Deutsche umbringen wollte, sitzt er nicht in Haft, landet auch demnächst nicht vor einem Richter oder wird dahin zurückgeschickt, wo er her kam. Nein. Ayman

  1. wird rund um die Uhr von Sicherheitskräften bewacht. Der ganze Irrsinn kostet den Steuerzahler jeden verdammten Tag 5.000 Euro. Bislang sind so seit 2017 rund fünf Millionen Euro in einen

terrorwilligen Muslim investiert worden.“ www.journalistenwatch.com/2020/08/26/erst-eu-schuldenunion/

Erst EU-Schuldenunion, künftig auch noch EU-Steuern: Der Brüsseler Krake greift um sich

jouwatch: „Zu den vielsagenden, niederschwelligen Folgeerscheinungen von Corona (die von der Politik als Gunst der Stunde, von manchen gar als Plan hinter der „Plandemie“ gewertet werden), gehören die ungeheuerlichen Verwerfungen und Umbauten auf Ebene der Europäischen Union, die durch die Krise immer mächtiger, fetter und autokratischer wird. In der Tat: Nach dem bereits gerissenen Tabu der faktischen Schuldenunion folgt als Nächstes absehbar die Fiskalunion.“ …

Aus meiner Sicht sind die in Brüssel von Schwerstkriminellen gelenkt und machen fast immer genau das Schädlichste für die Bürger.

 

www.journalistenwatch.com/2020/08/26/zuchtmeister-soeder-bald/ Zuchtmeister Söder jubelt: Bald noch mehr Einschränkungen und Verbote

die er mit seinen Stärken Verlogenheit, Schleimerei und Selbstbeweihräucherung in seine Kanzlerkandidatur ummünzen will.

Wie sein Lehrmeister Prunkstil-Stoiber will auch Söder den grossen Fußball-Experten geben. Trikot verkehrt herum anziehen kann er schon. Man beachte auch den Sitz des Trikots.

 

 

www.journalistenwatch.com/2020/08/26/hat-frau-merkel/

Hat Merkel den Reichelt zusammengefaltet?: Feige „Bild“ ändert die Schlagzeile

 

 

geändert in:

 

 

 

www.welt.de/politik/deutschland/plus214217038/AWO-Skandal-in-Frankfurt-Es-wurde-hin-und- her-verrechnet-um-zu-verschleiern.html

welt.de: „Scheinbeschäftigungen waren wohl nicht unüblich bei der AWO in Wiesbaden und Frankfurt. Vor allem die kaum auflösbaren Verflechtungen zwischen beiden Standorten mit zahllosen Hin-und-Her-Zuweisungen von Geld, Personal, Beraterhonoraren und Dienstwagen stehen jetzt immer mehr im Fokus der Aufklärer.

Dort ist mittlerweile auch wieder ein Landtagsabgeordneter der Grünen aufgetaucht: Der Jurist Taylan Burcu, seit 2019 im Wiesbadener Plenum, muss sich gegenüber dem Landtag wegen eines möglichen Verstoßes gegen die Transparenzregeln verantworten. Und dann ist da noch sein Bruder.“

Günstlingswirtschaft und Selbstbedienung bei der SPD (Asoziale) und den Grünen (Meinungstyrannen)

 

www.journalistenwatch.com/2020/08/27/sie-spd-bildungssenatorin/

Sie sacken ein was geht: SPD-Bildungssenatorin Scheers läßt ihre 6900-Euro-Bahncard verfallen jouwatch.com: „Dass Sozialisten mit dem Geld der anderen aasen, ist eine hinlänglich bekannte Tatsache. Eine aus der Reihe dieser Spezies: Berlins Bildungssenatorin Sandra Scheeres (SPD). Sie beantragte über Jahre hinweg eine Bahncard 100 Erster Klasse, obwohl ihre Dienstsitz nur drei Kilometer vom Bundesrat entfernt liegt. Das Ticket nutzte sie nie, sie nahm an keiner einzigen auswertbaren Sitzung im Bundesrat teil. Kosten für den Steuerzahler: satte 6.900 Euro.

Skandalöserweise ist die SPD-Genossin jedoch nicht die Einzige, die das hart erarbeitete Geld des Steuerbüttels missbraucht.“

Markus „der Kandidat“ Söder war natürlich auch dabei.

 

Bei jouwatch.com gesehen:

 

Die Zahl der positiv Getesteten, die Positivenquote, die den Bürgern von Politik und Medien als „Infizierte“ untergejubelt wird, liegt seit Monaten im Bereich der Fehlerquote, was nur bedeutet, dass die Fehlerquote stimmt und keine bzw. kaum Infizierte darunter sind. Durch immer höhere Test-Anzahlen wird die Anzahl der positiv Getesteten nach oben getrieben und diese dann als Infizierte bezeichnet, um Angst zu schüren und die besorgten Bürgerbeschützer vorzuheucheln. Merkel und Söder, die beiden Corona-Super- Ausschlächter, haben so ihre Beliebtheitswerte nach oben gedreht, wobei das RKI (staatlich) als Panikorchester fungierte.

Volkstäuscherin, Volksbetrügerin und Volksschädigerin NPS-Mutti Merkel will nun durch strikte Maßnahmen und Bußgelder die „Infiziertenzahl“ (positiv Gestestete wegen Fehlerquote) auf ein Drittel reduzieren, ein unmögliches Unterfangen, ausser durch

 

Reduzierung der Testanzahl. Es sollen damit, also durch das Nichterreichen, vermutlich langfristig Ängste und Sorgen der Bürger geschürt und aufrechterhalten und die längst abgeklungene Pandemie künstlich am Leben gehalten werden, um die besorgte Bürgerbeschützerin vorzuheucheln. Corona-Totalversager Nr. 1, der Lockdown- Vorprescher Markus „der Kandidat“ Söder sieht gar eine vorhandene zweite Welle, allerdings nur, um den Tester und damit Beschützer von ganz Deutschland vorzuheucheln und sich so weiter als Kanzlerkandidat aufzudrängen.

Solche wie Merkel und Söder gehören umgehend aus allen ihren Ämtern entfernt und hinter Gitter.

 

www.reitschuster.de/post/wie-merkel-und-die-medien-bei-corona-schwindeln

reitschuster: „Angela Merkel sagte heute auf ihrer Pressekonferenz, dass die Zahl der Infektionen in Deutschland steige. Auch die meisten Medien verbreiten dies so, fast täglich. Doch das ist irreführend und nicht korrekt. Denn was steigt, ist die Zahl der positiven Ergebnisse bei Tests. Und gleichzeitig steigt auch die Zahl der Tests, die insgesamt durchgeführt werden. Insofern ist ein alleiniges Verweisen auf die Fallzahlen unseriös. Seriös wäre es, sie immer in Relation zu setzen  mit der Zahl der insgesamt Getesteten.“ …

Die NPS-Mutti Merkel, Söder & Co betreiben Billigsdorfer Volkstäuschung, bestehend aus:

 

1.) die Zahl der positiv Getesteten entspricht ~ Fehlerquote, also kein bzw. nicht meßbares Infektionsgeschehen (unangenehme Wahrheiten ausblenden)

 

2.) positiv Getestete fälschlicherweise mit Infizierten/Erkrankten gleichsetzen (angenehme Unwahrheiten einblenden)

 

3.) mit immer größerer Testanzahl, immer mehr positiv Getestete aufgrund der Fehlerquote erzeugen, um die längst abgeklungene Pandemie künstlich am Leben

zu erhalten bzw. auf den gewünschten Panikmache-Wert einstellen.

 

Merkel, Söder & Co dürften sich dabei auch noch unwahrscheinlich schlau vorkommen und sich ins Fäustchen lachen. Man sieht auch, dass die gekauften Staatsmedien und Mitläufer-Medien in Komplizenschaft mit der Einheitspartei (Linke/Grüne/SPD und NPS- Mutti-Union) und dem staatsgefälligen RKI-Panikorchester Hand in Hand arbeiten – Politik, Medien und ein Staatsinstitut als Volkstäuscher-Team. So einer verlogenen

Volkstäuscher-, Volksbetrüger- und Volksverräter-Bande muss man die Hosen absolut schonungslos herablassen und entmachten.

Ein weiterer Volksverrat sind die 135 Mrd. deutsches Steuergeld für dieses 750 Mrd-EU- Corona-Wiederaufbau-Programm. Merkel muss doch klar sein, dass Italien, Spanien, Polen und auch einige andere EU-Staaten ihre Bürger in ganz ähnlich hinter die Fichte führen und warum sollen andere dafür bezahlen, z. B. für überflüssige oder viel zu tief greifende Lockdowns. Hier liegen schon andere Gründe vor und auch die müssen auf den Tisch (Schuldenunion, Hauptsache sofort Geld für alle oder Deutschland-Schädigung oder Merkel die Großzügige oder was?). Wie sollen die 135 Mrd. und die Verteilung gerechtfertigt sein, wenn laut Politiker die zweite, dritte … Welle noch folgt? Jeder deutsche Politiker, der diesem Volksbetrug zustimmt, gehört sofort zur Rechenschaft gezogen.

Die Querdenken711-Demo ist natürlich pures Gift für die Einheitspartei und man wird sehen, mit welcher Schmutzkampagne bzw. Kakerlaken-Dreckwurftechnik Politik und Medien über die Demo und deren Anführer herfallen. Solche wie Merkel, Göhring-Eckardt, Geisel, Ramelow und alle sonstigen mit FDJ-, SED- oder Stasi-Vergangenheit, aber auch viele Linke, SPDler und Grüne sind doch Staatsfeinde und es ist für die deutschen Medien ein Armutszeugnis, so etwas zu unterstützen und die Bürger gemeinschaftlich zu hinterge- hen. Nachdem das Verwaltungsgericht nun richtig entschieden hat und die Demo zulässt, ist davon auszugehen, dass Berlins Rot-Rot-Grüne versuchen werden, ihre Leute auch beim Verwaltungsgericht an die Hebel zu bringen oder sonst Einfluß auf die Richter zu nehmen.

 

www.journalistenwatch.com/2020/08/28/berlin-fass-boden/

 

www.journalistenwatch.com/2020/08/28/wegen-berwerber-berliner/

Berliner Polizei nimmt jetzt auch unqualifizierte Jugendliche. Aus der Partyszene?

 

www.journalistenwatch.com/2020/08/28/fake-news-schleudern/

Fake-News Schleudern dpa und Correctiv: Zensur aufgrund falscher Zahlen zu Berlin-Demo jouwatch.com: „Schon wieder wurden die als „Wahrheitswächter“ aus eigenem, angemaßtem Recht mit halboffiziellen Zensurvollmachten ausgestatteten „Faktenfinder“ und „Faktenchecker“ der Lüge und Falschbehauptung überführt – diesmal ausgerechnet von den Behörden, auf die sie sich selbst blind als Quelle verlassen hatten: Nach der Grundrechtsdemo vom 1. August in Berlin hatten Correctiv, dpa & Co. auf Facebook jeden Beitrag gesperrt, in dem eine höhere Teilnehmerzahl als die angeblich nachgewiesenen 17.000 Demonstranten behauptet oder auch nur vermutet wurde. Jetzt bestätigt die Polizei selbst, dass es fast doppelt so viele waren.“

www.journalistenwatch.com/2020/08/28/lauterbach-frontalkurs-clans/ Wie schlimm steht es wirklich um „Corona-Karl“?

Boris Palmer würde wahrscheinlich sagen Karl „der Karlauer“ Lauterbach.

www.reitschuster.de/post/symbiose-merkel-%C3%B6ffnet-die-staatsschatulle-f%C3%BCr-kulturschaffende

Wahlkampf bzw. Wählerkauf im Zuge der Corona-Krise

www.hartziv.org/news/20200814-hartziv-automatische-weiterbewilligungen.html

„Erst ging man davon aus, der erleichterte Zugang zur Grundsicherung ende mit dem 30. September 2020. Nun beschloss die Koalition aus SPD und Union jedoch gestern überraschenderweise, die Sonderregelungen bis Ende 2021 zu verlängern.“

Kurz nach der Bundestagswahl im Herbst 2021 ist dann Schluss mit lustig und es dürfte versucht werden, zumindest einen Teil der ausgezahlten Leistungen zurückzufordern, so wie bei den Corona-Soforthilfen für Selbstständige.

Man kann also davon ausgehen, dass Merkel, Söder & Co die Corona-Pandemie zumindest bis zur Bundestagswahl oder noch genauer „bis zur Schließung der Wahllokale“ brutalstmöglich ausgeschlachten und alles entsprechend timen werden, insbesondere um Ängste zu schüren und so die besorgten Bürgerbeschützer und großzügigen Geberl vorheucheln zu können. Danach wird das „Corona-Regime“ mit der großen Abzocke bzw.

Blutsaugerei samt Zinseszinseszinsen daherkommen.

Verlogenheit, Schleimerei Selbstbeweihräucherung

 

Noch kann Markus „der Kandidat“ Söder über die von ihm getäuschen Bürger lachen.

www.sueddeutsche.de/politik/markus-soeder-der-kandidat-1.908526

 

 

Staatsvirologe Christian Drosten/Charite

 

 

Merkels Dream-Team

 

Tierarzt Dr. Wiehler vom RKI Panikorchester Staatsvirologe Christian Bankkaufmann Jens Spahn-Ferkel

 

29.08.2020

www.reitschuster.de/post/live-ticker-von-der-berlin-demo

12:15. Die Polizei versperrt den Demonstranten bei der Corona-Großdemontration in Berlin an Friedrichstraße den Weiterzug zur Kundgebung. Die Begründung: überfüllt. Die Menge skandiert: lasst uns durch. Mit dieser Polizeitaktik wird eine Verletzung des Mindestabstand geradezu erzwungen. Paradox oder Absicht?

12:30. Komisch. Gestern Abend hat die Berliner Polizei bei der Antifa-Demo die Verletzung des Mindestabstands konsequent ignoriert und versucht, zu verhindern, dass dies von mir dokumentiert wird. Heute ist die Polizei wie ausgetauscht. Neutralitätsprinzip ade.

12:35. Der Veranstalter von der Corona-Großdemontration in Berlin wirft der Berliner Polizei Rechtsbruch vor. Sie ignoriere die Gerichtsbeschlüsse und verstoße gegen die Berliner Eindämmungsverordnung, so Ballweg über die Versperrung des Zugangs zum Kundgebungsort.

Faktisch erzwinge die Polizei damit Verstöße.

13:00. Die Berliner Polizei setzt bei der Corona-Großdemontration Pfefferspray gegen Demonstranten ein. Die Menschen schreien „schämt euch“. Hier das Video auf Twitter:

Berliner Polizei ist politisiert

und erinnert stark an die VoPo (DDR) dank „Innensenator“ Geisel/SED

Man sollte jetzt herausbringen, welche Befehle von oben gekommen sind und wie die unterschiedliche Einstellung der VoPos bei Antifa- bzw. Corona-Demos erreicht wurde. Die aus Sicht des Regimes unerwünschte Corona-Demo sollte ganz offensichtlich mit Hilfe der politisierten Polizei massiv gestört und durch Unmöglichmachung den Mindestabstand einzuhalten, die Demonstranten zu Verstößen gezwungen und so angreifbar gemacht werden. Und was sagt Diktatorin NPS-Mutti und FDJlerin Merkel dazu?

In den Staats- und Mitläufer-Medien dürften das Erzwingen von Verstößen durch die Polizei ausgeblendet und die Corona-Demonstranten als notorisch rücksichtslose Corona- Leugner und Nicht-Einhalter der Abstandsregeln dargestellt werden – wenn möglich, noch irgendwie aus der rechten Ecke kommend. Boris Reitschuster wurde bereits am Tag vor der Kundgebung von Linksradikalen als Nazi diffamiert.

 

 

www.welt.de/politik/deutschland/article214618620/Corona-Demo-in-Berlin-Junge-Alte-Familien- mit-Kindern-und-Reichsflaggen.html

welt.de: „Aufgeheizt war das Klima bereits vor der Demo, weil die Polizei die Versammlungen vor allem mit Verweis auf den Gesundheitsschutz verbieten wollte.“

Die Gesundheit der Demonstranten dürfte die Polizei bzw. Berliner Volkspolizei aber absolut nicht interessiert haben, sonst hätten sie die Demonstranten nicht per illegaler Straßenblockade zusammengepfercht und so zu Verstössen der Abstandsregeln gezwungen.

 

www.journalistenwatch.com/2020/08/29/bleibt-wie-ard/

„Bleibt zuhause“: Wie die ARD-Systembüttel verzweifelt versuchten, die Berliner Demo zu schwächen

 

Um weiter bzw. auf unbestimmte Zeit die besorgte Bürgerbeschützerin vorzuheucheln, gab NPS-Mutti Merkel vor wenigen Tagen bekannt, die „Infektionszahlen“ auf etwa ein Drittel (~ 500/Tag) senken zu wollen, was nur durch Senkung der Testanzahl möglich wäre, von der aber keine Rede ist. Bei rund 140 000 Tests/Tag und einer Fehlerquote von 1 – 2 % sind auch ohne einen einzigen tatsächlich Infizierten mindestens 1400 positive Tests/Tag allein aufgrund der Fehlerquote zu erwarten.

Merkels Plan dürfte sein, den von ihr angegebenen Wunschwert 500/Tag nicht zu erreichen, um immer wieder ein erhöhtes Infektionsgeschehen vorzugaukeln und so die Pandemie in den Köpfen der getäuschten Bürger in Gang zu halten und die getroffenen Maßnahmen wie Maskenpflicht … aufrecht zu erhalten und überhaupt den per Lockdown angerichteten 3-stelligen Mrd.-Schaden und sonstiges Versagen zu verschleiern.

Merkel, Söder & Co haben die Corona-Krise brutalstmöglich ausgeschlachtet und dabei ihre Beliebtheits- und Umfragewerte in die Höhe und das Land weiter in Richtung DDR 4.0 und wirtschaftlich in die Tiefe getrieben. Mehr ist auch in Zukunft von solchen Figuren nicht zu erwarten.

 

www.focus.de/politik/deutschland/koeln-habe-corona-nicht-erfunden-bergisch-gladbach- veranstaltung-mit-jens-spahn-eskaliert_id_12376057.html

 

„Habe Corona nicht erfunden“: Bergisch Gladbach: Veranstaltung mit Jens Spahn eskaliert  Bild: picture alliance/dpa

Oberkörper aufgepumpt, Licht im Oberstübchen abgeschaltet, bis auf eigene Vorteilsnahmen.

Bankkaufmann Jens Spahn-Ferkel, der CDU-Quotenschwule mit der 4.2 Mio.-Villa, der erst Masken … zum etwa 9-fachen Preis einkaufte und so runde 800 Mio. € Steuergeld verschwendete, wurde bespuckt und bepöbelt und wundert sich darüber auch noch. Mit dem überteuerten, maximal schlecht ausgeführten Masken-Einkauf wollte er den besorgten Bürgerbeschützer vorheucheln. Für 275 Mio. € soll er bereits Masken … wieder verschenkt haben.

 

www.reitschuster.de/post/der-geist-von-weimar-das-demo-wochenende-in-berlin Berlin-Demo: Wie Tagesschau und Co. lügen und framen – und wie es wirklich war

 

www.reitschuster.de/post/mitten-in-der-nacht-rabiate-polizeigewalt-gegen-corona-demonstranten

 

www.reitschuster.de/post/corona-demo-in-berlin-absage-an-den-rechtsstaat-mit-komplizenschaft- der-medien

Das gibt wieder Punkte für Boris Reitschuster und er wird wohl bald ein noch schnelleres Pferd brauchen.

 

www.journalistenwatch.com/2020/08/30/tag1-berlin-amoklauf/

Tag 1 nach Berlin: Amoklauf der Rechthaber und Altparteien-Bevormunder

 

www.journalistenwatch.com/2020/08/30/ex-frau-lauterbach/

Ex-Frau von Lauterbach: „Ich halte es für bedenklich, was in seinem Kopf vorgeht“

 

www.journalistenwatch.com/2020/08/31/keine-gnade-corona/

Keine Gnade für Corona-Ketzer: Grüner wird nach Auftritt auf Berlin-Demo plattgemacht

www.journalistenwatch.com/2020/08/31/erstuermung-reichsflagge-berlin/ Erstürmung & Reichsflagge in Berlin: Waren es die Hottentotten?

 

Erstürmung war das keine. Viele haben sich ganz offensichtlich auf der Treppe niedergesetzt, ohne Hektik und schon gar keine Gewalt, alles läuft ruhig und ein bißchen Fahnenschwenkerei. Daraus eine Erstürmung des Reichtags durch Rechtsextreme zu machen, die durch 3 heldenhafte Polizisten unter Einsatz ihres Lebens gerade noch verhindert werden konnte, ist schlicht Fake, ein Sturm im Wasserglas.

Den grössten und verheucheltsten Müll über die angeblich Erstürmung des Reichtags durch Rechtsextremisten hat der Covidiot, DDR-Aussendienstler und Staatsfeind Nr. 2 Frank Walter „DDR-Steini“ Steinmeier verzapft.

www.journalistenwatch.com/2020/08/31/erstuermung-reichsflagge-berlin/ Erstürmung & Reichsflagge in Berlin: Waren es die Hottentotten?

www.focus.de/politik/deutschland/heilpraktikerin-aus-der-eifel-rechte-aktivistin-fuehrte-menge- mit-trump-luege-zum-sturm-auf-den-reichstag_id_12378427.html

Der regierungsnahe Focus schreibt: „Kurz danach stürmen die Demonstranten die Treppen des Reichstages“. Also nicht den Reichstag, auch keine Erstürmung, sondern nur ein Stürmen auf die Treppen und selbst dies scheint noch übertrieben.

Ausserdem steht oben im Giebelbereich „Dem deutschen Volke“ und da wird es ja wohl erlaubt sein, sich als unterdrücktes Volk friedlich zur Demonstration auf die Treppen zu setz, Fahnen zu schwenken und ein paar Fotos zu schießen.

www.reitschuster.de/post/der-erfundene-reichstags-sturm-hier-die-wahre-geschichte

 

 

 

Geburtsdatum von Ayman 01.01.2005 und ohne Paß über die Grenze gekommen?

Da kann die Polizei auch gleich schreiben, dass dieser Ayman bisher alle Behörden am Nasenring durch die Manege geführt hat bzw. sich die Behörden einen Deppenschein nach dem anderen selbst ausgestellt haben.

 

www.journalistenwatch.com/2020/08/31/faktenleugnerin-goering-eckardt/ Faktenleugnerin“ Göring-Eckardt zieht positive Bilanz über Flüchtlingskrise

Erinnert sei hierbei auch daran, dass die Grünen Meinungstyrannen eine Debatte über Gewalttaten von Asylbewerbern striktest ausblendet und sogar den eigenen Parteikollegen Boris Palmer, der eine solche Debatte forderte, aus der Partei ausschließen wollte.

 

www.journalistenwatch.com/2020/09/01/csu-stiftung-ex/

CSU-Stiftung macht Ex-Sprecher der „Grünen Muslime“ zum Büroleiter in Marokko

Kein Kommentar der CSU-nahen Hans-Seidel-Stiftung dazu. Warum?

 

www.journalistenwatch.com/2020/09/01/lady-rastalocke-zeckenbiss/ Lady Rastalocke – durch Zeckenbiss die Reichstagstreppe hinaufgetrieben?

Jouwatch: „Tamara Kirschbaum wurde als Tamara K. im Nachgang zu den #b2908 Protesten be- kannt, da Sie mit ihren Aufrufen maßgeblich dazu beigetragen habe, dass es – von den Mainstream- medien und der Politik hochgespielt – zum „Sturm auf den Reichstag“ – gekommen ist. Tatsächlich rannten – nachdem K. den verbalen Startschuß dazu gab – die von ihr mobilisierten Demonstranten in Richtung Reichstag, erklommen die Treppe des Parlaments und erzeugten so die nun seit Sams- tag dominierenden Bilder für die Medien. Eine geplante und von politischen Kreisen gewünschte Aktion? Hat eine V-Frau die Demonstranten aufgewiegelt, um die passenden Bilder und die ent- sprechenden Reaktionen zu erhalten, damit die Bewegung noch mehr diskreditiert werden kann?“

 

www.welt.de/vermischtes/live206935325/Corona-live-Verfassungsschutz-Extremisten-konnten- Proteste-instrumentalisieren.html

Vom Verfassungsschutz werden wieder einmal nur Rechstradikale mit Anwürfen überzogen. Es sieht auch für mich nach einem abgekarteten Spiel aus und die linksradikale Antifa-Zeckenbiß ist bereits für False-Flag-Aktionen dieser Art bekannt.

Auch der Frauenanteil der angeblich rechtsradikalen Reichstag-Erstürmer (Sturm im Wasserglas) scheint relativ hoch.

 

www.journalistenwatch.com/2020/09/01/naechste-corona-megapanne/

Nächste Corona-Megapanne: Unzählige private Kontaktdaten von Gästen im Netz frei abrufbar

 

www.reitschuster.de/post/lenin-l%C3%A4sst-gr%C3%BC%C3%9Fen-wie-ein-tumult-vor-dem- reichstag-zum-heldenepos-gemacht-wird

 

www.reitschuster.de/post/wie-beh%C3%B6rden-engagierte-polizeibeamte-zerst%C3%B6ren in Hessen wurde unter Roland Koch/CDU auch gegen engagierte Steuerfahnder ganz ähnlich von den höchsten Finanzbeamten vorgegangen

siehe auch https://behoerdenmobbing.blogspot.com/2008/05/staatsmobbing-in- deutschland.html, wie vom Staat gegen unliebsame Personen vorgegangen wird.

Demonstriert wurden die Methoden auch an Gustl Mollath.

 

www.reitschuster.de/post/nach-demo-auftritt-kriminalkommissar-darf-nur-noch-innendienst- machen

dafür werden dann andere Polizeibeamte vom Bundespräsidenten DDR-Steini völlig absurd zu Helden ernannt

 

www.focus.de/politik/deutschland/blenden-heikle-punkte-aus-wohlfuehl-partei-auf-abruf-wie-sich- die-gruenen-vor-der-bundestagswahl-aufstellen_id_12382864.html

Unangenehme Wahrheiten ausblenden, meist gefolgt von angenehmen Unwahrheiten einblenden

 

www.welt.de/politik/deutschland/article214769482/Spahn-sieht-blanken-Hass-bei-den-Gegnern- der-Corona-Politik-Streeck-verteidigt-ihn.html

Bei dem CDU-Quotenschwulen Jens Spahn geht es nicht nur um Corona-Politik, sondern auch wie er Steuergelder verschwendet und stets auf seinen Vorteil bedacht ist, was der ihm beispringende Virologe Streeck nicht berücksichtigt.

 

www.journalistenwatch.com/2020/09/01/triumph-mittelmasses-das/ Triumph des Mittelmaßes: Das Chebli-Syndrom

jouwatch: „Sawsan (sprich: „Sauzahn“) Chebli ist wie ein Verkehrsunfall: Man will eigentlich gar nicht, muss aber dennoch wie gebannt hinstarren, einfach um den Kitzel des ultimativen Fremdschämens nicht zu missen. Die Frau plappert und twittert sich um Kopf und Kragen, wie es sich kein Kabarettist besser ausdenken könnte, und ihre Stilblüten machen sie fast schon wieder sympathisch. Auch die jüngste, als sie bekannte, sie sei erst kürzlich Mutter eines dreijährigen Kindes geworden.“

Die SPD-Quotenmigrantin Sawsan durfte auch schon ein Schuljahr wiederholen. Bei dem

„Mutter eines 3-jährigen Kindes geworden“ musste ich an Stoibers „Gludernde Lot“ und an

„Wenn Sie vom HBF in München, Ähhh, in 10 Minuten, Ähh …“ denken,

www.journalistenwatch.com/2020/09/02/datenschutz-irrsinn-polizei/ Datenschutz-Irrsinn: Polizei Bayern nutzte Corona-Gästelisten auch bei Kleinkriminalität

jouwatch: „Bayerns Polizei hat nicht nur bei schweren Straftaten und Notfällen auf Corona- Gästedaten aus der Gastronomie zugegriffen, sondern auch für Ermittlungen zu weniger gravierenden Delikten. Das geht aus der Antwort des Innenministeriums auf eine Anfrage der FDP- Fraktion im bayerischen Landtag hervor, über die die „Süddeutsche Zeitung“ (Donnerstagsausgabe) berichtet. Demnach befinden sich unter 24 Fällen bis Ende Juli etwa auch Diebstahl, Beleidigung und Fahrerflucht.“

www.journalistenwatch.com/2020/09/02/allen-regierungsmaerchen-faktenfinder/

Allen Regierungsmärchen und „Faktenfinder“-Fakes zum Trotz: Weit mehr kriminelle Flüchtlinge als berufstätige

jouwatch: „Passend zum fünfjährigen „Jubiläum“ von Angela Merkels Wahnsinnsentscheidung zum Dammbruch bei der Massenimmigration nebst der Programmansage „Wir schaffen das“, die von Gutmenschen und hartnäckigen Realitätsverweigerern wie der Stiftungsakt einer neuen Religion bejubelt wird, liefern staatsnahe Wissenschaftler und Journalisten die passend zurechtgeklitterte Fakten- und Datenbasis, um die Katastrophe in eine bilanzielle Erfolgsstory umzudichten. Alles in allem, so der regierungsamtliche Mythos, sei das Mammutprojekt

„Integration“ auf einem guten Wege. Und die Erde ist eine Scheibe.“

www.journalistenwatch.com/2020/09/02/stuemperei-corona-hilfsprogramm/ Stümperei bei Corona-Hilfsprogramm für Mittelstand: Nur 1 Prozent ausgezahlt

jouwatch: „Die vollmundigen Versprechungen von CDU-Bundeswirtschaftsminister Peter Altmai- er und SPD-Finanzminister Olaf Scholz auf den Regierungsbeschluss vom Juni hin, den kleinen und mittleren Unternehmen (KMU’s) zu helfen und ein Programm mit Überbrückungshilfen für sie aufzulegen, war vor allem eine mediale Nebelkerze, der praktisch keine Taten folgten. Während gro- ße Konzerne wie Lufthansa oder sogar Adidas rasch ihre öffentlichen Hilfsleistungen auf dem Konto hatten, schauen Selbständige, insbesondere die sogenannten Soloselbstständige in die Röhre.“

Typische Ankündigungspolitik: Mit weit aufgeblasenen Backen die besorgten Gutmenschen und Geberl vorheucheln und sich dann still und leise verziehen. Gefährliche Unfähigkeit kommt noch dazu und den betreffenden Polit-Witzfiguren gerade recht. Zur Erinnerung: NPS-Mutte Merkel kämpfte erst kürzlich in Brüssel, um 133.5 Mrd. deutsches Steuergeld an andere EU-Staaten zu verschenken, um sich weltweit für ihre Großzügigkeit bewundern zu lassen, wie schon bei ihrer Einladung zur Massenimmigration.

www.journalistenwatch.com/2020/09/02/unterlassungsklage-rki-daten/ Unterlassungsklage gegen RKI wegen irreführender Daten-Kommunikation

jouwatch: „Die Diplom-Psychologin Daniela Prousa hat am Montag eine Unterlassungsklage beim Verwaltungsgericht Berlin eingereicht. Ihr Antragsgegner: Das Robert Koch-Institut.“

 

www.journalistenwatch.com/2020/09/02/coronawahn-kosten-krebspatienten/ Coronawahn auf Kosten von Krebspatienten?

jouwatch: „So allmählich wird immer deutlicher, was für katastrophale Kollateralschäden die Bundesregierung mit ihren völlig überzogenen, widersprüchlichen und chaotischen Pandemie- Maßnahmen angerichtet hat.Geht das Merkel-Regime in die deutsche Geschichte ein als die Regierung, die sogar über Leichen ging, um Tote zu verhindern?“

Das Merkel-Regime geht auf jeden Fall über Leichen, wenn es um das Ausschlachten des Themas Corona und die Erhöhung der eigenen Beliebtheits-/Umfragewerte geht.

 

www.journalistenwatch.com/2020/09/02/ddr2-gruener-justizsenator/

DDR 2.0: Grüner Justizsenator Behrendt plant Spitzel-System in Berlins Justizapparat

Berlins grüner Justizsenator Dirk Behrendt (Foto:Imago/Heinrich)

jouwatch: „Sein SPD-Senatskollege Andreas Geisel hat bereits in Sachen Grundrechteaushöhlung und -einschränkung ordentlich vorgelegt, jetzt will Berlins grüner Justizsenator Dirk Behrendt unbedingt gleichziehen – und plant den nächsten Angriff auf Andersdenkende und abweichende Gesinnung: Er will im eigenen Justizapparat ein Stasi-artiges internes „Spitzelsystem“ installieren, das „Demokratiefeinde“ aufspüren soll. Die Opposition im Abgeordnetenhaus ist alarmiert.“

 

www.journalistenwatch.com/2020/09/02/mords-video-unbekannter/

„Mords-Video: Unbekannter sticht symbolisch mit Messer auf junge AfD-Frau ein!

Jouwatch: „Das ist kein Spaß mehr: Auf einem Instagram-Video sticht ein bislang noch unbekannter Mann mehrmals dem Bild einer jungen AfD-Politikerin in den Hals.“

 

www.journalistenwatch.com/2020/09/02/der-muell-stadt/

Der Müll, die Stadt und der Tod: Kreuzbergs grüne Bezirksbürgermeisterin kapituliert im eigenen Drecksloch

jouwatch: „Berlin – Es ist immer wieder lustig, wenn wirklichkeitsblinde Politiker über die

 

Folgen ihres eigenen Versagens jammern und sich ihnen die einfache Logik des „sowas-kommt- von-sowas“ mit der Brechstange offenbart: Gleich einem aus dem Koma erwachten Patienten ist für sie die Konfrontation mit der Realität dann ein regelrechter Schock. So geht es gerade der grünen Bezirksbürgermeister von Friedrichshain-Kreuzberg, Monika Herrmann: Sie beklagt – wie drollig – die „zunehmende Verwahrlosung“ in ihrem Bezirk.“

 

www.journalistenwatch.com/2020/09/02/lauterbach-urlaubsparadies-kanaren/ Lauterbach schießt nächste Urlaubsparadiese ab: Kanaren und Klos als Risikogebiete

jouwatch: „Er hat sich angesichts „steigender Infektionszahlen“ dafür ausgesprochen, auch die kanarischen Inseln zum Risikogebiet zu erklären. „Der Trend ist eindeutig: Die Infektionszahlen auf den Kanarischen Inseln liegen seit Tagen stabil über der kritischen Marke von 50 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in einer Woche“, sagte Lauterbach dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ (Mittwochausgaben). Deshalb müsse die Bundesregierung aus seiner Sicht auch die Kanaren als Risikogebiet einstufen.“

 

www.journalistenwatch.com/2020/09/02/ex-moslem-islamkritiker/

 

Ex-Moslem und Islamkritiker Nassim Ben Iman; Foto: Screenshot Youtube Ex-Moslem und Islamkritiker Nassim Ben Iman spricht über seine Verfolgung

jouwatch: „Der Ex-Moslem, jetzige Christ und engagierte Islamkritiker Nassim Ben Iman musste sich in den vergangenen drei Jahren vor Verfolgung schützen und tauchte ab. Nach massiven Drohungen von Moslems und Linksextremisten, die sehr ernst zu nehmen waren, zog er sich aus der Öffentlichkeit zurück und wechselte in kurzen Abständen seine Aufenthaltsorte.“

 

www.journalistenwatch.com/2020/09/02/bereicherung-hunsrueck-bunte/ Bereicherung im Hunsrück: Bunte Massenschlägerei in Kirn

jouwatch: “Hoch ging es gestern Nacht im idyllischen Hunsrückstädtchen Kirn (Rheinland-Pfalz) her: Dort kam es zu einer Neuauflage der durch die Party- und Eventszene mittlerweile vertrauten Straßenkampfszenen, in diesem Fall zwischen mehreren Großfamilien. Von Anwohnern gefilmte Videos der Tat zeigen den brutalen Einsatz von Metallstangen und Holzlatten – auch gegen Bewusstlose. Wie üblich schweigt die Polizei bislang zur Identität der Täter: schließlich hat ja nichts bekanntlich mit nichts irgendetwas zu tun, und das soll auch so bleiben. Die Realität zu benennen ist schon Hetze.“

 

www.welt.de/politik/deutschland/article214952358/In-Sachsen-Laschet-will-mit-2000-Gaesten- feiern-Opposition-ist-entsetzt.html

 

www.welt.de/debatte/kommentare/article214977342/Risikogebiete-Die-absurde-Reiserei-des-EU- Parlaments-in-der-Pandemie.html

 

www.welt.de/wirtschaft/plus214940398/Creditreform-Diese-Branchen-gehen-zuerst-insolvent.html

 

www.welt.de/vermischtes/article214946420/Corona-Folgen-Koelner-Grossbordell-Pascha-ist- insolvent.html

 

www.welt.de/debatte/kommentare/article214968824/Slowakei-Das-Urteil-im-Mordfall-Kuciak-ist- ein-Skandal.html

Richter gekauft?

 

www.journalistenwatch.com/2020/09/03/terror-urlauber-rki/

Terror gegen Urlauber: RKI erklärt ganz Spanien inklusive Kanaren nun zum Risikogebiet

 

www.journalistenwatch.com/2020/09/03/altenheim-corona-demonstrantin/ Altenheim kündigt Corona-Demonstrantin

 

www.journalistenwatch.com/2020/09/03/seehofer-islam-muslimfeindlichkeit/

 

Wahlbetrüger Horst „Bubi“ Seehofer, Merkels neuer Stiefellecker und Muslimbruder

Seehofer kämpft jetzt gegen Islam- und Muslimfeindlichkeit – Migrantenverbände fordern neues Ministerium gegen Rassismus

jouwatch:„Nein. Der Islam gehört nicht zu Deutschland. Deutschland ist durch das Christentum geprägt“. Dieser Meinung war das menschgewordene Fähnchen im Wind, Innenminister Horst Seehofer (CSU) noch 2018. Nun, zwei Jahre und unzählige Umfallaktionen später, will Seehofer einen „Unabhängigen Expertenkreis Muslimfeindlichkeit“ (UEM) einberufen, der Strategien zur Bekämpfung einer angeblich grassierenden Muslimfeindlichkeit ausarbeiten soll.

Migrantenverbände fordern zudem neues Ministerium gegen Rassismus.“

PKW-Maut nur für Ausländer, ausser für Muslime?

 

www.journalistenwatch.com/2020/09/03/die-furcht-klarheit/ Die Furcht vor der Klarheit

jouwatch: „Obduktionen an mit dem Virus Verstorbenen werden kaum vorgenommen — haben die Verantwortlichen Angst, die Ergebnisse könnten ihr Corona-Kartenhaus zum Einsturz bringen?“

 

www.journalistenwatch.com/2020/09/03/markus-soeder-ein/ Markus Söder – Ein Mann sieht rot

 

Markus „der Kandidat“ und gelernte Speichellecker Söder

 

www.journalistenwatch.com/2020/09/03/ex-wdr-journalist/

Ex-WDR-Journalist postet Mordphantasien gegen Trump: Sind die öffentlich-rechtlichen Sender Brutstätte für Terroristen und geistige Brandstifter?

 

Ex-WDR-Journalist Horst Klausur (Foto:ScreenshotYoutube)/jouwatch

 

www.journalistenwatch.com/2020/09/03/ernuechternde-bilanz-importoffensive/ Ernüchternde Bilanz der fünfjährigen Importoffensive Merkels

NPS-Muttis „Wir schaffen das“ (Muttikulti) ist erwartungsgemäß absolut gescheitert. Es ist eine Zuwanderung ins Sozialsystem und wird von den allermeisten „Neubürgern“

auch so betrachtet.

 

Hier die Sichtweise einer Stiefelleckerin und Volkstäuscherin der schreibenden Zunft zu NPS-Mutti Merkel:

www.focus.de/politik/deutschland/margarete-van-ackerens-berliner-woche-die-grenzen-bleiben- offen-der-tag-an-dem-angela-merkel-ihr-wahres-wesen-zeigte_id_12396630.html

Wie kann man nur einen derartigen Müll zusammenschreiben. Es ist alles so gut wie

„Merkel sprach mit vielen an diesem Tag; ihren Innenminister Horst Seehofer (CSU) konnte sie nicht erreichen.“ Innenminister war 2015 natürlich de Maiziere und warum sollte dieser nicht erreichbar gewesen sein. Merkel wollte lediglich die humanitäre Heldin vorheucheln und entschied alleine, damit nur ja niemand ihr auch nur das Geringste von dem erhofften Ruhm abnehmen konnte. Und von Anfang an war klar „Multikulti ist gescheitert. Absolut gescheitert“, so wie es Merkel selbst noch 2010 verkündete.

Mit Merkels „Wir schaffen das“ war „Ihr schafft das“ gemeint. Merkel versuchte den Ruhm zu nehmen und überließ ihren Bürgern den Rest – das Zahlen für ihre Fehler und den gesamten sonstigen Schaden, so wie immer. Zuletzt hat sie darum gekämpft 133.5 Mrd. € deutsches Steuergeld als Corona-Hilfen an andere EU-Staaten zu verschenken. Von den für eigene Selbstständige und Mittelstand versprochene Corona-Hilfen sind aber seltsamerweise erst 1 % ausgezahlt und es wird und soll wohl kaum mehr werden – Ankündigungspolitik: „Mit weit aufgeblasenen Backen und ohne jede Realisierungsabsicht die Geberl vorheucheln und sich dann dünn machen“.

 

www.welt.de/politik/deutschland/article215049112/Bayern-Rund-10-000-Menschen-von-neuer- Corona-Testpanne-betroffen.html

Blöd, blöder, Söder. Ein gefährlich unfähiger Speichellecker mit den Stärken Verlogenheit, Schleimerei und Selbstbeweihräucherung will Kanzler werden.

 

www.journalistenwatch.com/2020/09/04/soeder-will-uns-alle-retten-und-fordert-demut/ Söder will uns alle retten – und fordert „Demut“

jouwatch: „CSU-Chef und Bayern-Ministerpräsident scheint inzwischen völlig die Bodenhaftung zu verlieren: Zunehmend gefällt er sich in der Rolle eines „Lord Protectors“, eines Volkskommissars für Gesundheitsschutz der Bevölkerung. Wie ein Oberhirte, der seine verstörten, unmündigen Lämmer vor Schaden und Krankheit bewahren will, maßt er sich an, Verhaltensregeln, Verbote und Schutzmaßnahmen selbstherrlich zu verfügen. Corona liefert ihm den Vorwand, diesen Größenwahn auf die Spitze zu treiben.“ …

 

www.reitschuster.de/post/zurueck-aus-dem-youtube-sibirien/

reitschuster: „Nach sieben Tage Sperrung konnte ich jetzt zum ersten Mal wieder auf meinem angestammten Kanal auf Youtube auf Sendung gehen – dafür wartete gleich eine neue Strafaktion der Firma, die zum google-Imperium gehört. Doch dazu mehr in der Sendung und demnächst hier auf der Seite.“

 

www.journalistenwatch.com/2020/09/04/urteil-saarland-kontaktnachverfolgung/

Urteil im Saarland: Kontaktnachverfolgung ist verfassungswidrig – Neues Gesetz soll es richten

 

www.journalistenwatch.com/2020/09/04/umbau-gesellschaft-gange/

Umbau der deutschen Gesellschaft in vollem Gange: Migrantenverbände fordern ein eigenes Ministerium (für noch stärkere Bevorzugung und Machtübernahme?)

 

Marianne Balle Moudoumbou, “Mitglied des Vertreter*innenrates der Bundeskonferenz der Migrant*innenorganisationen” und Sprecherin von Pan African Womens Empowerment and Liberation, bei der Bundespressekonferenz am 30.08.2020 – Thema: Anti-Rassismus Plan 2025 (Foto: imago)

Geborene Nehmerl und BLM-Fanatikerin?

 

www.journalistenwatch.com/2020/09/04/wenn-afrikanerin-weisse/

Wenn eine Afrikanerin gegen Weiße pöbelt, erscheint das in der Statistik „rechts“

 

www.journalistenwatch.com/2020/09/04/hasstirade-afd-faehrt/ Hasstirade gegen die AfD: Fährt Frau Käßmann jetzt zur Hölle?

Die öffentliche Hetze gegen die AFD durch Kirchenvertreter ist sehr gut bezahlt, denn die Kommunalpolitiker werden sich mit jeder Menge Zuschüße bei den Kirchen und Aufträgen bei Caritas und Diakonie bedanken und zwar auf Kosten der Steuerzahler. Das Spiel lautet

„Hetzgegen den politischen Gegner gegen Beteiligung an der Plünderung des Steuertopfes.

 

www.journalistenwatch.com/2020/09/04/statt153-toten-nur9210/ Faktenfinder in Panik: Viel weniger Corona-Tote in USA

 

www.journalistenwatch.com/2020/09/04/wer-intensivstationen-corona/ Wer sagt’s denn: Intensivstationen haben immer weniger Corona-Patienten

 

www.journalistenwatch.com/2020/09/03/abt-zeichen-wunder/

Abt. Zeichen & Wunder: Der aufrichtige Herr Spahn und sein Journalist

 

www.journalistenwatch.com/2020/09/03/scheinopposition-opposition-warum/ Scheinopposition gegen echte Opposition: Warum Linke und Grüne den AfD-Vorsitz im Wirecard-

UA verhindern wollen

jouwatch: „Wie sehr Parteipolitik, Lagerdenken und Spaltung inzwischen sogar absolut notwendige Aufklärungsprozesse und Kontrollmechanismen die Demokratie behindern und beschädigen, das wird am Beispiel des geplanten Wirecard-Untersuchungsausschusses derzeit deutlich: Weil zu erwarten ist, dass sowohl Kanzlerin Merkel als auch Vizekanzler und Finanzminister Scholz hier mehr als schlecht aussehen werden und die Affäre gar das Potential zu einer Regierungskrise oder gar Groko-Sturz birgt, soll der AfD um jeden Preis der Ausschussvorsitz streitig gemacht werden.“

 

www.focus.de/kultur/medien/aerger-in-sachsen-anhalt-scheitert-die-erhoehung-des- rundfunkbeitrags-jetzt-an-der-linken_id_12395330.html

 

Die Zentrale des Beitragsservice von ARD und ZDF in Köln               Beitragsservice/Ulrich Schepp/ARD ZDF Beitragsservice/obs

Es geht um die Ausplünderung der Bürger per Zwangsgebühren mit Hilfe der Politik gegen Hofberichterstattung und dazu gibt es betreutes Denken für das Volk, auch Volksverarschung genannt. Vergleichbar mit Hitlers Volksempfänger.

 

Zwangsgebühren-finanzierte Volksverarschung

 

www.reitschuster.de/post/gute-demo-schlechte-demo/

reitschuster: „“Für meine Freunde alles, für meine Feinde – das Gesetz.” Dieser Ausspruch wird dem faschistischen Diktatur Franco nachgesagt. Belegt ist seine Autorschaft nicht. Doch zumindest steht der Satz für faschistische Methoden. Umso erstaunlicher, dass man in der bundesdeutschen Wirklichkeit im Jahre 2020 wieder so oft an ihn denken muss.“ …

 

www.reitschuster.de/post/corona-demo-geheime-polizeiunterlagen-belegen-doppelmoral/ reitschuster: „Berlins Polizeiführung und Innensenator Andreas Geisel (früher SED, heute SPD) haben allen Grund, in sich zu gehen: Der interne Polizei–Einsatzplan gegen die Demo am 30.8.2020, also die Fortsetzung der Großdemo am 29.8., ist offenbar an die Organisatoren von “Querdenken 711” durchgestochen worden.“ …

 

www.journalistenwatch.com/2020/09/06/hoechst-der-corona/

Höchst brisant: Von wegen Kindeswohl – der Corona-Staat schreckt vor nichts mehr zurück

„Inobhutnahmen, Kindesentzug, bedrohte Familien: Schluss damit! Für kranke und isolierte Kinder sind allein die Eltern zuständig, nicht der Corona-Staat / von Nicole Höchst“

 

www.journalistenwatch.com/2020/09/06/studie-gutmenschen-psychopathen/ Studie: Gutmenschen besonders oft narzistische Psychopathen

jouwatch: „Wissenschaftler der University of British Columbia haben untersucht, welche psychologischen Eigenschaften Leute aufweisen, die sich gerne selbst als Opfer oder als deren Retter inszenieren. Die Erkenntnisse sind aufschlussreich.“

jouwatch: „Mit Virtue Signaling (wörtlich: „Tugendschau“) wird das demonstrative Zurschaustellen moralischer Werte bezeichnet.“ …

Volksverräterin Angela Merkel: Vorheucheln der humanitären Heldin, um sich weltweit dafür bewundern zu lassen, Vorheucheln der besorgten Bürgerbeschützerin vor Corona, um ihre Umfragewerte-/Beliebtheitswerte zu steigern oder Vorheucheln der Beschützerin von Nawalny …, um auf Putin herabzusehen und sich dabei selbst zu überhöhen

Super-Heuchler, Covidiot, DDR-Aussendienstler, Anti-Rassist-Darsteller Frank Walter

„DDR-Steini“ Steinmeier, der gerade den „Reichstags-Sturm (Sturm im Wasserglas) zu seiner krankhaften Selbstdarstellung mißbraucht

Markus „der Kandidat Söder, Deutschlands größter Speichellecker, dessen Stärken Verlogenheit, Schleimerei und Selbstbeweihräuchrung sind.

Katrin „refugees welcome“ Göring Eckardt Claudia „Multikulti über alles“ Roth

der Passdeutsche und Bonusmeilen-Betrüger Cem „Party-People“ Özdemir Pharisäer, Volksverräter und Heuchler Heiko Maas

Andreas „SED/SPD“ Geisel

Anja „Heuchelina Eigennutz“ Reschke Carola „die Seenotretter-Heldin“ Rackete

Evangelen-Pfaffe und „Seenotretter“ (muslimische Prinzen-Importeur) Bedford-Strohm Katholiken-Pfaffe Marx vom Schwulen- und Kinderschänderverein, die sich per Komplizenschaft mit der Politik an der Plünderung des Steuertopfes vergehen Vertreter der gekauften Staats- und Mitläufermedien

jouwatch: „Victim Signaling (wörtlich: „Opferschau“) bedeutet, dass sich jemand öffentlich als Teil einer Gruppe darstellt, die von der Gesellschaft als Opfergruppe angesehen wird.“ …

fast alle Vertreter der Muslimenverbände fast alle Vertreter der Migrantenverbände

fast alle Vertreter von Flüchtlingshelfervereinen

 

jouwatch: „Die Verbindung von Virtue Signaling und Victim Signaling vereint die Eigenschaften der einzelnen Phänomene. „Virtuos Victim Signaling“ kann zum einen die soziale Anerkennung steigern und „Diskussionsrechte“ freischalten, die andere nicht haben. Zum anderen locken persönliche Vorteile und Sonderrechte – zum Beispiel Zugang zu Entscheidungsgremien oder Anspruch auf Wiedergutmachung.“ …

oder politische Ämter für die verhaltensgestörte Opferdarstellungs-Schauspielerin und SPD-Ausschußprodukt Sawsan Chebli, auch als SPD-Quotenmigrantin und islamische Sprechpuppe bekannt, die nach eigenen Angaben erst kürzlich Mutter eines 3-jährigen Neugeborenen wurde. Kann es schon Opferdarstellung?

 

Sawsan „Virtuos Victim Signaling“ Chebli will nun in den Bundestag

20 – 30 Strafanzeigen pro Woche stellt die Ärmste, weil sie angeblich so sehr angegriffen wird, unter Polizei- bzw. „Müllschutz“ steht sie auch und fühlt sich deshalb nicht mehr frei,

Opfer von racial profiling will sie auch sein, ebenso wie Anti-Rassistin … kurz „Virtuos Victim Signaling“ ist ihr Geschäftsmodell

Wer fühlt sich von narzistisch geprägten Figuren und Psychopathen wie Merkel … Chebli angezogen?

Es sind ganz offensichtlich muslimische Prinzen mit narzistischer, dissozialer Persönlichkeitsstörung und ähnliche Konsorten aus archaischen Kulturen – jedenfalls kommen fast nur junge Männer, die sich hier einen schönen Lenz auf Kosten der schon länger hier Lebenden machen und dabei auch ihre Falschheit, Betrügertum und Gewaltbereitschaft ausleben wollen. Allein schon, dass fast nur junge Männer ankommen, müsste doch auch den dümmsten Einladungs-Politikern aus den Reihen der Linken (SED/Stasi), Grünen (Meinungstyrannen), SPD (Asoziale) und CDU/CSU (NPS-Mutti- Union) sagen, dass hier nicht die Schutzbedürftigsten im Weltsozialamt Deutschland ankommen.

Merkels Muttikulti, die schädlichste Form des Multikulti, an den sich die Links-Grün- Asozialen angehängt haben, ist mehr

„Krankhaft narzistisches Gutmenschen-Vorheuchelei-Gesindel und narzistisch, dissozial gestörte, gewaltbereite Taugenichtse aus der ganzen Welt ziehen sich gegenseitig an“.

Narzissten können zusammen arbeiten, aber nur wenn einer dem anderen nützt. Das Gutmenschen-Vorheuchelei-Gesindel, allen voran Merkel, versucht das eigene Ansehen zu steigern und zukünftige Wähler zu generieren. Die eingeladenen Gäste versuchen sich einen schönen Lenz auf Kosten anderer zu machen und ihr Gewalttätertum auszuleben.

 

www.journalistenwatch.com/2020/09/07/ex-vorsitzende-sozialdemokratinnen/

Ex-Vorsitzende der schwedischen Sozialdemokratinnen: „Die Grünen sind von Islamisten gekapert worden“

Nalin Pekgul (Bild: gemeinfrei)

Das Unterwandern der Grünen durch Islamisten dürfte bei uns nicht anders sein und Linke, SPD und NPS-Mutti-Union versuchen das Ganze ebenfalls nach Kräften.

www.reitschuster.de/post/corona-demos-rechtsextreme-mogelpackung/ Wie Medien und Politik mit Zahlen manipulieren

www.journalistenwatch.com/2020/09/07/wdr-doku-der/ WDR-Doku: „Der kriminelle Gemüsehändler…“ – Echt jetzt?

Der Merkel-Gast und muslimische Prinz Moussa – narzisstische, dissoziale Persönlichkeitsstörung? – hat seinen Gemüse-Laden selbst angezündet, um die Versicherung abzukassieren und das Opfer eines feigen, rassistischen Anschlages vorzugauckeln. Seine hilfsbereiten Nachbarn und Bekannten, von denen er einige mit seiner Brandstiftung in Lebensgefahr brachte, hat er zum Wiederaufbau seines selbst angezündeten Ladens mißbraucht. Nun hat er 3 Jahre Knast bekommen.

Die Brandanschläge der Antifa lassen ganz offensichtlich auch bei ihren Verbündeten die Hemmschwellen fallen. „ Advent, Advent, ein Gemüseladen brennt“ als Vorlage?

 

www.journalistenwatch.com/2020/09/08/schaeuble-bundestagsabgeordnete-masken/ Schäuble: Bundestagsabgeordnete sollen Masken tragen – weil sie Vorbilder sind. Und nicht, weil

es gesund ist?

Wegen Vorbildfunktion solle man auch keine 100 000 DM von einem Waffenhändler annehmen, die bis heute verschwunden sind und seine Tochter bei den zwangsgebühren- finanzierten Staatsmedien in einflußreichster und sicher auch äusserst lukrativ bezahlt unterbringen, wie er das gemacht habe, so Schäuble weiter hinter seiner Maske.

 

www.reitschuster.de/post/wir-schaffe-das-bilanz/

„Wir schaffen das“ – Durchhalteparole aus dem Kanzler-Bunker

reitschuster/Prof. Felix Dirsch: „Wer ist „wir“ und was heißt „das“? Wenngleich die Durchhalteparole für Interpretationen bewusst offengehalten ist – man hat sie ja aus dem Zusammenhang eines längeren Statements der Kanzlerin gerissen – ist sie doch nicht schwer zu deuten: „Wir“ sind im Merkelsprech die „länger hier Lebenden“, die den Scherbenhaufen aufzukehren haben. „Das“ ist die kürzest mögliche Umschreibung jener Mammutaufgabe, die man etwas verniedlichend als „Integration“ beschreibt – ein Vorgang, der bei zwei Millionen Zugewanderten seit 2015 (fast alle über sichere Drittstaaten) rund 200 Milliarden Euro an Steuergeldern verschlungen haben dürfte, so etliche Schätzungen. Man muss von einer bevorstehenden jahrzehntelangen Schadensminimierungsaufgabe sprechen, die nur mehr oder weniger gelingen kann.“

 

Bei einem NPS-Zombie wie Merkel bedeutet „wir“

entweder „alle ausser ihr selbst“, wenn damit Unangenehmes wie Anstrengendes, noch zu Bezahlendes oder zu Leistendes verbunden ist und andere in ihrem Sinne zum Abarbeiten/Auslöffeln des von ihr Verursachten manipuliert werden sollen

oder „niemand ausser ihr selbst“, wenn damit Selbstdarstellung zur Ansehenssteigerung wie Gutmenschlichkeits-Vorheuchelei durch Selfies im Arm von frisch angekommenen

„Flüchtlingen“, also das Generieren von narisstischer Zufuhr verbunden ist

 

www.reitschuster.de/post/warum-linkes-pack-nicht-gleich-rechtes-pack-ist/ Was Sigmar Gabriel darf, darf die Polizei noch lange nicht.

Siggi Pop, auch Sigmar „das Pack“ Gabriel genannt, trat 2015 als NPS-Papa auf und wollte Kinder aus einen libanesischen Lager ins Land holen, um den Gutmenschen vorzuheucheln. Zuletzt fiel das Pack Gabriel als angeblicher Berater von Fleischproduzent Tönnies auf und zwar mit einer Abzocke von 10 000 €/Monat so ganz nebenbei.

 

www.journalistenwatch.com/2020/09/07/linksterror-leipzig-ostbeauftragter/ Linksterror in Leipzig: Ostbeauftragter gibt Linkspartei Mitschuld, Polizei entschuldigt sich für

„linkes Pack“

denn die Polizei wollte „linkes, gewalttätiges, menschenverachtendes Dreckspack“ sagen?

 

www.journalistenwatch.com/2020/09/08/weltweites-totalversagen-studie/ Weltweites Totalversagen: Studie bestätigt völlige Wirkungslosigkeit aller Corona-Maßnahmen jouwatch: „Von Tag zu Tag tritt die von Politik und „Veröffentlichkeit“ hartnäckig geleugnete,

bittere Wahrheit offensichtlicher zutage: Bei Corona handelt es sich um den mutmaßlich krassesten und folgenschwersten Fehlalarm der Medizingeschichte. Nun bestätigt eine umfassende Studie eines der renommiertesten Forschungsinstitute weltweit klipp und klar: Lockdown und Maskenzwang waren wirkungslos – nicht nur in Deutschland und Österreich, sondern in allen untersuchten Ländern.“ …

 

www.journalistenwatch.com/2020/09/08/corona-stasi-aufbau/

Corona-Stasi im Aufbau: RKI sucht Quarantäne-Blockwarte und Vollzeitschnüffler jouwatch: „Mit dem Stellenprofil der angeblichen Bekämpfung der Corona-Pandemie schreibt das Robert-Koch-Institut derzeit (zunächst befristete) Vollzeitstellen aus. Gesucht werden Bewerber, die

Spaß daran haben, mit detektivischem Eifer andere Leute zu überwachen, die Einhaltung von Quarantäne oder Isolationen zu kontrollieren und Kontaktpersonen zu erfassen. Ein Job, der die passende staatsbürgerliche Gesinnung – unbedingte Regierungstreue – mit der Neigung zum Denunziantentum verbindet.“ …

 

www.journalistenwatch.com/2020/09/09/corona-schwerpunktpraxen-gekaufte/ Corona-Schwerpunktpraxen: Gekaufte Pandemie?

Sieht verdammt nach einem Instrument zum Aufrechterhalten der Pandemie ganz ohne Viren aus und zwar auf Kosten der Versicherten.

 

www.journalistenwatch.com/2020/09/09/alice-weidel-esken/

Alice Weidel: Esken hat nichts dazugelernt

jouwatch: „SPD-Chefin Saskia Esken spricht sich fur noch mehr Asylbewerber in Deutschland aus, man habe hier schließlich genug Platz, sei ein sicherer Hafen. Alice Weidel erkennt: Esken hat nichts dazugelernt. Die AfD-Fraktionsvorsitzende mahnt: „2015 darf sich nicht wiederholen!““

Linke (SED/Stasi), Grüne (Meinungstyrannen), SPD (Asoziale) und NPS-Mutti-Union (Merkels gegen die eigene Überzeugung handelnden CDU/CSU-Stiefellecker) fordern bei geringstem Anlass reflexhaft die Aufnahme von noch mehr Asylbewerbern, um auf Koster der Steuerzahler die Gutmenschen vorzuheucheln, so ihr Ansehen und Umfragewerte zu steigern und zwar ohne Rücksicht auf Verluste und Schäden und mit dem Wissen

„Multikulti ist gescheitert. Absolut gescheitert“ (Merkel 2010).

 

www.journalistenwatch.com/2020/09/09/sinkende-sterblichkeit-covid/ Sinkende Sterblichkeit bei Covid-19 erwartet

 

www.journalistenwatch.com/2020/09/09/corona-kriegstreiber-soeder/

Corona-„Kriegstreiber“ Söder: Als „Gesetzesbrecher“ mit Sicherheit für die Kanzlerschaft qualifiziert

jouwatch: „München – Ganz im Widerspruch zu dem von ihm selbst kultivierten Image des daueraktiven, unermüdlich um Leib und Leben seiner Untertanen besorgten Landesvaters ist das Wirken von CSU-Chef Markus Söder in der Pandemiezeit eine Aneinanderkettung von Pannen, juristischen Blamagen und Rechtsverstößen durch die Regierung. Von einer Erfolgsstory kann hier keinesfalls die Rede sein.“ …

Themenausschlachter und Blamagenverschleierer Markus „der Kandidat“ Söder hat sich nicht verändert, lediglich seine Täuschkraft hat er gesteigert. Verlogenheit, Schleimerei und Selbstbeweihräucherung sind seine Stärken. Das CSU-Grundsatz-Programm lautete schon immer „Heuchelei, Lüge und Täuschung“ und Söder ist nun die Nr. 1 darin, aber eben bundesweit noch nicht durchschaut. Hier nochmals sein Handlungsrezept: www.sueddeutsche.de/politik/markus-soeder-der-kandidat-1.908526

Der ehemalige bayerische Finanzminister Kurt Falthauser/CSU, bekannt auch durch den HGAA-Kauf (3.6 Mrd. Schaden) ging zum Schluß seiner politischen Karriere nur noch mit dem Maßkrug in der Hand aus dem Haus, um sich bezüglich seiner Blamagen mit „Ich war besoffen“ herauszureden. Was Faltlhauser sein Maßkrug war, ist Söder derzeit seine Melanie Huml.

Man denke auch an Edmund „Stotterede“ Stoibers Transrapidrede „Wenn Sie vom HBF in München …“, der den Flughafen näher an München heranwachsen lassen wollte oder an seine Nachfolger, das Dilettanten-Tandem Beckstein/Huber.

 

www.journalistenwatch.com/2020/09/09/pussy-alarm-systemtrompete-caroline-kebekus-ruft-zur- richtigen-demo-fuer-kulturschaffende-auf/

jouwatch: „Sie ist nach Jan Böhmermann wohl die lauteste und penetranteste Systemboje im öffentlich-rechtlichen Bespaßersegment: Caroline Kebekus. Aktuell macht sich die mit Zwangsgebühren bestens umsorgte „Kämpferin gegen rechts“ Kullertränen vergießend Sorgen um die Kulturbranche und ruft zu einer „guten“ Demo auf, bei der keine „seltsamen Corona-Leugner oder Nazis“ mitlaufen.“

Die gekaufte, stark NPS-Verdächtige Caroline „Virtue Signaling“ Kebekus

 

www.journalistenwatch.com/2020/09/10/brandstifter-biedermaenner-streit/ Brandstifter und linke Biedermänner: Streit um „Moria-Migranten“ geht weiter

jouwatch: „Endlich hat die Republik nach diesen vielen qualvollen Corona-Monaten wieder ein Thema, mit dem es sich trefflich spalten lässt. Die „feurigen“ Corona-Migranten aus Moria. Und wieder will sich Deutschland freiwillig erpressen lassen – damit der Strom ja nicht abreißt.“ …

Gutmenschlichkeits-Vorheuchelei durch links-grüne NPSler auf Kosten der Steuerzahler.

Hier angekommen, werden die „feurigen“ Corona-Migranten, sicherlich wieder viele mislimische Prinzen und andere aus anarchischen Kulturen mit narzistischer, dissozialer Persönlichkeitsstörung, dann noch weiter verwöhnt und verzogen mit All-incl-Service,

Kuscheljustiz …

www.journalistenwatch.com/2020/09/10/schmierentheater-bundestag-applaus/ Schmierentheater im Bundestag: Applaus für die „Helden“ vom Reichstag, kein Wort zu Leipzig

fast alle Volkstreter ohne Maske                (Screenshot:Youtube)

jouwatch: „Was eine erbärmliche, verlogene Polit-Show: Nachdem bereits der salbungsvolle Bundespräsidialheuchler sie zur Ehrung in Schloss Bellevue empfangen hatte, durften gestern die sogenannten „Helden vom Reichstag“ und einige ihrer Kollegen, die am vorgegangenen Samstag die angeblich letzte Verteidigungslinie zwischen reichsbürgerlich-rechtsextremem Pöbel und Parlament gebildet hatten, Standing Ovations aller Fraktionen mit Ausnahme der AfD im Bundestag entgegennehmen.“

Der Bundespräsidialheuchler und Covidiot Frank-Walter „DDR-Steini“ Steinmeier wird jetzt versuchen, seine Heuchelei selbst zu glauben, um ein absolut reines Gewissen zu haben und auch in Zukunft weiter völlig losgelöst von der Realität seine Billigsdorfer Volkstäuschung abziehen zu können.

www.journalistenwatch.com/2020/09/09/gute-nachricht-brandstifter/

Gute Nachricht für alle Brandstifter: Wer seine Unterkunft abfackelt, darf nach Deutschland

Mit Brandstiftung als Party People qualifiziert – Bullen abfackeln, randalieren, plündern … in Deutschlands Innenstädten. Falsche Identität und vorteilshafte Altersangabe, um als unbegleiteter Minderjähriger umsorgt zu werden, versteht sich von selbst.

 

www.reitschuster.de/post/gruene-zu-moria-wir-haben-platz/

reitschuster: „Die Menschenrechtlerin Rebecca Sommer, die auf Lesbos am niedergebrannten Migrantenlager von Moria ist, spricht im Gespräch mit TE von vielen Feuern, die absichtlich gelegt wurden – angeblich auch unter Mithilfe von NGO-Aktivisten. Die Bewohner der umliegenden Dörfer machen sich demzufolge Sorgen, weil viele der Migranten, die nach dem Feuer auf der Insel unterwegs sind, gewaltbereit und bewaffnet seien, etwa mit Eisenstangen. Mehr als 20 sind auch mit Corona infiziert. Über das Verhalten vieler Migranten sagt Sommer, die sich von einer Unter-stützerin der Merkelschen Flüchtlingspolitik zu einer Kritikerin derselben gewandelt hat: “Die sind hier zum Teil sehr frech, auch aggressiv. Und was mich bei meinen Besuchen im Camp wirklich betroffen macht: Es sind viele Dschihadisten, strenggläubige Muslime, sogar Taliban hier.”“

Von Brandstiftung verstehen die Moria-Migranten etwas, denn das Lager wurde niedergebrannt und keiner der Lager-Bewohner verletzt, „nur“ einige Einsatzkräfte.

www.reitschuster.de/post/erfreuliche-rki-zahlen-die-uns-die-medien-verschweigen/

reitschuster: „Sieht man heute die Startseiten der großen Medien an, hat man den Eindruck, an der Corona-Front gebe es nichts Neues. Oder alles sei wie immer schlimmer geworden. Focus, seit langem die Corona-Alarmsirene unter den deutschen Blättern, titelt groß: “News zur Pandemie – Corona-Pandemie: Bundesländer melden mehr als 1400 neue Corona-Fälle”. Dabei hätte es heute eine gute Nachricht gegeben. Nicht von den üblichen Verdächtigen. Sondern ganz offiziell vom Robert-Koch-Institut.“ …

www.journalistenwatch.com/2020/09/10/muenchner-corona-demonstration/ Münchner Corona-Demonstration am Samstag: Gibt Söder den Geisel oder den Lukaschenko?

 

Joachim „der Eingeklemmte“ Herrmann  Stoibers Kettenhund                  Test-Versagerin Huml alle mit Maske, damit man die verheuchelten, verlogenen Fressen nicht so sieht

Jouwatch: „Dass CSU und Rot-Rot-Grün im entschlossenen Vorgehen gegen den neuen Klassenfeind – Bürgerrechtler und Freiheitsdemonstranten im Kampf gegen willkürliche Corona- Auflagen – an einem Strang ziehen, ist angesichts der linksgespülten Union auch nicht mehr

 

verwunderlich. Im Vorfeld der fürs Wochenende geplanten Querdenker-Demonstration in München versucht Möchtegern-Law&Order-Maniac Markus Söder, die erwarteten Demonstranten mit wuchtigen Drohungen einzuschüchtern.“ …

Dem Speichellecker und Corona-Test-Versager Markus „der Kandidat“ Söder geht es um Beliebtheitswerte und Kanzlerkandidatur und genau nach diesen Kriterien wird er sein Handeln gegen die Demonstranten ausrichten. Um übel Zuschlagen zu können, wurden die Demonstranten bereits vorab in die rechte Ecke gestellt. Joachim Herrmann ist der profilierungsgeile, gefährlich unfähige Trottel, der bei einem sybolischen Spatenstich mit einem 40 to-Bagger diesen umwarf, dabei noch Glück hatte, darunter herausgezogen werden konnte und nur mehrere Tage humpelte und sich die Fresse etwas aufschlug. Gegen die Identitäre Bewegung ist er er auch schon hergezogen samt Hausdurchsuchung und natürlich ist Herrmann auch mit dem geheim eingesetzten Bundestrojaner als Erster aufgeflogen.

www.focus.de/politik/deutschland/bayerischer-innenminister-joachim-hermann-stuerzt-mit-40- tonnen-bagger-um_aid_752890.html

 

Joachim „Joschi“ Herrmann bei seiner eigenen Demo „40 to-Bagger umwerfen“            dpa www.sueddeutsche.de/bayern/rappender-ministersohn-herrmann-freundschaftliche-beziehungen- 1.1519229

www.welt.de/politik/deutschland/article12283967/Vater-Innenminister-Sohn-Gangster-Rapper.html

www.stuttgarter-zeitung.de/inhalt.polizeiskandal-in-bayern-15-beamte-sind-nun-ein-fall-fuer-die- staatsanwaltschaft.html

www.sueddeutsche.de/bayern/skandal-in-bayerischer-polizeihundeschule-kollegen-wurden- gezwungen-urin-zu-trinken-1.796308

www.sueddeutsche.de/muenchen/fall-teresa-z-endlose-ermittlungen-in-eine-bestimmte-richtung- 1.1670880

 

www.welt.de/vermischtes/article215486456/80-Personen-ohne-Fahrschein-im-Zug-Poebelei-bei- Kontrolle.html

„Die Mitglieder einer kurdischen Jugendbewegung saßen ohne Fahrschein in einem Zug Richtung Hamburg. Bei der Kontrolle wurden sie so ausfällig, dass die Bundespolizei mit mehr als 200 Beamten anrückte.“

 

www.welt.de/vermischtes/article215500942/Im-Bundestag-Altmaiers-Mundschutz-sass-nur-auf- der-Nase.html

 

Monika Grütters schaute irritiert: Peter Altmaier mit verrutschtem Mundschutz im Bundestag      dpa

Das schwergewichtige politische Fliegengewicht Peter Altmeier ist schon froh, wenn er die Bretter nicht unfreiwillig küsst

 

www.journalistenwatch.com/2020/09/11/schusswaffen-gebrauch-corona/ Schusswaffen-Gebrauch gegen Corona-Sünder? Wie uns jedes Maß abhanden gekommen ist…

Hoffentlich wird Boris Reitschuster vom Politiker-Pack nicht zum Freiwild erklärt

 

www.journalistenwatch.com/2020/09/11/wenn-drosten-deutschen/ Wenn sie sich wieder selbst feiern: Drosten erhält den Deutschen Radiopreis

jouwatch: „Er ist der Shootingstar der Corona-Hysterie: Der Haus- und Hofvirologe der Merkel- Regierung, Christian Drosten. Es vergeht nahezu kein Monat, in dem der „Godfather of Corona“ nicht irgend einen Preis verliehen bekommt. Gestern wurde er mit dem „Deutschen Radiopreis“ geehrt. Gestiftet wird das Ding vom öffentlich-rechtlichen ARD. Drosten bekam ihn für sein

„Mitwirken“ beim öffentlich-rechtlichen Sender NDR im „Info-Podcast Coronavirus-Update“. Ob irgendjemandem diese peinliche Selbstinszenierung noch ernst nimmt?“

War der staatsgefällige Drosten nicht auch bei der „Reichstagserstürmung“ (Sturm im Wasserglas) dabei und hat die 3 Helden-Polizisten unterstützt?

 

www.journalistenwatch.com/2020/09/11/damit-deutschland-dschihadisten/

Damit Deutschland mit noch mehr Dschihadisten geflutet wird: NGO’s als Brandstifter auf Moria?

Wer einlädt, nimmt auch auf, so die bei fast allen EU-Ländern verbreitete Meinung. Man könnte auch sagen: „Deutschland nimmt alle auf und der Rest wird auf die anderren EU- Staaten verteilt“.

 

www.reitschuster.de/post/reitschuster-de-ging-in-die-knie/ (Server-Überlastung)

 

www.welt.de/politik/ausland/article215521636/Jean-Asselborn-Europa-ist-Sebastian-Kurz-auf-den- Leim-gegangen.html

Gutmenschlichkeits-Vorheuchelei aus Luxemburg, auch bekannt als Steuerparadies

 

www.welt.de/politik/deutschland/article215539028/Bundestag-zu-Moria-Gruene-und-Linke- wollen-alle-Migranten-aufnehmen.html

 

Wann knickt Horst „Bubi“ Seehofer, der einstige Obergrenzen-Forderer, wieder ein?

Es lebe die Gutmenschlichkeits-Vorheuchelei oder hier bei den Links-Grünen sogar der Überbietungs-Wettbewerb bei der Gutmenschlichkeits-Vorheuchelei auf Kosten der Steuerzahler. Wie bereits mehrfach erwähnt „Wer einlädt, nimmt auch auf“, so die Meinung der meisten anderen EU-Staaten. Ausserdem gilt: „Wer zu dumm zum Abschieben ist, sollte sich beim Einladen und Aufnehmen zurückhalten“.

Bei den Moria-Brandstiftungs-Migranten soll alles vertreten sein. Da geht was mit Terroranschlägen, Gleisschubserei, Messerstraftaten … und viel, viel Party in den Innenstädten und an den Stränden usw. www.welt.de/videos/article215516784/Fluechtlingslager-Moria-Nerven-liegen-blank-Streit-um- eine-Decke-eskaliert.html (Dann zieht ein „Flüchtling“ ein Messer … und nur junge Männer)

 

So etwas gehört in deutsche Innenstädte, wenn es nach den Links-Grünen geht

 

www.welt.de/wirtschaft/article215527666/Corona-57-000-Mittelstaendler-in-ihrer-Existenz- gefaehrdet.html

Weg mit den Mittelständlern. Her mit den Brandstiftungs-Migranten? Es lebe die Gutmenschlichkeits-Vorheuchelei und die Ausrottung der eigenen Unternehmer.

www.focus.de/politik/deutschland/bei-debatte-im-bundestag-es-widert-mich-an-spd-politikerin- wird-laut-und-zerlegt-afd-rede-zu-moria_id_12421223.html

Gutmenschlichkeits-Vorheuchelei von Ute „Virtue Signaling“ Vogt/SPD (Asoziale) incl.

AFD-Bashing – andere maximal herabsetzen, um sich selbst zu überhöhen.

www.focus.de/finanzen/news/staatsverschuldung/schwarzes-loch-fuer-steuerzahler-100-milliarden- steuern-weg-300-milliarden-neue-schulden-wer-den-groko-plan-bezahlt_id_12419745.html

133.5 Mrd. noch dazu an andere EU-Staaten durch NPS-Mutti Merkel verschenkt.

Keine Sorge, laut Ursula „Röschen“ von der Leyen wird das Land künftig von Migranten getragen – nur wohin, in den totalen Ruin?

www.journalistenwatch.com/2020/09/11/abrissbirne-mischt-den-reichstag-auf/

 

Wurde ihm die Maske von Jens Spahn-Ferkel aufgesetzt und hat er überhaupt eine Hose angehabt? In Zukunft vielleicht nur noch halbseitig rasieren, um Deutschland weltweit noch lächerlicher zu machen. Jedenfalls sieht man wieder einmal, dass NPS-Mutti nur Witzfiguren um sich duldet, die ihr nicht gefährlich werden können, was natürlich sehr zum Nachteil und Schaden des Landes ist.

www.welt.de/politik/deutschland/article215404838/Kommunalwahl-NRW-Graue-Woelfe-und-

Erdogan-Fans-wollen-in-die-Stadtraete.html

www.journalistenwatch.com/2020/09/11/die-angst-der-anderen/

Wie lange dauert die Beschränkung der Freiheitsrechte an? Für immer? Michael Mross im Gespräch mit Angelika Barbe.

Die ehemalige DDR-Bürgerrechtlerin leuchtet die machtbesessenen Söder und Merkel aus

 

www.journalistenwatch.com/2020/09/11/corona-auch-aerzte/ Corona darf nie enden: Auch die Ärzte sind auf den Geschmack gekommen

jouwatch: „Die vom Bundestag im März ausgerufene „Epidemische Lage“ als Dauerzustand: Der Wahnsinn darf nie enden. Zu den „systemrelevanten“ Berufsgruppen, die sich inzwischen prächtig in der Corona-Pandemie eingerichtet haben, gehören auch die Mediziner selbst: Sie profitieren von der milliardenschweren Kostenaufblähung im Gesundheitswesen (Mehreinnahmen durch Hygienepauschalen, lohne Massenimpfungen).“

Je länger der Ausnahmezustand von Politik und anderen Profiteuren als Dauerzustand mißbraucht wird, desto verzerrte die Lage und schwieriger wird die Aufhebung und die Wiederherstellung des Normalzustandes

 

www.focus.de/gesundheit/news/news-zur-pandemie-man-kann-den-panikmodus-ausschalten- kassenaerzte-fordern-lockerung-der-corona-regeln_id_12358783.html

Prognose: Deutschland profitiert von neuem Schlüssel für Corona-Hilfen

06.37 Uhr: Deutschland wird nach einer Prognose der EU-Kommission ein Gewinner des neuen Verteilungssystems für die Milliardenbeträge aus dem europäischen Corona-Konjunkturprogramm sein. Nach den der Deutschen Presse-Agentur vorliegenden Zahlen könnte die Bundesrepublik 7,27

Prozent der Zuschüsse aus der sogenannten Aufbau- und Resilienzfazilität bekommen. Dies entspricht rund 22,7 Milliarden der insgesamt 312,5 Milliarden Euro. Nach dem ursprünglich geplanten Verteilungsschlüssel hätte Deutschland nach Zahlen der Kommission nur 6,95 Prozent der Mittel erhalten, also rund eine Milliarde Euro weniger.

Betreutes Denken vom focus: Ausgeblendet wird, das Deutschland insgesamt mit einem Minus von 133.5 Mrd (Einzahlungen minus Auszahlungen) belastet wird, was anderen EU- Staaten wie Italien, Spanien, Polen … zufließt, wofür NPS-Mutti Merkel „gekämpft“ hat.

 

“Man kann den Panikmodus ausschalten”: Kassenärzte fordern Lockerung der Corona-Regeln

06.44 Uhr: Die Kassenärztliche Bundesvereinigung (KBV) plädiert für eine weitere Lockerung der Corona-Regeln in Deutschland. “Man kann den Panikmodus ausschalten”, sagte der KBV-

Vorsitzende Andreas Gassen dem Wirtschaftsmagazin “Business Insider” in einem am Freitag veröffentlichten Interview. Bei genauerem Blick auf das Infektionsgeschehen gebe es derzeit keine explosionsartigen Corona-Hotspots. Auch gebe es auf den Intensivstationen erhebliche freie Kapazitäten. Die Zahl der Intensivpatienten und Sterbefälle sei weiterhin auf niedrigem Niveau.

 

TOP-NEWS: Söder warnt: “Um uns herum explodieren die Zahlen”

15.06 Uhr: Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) hat sich über zu viel Unvernunft in der Bevölkerung im Umgang mit dem Coronavirus beklagt. “Meine Sorge ist, ehrlicherweise, dass wir

zwar medizinisch besser gewappnet sind, aber dass wir uns im Moment tatsächlich mit mehr Unvernunft umgeben”, sagte Söder am Freitag beim Besuch des Nürnberger Südklinikums. “Ich mache mir schon Sorgen”, fügte Söder hinzu.

Um Panikmacher Markus „der Kandidat“ Söder herum explodiert die Verlogenheit, Schleimerei und Selbstbeweihräucherung und keiner weiß warum. Er widerspricht den Kassenärzten und heuchelt mal wieder den besorgten Bürgerbeschützer vor – es geht ihm einzig und allein um seine Beliebtheitswerte und geplante Kanzlerkandidatur. Zuvor sind die „Zahlen auch explodiert“ in Deutschland, allerdings nur die Zahl der positiven Tests aufgrund der gesteigerten Test-Anzahl. Diesen Zusammenhang hat Söder bis vor wenigen Tagen striktest ausgeblendet und erst als Spahn dies zugab und auch sonst die Beweis- lage erdrückend war, hat dies auch Söder eingeräumt und zwar so, als hätte er dies schon immer getan, also nie ausgeblendet. Man sollte nachsehen, wann der Volks-Hintergeher Söder den Zusammenhang „steigende Anzahl positiv Getesteter durch steigende Test- Anzahl“ erstmals eingeräumt hat und wie verlogen er dies eingeflochten hat.

 

Gastwirt aus Baden-Württemberg will halbe Million Euro Corona-Hilfe ergaunern

16.05 Uhr: In Baden-Württemberg haben Ermittler einen Restaurantbetreiber festgenommen, der in betrügerischer Absicht fast eine halbe Million Euro Corona-Soforthilfe beantragte. Der 32-Jährige aus Rottweil habe sich unter wechselnden Identitäten 488.000 Euro zu Unrecht erschleichen wollen,

wie die Staatsanwaltschaft in Rottweil und das Landeskriminalamt in Stuttgart am Freitag mitteilten. Er wurde festgenommen und sitzt in Untersuchungshaft.

Demnach beantragte der Geschäftsmann zwischen März und Juli in 18 Fällen Notfallhilfen, wobei er wechselnde Namen, Firmendaten und Konten nutzte. Aufmerksame Mitarbeiter der für die Bewilligung zuständigen Behörden schöpften aber Verdacht und schlugen Alarm. So wurden auch nur Teile der beantragten Hilfsgelder ausgezahlt.

32-jähriger Betrüger mit 18 verschiedenen Identitäten – von Merkel eingeladen und vom BAMF geschult? -, dessen Nationalität vom focus nicht genannt wird. Es wird doch nicht ein Migrations-Hintergrund vorliegen bzw. im Palmer-Sprech ein Migrations-Vordergrund hinterliegen.

www.reitschuster.de/post/wie-der-tod-einer-13-jaehrigen-instrumentalisiert-wird/

Ein Redakteur der Westfalenpost betreibt „Virtue Signaling“ (Tugendschau) und mißbraucht dazu den Tod einer 13-Jährigen. Fast wie „unsere“ Politiker.

www.welt.de/politik/deutschland/article215584298/Moria-Krise-Claudia-Roth-bescheinigt-Horst- Seehofer-Totalversagen.html

 

Ja und wie die Grünen (Meinungstyrannen) Gutmenschlichkeit vorheucheln können auf Kosten des Steuerzahlers und die Lage in Moria für politiche Zwecke instrumentalisieren können. Allein schon der verheuchelte besorgte Blick von dieser kinderlosen DDR-Kathrin.

Erinnert sei auch an den NPS-Papi der SPD (Asoziale) Sigmar „das Pack“ Gabriel.

www.n-tv.de/mediathek/videos/politik/Gabriel-besucht-Fluechtlingslager-in-Jordanien- article15985171.html

Gabriel/SPD weinte angeblich sogar, wollte Kinder rausholen, zumindest täuschte er dies vor. Erwartungsgemäß hat er ausser seiner Gutmenschlichkeits-Ankündigung nichts zustande gebracht. Inzwischen ist er aber wieder völlig erholt, er ist aus der Politik ausgestiegen und versilbert ähnlich wie Raffzahn Steinbrück/SPD (Asoziale) seine politischen Beziehungen. Zuletzt kam heraus, dass er von Tönnies 10 000 €/Monat für angebliche Beratung zur Schweinepest abkassierte.

 

www.welt.de/politik/ausland/article215438926/Brand-in-Moria-10-deutsche-Buergermeister- wollen-Fluechtlingen-aufnehmen.html

Wettbewerbs-Gutmenschlichkeits-Vorheuchelei auf Kosten der Steuerzahler und etwas Wahlkampf ist sicher auch schon dabei.

 

www.welt.de/politik/ausland/article209527013/Frontex-Zahl-der-unerlaubten-Grenzuebertritte- stieg-im-Mai-wieder-stark-an.html

Auch unerlaubter Grenzübertritt muss sich lohnen. Mit deutschem Steuergeld in der Hand fällt die Rückkehr ins Heimatland gleich viel leichter.

 

www.welt.de/wirtschaft/article215557014/Stellenabbau-in-der-Industrie-Hier-wankt-eine-Saeule- des-Wohlstands.html

Massenentlassungen – Hier wankt eine Säule des deutschen Wohlstands

 

www.focus.de/politik/deutschland/schwarzer-kanal/die-focus-kolumne-von-jan-fleischhauer-mit- corona-leugnern-ins-kanzleramt-wenn-der-esoteriker-am-gruenen-kabinettstisch- sitzt_id_12421865.html

 

www.welt.de/vermischtes/article215542296/Berlin-Wenn-der-Obdachlose-mit-dem-Porsche- vorfaehrt.html (es geht um Migranten)

 

www.journalistenwatch.com/2020/09/12/soeder-bayern-fluechtlingshilfe/ Söder wird grün: Bayern beteiligt sich an Flüchtlingshilfe (mit Worten)

 

Markus „der Kandidat“ Söder, Stoibers- und jetzt auch Grünen-Speichellecker: Beliebige Gutmenschlichkeits-Vorheuchelei, wenn es um ihn selbst und seine Kanzlerkandidatur geht. Allerdings nichts genaues sogt a net, der Anscheins-Erweckungspolitiker.

 

Zur Erinnerung:

www.sueddeutsche.de/politik/markus-soeder-der-kandidat-1.908526-2

III. Politik heißt Kampf

„Ihre wichtigste Waffe im Wahlkampf heißt Polemik, das lokale Asylbewerberheim ist immer ein gutes Thema. Markus Söder hat gezeigt, wie es geht: Warnen Sie die Bürger auf Flugblättern vor “Sicherheitsproblemen” – selbst wenn in dem Heim bisher gar nichts vorgefallen ist.“

Heute warnt Markus „der Kandidat“ Söder die Bürger vor Corona, um den besorgten Bürgerbeschützer vorzuheucheln, obwohl die Pandemie längst abgeklungen ist, koste es was es wolle. Grün wird er jetzt auch noch. Natürlich nicht wirklich, sondern nur um den Gutmenschen vorzuheucheln. Genau die Klientel, vor denen er früher zu seinem Vorteil gewarnt hat, genau diese nimmt er nun auf und zwar auf Kosten der Steuerzahler. Er ist eben biegsam wie eine Ähre im Kornfeld und zwar immer auf seinen Vorteil bedacht.

 

www.welt.de/politik/deutschland/article215399168/Feuer-in-Moria-Tausende-Deutsche- demonstrieren-fuer-die-Aufnahme-von-Fluechtlingen.html

Öffentliche Nachahmungs-Gutmenschlichkeits-Vorheuchelei auf Kosten der Steuerzahler

 

www.welt.de/politik/ausland/article215438926/Brand-in-Moria-10-deutsche-Buergermeister- wollen-Fluechtlingen-aufnehmen.htm

welt.de: „Der Brief wurde demnach von den Oberbürgermeisterinnen und Oberbürgermeistern von Bielefeld, Düsseldorf, Freiburg, Gießen, Göttingen, Hannover, Köln, Krefeld, Oldenburg und Potsdam unterzeichnet. Die Stadtoberhäupter bekräftigten darin ihre Bereitschaft, „einen humanitären Beitrag zu einer menschenwürdigen Unterbringung der Schutzsuchenden in Europa“ zu leisten: „Wir sind bereit, Menschen aus Moria aufzunehmen, um die humanitäre Katastrophe zu entschärfen.“

und zwar auf Kosten der Steuerzahler und um die Gutmenschen vorzuheucheln und ein bißchen Wahlkampf zu machen.

 

www.journalistenwatch.com/2020/09/12/moria-schule-esslinger/ Moria macht Schule: Esslinger Flüchtlingsheim komplett niedergebrannt

jouwatch: „Erpressung, „Selbsthilfe“ durch Brandstiftung, schwere Straftaten zur Durchsetzung des eigenen Willens: Die Lektion, die die Lesbos-Flüchtlinge dank tatkräftiger Unterstützung der deutschen Schlepper-NGO’s und der notorischen Flüchtlings-Lobby mit dem mutwillig herbeigeführten Großbrand von Moria gelernt haben, entfaltet eine fatale Signalwirkung in zwei Richtungen: einmal in den Herkunftsländern für die, die noch kommen wollen – und im Zielstaat Deutschland für die, die schon hier sind.“

Den Politikern geht es nur um das Vorheucheln der Gutmenschen auf Kosten der Steuerzahler und das war 2015 schon so, als NPS-Mutti Merkel den Startschuß dazu gab und zwar mit dem Vorheucheln der humanitären Heldin.

Der Antrieb zu virtue signaling wie öffentliche Gutmenschlichkeits-Vorheuchelei ist die Sucht nach narzisstischer Zufuhr „Du bist die/der Beste“ und bei Politikern die Ansehenssteigerung, Erhögung der Medienpräsenz oder wie bei Söder die geplante Kanzlerkandidatur.

 

Je intensiver die öffentliche Gutmenschlichkeits-Vorheuchelei, desto grösser der narzistische Abschaum.

 

www.welt.de/politik/deutschland/article215584298/Moria-Krise-Claudia-Roth-bescheinigt- Horst-Seehofer-Totalversagen.html

 

Die grüne Meinungstyrannin Claudia Roth ist zusammen mit Kathrin Göhring Eckardt/Grüne, Renate Kühnast/Grüne und Angela Merkel/CDU eine der 4 grossen, kinderlosen und genauso emphatielosen Altweiber-NPSlerinnen der deutschen Politik, die ihre krankhafte Sucht nach narzistischer Zufuhr „Du bist die beste Mutti“ mit Gutmenschlichkeits-Vorheuchelei und insbesondere Muttikulti auf Kosten der Steuerzahler befriedigen wollen. Es geht diesen 4 unheilbaren NPS-Altweibern und auch dem ruhmsüchtigen Speichellecker und Möchtegern-Kanzlerkandidaten Markus Söder auf ihrer ständigen Suche nach narzistischer Zufuhr einzig und allein um sich selbst. Alle 5 sind charakterlich so ziemlich das Unterste, was weltweit herumläuft und die sich über manipulatives Menscheln Zugang bei den als Wahlvieh bzw. als nützliche Gegenstände betrachteten Bürgern suchen. Für NPSler dieser Größenordnung gibt es keine anderen Menschen, sondern nur nützliche, zum eigenen Vorteil zu manipulierende Objekte.

Die Bilanz des manipulativen Treibens sieht so aus: Gutmenschlichkeits-Vorheuchelei und damit Ansehenssteigerung, Machterhalt … für die

NPS-Politiker

All-incl-Service und weitere Bevorzugung für die Migranten (muslimische Prinzen und andere aus archaischen Kulturen mit NPS und dissozialer PS, die vorgeschickt wurden und ihre Familien „Vater, Mutter, Brüder, Schwestern“ zur Rundum-Versorgung ins gelobte Land bzw. Weltsozialamt nachholen sollen)

der Rest, also die Kosten, wozu auch die Gerichtskosten für die Asylverfahren oder die 8000 €/Monat für die Unterbringung als Minderjähige gehören, sind für den Steuerzahler plus Verlust der öffentlichen Sicherheit … plus von den Profiteuren „Politiker und Migranten“ für Deppen und Untermenschen gehalten zu werden, denen es nicht anders gehört und die Undank verdienen.

Neuerdings fährt man auch gerne Porsche als Asylbewerber, was natürlich insbesondere von den Staats- und Mitläufermedien nicht oder nur verschleiert berichtet wird. Eine Debatte über Gewalttaten von Migranten wird ohnehin striktest unterdrückt, um die Stimmung nicht noch weiter kippen zu lassen:

www.welt.de/vermischtes/article215542296/Berlin-Wenn-der-Obdachlose-mit-dem-Porsche- vorfaehrt.html (es geht um Migranten)

 

www.journalistenwatch.com/2020/09/12/antragsflut-verlegung-beschraenkung/ Antragsflut nach Verlegung und Beschränkung von Querdenken089-Demo

 

“Hygiene-Demo” Stuttgart – Foto: Imago

jouwatch: „Bayern/München – Nachdem die Stadt München die „Querdenker 089“-Demo am Odeonsplatz verboten und auf die Theresienwiese verlegt hat und zudem die Teilnehmerzahl auf

1.000 beschränkt hat, ging bei Kreisverwaltungsreferat (KVR) in München am Freitag Dutzende von Anträgen für Veranstaltungen am heutigen Samstag ein.“

Die Querdenker-Demos sollen ganz offensichtlich minimiert und in die Wüste verlegt werden, um nur ja keine Wirkung zu entfalten. Das Verwaltungsgericht München dürfte wie fast alle bayerischen Behörden samt Finanzämter fest in CSU-Hand sein und die Entscheider, hier Richter, in absehbarer Zeit befördert, also auf Kosten der Steuerzahler, belohnt werden. Und es geht natürlich um Söders Kanzlerkandidatur, für die die Wahrheit über Corona störend wirken würde.

Erinnert sei auch an den Fall Gustl Mollath und den damit verbundenen Justizskandal um

„Richter“ bzw. Rechtsbeuger Otto Brixner. Was im Weg ist, wird ganz einfach angeschmiert und weggerichtert im sog. Freistaat Bayern. CSU-regierte Diktatur mit obligatorischer Vettern-/Speziwirtschaft und Selbstbedienung wäre aus meiner Sicht schon viel zutreffender. Man denke nur an die Skandale um Georg Schmid/CSU, der mit einer Scheinfirma „Büroservice“, angeblich von seiner Frau geführt (mit dem Kochlöffel in der Hand) über 22 Jahre aus der Staatskasse mehrere tausend €/Monat abgezockt hat und sich trotz späterer Strafen „Steuerhinterziehung, Scheinselbstständigkeit“ immer noch ein Plus von rund 1 Mio. € ergaunert hat.

Auch Beate Merk flog 2013 als Vetternwirtschafterin auf, damals Justizministerin, die Mollath öffentlich als Gefahr für die Allgemeinheit anschmierte, um ihn in der Psychiatrie zu halten. Ganz ähnlich zog Söder bereits im Vorfeld über die Demonstranten her.

Die CSU ist sehr für die Meinungsfreiheit, allerdings nur, wenn es auch die Meinung der CSU ist. Alles andere, insbesondere unangenehme Wahrheiten, werden bekämpft.

 

Nochmals die Worte von Angela Merkel aus 2010:

 

„Multikulti ist gescheitert. Absolut gescheitert.“

 

Auf allen Fotos von Moria sind nur junge Männer zu sehen. Frauen hätten dort kaum eine Überlebenschance. Vergewaltigung sind vorprogrammiert, ebenso wie Gewalt- delikte aller Art und natürlich Messer-Straftaten. Die meisten dieser muslimischen Prinzen oder sonstige aus archaischen Kulturen, können Konflikte nur mit Gewalt lösen. Hier nochmals ein Foto aus Moria, als einer ein Messer oder besser gesagt ein Langmesser zieht:

Der deutschen Bevölkerung werden diese „Herren“ als minderjährige, unbegleitete Flüchtlinge und Kinder untergejubelt. Typisch ist auch Pass wegwerfen und dann neu Identität, meist mit Altersbetrug, um als Minderjähriger Sonderrechte für Kosten von ca. 8000 €/Monat zu genießen und neuerdings auch Brandstiftung. Ab Grenzübertritt ist mit Undank zu rechnen und Gewaltverbrechen und Tötungsdelikte sind durch diese von NPS-Mutti Merkel angelockten, meist integrationsunwilligen, am Arbeitsmarkt unbrauchbaren „Gäste“ vorprogrammiert. Merkels Selfies im Arm von frisch angekommenen „Flüchtlingen“ waren das Einladungssymbol an

„Flüchtlinge“ in der ganzen Welt und natürlich narzistische Zufuhr für NPS-Mutti Merkel. Inzwischen weiß auch jeder „Flüchtling“, das Deutschland zu dumm zum Abschieben ist. Nicht zu vergessen, dass deutsche Politiker stets auch den Familien-Nachzug verschweigen, der mit der Aufnahme jedes einzelnen

„Flüchtlings“ verbunden ist.

Andere EU-Staaten haben dies längst erkannt und werden sich weiter vor jeglicher Aufnahme hüten. Die brauchen sich nur die „Party People-Szene“ in Deutschlands Innenstädten ansehen und dann ist schon aus, ganz abgesehen von den vielen Gewalttaten, die medial unterdrückt werden oder sog. Passdeutschen zugeschoben werden, um die Statistik zu fälschen.

www.reitschuster.de/post/wie-auf-lesbos-falsche-bilder-erzeugt-werden/

Exklusiv nach Moria-Brand im neuen Camp: Ein unfassbarer Frontbericht von Rebecca Sommer

„Migrantenprotest speziell für die Presse, Journalistenrummel- und getummel – und der wohl einzige Flüchtling vor Ort: Katrin Eckard-Göring, die hinter der Kulisse des Geschehens sitzt und vor mir flüchtet.“

Linda Polman hat in ihrem Buch „Die Mitleidsindustrie“ darüber geschrieben, wie Journalisten von NGOs in Katastrophengebieten geradezu eingeladen werden und die entsprechenden Fotos und Berichte zum Spendenziehen in alle Welt verbreitet werden.

 

Natürlich darf dabei auch der verheuchelte grüne NPS-Abschaum nicht fehlen. Typisch auch die betrügerische Opferdarstellung der Migranten, um sich Vorteile zu erschleichen.

„Auch ist allen klar, dass in der ganzen Sache von gewissen NGOs mit gezündelt wird – u.a. von denen, die wir z.B. von der 13.000-Stühle-Aktion vorm Bundestag kennen.“

Die NGOs bzw. Mitleidsindustrie heuchelt Gutmenschlichkeit vor, um sich menschlichen Nachschub zu organisieren und daran zu verdienen.

„Ich bin vor allem empört, weil da, wo nun wieder Feuer gelegt wurde im Kara- Tepe-Lager, nur als besonders schutzbedürftig eingestufte Familien leben, mit Kindern. Warum machen die hinzugekommenen Migranten also gerade dort schon wieder Feuer, um Leben zu zerstören, diese auszulöschen?“

Es sind vermutlich muslimische Prinzen am Werk, also mit NPS und dissozialer PS. Das Ziel dürfte lauten „Integration ins deutsche Sozialsystem“ und hauptberuflich schwarz arbeiten und/oder kriminell tätig sein.

„Ich erzähle von den Problemen in Deutschland, weil sie mir sagen, wir Deutschen sollen die Migranten doch nehmen. Irgendwie glauben immer alle in Griechenland, nur sie haben das Problem. Ich stelle das jedesmal vehement richtig.“

NPS-Mutti Merkel ist der Flüchtlingsmagnet und der ebenfalls kinderlose grüne Altweiber- NPS-Abschaum die Trittbrettfahrer bei der Gutmenschlichkeits-Vorheuchelei, insbesondere dem Aufnahme-Forderungs-Gewinsel. Dabei werden die verheuchelten, falschen, durch und durch verlogenen NPS-Visagen in die Kamera gehängt und wenn die Gefahr des Durchschautwerdens droht, geflüchtet, wie dieser grüne NPS-Abschaum KGE eindrucksvoll bewiesen hat.

„Auch hier, so sagt mir einer, und seine Kollegen nicken mit dem Kopf, wird man schnell bedroht mit dem Vorwurf des Rassismus = rechts zu sein. Man müsse auch hier wie auf Eierschalen laufen im Umgang mit Migranten, deshalb seien die auch so frech und unverschämt.“

Absolute Fehlerziehung von bereits verzogenen muslimischen Prinzen & Co.

„Z.B. eine alte Frau mit Kopftuch, die ich noch vor Minuten herumschreien sah, aufrecht gehend und Leute dirigierend, die aber plötzlich dramatisch von mehreren jungen Männern nach vorne geschliffen wird, ermattet, todkrank auf einmal, der Kopf hängt, nach dem Motto ”sie stirbt gleich, wegen der bösen Griechen”.“

Opferdarstellungs-Schauspielerei, um sich Vorteile zu erschleichen und die sensations- gierigen Medien machen zur Täuschung des eigenen Volkes mit. Von den Spendenab- zock-NGOs, der Mitleidsindustrie, gibt es vermutlich noch ein Gratis-Essen oben drauf.

www.youtube.com/watch?v=LoYN0cdA68g&feature=youtu.be

KGE, ein NPS-Abschaum der DDR, der wie Merkel das eigene Land, den ehemaligen Klassenfeind, hasst und ruinieren will, auf der Flucht vor dem Transparentwerden.

Ansage von Rebecca Sommer an den grünen NPS-Abschaum KGE:

„SIE sind die Brandstifterin, indem sie Menschen ungeprüft, ohne Identität, ohne Fluchtgrund, oftmals Hardliner-Muslime, Drogenhändler, Kriminelle und eben auch Brandstifter zu uns holen wollen, mit all den bekannten Problemen, die wir schon überbordend erleiden müssen seit 2015, und das wissen Sie.“

 

www.journalistenwatch.com/2020/09/13/frustrierte-fluechtlingshelferin-europaeer/ Frustrierte Flüchtlingshelferin: „Europäer werden diese Menschen nicht“

„Auch in Österreich weicht zusehends die anfängliche „Flüchtlingseuphorie“ einer realitätsangepassten Frustration. Eine einst hochengagierte, ehrenamtliche „Flüchtlingsbetreuerin“ stellt fest: „Europäer werden diese Menschen nicht“.“

Es geht den meisten dieser „Flüchtlinge“ nur um die Integration ins Sozialsystem, also ein Leben auf Kosten anderer.

 

www.welt.de/politik/deutschland/article215626288/Andreas-Scheuers-Maut-Debakel-Die-Rolle- von-Toll-Collect.html

Neues vom CSU-Andi – nochmals 250 Mio. €-Steuergeld veruntreut. Wie bereits erwähnt:

„Der CSUler, der kein Volkstäuscher, Volksschädling und Volksbetrüger ist, muss erst noch geboren werden“.

 

www.welt.de/wirtschaft/article215625664/CDU-Wirtschaftsrat-attackiert-Klimaplaene-von-

Altmaier.html

Wirtschaftspolitik von einem gefährlich Unfähigen, der geliebt werden und dazu noch den ganzen Tag fressen will – ein Bremsbock der deutschen Wirtschaft, undisziplinirt und angesetzt von NPS-Mutti-Merkel, um Deutschland zu ruinieren.

 

Hat sich Merkel jemals zu wirtschaftlichen Themen geäussert?

Ich glaube nicht.

 

Zu dem Foto denkt sich doch jeder: „Schau hi, schau hi, da kommt ein Depp daher, ein Depp, ein Depp, ein depperder Depp.“

www.journalistenwatch.com/2020/09/13/die-henriette-reker/ Die „geschäftstüchtige“ Henriette Reker

„Eine Armlänge Abstand“-Reker und jetzt auch noch „3-Stockwerke Selbstbedienung“- Reker → gefährlich unfähig und NPS-Abschaum, der sich auf Kosten der Steuerzahler bereichert. Schon allein ihre Gutmenschlichkeits-Vorheucheleien in Zusammenhang mit Migranten waren klare Hinweise auf eine vorliegende NPS.

 

www.reitschuster.de/post/corona-massnahmen-alles-nur-muendlich/ Unglaublich: Akten fehlen, Medien schweigen.

Markus „der Kandidat“ Söder – wo keine Akten, da kein nachweisbarer Volksbetrug?

Verlogenheit, Schleimerei und Selbstbeweihräucherung in Endlosschleife. Ausserdem gilt

„Der CSUler, der kein Volkstäuscher, Volksschädling und Volksbetrüger ist, muss erst noch geboren werden“ und auch der Spruch „CSUler sind total verfeigte Herdentiere, die Tag und Nacht Angst haben, beim Heucheln, Lügen und Täuschen erwischt zu werden“ scheint sehr zutreffend. CSU-typisch ist auch Vettern- und Speziwirtschaft sowie Selbstbedienung und Komplizenschaft mit der Kirche und natürlich Wahlbetrug wie „PKW- Maut nur für Ausländer“ – Ergebnis bisher: Fangschuß durch den EUGH und rund 1 Mrd.- Kosten nur für Inländer.

Reitschuster. „Die Mainzer Rechtsanwältin Jessica Hamed hat vor dem Bayerischen Verwaltungsgerichtshof in Ansbach gegen die Einschränkungen im Zuge der Corona-Krise im Frühjahr geklagt. Sie bestreitet, dass diese verhältnismäßig waren: insbesondere die Eingriffe in die Bewegungsfreiheit, die Versammlungsfreiheit und das Recht auf freie Berufsausübung. Im Rahmen des Verfahrens kam nun Erstaunliches zu Tage: Laut Bayerischem Gesundheitsministerium sind keinerlei Akten zu den Entscheidungsprozessen vorhanden.“

Die Medien machen ganz offensichtlich mit der Politik grundsätzlich gemeinsame Sache und hintergehen die Bürger. Nur noch Berichte über Themen, die sich zur Hofberichterstat- tung eignen. Brigitte Bardot würde vermutlich sagen „Alles kastrierte Hosenscheißer“.

www.journalistenwatch.com/2020/09/12/taeglich-planstellen-jobs/

Täglich neue Planstellen und Jobs im öffentlichen Dienst: Der Staat wird immer fetter

jouwatch: „Erst die Ankündigung von Gesundheitsminister Jens Spahn vergangene Woche, für vier Milliarden Euro den Personalapparat des Öffentlichen Gesundheitsdienstes aufzublähen und

5.000 Planstellen zu schaffen. Das RKI sucht Hunderte von Corona-Sheriffs zur Überwachung von Quarantänemaßnahmen. Die Coronakrise führt zu einer Aufblähung des öffentlichen Dienstes. Das weckt Begehrlichkeiten auch bei anderen öffentlichen Institutionen: Jetzt richtet die Deutsche Ren- tenversicherung (DRV) zur Einführung der unsinnigen Grundrente 1.500 zusätzliche Stellen ein.“

 

www.welt.de/kultur/plus215273170/Star-Saenger-Matthias-Goerne-Wo-ist-die-Empathie-des- Herrn-Spahn.html

Der NPSler Spahn hat keine Empathie, kann eine solche also nur vorheucheln.

 

www.journalistenwatch.com/2020/09/14/hat-merkel-monaten/

Hat Merkel schon vor Monaten einer neuen Flüchtlingswelle zugestimmt?

Jouwatch: „Es wirkt alles wie nach einem Drehbuch: Die Aktionen der NGOs, die Migrations- Pläne der EU, die Aufrufe der Politiker, der Brand in Moria und nun die Demonstrationen für die Aufnahme von Flüchtlingen aus Lesbos. Waren dafür schon vor Monaten die Weichen von Merkel im Kanzleramt und der Prozess danach in Brüssel in Gang gesetzt worden?“

Merkels Ratspräsidentschaft, in der sie wieder einmal die humanitäre Heldin vorheucheln will, lässt grüßen. Wenn es um sie selbst geht, ist meist von einem geplanten, das Volk und die gesamte Welt täuschenden Vorgehen auszugehen. Da wird nichts dem Zufall überlassen und die zuvor als ihre EU-Handlangerin installierte Ursula „Rößchen“ von der Leyen ist natürlich dabei.

 

www.journalistenwatch.com/2020/09/14/merkel-fluechtlinge-moria/ Merkel will 2015 wiederholen und mehr Flüchtlinge aus Moria aufnehmen

NPS-Mutti Merkel denkt nur an sich.                              (Bild: shutterstock.com/Von 360b)

jouwatch: „Sie kann es einfach nicht lassen und sie will aus ihren Fehlern auch nicht lernen:“

und erst recht keinen Fehler zugeben, also weiter so, die humanitäre Heldin vorheucheln, den Flüchtlingsmagnet geben und sich so narzistische Zufuhr „Mutti, Du bist die Beste“ verschaffen, auf Kosten und zum Nachteil des eigenen Volkes.

 

www.journalistenwatch.com/2020/09/14/der-crash-zeiten/

Der größte Crash aller Zeiten steht bevor: Deutschland auf dem Weg zum Entwicklungsland

das jedoch keiner unterstützen wird und die freie Marktwirtschaft soll die Ursache für den herbeigeführten Ruin gewesen sein.

 

www.journalistenwatch.com/2020/09/14/vereinzeln-zermuerbungstaktik-corona/ Vereinzeln, zerschlagen, diffamieren: Zermürbungstaktik gegen Corona-Proteste trägt Früchte

jouwatch: „Mit dem erwartbaren, im „Berliner Modell“ zwei Wochen zuvor erprobten künstlich erzwungenen vorzeitigen Aus auch der Münchner Corona-Demonstration steht fest: Der Corona- Linksstaat hat endlich den Bogen raus, wie sich das verfassungsmäßig verbriefte Versammlungsrecht aushebeln lässt: Willkürliche Zwangsauflagen wie die wissenschaftlich unsinnige Maskenpflicht, Polizeigewalt, Einschüchterung und Spaltung sollen nicht nur die buchstäblichen „Querdenker“ ermüden.“

Demos möglichst nur noch in nicht einsehbaren Bereichen und unter Ausschluß der Öffentlichkeit – nur Diffamierung der Demonstranten durch Staat und Medien ist erlaubt.

 

www.journalistenwatch.com/2020/09/14/kriegt-jobs-anke/

Kriegt die keine Jobs mehr? Anke Engelke schämt sich für ihre früheren Shows

ABM. Sie glaubt, den Staatsmedien jetzt die Stiefel lecken zu müssen.

 

www.journalistenwatch.com/2020/09/14/gruene-notfalls-deutschland/ Grüne: Notfalls kann Deutschland auch die Moria-Migranten alleine aufnehmen

Posing “Ich kriege nie genug” und „bestens versorgt“ Katrin Goering-Eckardt (Foto: Imago)

Wie NPS-Mutti Merkel per Gutmenschlichkeits-Vorheuchelei stetig auf der Suche nach narzistischer Zufuhr, von der kein Narzist genug kriegen kann und zwar auf Kosten der Steuerzahler. Dazu striktestes Ausblenden einer Debatte über Gewaltkriminaltät von Asylbewerbern, um den Bürgern nicht wissen zu lassen, was sie da zum Kommen ins Sozialsystem einlädt und welche fatalen Probleme zu erwarten sind.

Ihr Theologie-Studium hat sie abgebrochen. Es reichte trotz sicherlich grosser Unterstützung nicht. Dann also nur „Politik“ bzw. Taugenichtstum für die Grünen Meinungs-Tyrannen und immer schön auf der Flucht vor dem Transparentwerden, so wie zuletzt in Lesbos bei ihrer „Virtue Signaling“-Show.

 

www.journalistenwatch.com/2020/09/14/bundesregierung-merkels-order/ Bundesregierung entfernt Merkels Order zu Thüringen von der Internetseite

Die Diktatorin NPS-Mutti Merkel will keine Diktatorin sein.

Unangenehme Wahrheiten ausblenden. Angenehme Unwahrheiten einblenden.

 

www.journalistenwatch.com/2020/09/14/osteuropaeischer-obdachlosentourismus-deppen/ Osteuropäischer Obdachlosentourismus: Deppen-Deutschland als Dorado für Sozialbetrüger

Leidtragende des Betrugs: Echte Obdachlose (Symbolbild:Followtheflow/Shutterstock)

jouwatch: „Wirklich überraschend waren die am Freitag bekanntgewordenen Enthüllungen des

„Radio Berlin Brandenburg“ (RBB) über systematischen Sozialbetrug im Berliner Obdachlosenmilieu nicht, zumindest wundert einen in der Hauptstadt auch nichts mehr: Seit vier Jahren, so die RBB-Recherchen, melden sich in den Sommermonaten überwiegend Rumänen in Berliner Obdachlosenunterkünften an, um dort Sozialleistungen wie Hartz-IV und Kindergeld in Deutschland zu beantragen. Leidtragende sind die echten Obdachlosen.“

jouwatch: „Ins Rollen gekommen waren die Ermittlungen, nachdem sich laut „Tagesspiegel“ Anwohner von Obdachlosenheimen in Kreuzberg und Schöneberg gewundert hatten, dass auf deren Parkplätzen vermehrt Luxuskarossen und Oberklassefahrzeuge parkten.

In diesem Deutschland, so scheint es, ist wirklich alles möglich. Vorsätzlich lässt sich der Sozialstaat ausnehmen und verhöhnen – und bleibt doch gänzlich untätig.“

Das gefährlich unfähige rot-rot-grüne Regierungsgesindel ist ganz offensichtlich ein Pullfaktor für Sozial- und Asylbetrüger aus der ganzen Welt. Um dies zu verschleiern, wird gegen Mißstände und Betrug nicht vorgegangen, genauso wie auch eine Debatte über Gewaltkriminalität von Asylbewerbern striktest vermieden bzw. verhindert wird, meist in dem Kritiker sofort in die rechte Ecke gestellt werden.

 

Es dürfte dabei auch Korruption von seiten der Obdachlosenheime im Spiel sein. Es wird abkassiert, u.a. für welche, die nur sporadisch da sind.

 

www.welt.de/vermischtes/live206935325/Corona-live-Hamburgs-Aerztechef-attackiert-Soeder- und-Drosten.html

Welt.de: „Der Vorsitzende von Hamburgs Kassenärztlicher Vereinigung, Walter Plassmann, beklagt in einem Gastbeitrag für das „Hamburger Abendblatt“ die Panikmache von Bayerns Ministerpräsident Markus Söder und Virologe Christian Drosten. Speziell Söder neige dazu, mit Blick auf die Corona-Zukunft immer das dramatischste Szenario zu wählen.“

Scharlatan Söder geht es, wie bereits erwähnt, einzig und allein, um sich selbst, also seine Umfrage-/Beliebtheitswerte und seine Kanzlerkandidatur. Dazu schürt er möglichst intensiv Ängste, um dabei möglichst intensiv den besorgten Bürgerbeschützer vorzuheucheln, koste es was es wolle und sei der Schaden auch noch so groß. Um seine Heuchelei auf ganz Deutschland auszuweiten, kam er erst kürzlich mit dem selbstbeweihräuchernden Spruch „Bayern testet für ganz Deutschland“, wobei bei der Umsetzung die Testpannen aufflogen und dass es sich bei Söder um einen Anscheinserweckungs-Politiker handelt, bei dem Schein und Sein Lichtjahre auseinander liegen.

Ramelows Speichelleckerin beim Vorheucheln von Gutmenschlichkeit (Virtue Signaling auf den Titten)

Die nächste Vizekanzlerin Deutschlands? Linken-Vorsitzkandidatin Susanne Hennig-Wellsow (Foto:Imago/Schröter)

www.journalistenwatch.com/2020/09/07/deutschland-versuchslabor-linkspartei/

„Dass sie überhaupt ein Quäntchen bundesweite Bekanntheit erringen konnte und über die Thüringer Landesgrenzen hinaus politischen Beobachtern ein Begriff wurde, war die Voraussetzung für ihre Karriereambitionen auf den Parteivorsitz – um dort die Nachfolge des Duos Katja Kipping und Bernd Riexinger anzutreten, die keine Lust mehr haben weiterzumachen. Beides erreichte Hennig-Wellsow durch eine vielbeachtete Geste der Demokratieverachtung und Respektlosigkeit, wie sie einer geistigen Erbin des Sozialismus oder gar Stalinismus würdig ist: Nach der Wahl des FDP-Fraktionschefs Thomas Kemmerich im Erfuerter Landtag Anfang Februar warf sie diesem – anstelle der protokollarisch gebotenen Gratulation – grußlos einen Blumenstrauß vor die Füße und machte kehrt.“

Ramelows narzistisch geprägte Speichelleckerin: Demokratie-Verachtung zeigen, dann umdrehen und stinkend gehen, um nach oben zu kommen.

 

www.reitschuster.de/post/focus-gruender-markwort-stoppt-soeder/ Möchtegern-Kanzler “autoritär” und „zu Schmutzeleien und maßlosem Ehrgeiz“ neigend

reitschuster: “Hüte dich vor alten Männern, sie haben nichts zu verlieren“ – diesen Ausspruch von Bernard Shaw zitiert der 85-jährige Focus-Gründer Helmut Markwort im Gespräch mit mir. Und er hält sich auch daran. Er packt aus. Er warnt eindringlich vor Bayerns Ministerpräsident Markus Söder und erklärt, warum er ihn ür gefährlich hält. Ohne ein Blatt vor den Mund zu nehmen.“

Bei Söder, dem Stoiberianer und gelernten Speichellecker, quillt der krankhafte Narzismus aus jeder einzelnen Pore. Er ist absolut empathielos und vefügt nur über Eigenschaften, die seinem persönlichen Vorteil dienen – Verlogenheit, Schleimerei, Selbstbeweihräucherung, Feigheit, Intrigen, Schmutzeleien……………………………………………………………………….. Andere Menschen sind für

ihn Gegenstände, die man manipuliert und benützt bzw. mißbraucht. Söder kann keinem Volk dienen, somdern nur sich selbst. Beim Lockdown und weiteren Corona-Maßnahmen, zu denen angeblich keine Akten angelegt wurden und die er zu seinem Vorteil ausgeschlachtet hat, lautet die Vorgehensweise wie schon bei der obligatorischen CSU- Vetternwirtschaft und Selbstbedienung „Abschalten der Kontrollen“. Der Verwaltungsrechtler Herbert von Arnim kann dazu sicherlich genaue Auskunft geben.

Speichellecker Söder ist quasi die Verlängerung des ewigen Stoiber, nur noch übler.

 

www.reitschuster.de/post/migration-und-asyl-hauptsache-luegen/ Beispiel Moria: Wie Ideologie mit Hilfe von Tabus die Logik ausschaltet

„In 16 Jahren in Russland hat mich immer wieder fasziniert und erschrocken, wie Ideologie dazu führt, dass Menschen einfache Kausalzusammenhänge nicht wahrhaben wollen.“ …

„Gerade aufgrund meiner Erfahrungen in Russland hat es mich massiv überrascht, zuhause in Deutschland zu erleben, wie inzwischen auch hier Ideologie die Logik erdrückt. Wie das Aussprechen von Offensichtlichem, das tabu ist, zu massivsten Beißreflexen führt. Je offensichtlicher die Lüge, umso hysterischer die Reaktion auf ihre Entlarvung. Kern der “Lüge” ist im heutigen Deutschland das Thema Einwanderung. Deren negativen Folgen sind tabu.“

Weil sonst die Gutmenschlichkeits-Vorheuchelei der Links-Grünen zu Ende gehen würde und „Multikulti ist gescheitert“ und Muttikulti erst recht als Ergebnis dieser verlogenen Ideologie/Idiotie dastehen würde und die Heuchler als solche und Volksschädlinge und Volksbetrüger transparent würden und das Weite suchen müssten. Getrieben von der Sucht nach nazistischer Zufuhr „Mutti, due bist die Beste“ , heuchelte Merkel 2015 die humanitäre Heldin vor, lud die in Ungarn gestrandeten „Flüchtlinge“ ein und brachte den Deckel nicht mehr drauf. Also zur Vertuschung des eigenen Versagens die Willkommenskultur ausrufen, ein paar Selfies im Arm von frisch angekommenen Merkel- Gästen noch dazu und zementiert ist das Totalversagen. Linke (SED/Stasi), Grüne (Meinungstyrannen) und SPD (Asoziale) sind dann als Trittbrettfahrer auf den Zug in den Ruin und auf Kosten des Steuerzahlers noch aufgesprungen und heucheln bis heute Gutmenschlichkeit damit vor. Dazu hat sich auch noch Merkels zentralistisch regierte CDU gesellt und inzwischen auch die zentralistische regierte CSU mit Möchtegern-Kanzler Söder, dem grössten Speichellecker in der deutschen Geschichte. Jeder Kritiker bzw. die Wahrheit Aussprechende wird sofort in die rechte Ecke gestellt, damit der Zug und die damit verbundenen Gutmenschlichkeits-Vorheuchelei-Karrieren nur ja nicht zum Stillstand kommen und die narzistisch geprägten Volksverräter in die Wüste geschickt werden.

Gut möglich, dass sich einige dieser Gutmenschlichkeits-Vorheuchler vor lauter Heuchelei selbst so täuschen, dass sie langsam daran glauben wirklich Gutmenschen zu sein.

Richtig ist aber, dass es sich um narzistischen Abschaum handelt, der das eigene Volk hintergeht, schädigt und betrügt und Angst vor dem Krepieren am Transparentwerden hat.

 

www.journalistenwatch.com/2020/09/16/dr-curio-debatte/

Dr. Curio über „Debatte“ bei Anne Will: Die Menschen sollen manipuliert werden

jouwatch: „Vergangenen Sonntag (13.9.2020) war bei Anne Will der Brand in Moria Thema – und die Frage, wie viele sog. Migranten Deutschland aufnehmen darf. Zu Gast waren u.a. neben Annalena Baerbock, die im Studio anscheinend bereits zur Untermiete wohnt, CSU-Mann Manfred Weber und der sogenannte Migrationsexperte Gerald Knaus. Wieder einmal wurde keine einwanderungskritische Stimme eingeladen, geschweige denn ein Vertreter der größten Oppositionspartei. Alle waren sich einig, alle hatten sich lieb. Diskutiert wurde nur noch, wie schnell wie viele Menschen ins Land geholt werden. Komplett ausgeblendet dagegen wurden die negativen Folgen der Einwanderung (die damit verbundenen Langzeitkosten, die überdurchschnittliche Kriminalität afrikanisch/arabischer Einwanderer und die Entheimatung qua Islamisierung Deutschlands). Das bietet Anlass für ein nachträgliches Kontra – sehen Sie hier Dr.

Curios Kommentierung zur Sendung.“

Wettbewerbs-Gutmenschlichkeits-Vorheuchelei, ganz ohne Gegenstimme, damit die Heuchelei und Verlogenheit nicht so auffällt und Multikulti längst gescheitert ist.

Es ist eine Flucht nach vorne auf Kosten des Steuerzahlers, zum Schaden der eigenen Bevölkerung, in Komplizenschaft mit den Staats- und Mitläufermedien und aus Angst vor dem Krepieren am Transparentwerden. Nicht zu vergessen, sog. Hilfsorganisatonen aus der Mitleidsindustrie, die ihren Reibach machen wollen. Es sind also massive Interessen und Mächte am Werk, die transparent gemacht, gestoppt und unschädlich gemacht werden müssen.

 

www.reitschuster.de/post/halbstaatlicher-bauplan-fuer-eine-ddr-light/ Amadeu-Antonio-Stiftung fordert “Infektionsschutz” vor falschen Meinungen

reitschuster: „Wer eine andere Meinung hat, ist krank: So ein Denken ist ein Grundzug totalitärer Systeme. Die Sowjetunion und die DDR waren berüchtigt dafür, dass sie Andersdenkende für psychisch krank erklärten und oft in die Psychiatrie wegsteckten. Leider hat dieses Denken überlebt. Und ist im heutigen Deutschland wieder erschreckend lebendig.“ …

„Fazit: Der Maßnahmenkatalog ließt sich wie eine Bauanleitung für eine DDR light – Sozialismus in neuem, schicken, grünen Gewand, im Schulterschluss mit den großen Konzernen.“

Für den von der Amadeu-Antonio-Stiftung bzw. von Stasi-Spitzel Kahane verzapften Ideologie-Müll wird auch noch der Steuerzahler zur Kasse gebeten und bei Facebook dürfen die Zensur machen und so kritische Stimmen und unangenehme Wahrheiten unterdrücken.

 

www.journalistenwatch.com/2020/09/16/verwaltungsgerichte-belastungslimit-asylbewerberflut/ Verwaltungsgerichte am Belastungslimit: Asylbewerberflut legt deutsche Justiz lahm

Es bezahlt der deutsche Michel

 

www.journalistenwatch.com/2020/09/16/sammelten-ard-zdf/

Sammelten ARD und ZDF heimlich für Hisbollah? „Aktion Deutschland Hilft“ beendet Zusammenarbeit mit Islamic Relief

ARD und ZDF von Islamisten am Nasenring durch die Manege geführt

 

www.journalistenwatch.com/2020/09/16/drosten-lauterbach-soeder/ Drosten, Lauterbach, Söder & Co kriegen immer mehr Gegenwind

Die versuchen ganz offensichtlich noch immer die ganz großen Warner und besorgten Bürgerbeschützer vorzuheucheln und die Pandemie per Panikmache über den Sommer in den Winter zu retten und dann bis zur Bundestagswahl nicht damit transparent zu werden.

 

Peter Altmeier/CDU sprach vor wenigen Wochen von V-förmiger Erholung der Wirtschaft, also schnell runter und schnell wieder rauf, wurde inzwischen aber wieder Lügen gestraft

Er log ganz offensichtlich herunter, damit der Druck nachlässt, auch dem Mittelstand, Selbstständigen und Kleinunternehmern die zugesagten Corona-Hilfen auszuzahlen. Bisher sind nur 1 % davon ausgezahlt, während Großkonzerne bereits üppigst bedient wurden. Hier sollte man immer wieder nachbohren, wie es um die Auszahlung für die

„Kleineren“ bestellt ist oder ob alles nur Anscheinserweckungs-Politik war und ist.

Auch interessant, wann der Speichellecker, erstmals davon gesprochen hat, dass die Anzahl der Positiv-Tests, die als Infizierte/Erkrankte verkauft werden mit der Testanzahl zusammenhängt und wie unschuldig verlogen er das eingeflochten hat und zwar erst dann, als es nicht mehr zu leugnen war.Beim Schmutzelei-Speichellecker Söder und seiner hörigen, ganz offensichtlich ebenfalls gefährlich unfähigen Melanie Huml, sollten Verwaltungsrechtler wegen der angeblich fehlenden Akten zum Lockdown befragt werden. Ich meine, es wurden Akten angelegt, die aber wegen Versagens und Volksbetrugs nicht herausgegeben werden bzw. vernichtet wurden. Testversagerin Huml blieb wohl auch im Amt, weil sie die Leibärztin von Söder ist und diesen z. B. impft. Jedenfalls hat dies Söder in einer seiner Profilierungs-Shows zum Vorheucheln des besorgten Bürgerbeschützers auf Bayern 3 erzählt. Und wie wurde abgerechnet? Wurde der Speichellecker gratis gespritzt, gegen was und hatte Huml überhaupt ein Recht dazu? Woher ist der Impfstoff? Liegt Selbstbedienung vor? Er soll ja darauf achten, welcher seiner Untertanen mit wem Kaffee trinken geht und deshalb sollte er sich auch selbst obigen Fragen stellen. Wer sich mit den „Falschen“ zum Plausch trifft, ist ganz schnell weg vom Fenster, wie man bei Kulturschaffenden gesehen hat. Was überwacht der autoritäre Stoiberianer Söder noch, führt er Strichlisten, Dossiers … über seine Untertanen?

 

Wo und wie sind die Kinder, angeblich 7 und 22, von Katrin Göring Eckardt untergebracht?

An welcher Schule ist das 7-Jährige und wird es von Ausländern fern gehalten?

 

www.journalistenwatch.com/2020/09/17/chebli-menschen-mely/ Chebli dankt den Menschen, Mely Kiyak Gott dafür, dass Moria brennt

jouwatch: Sawsan Chebli und Mely Kiyak (Bild Chebli: imago / Bild Kiyak: A.Savin ; siehe Link; CC BY-SA 3.0)

jouwatch: „Während Sawsan Chebli den Menschen dankt, die „Moria Gesicht und Stimme geben“ und meint, dass jene die es nicht tun, „schlechte Menschen sind“ – entkorkt Mely Kiyak die Champagnerflasche und dankt Gott persönlich dafür, dass das Migrantenlager angesteckt wurde.“

Wettbewerbs-Gutmenschlichkeits-Vorheuchelei (Virtue Signaling) von den muslimischen NPSlerinnen und Rassistinnen Sawsan and Mely.

„Danke, dass Ihr den Menschen in Moria Gesicht und Stimme gebt. Wer angesichts dieser Bilder kalt und teilnahmslos bleibt, wer kein Mitgefühl empfindet und noch immer nicht helfen will, ist ein schlechter Mensch. https://t.co/FzpVUyht3Z

— Sawsan Chebli (@SawsanChebli) September 17, 2020

 

Möglichst viele aufwiegeln und dann Fake-Bilder, produziert für Journalisten und die Mitleidsindustrie als Maßstab hernehmen, um über gut und böse zu richten. Als ich von der alten Frau hörte, die immer wieder auf der Bahre nach vorne zum Fotoshooting getragen wurde und dort mit hängendem Kopf die „Sie stirbt gleich“-Nummer abzog und anschließend wieder stehend die Fäuste erhob, dachte ich mir „Das wäre doch auch ein Job für die durch und durch verlogene Opfer-Darstellungs-Schauspielerin der SPD (Asoziale)“.

Jouwatch: „Chebli wird für ihre „Menschlichkeit“ von ihren Fans gefeiert. Ganz Eifrige meinen:

„Das ist eine Frage der Menschlichkeit. Jeder sollte das Recht haben da hin zu gehen wo er in Sicherheit ist und es im gut geht. Wir brauchen keine Grenzen.“

 

Es sind hier keine Gutmenschen am Werk, sondern Gutmenschlichkeits-Vorheuchler auf der Suche nach narzistischer Zufuhr und die dazu auch Großzügigkeit vorgaukeln, allerdings nur aus der Sicherheit heraus, für absolut nichst, von dem Vorgeheuchelten und Vorgegaukelten einzustehen.

Übelster Rassismus ganz offensichtlich auch bei dem rachsüchtigen Welt-Schreiberling Denis Yüzel. NPSler halten sich für die Größten und sind deshalb leicht kränkbar.

 

www.welt.de/politik/deutschland/article215895744/Moria-Norbert-Walter-Borjans-SPD-fordert-

Aufnahme-weiterer-Migranten.html

welt-de: „In einer Aktuellen Stunde debattiert die Hamburger Bürgerschaft zum Brand in Moria. Mit Ausnahme der AfD verteidigen die Fraktionen die Bereitschaft zur Aufnahme von Flüchtlingen aus Griechenland. Als die AfD die „Streichholzschachtel zum neuen Einreisevisum“ erklärt, reagieren diese deutlich.“

Zunächst einmal kann jeder Depp, noch dazu mit Realitätsverlust, die Aufnahme beliebig vieler Migranten auf Kosten der Steuerzahler fordern und so Gutmenschlichkeit vorheucheln, in der Annahme so sein Ansehen und/oder seine Medienpräsenz zu steigern.

Die AFD hat den Gutmenschlichkeits-Vorheuchlern vorgeworfen, mit ihrer Aufnahmeforderung die Streichholzschachtel zum neuen Einreisevisum zu erklären. Das ist faktisch richtig und bildlich durchaus verständlich, vermutlich sogar zu verständlich und entlarvend. Zur Erklärung ein Auszug von:

www.reitschuster.de/post/migration-und-asyl-hauptsache-luegen/

… „Wie das Aussprechen von Offensichtlichem, das tabu ist, zu massivsten Beißreflexen führt. Je offensichtlicher die Lüge, umso hysterischer die Reaktion auf ihre Entlarvung. Kern der “Lüge” ist im heutigen Deutschland das Thema Einwanderung. Deren negativen Folgen sind tabu.“

 

www.reitschuster.de/post/die-corona-katastrophe-die-gar-keine-war/ Testergebnisse aus Garmisch widerlegen Alarm in Medien und Politik

reitschuster: „Das Thema war ganz groß und oben zu finden in den meisten Medien, die Schlagzeilen alarmierend: “Garmischer Superspreaderin zeigt, was die Hauptgefahr der Corona- Pandemie ist”, titelte Focus Online. “Rückkehrerin macht Garmisch zum Hotspot”, war die Überschrift im Tagesspiegel. Doch die ist nur noch bei Google zu finden. Klickt man sie dort an, kommt man zu einer inzwischen völlig abgeänderten Schlagzeile. Da steht dann: “Nur drei neue Corona-Fälle nach Massentest in Garmisch.”

Fake-News aufgrund von Wunschdenken. Laut verkünden, still und leise wieder einpacken

 

www.journalistenwatch.com/2020/09/17/postfeministischer-schwachsinn-claudia/ Postfeministischer Schwachsinn: Claudia Roth macht AfD für „Frauenfeindlichkeit“ im Parlament verantwortlich

Die gekränkte Meinungstyrannin Claudia „Multikulti“ Roth Bild: Imago

Die NPSlerin ist der Meinung von der AFD zu wenig narzistische Zufuhr zu erhalten.

 

www.journalistenwatch.com/2020/09/17/geht-barley-marquardt/

Geht’s noch? Barley und Marquardt fordern Kreuzfahrtschiffe für Geflüchtete

jouwatch: „Brüssel – Kaum ein „Normalsterblicher“ kann sich überhaupt einen Luxusurlaub auf einem Kreuzfahrtschiff leisten, einfach, weil er das selber bezahlen muss und das „Urlaubsgeld“ nicht vom Steuerzahler hinterher geworfen bekommt.“

Wettbewerbs-Gutmenschlichkeits-Vorheuchelei auf Kosten der Steuerzahler von NPSlern, um das eigene Ansehen und die Medienpräsenz zu steigern und dies in Wählerstimmen umzumünzen.

 

www.reitschuster.de/post/moria-einheimische-bedroht-von-marodierenden-migranten/ Ein Tag unter Migranten auf Lesbos: Frontbericht III von Rebecca Sommer

 

www.journalistenwatch.com/2020/09/16/linker-medien-mob/ Linker Medien-Mob macht sich für den Wahlkampf warm

jouwatch: „Die Meinungsschlacht und der informelle Wahlkampf sind eröffnet: Noch bevor der faktische Einparteienblock mit Plakataktionen und Kandidatenauftritten für die Bundestagswahl in einem Jahr beginnt, schickt er seine öffentlich-rechtlichen Pioniere ums Rennen und sorgt für Frontenklärung. Weil in Deutschland nur ein stramm linientreuer Links-Kandidat Kanzler sein darf

– idealerweise natürlich Angela Merkel in fünfter Auflage – bringen sich die ersten gebührenfinanzierten Journalistendarsteller in Stellung.“

Kandidat Herzlos schießt sich aus dem Rennen. https://t.co/f5HsMb3xb8

— Georg Restle (@georgrestle) September 15, 2020

Gutmenschlichkeits-Vorheuchler von Restle auf der Suche nach narzistischer Zufuhr. Merz möglichst stark abwerten, im sich selbst als Gutmensch zu überhöhen. Das sind keine Journalisten, sonder kranke Selbstdarstellungs-Witzfiguren.

 

www.journalistenwatch.com/2020/09/16/billige-fernstenliebe-naechstenliebe/ Billige Fernstenliebe statt konkrete Nächstenliebe

jouwatch: „Etliche deutsche Städte überschlagen sich gerade mit Angeboten, Sozialasylanten aus dem erfolgreich in Brand gesteckten Lager Moria auf der griechischen Insel Lesbos aufzunehmen und zu versorgen.“

Wettbewerbs-Gutmenschlichkeits-Vorheuchelei auf Kosten der Steuerzahler von NPSlern und zwar insbesondere der Stadtoberhäupter, um das eigene Ansehen und die Medienpräsenz zu steigern und dies in Wählerstimmen umzumünzen.

Man könnte auch sagen: Instrumentalisierung von Sozialsylanten, vorwiegend kriminellen Sozialasylanten, um Gutmenschlichkeit vorzuheucheln und so das eigene Ansehen und die Medienpräsenz zu steigern und die Heuchelei schließlich in Wählerstimmen umzumün- zen. Alles auf Kosten der Steuerzahler und zum Nachteil und auf das Risiko der Bürger.

Wie man sieht gilt auch weiterhin „Wer einlädt, nimmt auch auf“, denn die anderen EU- Staaten werden sich hüten, ihren Bürgern erpresserische, gewaltbereite Asylbewerber und Brandstifter unterzujubeln.

 

Nochmals zur Erinnerung:

„Multikulti ist gescheitert. Absolut gescheitert“ (Angela Merkel 2010)

Merkels Muttikulti aus 2015 ist die schädlichste Form des Multikulti, sollte aber plötzlich ein Segen fürs Land sein, damit die Einladung, Selfies im Arm von frisch angekommenen

„Flüchtlingen“ und das Ausrufen der Willkommenskultur keine Fehler gewesen sind.

 

www.journalistenwatch.com/2020/09/18/gruene-rande-wahnsinns/ Grüne am Rande des Wahnsinns: AfD-Abgeordnete tragen keine Maske!

Jouwatch: „Aufgeklärte Bürger wissen: Die Maskenpflicht ist völlig überflüssig, das zeigen die Zahlen aus den Ländern, die ihre Bürger nicht so sehr drangsalieren, das zeigen aber auch die Zahlen aus den Ländern, die sehr strenge Hygienevorschriften haben.“ …

 

www.journalistenwatch.com/2020/09/18/widerliche-doppelmoral-chef/

Widerliche Doppelmoral: Chef von Abmahnverein Deutsche Umwelthilfe jettet privat Kurzstrecke

DUH-Abmahner Jürgen Resch als Emissions-Heuchler (Foto:Imago/Wölk)

jouwatch: „Seinetwegen kochen zigtausende Pendler in Stuttgart und anderswo vor Wut, weil sie idiotische Dieselfahrverbote und Fahrverbote in innenstädtischen Umweltzonen befolgen müssen: Jürgen Resch, einer der schlimmsten Öko-Jakobiner der Republik, hat sich als Chef des Abmahnvereins „Deutsche Umwelthilfe“ (DUH) den Hass der Autofahrer redlich verdient. Seit gestern steht Resch selbst im Zentrum eines Skandals, den Junge-Union-Chef Tilman Kuban losgetreten hatte: Er fliegt nämlich gerne mal Kurzstrecke.“ …

 

www.journalistenwatch.com/2020/09/18/coronazi-soeders-triumph/

„Coronazi“ Söders letzter Triumph? Bundesliga-Saisonauftakt nun doch ohne Fans

jouwatch: „Langsam werden die „Zivilschützer“ und Gesundheitswächter zu Psychopathen: Nach dem nun doch verhängten absoluten Zuschauerverbot zum Bundesliga-Auftakt in der Münchner Allianz-Arena sind nicht nur Fußballfans fassungslos. Inzwischen fragen sich auch wohlwollende Corona-„Maßnahmen-Masochisten“, ob Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) und SPD- Oberbürgermeister Dieter Reiter noch alle Tassen im Schrank haben“ …

 

www.journalistenwatch.com/2020/09/18/angela-merkel-wiederholungstaeterin/ Angela Merkel ist Wiederholungstäterin | Katharina Edl

Striktese Fehlerverneinung von NPS-Mutti Merkel → einmal Fehler, immer Fehler

 

www.journalistenwatch.com/2020/09/17/schlaumeier-lauterbach-prophet/

Karl „Karlauer“ Lauterbach/Asoziale, ein NPSler mit Profilierungs-Wahnsinn

 

www.journalistenwatch.com/2020/09/18/war-hoehere-kassenbeitraege/ War klar: Höhere Kassenbeiträge als Folge von Spahns Corona-Politik

Der Quotenschwule der CDU, Bankkaufmann Jens Spahn-Ferkel mit Alienmaske; Foto: © jouwatch Collage

Deutschlands dümmster und verantwortungslosester Masken- und Schutzausrüstungs- Einkäufer und Steuergeld-Verschwender. Muss nach eigenen Angaben erst wieder das Laufen lernen. Was kosten denn die rund 1 Mio. Corona-Tests pro Woche, die noch dazu sinnlos sind bzw. nur der Panikmache und weiteren Volkstäuschung dienen?

Hauptsache beim Kauf seiner 4.2 Mio-Villa ist er mit Mann Daniel gut weggekommen.

 

www.journalistenwatch.com/2020/09/17/irren-drosten-regel/ Irren ist menschlich – bei Drosten ist es die Regel

gekaufter staatsgefälliger, mediengeiler Stauden-Virologe

 

www.journalistenwatch.com/2020/09/17/das-corona-kartenhaus/ Das Corona-Kartenhaus

 

www.journalistenwatch.com/2020/09/17/chebli-menschen-mely/ Chebli dankt den Menschen, Mely Kiyak Gott dafür, dass Moria brennt

Muslimische Brandstifterinnen unterstützen Moria-Brandstifter und sprechen diese von jeder Schuld frei. Das ist wieder einmal ein Beispiel für gescheiterte Integration bzw. für

„Multikulti ist gescheitert“. Und die Moria-Brandstiftungs-Verherrlichung der ganz offensichtlich hasserfüllten und rachsüchtigen Muslimas ist hochgefährlich, insbesondere da die Moria-Brandstiftung von der verheuchelten Politik mit Aufnahme ins deutsche Sozialsystem auch noch belohnt wurde.

NPS-Mutti Merkel, Seehofer & Co sollten künftig auch ganz die Klappe halten, wenn der Reichstag, ihre Häuser und Autos abgefackelt werden und genau genommen müssten sie die Brandstifter sogar noch belohnen mit dem Bundesverdienstkreuz und lebenslänglichem All-Incl-Service oder ähnlich, denn die Brandstiftung richtete sich schließlich gegen Volksschädlinge.

Horst „Bubi“ Seehofer gab bei seinem „Rüffel“ gegen Österreich, das keinen einzigen

„Flüchtling“ aus Moria aufnehmen wird, sogar zu, dass durch Nicht-Aufnahme die politischen Ränder gestärkt würden. Es wurde also nicht aus Menschlichkeit gehandelt, sondern aus Angst vor Wählerstimmen-Verlust.

 

Nochmals:

„Wer einlädt, nimmt auch auf“, so die Meinung fast aller EU-Staatschefs

Wer noch dazu zu dumm zum Abschieben ist, der läuft voll mit gewalttätigen muslimischen Prinzen und anderen aus archaischen Kulturen, die dann auch noch ihre Familien ins Weltsozialamt nachholen

Die Gutmenschlichkeits-Vorheuchelei der Linken (SED/Stasi), Grünen (Meinungstyrannen), SPD (Asoziale) und CDU/CSU (NPS-Mutti-Union), durch die Bank NPSler und Volksverräter, hält die Zuwanderung nicht Integrierbarer und die Ausrottung des eigenen Volkes in Schwung

 

19.09.2020

www.reitschuster.de/post/lesbos-brennt-wie-die-eu-nach-griechenlands-inseln-greift/ Frontbericht IV von Rebecca Sommer: Erster Schritt zum EU Staat in der Ägäis?

Sommer: … „Auf der Insel Chios tobt inzwischen eine Migrantenrebellion, auf Samos, am Fluss Evros, brennen überall die Feuer, so wie auch hier auf Lesbos. Das ist die Realität. Meist gut angezogene, asylsuchende Migranten mit teuren Handys legen Feuer, um unseren Kontinent, uns alle, zu erpressen. Angestachelt von NGOs, die man so gar nicht nennen sollte, denn sie agieren wie ein verlängerter Arm von „NO Borders- Nobody is Illegal“, Politikern a la Merkel & Co, und den Interessen der U.N. und EU, die, wie das hervorragende Beispiel Katrin Göring-Eckardt zeigt, die uns mit Migration überschwemmen wollen.“ …

Katrin Göring Eckardt/Grüne Meinungstyrannen, ist die Gutmenschlichkeits-Vorheuchlerin mit den NPS-Speckröllchen (360°) und auf der ständigen Suche nach narzistischer Zufuhr. Die Griechen können sichausserdem bei Flüchtlingsmagnet NPS-Mutti Merkelmbedanken.

 

Sommer: „Gerade erst eben wurden einem Bauern bösartig vier Felder und Stallgebäude abgebrannt. Er verlor 200 Tiere. Weil er einer der letzten war, der sich der Landbesetzung von illegalen Migranten um das Moria-Camp jahrelang und bis zum bitteren Ende widersetzte. Nun, schon längst nach Kara Tepe umgezogen, kehrte man also extra noch mal zurück. Man wollte diesem Bauern schaden und ihn strafen.“

Auch dieser griechische Bauer kann sich bei der striktest fehlerverneinenden NPS-Mutti Merkel bedanken, die sich weltweit auf Kosten der deutschen Steuerzahler und zum Schaden weiterer Dritter für ihre „Großzügigkeit“ und Gutmenschlichkeits-Vorheuchelei bewundern lassen will.

NPS-Mutti Merkel, die Mutter aller Flüchtlinge, bei einigen ihrer berühmten Selfies, dem Einladungssymbol an die „Flüchtlinge“ in der ganzen Welt – sie genießt die narzistische Zufuhr und die eingeladenen Gäste, alles junge Männer, sehen nicht gerade arm aus. Die Griechen sollten Merkel in den Arsch treten oder ein bißchen Brandstiftung am Reichstag oder so und nochmals darauf hinweisen „Wer einlädt, nimmt auch auf“.

Die Mutter aller Flüchtlinge beim weiteren Einladen – rechts unten, ein Geflüchteter mit Kamera, Teleobjektiv und Trainingsanzug mit passender Kappe dazu. Vorläufige Ergebnisse: 50 + x Mrd. Kosten/Jahr für den deutschen Steuerzahler, Verlust der öfentlichen Sicherheit, Vergewaltigungen, Tötungsdelikte … und jetzt will sie, der Flüchtlingsmagnet, anderen EU-Staaten einen Teil der von ihr eingeladenen Gäste unterjubeln und dafür natürlich wieder die Loorbeeren abkassieren, z. B. den Friedensnobelpreis. Striktest fehlerverneined hat sie stets abgestritten, dass die Sekfies ein Pullfaktor und Einladungssymbol waren

www.reitschuster.de/post/corona-bauchklatscher-fuer-soeder-und-medien/ Die “Super-Spreaderin” von Garmisch: Wie eine Mücke zum Elefanten wurde

Der Speichellecker, bestehend aus Verlogenheit, Schleimerei, Selbstbeweihräucherung … strikteste Fehlerverneinung drehte sich nach seiner Großblamage um und machte sich in typischer NPS-Manier stinkend vom Acker.

reitschuster: „Die offizielle Version lautete so: “Eine 26-jährige US-Amerikanerin verstieß mutwillig gegen ihre Quarantäne-Auflagen, machte sich auf eine Kneipentour und steckte dabei Dutzende Menschen an. Ministerpräsident Markus Söder schaltete sich empört ein und erklärte das Geschehen praktisch zum Präzedenzfall, aus dem alle ihre Lehren ziehen müssten: Es sei ein “Mus- terfall für Unvernunft”, und der müsse “Konsequenzen haben”, sagte der CSU-Chef und forderte “entsprechend hohe Bußgelder”. Söders Innenminister Herrmann (CSU) sprach gar von Schaden- ersatzforderungen. Die bayerische Justiz nahm Ermittlungen wegen des Verdachts auf fahrlässige Körperverletzung auf. Jetzt kam raus: Ob es überhaupt Quarantäne-Auflagen gab für die Frau, ist unbekannt, sie machte keine Kneipentour, ja konnte gar keine machen, bei einem Massentest nach dem Corona-Alarm wegen ihrer angeblichen Eskapaden gab es bei drei von 1000 Getesteten ein positives Ergebnis, und keine einzige Infektion ist nachweislich auf die Frau zurück zu führen.

Die Medien meldeten ganz offensichtlich Södersches Wunschdenken, das Markus „der Kandidat“ im Profilierungs-Wahnsinn mit der Luftgitarre begleitete. Die schwerst blamierten CSUler dürften jetzt noch versuchen, der US-Amerikanerin etwas anderes anzuhängen.

Die US-Frau dürfte selbst falsch positiv getested worden sein – Fehlalarm, nur noch nicht zugegeben. Lediglich 3 von 1000 getesteten Kontaktpersonen wurden positiv getestet, was einer Positivenquote von nur 0.3 % entspricht → die Luft um die US-Frau war wohl klinisch rein, weit und breit kein Virus in Sicht und dass diese Frau eine Superspreaderin wäre, ein absolutes Hirngespinst. Der PCR-Test mit einer Fehlerquote von 1 – 2 % ist bei verschwindend geringer Infiziertenquote bzw. nicht vorhandenen Infizierten eine Fehlalarm-Quelle und sollte gefährlich Unfähigen wie Söder & Co entzogen werden.

Dass es zuvor zu einer Meldung von angeblich 28 positiv Getesteten kam, könnte wieder an dem zusätzlichen Totalversagen von Huml/Söder liegen – Zettelwirtschaft noch immer nicht unter Kontrolle? Gut möglich, dass auch die Testergebnisse vertauscht wurden oder die Zettel auf den Boden fielen, dort über mehrere Tage festgetreten und dann zusammen mit anderem Müll wieder zusammengekehrt und irgendwie zusammengefügt wurden.

 

Es ist ein typischer Söderscher Profilierungsmüll, an dessen Anfang er nur die selbstbeweihräuchernde Schlagzeile „Bayern, also er, der Kandidat, testet für ganz Deutschland“ gesehen hat, nur er ist eben viel zu unfähig, denn schon allein das Testverfahren ist bei einer Infiziertenquote unterhalb und im Nahbereich der Fehlerquote dazu nicht in der Lage, sondern in den Händen von gefährlich Unfähigen lediglich zu Trick 17 mit Selbstüberlistung, wieder und immer wieder.

Söder ist Themenausschlächter und denkt nicht lösungsorientiert, sondern getrieben von der Sucht nach narzistischer Zufuhr rein selbstbeweihräucherungs- orientiert – also von der verkehrten Seite her und zwar nur die Selbstbeweihräucherungs-Teil, den er dann von den hörigen Medien über das ganze Land ausbreiten lässt. Mit anderen Worten: Er ist ein gelernter Taugenichts, Dilettant, Hochstapler und NPS-Abschaum, der nie selbst etwas geleistet hat und dazu auch nicht fähig ist und der durch Verlogenheit, Schleimerei, Selbstbeweihräuchung, Schmücken mit fremden Federn … ein hochgefährlicher Volkstäuscher und Demagoge geworden ist, der längst vor keiner Schmutzelei, Volksschädigung und Volksbetrügerei mehr zurückschreckt und der natürlich eine Schande für Bayern und Deutschland war und ist, eine CSU-Inzucht, die unter Stoiber als dessen Speichellecker seinen Anfang nahm und die nun unterstützt von versagenden Medien Kanzler werden will.

Söders Großblamage ist auch ein neuerliches klares Signal, die Lockdown-Maßnahmen zu überprüfen. Söder und Huml lassen lieber Akten verschwinden. Es besteht der dringende Tatverdacht, dass zwar Akten angelegt wurden, diese aber verschwanden, z. B. geschreddert wurden und zwar weil eine Überprüfung ergeben würde, dass Lockdown- Vorprescher Söder das Land bereits schwerst geschädigt hat und auch gänzlich gegen die Wand fahren wird, wenn es um eine Vorteilsnahme für ihn geht, z. B. die Kanzlerkandidatur. Es sollte alles aufgeklärt und der hochgefährlich unfähige Scharlatan Söder festgenagelt werden. Steuergeld-Verschwendung mit der sinnlosen Testerei zu Selbstbeweihräucherungszwecken ist da nur eine „Kleinigkeit“.

Auch die Billigsdorfer Ausreden von Joachim „Joschi“ Herrmann und allen anderen an der Großblamage Beteiligten sollten überprüft und bis zum Schluß verfolgt, statt wieder einmal von den Medien gedeckt zu werden oder die Blamierten auf Tauchstation zu lassen.

Mit im Panikmacher-Boot und Bauchklatscher- und Überfordertenverein der Garmischer Landrat Anton Speer/Freie Wähler. Vor seiner Wahl zum Landrat war Speer Vertriebsleiter der Schaukäserei Ettal und Landwirt im Nebenerwerb. In früheren Jahren war er nebenbei als Hochzeitslader tätig. Er erinnert etwas an den ehemaligen Landshuter Landrat, Landwirt, CSU-Vetternwirtschafter und Selbstbediener Josef Eppeneder.

www.journalistenwatch.com/2020/09/19/masken-schwachsinn-teil1/

Masken-Schwachsinn, Teil 1: Verschwiegenheitspflicht bei Ärzten wird abgeschafft

jouwatch: „In Corona-Zeiten wird mit Grundrechten genauso so beliebig umgesprungen wie mit leeren Krankenhausbetten, Firmenpleiten oder Kurzarbeit: Was immer der Regierung in den Kram passt, wird auf Grundlage des neuen Ermächtigungsgesetzes (eher bekannt als

„Infektionsschutzgesetz“) umgesetzt – und neuerdings sogar von Gerichten gehorsamst umgesetzt.

Nächstes Opfer des Corona-Regimes: Die ärztliche Verschwiegenheitspflicht.“

www.journalistenwatch.com/2020/09/19/viel-positivtest-jetzt/

Viel zu viele Positivtest? Jetzt wird auch dem Ausland die deutsche Corona-Mania zu bunt

 

jouwatch: „Testen wie besessen. Was die Deutschen tun, tun sie bis zum Exzess, ohne Maß und Verstand. Auch in der Corona-Krise. Kein Wunder, dass unser Land ganz vorne auf der Liste der Staaten steht, die von führenden US-Wissenschaftlern nun für ihre Test-Strategie kritisiert werden.

Ein führender Epidemiologe der Harvard-University stellt das sklavische Positiv-/Negativ- Verfahren der angewandten PCR-Tests akut in Frage.“

Da die Empfindlichkeit der PCR-Tests über den CT-Wert einstellbar ist und damit die Fehlerquote, besteht der Verdacht, dass auch dies mißbraucht wird, um die längst abgeklungene Pandemie auch völlig ohne Viren in Stand zu halten.

www.journalistenwatch.com/2020/09/18/wie-journalisten-berichterstattung/

Wie kritische Journalisten terrorisiert und an der Berichterstattung gehindert werden! | Boris Reitschuster

jouwatch: „Sie geben sich als Verteidiger der Demokratie aus und Vorkämpfer gegen Hass und Hetze – doch wenn man genauer hinsieht, ist alles umgekehrt: Auf einer „Demonstration gegen Polizeigewalt der Anti-Rassismus-Bewegung in Berlin wurde Boris Reitschuster massiv angefeindet, beleidigt, eingeschüchtert, und am Arbeiten gehindert. Eine Rednerin versuchte zweimal, die Tausenden gegen ihn aufzuhetzen – einmal unter voller Nennung seines Namens. Sein

„Verbrechen“: Er hatte seine Arbeit als Journalist gemacht und auf der Demonstration gefilmt.“

www.welt.de/politik/deutschland/article216101152/Friedrich-Merz-Teil-der-Fluechtlinge- aufzunehmen-ueberfordert-uns-nicht.html

Er ist wieder da: Friedrich „rechtes Gesindel“ Merz mit

„Teil der Flüchtlinge aufzunehmen, überfordert uns wirklich nicht“

welt.de: „Dass Deutschland rund 1500 Migranten von den griechischen Inseln aufnehmen will, ist für CDU-Vorsitzkandidat Friedrich Merz kein Problem. Scharf kritisiert er aber, wenn Bundesländer und Bürgermeister eine „eigene Asylpolitik“ machen wollten.“

Diese „eigene Asylpolitik“ ist das Ausschuß-Produkt der Gutmenschlichkeits-Vorheuchelei von NPSlern, die ihr Ansehen und ihre Medienpräsenz steigern und schließlich auch in Beliebtheitswerte und Wählerstimmen ummünzen wollen, vorgemacht von NPS-Mutti Merkel, der Dame, die Friedrich Merz schon einmal abservierte.

Dass die Streichholzschachtel von „Flüchtlingen“ nun als neues Einreise-Visum verstan- den wird, sieht man an weiteren Lagerbränden in Griechenland, insbesondere nach der Aufnahme von 1500 Migranten aus Moria durch Deutschlands Elite im Versagen und Vorheucheln von Gutmenschlichkeit auf Kosten der Steuerzahler. Während bei Migranten Brandstiftung mit einer Aufnahme im Weltsozialamt belohnt wird, werden Deutsche z. B. wegen einer möglichen Brandstiftung mit 185 € Schaden von der deutschen Staatsanwaltschaft aus Zypern per Auslieferungsersuchen abgeholt und abgestraft.

Deutschland rottet sich aus oder wie bereits mehrfach erwähnt:

Um eine NPS-Mutti wie Merkel herum, verreckt alles. Es steht zu befürchten, dass Merkel den hochgefährlichen Taugenichts Söder unterstützt, weil sie diesem die größte Volks- und Landesschädigung nach ihr zutraut.

 

Die von NPS-Mutti Merkel nicht nur verschenkten, sondern den anderen EU-Staaten geradezu aufgedrängten 133.5 Mrd. deutsches Steuergeld für Corona-Hilfen, dürften kaum wegen des angegebenen Zweckes „Ausgleich für unterschiedliche Schädigung durch Corona“ gegeben worden sein, sondern aus anderem Grunde.

Keiner weiß doch angeblich bis heute, was Corona-mäßig noch passiert – zweite Welle, Mutation, wann Impfstoffe …, also kann auch niemand sagen, wie eine gerechte Verteilung aussieht. Was der wahre Grund auch immer ist, er wird ganz im Sinne von NPS-Mutti Merkel und zum Schaden Deutschlands sein. Ich meine, es sind Erpressungszwecke. NPS-Mutti Merkel will den anderen EU-Staaten ihre Flüchtlingspolitik aufzwingen, damit ihr Versagen 2015 kein Fehler gewesen ist und sie ich für ihre angebliche Großzügigkeit auf Kosten der deutschen Steuerzahler in der ganzen Welt bewundern lassen kann. Dazu soll nur Geld aus den vereinbarten Corona-Zuschüßen und krediten erhalten, wer auch „Flüchtlinge“ aufnimmt. Der deutsche Michel zahlt also nicht nur voll für die Merkelgäste im Inland, sondern trägt auch einen guten Teil der eingeladenen Merkel-Gäste im Ausland – Hauptsache die NPS-Mutti und Diktatorin Merkel kann sich mit ihrer „Flüchtlingspolitik“ rühmen und ihre Sucht nach narzistischer Zufuhr befriedigen.

Mit dem Impfstoff, den keiner braucht bzw. der allenfalls bei besonders gefährdeten Personen Sinn macht, soll ganz offensichtlich eine weitere Abhängigkeit der Bürger von ihrer Herrscherin erzeugt werden und natürlich werden auch einige Milliadäre dafür so richtig abkassieren. Zudem kauft sich der Staat in Großkonzerne mit Steuergeld ein, um auch hier die Fäden zu spinnen und dem einen oder anderen besonders priviligierten Politiker einen lukrativen Posten als Aufsichtsrat oder ähnlich zu verschaffen. Wie auch immer der Umbau in den Sozialismus genau verlaufen wird, es wird ein gewaltiger Schaden sein.

Ehemaliger EU-Staatschef in einem Interview mit www.reitschuster.de:

Deutschland begräbt sich selbst.

Oder etwas ausführlicher:

NPS-Mutti Merkel geht mit ihrer links-gerückten Duckmäuser-Truppe CDU/CSU als Totengräber Deutschlands voraus und der links-grün-asoziale NPS-Gutmenschlichkeits-Vorheuchelei-Abschaum aufblühend im Überbietungs-Wettbewerb hinterher.

www.welt.de/vermischtes/live206935325/Corona-live-Unbekannte-stellen- Grabstein-vor-Merkels-Wahlkreisbuero-auf.html

„Unbekannte haben vor dem Wahlkreisbüro von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in Stralsund einen nachgebildeten Grabstein aufgestellt. Er trug die Inschrift

„Pressefreiheit Meinungsfreiheit Bewegungsfreiheit Versammlungsfreiheit Demokratie 1990-2020“, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Der Stein war von Rosen und Grabkerzen umgeben, ein Mundschutz war an ihm befestigt. Die Hinweistafel zum Wahlkreisbüro wurde mit einem spitzen Gegenstand zerkratzt. Der Staatsschutz der Kripo Anklam ermittelt.“

 

www.achgut.com/artikel/rassismus_gegen_weisse

wird von Links-Grün-Asozialen einfach so wegdefiniert

 

www.achgut.com/artikel/das_maerchen_von_der_superspreaderin

Aus meiner Sicht wurde die US-Amerikanerin falsch positiv getestet und musste danach als Opfer für Markus Söders Kanzlerkandidaten-Schaulaufen herhalten zuerst Trick 17 mit Selbstüberlistung, dann im Profilierungs-Wahnsinn Wunschdenken zur Realität erklären und schließlich zum Aussitzen der Großblamage auf Tauchstation gehen. Entschuldigung bei der US-Frau geht wegen striktester Fehlerverneinung auch nicht.

 

www.reitschuster.de/post/wie-sich-die-dauer-empoerten-selbst-entlarven/ Tsunami im linken Wasserglas nach Merz-Aussage zu Homosexualität

Ich wusste garnicht, dass der Stalin-Sekretär Poskrjobyschew ein Vorfahre von Speichellecker und Schmutzelei-Fink Markus Söder war.

 

www.reitschuster.de/post/sammelklage-gegen-drosten-wegen-pcr-tests-geplant/ Deutsche Anwälte wollen in den USA vor Gericht

 

www.reitschuster.de/post/afd-mitglieder-haben-menschsein-verwirkt/ Nach dieser Aussage bekommt linker Aktivist von Steinmeier höchsten Orden

Links-Grüne Gutmenschlichkeits-Vorheuchelei muss sich wieder lohnen. Igor Levit bekommt für seine Heuchelei den höchsten Verdienstorden von Covidiot Frank-Walter

„DDR-Steini“ Steinmeier, der damit ebenfalls vorheuchelt ein Gutmensch zu sein. Es kann sogar so sein, das Levit den Verdienstorden nur deshalb bekam, damit der durch und durch verheuchelte und ganz offensichtlich an schwersten Realitätsverlust leidende DDR- Steini den Gutmensch vorheucheln kann – Gutmenschlichkeits-Vorheuchelei durch Gutmenschlichkeits-Vorheuchler-Auszeichnung. Der NPSler Steini schneidet sich sozusagen von jedem, den er auszeichnet, eine Scheibe ab.

Inzwischen ist auch bekannt, dass der sog. Reichstagssturm nur ein Sturm im Wasserglas war, nur durch Totalversagen der Behörden überhaupt zustande kam und absolut nichts mit der gleichzeitig, aber an anderem Ort stattgefundenen Querdenken-Demo 711 zu tun hatte. Schmutzfink DDR-Steini hat aber bei einer seiner Reden gesagt, die „Querdenker 711“ hätten dafür die Verantwortung, da sie sich mit den „Reichstagsstürmern“ gemein gemacht hätten. Bei den Wort „gemein gemacht“ senkte er seine Stimme, da ihm ganz offensichtlich seine Falschbehauptung klar war, er also vorsätzlich zum Anschmieren der

„Querdenker 711“ log. Wenn Steinmeier den Mund öffnet, kommt wie bei Sawsan Chebli, die er per SPD-Ämterpatronage zur stellvertretenden Sprecherin des Außenministeriums erhob, durch und durch verlogener und verheuchelter linksideologischer Sondermüll heraus, eine Volksverhetzung und Spalterei.

NPSler teilen ihre Welt ein in „Wer oder was kann mir nützen“ und „Wer oder was kann mir schaden“ und deshalb wurde Boris Reitschuster von dem wahrheitsscheuen Igor Levit bei facebook aussortiert. NPSler denken auch stark materiell orientiert und für Levit`s Musikgeschäft ist es günstig den links-grüner Gutmenschen vorzuheucheln, um sein Ansehen und seine Medienpräsenz zu steigern. Mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit ist er nur ein minder begabter Musiker. Man sollte hier vielleicht mal ein paar Experten befragen.

Oft bedienen sich NPSler auch bei anderen, schmücken sich also mit fremden Federn wie

  1. B. der Speichellecker Markus Söder.

 

www.reitschuster.de/post/migration-die-zweite-welle-rollt/ Nach Moria-Brand: Hilfsbereitschaft – ja. Aber ortsnah.

 

www.reitschuster.de/post/als-rechter-abschaum-abgetan/ Interview mit “Anti-Greta” Naomi Seibt

 

www.journalistenwatch.com/2020/09/22/hallervorden-lauterbach-scherzkeks/ Hallervorden vs. Lauterbach: Scherzkeks macht Witzfigur platt

Karl „Karlauer“ Lauterbach/SPD (Asoziale)                      Foto: Imago

jouwatch: „Am Montag kam es für den Dauertalker und berufsmäßigen Corona-Paniker Karl Lauterbach (SPD) knüppelhart. Frei nach dem Motto „sechs gegen einen“ bekam er nicht nur von Dieter Hallervorden den Vorwurf, gezielt Panik zu verbreiten, um die wichtigtuerischen, sozialistischen Ohren gehauen.“

Laut jouwatch ist Lauterbach auch als „Karlchen Überall“ und „die begnadetste Ich-AG des Bundestages“ bekannt. Viele dürften sich auch fragen „Was geht in seinem Kopf vor?“ und

„Gibt es denn wirklich kein Mittel gegen Profilierungs- Wahnsinn?“. Aus meiner Sicht will er ganz ähnlich wie NPSler Söder das Thema „Corona“ brutalstmöglich für sich ausschlachten, z. B. im Fernsehstudio den Superexperten vortäuschen und so die Sucht nach narzistischer Zufuhr befriedigen.

 

www.journalistenwatch.com/2020/09/22/kliniken-alarm-intensivbetten/ Kliniken schlagen Alarm: 267 Intensivbetten sind belegt – da geht bestimmt noch mehr

 

www.journalistenwatch.com/2020/09/21/warum-sie-selbstmordzahlen/ Warum mauern Sie bei den Selbstmordzahlen, Herr Spahn?

Jouwatch: „Unfassbare Ahnungslosigkeit – oder dreiste Lüge? Dem Bundesgesundheits- ministerium liegen angeblich keine Erkenntnisse zur Entwicklung der Suizidrate in Deutschland im Jahr 2020 vor. Dies ergab eine Antwort des Bundesgesundheitsministeriums auf eine entsprechende parlamentarische Anfrage der AfD-Abgeordneten und JouWatch-Kolumnistin Nicole Höchst. Der Vorgang bestätigt den Verdacht, dass der vielbeschworene Lebens- und Gesundheitsschutz der Bevölkerung nur als Vorwand dient, um eine tiefgreifende politische Agenda umzusetzen.“

 

www.journalistenwatch.com/2020/09/21/fuenf-jahre-grenzoeffnung/ Fünf Jahre Grenzöffnung – fünf Jahre Gewalt

jouwatch / Jan Henrik Holst: „Merkels Aussage „Wir schaffen das“, die Grenzöffnung und der bis heute kontrovers diskutierte Spätsommer und Herbst 2015 – all dies jährt sich in diesen Tagen zum fünften Mal. Zeit, Bilanz zu ziehen, und dies ist vor allem eine Bilanz der Gewalt.“

 

„Aber was waren die Resultate? Ca. 1,3 Millionen Straftaten, darunter etwa 2000 Tote durch Tötungsdelikte von Flüchtlingen, d. h. Mord und Totschlag. Die letztere Zahl ergibt sich durch Hochrechnung aus der amtlichen Angabe, daß in einem der letzten Jahre 365 Tötungsdelikte auf Flüchtlinge entfielen.“

Selbst habe ich die Zahl der Tötungsdelikte in Deutschland durch Merkel-Gäste vor einiger Zeit schon auf gut 1000 geschätzt. Man braucht sich nur die Meldungen bei www.politikversagen.net ansehen. Hinzu kommen dann noch die Tötungsdelikte, die von Merkel-Gästen, die in anderen Ländern hängengeblieben sind, begangen wurden.

Um die Stimmung nicht kippen zu lassen und eigenes Totalversagen aufzudecken, wird von den Links/Grün/Asozialen und auch der NPS-Mutti-Union striktest eine Debatte über Gewaltkriminalität von Asylbewerbern verhindert. Wie Merkel & Co bereits vor der Einladung der ganzen Welt wussten, gilt:

„Multikulti ist gescheitert. Absolut gescheitert.“ (Merkel 2010)

Merkels Nachsatz „Absolut gescheitert“ mag zwar übertrieben sein, um den damaligen politischen Gegner, die Multikulti-Forderer von Linke/Grüne/SPD zu schädigen, aber dass Multikulti höchstproblematisch ist, war eben damals schon unübersehbar.

Hinzu kommt noch, dass Merkels 2015 ins Leben gerufener Muttikulti die schädlichste Form des Multikulti ist und das „Absolut gescheitert“ jetzt sozusagen nachgeholt wird.

Möglich ist das Ganze auch nur, mit begleitendem Medien-Totalversagen.

www.freiewelt.net/nachricht/das-covid-virus-wurde-in-wuhan-absichtlich-freigesetzt-10082396/

www.journalistenwatch.com/2020/09/22/fieberambulanzen-zwangsquarantaene-kommt/ Fieberambulanzen und Zwangsquarantäne: Kommt bald die Corona-Gestapo?

jouwatch: „Die Besessenheit, mit der die Bundesregierung und nicht minder wahnhafte Landespolitiker ihre Dauerfokussierung auf nur noch das eine, alles bestimmende Monothema Corona intensivieren, lässt einem mit der Zeit angst und bange werden. Jetzt will CDU- Bundesgesundheitsminister Jens Spahn Deutschland auch noch mit flächendeckenden Fieberambulanzen, wieder einmal einer „neuen Teststrategie“ und einem besonderen Schutz für Risiko-Gruppen beglücken – um das Volk so, wieder mal, auf einen „möglichen weiteren Anstieg der Corona-Infektionszahlen“ vorzubereiten.“

Das mit dem Fiebermessen, was heutzutage berührungslos, in Sekundenschnelle und zu geringsten Kosten erledigt ist, ist nicht auf dem Mist von Bankkaufmann Spahn gewachsen, sondern bei den Asiaten abgeschaut. Mir ist aber nicht bekannt, inwieweit sich das Fiebermessen, das ja für sich alleine kein Corona-Test ist, als Auswahlkriterium für weitere Untersuchungen durchgesetzt hat. Hinzu kommt natürlich, dass die Regierenden, zumindest bis zur Bundestagswahl und zwar genau bis zur Schließung der Wahllokale, Corona brutalstmöglich auszuschlachten, selbst wenn der Virus bis dahin ausgestorben ist. Es kann durchaus sein, dass nur noch die Umfrage-/Beliebtheitswerte hergenommen werden und die Corona-Panikmache danach ausgerichtet wird – gleichbleibend hohe Umfrage-/Beliebtheitswerte → Verkündung erhöhter Infektionszahlen, sinkende Umfrage-/Beliebtheitswerte → Verkündung explosionsartig erhöhter Infektionszahlen plus im Welt-Testzentrum Bayern aus der Luft gegriffene Superspreader- Vorwürfe gegen jeden, der nicht schnell genug den Baum hochkommt.

 

www.reitschuster.de/post/stuttgarter-krawallnacht-eben-doch-keine-partyszene/ Neue “unbequeme” Erkenntnisse – und massives Framing der Medien dazu

reitschuster: „Denn das Ergebnis, dass damit von den 88 Tatverdächtigen 73 bzw. 74 und somit rund 85 Prozent Migranten bzw. Jugendliche mit Migrationshintergrund sind, wird so gar nicht erst genannt, der Leser muss selbst nachrechnen.“ …

reitschuster: „Die 30 Tatverdächtigen, die keine deutsche Staatsbürgerschaft besitzen, stammen aus Afghanistan, dem Irak, Somalia, Polen, Kroatien, Portugal, Lettland, Bosnien-Herzegovina, Marokko, Kosovo, Nigeria, Syrien, der Türkei, Rumänien, Serbien und Tunesien. Überrepräsentiert sind dabei Afghanen und Iraker. Unter den Verdächtigen befindet sich laut FAZ “ein 13 Jahre alter Flüchtling aus Syrien ebenso wie ein 29 Jahre alter deutscher Auszubildender”. Mindestens vier Tatverdächtige sind den Angaben zufolge geduldet und eigentlich ausreisepflichtig.“

Interessant wäre auch noch zu erfahren, welche Straftaten auf die 85 % tatverdächtigen Migranten bzw. Jugendliche mit Migrationshintergrund entfallen und welche auf die 15 % tatverdächtigen Deutschen und ob es ohne die Migranten bzw. Migrations-Hintergründler überhaupt zu solchen Kawallen hätte kommen können. Und wer steht z. B. unter Verdacht, einem Polizisten mit gestrecktem Bein in die Seite gesprungen zu sein?

www.reitschuster.de/post/wildpinkler-aus-afrika-beschimpft-polizisten-als-rassisten/ Sofort rottet sich ein Mob zusammen und unterstützt den Ertappten

reitschuster: „Zwei Ordnungshüter stachen zwei Männer ins Auge, die mitten auf der belebten Einkaufsstraße Zeil sozusagen vor aller Augen ihre kleine Notdurft verrichteten, gegen eine Hausfassade. Eine Erscheinung, die leider immer öfter zu beobachten ist in der Bundesrepublik. Die Beamten entschlossen sich, die beiden Männer zu überprüfen. Dabei stellte sich heraus, dass sie alkoholisiert waren. Während sich der eine der beiden Wildpinkler, ein 26-Jähriger, einsichtig zeigte, beschimpfte sein Begleiter, ein 35-jähriger Afrikaner, laut Polizeibericht die Ordnungshüter mit noch offener Hose: „Ihr scheiß Rassisten!, „Ich bin Boxer, wenn ich will, ficke ich dich“, „Ich werde allen sagen, daß ihr mich geschlagen habt“, „Ich werde dafür sorgen, daß ihr morgen eure Jobs los seid“ und „Wenn ich sage, daß ihr mich rassistisch behandelt habt, werdet ihr suspendiert“.“ …

Aus der Luft gegriffener Rassismus-Vorwurf, Faustrecht-Denken statt Schuldbewusstsein incl. verächtlichem Herabsehen, Drohung mit durch und durch verlogener Darstellung als Rassismus-Opfer, wohl in der Hoffnung dann ungestraft davonzukommen, sich also durch falsche Rassismus-Opfer-Darstellung einen Vorteil und/oder Hilfe von Dritten zu erschleichen und zwar ohne jede Hemmschwelle und so als wäre dies das Allernormalste

– übelstes Schlüpfen von der Täter- in die Opferrolle, anerzogen von links-grünen Wettbewerbs-Gutmenschlichkeits-Vorheuchlern aus Linke (SED/Stasi), Grüne (Meinungstyrannen), SPD (Asoziale), CDU/CSU (zentralistisch geführte NPS-Mutti-Union), durch die Bank NPS-Abschaum, getrieben von der Sucht nach narzistischer Zufuhr und den gekauften, total versagenden, mit NPSlern durchseuchten Staatsmedien und

Mitläufer-Medien und davon bereits infizierten Verdummten und/oder NPSlern. Dank Covidiot und Super-Heuchler Steinmeier und der von ihm per SPD-Medienecho- Ämterpatronage in hohe Ämter beförderten Oper-Darstellungs-Schauspielerin Sawsan Chebli immer beliebter die Anti-Rassisten-Gutmenschlichkeits- bzw. Bestmenschlichkeits- Vorheuchelei.

Reitschuster: „Auch eine Passantin schaltete sich ein, als sie die Kontrolle bemerkte. Sie ergriff nicht etwa Partei für die beschimpften Polizisten, sondern solidarisierte sich mit den Wildpinklern: Mit Schreien wollte sie andere Passanten gegen die Beamten aufwiegeln. Laut Polizeibericht rief sie: „Seht her, wie wir alle unterdrückt werden“, „Rassisten“ und „Kommt her und filmt alle“.

Zudem rief sie: „Kommt her, seht her, hier war noch ein Weißer, der auch gepisst hat und dieser wurde einfach gehen gelassen.““

 

Die Passantin identifiziert sich ganz offensichtlich mit den in die Opferrolle geschlüpften Tätern, eine Folge von linker Identitätspolitik, einer fehlenden Debatte über Gewaltkriminalität von Asylbewerbern, Verunglimpfung und Verleumdung als „Müll,

„Rassisten“, „Nazis“ der Polizei durch die Politik und versagenden Medien, dem BLM-Müll, politisch gestützten Antifa-Vorgehen gegen die Polizei … Verlogen scheint die Dame auch noch zu sein, denn ein Weißer war wohl nicht am Pissen, sondern 2 Afrikaner.

Reitschuster: „Zwischenzeitlich versammelten sich rund 150 Personen am Ort des Geschehens. Viele filmten die Polizeikontrolle und forderten die Beamten auf, von dem Wildpinkler abzulassen.“

Von den 150 sich versammelnten Personen dürften die meisten eine Art von Schaulustigen sein, die sich, ohne zu wissen um was es geht oder falsch informiert von der herumschreienden Passantin auf die Seite der Wildpinkler geschlagen haben, um nur ja nicht als Rassisten zu erscheinen und selbst zumindest ein bißchen narzistische Zufuhr durch Gutmenschlichkeits-Vorheuchelei zu erhaschen. Es wird quasi schon automatisch der von politischem NPS-Abschaum, andere sagen auch linke Meinungs-Mafia und den meisten Medien verbreitete und vorexerzierte links-grüne Ideologie-Sondermüll nachgeahmt und z. B. Polizisten für rechtsextreme Täter gehalten.

Reitschuster: „Sucht man etwa bei “Google News” unter dem Schlagwort “Frankfurt” und “pinkeln” nach Nachrichten, findet man außer dem einen Artikel in der Jungen Freiheit und bei RTL nichts. Von den Angriffen auf die Beamten in Alt-Sachsenhausen berichteten laut “Google News” neben RTL nur Der Spiegel, Die Welt und Bild. Warum?“

Weil die gekauften Staatsmedien und Mitläufermedien inzwischen „kastrierte Hosenscheißer“ (Brigitte Bardot) sind, die Angst haben, eine politisch ungewünschte Debatte über „Multikulti ist gescheitert“, hier wieder einmal demonstriert von sog. Party People und die weiteren fatalen Folgen des links-grünen NPS-Abschaums auszulösen und damit auch das eigene, bisherige Totalversagen offenlegen zu müssen.

Die übelsten linksideologische Gutmenschlichkeits-Vorheuchler sind Linke (SED/Stasi), Grüne (Meinungstyrannen) wie z. B. Claudia Roth, Katrin Göring Eckardt, SPD (Asoziale) wie z. B. Frank-Walter Steinmeier, Sawsan Chebli … Kirchenvertreter, verblendete Flüchtlingshelfer … Es sind Erziehungs-Totalversager, die sogar nicht als muslimische Prinzen und nicht archaisch Vorgeprägte durch Überbeschützung, Bevorzugung, Betrugsbeihilfe, Kuscheljustiz … zu völlig unbrauchbaren Volksschädlingen erziehen, die sich für etwas Besseres halten.

Das Verhalten des links-grünen NPS-Abschaums bis hinauf zu NPS-Mutti Merkel wird in erster Linie von jenen nachgeahmt, die von den fatalen Folgen des Muttikulti und dem sonstigen Totalversagen nicht betroffen sind, zumindest nicht finanziell, wie z. B. Beamte, öffentlich Angestellte, also staatsnahe, bevorzugte Personenkreise – Beamten-Pensionen sind dazu noch im Mittel 2.5-fach so hoch wie die Renten von Normalbürgern. Nicht zu vergessen ist auch, dass viele der Beamten und sonstigen Bevorzugten per Vetternwirt- schaft ihre Nachkommen, Verwandschaft, Spezis zu ebensolchen Anstellungen verhelfen oder sonst durch Machtmißbrauch bevorteilen. Je „politisch korrekter“ sie sich verhalten, also Ausländer bevorzugen und Bio-Deutsche damit automatisch benachteiligen, desto wegsehender und größer die Unterstützung von oben. Grundsätzlich zieht nicht nur die Politik – die Welt der Heuchelei, Lüge und Täuschung – sondern auch das Beamtentum NPSler geradzu magnetisch an. Und wehe ein Bio-Deutscher beschwert sich, dann wird er lebenslang und zwar behörden-übergreifend gegängelt und gemobbt und existenziell zerstört. Man könnte auch sagen: Die links-gerückte NPS-Mutti Merkel, der trittbrett- fahrende links-grüne NPS-Abschaum, das Beamtentum und die gekauften und deshalb versagenden Staats- und Mitläufer-Medien bzw. Hofberichterstatter steuern mit atem- beraubender Geschwindigkeit auf die Ausrottung der eigenen Normal-Bevölkerung zu.

 

www.youtube.com/watch?v=Qx2TlevVClY

Der durch und durch verheuchelte Covidiot, Linksideologe und NPS-Abschaum Steinmeier hängt den Querdenkern 711 völlig absurd Rechtsradikalismus an, obwohl es sich bei den

„Reichstagsstürmern“ um ein völlig andere Demo handelte und auch noch um einen Sturm im Wasserglas. Leise und verlogen suggeriert er durch sein rotes, verlogenes NPS- Schandmaul, die Querdenker 711 hätten sich mit Rechtsradikalen „gemein gemacht“.

 

Und hier die totale Entblätterung von Verleumder und Volkstäuscher Steinmeier und seinem nicht minder minderwertigen Kollegen Innensenator Andreas Geisel/SED:

www.journalistenwatch.com/2020/09/21/reichstags-sturm-ein/

„Reichstags-Sturm“: Ein buchstäblicher Treppen-Witz

jouwatch: „Was halbwegs nüchterne politische Beobachter und die Minderheit von unvoreingenommene Journalisten seit Beginn an wussten, wird nun ausgerechnet vom Berliner Senat kleinlaut auf Anfrage der Opposition bestätigt: Es gab nie einen „Reichstagssturm“, schon gar nicht war das Hohe Haus zu irgendeinem Zeitpunkt gefährdet oder von „Rechtsextremen“ bedroht.

Die ganze faule Steinmeier-Show inklusive Ehrung der drei heldenhaften polizeilichen

„Verteidiger“ entpuppt sich als Farce. Hinzu kommt: Die Demo vorm Reichstag hätte gar nicht stattfinden dürfen.“

Ich erinnere mich auch noch gut, als Steinmeier mit abfälliger Geste über angebliche Rassisten meinte, dass man von diesen keinerlei Fehlereinsicht erwarten kann. Wie sieht es denn mit de Fehlereinsicht bei Steinmeier aus, denn er müsste sich ja nun bei den Querdenkern 711 entschuldigen und die gesamte Show um den Reichstagssturm zum Sondermüll erklären. Bis jetzt ist er auf Tauchstation zu dem Thema.

Durch und durch verlogene und verheuchelte NPS-Witzfigur in Nadelstreifen, die sich als höchste moralische Instanz versteht, aber unterste Stufe ist und wie NPS-Mutti Merkel als völlig verkommener, linksideologischer Totengräber der Demokratie wirkt.

 

www.reitschuster.de/post/maskenmuffel-zu-soziopathen-erklaert/

Wie Medien die Stimmung in der Gesellschaft aufhetzen

reitschuster: „Das Magazin GQ brachte kürzlich einen Beitrag mit der Überschrift: “Studie: Men- schen, die keinen Mundschutz tragen, haben soziopathische Tendenzen.” Was für eine Aussage! Im Vorspann wird diese nochmals gesteigert: “Menschen, die keinen Mundschutz tragen, haben laut ei- ner Studie narzisstische Persönlichkeiten. Sie sind also zumeist extrem egoistisch und selbstbezogen.”

Im gleichen Duktus startet der Beitrag selbst: “Es ist immer wieder frustrierend, Menschen zu sehen, die keinen Mundschutz tragen.” Was für ein Unsinn! Warum sollten etwa Menschen auf der Straße ohne Mundschutz frustrierend sein? Weiter heißt es: “Noch schlimmer ist es, Menschen zu sehen, die sich auch nach Aufforderung weigern, in geschlossenen Räumen eine Maske aufzusetzen, weil sie glauben, dass sie im Recht wären – und damit ihr Leben und das ihrer Umgebung aufs Spiel setzen.”“

Boris Reitschuster hat aufgepasst. Ohne den Artikel im GQ-Magazin gelesen zu haben – hole ich nach – aber mich auf reitschuster.de verlassend, tippe ich bei dem GQ-Beitrag auf einen tendenziösen, von einer Regierung angeregten/beauftragten Gefälligkeits-Bericht, einer Art von Hofberichterstattung, die zum Maskentragen nötigen soll und dazu Nicht- Maskenträger als Unmenschen darstellt. Auffällig ist auch, dass Studienthema und Ergebnis im Staatsinteresse liegen, jedenfalls in dem der meisten Staaten. Zumindest die Studie der staatlichen Universität in Londrina/Brasilien ist als staatsnah einzuordnen und von dem GQ-Schreiberling ganz offensichtlich unter Ausblendung aussagekräftiger Zahlen weiter verzerrt worden. Man denke auch an das RKI-Panikorchester und die Hofberichterstatter mit den ewig steigenden Fallzahlen hierzulande.

Ich persönlich würde die meisten Narzissten unter den Maskenträgern vermuten und zwar allein schon aus Eigennutz, um eben das eigene Leben gerade nicht unnötig zu gefährden, zumindest so wenig wie möglich. Ausserdem wäre von Narzissten zu erwarten, dass sie darauf achten, dass ihnen Nicht-Maskenträger nur ja nicht zu nahe kommen. Ist ein Mindesabstand nicht einhaltbar, würden Narzissten Nicht-Maskenträger wohl aus sicherer Entfernung zum Tragen einer Maske auffordern und zwar nicht, weil sie eine Gefahr für den Nicht-Maskenträger sehen – auch wenn sie diesem das suggerieren – , sondern einzig und allein weil sie eine Ansteckungsgefahr für sich selbst sehen. Wenn Dritte dem beiwohnen, kann die Sucht nach narzisstischer Zufuhr noch dazukommen und der Narzisst den Anti-Narzisst, also Gutmensch, vorheucheln, wie der GQ-Schreiberling.

Die Anzahl der Uneinsichtigen, die trotz Vorschrift in geschlossenen Räumen keine Maske tragen wollen, halte ich für sehr gering und es ist dann immer noch die Frage, ob dies aus narzisstischen Beweggründen, also Rücksichtslosigkeit, erfolgt oder eben mehr aus Protest, weil die Vorschrift z. B. aufgrund nicht meßbaren Infektionsgeschehens keinen Sinn macht und für eine Art von verpassten Maulkorb durch die Regierenden, also NPSlern gehalten wird.

Wie Narzissten zum Maskentragen stehen, kann an den Politikern – geschätzt 99.9 % NPSler – sehr gut beobachtet werden. NPS-Mutti Merkel war sehr lange nie mit Maske zu sehen und erst als sie darauf angesprochen wurde, trug sie im Rahmen der Vorschriften eine Maske → der Narzisst trägt keine Maske und gefährdet andere, aber nur solange er sich dabei nicht ertappt fühlt und sich selbst nicht in Gefahr sieht. Ganz ähnlich Covidiot und Superheuchler Steinmeier, der bei Kamera aus die Maske ablegt oder wenn er sich im Ausland befindet, sich also unbeobachtet und sicher vor Ansteckung fühlt. Speichellecker Söder und Jens Spahnferkel, beide ebenfalls üble NPSler, wollten durch exzessiven Mas- keneinkauf die besorgten Bürgerbeschützer vorheucheln, waren also schon früh zum Vor- täuschen bzw. Ertäuschen von Glaubwürdigkeit gezwungen, bei allen öffentlichen Auftritten Maske zu tragen. Spahn ist schon als Aufzugdrängler auffällig geworden, also anderen gegenüber rücksichtslos, wenn er um ihn geht und er sich unbeobachtet fühlt.

 

Narzissten tragen also Maske oder eben keine Maske, je nachdem, was ihnen in der jeweiligen Situation mehr nützt. Umgekehrt, also nur aus dem Tragen oder Nicht-Tragen einer Maske, auf Narzissmus oder eben nicht zu schließen, ist völlig unmöglich, denn es kommt auf die Beweggründe an. Der Narzisst handelt aber grundsätzlich eigennützig und anderen gegenüber empathielos, also rücksichtslos. Da eine Maske sowohl den Träger, als auch den Träger Umgebende, wenn auch nur in geringem Maß schützt, sind die wahren Beweggründe kaum nachweisbar und der Masken-tragende Narzisst gut getarnt, weshalb ich glaube, dass die Narzissten eher unter den Maskenträgern zu suchen sind.

Bei Maskenverweigerern würde ich sagen, sind Narzissten nur in Extremfällen erkennbar,

  1. B. wenn sie keinen trifftigen Grund angeben und uneinsichtiges, gefährdendes Fehlverhalten gegenüber anderen zeigen. Das sind nur sehr wenige Fälle. z. B.

Jugendliche, die ohne Maske in den Bus wollen und zwar unter Gewaltanwendung. Weiteres Erkennungs-Merkmal ist, wenn jemand in vergleichbaren Situationen selektiv Maske trägt wie Merkel (zuerst nie/dann immer, da beobachtet) oder wie Steinmeier (Kamera aus/Maske runter), ist von eigennütziger Täuschung und Rücksichtslosigkeit auszugehen.

www.reitschuster.de/post/die-ard-eine-grosse-familie/ Schäubles Tochter wird Programmdirektorin

Weichenstellung rechtzeitig vor der Wahl und bevor der einflußreiche Papa abtritt Merke: Einer der von einem Waffenhändler 100 000 DM im Briefumschlag annimmt und die bis heute verschwunden sind, ist meist auch ein Vetternwirtschafter.

Wird die Schäuble-Tochter auch üppigst aus den Zwangsgebühren bezahlt?

 

Selbstbedienung und Vetternwirtschaft in der Politik beginnt bereits in der Kommunalpolitik. Auch hier werden Däumchendreher-Posten vergeben und ganze Gemeindeverwaltungen und Landratsämter in Bayern sind große Familien. Natürlich werden auch andere Vorteilsnahmen gemacht und im Gegenzug aber auch einige Bürger schwer benachteiligt und gemobbt, vor allem wenn CSUler im Spiel sind. Der CSUler Georg Schmid, besser bekannt als „Schüttelschorsch“, hat sich z. B. 22 Jahre lang via Scheinfirma „Büroservice“ seiner Frau zusammen mit dieser aus der Staatskasse bereichert. Das Finanzamt hat freundlicherweise immer weggesehen, aber als der Verwaltungsrechter Hans-Herbert von Arnim in 2013 per Buch einige Machenschaften der CSUler aufdeckte und u.a. Georg Schmid aufflog, musste auch das FA handeln. Trotz Strafen für Steuerhinterziehung und nicht abgeführter Sozialabgaben, dürften Georg und Gertraud Schmid – „Büroservice“ mit dem Kochlöffel in der Hand – noch mit rund 1 Mio. € plus davongekommen sein. Sie wurden nicht etwa für den Diebstahl aus der Staatskasse angeklagt, sondern „nur“ für Folgefehler beim Stehlen.

Vettern- und Speziwirtschaft sowie Selbstbedienung sind in CSU-Kreisen obligatorisch. Ty- pisch ist auch immer noch die Besoldungserhöhung kurz vor der Pension, die sich dann auf die Pensionshöhe auswirkt. Ein ähnliches Modell wird nach meinen Informationen gefahren, in dem Kirchenorganisationen wie Caritas & Co im engen Schulterschluß mit der CSU einen Günstling anstellen, bis er z. B. als über 58-jähriger Anspruch auf 24 Monate Arbeitslosengeld hat, wobei kurz vor dem Arbeitslosengeld-Bezug nochmals das Gehalt erhöht wird und dann Entlassung, um die Staatskasse maximal abzuzocken, sowohl in den 24 Monaten, als auch später bei der Rente. Die Kirche wird dann wiederum mit CSU- Hilfe aus der Staatskasse üppig bezuschusst, also der Steuertopf zweifach und langfristig geplündert. Von den Günstlingen wird selbstredend erwartet, dass sie die CSU wählen und empfehlen und bei Bedarf CSU-nahe Betriebe oder auch Schwarzarbeiter beschäftigen und weiterempfehlen oder auch mal Spitzeldienste leisten.

 

www.reitschuster.de/post/brennende-fluechtlingslager-laesst-sich-europa-erpressen/ Im “journalistischen Exil” im österreichischen TV

reitschuster: „Was für ein Kontrast. Bei Anne Will in der ARD waren am 13. September von sechs Teilnehmern in der Runde – die Moderatorin eingeschlossen – gefühlt alle im Großen einer Meinung, was die Migrationspolitik angeht. Meinungsunterschiede gab es im Wesentlichen in Details. Einen Teilnehmer, der eine grundlegend andere Meinung hat, ließ die ARD-Chef-Talkerin einfach nicht in die Sendung. Man könnte hier böse von journalistischer Inzucht sprechen, oder Informations-Wrestling: Der Show-Kampfsportart, bei der vorher schon das Resultat feststeht.

Ganz anders beim österreichischen Fernsehsender Servus TV. In der Nacht auf Freitag war ich dort in Salzburg beim “Talk im Hangar 7” zu Gast. Und der Unterschied könnte größer kaum sein zu den deutschen Kollegen.“ …

Aus meiner Sicht war es ein klarer Fehler, sich in Deutschland darum zu reißen, Moria- Flüchtlinge aufzunehmen. Es steht zu befürchten, dass die Brandstifterei Schule machen wird, um nach Deutschland zu kommen und ähnlich wie in 2015 der Deckel nicht mehr draufgebracht wird und zwar vorerst auf die Brände. Es werden vermutlich auch in Deutschland verstärkt Brände gelegt, um sich a zu erpressen.

Ausserdem versickert in Griechenkand ganz offensichtlich sehr, sehr viel Geld. 2.9 Mrd. € oder so für 40 000 „Flüchtlinge“. Die NGO`s (Mitleidsindustrie) kassieren kräftg ab.

 

www.reitschuster.de/post/youtube-bekennt-sich-offen-zur-zensur/ Und Frankfurter Allgemeine scheint sich darüber zu freuen

 

www.journalistenwatch.com/2020/09/25/wer-zahl-abschiebungen/

Wer hätte das gedacht: Zahl der Abschiebungen nach Griechenland geht zurück

jouwatch: „Berlin – Alle rein, keiner raus: Die Zahl der aus Deutschland nach Griechenland abgeschobenen Flüchtlinge geht zurück. Von Januar bis August 2020 wurden lediglich 85 Migranten nach Griechenland zurückgeführt – im Vorjahreszeitraum waren es noch 121 Migranten, teilte die Bundespolizei den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Freitagausgaben) mit. Die Monate mit der geringsten Zahl an Abschiebungen in diesem Jahr waren März (fünf), April (eine) und Mai (null).“ …

 

Ausserdem gilt: „Wer einlädt, nimmt auch auf“

Flüchtlings-Magnet NPS-Mutti Merkel, die 2015 die humanitäre Heldin vorheuchelte, die von ihr eingeladenen „Gäste“ per Selfie begrüßte, die Willkommenskultur ausrief, weil sie den Dekel auf den von ihr ausgelösten Flüchtlingsstrom nicht mehr draufbrachte.

Sie will sich für „ihre Großzügigkeit“ auf Kosten anderer weltweit bewundern lassen.

 

Jouwatch: „Der Vizepräsident der EU-Kommission, Margaritis Schinas, hat dagegen die Vorschläge für ein neues europäisches Migrations- und Asylsystem gegen Kritik verteidigt. Die Kommission sei ermutigt von den ersten Reaktionen auf den Plan, sagte Schinas der „Welt“ (Freitagausgabe). „Die Erwartungen sind sehr ausgeprägt und wir haben 2016 eine Debatte durchgemacht, die Europa traumatisiert hat.““

 

Margaritis Schinas ist ein EU-Speichelecker, der seinen damaligen Chef , den Vollalkoholiker und EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker verteidigte, obwohl dieser vor lauter Suff per Rollstuhl abtransportiert werden musste. Es hat sich für Speichellecker Schibas gelohnt, denn er ist zum Vicepräsidenten der EU-Kommission unter der Totalversagerin, Vetternwirtschafterin, Dr.- Titelbetrügerin und Merkel-Freundin Ursula „Rößchen“ von der Leyen aufgestiegen.

 

Hier ein Juncker-Zitat, ein „Rezept“ incl. Eingeständnis von Hinterhältigkeit, wie von der EU das Volk standardmäßig betrogen wird:

„Wir beschließen etwas, stellen das dann in den Raum und warten einige Zeit ab, was passiert. Wenn es dann kein großes Geschrei gibt und keine Aufstände, weil die meisten gar nicht begreifen, was da beschlossen wurde, dann machen wir weiter – Schritt für Schritt, bis es kein Zurück mehr gibt.“

Im Suff, also ab Überschreiten eines gewissen Promille-Pegel, ist dem ansonsten verlogenen Juncker auch immer Mal die Wahrheit wie obiges Zitat herausgerutscht.

www.luxprivat.lu/news/detail/juncker-ist-ungefaehr-drei-viertel-seines-tages-betrunken.html

 

www.journalistenwatch.com/2020/09/25/saeuberungen-linksstaats-akk/ Säuberungen des Linksstaats gehen weiter: AKK sägt MAD-Präsident ab

Durch dieses Absägen dürfte AKK auch die Anti-Rassistin vorheucheln und ihr eigenes, per Motto „Weiß nix, kann nix, macht nix“, von NPS-Mutti Merkel verliehenes Amt festigen wollen.

www.focus.de/politik/deutschland/ist-der-minister-noch-zu-halten-protokoll-legt-nahe-dass- scheuer-im-maut-skandal-gelogen-hat_id_12474826.html

Die Opposition wirft Verkehrsminister Scheuer schwere Fehler etwa bei der Vergabe der Pkw-Maut vor.             Bild dpa/Lisa Ducret

 

www.focus.de/politik/homosexuelle-und-paedophile-gleichgesetzt-merz-entschuldigt-sich- fuer-kritische-aeusserung-und-keilt-dann-zurueck_id_12474642.html

Der Kandidat für den CDU-Vorsitz Friedrich „rechtes Gesindel“ Merz mag zwar recht haben mit „Man kann es auch übertreiben mit der Kritik und mit der Interpretation. Das geht bis zu dem Thema einer Art Empörungsmaschine.“, aber wenn es gegen die AFD geht, glaubte er, der Empörer bzw. Empörungs-Vorheuchler, man könne diese als „rechtes Gesindel“ bezeichnen. Und dafür glaubt er auch bis heute, sich nicht entschuldigen zu müssen.

Seine wahre Meinung über einen schwulen Kanzler hat er natürlich nicht gesagt, aber ich vermute mal, dass er über seine Konkurrenten um den CDU-Vorsitz und die Kanzlerschaft am liebsten folgendes sagen würde:

„Schwule, Speichellecker und Laschis können nicht Kanzler werden“.

www.journalistenwatch.com/2020/09/25/dr-curio-das/

Dr. Gottfried Curio zum EU-Pakt für Migration und Asyl: „Das Ende Europas!“

www.journalistenwatch.com/2020/09/24/karrierefrauen-emanze-hat/ Karrierefrauen machen auf Emanze: Hat Sawsan Chebli etwa keinen G-Punkt?

Was da ein Mitarbeiter von Roland Tichy über die SPD-Quotenmigrantin bezüglich des G- Punktes geschrieben hat und zwar dass der G-Punkt der einzige Pluspunkt der SPD- Quotenmigrantin ist, war natürlich sexistisch und geht so nicht. Dass Chebli,spezialisiert auf Rassismusvorwurfs- und Opferdarstellungs-Schauspielerei aber keinen einzigen Pluspunkt bieten kann, muss man schon unterstreichen. Es nervt eben, eine per SPD- Medienecho-Ämterpatronage in ihre Ämter gehievte und auf Kosten der Steuerzahler durchgefütterte Dilettantin, Spalterin und Volksverhetzerin als angeblich Volksvertreterin erdulden zu müssen. Auch die CSUlerin Dorothee Bär halte ich für eine stark überversorgte Möchtegern-Politiker-Darstellerin, die schon mal die Hüllen fallen lässt, um überhaupt mit irgendetwas aufzufallen.

Dass solche wie Chebli und Bär dann auch noch die beleidigten Leberwürste vorheucheln, um ihre Medienpräsenz zu steigern und sich quasi nach oben beleidigen lassen, ändert nichts an der Nullpunkte-Leistung, sondern verzerrt Schein und Sein nur noch mehr.

www.stern.de/politik/deutschland/csu–was-es-mit-dem-ominoesen–zugspitzkreis–auf-sich-hat- 7891376.html

stern.de: „Die Geburt des Zugspitz-Kreises: 2007 trafen sich junge CSU-Politiker auf der Zugspitze, um den damaligen Ministerpräsidenten Edmund Stoiber zu stützen. Dabei entstand ein Karriere-Bündnis, das bis heute hält“ (jeder durfte auch am Plakat lecken)

 

Die karrieregeile Dorothee Bär verhalf sich also wie Speichelecker Markus Söder, die beiden Maut-Totalversager Alexander Dobrindt und Andreas Scheuer, Dr-Titelbetrüger Karl Theodor von und zu Guttenberg, Stephan Mayer, Stefan Müller und Daniela Ludwig durch Stoiber-Huldigung und Verbündung mit anderen Stoiber-Speichelleckern zu ihrer Karriere oder besser gesagt zu einem üppigen Gehalt mit noch folgender üppiger Pension.

Zugspitz-Kreis = Zusammenschluß von karrieregeilen CSU-Totalversagern, die sich ausgehend von Speichelleckerei ganz nach oben versagern wollen, egal welchen Schaden sie dabei anrichten. Der Kreis dürfte aus der CSU-Tradition „Die Unfähigsten in Spitzenpositionen“ abgeleitet sein. Die Gründungsleistung bestand im gemeinsamen Halten des Plakats und natürlich dem Ablecken bis zur Unkenntlichkeit.

Bär dürfte dabei sogar noch die Leistungsschwächste von allen sein. Den Job bei der Ludwig Erhard-Stiftung, den sie wegen der Bemerkung eines Tichy-Mitarbeiters gegenüber Chebli bzw. zum Abschießen von Stiftungs-Chef Tichy per Empörungs- Vorheuchelei niedergelegt hat, dürfte sie zuvor zugeschanzt bekommen haben. Und wer weiß, ob sie, die karrieregeile und auf ihre üppige Versorgung Bedachte, nicht doch wieder zur Stiftung zurückkehrt, vielleicht sogar noch höher einsteigend – sich nach oben beleidigen lassen kann sie ja.

Dorothee Bär: “Was wir ausgemacht haben, war, dass – wenn möglich – kein Mitglied des Zugspitzkreises gegen ein anderes Mitglied des Zugspitzkreises kandidieren sollte.”

stern.de dazu: „Es sind Abmachungen im Geheimen wie diese, die solche Bündnisse zum Wohl der eigenen Karriere allgemein unter einen schlechten Leumund stellen. Geheime Zirkel.

Verschwiegene Kreise. Ranküne im Hinterzimmer. Solche Bilder vertragen sich nicht gut mit dem Transparenzgebot einer parlamentarischen Demokratie.“

NPS-Taugenichts-Speichellecker verbündeten/verschworen sich zwecks gegenseitiger Bevorteilung zu einem NPS-Karriere-Kletterei-Clan. Wie bereits erwähnt, können Narzissten zusammen, aber nur, wenn einer dem anderen nützt:

Stern de: „Dorothee Bär plauderte sogar in besagtem Deutschlandfunk-Interview aus, wie ein solches Bündnis klappen kann: “Je kleiner der Kreis, desto besser. Dann kann’s auch funktionieren. Ich glaube wirklich ganz fest, dass es nur so funktioniert, dass man sich auf die Menschen verlassen kann. Ansonsten werden die einfach nicht mehr in den Kreis einbezogen. Und die Frage ist ja dann auch immer: Erweiterung? Ob man so einen Kreis größer machen sollte. Läuft man natürlich dann Gefahr, dass die Vertraulichkeit nicht mehr so gewahrt ist.”

Bär: „Je kleiner der Kreis, desto besser.“ → das gegenseitige Nützen und damit desto geringer die Kriegsgefahr unter den NPSlern

Bär: „Ansonsten werden die einfach nicht mehr in den Kreis einbezogen“ → wer beim gegenseitigen Nützen nicht zuverlässig und ertragsreich genug ist, fliegt raus

Bär: „Und die Frage ist ja dann auch immer: Erweiterung? …“ → NPSler teilen ihre Umgebung ein in „Wer oder was kann mir nützen?“ und „Wer oder was kann mir schaden?“ oder noch genauer hier „Wer kann mir mehr nützen, als ich ihm nützen muss?“, denn NPSler hintergehen sich auch immer zumindest etwas gegenseitig.

Innerparteiliche und politische Gegner sowieso, als auch die Bürger, müssen davon ausgehen, von diesem CSU-Kreis bzw. NPS-Clan aufs übelste hintergangen und/oder mißbraucht zu werden. Es sind keine Volksvertreter, sondern übelste NPSler, die nur die eigene Karriere im Sinn haben. Die CSU-Vetternwirtschaft und Selbstbedienung, sowie die Komplizenschaft mit den Kirchen zur gemeinsamen Plünderung des Steuertopfes, dürfte von ganz ähnlichen NPS-Denkweisen und geheimen Abmachungen gekenzeichnet sein.

 

 

Andi „Volksschädling“ Scheuer

Nicht auf obigem Foto des CSU-Kreises bzw. NPS-Clans zu sehen, der CSU-Volksschädling und Ex-dr Andi, der kürzlich ganz offensichtlich wieder einmal der Lüge überführt wurde.

560 Mio. Schaden winken dem Steuerzahler allein aus Schadensansprüchen bei der mit Vollgas gegen die Wand gefahrenen „PKW-Maut nur für Ausländer“, einer von Anfang an als Wahlbetrug gedachten Stammtisch-Parole von Horst

„Bubi“ Seehofer aus dem Jahre 2013, deren Aufräumarbeiten noch immer in Gang sind.

Die Mitgliedschaft im CSU-Kreis bzw. NPS-Clan könnte dazu beitragen bzw. dies schon haben, dass dieser gefährlich unfähige Volksschädling noch nicht aus dem Amt gejagt wurde. Auch so entsteht den Bürgern Schaden.

 

Je höher die solch verbündete/verschworene Taugenichtse aus dem Zugspitz-Kreis die Karrieleiter durch gegenseitiges Nützen und Benützen klettern, desto größer die verursachte Schadenshöhe.

Der Vollständigkeit halber, hier noch einmal etwas zum gefährlichsten aller Speichellecker

Themenausschlachter und Möchtegern-Kanzler Markus „der Kandidat“ Söder,

 

Der Stoiber-Speichellecker Markus „der Kandidat“ Söder führt die CSU ganz ähnlich autoritär und zentralistisch wie sein Mentor Stoiber, der wiederum die Befehle von Franz Josef Strauss am liebsten knieend entgegen nahm. Nach oben duckmäusern, nach unten verachten und ganz oben angekommen dann alle verachten und zudem kontrollieren, um den Zustand der Machtausübung und Verachtung aller ewig zu halten.

Speichellecker Markus achtet sogar darauf, wer aus seiner Spezies mit wem zum Kaffeetrinken geht. Seinen Profilierungs-Wahnsinn lebt er derzeit vor allem mit sinnlosen PCR-Tests aus, bei denen er Großblamagen wie z. B. wiederholtes Testversagen und

„Fatamorgana Garmischer Superspreaderin“ als Beweise für das eigene, unfassbar große (aber nicht vorhandene) Können darzustellen und auszuschlachten versucht. Mehrmalig verkündete Söder mit weit aufgeblasenen Backen selbstbeweihräucherndes Wunschdenken wie „Bayern (also er) testet für ganz Deutschland“ oder „US-Amerikanerin in Garmisch als Superspreaderin erwischt“, noch bevor die Arbeit begonnen wurde bzw. haltbare Ergebnisse vorlagen – zuerst beliebig und frei von jeglicher Realität hochstapeln und dann das Hochgestapelte per Medien breitstapeln lassen, also aus einer Mücke einen Elefanten machen. Wenn die im Profilierungs-Wahnsinn entstandene Hochstapelei samt Versagertum auffliegt, die Themenausschlachtung also in die Binsen gegangen ist, dann Tauchstation bzw. Schleichfahrt auf Seerohrtiefe, aber nur zu der gescheiterten Themenausschlachtung.

Jeder einzelne aus diesem CSU-Zugspitzkreis bzw. NPS-Clan hat inzwischen auch ein leistungsstarkes System zur freien Nutzung zur Verfügung wie vom Steuerzahler bezahlte Büros und Mitarbeiterstab und sicherlich auch komplizenhafte Medienvertreter bzw.

Medienvertreter, zu denen eine besondere Nähe besteht. Es ist ganz klar, dass dies innerhalb des NPS-Clans soweit als möglich mit in die abgemachte gegenseitige Nutzung und Benutzung mit einbezogen ist und wird. Damit lassen sich natürlich in grösserem Maßstab unangenehme Wahrheiten ausblenden und bei Bedarf, z. B. zur Karriererettung auch angenehme Unwahrheiten einblenden, zur Volkstäuschung Fake-News verbreiten, Ablenkungs-Manöver starten, Nebelkerzen zünden …

Wichtiger Hinweis in eigener Sache

Gemeinsam unabhängigen Journalismus stärken!

Unabhängiger Journalismus ist ein hohes Gut. Deswegen bewegt sich das PRESSETEAM AUSTRIA abseits von staatlicher Einflussnahme und politischen Interessen. Wir entscheiden, worüber wir berichten und welche Inhalte wir bringen. Denn nur so können wir auch Menschen und Themen eine Stimme geben, die sonst keine Beachtung finden. Wir wollen unabhängig, offen und kritisch bleiben – und dafür brauchen wir Ihre Hilfe! Ihre Unterstützung stärkt unsere redaktionelle Unabhängigkeit!

Einmalig oder fortlaufend schon ab 2 Euro. Jeder Beitrag zählt!


Konto-Überweisung: Presseteam Austria

Verwendungszweck: Spende
IBAN: AT21 3947 9000 0002 6039
BIC: RZKTAT2K479



Ausgefallene Vasen und Hocker online bestellen

Vondom Kopf Graf News
Skydesign Vasen und Hocker Outdoor Design

Werbung